Akademie der Wissenschaften zu Göttingen Residenzen-
Kommission
Arbeitsstelle Kiel
Akademie der
Wissenschaften
zu Göttingen
Tres riches heures, Duc de Berry, SeptemberbildKleine Schriften UB Kiel (©)Karlsruher virtueller Katalog (KvK)Kleine Schriften UB Kiel (©)Tres riches heures, Duc de Berry, Septemberbild
Login      Hilfe Aktuelles | Publikationen | Handbuch | Symposien | Home | Kontakt | Suchen:
Bitte wählen Sie einen Artikel aus:
Bitte Suchbegriff eingeben:

Artikel:B.7. Henneberg
Bearbeiter:Dr. Johannes Mötsch, Meiningen.

  • Verweise
  • Hofinhaber
  • PDF
  • Literatur
  • Internetlinks

  • OrdnungsnummerTitel
    3682AUSFELD, Eduard: Hof- und Haushaltung der letzten Grafen von Henneberg, Halle 1901 (Neujahrsblätter, hg. von der Historischen Commission der Provinz Sachsen, 25).
    3683Bibliographie zur Hennebergischen Geschichte, bearb. von Eckhart HENNING und Gabriele JOCHUMS, Köln u.a. 1980 (Mitteldeutsche Forschungen, 80).
    3684DERSCH, Wilhelm: Der Heidelberger Humanist Adam Wernher von Themar und seine Beziehungen zur hennebergischen Heimat, in: Neue Beiträge zur Geschichte deutschen Altertums 27 (1916) S. 1-58.
    3686DERSCH, Wilhelm: Dr. Gregor Heimburg und Graf Wilhelm III. von Hennberg, in: Henneberger Blätter 5 (1922) S. 17-18.
    3685DERSCH, Wilhelm: Dr. Henning Goede in hennebergischen Diensten, in: Neue Beiträge zur Geschichte deutschen Altertums 29 (1919) S. 65-67.
    3670Die ältesten Lehnsbücher der Grafen von Henneberg, bearb. von Johannes MÖTSCH und Katharina WITTER, Weimar 1996 (Veröffentlichungen aus thüringischen Staatsarchiven 2).
    3667EICHHORN, Karl: Chronicon Hennebergense, in: Programm des Gymnasiums Bernhardinum, Meiningen 1900.
    3688FÜSSLEIN, Wilhelm: Berthold VII. Graf von Henneberg. Um den bisher unveröff. 2. Tl. erweiterter ND der Ausg. von 1905, hg. von Eckart HENNING, Köln u.a. 1983 (Mitteldeutsche Forschungen. Sonderreihe, 3).
    3689GESSNER, Theodor: Geschichte der Stadt Schleusingen, Schleusingen 1861.
    3690GROSSMANN, Bernhard/WITTER, Thomas/WÖLFING, Günther: Auf den Spuren der Henneberger, Kloster Veßra 1996.
    3691GUTTENBERG, Erich Frhr. von: Die Territorienbildung am Obermain, Diss. Univ. Würzburg 1925 (Bericht und Jahrbuch des Historischen Vereins für die Pflege der Geschichte des ehemaligen Fürstbistums Bamberg, 79).
    3692HEINIG, Paul-Joachim: Kaiser Friedrich III. (1440-1493) - Hof, Regierung und Politik, 3 Tl.e, Köln u.a. 1997 (Forschungen zur Kaiser- und Papstgeschichte des Mittelalters. Beihefte zu J. F. Böhmer. RI, 17).
    3695HENNING, Eckart: Die gefürstete Grafschaft Henneberg-Schleusingen im Zeitalter der Reformation, Köln u.a. 1981 (Mitteldeutsche Forschungen, 88).
    3693HENNING, Eckart: Die Veränderungen des Siegel- und Wappenbildes der Grafen von Henneberg vom 12. bis 16. Jahrhundert, in: Jahrbuch der Heraldisch-Genealogischen Gesellschaft Adler F. 3, 7 (1967-70) S. 45-65, Abb. S. 227-229.
    3694HENNING, Eckart: Genealogische und sphragistische Studien zur Herrschaftsbildung der Grafen von Henneberg im 11. und 12. Jahrhundert, in: Festschrift zum hundertjährigen Jubiläum des Herold, Berlin 1969, S. 33-57.
    3696HESS, Ulrich: Die Verwaltung der gefürsteten Grafschaft Henneberg 1584-1660, Diss. masch. Univ. Würzburg 1944.
    3697HEUS, Dieter: Münzwesen und Münzen der Grafschaft Henneberg von den Anfängen bis zum Erlöschen des gräflichen Hauses 1583, Leipzig 1999.
    3668HUB.
    3698JERSCH-WENZEL, Stefi/RÜRUP, Reinhard: Quellen zur Geschichte der Juden in den Archiven der neuen Bundesländer, Bd. 1, München u.a. 1996.
    3699KLOOS, Rudolf M.: Nachlaß Marschalk von Ostheim, Urkunden, Neustadt an der Aisch 1974 (Bayerische Archivinventare, 38).
    3700KOCH, Ernst: Die von Graf Georg Ernst zu Henneberg aufgestellte Ordnung des gräflichen Hofhaltes und der gräflichen Beamtenstellen, in: Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte und Altertumskunde. NF 15 (1905) S. 355-386.
    3669LA/LHA Magdeburg Rep A 33 Ka 1ff.: Vogteirechnungen Schleusingen.
    3701MÖTSCH, Johannes: Die Christophorus-Bruderschaft in Kloster Veßra, in: Archiv und Regionalgeschichte. 75 Jahre Thüringisches Staatsarchiv Meiningen, Meiningen 1998 (Schriften des Thüringischen Staatsarchivs Meiningen, 3; Sonderveröffentlichung des Hennebergisch-Fränkischen Geschichtsvereins, 12), S. 21-60.
    3703MÖTSCH, Johannes: Neun Albus fur Doctor Lutters Bucher ... Die Rechnung des Grafen Wilhelm von Henneberg vom Reichstag in Worms 1521, in: Jahrbuch des Hennebergisch-Fränkischen Geschichtsvereins 15 (2000) S. 157-182.
    3702MÖTSCH, Johannes: Zwei Genealogien der Grafen von Henneberg als historische Quellen, in: Festschrift 25 Jahre Hennebergisches Museum, 1975-2000, Kloster Veßra 2000, S. 109-132.
    3704PILVOUSEK, Josef: Die Prälaten des Kollegiatstiftes St. Marien zu Erfurt von 1440-1555, Leipzig 1988 (Erfurter Theologische Studien, 55).
    3705POSSE, Otto: Die Siegel des Adels der Wettiner Lande bis zum Jahre 1500, 3. Bd., Dresden 1908 [Henneberg: Tafeln 43 bis 53].
    3706PUSCH, Hermann: Kloster Rohr, Meiningen 1932 (Neue Beiträge zur Geschichte des deutschen Altertums, 37).
    3671RDHT.
    3672Regesten des fränkischen Geschlechts von Schaumberg, 2. Tl. 1301-1400, bearb. von Oskar Frh. von SCHAUMBERG und Wilhelm ENGEL, Coburg 1939 (Coburger Heimatkunde und Heimatgeschichte, 2: Heimatgeschichte, 17).
    3673Regesten Kaiser Friedrichs III. (1440-1493) nach Archiven und Bibliotheken geordnet. Heft 10: Die Urkunden und Briefe aus den Archiven und Bibliotheken des Landes Thüringen, bearb. von Eberhard HOLTZ, Wien Weimar Köln 1996.
    3707REMLING, Ludwig: Bruderschaften in Franken. Kirchen- und sozialgeschichtliche Untersuchungen zum spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Bruderschaftswesen, Würzburg 1981 (Quellen und Forschungen zur Geschichte des Bistums und Hochstifts Würzburg, 35).
    3708SCHLINKER, Steffen: Fürstenamt und Rezeption. Reichsfürstenstand und gelehrte Literatur im späten Mittelalter, Köln u.a. 1999 (Forschungen zur Deutschen Rechtsgeschichte, 18).
    3709Schriften Dr. Melchiors von Osse. Mit einem Lebensabriss und einem Anhang von Briefen und Akten, hg. von Oswald Artur HECKER- SCHULTES, Leipzig 1922 (Aus den Schriften der Sächsischen Kommission für Geschichte, 26).
    3712SCHULTES, Johann Adolph: Coburg. Landesgeschichte des Mittel-Alters, Coburg 1814.
    3710SCHULTES, Johann Adolph: Diplomatische Geschichte des Gräflichen Hauses Henneberg, 2 Bde., Leipzig 1788/Hildburghausen 1791 (ND Neustadt an der Aisch 1994).
    3711SCHULTES, Johann Adolph: Historisch-Statistische Beschreibung der gefürsteten Grafschaft Henneberg, 2 Bde., Hildburghausen 1794 und 1804 (ND Neustadt an der Aisch 1999).
    3674SPANGENBERG, Cyriacus: Der uralten löblichen Graven und Fürsten zu Henneberg Genealogia, Stammenbaum und Historia, Straßburg 1599; verb. Neuaufl., Meiningen 1755.
    1346TENNER, Friedrich: Burg Henneberg. Der Stammsitz des Hennebergischen Grafenhauses, Meiningen 1936 (Volkstümliche Schriftenreihe des Hennebergisch-Fränkischen Gescichtsvereins, 1) (Sonderveröffentlichungen des Hennebergisch-Fränkischen Geschichtsvereins, 8, als unveränd. NDr. der Ausg. Meinigen 1936, Neustadt an der Aisch 1996).
    3713TENNER, Friedrich: Lebensbild des hennebergischen Kanzlers Sebastian Glaser aus dem ungedruckten Band "Thüringische Lebensbilder", in: Jahrbuch des Hennebergisch-Fränkischen Geschichtsvereins 10 (1995) S. 77-93.
    3675ThStAM Amt Römhild, Urkunden.
    3676ThStAM GHA I Nr. 99: Hofgesindeordnung Schleusingen, 1490/91; Nr. 194: Hofordnung für Maßfeld, 1574.
    3677ThStAM GHA III Nr. 99: Hennebergische Hofstaat- und Dienerbesoldung, Mitte 16. Jh.-1600 [Vorlage für den Druck bei KOCH 1905].
    3678ThStAM Henneberg-Schwarza, Akten.
    3679ThStAM Henneberg-Schwarza, Urkunden.
    3680ThStAM Hennebergica aus Magdeburg Nr. 16: Hofhaltung, Hof- und Besoldungsordnungen 1499-1547; Nr. 18: Reform der Hofordnung und der Landesverwaltung 1539-1540; Nr. 20: Haus-, Hof- und Besoldungsordnung 1540; Nr. 21: Hofordungen [1544/45], 1569 [die von 1544/45 Vorlage für AUSFELD 1901, ident. mit der von KOCH 1905 gedruckten]; Nr. 180: Rats- und Kanzleiordnung (Entwurf, Frgm.) [nach 1546].
    3681ThStAM Kopialbücher.
    3714WAGENHÖFER, Werner: Die Bibra. Studien und Materialien zur Genealogie und zur Besitzgeschichte einer fränkischen Niederadelsfamilie im Spätmittelalter, Neustadt an der Aisch 1998 (Veröffentlichungen der Gesellschaft für fränkische Geschichte, Reihe IX, 45).
    3716WAGNER, Heinrich: Entwurf einer Genealogie der Grafen von Henneberg, in: Jahrbuch des Hennebergisch-Fränkischen Geschichtsvereins 11 (1996) S. 31-152.
    3715WAGNER, Heinrich: Herkunft und Frühzeit der Grafen von Henneberg, in: Jahrbuch des Hennebergisch-Fränkischen Geschichtsvereins 6 (1991) S. 23-38.
    1442WENDEHORST, Alfred: Art. "Henneberg", in: Lexikon des Mittelalters IV (1989) Sp. 2130.
    3717WENDEHORST, Alfred: Das Bistum Würzburg. Tl. 1: Die Bischofsreihe bis 1254, Berlin 1962 (Germania Sacra. NF, 1). Tl. 2: Die Bischofsreihe von 1254 bis 1455, Berlin 1969 (Germania Sacra. NF, 4).
    3718WENDEHORST, Alfred: Das Würzburger Landkapitel Coburg zur Zeit der Reformation, Göttingen 1964 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 13).
    3719WENDEHORST, Alfred: Die Stifte Schmalkalden und Römhild, Berlin u.a. 1996 (Germania Sacra. NF, 36 - Bistum Würzburg, 5).
    3687Wilhelm ENGEL: 400 Jahre hennebergische Geschichtsschreibung, in: Sachsen und Anhalt 9 (1933) S. 199-230.
    3720WÖLFING, Günther: Geschichte des Henneberger Landes zwischen Grabfeld, Rennsteig und Rhön, Hildburghausen 1992 (Veröffentlichung des Hennebergischen Museums, 1 -Sonderveröffentlichung des Hennebergisch-Fränkischen Geschichtsvereins, 1).
    3721ZICKGRAF, Eilhard: Die gefürstete Grafschaft Henneberg-Schleusingen. Geschichte des Territoriums und seiner Organisation, Marburg 1944 (Schriften des Instituts für geschichtliche Landeskunde von Hessen und Nassau, 22).
    1512ZICKGRAF, Eilhard: Die gefürstete Grafschaft Henneberg-Schleusingen. Geschichte des Territoriums und seiner Organisation, Marburg 1944 (Schriften des Instituts für geschichtliche Landeskunde von Hessen und Nassau, 22).
    Menue von:
    Milonic Web Menus
    © Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen