Akademie der Wissenschaften zu Göttingen Residenzen-
Kommission
Arbeitsstelle Kiel
Akademie der
Wissenschaften
zu Göttingen
Tres riches heures, Duc de Berry, SeptemberbildKleine Schriften UB Kiel (©)Karlsruher virtueller Katalog (KvK)Kleine Schriften UB Kiel (©)Tres riches heures, Duc de Berry, Septemberbild
Login      Hilfe Aktuelles | Publikationen | Handbuch | Symposien | Home | Kontakt | Suchen:
Bitte wählen Sie einen Artikel aus:
Bitte Suchbegriff eingeben:

Artikel:A. Baden, Mgf.en von
Bearbeiter:Dr. Heinz Krieg, Freiburg.

  • Verweise
  • Dynasten
  • PDF
  • Literatur
  • Internetlinks

  • OrdnungsnummerTitel
    1969BECKSMANN, Rüdiger: Die mittelalterlichen Glasmalereien in Baden und der Pfalz ohne Freiburg i. Br., Berlin 1979 (Corpus vitrearum medii aevi. Deutschland, Bd. 2,1: Baden und Pfalz).
    1970BECKSMANN, Rüdiger: Die mittelalterlichen Glasmalereien in Schwaben von 1350 bis 1530 ohne Ulm, unter Mitw. von Fritz HERZ. Auf der Grundlage der Vorarbeiten von Hans WENTZEL und Ferdinand WERNER, Berlin 1986 (Corpus vitrearum medii aevi. Deutschland, Bd. 1,2: Schwaben).
    1968BÄRMANN, Michael: Helden unter Bauern. Versuch zu Heinrich Wittenwilers ‚Ring', in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung 119 (2001) S. 59-105.
    1499Die Zähringer [Ausstellungskatalog], hg. von Hans SCHADECK und Carlo SCHMID, 2 Bde., Sigmaringen 1986.
    1971FISCHER, Joachim: Territorialentwicklung Badens bis 1796 und die Markgrafschaften Baden-Baden und Baden-Durlach bis zu ihrer Vereinigung 1771, Stuttgart 1974/79 (Historischer Atlas von Baden-Württemberg, Karten VI,1 und VI,1a mit Erläuterungen).
    1961GLA Karlsruhe.
    1972HERDING, Otto: Die wissenschaftlichen Anfänge der badischen Geschichtsschreibung. Wissenschaftsgeschichtliche und literaturhistorische Aspekte, in: Das Andere Wahrnehmen. Beiträge zur europäischen Geschichte. August Nitschke zum 65. Geburtstag gewidmet, hg. von Martin KINTZINGER, Wolfgang STÜRNER und Johannes ZAHLTEN, Köln u.a. 1991, S. 5-22.
    539HEYCK, Eduard Karl Heinrich: Geschichte der Herzöge von Zähringen, NDr. Aalen 1980 der Ausgabe Freiburg im Breisgau 1891-1892.
    1973KRIMM, Konrad: Baden und Habsburg um die Mitte des 15. Jahrhunderts. Fürstlicher Dienst und Reichsgewalt im späten Mittelalter, Stuttgart 1976 (Veröffentlichungen der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg. Reihe B: Forschungen, 89),.
    1975KRIMM, Konrad: Markgraf Christoph I. und die badische Teilung. Zur Deutung der Karlsruher Votivtafel von Hans Baldung Grien, in: ZGO 138 (1990) S. 199-215.
    1974KRIMM, Konrad: Markgraf Christoph I. von Baden, in: Die Geschichte Baden-Württembergs, hg. von Reiner RINKER undWilfried SETZLER, Stuttgart 1986, S. 102-114, 315.
    1976PARLOW, Ulrich: Die Zähringer. Kommentierte Quellendokumentation zu einem südwestdeutschen Herzogsgeschlecht des hohen Mittelalters, Stuttgart 1999 (Veröffentlichungen der Kommission für Geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg. Reihe A: Quellen, 50).
    1977PRESS, Volker: Die badischen Markgrafschaften im Reich der frühen Neuzeit, in: ZGO 142 (1994) S. 19-57.
    1962Regesten der Markgrafen von Baden und Hachberg 1050-1515, hg. von der Badischen Historischen Commission, bearb. von Richard FESTER, Heinrich WITTE und Albert KRIEGER, 4 Bde., Innsbruck 1900-15.
    1978RENNER, Anna Maria: Markgraf Bernhard II. von Baden. Quellen zu seiner Lebensgeschichte, Karlsruhe 1958.
    1963Rudolf III. Markgraf von Rötteln und andere, Rötteler Chronik 1376-1432, bearb. und übersetzt von Klaus SCHUBRING, Lörrach 1995.
    1980SCHMID, Karl: Baden-Baden und die Anfänge der Markgrafen von Baden, in: ZGO 140 (1992) S. 1-37.
    1981SCHMID, Karl: Vom Werdegang des badischen Markgrafengeschlechtes, in: ZGO 139 (1991) S. 45-77.
    1964SCHOEPFLIN, Johann Daniel: Historia Zaringo-Badensis, 7 Bde., Karlsruhe 1763-66.
    1985SCHWARZMAIER, Hansmartin/Konrad KRIMM/Dieter STIEVERMANN/Gerhard KALLER/Rosemarie STRATMANN-DÖHLER: Geschichte Badens in Bildern: 1100-1918, Stuttgart u.a. 1993.
    1984SCHWARZMAIER, Hansmartin: "Von der Fürsten tailung". Die Entstehung und Unteilbarkeit fürstlicher Territorien und die badischen Teilungen des 15. und 16. Jahrhunderts, in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 126 (1990) S. 161-183.
    1983SCHWARZMAIER, Hansmartin: Baden, in: Handbuch der baden-württembergischen Geschichte, hg. von Hansmartin SCHWARZMAIER und Meinrad SCHAAB, Bd. 2, Stuttgart 1995, S. 164-246.
    1986SCHWARZMAIER, Hansmartin: Die Markgrafen von Baden und Verona, in: König - Kirche - Adel. Herrschaftsstrukturen im mittleren Alpenraum und angrenzenden Gebieten (6.-13. Jahrhundert), hg. von Rainer LOOSE und Sönke LORENZ, Lana 1999, S. 229-247.
    1979SCHÄFER, Alfons: Staufische Reichslandpolitik und hochadlige Herrschaftsbildung im Uf- und Pfinzgau und im Nordwestschwarzwald vom 11.-13. Jahrhundert, in: Forschungen zur oberrheinischen Geschichte im Mittelalter, hg. von Alfons SCHÄFER, Sigmaringen 1970 (Oberrheinische Studien, 1), S. 179-244.
    1982SCHÖNTAG, Wilfried: Das Reitersiegel als Rechtssymbol und Darstellung ritterlichen Selbstverständnisses. Fahnenlanze, Banner und Schwert auf Reitersiegeln des 12. und 13. Jahrhunderts vor allem südwestdeutscher Adelsfamilien, in: Bild und Geschichte. Studien zur politischen Ikonographie. Festschrift für Hansmartin Schwarzmaier zum fünfundsechzigsten Geburtstag, hg. von Konrad KRIMM und Herwig JOHN, Sigmaringen 1997 (Veröffentlichung der Kommission für Geschichtliche Landeskunde Baden-Württemberg), S. 79-124.
    1965Stundenbuch des Markgrafen Christoph I. von Baden. Codex Durlach I der Badischen Landesbibliothek, hg. von Elmar MITTLER, Kommentarband von Eberhard KOENIG, Gerhard STAMM, Karlsruhe 1978.
    1966SUNTHAYM, Ladislaus: Collectanea historico-genealogico-geographica rerum Badensium, in: Rerum Boicarum scriptores [...], hg. von Andreas Felix ÖFELE, Bd. 2, Augsburg 1763, S. 587-591.
    1967SUNTHAYM, Ladislaus: Familia marchionum Veronensium nunc de Baden dictorum, in: Rerum Boicarum scriptores [...], hg. von Andreas Felix ÖFELE, Bd. 2, Augsburg 1763, S. 582-587.
    1987SÜTTERLIN, Berthold: Geschichte Badens, Bd. 1, Karlsruhe 1965.
    1988WEECH, Friedrich von: Badische Geschichte, Karlsruhe 1890 (neue Ausgabe 1896, ND Magstadt 1981).
    1989WIELANDT, Friedrich: Markgraf Christoph I. von Baden 1475-1515 und das badische Territorium, in: ZGO 85 (1933) S. 527-611.
    1990WUNDER, Gerd: Die ältesten Markgrafen von Baden, in: ZGO 135 (1987) S. 103-118.
    1528ZOTZ, Thomas: Art. "Zähringer", in: Lexikon des Mittelalters IX (1998) Sp. 644-647.
    1991ZOTZ, Thomas: Zähringer, in: LexMA IX, 1998, Sp. 464-467.
    Menue von:
    Milonic Web Menus
    © Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen