Akademie der Wissenschaften zu GöttingenResidenzen-
Kommission
Arbeitsstelle Kiel
Akademie der
Wissenschaften
zu Göttingen
Tres riches heures, Duc de Berry, SeptemberbildKleine Schriften UB Kiel (©)Karlsruher virtueller Katalog (KvK)Kleine Schriften UB Kiel (©)Tres riches heures, Duc de Berry, Septemberbild
Login      Hilfe Aktuelles | Publikationen | Handbuch | Symposien | Home | Kontakt | Suchen:

Jan Hirschbiegel

Dynastie – Hof – Residenz

Höfe und Residenzen im spätmittelalterlichen Reich

Auswahlbibliographie zu einem Projekt der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen

Zum 31. August 2004 aktualisierte, erweiterte und überarbeitete Internetversion der gleichnamigen Bibliographie, die als Sonderheft 4 der Mitteilungen der Residenzen-Kommission in gedruckter Form 2000 erschienen ist

Enthält u.a.:

Dynastie – Hof – Residenz. Fürstliche Höfe und Residenzen im spätmittelalterlichen Reich. Allgemeine Auswahlbibliographie zu einem Projekt der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen, zusammengestellt von Jan Hirschbiegel, Kiel 2000 (Mitteilungen der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Sonderheft 4).

Ausgewählte Literatur aus den Neuerscheinungsrubriken der Mitteilungen der Residenzen-Kommission bis Heft 14,1 (2004).

Angaben zu (gedruckten) Quellen und Literatur aus: Höfe und Residenzen im spätmittelalterlichen Reich. Ein dynastisch-topographisches Handbuch, hg. von Werner Paravicini, bearb. von Jan Hirschbiegel und Jörg Wettlaufer, Teilbd. 1: Dynastien und Höfe. Teilbd. 2: Residenzen, Ostfildern 2003 (Residenzenforschung, 15,I,1-2).

Sämtliche bis 2004 erschienenen Tagungsbände der Residenzen-Kommission sowohl als Band selbst als auch die einzelnen Beiträge.


Alphabetische Sortierung nach Autorennamen bzw. dem jeweils ersten (rsp. zweiten, dritten usw.) Substantiv bei kursiv gesetzten Titeln mit einem oder mehreren Herausgebern. Mehrere Werke desselben Autors sind chronologisch geordnet.


A B C D E F G H I

J K L M N O P Q

R S T U V W X Y Z


A

De abdÿ van Egmond, hg. von G. N. M. Vis, Hilversum 2002 (Egmondse Studiën, 4).

Aber, Adolf: Die Pflege der Musik unter den Wettinern und wettinischen Ernestinern. Von den Anfängen bis zur Auflösung der Weimarer Hofkapelle 1662, Bückeburg, Leipzig 1921 (Veröffentlichungen des Fürstlichen Institutes für Musikwissenschaftliche Forschung zu Bückeburg, Reihe 4: Quellenstudien zur Musikgeschichte deutscher Landschaften und Städte, 1).

Abert, Joseph Friedrich: Die Wahlkapitulationen der Würzburger Bischöfe bis zum Ausgang des XVII. Jahrhunderts. 1225-1698, in: Archiv des Historischen Vereins von Unterfranken und Aschaffenburg 46 (1904) S.27-186.

Abmeier, Hans-Ludwig: Art. "Glogau", in: Handbuch der historischen Stätten Deutschlands, Bd. 15: Schlesien, hg. von Hugo Weczerka, Stuttgart 1977, S. 127-134.

Die Abtei Echternach 698-1998, hg. von Michele Camillo Ferrari, Jean Schröder und Henri Trauffler in Zusammenarbeit mit Jean Krier, Luxembourg 1999 (Publications du CLUDEM, 15).

Die Abtei Pfäfers. Geschichte und Kultur (Ausstellungskatalog), hg. von Werner Vogler, 2. Aufl., St. Gallen 1985.

Die Abtei Reichenau. Neue Beiträge zur Geschichte und Kultur des Inselklosters, hg. von Helmut Maurer, Sigmaringen 1974 (Bodensee-Bibliothek, 20).

Abulafia, David: Herrscher zwischen den Kulturen. Friedrich II. von Hohenstaufen, Berlin 1991 (Erstdr.: London 1988).

Achremczyk, Stanisław, Szorc, Alojzy: Braniewo, Allenstein 1995 (Monografie Miast i Wsi Warmii i Mazur, 2).

Acht, Peter: Eine Kanzlei- und Schreibschule um die Wende des 12. Jahrhunderts. Diplomatische Beziehungen zum Mittel- und Niederrhein und zum französischen Westen, Frankfurt am Main 1940 (Schriften des Wissenschaftlichen Instituts der Elsaß-Lothringer im Reich an der Universität Frankfurt. NF 25).

Achtermann, Eberhard: Des Bischofs Schutz und Trutz. Die Meersburg im Streit zwischen Kirche und Reich von Heinrich IV. bis zu Ludwig dem Bayern, in: Glaserhäusle. Meersburger Blätter für Politik und Kultur 13 (1992) S. 24-31.

Ackerl, Isabella: König Matthias Corvinus, Wien 1985.

Acta Brandenburgica. Brandenburgische Regierungsakten seit der Begründung des Geheimen Rates, hg. von Melle Klinkenborg, Bde. 1-4, Berlin 1927-30.

Acta capituli Wratislaviensis 1500-1562, bearb. von Alfred Sabisch, 2 Bde. in 4 Tle.n, Köln 1972-76 (Forschungen und Quellen zur Kirchen- und Kulturgeschichte Ostdeutschlands 10/1-2 und 14/1-2).

Acta imperii Angliae et Franciae ab anno 1267 ad annum 1313. Dokumente vornehmlich zur Geschichte der auswaehrtigen Beziehungen Deutschlands, hg. von Fritz Kern, Tübingen 1911 (ND Hildesheim 1973).

Acta Imperii inedita seculi XIII et XIV. Urkunden und Briefe zur Geschichte des Kaiserreichs und des Königreichs Sizilien, hg. von Eduard Winkelmann, 2 Bde., Innsbruck 1880-85 (ND Aalen 1964).

Acta iudiciaria consistorii Pragensis, hg. von Ferdinand Tadra, 7 Bde., Prag 1893-1901.

Acta Publica. Verhandlungen und Korrespondenzen der schlesischen Fürsten und Stände. Bde. 1-4, hg. von Hermann Palm, Breslau 1865-75; Bde. 5-8, hg. Julius Krebs, Breslau 1880-1909.

Acta reformationem bohemicam illustrantia: příspěvky k dějinám utrakvismu, hg. von Amedeo Molnár, Prag 1978.

Acta Tomiciana. Epistolae, Legationes, Actiones, Res gestae ser. Principia Sigismundi [...], hg. von Stanislaw Górski, Bd. 1-3, Posen 1852-53.

Actenstücke zur Geschichte des deutschen Reiches unter den Königen Rudolf I. und Albrecht I. Gesammelt von A[dolf] Fanta, F[erdinand] Kaltenbrunner, E[mil] von Ottenthal, mitgeth. von Ferdinand Kaltenbrunner, Wien 1889 (Mittheilungen aus dem Vaticanischen Archive, 1).

Actes du colloque de l’Association interuniversitaire de l’Est sur le sel et son histoire de Nancy, Nancy 1979.

Actes du colloque sur l’historiographie médiévale en Europe. European Science Foundation, Paris 30 mars - 1er avril 1989, Paris 1991.

Adam von Bremen, Hammaburgensis ecclesiae pontificium, hg. von Bernhard Schmeidler, 3. Aufl., Hannover u.a. 1917 (MGH SS rer. Germ. II).

Adamiak, Josef: Schlösser und Gärten in Mecklenburg, Leipzig 1975.

Adel und Kirche. Gerd Tellenbach zum 65. Geburtstag dargebracht von Freunden und Schülern, hg. von Josef Fleckenstein und Karl Schmid, Freiburg u.a. 1968.

Adel in der Stadt des Mittelalers und der Frühen Neuzeit, hg. von Arend Mindermann, Marburg 1996.

Adel und Zahl. Studien zum adligen Rechnen und Haushalten in Spätmittelalter und früher Neuzeit, hg. von Harm von Seggern und Gerhard Fouquet, Ubstadt-Weiher 2000 (Pforzheimer Gespräche, 1).

Aderbauer, Herbert: Das Tübinger Spital und der Wandel seiner sozialen Funktion in der frühen Neuzeit, Stuttgart 1997 (Beiträge zur Tübinger Geschichte, 9).

Adler, Friedrich: Die Schloßkirche in Wittenberg. Ihre Baugeschichte und Wiederherstellung, Berlin 1895.

Adler, Guido: Musikalische Werke der Kaiser Ferdinand III., Leopold I. und Josef I., Wien 1892.

Aeneae Silvii Historia Bohemica – Enea Silvio Historie česká, hg. von Alena Hadravová, Dana Martínková und Jiří Matl, Prag 1998.

Aeneas Silvius de Piccolominibus, Historia Friderici imperatoris (Historia Austrialis), hg. von Adám Ferenc Kollár, Wien 1762 (Analecta monumentorum omnis aevi Vindobonensia, 2).

Aeneas Silvius Germania und Jakob Wimpfeling. Responsae et replicae ad Eneam Silviam, hg. von Adolf Schmidt, Köln u.a. 1962.

Aerts, Erik: De centrale overheidsinstellingen van de habsburgse Nederlanden (1482-1795), 2 Bde., Brüssel 1994 (Archives Générales du Royaume Brussel. Studia, 55).

Aerts, Erik: Ontvangerij-generaal van Brabant, in: De gewestelijke en lokale overheidsinstellingen in Brabant en Mechelen tot 1795, hg. von Raymond van Uytven, Claude Bruneel, Herman Coppens und Beatrijs Augustyn, Brüssel 2000 (Algemeen Rijksarchief en Rijksarchief in de provinciën. Studia, 82), S. 197-220.

Afheldt, Martin: Das Barther Kloster. Ein historischer Abriß, in: Kulturgeschichtliches Jahrbuch für den Landkreis Ribnitz-Damgarten 1993 S. 9-18.

Agnel, G. Arnaud d’: Les comptes du roi René publiés d’après les originaux inédits conservés aux archives des Bouches-du-Rhone, 3 Bde., Paris 1908-10.

Agricola, Georgius: Dominatores Saxonici Fribergae, id est enumeratio omnium principum et electorum [...] domus Saxonicae [...], Freiberg 1611.

Agricola, Johannes: Abcontrafactur und Bildnis aller Groshertzogen, Chur- und Fürsten, welche vom Jare nach Christi Geburt 842. bis auff das jetzige 1563. Jar das Land Sachsen [...] regieret haben [...], Wittenberg 1563.

Agsteiner, Hans: Herzogschloß Straubing, Straubing 1995.

Ahlers, Jens: Die Welfen und die englischen Könige 1165-1235, Hildesheim 1987 (Quellen und Darstellungen zur Geschichte Niedersachsens, 102).

Ahrens, Karl-Heinz: Die Entstehung der landesherrlichen Residenzen im spätmittelalterlichen deutschen Reich. Ein Projekt der Göttinger Akademie der Wissenschaften, in: Jahrbuch der historischen Forschung in der Bundesrepublik Deutschland. Berichtsjahr 1984, hg. von der Arbeitsgemeinschaft außeruniversitärer historischer Forschungseinrichtungen in der Bundesrepublik Deutschland, München, New York, London, Paris 1985, S. 29-36.

Ahrens, Karl-Heinz: Die verfassungsrechtliche Stellung und politische Bedeutung der märkischen Bistümer im späten Mittelalter, in: Mitteldeutsche Bistümer im Spätmittelalter, hg. von Roderich Schmidt, Lüneburg 1988, S. 19-52.

Ahrens, Karl-Heinz: Art. "Hofordnung", in: Lexikon des Mittelalters IV, 1990, Sp. 74-76.

Ahrens, Karl-Heinz: Bemerkungen zur Mittelpunktsfunktion Berlins und Tangermündes im 14. und 15. Jahrhundert, in: Vorträge und Forschungen zur Residenzenfrage, hg. von Peter Johanek, Sigmaringen 1990 (Residenzenforschung, 1), S. 147-184.

Ahrens, Karl-Heinz: Residenz und Herrschaft. Studien zu Herrschaftsorganisation, Herrschaftspraxis und Residenzbildung der Markgrafen von Brandenburg im späten Mittelalter, Frankfurt am Main u.a. 1990 (Europäische Hochschulschriften. Reihe III, 427).

Ahrens, Karl-Heinz: Herrschaftsvorort – Residenz – Hauptstadt. Zentren der Herrschaftsausübung in Spätmittelalter und früher Neuzeit. Phänomene und Begrifflichkeit, in: Residenzstädte und ihre Bedeutung im Territorialstaat des 17. und 18. Jahrhunderts. Vorträge des Kolloquiums vom 22. und 23. Juni 1990 im Spiegelsaal der Forschungs- und Landesbibliothek Gotha Schloß Friedenstein, Gotha 1991 (Veröffentlichungen der Forschungs- und Landesbibliothek Gotha, 29), S. 43-54.

Ahvenainen, Jorma: Der Getreidehandel Livlands im Mittelalter, Helsinki 1963.

Aimond, Charles: Histoire de Bar-le-Duc, erw. Neuaufl. der Ausg. 1953 durch Albert Bertrand und Jean-Pierre Harbulot, Bar-le-Duc 1984.

Akten und Briefe zur Kirchenpolitik Herzog Georgs von Sachsen, hg. von Felician Gess, 2 Bde., Leipzig u.a. 1905/17 (Sächsische Kommission für Geschichte. Schriften, 10 und 20).

Akten und Recesse der livländischen Ständetage, Bd. 1-3, bearb. von Oskar Stavenhagen u.a., Riga 1907-33.

Albath, Ernst: Kurfürstliche Residenz Berlin 1448-1701, Berlin u.a. 1951.

Alberts, Wybe Jappe: De staten van Gelre en Zutphen tot 1459, Groningen 1950 (Bijdragen van het Instituut voor Middeleeuwse geschiedenis der Rijksuniversiteit te Utrecht, 29).

Alberts, Wybe Jappe, Meij, Petrus Johannes: Geschiedenis van Gelderland 1492-1795, Zutphen 1975.

Alberts, Wybe Jappe: Van heerlijkheid tot landsheerlijkheid, Assen u.a. 1978 (Maaslandse Monografieen, 24).

Albinus, Petrus: Meißnische Land- und Berg-Chronica, Dresden 1589.

Albrecht & Isabella 1598-1621. Essays, hg. von Luc Duerloo und Werner Thomas, Turnhout 1998.

Albrecht, Dieter: Die Klostergerichte Benediktbeuern und Ettal, München 1953 (Historischer Atlas von Bayern: Altbayern, 6).

Albrecht, Dieter: Fürstprostei Berchtesgaden, München 1954 (Historischer Atlas von Bayern: Altbayern, 7).

Albrecht, Dieter: Ferdinand II, in: Die Kaiser der Neuzeit, 1519-1918, hg. von Anton Schindling und Walter Ziegler, München 1990, S. 125-141, 478f.

Albrecht, Dieter: Hochstift Freising, in: Handbuch der Bayerischen Geschichte, begr. von Max Spindler, hg. von Andreas Kraus. Bd. 3: Franken, Schwaben, Oberpfalz bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts, 3. Teilbd.: Geschichte der Oberpfalz und des bayerischen Reichskreises bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts, 3. Aufl., München 1995, S. 239-245.

Albrecht, Dieter: Maximilian I. von Bayern 1573-1651, München 1998.

Albrecht, Hans: Rostock und Güstrow, eine siedlungsgeographische Studie, Diss. masch. Rostock 1921.

Albrecht, Thorsten: Der Schaumburger Hof in Bückeburg, in: Schaumburg-Lippische Mitteilungen 29/30 (1991) S. 59-104.

Albrecht, Uwe: Von der Burg zum Schloß. Französische Schloßbaukunst im Spätmittelalter, Worms 1986.

Albrecht, Uwe: Vom Wohnturm zum Herrenhaus. Zur Typen- und Funktionsgeschichte norddeutscher und dänischer Schloßbaukunst des 14. bis 16. Jahrhunderts, in: Renaissance in Nord-Mitteleuropa, hg. von G. Ulrich Grossmann, Bd. 1, München 1990 (Schriften d. Weserrenaissance-Museums Schloß Brake, 4), S. 30-59.

Albrecht, Uwe: Die Herzogsschlösser Gottorf und Tönning. Neue Aspekte zur Architektur der Renaissance in Schleswig-Holstein, in: Beiträge zur Renaissance zwischen 1520 und 1570, hg. vom Institut für Architektur-, Kunst- und Kulturgeschichte in Nord- und Westdeutschland beim Weserrenaissance-Museum Schloß Brake, Marburg 1991 (Materialien zur Kunst- und Kulturgeschichte in Nord- und Westdeutschland, 2), S. 9-35.

Albrecht, Uwe: Der Adelssitz im Mittelalter. Studien zum Verhältnis von Architektur und Lebensform in Nord- und Westeuropa, München, Berlin 1995.

Albrecht, Uwe: Güstrow, in: Burgen und Schlösser in Deutschland, hg. von Klaus Merten unter Mitarbeit von Uwe Albrecht, Hans-Joachim Giersberg, Irene Markowitz, Michael Petzet. Aufnahmen Paolo Marton, München 1996, S. 82-87.

Albrecht, Uwe: Schleswig. Schloß Gottorf, in: Burgen und Schlösser in Deutschland, hg. von Klaus Merten unter Mitarbeit von Uwe Albrecht, Hans-Joachim Giersberg, Irene Markowitz, Michael Petzet. Aufnahmen Paolo Marton, München 1996, S. 58-65.

Albrecht, Uwe: Frührenaissance-Architektur in Norddeutschland und Dänemark (1530-1570), in: Nordelbingen 66 (1997) S. 25-47.

Albrecht, Uwe: Der spätmittelalterliche Burgenbau. Norddeutschland, in: Burgen in Mitteleuropa. Ein Handbuch. Bd. 1: Bauformen und Entwicklung, hg. von der Deutschen Burgenvereinigung durch Horst Wolfgang Böhme, Busso von der Dollen, Dieter Kerber, Cord Meckseper, Barbara Schock-Werner und Joachim Zeune, Stuttgart 1999, S. 126-135.

Albrecht, Uwe: Der Renaissancebau des Celler Schlosses. Zur Genese des Zwerchhauses und zum Bildprogramm der Fassaden des 16. Jahrhunderts, Celle 2003 (Celler Beiträge zur Landes- und Kulturgeschichte, 32).

Albrecht, Uwe, Feiler, Anke: Stadtarchäologie in Kiel. Ausgrabungen nach 1945 in Wort und Bild, Neumünster 1996.

Die Albrechtsburg zu Meissen, hg. von Hans-Joachim Mrusek, Leipzig 1972.

Alewyn, Richard: Das große Welttheater. Die Epoche der höfischen Feste, 2. Aufl., München 1985.

Alfonso X el Sabio. Vida, obra y época. Actas del congreso internacional, hg. für die Sociedad española de estudios medievales von Manuel González Jiménez, Juan Carlos de Miguel Rodríguez, Angela Muñoz Fernández und Cristina Segura Graiño, Bd. 1, Madrid 1989 (auch z.T. in: Miscelánea Medieval Murciana 13, 1986).

Alfonso X el Sabio. VII Centenário. Revista de la Facultad de Derecho de la Universidad Complutense de Madrid, Madrid 1985 (Monográfico 9).

Alich, Georg: Kurze Geschichte von Schloß Hambach, in: Jahrbuch des Kreises Düren (1999) S. 77-82.

Allemand-Gay, Marie-Thérèse: Le pouvoir des comtes de Bourgogne au XIIIe siècle, Besançon u.a. 1988.

Alltag bei Hofe. 3. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Ansbach, 28. Februar bis 1. März 1992, hg. von Werner Paravicini, Sigmaringen 1995 (Residenzenforschung, 5).

Alpers, Klaus: Die Luna-Säule auf dem Kalkberg. Alter, Herkunft und Wirkung einer Lüneburger Tradition, in: Lüneburger Blätter 25/26 (1982) S. 87-129.

Alperti Mettensis de diversitate temporum, met een inleiding van wijlen Cornelis Pijnacker Hordijk, hg. von Abraham Hulshof, Amsterdam 1916 (Werken uitgegeven door het Historische Genootschap gevestigd te Utrecht. III, 37).

Alpertus Mettensis, De diversitate temporum et Fragmentum de Deoderico primo episcopo Mettensis, hg. von Hans van Rij, Amsterdam 1980.

Altbayern von 1180 bis 1550, bearb. von Karl-Ludwig Ay, München 1977 (Dokumente zur Geschichte von Staat und Gesellschaft in Bayern, 1,2).

Altbayern von 1550-1651, bearb. von Walter Ziegler, 2 Bde., München 1992 (Dokumente zur Geschichte von Staat und Gesellschaft in Bayern, 1,3).

Altermann, Albert: Wolgast, in: Deutsches Städtebuch. Handbuch städtischer Geschichte, hg. von Erich Keyser, Bd. 1: Norddeutschland, Stuttgart u.a. 1939, S. 262f.

Altewei, Christine: Topographie historique de la ville de Wissembourg, unveröff. Maîtrise Straßburg 1998.

Altfahrt, Margit: Ferdinand der Erste (1503-1564) – Ein Kaiser an der Wende zur Neuzeit, Wien 2003 (Veröffentlichungen des Wiener Stadt- und Landesarchivs. Reihe B: Ausstellungskataloge, 67).

Althoff, Gerd: Die Erhebung Heinrichs des Kindes in den Reichsfürstenstand, in: Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte 43 (1993) S. 1-18.

Althoff, Gerd: Magdeburg, Halberstadt, Merseburg. Bischöfliche Repräsentation und Interessenvertretung im ottonischen Sachsen, in: Herrschaftsrepräsentation im ottonischen Sachsen, hg. von Gerd Althoff und Ernst Schubert, Sigmaringen 1998 (VuF, 46), S. 267-289.

Althoff, Gerd: Die Macht der Rituale. Symbolik und Herrschaft im Mittelalter, Darmstadt 2003.

Althoff, Gerd: Inszenierte Herrschaft. Geschichtsschreibung und politisches Handeln im Mittelalter, Darmstadt 2003.

Altmann, A: Der Staat der Bischöfe von Bamberg, in: Korrespondenzblatt des Gesamtvereins der Geschichts- und Altertumsvereine Deutschlands 54 (1906) S. 209-225.

Altmann, Lothar: Neues Schloß, Meersburg am Bodensee. Ehemals Residenz der Fürstbischöfe von Konstanz, München 1981.

Altmann, Wilhelm: Urkundliche Beiträge zur Geschichte Kaiser Sigmunds, in: Mitteilungen des Instituts für österreichische Geschichtsforschung 18 (1897) S. 588-609.

Alttoa, Kaur, Dubovik, Boris: Veel kord Kuressare linnusest, in: Ars Estoniae Medii Aevi grates Villem Raam viro doctissimo et expertissimo, hg. von Kaur Alttoa, Tallinn 1995, S. 87-100 [mit dt. Zusammenfassung].

Altzelle. Zinsterzienserabtei in Mitteldeutschland und Hauskloster der Wettiner, hg. von Martina Schattkowsky und André Thieme, Leipzig 2002 (Schriften zur Sächsischen Landesgeschichte, 3).

Alvensleben, Udo von: Die Sommerresidenzen der Welfen, o.O. 1929.

Alvermann, Dirk: Domstift, Hofkapelle und Kanzlei. Das Urkundenwesen der Herzöge von Pommern-Stettin von der Mitte des 13. bis zur Mitte des 14. Jahrhunderts, in: Baltische Studien 85 (1999) S. 19-38.

Alvin, Alexandre: Histoire du Séminaire de Cambrai depuis sa fondation jusqu'en 1802, in: Mémoires de la Société d’Emulation de Cambrai 65 (1911) S. 63-404.

Die Amanduskirche in Bad Urach, hg. von Friedrich Schmid, Sigmaringen 1990.

Amann, Konrad: Passau als landesherrliche Residenz im spätmittelalterlichen Deutschen Reich. Überlegungen zu Wurzeln und Rahmenbedingungen in der Genese einer fürstbischöflichen Residenzstadt, in: Vorträge und Forschungen zur Residenzenfrage, hg. von Peter Johanek, Sigmaringen 1990 (Residenzenforschung, 1), S. 77-99.

Amann, Konrad: Die landesherrliche Residenzstadt Passau im spätmittelalterlichen Deutschen Reich, Sigmaringen 1992 (Residenzenforschung, 3).

Amberg 1034-1984. Aus tausend Jahren Stadtgeschichte (Ausstellungskatalog), Amberg 1984 (Ausstellungskataloge der Staatlichen Archive Bayerns, 18).

Ambronn, Karl Otto: Die Herrschaft der Kurpfalz in der Kuroberpfalz, in: Kurpfalz und Oberpfalz, hg. von Karl Otto Ammbronn und Otto Schmidt, Regensburg 1982 (Beiträge zur Geschichte und Landeskunde der Oberpfalz, 23), S. 3-32.

Ambronn, Karl-Otto: Berchtesgadener Land. Geschichte und Kultur, München u.a. 1983.

Ambronn, Karl-Otto: Art. "Leuchtenberg", in: Lexikon des Mittelalters V, 1991, Sp. 1915f.

Ambronn, Karl-Otto: Die Wittelsbacher als Fürstpröpste von Berchtesgaden, in: Geschichte von Berchtesgaden. Stift – Markt – Land, hg. von Walter Brugger, Heinz Dopsch und Peter F. Kramml, Bd. 2: Vom Beginn der Wittelsbachischen Administration bis zum Übergang an Bayern 1810, Berchtesgaden 1993, Tl. 1: Politik – Gesellschaft – Wirtschaft – Recht, Berchtesgaden 1993, S. 33-280.

Amédée VIII – Félix V, premier Duc de Savoie et Pape (1383-1451). Colloque international, Ripaille-Lausanne, 23-26 octobre 1990, hg. von Bernard Andenmatten und Agostino Paravicini Bagliani, Lausanne 1992 (Bibliothèque historique vaudoise, 103).

Amelung, Peter: Bemerkungen zum frühen Buchdruck in Urach, in: Schwäbische Heimat 27 (1976) S. 193-199.

Ament, Wilhelm: Bamberg, die fränkische Kaiser- und Bischofsstadt. Führer auf siedelungs- und stadtgeschichtlicher Grundlage, 2. Aufl., Bamberg 1929.

Ammann, Hector: Über das waadtländische Städtewesen im Mittelalter und über landschaftliches Städtewesen im allgemeinen, in: Schweizerische Zeitschrift für Geschichte 4 (1954) S. 1-86.

Ammann, Rudolf: Neue Chronik der Stadt Gröningen, Oschersleben 1955.

Ammerer, Gerhard: Gesellschaft und Herrschaft, Besitz und Verwaltung an der Wende vom Spätmittelalter zur frühen Neuzeit, in: Geschichte von Berchtesgaden. Stift – Markt – Land, hg. von Walter Brugger, Heinz Dopsch und Peter F. Kramml, Bd. 1: Zwischen Salzburg und Bayern (bis 1594), Berchtesgaden 1991, S. 627-690.

Ammerer, Gerhard: Verfassung, Verwaltung und Gerichtsbarkeit von Matthäus Lang bis zur Säkularisation (1519-1803).

Ammerer, Gerhard: Verwaltung und Recht der Fürstpropstei Berchtesgaden 1594-1803, in: Geschichte von Berchtesgaden. Stift – Markt – Land, hg. von Walter Brugger, Heinz Dopsch und Peter F. Kramml, Bd. 2: Vom Beginn der Wittelsbachischen Administration bis zum Übergang an Bayern 1810, Berchtesgaden 1993, Tl. 1: Politik – Gesellschaft – Wirtschaft – Recht, Berchtesgaden 1993, S. 375-472.

Ammerich, Hans: Landesherr und Landesverwaltung. Beiträge zur Regierung von Pfalz-Zweibrücken am Ende des Alten Reiches, Saarbrücken 1981 (Veröffentlichungen der Kommission für Saarländische Landesgeschichte und Volksforschung, 11).

Ammerich, Hans: Zweibrücken und Karlsberg. Residenzen des Herzogtums Pfalz-Zweibrücken, in: Residenzen. Aspekte hauptstädtischer Zentralität von der frühen Neuzeit bis zum Ende der Monarchie, hg. von Kurt Andermann, Sigmaringen 1992 (Oberrheinische Studien, 10), S. 337-364.

Ammerich, Hans: Leben mit Schulden. Zur Finanzverwaltung Pfalz-Zweibrückens im 16. und 17. Jahrhundert, in: Kaiserslauterer Jahrbuch zur pfälzischen Geschichten und Volkskunde 2/3 (2002/03) S. 191-206.

Ammerich, Hans: Die pfalz-zweibrückischen Witwenresidenzen Bergzabern und Meisenheim. Ihre Bedeutung für die städtische Entwicklung sowie für das wirtschaftliche und kulturelle Leben, in: Mitteilungen des historischen Vereins der Pfalz 101 (2003) S. 159-171.

Amrhein, August: Gotfrid IV. Schenk von Limpurg, Bischof von Würzburg und Herzog zu Franken 1442-1455, Tl. 1-3, in: Archiv des Historischen Vereins von Unterfranken und Aschaffenburg 50 (1908) S. 1-150, 51 (1909) S. 1-158, 52 (1910) S. 1-75.

Amrhein, August: Die Würzburger Zivilgerichte erster Instanz, Tl. 1 und 2, in: Archiv des Historischen Vereins von Unterfranken und Aschaffenburg 56 (1914) S. 73-212; 58 (1916) S. 1-71.

Amt Kaster. 600 Jahre. Das Leben und Wirken in Kaster gestern und heute, hg. vom Festkomitee, Kaster 1983.

Das Marienburger Ämterbuch, hg. von Walther Ziesemer, Danzig 1916.

Das Große Ämterbuch des Deutschen Ordens, hg. von Walther Ziesemer, Danzig 1921.

Amtsrechnungen des Bistums Basel im späten Mittelalter. Die Jahre 1470 bis 1472/3, hg. von Bernd Fuhrmann, St. Katharinen 1998 (Siegener Abhandlungen zur Entwicklung der materiellen Kultur, 24).

Die Andechs-Meranier in Franken. Europäisches Fürstentum im Hochmittelalter (Ausstellungskatalog), Mainz 1998.

Das Andere Wahrnehmen. Beiträge zur europäischen Geschichte. August Nitschke zum 65. Geburtstag gewidmet, hg. von Martin Kintzinger, Wolfgang Stürner und Johannes Zahlten, Köln u.a. 1991.

Andermann, Kurt: Die Inventare der bischöflich speyerischen Burgen und Schlösser von 1464/65, in: Mitteilungen des Historischen Vereins der Pfalz 85 (1987) S. 133-176.

Andermann, Kurt: Die Residenzen der Bischöfe von Speyer im späten Mittelalter und in der frühen Neuzeit, in: Andermann, Kurt, Roegele, Otto B.: Residenzen der Bischöfe von Speyer: Speyer – Udenheim – Bruchsal, Bruchsal 1989 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission der Stadt Bruchsal, 5), S. 7-42.

Andermann, Kurt: Burgen und Residenzen des Hochstifts Speyer im Spiegel der Hausratsverzeichnisse von 1464/65, in: Vorträge und Forschungen zur Residenzenfrage, hg. von Peter Johanek, Sigmaringen 1990 (Residenzenforschung, 1), S. 101-120.

Andermann, Kurt: Zeremoniell und Brauchtum beim Begräbnis und beim Regierungsantritt Speyerer Bischöfe. Formen der Repräsentation von Herrschaft im späten Mittelalter und in der frühen Neuzeit, in: Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte 42 (1990) S. 125-177.

Andermann, Kurt: Die Hofämter der Bischöfe von Speyer, in: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins140 (1992) S. 127-187.

Andermann, Kurt: Die Residenzen der Bischöfe von Speyer im späten Mittelalter und in der frühen Neuzeit, in: Südwestdeutsche Bischofsresidenzen außerhalb der Kathedralstädte, hg. von Volker Press, Stuttgart 1992 (Veröffentlichungen der Kommission für Geschichtliche Landeskunde von Baden-Würtemberg. Reihe B: Forschungen, 116), S. 49-81.

Andermann, Kurt: Kirche und Grablege. Zur sakralen Dimension von Residenzen, in: Residenzen. Aspekte hauptstädtischer Zentralität von der frühen Neuzeit bis zum Ende der Monarchie, hg. von Kurt Andermann, Sigmaringen 1992 (Oberrheinische Studien, 10), S. 159-187.

Andermann, Kurt: Die Städte der Bischöfe von Speyer um die Wende vom Mittelalter zur Neuzeit, in: Landesherrliche Städte in Südwestdeutschland, hg. von Kurt Andermann und Jürgen Treffeisen, Sigmaringen 1994 (Oberrheinische Studien, 12), S. 67-88.

Andermann, Kurt: Cours et résidences allemandes de l’époque moderne. Bilan et perspectives de recherche, in: Francia 22,2 (1995) S. 159-175.

Andermann, Kurt: Hochstift Speyer, in: Handbuch der baden-württembergischen Geschichte, hg. von Meinrad Schaab, Hansmartin Schwarzmaier u.a., Bd. 2: Die Territorien im Alten Reich, hg. von Meinrad Schaab u.a., Stuttgart 1995 (Veröffentlichung der Kommission für Geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg), S. 481-490.

Andermann, Kurt: Baden-Badens Weg zur Residenz, in: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 105 (1996) S. 259-269.

Andermann, Kurt: Art. "Veldenz", in: Lexikon des Mittelalters VIII, 1997, Sp. 1450.

Andermann, Kurt: Die geistlichen Staaten am Ende des Alten Reiches, in: Historische Zeitschrift 271 (2000) S. 592-619.

Andermann, Kurt, Roegele, Otto B.: Residenzen der Bischöfe von Speyer: Speyer – Udenheim – Bruchsal, Bruchsal 1989 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission der Stadt Bruchsal, 5).

Andreas Meinhard, Dialogus illustrate et augustissime urbis Alblorene vulgo Vittenberg dicte, Leipzig 1508.

Andreas Möller, Teatrum Chronicum Freibergense, Freiberg 1653.

Andreas von Regensburg, Sämtliche Werke, hg. von Georg Leidinger, München 1903 (Quellen und Erörterungen zur bayerischen und deutschen Geschichte. NF 1).

Andresen, Ludwig: Studien und Quellen zur Geschichte der Verwaltung und Wirtschaft in Gottorf von 1544-1659, 1. Tl.: Studien, 2. Tl.: Quellen, Kiel 1928 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins, 14 und 15).

Andresen, Ludwig: Turniere in Kiel, in: Die Heimat 42 (1932) S. 157-163.

Andresen, Ludwig: Die Burg Kiel um 1500, in: Mitteilungen der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte 37 (1934) S. 51-57.

Andresen, Ludwig: Kiel als fürstlicher Witwensitz im 16. Jahrhundert, in: Mitteilungen der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte 44 (1940) S. 53-79.

Andresen, Ludwig: In Gottorf um 1600, in: Gottorfer Kultur im Jahrhundert der Universitätsgründung, hg. von Ernst Schlee, Schleswig 1967, S. 177-200.

Andresen, Ludwig, Stephan, Walter: Beiträge zur Geschichte der Gottorfer Hof- und Staatsverwaltung von 1544-1659, Bde. 1-2, Kiel 1928.

Andrian-Werburg, Klaus von: Urkundenwesen, Kanzlei, Rat und Regierungssystem der Herzoge Johann II., Ernst und Wilhelm III. von Bayern-München (1392-1438), Kallmünz 1971.

Andrian-Werburg, Klaus Frhr. von: Das Kanzleipersonal, dargestellt vornehmlich am Hochstift Bamberg, in: Die Fürstenkanzlei des Mittelalters. Anfänge weltlicher und geistlicher Zentralverwaltung in Bayern, hg. von Joachim Wild, München 1983 (Ausstellungskataloge der Staatlichen Archive Bayerns, 16), S. 179-186.

Die Anfänge des Schrifttums in Oberschlesien bis zum Frühhumanismus, hg. von Gerhard Kosellek, Frankfurt am Main 1997.

Die Anfänge der Stadt Stolp. Neue Forschungsergebnisse aus Deutschland und aus Polen. Materialien einer Tagung in Külz, 6.-8. November 1998, Kulice 1999 (Külzer Hefte 1/1999).

Zu den Anfängen der Stadt Landshut. Beiträge zum öffentlichen Kolloquium in Landshut am 1./2. Dezember 1997, red. T. Stangier, Landshut 2002 (Schriften aus den Museen der Stadt Landshut, 6).

Angenendt, Arnold: Mission bis Millenium: 313-1000, Münster 1998 (Geschichte des Bistums Münster, 1).

Angermann, Norbert: Die mittelalterliche Chronistik, in: Geschichte der deutschbaltischen Geschichtsschreibung, hg. von Georg von Rauch, Köln u.a. 1986 (Ostmitteleuropa in Vergangenheit und Gegenwart, 20) S. 3-20.

Angermeier, Heinz: Königtum. und Landfriede, München 1966.

Angermeier, Heinz: Die Reichsreform 1410-1555. Die Staatsproblematik in Deutschland zwischen Mittelalter und Gegenwart, München 1984.

Angermeier, Heinz: Bayern in der Regierungszeit Kaiser Ludwigs des Bayern, in: Handbuch der Bayerischen Geschichte, begr. von Max Spindler, hg. von Andreas Kraus. Bd. 2: Das alte Bayern. Der Territorialstaat vom Ausgang des 12. Jahrhunderts bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts, 2. Aufl., München 1988, S. 152-195.

Anglo, Sydney: Der Höfling. Renaissance und neue Ideale, in: Europas Fürstenhöfe. Herrscher, Politiker und Mäzene 1400-1800, hg. von Arthur Geoffrey Dickens, ins Deutsche übertragen von Uta und Gerald Szyskowitz, Graz, Wien, Köln 1978 (engl. Originaltitel: The Courts of Europe, London 1977), S. 32-53.

Anhalts Bau- und Kunst-Denkmäler nebst Wüstungen, hg. und bearb. von (Franz Friedrich Ernst) Büttner Pfänner zu Thal, Dessau 1894.

Annales Anhaltini, hg. von Hermann Wäschke, Dessau 1911.

Annales Einsidlenses, hg. von Georg Heinrich Pertz, in: MGH SS III, 1839, S. 137-149.

Annales Glogovienses (bis zum Jahre 1493), hg. von Hermann Markgraf, Breslau 1877 (Scriptores rerum Silesiacarum, 10).

Annales Pegavienses et Bosovienses, hg. von Georg Heinrich Pertz, in: MGH SS XVI, 1859, S. 232-270.

Annales Ratisbonenses, hg. von Wilhelm Wattenbach, in: MGH SS XVII, 1861, S. 577-590.

Annales Rodenses. Kroniek van Klosterade. Tekst en vertaling, hg. von Louis Augustus, Maastricht 1995 (Publikaties Rijksarchief Limburg, 3).

Annales Vetero-Cellenses, hg. von Julius Otto Opel, in: Mitteilungen der deutschen Gesellschaft in Leipzig I,2 (1874) S. 121-225.

Annales Wormatienses 1221-1298, in: Hermannus Altahensis und andere Geschichtsquellen im dreizehnten Jahrhundert, hg. von Johann Friedrich Böhmer, ND Aalen 1969 (Fontes Rerum Germanicarum,2).

Cinqcentième anniversaire de la bataille de Nancy (1477). Actes du colloque organisé par l’Institut de Recherche Régionale en Sciences Sociales, Humaines et Économiques de l’Université de Nancy II (Nancy, 22-24 sept. 1977), Nancy 1979 (Annales de l’Est. Mémoire, 62).

Das Anniversarbuch des Basler Domstifts (Liber vite Ecclesie Basiliensis), hg. von Paul Bloesch, 2 Bde., Basel 1975.

Vom Anteil Sachsens an der neueren Geschichte. Ausgewählte Aufsätze, hg. von Reiner Gross und Manfred Kobuch, Stuttgart 1999, S. 172-203 (Quellen und Forschungen zur sächsischen Geschichte, 16).

Antiqvitates Qvedlinburgenses Oder Keyserliche Diplomata, Päbstliche Bullen, Abteyliche und andere Uhrkunden von dem Keyserlichen Freyen Weltlichen Stiffte Qvedlinburg. Sampt einigen alten Siegeln und Nachrichten so hierzu dienlich aus den Abteylichen und Pröbstlichen Archiv zusammengetragen von Friedrich Ernst Kettner, Leipzig 1712.

Antonicek, Theophil: Musik und italienische Poesie am Hofe Kaiser Ferdinands III., in: Anzeiger der österreichischen Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse 126 (1989) S. 1-22.

Antonius de Bonfini, Rerum ungaricarum Decades, Tle. 1-4, hg. von Imre Fógle, Béla Ivány, Ladislaus Juhász, Margarita Kulcsar und Petrus Kulcsár, Leipzig u.a. 1936-76 (Bibliotheca scriptorum medii recentisque aevorum 15 Saec., 10-13).

Anzelewski, Fedja: A propos de la topographie du Parc de Bruxelles et du quai de l’Escaut à Anvers de Dürer, in: Bulletin van de Koninklijke Musea voor Schone Kunsten 6 (1957) S. 87-107.

Apala, Zigrida: Archäologische Zeugnisse aus der Burg Cesis/Wenden zur Zeit des Livländischen Krieges, in: Wolter von Plettenberg und das mittelalterliche Livland, hg. von Norbert Angermann und Ilgvars Misans, Lüneburg 2001 (Schriften der Baltischen Historischen Kommission, 7), S. S. 199-228.

Appel, Brun: Johann Conrad von Gemmingen. Ein Bischof und sein Garten, in: Die Pflanzenwelt des Hortus Eystettensis, München u.a. 1998, S. 39-71.

Appuhn, Horst: Schloß Wolfenbüttel, München u.a. 1964.

Aquileia e il suo Patriarcato. Atti del Convegno Internazionale di Studio (Udine 21-23 ottobre 1999), hg. von Sergio Tavana, Giuseppe Bergamini und Silvano Cavazza, Udine 2000 (Pubblicazioni dell Deputazione di storia patria per il Friuli, 29).

Arbusow, Leonid d.Ä.: Die im Deutschen Orden in Livland vertretenen Geschlechter, in: Jahrbuch für Genealogie, Heraldik und Sphragistik (1899) S. 27-136; Nachtrag, in: ebd. (1907-08) S. 33-64.

Arbusow d.Ä., Leonid: Livlands Geistlichkeit vom Ende des 12. Bis ins 16. Jahrhundert, in: Jahrbuch für Genealogie, Heraldik und Sphragistik (1900) S. 33-80, (1901) S. 1-160, (1902) S. 39-134, (1911-13) S. 1-432.

Arbusow d.J., Leonid: Die Einführung der Reformation in Liv-, Est- und Kurland, Leipzig 1921 (Quellen und Forschungen zur Reformationsgeschichte 3) (ND Aalen 1964).

Archäologie in der Deutschen Demokratischen Republik. Denkmale und Funde, hg. von Joachim Herrmann, Bd. 2: Fundorte und Funde, Leipzig 1989.

Architecture et vie sociale: l’organisation intérieure des grandes demeures à la fin du Moyen Age et à la Renaissance. Actes du colloque tenu à Tours du 6 au 10 juin 1988, études réunies par Jean Guillaume, Paris 1994 (De Architectura, 6).

Architektur und Skulptur des Meißner Domes im 13. und 14. Jahrhundert, hg. von Heinrich Magirius, Weimar 2001 (Forschungen zur Bau- und Kunstgeschichte des Meißner Domes, 2).

Archiv für die Geschichte des Hochstifts Augsburg, hg. von Alfred Schröder, Bde. 1-6, Dillingen 1909-29.

Archiv für die Geschichte des Niederrheins, hg. von Theodor Josef Lacomblet, fortges. von Woldemar Harless, Bde. 1-5: Düsseldorf 1832-66, Bde. 6-7: Köln 1867-70.

Archiv der Grafen zu Ortenburg. Urkunden der Familie und Grafschaft Ortenburg (in Tambach und München), bearb. von Friedrich Hausmann, Bd. 1: 1142-1400, Neustadt an der Aisch 1984 (Bayerische Archivinventare, 42).

Archiv und Forschung, hg. von Elisabeth Springer und Leopold Kammerhofer, Wien u.a. 1993.

Archiv pražské metropolitní kapituly, Bd.1: Katalog listin a listů z doby předhusitské, hg. von Jaroslav Eršil und Jirf Pražák: Prag 1956 (Inventáre a katalogy, 1).

Archiv und Regionalgeschichte. 75 Jahre Thüringisches Staatsarchiv Meiningen, Meiningen 1998 (Schriften des Thüringischen Staatsarchivs Meiningen, 3; Sonderveröffentlichung des Hennebergisch-Fränkischen Geschichtsvereins, 12).

Archivar und Historiker. Studien zur Archiv- und Geschichtswissenschaft. Zum 65. Geburtstag von Heinrich Otto Meisner, hg. von der Staatlichen Archivverwaltung im Staatssekretariat für Innere Angelegenheiten, Berlin 1956.

Ardura, Bernard: Nicolas Psaume 1518-1575. Évêque et comte de Verdun. L’idéal pastoral du Concile de Trente incarné par un Prémontré, Paris 1990.

Ardura, Bernard: Un Prélat réformateur et théologien du seizième siècle, le Prémontré Nicolas Psaume (1518-1578), évêque et comte de Verdun, Lille 1988.

Die Arenberger. Geschichte einer europäischen Dynastie, hg. von Franz-Josef Heyen, Koblenz 1987.

Arens, Franz: Das Wappen des Stifts Essen, in: Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 15 (1894) S. 5-10.

Aretin, Karl Otmar Frhr. von: Das Reich ohne Hauptstadt? Die Multizentralität der Hauptstadtfunktionen im Reich bis 1806, in: Hauptstädte in europäischen Nationalstaaten, hg. von Theodor Schieder und Gerhard Brunn, München, Wien 1983 (Studien zur Geschichte des neunzehnten Jahrhunderts, 12), S. 5-13.

Aretin, Karl Otmar Frhr. von: Das Alte Reich 1648-1806, 4 Bde., Stuttgart 1993-2000.

Aristokratické rezidence a dvory v raném novověku, hg. von Václav Bůžek und Pavel Král, Budweis 1999 (Opera historica, 7).

Armstedt, Richard: Der schwedische Heiratsplan des Großen Kurfürsten, Königsberg i. Pr. 1896.

Armstrong, Charles Arthur John: Das goldene Zeitalter von Burgund. Herzöge stechen Könige aus, in: Europas Fürstenhöfe. Herrscher, Politiker und Mäzene 1400-1800, hg. von Arthur Geoffrey Dickens, ins Deutsche übertragen von Uta und Gerald Szyskowitz, Graz u.a. 1978 (engl. Originaltitel: The Courts of Europe, London 1977), S. 54-75.

Armstrong, Charles Arthur John: England, France and Burgundy in the fifteenth century, London 1983.

Arndt, Jürgen: Hochadel in Nordwestdeutschland, in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 126 (1990) S. 185ff.

Arnold Heymerick, Vita Davidis episcopi Traiectini, in: Die Schriften des Arnold Heymerick, hg. von Friedrich Wilhelm Oediger, Bonn 1939, S. 108-133.

Arnold, Benjamin: Princes and Territories in Medieval Germany, Cambridge 2003.

Arnpeck, Veit: Sämtliche Chroniken, hg. von Georg Leidinger, München 1915 (Quellen und Erörterungen zur bayerischen und deutschen Geschichte. NF 3).

Arnsberg, hg. von Heinz Stoob, Münster 1975 (Westfälischer Städteatlas 1,2).

"Indessen will es glänzen". Arolsen – eine barocke Residenz, hg. von Birgit Kümmel und Richard Hüttel, Korbach 1992.

Ars Estoniae Medii Aevi grates Villem Raam viro doctissimo et expertissimo, hg. von Kaur Alttoa, Tallinn 1995.

Arveiller-Ferry, Monique: Catalogue des actes de Jacques de Lorraine [Texte imprimé], évêque de Metz (1239-1260), Metz 1957 (Annales de l’Est. Mémoire, 20).

Arx nova surrexit. Die Geschichte des Neuen Rathauses in Leipzig, hg. von Peter Leonhardt und Thomas Nabert, Leipzig 1998.

Asch, Ronald G.: "The Politics of Access". Hofstruktur und Herrschaft in England unter den frühen Stuarts, 1603-1642, in: Alltag bei Hofe. 3. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Ansbach, 28. Februar bis 1. März 1992, hg. von Werner Paravicini, Sigmaringen 1995 (Residenzenforschung, 5), S. 243-266.

Asch, Ronald G.: Schlußbetrachtung: Höfische Gunst und höfische Günstlinge zwischen Mittelalter und Neuzeit – 18 Thesen, in: Der Fall des Günstlings. Hofparteien in Europa vom 13. bis zum 17. Jahrhundert. 8. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neuburg an der Donau, 21.-24. September 2002, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Ostfildern 2004 (Residenzenforschung, 17), S. 515-531.

Asch, Ronald G., Birke, Adolf M.: Introduction. Court and Household from the Fifteenth to the Seventeenth Centuries in: Princes, Patronage, and the Nobility. The Court at the Beginning of the Modern Age c. 1450-1650, hg. von Ronald G. Asch und Adolf M. Birke, Oxford 1991, S. 1-38.

Aschbach, Joseph von: Geschichte Kaiser Sigmunds, 4 Bde., Hamburg 1838-45 (ND Aalen 1964).

Asche, Susanne, Hochstrasser, Olivia: Durlach. Staufergründung, Fürstenresidenz, Bürgerstadt, Karlsruhe 1996 (Veröffentlichungen des Karlsruher Stadtarchivs, 17).

Aschenbroich, Johann F. Martin: Geschichte der alten Jülich’schen Residenz Nideggen, Bochum 1867 (Beiträge zur Geschichte des Herzogtums Jülich, 1). – Als 2. Aufl. unter dem Titel: Geschichte des Schlosses und der Stadt Nideggen im alten Herzogtum Jülich, Düren 1906.

Aschoff, Hans-Georg: Bremen, Erzstift und Stadt, in: Die Territorien des Reichs im Zeitalter der Reformation und Konfessionalisierung. Land und Konfession 1500-1650, hg. von Anton Schindling und Walter Ziegler, Bd. 3: Der Nordwesten, Münster 1991 (Katholisches Leben und Kirchenreform im Zeitalter der Glaubensspaltung, 51), S. 45-57.

Literary Aspects of Courtly Culture. Selected Papers from the Seventeenth Triennal Congress of the International Courtly Literature Society, University of Massachusetts, Amherst, USA, 27 July-1 August 1992, hg. von Donald Maddox und Sara Sturm-Maddox, Cambridge 1994.

Aspekte zur Entwicklung der neuzeitlichen Staatlichkeit, in: Geschichte Salzburgs – Stadt und Land, hg. von Heinz Dopsch und Hans Spatzenegger, Bd. 2/1, Salzburg 1988, S. 325-374.

Aspekte thüringisch-hessischer Geschichte, hg. von Michael Gockel, Marburg 1992.

Regionale Aspekte der Grabmalforschung, hg. von Wolfgang Schmid, Trier 2001.

Assing, Helmut: Die Anfänge askanischer Herrschaft im Raum Köthen, in: Mitteilungen des Vereins für Anhaltische Landeskunde 1 (1992) S. 28-38.

Assing, Helmut: Die askanischen Herrschaftsrechte auf dem Territorium des Herzogtums Anhalt in der Zeit Albrechts des Bären, in: Mitteilungen des Vereins für Anhaltische Landeskunde 3 (1994) S. 11-31.

Assing, Helmut: Brandenburg, Anhalt und Thüringen im Mittelalter. Askanier und Ludowinger beim Aufbau fürstlicher Territorialherrschaften. Zum 65. Geburtstag des Autors hg. von Tilo Köhn, Lutz Partenheimer und Uwe Zietmann, Köln u.a. 1997.

Assion, Peter: Der Hof Herzog Siegmunds von Tirol als Zentrum spätmittelalterlicher Fachliteratur, in: Fachprosa-Studien. Beiträge zur mittelalterlichen Wissenschafts- und Geistesgeschichte, hg. von Gundolf Keil, Berlin 1982, S. 37-75.

Assmann, Erwin: Siegel und Wappen der Stadt Rendsburg, in: Zeitschrift für schleswig-holsteinische Geschichte 78 (1954) S. 206-223.

Asztalos, B.: Zum Alltagsleben adeliger Frauen in der Frühen Neuzeit in Ungarn, in: Fürstin und Fürst. Familienbeziehungen und Handlungsmöglichkeiten von hochadligen Frauen im Mittelalter, hg. von Jörg Rogge, Ostfildern 2004 (Mittelalter-Forschungen, 15), S. 139ff.

Atlas architektury Wrocławia, Bd. 1: Budowle sakralne – Świeckie budolowe publiczne, red. Jan Harasimowicz, Breslau 1997.

Historischer Atlas von Baden-Württemberg, hg. von der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg. Erläuterungen, Stuttgart 1972ff.

Historischer Atlas der Stadt Salzburg, red. Peter F. Kramml, Erich Marx und Thomas Weidenholzer, Salzburg 1999 (Schriftenreihe des Archivs der Stadt Salzburg, 11).

Attempto – oder wie stiftet man eine Universität? Die Universitätsgründungen der sogennanten zweiten Gründungswelle im Vergleich, hg. von Sönke Lorenz, Stuttgart 1999 (Contubernium, 50).

Aubin, Hermann: Die Verwaltungsorganisation des Fürstbistums Paderborn im Mittelalter, Berlin u.a. 1911 (Abhandlungen zur Mittleren und Neueren Geschichte, 26).

Aubin, Hermann: Antlitz und geschichtliche Individualität Breslaus, in: Bewahren und Gestalten. Festschrift zum 70. Geburtstag von Günther Grundmann, Hamburg 1962, S. 15-28.

Auer, Erwin: Studien zur Geschichte der Kanzlei Albrechts VI. von Österreich, Wien 1947.

Auer, Leopold: Der Kaiserhof der frühen Neuzeit in seiner Wirkung auf die Gesellschaft, in: Hofgesellschaft und Höflinge an europäischen Fürstenhöfen in der Frühen Neuzeit (15.-18. Jahrhundert). Société de cour et courtisans dans l’Europe de l’époque moderne (XVe-XVIIIe siècle). Internationales Kolloquium, veranstaltet vom Seminar für Neuere Geschichte der Philipps-Universität Marburg in Zusammenarbeit mit der Universität Versailles Saint-Quentin-en-Yvelines (ESR 17-18) vom 28. bis 30. September 2000 in Marburg, hg. von Chantal Grell und Klaus Malettke unter Mitwirkung von Peter Holz, Münster u.a. 2001 (Forschungen zur Geschichte der Neuzeit. Marburger Beiträge, 1), S. 389-396.

Auerbach, Inge: Reformprojekte der böhmischen Stände während des Bruderzwistes im Hause Habsburg, in: Stände und Landesherrschaften in Ostmitteleuropa in der frühen Neuzeit, hg. von Hugo Weczerka, Marburg 1995 (Historische und landeskundliche Ostmitteleuropa-Studien, 16), S. 137-157.

Auerbach, Inge: Maximilian II. und Rudolf II. als böhmische Könige. Die böhmischen Stände und das Problem von Reformation und Gegenreformation in Böhmen, in: Später Humanismus in der Krone Böhmen 1570-1620, hg. von Hans-Bernd Harder, Dresden 1998 (Studien zum Humanismus in den böhmischen Ländern, 4), S. 17-55.

Aufbrüche. 450 Jahre Hohe Schule Jena (Ausstellungskatalog), Jena 1998.

Aufgebauer, Peter: Die Burg Salzderhelden, in: Einbecker Jahrbuch 38 (1987) S. 19-41.

Aufgebauer, Peter: Einbeck im Mittelalter, in: Geschichte der Stadt Einbeck, hg. von Horst Hülse und Clemens Spörer, Bd. 1, Einbeck 1990 (2. Aufl. 1991), S. 73-124.

Aufgebauer, Peter: Herzog Heinrich der Wunderliche, die Stadt Einbeck und die Residenzen des Fürstentums Grubenhagen, in: Einbecker Jahrbuch 42 (1993) S. 95-118.

Aufgebauer, Peter: Herzog Philipp II. (1533-1596). Zum Ende des Fürstentums Grubenhagen vor 400 Jahren, in: Einbecker Jahrbuch 45 (1996, ersch. 1997) S. 55-82.

Das Ausgabenbuch des Marienburger Hauskomturs für die Jahre 1410-1420, hg. von Walther Ziesemer, Königsberg i. Pr. 1911.

Ausgewählte Aufsätze von Hans Patze, hg. von Peter Johanek, Ernst Schubert und Matthias Werner, Stuttgart 2001 (Vorträge und Forschungen, 50).

Aufstieg einer Familie. Die Hohenzollern im Mittelalter, in: Bayern & Preußen & Bayerns Preußen. Schlaglichter auf eine historische Beziehung (Ausstellungskatalog), hg. von Johannes Erichsen und Evamaria Brockhoff, Augsburg 1999, S. 206-231.

Auge, Oliver: Stift und Herrschaft, Eine Studie über die Instrumentalisierung von Weltklerus und Kirchengut für die Interessen der Herrschaft Württemberg anhand der Biographien Sindelfinger Pröpste, Sindelfingen 1996 (Veröffentlichungen des Stadtarchivs Sindelfingen, 4).

Auge, Oliver: Stiftsbiographien, Die Kleriker des Stuttgarter Heilig-Kreuz-Stifts (1250-1552), Leinfelden-Echterdingen 2002 (Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde, 38).

Auge, Oliver: Holzinger, Enzlin, Oppenheimer. Günstlingsfälle am spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Hof der Württemberger, in: Der Fall des Günstlings. Hofparteien in Europa vom 13. bis zum 17. Jahrhundert. 8. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neuburg an der Donau, 21.-24. September 2002, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Stuttgart 2004 (Residenzenforschung, 17), S. 365-399.

Augustynowicz, Christoph: Das zweite Interregnum in Polen-Litauen 1574-1576. Die Kandidaten aus dem Hause Habsburg, Diss. Wien 1997.

Aujourd’hui, Rolf d’: Die Entwicklung Basels vom keltischen Oppidum zur hochmitteltalterlichen Stadt. Überblick Forschungsstand 1989 (Scriptum zur Frühgeschichte Basels), 2. Aufl., Basel 1990.

Ausfeld, Eduard: Hof- und Haushaltung der letzten Grafen von Henneberg, Halle 1901 (Neujahrsblätter, hg. von der Historischen Commission der Provinz Sachsen, 25).

Ausgrabungen in Minden. Bürgerliche Stadtkultur des Mittelalters und der Neuzeit, hg. von Bendix Trier, Münster 1987.

Kultureller Austausch und Literaturgeschichte im Mittelalter = Transferts culturels et histoire littéraire au moyen âge, hg. von Ingrid Kasten, Sigmaringen 1998 (Beihefte der Francia, 43).

Auswahlbibliographie zu Residenz und Hof 1991-1995, erstellt von Christian Halm und Jan Hirschbiegel, Kiel 1995 (Mitteilungen der Residenzen-Kommission. Sonderheft 1).

Auswahlbibliographie zu Residenz und Hof 1995-2000, zusammengestellt von Jan Hirschbiegel, Kiel 2000 (Mitteilungen der Residenzen-Kommission. Sonderheft 5).

Auxilia Historica, hg. von Walter Koch, Alois Schmid und Wilhelm Volkert, München 2001.

Avis, Johan G.: De directe belastingen in het Sticht Utrecht aan deze zijde van de IJsel tot 1528, Utrecht 1930 (Bijdragen van het Instituut voor Middeleeuwse Geschiedenis, 15).

Avonds, Piet: Heer Everzwijn. Oorlogspoëzie in Brabant in de 14de eeuw, in: Bijdragen tot de geschiedenis 63 (1980) S. 17-27.

Avonds, Piet: Brabant en Limburg 1100-1403, in: Algemene geschiedenis der Nederlanden, Bd. 2, Haarlem 1982, S. 452-482.

Avonds, Piet: Art. "Brabant. II. Territorialpolitik und Institutionsgeschichte im Spätmittelalter", in: Lexikon des Mittelalters II, 1983, Sp. 530-532.

Avonds, Piet: Brabant tijdens de regering van Hzg. Johann III (1312-1356). De grote politieke krisissen, Brüssel 1984 (Verhandelingen van de Koninklijke academie voor wetenschappen, letteren en schone kunsten van België. Klasse der letteren, 46,114).

Avonds, Piet: Brabant tijdens de regering van Hzg. Johann III (1312-1356). Land en instellingen, Brüssel 1991 (Verhandelingen van de Koninklijke academie voor wetenschappen, letteren en schone kunsten van België. Klasse der letteren, 53,136).

Avonds, Piet: Art. "Johann I", "Johann II", "Johann III", in: Nationaal Biograafisch Woordenboek XV, 1996, Sp. 386-392, 392-403, 377-386.

Avonds, Piet: Koning Artur in Brabant (12de-14de eeuw). Studies over riddercultuur en vorstenideologie, Brüssel 1999 (Verhandelingen van de Koninklijke Vlaamse Academie van België voor wetenschappen en kunsten. Klasse der Letteren, 61,167).

Ayala Martínez, Carlos de: Directrices fundamentales de la política peninsular de Alfonso X, Madrid 1986.

Aye, Heinrich: Aus Eutins vergangenen Tagen. Eine Vortragsreihe in zwei Bänden, Eutin 1891-92.

Deutscher Adel 1430-1555. Büdinger Vorträge 1963, hg. von Hellmuth Rössler, Darmstadt 1965 (Schriften zur Problematik der deutschen Führungsschichten in der Neuzeit, 1).

Deutscher Adel 1555-1740. Büdinger Vorträge 1964, hg. von Hellmuth Rössler, Darmstadt 1965 (Schriften zur Problematik der deutschen Führungsschichten in der Neuzeit, 2).

B

Baader, Bernt: Der bayerische Renaissancehof Herzog Wilhelms V. (1568-1579), Leipzig 1943.

Baaken, Gerhard: Art. "Corrado IV", in: Dizionario biografico degli Italiani XXIX, 1983, S. 389-396.

Baaken, Gerhard: Ius Imperii ad regnum. Königreich Sizilien, Imperium Romanum und Römisches Papsttum vom Tode Kaiser Heinrichs VII. bis zu den Verzichterklärungen Rudolfs von Habsburg, Köln u.a. 1993 (Forschungen zur Kaiser- und Papstgeschichte des Mittelalters, 11).

Babel, Rainer: Nancy. Residenz der Herzöge von Lothringen (14.-17. Jahrhundert), in: Residenzen. Aspekte hauptstädtischer Zentralität von der frühen Neuzeit bis zum Ende der Monarchie, hg. von Kurt Andermann, Sigmaringen 1992 (Oberrheinische Studien, 10), S. 223-250.

Babendererde, Cornell: Tod, Begräbnis und Totengedenken im weltlichen Reichsfürstenstand des Spätmittelalters 1300-1530, in: Principes. Dynastien und Höfe im späten Mittelalter. Interdisziplinäre Tagung des Lehrstuhls für Allgemeine Geschichte des Mittelalters und Historische Hilfswissenschaften in Greifswald in Verbindung mit der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen vom 15.-18. Juni 2000, hg. von Cordula Nolte, Karl-Heinz Spiess und Ralf-Gunnar Werlich, Stuttgart 2002 (Residenzenforschung, 14), S. 337-348.

Babendererde, Cornell: Das Begängnis einer Fürstin als öffentliches Ereignis: zum Tod der Gräfin Margarete von Henneberg († 13. Februar 1509), in: Fürstin und Fürst. Familienbeziehungen und Handlungsmöglichkeiten von hochadligen Frauen im Mittelalter, hg. von Jörg Rogge, Ostfildern 2004 (Mittelalter-Forschungen, 15), S. 301ff.

Bach, Adolf: Deutsche Namenkunde, Bd. 2: Die deutschen Ortsnamen, Tl. 2, Heidelberg 1954.

Bacharach und die Geschichte der Viertälerorte Bacharach, Steeg, Diebach und Manubach, hg. von Friedrich-Ludwig Wagner, Bacharach 1996.

Bachmann, Elfriede, Brandt, Rainer: Bremervörde. Bilder aus der Geschichte einer Stadt, Bremervörde 1987.

Bachmann, Erich: Residenz Würzburg und Hofgarten, 3. Aufl., München 1976.

Bachmann, Erich: Residenz Ansbach. Amtlicher Führer, München 1978.

Bachmann, Erich: Kaiserburg Nürnberg. Amtlicher Führer, Nürnberg 1982.

Bachmann, Erich, Miller, Albrecht: Kaiserburg Nürnberg. Amtlicher Führer, 14. Aufl., München 1994.

Bachmann, Erich, Roda, Burkard von: Residenz Würzburg und Hofgarten. Amtlicher Führer, München 1988.

Bachmann, Erich, Seelig, Lorenz: Plassenburg ob Kulmbach. Amtlicher Führer, München 1988.

Bachmann, Martin: Die Karlsburg. Spuren der Residenzanlage im Durlacher Stadtgefüge, Karlsruhe 2000 (Materialien zu Bauforschung und Baugeschichte, 11).

Bachmann, Siegfried: Die Landstände des Hochstifts Bamberg. Ein Beitrag zur territorialen Verfassungsgesch., in: Bericht des Historischen Vereins für die Pflege der Geschichte des ehemaligen Fürstbistums Bamberg 98 (1962) S. 1-337.

Backes, Magnus: Burgen und Residenzen am Rhein, Frankfurt am Main 1960 (Burgen, Schlösser, Herrensitze, 13).

Backes, Magnus: Burgen und Schlösser an Mosel und Saar. Ein Burgen und Reiseführer von Koblenz bis Saarbrücken, 2. Aufl., Neuwied 1964 (Die Burgenreihe, 2).

Backes, Magnus: Das literarische Leben am kurpfälzischen Hof zu Heidelberg im 15. Jahrhundert, Tübingen 1992.

Backes, Martina: Das literarische Leben am kurpfälzischen Hof zu Heidelberg im 15. Jahrhundert. Ein Beitrag zur Gönnerforschung des Spätmittelalters, Tübingen 1992 (Hermaea. NF 68).

Backhaus, Helmut: Das Schloß zu Wolgast als schwedisch-pommersche Residenz, in: Land am Meer. Pommern im Spiegel seiner Geschichte. Roderich Schmidt zum 70. Geburtstag, hg. von Werner Buchholz und Günter Mangelsdorf, Köln 1995 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Pommern. Reihe V: Forschungen zur pommerschen Geschichte, 29), S. 493-506.

Backmund, Norbert: Die Chorherrenorden und ihre Stifte in Bayern, Passsau 1966.

Backmund, Norbert: Die Kollegiat- und Kanonissenstifte in Bayern, Windberg 1973.

Bad Segeberg, bearb. von Johannes Habich, in: Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler. Hamburg. Schleswig-Holstein, Berlin u.a. 1971, S. 105-09.

Bad Bergzabern. 700 Jahre Stadt (1286-1986), Bad Bergzabern 1986.

Bader, Karl Siegfried: Der deutsche Südwesten in seiner territorialstaatlichen Entwicklung, Stuttgart 1950.

Bader, Karl Siegfried: Donaueschingen als fürstliche Residenz, in: Die Residenzstadt in Südwestdeutschland: Protokoll über die IV. Arbeitstagung des Arbeitskreises für südwestdeutsche Stadtgeschichtsforschung, in: Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte 25 (1966) S. 18-20.

Bader, Ute: Geschichte der Grafen von Are bis zur Hochstadenschen Schenkung (1246), Bonn 1979 (Rheinisches Archiv, 107).

Badstübner, Ernst: Schlösser der Renaissance in der Mark Brandenburg, Berlin 1995 (Monumenta Brandenburgica, 2).

Badstübner, Ernst: Die Ludowinger als Bauherren, in: Burgen und Schlösser in Thüringen 3 (1998) S.6-18.

Baeriswyl, Suse: Das Münster Sankt Fridolin in Säckingen. Archäologie und Baugeschichte bis ins 17. Jahrhundert, Stuttgart 1999 (Forschungen und Berichte des Archäologie des Mittelalters in Baden-Württemberg, 24) S. 255-306.

Baeriswyl, Suse: Die Schriftquellen zur Baugeschichte bis 1600, Das Münster Sankt Fridolin in Säckingen, Stuttgart 1999 (Forschungen und Berichte der Archäologie des Mittelalters in Baden-Württemberg, 24), S. 255-306.

Bahl, Herms: Ansbach. Strukturanalyse einer Residenz am Ende des Dreißigjährigen Krieges bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts. Verfassung, Verwaltung, Bevölkerung, Wirtschaft, Ansbach 1974 (Mittelfränkische Studien, 1).

Bahl, Peter: Der Hof des Großen Kurfürsten. Studien zur höheren Amtsträgerschaft Brandenburg-Preußens, Köln u.a. 2001 (Veröffentlichungen aus den Archiven Preußischer Kulturbesitz, Beiheft 8).

Bahlcke, Joachim: Regionalismus und Staatsintegration im Widerstreit. Die Länder der böhmischen Krone im ersten Jahrhundert der Habsburger Herrschaft (1526-1619), München 1991 (Schriften des Bundesinstituts für ostdeutsche Kultur und Geschichte, 3).

Bahlcke, Joachim: Durch "starke Konföderation wohl stabiliert." Ständische Defension und politisches Denken in der habsburgischen Ländergruppe am Anfang des 17. Jahrhunderts, in: Kontakte und Konflikte. Böhmen, Mähren und Österreich. Aspekte eines Jahrtausends gemeinsamer Geschichte. Referate des Symposiums "Verbindendes und Trennendes an der Grenze III" vom 24. bis 27. Oktober 1992 in Zwettl, hg. von Thomas Winkelbauer (Schriftenreihe des Waldviertler Heimatbundes, 36), Horn-Waidhofen an der Thaya 1993, S. 173-186.

Bahlcke, Joachim: Die Böhmische Krone zwischen staatsrechtlicher Integrität, monarchischer Union und ständischem Föderalismus. Politische Entwicklungslinien im böhmischen Länderverband vom 15. bis zum 17. Jahrhundert, in: Föderationsmodelle und Unionsstrukturen. Über Staatenverbindungen in der frühen Neuzeit vom 15. zum 18. Jahrhundert, hg. von Thomas Fröschl, Wien 1994 (Wiener Beiträge zur Geschichte der Neuzeit, 21), S. 83-103.

Bahlcke, Joachim: Das Herzogtum Schlesien im politischen System der böhmischen Krone, in: Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 44 (1995) S. 27-55.

Bahlcke, Joachim: Aufbruch und Krise. Die Stände der böhmischen Kronländer unter der Herrschaft Rudolfs II., in: Später Humanismus in der Krone Böhmens 1570-1620, hg. von Hans-Bernd Harder (†) und Hans Rothe, Dresden 1998, S. 69-95.

Bahlcke, Joachim: Religion und Politik in Schlesien. Konfessionspolitische Strukturen unter österreichischer und preußischer Herrschaft (1650-1800), in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 134 (1998) S. 33-57.

Bahlcke, Joachim: Piasti, Polonorum regum nepotes. Tradition und Selbstverständnis der schlesischen Piasten in der frühen Neuzeit, in: XVI Powszechny zjazd historyków polskich, Wrocław 15-18 września 1999 roku. Pamiętnik, Bd. 1, Thorn 2000, S. 209-219.

Bahlcke, Joachim: Deutsche Kultur mit polnischen Traditionen. Die Piastenherzöge Schlesiens in der Frühen Neuzeit, in: Deutschlands Osten – Polens Westen. Vergleichende Studien zur Geschichtlichen Landeskunde, hg. von Matthias Weber, Frankfurt am Main 2001 (Forum Mitteleuropa-Osteuropa. Oldenburger Beiträge zur Kultur und Geschichte Ostmitteleuropas, 2) S. 83-112.

Bahr, Ernst, Conrad, Klaus: Rügenwalde, in: Handbuch der historischen Stätten Deutschlands. Bd. 12: Mecklenburg/Pommern, hg. von Roderich Schmidt und Helge bei der Wieden, Stuttgart 1996, S. 262-264.

Bahr, Ernst, Conrad, Klaus: Art. "Stettin", in: Handbuch der historischen Stätten Deutschlands. Bd. 12: Mecklenburg/Pommern, hg. von Roderich Schmidt und Helge bei der Wieden, Stuttgart 1996, S. 280-287.

Bahr, Ernst, Conrad, Klaus: Art. "Stolp", in: Handbuch der historischen Stätten Deutschlands. Bd. 12: Mecklenburg/Pommern, hg. von Roderich Schmidt und Helge bei der Wieden, Stuttgart 1996, S. 287-290.

Bahr, Ernst, Conrad, Klaus: Art. "Wolgast", in: Handbuch der historischen Stätten Deutschlands. Bd. 12: Mecklenburg/Pommern, hg. von Roderich Schmidt und Helge bei der Wieden, Stuttgart 1996, S. 317-320.

Bahr, Ernst, Schmidt, Roderich: Art. "Barth", in: Handbuch der historischen Stätten Deutschlands, Bd. 12: Mecklenburg/Pommern, hg. von Roderich Schmidt und Helge bei der Wieden, Stuttgart 1996, S. 160-162.

Baier, Gerd: Der Dom zu Schwerin, Fotos Thomas Helms, Regensburg 1994 (Grosse Kunstführer, 188).

Bairoch, Paul, Batou, Jean, Chèvre, Pierre: La population des villes européennes de 800 à 1850, Genf 1988 (Publications du Centre d’histoire économique internationale de l’université de Genève, 2).

Bak, M. János: Königtum und Stände in Ungarn im 14. bis 16. Jahrhundert, Wiesbaden 1973 (Quellen und Studien zur Geschichte des östlichen Europa, 6).

Bak, M. János: Hungary, Crown and Estates, in: The New Cambridge Medieval History, Bd. 7: c. 1415-c. 1500, hg. von Christopher Allmand, Cambridge 1998, S. 707-726.

Bake, Werner: Vom pommerschen Buchdruck zur Herzogszeit, in: Baltische Studien. NF 39 (1937) S. 231-253.

Bald, Ludwig: Das Fürstentum Nassau-Siegen. Territorialgeschichte des Siegerlandes, Marburg 1939 (Schriften des Instituts für geschichtliche Landeskunde von Hessen und Nassau).

Balduin von Luxemburg. Erzbischof von Trier – Kurfürst des Reiches 1285-1354. Festschrift aus Anlaß des 700. Geburtsjahres, hg. von Franz-Josef Heyen und Johannes Mötsch, Mainz 1985 (Quellen und Abhandlungen zur mittelrheinischen Kirchengeschichte, 53).

Baletka, Tomáš: Dvůr, rezidence a kancelář moravského markraběte Jošta (1375-1411) [Deutsche Zusammenfassung unter dem Titel: Hof, Residenz und Kanzlei des Markgrafen Jobst von Mähren (1375-1411)], in: Sborník archivních prací 46,2 (1996) S. 259-536.

Ballesteros-Beretta, Antonio: El Itinerario de Alfonso X el Sabio I (1252-59), Madrid 1935.

Ballesteros-Beretta, Antonio: Itinerario de Alfonso X el Sabio, in: Boletín de la Real Academia de la Historia 107 (1935) S. 21-76, 381-418, 108 (1936) S. 15-42, 109 (1936) S. 377-460.

Ballesteros-Beretta, Antonio: Alfonso IX, 2 Bde., Madrid 1944.

Ballesteros-Beretta, Antonio: Alfonso X el Sabio, Barcelona u.a. 1963, 2. Aufl., um Indices erweitert: Barcelona 1984.

Ballis, Anja: Literatur in Ansbach. Eine literaturhistorische Untersuchung von der Reformation bis zum Ende des Ancien Régime, Ansbach 2001 (Mittelfränkische Studien, 14).

Ballmer, Roger: Les états du pays. Les assemblées d’état dans l’ancien évêché de Bâle, Société jurassienne d’émulation, Porrentruy 1985.

Balogh, Jolán: A müvészet Mátyás király udvarában (Die Kunst am Hofe des Königs Matthias), Bd. 1 (Quellenbd.), Bd. 2 (Tafelbd.), Budapest 1966.

Balzer, Manfred: Paderborn im frühen Mittelalter (776-1050): Sächsische Siedlung – Karolingischer Pfalzort – Ottonisch-salische Bischofsstadt, in: Paderborn. Geschichte der Stadt in ihrer Region, Bd. 1 Das Mittelalter, hg. von Jörg Jarnut, Paderborn u.a. 1999, S. 3-198.

Balzer, Oswald: Genealogia Piastów, Krakau 1895.

Banholzer, Max: Geschichte der Stadt Brugg im 15. und 16. Jahrhundertr. Gestalt und Wandlung einer schweizerischen Kleinstadt. Aarau 1961.

Bansa, Helmut: Studien zur Kanzlei Kaiser Ludwig des Bayern vom Tag der Wahl bis zur Rückkehr aus Italien (1314-1329), Kallmünz 1968 (Münchener Historische Studien, Abt. Geschichtliche Hilfswissenschaften, 5).

Bappert, Johann Ferdinand: Richard von Cornwall seit seiner Wahl zum deutschen König 1257-1272, Bonn 1905.

Barbero, Alessandro.: Il ducato di Savoia: amministrazione e corte di uno stato franco-italiano (1416-1536), Rom u.a. 2002 (Quadrante Laterza, 118).

Barciak, Antoni: Zagadnienie przynaleznosci ziemii Kłodzkiej w latach 1278-1290, in: Annales Silesie 17 (1988) S. 147-154.

Barciak, Antoni: Czechy a ziemi południowej Polski w XIII oraz w początkach XIV wieku-ideologiczne problemy ekspansij czeskiej na ziemie południonej Polski, Kattowitz 1992.

Barciak, Antoni: Książęta i Księżne Górnego Śląska, Kattowitz 1995.

Bardelle, Thomas: Juden in einem Transit- und Brückenland. Studien zur Geschichte der Juden in Savoyen-Piemont bis zum Ende der Herrschaft Amadeus VIII., Hannover 1998 (Forschungen zur Geschichte der Juden. Abt. A: Abhandlungen, 5).

Barge, Hermann: Die Verhandlungen zu Linz und Passau und der Vertrag von Passau im Jahre 1552, Stralsund 1893.

Barker, Thomas M.: Army, Aristocracy, Monarchy. Essays on War, Society, and Government in Austria, 1618-1780, New York 1982 (East European Monographs, 106).

Bärmann, Michael: Helden unter Bauern. Versuch zu Heinrich Wittenwilers ‚Ring‘, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung 119 (2001) S. 59-105.

Bärnighausen, Hendrik, Jacobsen, Roswitha: Residenz-Schlösser in Thüringen. Kulturhistorische Porträts, 1. Aufl., Bucha bei Jena 1998.

Barre, Nicolas: Le collège des Jésuites de Porrentruy au temps de Jacques-Christophe Blarer de Wartensee 1588-1610, société jurassienne d’émulation, Pruntrut 1999.

Barta, Ilsebill: Familienporträts der Habsburger. Dynastische Repräsentation im Zeitalter der Aufklärung, Wien 1999.

Barta, János: Dynastische Ostpolitik der ersten Habsburger und der Luxemburger, in: Das Zeitalter König Sigmunds in Ungarn und im Deutschen Reich, hg. von Tilman Schmidt und Péter Gunst, Debrezin 2000 (Törtélmi figyelío könyvek, 8), S. 45-59.

Bartel, Berna, Ende, Horst: Das Schweriner Schloß, Schwerin o.J.

Bartetzky, Arnold: Die Beziehungen zwischen Stadt und Krone im Spiegel des Rathausdekorationen des Spätmittelalters und der frühen Neuzeit (Prag, Breslau, Krakau, Posen), in: Krakau, Prag und Wien. Metropolen im frühmodernen Staat, hg. von Marina Dimitrieva und Karen Lamprecht, Stuttgart 2000 (Forschungen zur Geschichte und Kultur des östlichen Mitteleuropa, 10), S. 45-58.

Barth in Pommern, hg. vom Magistrat der Stadt, 2. Aufl., Hamburg 1928.

Barth, Albert: Das bischöfliche Beamtentum im Mittelalter, vornehmlich in den Diözesen Halberstadt, Hildesheim, Magdeburg und Merseburg, in: Zeitschrift des Harzvereins für Geschichte und Altertumskunde 33 (1900) S. 322-428.

Barth, Inga-Verena: Der Sonderfall Braunschweig: Besaß Heinrich der Löwe eine Residenz?, in: Mitteilungen der Residenzen-Kommission 7,2 (1997) S. 19-43.

Barth, Matthias: Mecklenburgische Residenzen. Landesfürstliche Repräsentationsarchitektur aus sieben Jahrhunderten, 1. Aufl., Leipzig 1995.

Barth, Médard: Die heilige Odilia, 2 Bde., Strasbourg 1938.

Barth, Médard: Handbuch der elsässischen Kirchen im Mittelalter, Straßburg 1960 (Etudes générales, Forschungen zur Kirchengeschichte des Elsaß, NS 4).

Barthold, Friedrich Wilhelm: Geschichte von Rügen und Pommern, Theil 1-4.2, Hamburg 1839-45.

Bartholdy, Walter: "O Stolpa, du bist ehrenreich". Kulturgeschichtliche Beiträge zur Kirchen- und Stadtgeschichte von Stolp. Zum 600jährigen Jubelfeste der Stadt und der Marienkirche, Stolp 1910.

Bartholomeus Stenus, Descripcio tocius Silesie et civitatis regie Vratislaviensis. Barthel Steins Beschreibung von Schlesien und seiner Hauptstadt Breslau, hg. von Hermann Markgraf, Breslau 1902.

Bartłomieja Steina renesansowe opisanie Wrocławia. Die Beschreibung der Stadt Breslau der Renaissancezeit durch Bartholomäus Stein, red. Rościsław Żerelik, Breslau 1995.

Bartoš, František M.: Čechy v době Husově und Husitská revoluce, Bd. 1, Prag 1947 und 1965 (České dějiny, 2, 6, 7).

Bartosz, Julian, Hofbauer, Johannes: Schlesien. Europäisches Kernland im Schatten von Wien, Berlin und Warschau, Wien 2000 (Edition Brennpunkt Osteuropa).

Barüske, Heinz: Erich von Pommern. Ein nordischer König aus dem Greifengeschlecht, Rostock 1997.

Basel im vierzehnten Jahrhundert. Geschichtliche Darstellungen zur fünften Säcularfeier des Erdbebens am S. Lucastage 1356, hg. von der Basler Historischen Gesellschaft, Basel 1856.

Bastert, Bernd: Der Münchner Hof und Fuetrers ‚Buch der Abenteuer‘. Literarische Kontinuität im Spätmittelalter, Frankfurt am Main u.a. 1993 (Mikrokosmos. Beiträge zur Literaturwissenschaft und Bedeutungsforschung, 33).

Bastgen, Hubert: Die Praerogativen der Salzburger Metropole. Berichte des Konsistoriums von Salzburg an die Regierung vom Jahre 1806 und 1816, in: Historisches Jahrbuch 33 (1912) S. 567-579.

Bastl, Beatrix: Das österreichische Frauenzimmer. Zum Beruf der Hofdame in der Frühen Neuzeit, in: Das Frauenzimmer. Die Frau bei Hofe in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. 6. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Dresden, 26.-29. September 1998, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Stuttgart 2000 (Residenzenforschung, 11), S. 355-375.

Battenberg, Friedrich: Gerichtsschreiberamt und Kanzlei am Reichshofgericht: 1235-1451, Köln u.a. 1974 (Quellen und Forschungen zur höchsten Gerichtsbarkeit im alten Reich. Reihe B: Forschungen, 2).

Battenberg, Friedrich: Das Achtbuch der Könige Sigmund und Friedrich III. Einführung, Edition und Register, Köln u.a. 1986 (Quellen und Forschungen zur höchsten Gerichtsbarkeit im alten Reich, 19).

Battenberg, Friedrich: Reichsacht und Anleite im Spätmittelalter. Ein Beitrag zur Geschichte der höchsten königlichen Gerichtsbarkeit im Alten Reich, besonders im 14. und 15. Jahrhundert, Köln u.a. 1986 (Quellen und Forschungen zur höchsten Gerichtsbarkeit im Alten Reich, 18).

Battenberg, Friedrich: Gerichtsbarkeit und Recht im spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Worms, in: Residenzen des Rechts, hg. von Bernhard Kirchgässner und Hans-Peter Becht, Sigmaringen 1993 (Stadt in der Geschichte, 19) S. 37-76.

Der italienische Bau. Materialien und Untersuchungen zur Stadtresidenz Landshut, hg. von Gerhard Hojer, Landshut u.a. 1984.

Die Bau- und Kunstdenkmäler des Herzogthums Braunschweig, Bd. 5: Die Bau- und Kunstdenkmäler des Kreises Gandersheim, bearb. von Karl Steinacker, Wolfenbüttel 1910.

Die Bau- und Kunstdenkmäler der Provinz Ostpreußen, bearb. von Adolf Boetticher, Bd. 1: Das Samland, Königsberg 1891. Bd. 4: Das Ermland, Königsberg 1894.

Die profanen Bau- und Kunstdenkmäler der Stadt Friesach, bearb. von Barbara Kienzl, Gerhard Seebach und Ulrike Steiner, Wien 1991 (Österreichische Kunsttopographie, 51).

Die Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens, bearb. von Paul Lehfeldt und Georg Voss, Jena 1888ff.

Die Bau- und Kunstdenkmäler von Westfalen, bearb. von A. Ludorff, Münster 1893ff.

Bauch, Andreas: Die Fürstbischöfliche Residenz vom Schwedenbrand bis zur Säkularisation 1633-1802, in: Sammelblatt des Historischen Vereins Eichstätt 70 (1977) S. 16-29.

Bauer, Christian: Der Würzburger Hofgarten. Werden, Abwandlung und Weiterentwicklung der Gärten der Würzburger Residenz, Würzburg 1962.

Bauer, Günther Georg: Der Hochfürstliche Salzburger Hof- und Kammerzwerg Johann Franz von Meichelböck (1695-1746), in: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde 129 (1989) S. 217.

Bauer, Markus: Der Münsterbezirk von Konstanz. Domherrenhöfe und Pfründhäuser der Münsterkapläne im Mittelalter, Sigmaringen 1995 (Konstanzer Geschichts- und Rechtsquellen, 35).

Bauer, R. u.a.: Brabant in de twaalfde eeuw: een renaissance?, Brüssel 1987.

Bauer, Richard: München als Landeshauptstadt, in: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 60 (1997) S. 115-126.

Bauer, Richard: Monachium Frisingense. Neue Quellen und Aspekte zur freisingischen Frühgeschichte Münchens, in: Oberbayerisches Archiv 126 (2002) S. 1-163.

Bauer, Volker: Die höfische Gesellschaft in Deutschland von der Mitte des 17. bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts, Tübingen 1993 (Frühe Neuzeit, 12).

Bauer, Volker: Hofökonomie. Der Diskurs über den Fürstenhof in Zeremonialwissenschaft, Hausväterliteratur und Kameralismus, Köln u.a. 1997 (Frühneuzeitstudien, 1).

Bauer, Volker: Höfische Gesellschaft und höfische Öffentlichkeit im Alten Reich. Überlegungen zur Mediengeschichte des Fürstenhofes im 17. und 18. Jahrhundert, in: Jahrbuch für Kommunikationsgeschichte 5 (2003) S. 29-69.

Bauer, Wilhelm: Die Anfänge Ferdinands I., Wien u.a. Leipzig 1907.

Die kirchliche Baukunst des Abendlandes, historisch und systematisch dargest. von Georg Dehio und Gustav Bezold, reprograf. Nachdr. der Ausg. Stuttgart 1887-1901, Hildesheim 1969.

Baum, Hans-Peter, Sprandel, Rolf: Statistische Forschungen an den spätmittelalterlichen Lehenbüchern von Würzburg, in: Zeitschrift für historische Forschung 17 (1990) S. 85-91.

Baum, Wilhelm: Albrecht VI. († 1463), Erzherzog von Österreich, in: Der Sülchgau 31 (1987) S. 1-63 und 32 (1988) S. 25-60.

Baum, Wilhelm: Die Habsburger in den Vorlanden (1386-1486). Krise und Höhepunkt der habsburgischen Machtstellung in Schwaben am Ausgang des Mittelalters, Wien 1993.

Baum, Wilhelm: Kaiser Sigismund: Hus, Konstanz und Türkenkriege, Graz u.a. 1993, S. 148-162.

Baumann, Franz Ludwig von: Geschichte des Allgäus, 3 Bde., Kempten 1883-94.

Baumann, Franz Ludwig von: Die Benediktbeurer Urkunden bis 1270, in: Sitzungsberichte d. k. b. Akademie der Wissenschaften. Phil.-philolog. und hist. Kl. 1912, 2. Abhdl., München 1912.

Baumann, Franz Ludwig von: Das Benediktbeurer Traditionsbuch, in: Archivalische Zeitschrift. NF 20 (1914) S. 1-82.

Baumbach, Udo: Die Straßennamen der Stadt Rochlitz. Ein Lexikon zur Stadtgeschichte, Beucha 1994.

Baumbach, Udo: Schloß Rochlitz. Ein Führer durch Burg, Museum und Geschichte, Beucha 1995.

Baumbach, Udo, Reuther, Stefan: Das Fürstenhaus des Schlosses Rochlitz, ein fürstlicher, repräsentativer Saalbau um 1375/80, in: Burgenforschung aus Sachsen 12 (1999) S. 187-199.

Baumert, Herbert Erich, Grüll, Georg: Burgen und Schlösser in Oberösterreich. Mühlviertel und Linz, Wien 1988.

Baumgart, Peter: Der deutsche Hof der Barockzeit als politische Institution, in: Europäische Hofkultur im 16. und 17. Jahrhundert. Vorträge und Referate gehalten anläßlich des Kongresses des Wolfenbütteler Arbeitskreises für Renaissanceforschung und des Internationalen Arbeitskreises für Barockliteratur in der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel vom 4. bis 8. September 1979, hg. von August Buck, Georg Kauffmann, Blake Lee Spahr und Conrad Wiedemann, 3 Bde., Hamburg 1981 (Wolfenbütteler Arbeiten zur Barockforschung, 8-10), hier Bd. 1: Vorträge, S. 25-43.

Baumgärtel-Fleischmann, Renate: Die Altäre des Bamberger Domes von 1012 bis zur Gegenwart, Bamberg 1987 (Veröffentlichungen des Diözesanmuseums Bamberg, 4).

Historische Bauten im Raum Gifhorn-Wolfsburg, Gifhorn 1992 (Schriftenreihe zur Heimatkunde der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg, 8).

Bautier, Robert-Henri: Art. "Anjou (Dynastie)", in: Lexikon des Mittelalters I, 1980, Sp. 645-651.

Bautier, Robert-Henri, Sornay, Janine, Muret, Françoise: Les sources de l’histoire économique et sociale du moyen âge, 2. Abt.: Les États de la Maison de Bourgogne. I: Archives des principautés territoriales, Bd. 2 : Les principautés du Nord, Paris 1984.

Leipziger Bautradition, Leipzig 1955 (Leipziger stadtgeschichtliche Forschungen, 4).

Die Bauwerke und Kunstdenkmäler von Berlin, Stadt und Bezirk Spandau, bearb. von Gunther Jahn, Berlin 1971.

Bayer, Adolf: S. Gumberts Kloster und Stift in Ansbach, Würzburg 1948 (Veröffentlichungen der Gesellschaft für fränkische Geschichte. 9. Reihe: Darstellungen zur fränkischen Geschichte, 6).

Bayer, Adolf: Die Ansbacher Hofbaumeister beim Aufbau einer fränkischen Residenz, Würzburg 1951 (Neujahrsblätter der Gesellschaft für fränkische Geschichte, 22).

Bayern & Preußen & Bayerns Preußen. Schlaglichter auf eine historische Beziehung (Ausstellungskatalog), hg. von Johannes Erichsen und Evamaria Brockhoff, Augsburg 1999 (Veröffentlichungen zur Bayerischen Geschichte und Kultur, 41/99).Bayern-Ingolstadt, Bayern-Landshut 1392-1506. Glanz und Elend einer Teilung (Ausstellungskatalog), hg. von Ettelt, Beatrix, Ingolstadt 1992.

Bayern, vom Stamm zum Staat. Festschrift für Andreas Kraus zum 80. Geburtstag, hg. von Konrad Ackermann, Alois Schmid und Wilhelm Volkert, red. Jürgen Seidl, 2 Bde., München 2002 (Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte, 140).

Bayern-Ingolstadt, Bayern-Landshut 1392-1506. Glanz und Elend einer Teilung (Ausstellungskatalog), hg. von Beatrix Ettelt, Ingolstadt 1992.

Bayot, Alphonse, Cauchie, Alfred: Rapport sur les chroniques de Brabant, in: Bulletin de la Commission royale d’histoire, 5e série, 10 (1900) S. XXXVII-XCIII.

Bazylow, Ludwik: Śląsk a Czechy w II. poł. XV. w., in: Śląski Kwartalnik Historyczny Sobótka 2 (1947) S. 110-140.

Bech, Fedor: Die bischöflichen Satzungen über das Eidgeschoß in Zeitz aus dem 14. und 15. Jh., Zeitz 1870 (Programm des Stiftsgymnasiums Zeitz).

Bech, Fedor: Verzeichnis der alten Handschriften und Drucke in der Domherrenbibliothek zu Zeitz. Aufgestellt und mit einem Vorwort zur Geschichte der Bibliothek versehen, Zeitz 1881.

Becher, Hans-Dieter: Landshut, München 1978 (Historischer Atlas von Bayern: Altbayern, 1,43).

Becher, Matthias: Die Pfarrverhältnisse in Paderborn bis zur Pfarreinteilung von 1231 und die frühe Entwicklung der Stadt, in: Westfälische Zeitschrift 148 (1998) S. 261-294.

Bechstein, Ludwig: Die Denkmäler der Grafen und Gräfinnen von Henneberg, in: Einladungsschrift zur elften Jahresfestfeier des Hennebergischen alterthumsforschenden Vereins in Meiningen, 1843, S. 6-15.

Bechter, Barbara: Art. "Rochlitz", in: Dehio, Georg: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler. Sachsen II, bearb. von Barbara Bechter u.a., München 1998, S. 850-861.

Beck, August: Geschichte des gothaischen Landes. Bd. 1: Geschichte der Regenten des gothaischen Landes, Gotha 1868, Bd. 2: Geschichte der Stadt Gotha, Gotha 1870.

Beck, Friedrich: Zur Entstehung der zentralen Landesfinanzbehörde im ernestinischen Sachsen im 16. und 17. Jahrhundert, in: Archivar und Historiker. Festschrift für Heinrich Otto Meisner, Berlin 1956, S. 288-307.

Beck, Lorenz: Hofpersonal und Bürgerschaft in der Residenzstadt Berlin-Cölln im 15. und 16. Jahrhundert, in: Berlin in Geschichte und Gegenwart. Jahrbuch des Landesarchivs Berlin (1997) S. 7-32.

Beck, Lorenz Friedrich: Herrschaft und Territorium der Herzöge von Sachsen-Wittenberg (1212-1422), Potsdam 2000 (Bibliothek der Brandenburgischen und Preußischen Geschichte, 6).

Beckenbauer, Alfons: Die Polenhochzeit in Landshut 1475, in: Verhandlungen des Historischen Vereins für Niederbayern 120/121 (1994/95) S. 9-51.

Becker, Eugen: Name und Burg Bensberg, Elberfeld 1902.

Becker, Friedrich Karl: Burg und Schloß Alzey, in: Alzeyer Geschichtsblätter 9 (1972) S. 103-119.

Becker, Friedrich Karl: Alzey, Bacharach und Heidelberg. Zur Residenzenfrage in der rheinischen Pfalzgrafschaft, in: Jahrbuch für die Geschichte Kaiserslauterns 12/13 (1974/1975) S. 69-83.

Becker, Walter: Schloß Neuhaus, das ehemalige Wohngebäude der Paderborner Bischöfe, Paderborn 1970.

Becker, Walther: Aus der Vergangenheit der Burg Wettin an der Saale, in: Mitteldeutsche Monatshefte 10 (1926) S. 132-135.

Becker, Wilhelm: Steinheim, in: Hessisches Städtebuch, hg. von Erich Keyser, Stuttgart 1957 (Deutsches Städtebuch, 4,1), S. 412-414.

Beckmann, Gustav: Das mittelalterliche Frankfurt am Main als Schauplatz von Reichs- und Wahltagen, in: Archiv für Frankfurts Geschichte und Kunst 21 (1889) S. 1-140.

Beckmann, Johann Christoph: Historie des Fürstentums Anhalt, 7 Tle., Zerbst 1710.

Becksmann, Rüdiger: Die mittelalterlichen Glasmalereien in Baden und der Pfalz ohne Freiburg i. Br. u.a. 1979 (Corpus vitrearum medii aevi. Deutschland, Bd. 2,1: Baden und Pfalz).

Becksmann, Rüdiger: Die mittelalterlichen Glasmalereien in Schwaben von 1350 bis 1530 ohne Ulm, unter Mitw. von Fritz Herz. Auf der Grundlage der Vorarbeiten von Hans Wentzel und Ferdinand Werner, Berlin 1986 (Corpus vitrearum medii aevi. Deutschland, Bd. 1,2: Schwaben).

Becourt, Charles: Premiers développements de l’abbaye d’Andlau, in: Revue d’Alsace (1920) S. 17-19, 161-189; (1921-22) S. 197-221.

Becourt, Charles, L’abbaye, la ville et la famille d’Andlau au XIVe siècle, in: Revue d’Alsace (1926) S. 401-423; (1927) S. 47-58, 180-190, 241-249, 372-393.

Becourt, Charles: L’abbaye d’Andlau au XVe siècle. Les préludes de la Réforme (1415-1537), in: Revue d’Alsace (1929), S. 81-89, 193-206, 352-360; (1930) S. 43-60, 165-172, 289-300, 393-404, 528-538, 639-650.

Becourt, Charles: La Réforme à Andlau (1538-1609), in: Revue d’Alsace (1932) S. 3-12, 109-117, 329-334, 437-447.

Beemelmans, Wilhelm: Ein Inventar des im Jahre 1615 im bischöflichen Oberschlosse zu Zabern vorhanden gewesenen Hausrat, in Elsässische Monatsschrift für Geschichte und Volkskunde (1911), S. 625-635.

Begrich, Ursula: Reichenau, in: Frühe Kloster, die Benediktiner und Benediktinerinnen in der Schweiz, Bd. 2, red. von Elsanne Gilomen-Schenkel, Bern 1986 (Helvetia Sacra, III,1,2), S. 1059-1100.

Behling, Holger, Paarmann, Michael: Schloß Gottorf. Glanz und Elend des Fürstengartens, Kiel 1985 (Baudenkmale in Gefahr, 5).

Behr Negendank-Semlow, Ulrich, Bohlen-Bohlendorf, Julius von: Die Personalien und Leichen-Processionen der Herzoge von Pommern und ihrer Angehörigen aus den Jahren 1560-1663, Halle 1869.

Behr, Hans Joachim: Die Pfandschloßpolitik der Stadt Lüneburg im 15. und 16. Jahrhundert, Lüneburg 1964.

Behr, Hans-Joachim: Franz von Waldeck, ein Bischof mit "besonderlich lusten zum stifte Minden", in: Jahrbuch für Westfälische Kirchengeschichte 93 (1999) 19-37.

Behrmann, Thomas: Hansische Gesandte an Herrscherhöfen: Beobachtungen zum Zeremoniell, in: Zeremoniell und Raum. 4. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Potsdam, 25. bis 27. September 1994, hg. von Werner Paravicini, Sigmaringen 1997 (Residenzenforschung, 6), S. 97-111.

Behrer, Christian: Das unterirdische München (Stadtkernarchäologie), München 2001.

Bein, Werner: Die Literatur des Hochmittelalters in Schlesien. Ergebnisse, Probleme und Aufgaben der Forschung, in: Jahrbuch der Schlesischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Breslau 24 (1983) S. 253-278.

Bein, Werner: Schlesien in der habsburgischen Politik. Ein Beitrag zur Entstehung des Dualismus im Alten Reich, Sigmaringen 1994 (Quellen und Darstellungen zur schlesischen Ge schichte, 26).

Bein, Werner: Schweidnitz. Kleine Stadtgeschichte in Bildern, Würzburg 1997.

Beinhoff, Gisela: Die Italiener am Hof Kaiser Sigismunds (1410-1437), Frankfurt am Main u.a. 1995 (Europäische Hochschulschriften. Reihe 3: Geschichte und ihre Hilfswissenschaften, 620).

Beiträge zur Bibel. Niederdeutsche Bibeltradition. Entwicklung und Gebrauch des Niederdeutschen in der Kirche, hg. von Norbert Buske, Berlin u.a. 1990.

Beiträge zur Entstehung und Entwicklung der Stadt Brandenburg im Mittelalter, hg. von Winfried Schich, Berlin u.a. 1993 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission Berlin, 84).

Beiträge zur Eichstätter Geschichte. Brun Appel zum 65. Geburtstag, hg. von Helmut Flachenecker und Klaus Walter Littger, Eichstätt 1999 (Sammelblatt des Historischen Vereins Eichstätt, 92/93).

Beiträge zur Geschichte des Deutschen Ordens, hg. von Udo Arnold, Marburg 1986.

Beiträge zur Geschichte des Klosters Lorsch, Lorsch 1978 (Geschichtsblätter Kreis Bergstraße, Sonderbd. 4).

Diplomatische Beiträge zur Geschichte Pommerns aus der Zeit Bogislaws X., hg. von Robert Klempin, Berlin 1859.

Beiträge zur Geschichte der Stadt Wolfenbüttel, hg. von Joseph König, Wolfenbüttel 1970.

Beiträge zur schlesischen Kirchengeschichte. Gedenkschrift fuer Kurt Engelbert, hg. von Bernhard Stasiewski, Bergisch Gladbach 1953 (Schriftenreihe der katholischen Arbeitsstelle-Nord für Heimatvertriebene, 2).

Beiträge zur niedersächsischen Landesgeschichte, hg. von Dieter Brosius und Martin Last, Hildesheim 1984 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen, Sonderbd.).

Beiträge zur mecklenburgischen Münz- und Medaillenkunde, Rostock 1987.

Beiträge zur Renaissance zwischen 1520 und 1570, Marburg 1991, S. 9-35 (Materialien zur Kunst- und Kulturgeschichte in Nord- und Westdeutschland, 2).

Beiträge zur Stadt- und Regionalgeschichte Ost- und Nordeuropas. Herbert Ludat zum 60. Geburtstag, hg. von Klaus Zernack, Wiesbaden 1971 (Osteuropastudien der Hochschulen Hessens. Reihe I. Gießener Abhandlungen zur Agrar- und Wirtschaftsforschung des europäischen Ostens, 55).

Bekmann, Johann Christoph: Historische Beschreibung der Chur und Mark Brandenburg [...], Bd. 2, Berlin 1753.

Belhomme, Humbert: Historia mediani in Vosago monasterii ordinis sancti Benedicti ex congregatione sanctorum Vitoni et Hidulphi, Straßburg 1724.

Bellger, Heinrich F.: Historische Beschreibung der Stadt Colditz und des dasigen königlichen Schloßes in älterer und neuerer Zeit, Leipzig 1832.

Below, Georg von: Die landständische Verfassung in Jülich und Berg bis zum Jahr 1511, Kap. I, II, in: Zeitschrift des bergischen Geschichtsvereins 21 (1885) S. 173-256.

Below, Georg von: Probleme der Wirtschaftsgeschichte. Eine Einführung in das Studium der Wirtschaftsgeschichte, Tübingen 1920.

Bendel, Franz F.: Die Würzburger Diözesanmatrikel aus der Mitte des 15. Jahrhunderts, in: Würzburger Diözesangeschichtsblätter 2 (1934) S. I-XXX und 1-46.

Bendel, Franz Joseph: Die älteren Urkunden der deutschen Herrscher für die ehemalige Benediktinerabtei Werden a.d. Ruhr, Bonn 1908 (Beiträge zur Geschichte des Stiftes Werden, Ergänzungsheft 1).

Bendel, Reiner: Art. "Neisse", in: Lexikon für Theologie und Kirche VII, 1998, Sp. 731.

Bendel, Rainer: Art. "Schlesien", in: Lexikon für Theologie und Kirche IX, 1999, Sp. 159-161.

Bendel, Rainer: 1000 Jahre Bistum Breslau. Überlegungen für eine Diözesangeschichte, in: Archiv für Schlesische Kirchengeschichte 58 (2000) S. 9-25.

Bender, Helmut, Knappe, Karl-Bernhard, Wilke, Klauspeter: Burgen im südlichen Baden, Freiburg 1979, S. 29-37.

Bender, Josef: Schloß und Burg Braunsberg, in: Mitteilungen des Ermländischen Kunstvereins 3 (1875) S. 38-54.

Benedik, Christian: Die herrschaftlichen Appartements. Funktion und Lage während der Regierungen von Kaiser Leopold I. bis Kaiser Franz Joseph I., in: Österreichische Zeitschrift für Kunst- und Denkmalpflege 51 (1997) S. 552-551.

Die Benediktinerklöster in Baden-Württemberg, bearb. von Franz Quarthal, Augsburg 1975 (Germania Benedictina, 5).

Die Benediktinerklöster in Bayern, bearb. von Josef Hemmerle, Augsburg 1970 (Germania Benedictina, 2).

Die Benediktinerklöster in Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Bremen, bearb. von Ulrich Faust, St. Ottilien 1979 (Germania Benedictina, 6).

Die Benediktinerklöster in Nordrhein-Westfalen, bearb. von Rhaban Haacke, St. Ottilien 1980 (Germania Benedictina, 8).

Benet, Jacques: Jean d’Anjou, duc de Calabre et de Lorraine (1426-1470) (Dipl.-Arbeit Ecole Nationale de Chartes Paris 1939), Nancy 1997.

Benninghoven, Friedrich: Rigas Entstehung und der frühhansische Kaufmann, Hamburg 1961 (Nord- und osteuropäische Geschichtsstudien, 3).

Benninghoven, Friedrich: Der Orden der Schwertbrüder, Köln u.a. 1965 (Ostmitteleuropa in Vergangenheit und Gegenwart, 9).

Benoit, Paul: Histoire de l’Abbaye et de la Terre de Saint-Claude, 2 Bde., Montreuil-sur-Mer 1890-92.

Benz, Karl: Die Stellung der Bischöfe von Meißen, Merseburg und Naumburg im Investiturstreit unter Heinrich IV. und Heinrich V., Dresden 1899.

Berblinger, Wilhelm: Gerhard der Große und seine Residenz Rendsburg, Rendsburg 1881.

Berckenhagen, Ekhart: Barock in Deutschland – Residenzen (Ausstellungskatalog), Berlin 1966.

Berend, Nora: Hungary, "The Gate of Christendom", in: Medieval Frontiers. Concepts and Practices, hg. von David Abulafia und Nora Berend, Cambridge 2002, S. 195-215.

Bérenger, Jean: Finances et absolutisme autrichien dans la seconde moitié du XVIIe siècle, Paris 1975 (Travaux du Centre de recherches sur la civilisation de l’Europe moderne, 17).

Bérenger, Jean: Die Geschichte des Habsburgerreiches 1273-1918, Wien u.a. 1995.

Berg, Arnold: Günther Graf von Schwarzburg, Deutscher König, in: Archiv für Sippenforschung 7 (1940) S. 202-206, 234-239.

Berg, Dieter: Bürger, Bettelmönche und Bischöfe in Halberstadt. Studien zur Geschichte der Stadt, der Mendikanten und des Bistums vom Mittelalter bis zur Frühen Neuzeit, Werl 1997 (Saxonia Franciscana, 9).

Berg, Martin: Der Italienzug Ludwigs des Bayern. Das Itinerar der Jahre 1327-1330, in: Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken 67 (1987) S. 142-197.

Bergamini, Guiseppe, Buora, Maurizio: Il castello di Udine, Udine 1990 (mit Bibliographie S. 263-269).

Bergau, Rudolf: Inventar der Bau- und Kunst-Denkmäler in der Provinz Brandenburg, Berlin 1885.

Bergengrün, Alexander: Herzog Christoph von Mecklenburg, letzter Koadjutor des Erzbistums Riga. Ein Beitrag zur livländischen und mecklenburgischen Geschichte, Reval 1898 (Bibliothek Livländischer Geschichte, 2).

Bergerhausen, Hans-Wolfgang: Eine "der merckwürdigsten Urkunden in denen sächsischen Geschichten". Die Dispositio Albertina von 1499, in: Zeitschrift für historische Forschung 27 (2000) S. 161-177.

Berges, Wilhelm: Das Reich ohne Hauptstadt, in: Das Hauptstadtproblem in der Geschichte. Festgabe zum 90. Geburtstag Friedrich Meineckes, gewidmet vom Friedrich-Meinecke-Institut an der Freien Universität Berlin, Goldbach 1993 (unveränderter reprographischer ND der Ausgabe Tübingen 1952) (Jahrbuch für Geschichte des Deutschen Ostens, 1), S. 1-29.

Bergmann, Gerd: Ältere Geschichte Eisenachs von den Anfängen bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts, Eisenach 1994 [ohne Einzelnachweise, doch mit sehr umfangreichem Quellen- und Literaturverz.].

Bergmann, Gerd: Das Stadtschloß in Eisenach, in: Residenz-Schlösser in Thüringen. Kulturhistorische Porträts, hg. von Roswitha Jacobsen und Hendrik Bärnighausen, Bucha 1998, S. 29-38.

Bergmann, Gerd: Eisenacher Münzen, Eisenach 1982 (Eisenacher Schriften zur Heimatkunde, 17).

Bergmann, Gerd: Geschichtsschreibung in Eisenach. Ein historischer Überblick, in: Eisenach-Jahrbuch 1992 (1992) S. 35-53.

Bergmann, Rolf: Der Name Bamberg, in: Bericht des Historischen Vereins für die Pflege der Geschichte des ehemaligen Fürstbistums Bamberg 138 (2002) S. 7-21.

Bergner, Heinrich: Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler der Stadt Naumburg, Halle 1903 (Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler der Provinz Sachsen und angrenzender Gebiete, Heft 24).

Bergner, Heinrich: Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler des Kreises Wolmirstedt, Halle 1911 (Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler der Provinz Sachsen, 30).

Bergstraesser, Gisela: Darmstadt, eine bürgerliche Residenz. Mit Bildern von Johann Conrad Susemih, Amorbach 1965.

Bericht vom Jahre 1845 an die Mitglieder der deutschen Gesellschaft zur Erforschung vaterländischer Sprache und Altertümer in Leipzig, hg. von Karl August Espe, Bd. 1, Leipzig 1845.

Berichte und Beiträge des Geisteswissenschaftlichen Zentrums Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas 1999, Leipzig 1999.

berkelbach van der sprenkel, Jan Willem: Bijdrage tot de kennis van kanselarij en raad der bisschoppen van Utrecht in het begin van de veertiende eeuw, in: Tijdschrift voor Geschiedenis 51 (1936) S. 64-74.

Berlet, Dorothée: Die Karmelitenkirche in Straubing, in: Jahresbericht des Historischen Vereins für Straubing und Umgebung 90 (1988) S. 37-124.

Berlière, Ursmer: Les évêques auxiliaires de Cambrai, in: Revue Bénédictine 20 (1903) S. 7-25, 237-265; 21 (1904) S. 46-70, 133-160.

Berlière, Ursmer: Jean T’Serclaes, évêque de Cambrai, 1378-1388. Notes vaticanes, in: Bijdragen tot de geschiedenis, bijzonderlijk van het aloude hertogdom Brabant 6 (1907) S. 245-257.

Bernatsky, Aloys: Landeskunde der Landschaft Glatz, Leimen u.a. 1988.

Bernd, Dieter: Vohenstrauß, München 1977 (Historischer Atlas von Bayern: Altbayern, 39).

Berner, Hans: "die gute correspondenz". Die Politik der Stadt Basel gegenüber dem Fürstbistum Basel in den Jahren 1525-1585, Basel u.a. 1989 (Basler Beiträge zur Geschichtswissenschaft, 158).

Bernhardt, John W.: Itinerant Kingship and Royal Monasteries in Early Medieval Germany, c. 936-1075, Cambridge 1993, S. 190-194.

Bernhardt, Walter: Die Zentralbehörden des Herzogtums Württemberg und ihre Beamten 1520-1629, 2 Bde., Stuttgart 1973 (Veröffentlichungen der Kommission für Geschichtliche Landeskunde von Baden-Würtemberg. Reihe B: Forschungen, 70, 71).

Bernhöft, Hans: Das Prämonstratenser Domstift Ratzeburg im Mittelalter. Verfassung, Ständisches, Bildung, Ratzeburg 1932.

Berning, Wilhelm: Das Bistum Osnabrück vor Einführung der Reformation, Osnabrück 1940 (Das Bistum Osnabrück, 3).

Bernoulli, J.: Probst Johann von Zürich, König Albrechts I. Kanzler, in: Jahrbuch für Schweizerische Geschichte 42 (1917) S. 281-334.

Berns, Jörg Jochen: Zeremoniell als höfische Ästhetik im Europa des XV. bis XVIII. Jhs., Marburg 1993.

Berns, Jörg Jochen: Zur Frühgeschichte des deutschen Musenhofes oder Duodezabsolutismus als kulturelle Chance, in: Frühneuzeitliche Hofkultur in Hessen und Thüringen, hg. von Jörg Jochen Berns und Detlef Ignasiak, Erlangen, Jena 1993 (Jenaer Studien, 1), S. 10-43.

Berns, Wolf-Rüdiger: Burgenpolitik und Herrschaft des Erzbischofs Balduin von Trier (1307-1354), Sigmaringen 1980 (Vorträge und Forschungen, Sonderbd. 27).

Bernstein, Albert: Die topographische Entwicklung der Stadt Chemnitz bis zur Ummauerung, in: Mitteilungen des Vereins für Chemnitzer Geschichte 26 (1928) S. 11-52.

Bers, Günter: Die Grabstätten der Jülicher Herrscherhäuser, in: Heimatkalender des Kreises Jülich 1966, S.85f.

Bers, Günter: Wilhelm Herzog von Kleve-Jülich-Berg (1516-1592), Köln 1970.

Bers, Günter: Jülich. Geschichte einer rheinischen Stadt, hg. aus Anlaß des Stadtjubiläums der Stadt Jülich 1988/89, 2000 Jahre Jülich, 750 Jahre Stadtrechte, Jülich 1989.

Bers, Günter: Ein unbekannter Plan des Schlosses Hambach bei Jülich aus dem Jahre 1804, in: Neue Beiträge zur Jülich Geschichte 11 (2000) S. 209-216.

Berschin, Walter, Staub, Johannes: Die Taten des Abtes Witigowo von der Reichenau (985-997). Eine zeitgenössische Biographie von Purchart von der Reichenau, Sigmaringen 1992 (Reichenauer Texte und Bilder, 3).

Berthet, M., Locatelli, R.: "Rationale administrationis de Vaucher de Roche, sacristain de Saint-Pierre au monastère de Saint-Oyend-de-Joux", Travaux de la Société d’Emulation du Jura, Lons-le-Saunier 1973-74.

Bertram, Adolf: Geschichte des Bistums Hildesheim, Bd. 1, Hildesheim 1899.

Besançon, 1290-1990: de l’autonomie des villes. Actes du colloque organisé par l’Association du Septième Centenaire des Franchises de Besançon, Besançon, septembre 1990, Paris 1992 (Cahiers d’études comtoises, 49; Annales littéraires de l’Université de Besançon, 470).

Beschorner, Hans Oskar: Das sächsische Amt Freiberg und seine Verwaltung um die Mitte des 15. Jahrhunderts, dargestellt an der Hand von Freiberger Münzmeisterpapieren aus den Jahren 1445-1459, Leipzig 1897 (Leipziger Studien aus dem Gebiet der Geschichte, 4,1).

Beschreibung des Oberamts Ellwangen, Stuttgart 1886.

Beschreibung des Oberamts Neckarsulm, Stuttgart 1881.

Beschreibung des Oberamts Urach, 2. Bearb., hg. vom Kgl. Statistischen Landesamt, Stuttgart 1909.

Beschrijving van de Grafelijke zalen op het Binnenhof te ’s-Gravenhage. In opdracht van den Minister van Waterstaat bewerkt door de Commissie van Advies en uitgegeeven door de Maatschappij tot Bevordering der Bouwkunst, Den Haag, 1907.

Besson (abbé L.): Mémoire historique sur l’abbaye et la ville de Lure, Besançon 1846.

Bethe, Hellmuth: Pommersche Herzogsschlösser, in: Ostdeutsche Monatshefte. Blätter des Deutschen Heimatbundes Danzig 15 (1934) H. 2, S. 1-6.

Bethe, Hellmuth: Die Kunst am Hofe der pommerschen Herzöge, Berlin 1937.

Bethe, Hellmuth: Die Bildnisse des pommerschen Herzogshauses, in: Baltische Studien. NF 39 (1937) S. 71-99.

Bethe, Hellmuth: Zur Baugeschichte des ehemaligen Herzogsschlosses in Wolgast, in: Baltische Studien. NF 40 (1938) S. 87-95.

Bewahren und Gestalten. Festschrift zum 70. Geburtstag von Günther Grundmann, Hamburg 1962.

Beyer, Andreas, Unbehaun, Lutz, Schütte, Ulrich: Hof und Staat. Schloßbau und Residenzkultur in Thüringen, in: Deutscher Kunstverlag 1921-1996. Geschichte und Zukunft, unter Mitarbeit von Carmen Assholt, München, Berlin 1996, S. 47-49.

Beyer, Eduard: Das Cistercienser-Stift und das Kloster Alt-Zelle in dem Bisthum Meißen, Dresden 1855.

Beyerle, Konrad, Maurer, Anton: Konstanzer Häuserbuch, Bd. 2: Geschichtliche Ortsbeschreibung, Heidelberg 1908.

Beyte, Fritz: Geschichte der Stadt Gröningen, Gröningen 1934.

Białecki, Tadeusz: Historia Szczecina, Breslau 1992.

Białecki, Tadeusz: Stettin auf alten Abbildungen, Szczecin 1995.

Białostocki, Jan: The Art of the Renaissance in Eastern Europe. Hungary, Bohemia, Poland, Oxford 1976.

Biaudet, Jean Charles: Histoire de Lausanne, Toulouse 1982.

Bibl, Viktor: Maximilian II., der rätselhafte Kaiser, Hellerau [1929].

Bibliographie zur Hennebergischen Geschichte, bearb. von Eckhart Henning und Gabriele Jochums, Köln u.a. 1980 (Mitteldeutsche Forschungen, 80).

Bibliographie zur Geschichte von Pfalz-Neuburg – siehe im Internet unter der Adresse
www.ku-eichstaett.de/GGF/Landgesch/Bibliographie.Pfalz-Neuburg/frames.html

Bibliographie der Habsburg-Literatur 1218-1934, zusammengestellt von Johann (János) Kertész, Budapest 1934.

Bibliographie des Kreises Herford, hg. von Olaf Schirmeister, Herford 1992.

Bibliographie zur deutschen historischen Städteforschung, bearb. von Brigitte Schröder und Heinz Stoob, Köln u.a. 1986ff. (Städteforschung. Reihe B: Handbücher, 1ff.).

Bibra, Reinhard von: Kaiser Friedrich III. in Würzburg, in: Archiv des Historischen Vereins von Unterfranken und Aschaffenburg 65 (1926) S. 1-51.

Biehn, Heinz: Das Fürstenlager bei Auerbach an der Bergstraße, Bad Homburg 1962.

Bihrer, Andreas: Ein Bürger als Bischof von Konstanz? Ulrich Pfefferhard (1345-1351), sein Hof und die Stadt, in: Fürstenhöfe und ihre Außenwelt. Aspekte gesellschaftlicher und kultureller Identität im deutschen Spätmittelalter, hg. von Thomas Zotz, Würzburg 2004 (Identitäten und Alteritäten, 16), S. 201-216.

Bielsko, in: Drabina, Jan: Historia miast śląskich średniowieczu, Krakau 2000, S. 319-327.

Bienemann, Friedrich: Conrad von Scharfenberg, Bischof von Speier und Metz und kaiserlicher Hofkanzler (1200-1224), Straßburg 1887.

Biewer, Ludwig: Die Geschichte der Herzogtums Pommern-Stolp. Ein Streifzug durch die Geschichte Hinterpommerns bis zum Jahre 1459, in: Die Anfänge der Stadt Stolp. Neue Forschungsergebnisse aus Deutschland und aus Polen. Materialien einer Tagung in Külz, 6.-8. November 1998, Külz 1999 (Külzer Hefte, 1), S. 101-126.

Bild und Geschichte. Studien zur politischen Ikonographie. Festschrift für Hansmartin Schwarzmaier zum fünfundsechzigsten Geburtstag, hg. von Konrad Krimm und Herwig John, Sigmaringen 1997 (Veröffentlichung der Kommission für Geschichtliche Landeskunde Baden-Württemberg).

Das Bild der heiligen Hedwig in Mittelalter und Neuzeit, hg. von Eckhard Grunewald und Nikolaus Gussone, München 1996 (Schriften des Bundesinstituts für ostdeutsche Kultur und Geschichte, 7).

Bildnis, Fürst und Territorium, hg. vom Thüringer Landesmuseum Heidecksburg Rudolstadt. Bearb. von Andreas Beyer unter Mitarb. von Ulrich Schütte und Lutz Unbehaun, München u.a. 2000 (Rudolstädter Forschungen zur Residenzkultur, 2).

Biller, Josef H.: Die Hochstiftskalender des Fürstentums Eichstätt 1562-1803, in: Sammelblatt des Historischen Vereins Eichstätt 75 (1982) S. 29-76; 76 (1983) S. 35-93.

Biller, Josef H.: Pfreimd, in: Die Reisebilder Pfalzgraf Ottheinrichs aus den Jahren 1536/37 von seinem Ritt von Neuburg a.d. Donau über Prag nach Krakau und zurück über Breslau, Berlin, Wittenberg und Leipzig nach Neuburg, hg. von Angelika Marsch, Josef H. Biller und Frank-Dietrich Jakob, Weißenhorn 2001, Kommentarbd., S. 130-136 und S. 460 (Lit.).

Biller, Thomas: Der "Lynarplan" und die Entstehung der Zitadelle Spandau im 16. Jahrhundert, Berlin 1981, S. 7-102 (Historische Grundrisse, Pläne und Ansichten von Spandau, Beiheft zu Blatt 3: Zitadelle Spandau, "Lynarplan", 1578).

Biller, Thomas: Die Adelsburg in Deutschland. Entstehung – Gestaltung – Bedeutung, 2., durchges. Aufl., München 1998.

Biller, Thomas, Grossmann, G. Ulrich: Burg und Schloß. Der Adelssitz im deutschsprachigen Raum, Darmstadt 2002.

Billig, Gerhard: Chemnitz im vollentfalteten Feudalismus, in: Karl-Marx-Stadt. Geschichte der Stadt in Wort und Bild, von einem Autorenkollektiv unter Leitung von Helmut Bräuer und Gert Richter, Berlin 1988 (Geschichte und Historische Hilfswissenschaften, 63; Sozialgeschichte, 64), S. 7-24.

Billig, Gerhard: Die Burgwardorganisation im obersächsisch-meißnischen Raum. Archäologisch-archivalisch vergleichende Untersuchungen, Berlin 1989 (Veröffentlichungen des Landesmuseums für Vorgeschichte Dresden, 20).

Billig, Gerhard: Rochlitz im frühen Mittelalter, in: 1000 Jahre Rochlitz. Festschrift, Beucha 1995, S. 14-20.

Billig, Gerhard, Müller, Heinz: Burgen. Zeugen sächsischer Geschichte, Neustadt an der Aisch 1998.

Binding, Günther: Zur Lage und Bauzeit der Burg in Geldern, in: Bonner Jahrbücher 167 (1967) S. 347-356.

Binding, Günther: Spätkarolingisch-ottonische Pfalzen und Burgen am Niederrhein. Vortrag, gehalten in Hindsgavl (Dänemark), auf dem internationalen Kongreß der mittelalterlichen Archäologen Château Gaillard V, in: Unser Niederrhein. Kleve 13 (1970) S. 11-14.

Binding, Günther: Die karolingisch-salische Klosterkirche Hersfeld, Aachener Kunstblätter 41 (1971) S. 189-201.

Binding, Günther: Elten am Niederrhein, Neuss 1977 (Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz; Rheinische Kunststätten, 197).

Binding, Günther, Brühl, Carlrichard, Clarke, Howard, B., Gaube, Heinz, Korać, Vojislav, Martin, Jean-Marie, Renoux, Annie, Riis, Thomas, Wędzki, Andrzej, Zotz, Thomas: Art. "Pfalz, Palast", in: Lexikon des Mittelalters VI, 1993, Sp. 1993-2011.

Binding, Günther, Janssen, Walter, Jungklaass, Friedrich K.: Burg und Stift Elten am Niederrhein. Archäologische Untersuchungen der Jahre 1964/65, Düsseldorf 1970 (Rheinische Ausgrabungen, 8).

Soziale und wirtschaftliche Bindungen im Mittelalter am Niederrhein, hg. von Edith Ennen und Klaus Flink (Hg.): Kleve 1981 (Klever Archiv, 3).

Het Binnenhof. Van grafelijke residentie tot regeringscentrum, hg. von Robert J. van Pelt und Marieke E. Tiethoff-Spliethoff, Dieren 1984.

Binz, Louis, emery, Jean, Santschi, Catherine: Le dioçèse de Genève, l'archidioçèse de Vienne en Dauphiné Bern 1980 (Helvetia Sacra I,3).

Binz, Louis: Vie religieuse et réforme ecclésiastique dans le diocèse de Genève pendant le Grand Schisme et la crise conciliaire (1378-1450), Bd. 1, Genf 1973 (Mémoires et documents publiés par la Société d’histoire et d’archéologie de Genève, 46).

Binz, Louis: Brève histoire de Genève, 2. Aufl., Genf 1985.

Bireley, Robert: Religion und Politics in the Age of the Counterreformation, Chapel Hill 1981.

Birkmeyer, Regine: Aspekte fürstlicher Witwenschaft im 15. Jahrhundert. Die Versorgung der Witwe im Spannungsfeld der Territorialpolitik am Beispiel der Margarethe von Savoyen (1420-1479), in: Fürstin und Fürst. Familienbeziehungen und Handlungsmöglichkeiten von hochadligen Frauen im Mittelalter, hg. von Jörg Rogge, Ostfildern 2004 (Mittelalter-Forschungen, 15), S. 283ff.

Bischof Burchard von Worms 1000-1025, hg. von Wilfried Hartmann, Mainz 2000 (Quellen und Abhandlungen zur mittelrheinischen Kirchengeschichte, 100).

Bischof, Bernhard: Mittelalterliche Studien. Ausgewählte Aufsätze zur Schriftkunde und Literaturgeschichte, Bd. 2, Stuttgart 1967, S. 77-155.

Die Bischöfe von Graz-Seckau 1218-1968, hg. von Karl Amon, Graz 1969 (Veröffentlichungen des Steiermärkischen Landesarchivs, 7).

Die Bischöfe des Heiligen Römischen Reiches 1198-1448. Ein biographisches Lexikon, hg. von Erwin Gatz unter Mitwirkung von Clemens Brodkorb, Berlin 2001.

Die Bischöfe des Heiligen Römischen Reiches 1448-1648. Ein biographisches Lexikon, hg. von Erwin Gatz unter Mitwirkung von Clemens Brodkorb, Berlin 1996.

Die Bischöfe von Konstanz, 2 Bde., hg. von Elmar L. Kuhn u.a., Friedrichshafen 1988.

Bischoff, Cordula: "... daß es was artiges sey zum Plaisir einer Fürstin ...". Zum Phänomen der Prunkküche im Schloßbau des 17. und frühen 18. Jahrhunderts, in: Das Frauenzimmer. Die Frau bei Hofe in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. 6. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Dresden, 26.-29. September 1998, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Stuttgart 2000 (Residenzenforschung, 11), S. 193-204.

Bischoff, Georges: Guebwiller au Moyen Age, in: Annuaire de la Société d’Histoire des régions de Thann-Guebwiller 10 (1973-74) S. 95-119; 11 (1975-76) S. 27-40.

Bischoff, Georges: Gouvernés et gouvernants en Haute-Alsace á l’époque autrichienne. Les états des pays antérieurs des origines au milieu du 16ème siècle, Straßburg 1982 (Société savante d’Alsace et des régions de l’est. Série "Grandes Publications", 20).

Bischoff, Georges: Noblesse, Pouvoirs et Société. Les pays antérieurs de l’Autriche (milieu XIVe siécle - milieu XVIe siécle), Thèse Straßburg 1997.

Bischoff, Georges: Recherches sur la puissances temporelle de l’abbaye de Murbach, Strasburg u.a. 1975.

Die Merseburger Bischofschronik, übers. und mit Anmerkungen versehen von Otto Rademacher, 4 Tle., Merseburg 1908.

Die niederdeutsche Bischofschronik bis 1533: beschrivinge sampt den handlingen der hoichwerdigen bisschopen van Ossenbrugge. Übers. und Forts. der lat. Chronik Ertwin Ertmans durch Dietrich Lilie, hg. von Friedrich Runge, Osnabrück 1894 (ND Osnabrück 1977).

Die Bischofschroniken des Mittelalters. Hermanns von Lerbeck Catalogus episcoporum Mindensium und seine Ableitungen, hg. von Clemens Löffler, Münster 1917 (Mindener Geschichtsquellen, 1).

Südwestdeutsche Bischofsresidenzen außerhalb der Kathedralstädte, hg. von Volker Press, Stuttgart 1992 (Veröffentlichungen der Kommission für Geschichtliche Landeskunde von Baden-Würtemberg. Reihe B: Forschungen, 116).

Bischofssitz. Zeitz im Zeitalter der Ottonen, in: Saale-Unstrut Jahrbuch 7 (2002), S. 5-16.

Bischofs- und Kathedralstädte des Mittelalters und der frühen Neuzeit, hg. von Franz Petri, Köln, Wien 1976 (Veröffentlichungen des Instituts für vergleichende Städtegeschichte in München. Reihe A, 1).

Das älteste Bamberger Bischofsurbar 1323-1328 (Urbar A), hg. von Walter Scherzer, in: Bericht des Historischen Vereins für die Pflege der Geschichte des ehemaligen Fürstbistums Bamberg 108 (1972) S. 5-170, 1*-52*.

Bisschoppelijke rekening van 1377-1378, hg. von P. J. Vermeulen, in: Codex Diplomaticus Neerlandicus II,1, 1853, S. 252-464.

Biskup, Marian, Labuda, Gerard: Die Geschichte des Deutschen Ordens in Preußen. Wirtschaft, Gesellschaft, Staat, Ideologie. Aus dem Polnischen von Jürgen Heyde und Ulrich Kodur, Osnabrück 2000 (Klio in Polen, 6).

Bistřický, Jan: Studien zum Urkunden-, Brief- und Handschriftenwesen des Bischofs Heinrich Zdík von Olmütz, in: Archiv für Diplomatik 26 (1980) S. 135-258.

Bistřický, Jan: Historický obzor olomouckého hradu [Ein histor. Horizont der Olmützer Burg], in: Archaeologia historica 11 (1986) S. 79-86.

Das Bistum Bamberg, bearb. von Erich Frhr. von Guttenberg, Berlin 1963 Tl. 2: Die Pfarreiorganisation, bearb. von Erich Frhr. von Guttenberg und Alfred Wendehorst, Berlin 1966 (Germania sacra, Abt. 2: Die Bistümer der Kirchenprovinz Mainz, 1: Das Bistum Bamberg, 1, 2).

Das Bistum Brandenburg. Tl. 1, bearb. Gustav von Abb und Gottfried Wentz, Berlin 1963.

Das Bistum Freising in der Neuzeit, hg. von Georg Schwaiger, München 1989 (Geschichte des Erzbistums München und Freising, 2).

Das Bistum Havelberg, bearb. von Gottfried Wentz, Berlin 1963.

Das Bistum Köln von den Anfängen bis zum Ende des 12. Jahrhunderts, neu bearb. von Friedrich Wilhelm Oediger, 2. Aufl., Köln 1972 (Geschichte des Erzbistums Köln, 1).

Das Bistum Konstanz. Das Erzbistum Mainz. Das Bistum St. Gallen, bearb. von mehreren Autoren, red. Brigitte Degler-Spengler, Basel u.a. 1993.

Das Bistum Münster. Die Diözese, bearb. von Wilhelm Kohl, Bd. 2, Berlin u.a. 1999 (Das Bistum Münster, 7,1; Germania Sacra. NF 37,1).

Das Bistum Naumburg, Bd. 1,1: Die Diözese, bearb. von Heinz Wiessner, Berlin u.a. 1997 (Germania Sacra. NF 35,1).

Das Bistum Sitten/Le diocèse de Sion. L’archidiocèse de Tarentaise, red. Patrick Braun, Brigitte Degler-Spengler und Elsanne Gilomen-Schenkel, Basel 2001 (Helvetia Sacra I,5).

Das Bistum Worms. Von der Römerzeit bis zur Auflösung 1801, hg. von Friedhelm Jürgensmeier, Würzburg 1997 (Beiträge zur Mainzer Kirchengeschichte, 5).

Das Bistum Würzburg. Die Bischofsreihe von 742-1617, bearb. von Alfred Wendehorst, 3 Tle., Berlin u.a. 1962/69/78 (Germania Sacra. NF 1, 4, 13).

Mitteldeutsche Bistümer im Spätmittelalter, hg. von Roderich Schmidt, Lüneburg 1988.

Die Bistümer der Kirchenprovinz Köln. Die Reichsabtei Werden an der Ruhr, bearb. von Wilhelm Stüwer, Berlin u.a. 1980, Das Bistum Münster 4,1. Das Domstift St. Paulus zu Münster, bearb. von Wilhelm Kohl, Berlin u.a. 1987. Die Bistümer der Kirchenprovinz Köln. Das Bistum Münster 4,2. Das Domstift St. Paulus zu Münster, bearb. von Wilhelm Kohl, Berlin u.a. 1982. 4,3. Das Domstift St. Paulus zu Münster, bearb. von Wilhelm Kohl, Berlin u.a. 1989. Das Bistum Münster 7,1. Die Diözese, bearb. von Wilhelm Kohl, Berlin u.a. 1999. Die Bistümer der Kirchenprovinz Köln. Das Bistum Münster 7,2. Die Diözese, bearb. von Wilhelm Kohl, Berlin 2002.

Die Bistümer der Kirchenprovinz Magdeburg. Das Bistum Naumburg 1,1. Die Diözese, bearb. von Heinz Wiessner, Berlin u.a. 1997. Die Bistümer der Kirchenprovinz Magdeburg. Das Bistum Naumburg 1,2. Die Diözese, bearb. von Heinz Wiessner. 1998.

Die Bistümer der Kirchenprovinz Mainz. Das Bistum Würzburg 1. Die Bischofsreihe bis 1254, bearb. von Alfred Wendehorst, Berlin u.a. 1962. Das Bistum Würzburg 2. Die Bischofsreihe von 1254 bis 1455, bearb. von Alfred Wendehorst, Berlin u.a. 1969. Das Bistum Würzburg 3, bearb. von Alfred Wendehorst, Berlin u.a. 1978. Das Bistum Würzburg 5. Die Stifte in Schmalkalden und Römhild, bearb. von Alfred Wendehorst, Berlin u.a. 1996. Das Bistum Augsburg. Die Benediktinerabtei Benediktbeuern, bearb. von Josef Hemmerle, Berlin u.a. 1991. Das Bistum Hildesheim 1. Das Reichsunmittelbare Kanonissenstift Gandersheim, bearb. von Hans Goetting, Berlin u.a. 1973. Das Bistum Hildesheim 2. Das Benediktiner(innen)kloster Brunshausen. Das Benediktinerinnenkloster St. Marien vor Gandersheim. Das Benediktinerkloster Clus. Das Franziskanerkloster Gandersheim, bearb. von Hans Goetting, Berlin u.a. 1974. Das Bistum Konstanz 4. Das (freiweltliche) Damenstift Buchau am Federsee, bearb. von Bernhard Theil, Berlin u.a. 1994.

Bitsch, Horst: Die Verpfändungen der Landgrafen von Hessen während des späten Mittelalters, Göttingen 1974.

Bitschnau, Martin, Seebach, Gerhard: Burg Lavant, in: Die profanen Bau- und Kunstdenkmäler der Stadt Friesach, bearb. von Barbara Kienzl u.a., Wien 1991, S. 131-40 (Österreichische Kunsttopographie, 51).

Bitskay, Istvan: Höfische Repräsentation in Ungarn während der Herrschaft von Sigismund und Matthias Corvinus, in: Das Zeitalter König Sigmunds in Ungarn und im Deutschen Reich, hg. von Tilman Schmidt und Péter Gunst, Debrezin 2000 (Törtélmi figyelío könyvek, 8) S. 191-208.

Blaha, Dagmar: "... in civitate nostra Wimare...". Die Entwicklung Weimars zum Residenzort, in: Residenzkultur in Thüringen vom 16. bis 19. Jahrhundert, hg. von Roswitha Jacobsen, Bucha bei Jena 1999, S. 43-59.

Bláha, Josef: Topographie a otázka kontinuity raně středověkého ústředí v Olomouci [Die Topographie und die Kontinuitätsfrage der frühmittelalterlichen Zentralstelle in Olmütz], in: Přemyslovský stát kolem roku 1000, hg. von Luboš Polanský, Jiří Sláma und Dušan Třeštík, Prag 2000, S. 179-196.

Bláhová, Marie: Život a dílo Jana ze Středy, in: Studia z dziejów Środy Sląskiej, regionu i prawa Średzkieg, red. Ryszard Gładkiewicz, Breslau 1990 (Acta Universitatis Wratislaviensis, 980; Acta Universitatis Wratislavienis: Historia, 70), S. 77-93.

Bláhová, Marie: Die königlichen Begräbniszeremonien im spätmittelalterlichen Böhmen, in: Der Tod des Mächtigen. Kult und Kultur des Todes spätmittelalterlicher Herrscher, hg. von Lothar Kolmer, Paderborn u.a. 1997, S. 89-111.

Bláhová, Marie: Offizielle Geschichtsschreibung in den mittelalterlichen böhmischen Ländern, in: Die Geschichtsschreibung in Mitteleuropa. Projekte und Forschungsprobleme, hg. von Jaroslaw Wenta, Thorn 1999 (Subsidia historiographica, 1), S. 21-40.

Bláhová, Marie: Panovnické genealogie a jejich politická funkce ve středověku, in: Sborník archivních prací 48 (1998) S. 11-47.

Bláhová, Marie: Toledská astronomie na dvoře Václava II. Poznámka k česko-španělským vztahům ve druhé polovině 13. století, in: Acta Universitatis Carolinae. Studia philosophica et historica 2 (1998) S. 21-26.

Blancardi, Nathalie: Les petits princes. Enfance noble à la cour de Savoie (XVe siècle), Lausanne 2001 (Cahiers lausannois d’histoire médiévale, 28).

Blaschke, Karlheinz: Historisches Ortsverzeichnis von Sachsen. Tl. I: Mittelsachsen, Leipzig 1957 (Schriften der Sächsischen Kommission für Geschichte Leipzig).

Blaschke, Karlheinz: Sachsen im Zeitalter der Reformation, Gütersloh 1970 (Schriften des Vereins für Reformationsgeschichte, 185).

Blaschke, Karlheinz: Die historische Stellung der Meißner Burg, in: Die Albrechtsburg zu Meissen, hg. von Hans-Joachim Mrusek, Leipzig 1972, S. 8-17.

Blaschke, Karlheinz: Die Umlandbeziehungen Dresdens als Residenzstadt, in: Stadt-Land-Beziehungen und Zentralität als Problem der historischen Forschung, Hannover 1974 (Historische Raumforschung, 11; Forschungs- und Sitzungsberichte der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, 88), S. 139-160.

Blaschke, Karlheinz: Die geschichtliche Entwicklung der Stadt Torgau von den Anfängen bis zu Beginn des 19. Jahrhunderts, in: Die Denkmale der Stadt Torgau, hg. von Peter Findeisen und Heinrich Magirius, Leipzig 1976, S. 13-37.

Blaschke, Karlheinz: Moritz von Sachsen. Ein Reformationsfürst der zweiten Generation, Göttingen 1984.

Blaschke, Karlheinz: Wie unsere Städte entstanden: Die Stadt Mügeln, in: Der Rundblick 31 (1984) H.1.

Blaschke, Karlheinz: Urkundenwesen und Kanzlei der Wettiner bis 1485, in: Landesherrliche Kanzleien im Spätmittelalter. Referate zum VI. Internationalen Kongreß für Diplomatik, München 1984 (Münchener Beiträge zur Mediävistik und Renaissance-Forschung, 35), S. 193-202.

Blaschke, Karlheinz: Die Leipziger Teilung der wettinischen Länder 1485, in: Sächsische Heimatblätter 31 (1985) S. 277-280.

Blaschke, Karlheinz: Geschichte Sachsens im Mittelalter, Berlin 1990.

Blaschke, Karlheinz: Der Dresdener Fürstenzug. Denkmal und Geschichte des Hauses Wettin, Leipzig u.a. 1991.

Blaschke, Karlheinz: Art. "Ludowinger", in: Lexikon des Mittelalters V, 1991, Sp. 2169.

Blaschke, Karlheinz: Art. "Meissen", in: Lexikon des Mittelalters VI, 1994, Sp. 476-480.

Blaschke, Karlheinz: Art. "Sachsen. IV. Herzogtum (Jüngeres: 1180-1500", in: Lexikon des Mittelalters VII, 1995, Sp. 1231-1235.

Blaschke, Karlheinz: Art. "Sachsen-Lauenburg", in: Lexikon des Mittelalters VII, 1995, Sp. 1235.

Blaschke, Karlheinz: Art. "Sachsen-Wittenberg", in: Lexikon des Mittelalters VII, 1995, Sp. 1235f.

Blaschke, Karlheinz: Stadtgrundriß und Stadtentwicklung. in: Forschungen zur Entstehung mitteleuropäischer Städte. Ausgewählte Aufsätze. Unter Mitarbeit von Uwe John, hg. von Peter Johanek, Köln u.a. 1997 (Städteforschung. Reihe A: Darstellungen, 44), S. 100-102.

Blaschke, Karlheinz: Art. "Wettiner", in: Lexikon des Mittelalters IX, 1998, Sp. 50-52.

Blaschke, Karlheinz: Die Frühgeschichte der Stadt Colditz, in: Stadtgrundriß und Stadtentwicklung. Ausgewählte Aufsätze von Karlheinz Blaschke, Köln u.a. 2001 (Städteforschung. Reihe A: Darstellungen, 44) S. 207-224.

Blaschke, Karlheinz: Studien zur Frühgeschichte des Städtewesens in Sachsen, in: Stadtgrundriß und Stadtentwicklung. Ausgewählte Aufsätze von Karlheinz Blaschke, hg. von Peter Johanek, 2. Aufl., Köln u.a. 2001 (Städteforschung. Reihe A: Darstellungen, 44).

Blaschke, Karlheinz, Haupt, Walther, Wiessner, Heinz: Die Kirchenorganisation in den Bistümern Meißen, Merseburg und Naumburg um 1500, Weimar 1969.

Bled, Jean-Paul: Wien. Residenz – Metropole – Hauptstadt. Aus dem Französischen von M.-T. Pitner und S. Grabmayr, Wien 2002.

Bleibrunner, Hans: Landshut, die altbayererische Residenzstadt, Landshut, 6. Aufl., 1995.

Bleymehl-Eiler, Martina: Wiesbaden 1690 bis 1866. Von der Nebenresidenz zur Haupt- und Residenzstadt, in: Residenzen. Aspekte hauptstädtischer Zentralität von der frühen Neuzeit bis zum Ende der Monarchie, hg. von Kurt Andermann, Sigmaringen 1992 (Oberrheinische Studien, 10), S. 397-440.

Blickle, Peter: Kempten (Historischer Atlas von Bayern: Schwaben, 6), München 1968.

Blickle, Peter: Landschaften im Alten Reich. Die staatliche Funktion des gemeinen Mannes in Oberdeutschland, München 1973 (Études présentées à la Commission Internationale pour l’Histoire des Assemblées d’États, 41).

Blockmans, Wim: De "constitutionele" betekenis van de privilegien van Maria van Bourgondie (1477)/La siginification "constitutionelle" des privilèges de Marie de Bourgogne (1477), in: Le privilège general et les privilèges regionaux de Marie de Bourgogne pour Les Pays-Bas, 1477/Het algemene en de gewestelijke privilegien van Maria van Bourgondie voor de Nederlanden, hg. von Willem Pieter Blockmans, Kortrijk-Heule 1985 (Anciens pays et assemblees d’etats, 80), S. 473-516.

Blockmans Wim: Die Hierarchisierung der Gerichtsbarkeit in den Niederlanden, 14.-16. Jahrhundert, in: Reich, Regionen und Europa in Mittelalter und Neuzeit. Festschrift für Peter Moraw, hg. von Paul-Joachim Heinig, Sigrid Jahns, Hans-Joachim Schmidt, Rainer Christoph Schwinges und Sabine Wefers, Berlin 2000 (Historische Forschungen, 67), S. 261-278.

Blockmans, Wim: Keizer Karel V, 1500-1558. De utopie van het keizerschap, Leuven 2000 (engl. Übers. London 2001).

Blockmans, Wim, Kaiser, Reinhold, Richard, Jean, Werner, Karl-Ferdinand: Art. "Burgund, Herzogtum", in: Lexikon des Mittelalters II, 1983, Sp. 1066-1090.

Blockmans, Wim, Prevenier, Walter: De Bourgondiers. De Nederlanden op weg naar eenheid 1384-1530, Amsterdam 1997 (Monografieën over Europese cultuur, 2).

Blockmans, Wim, Prevenier, Walter: The promised lands. The Low Countries under Burgundian rule, 1369-1530, Philadelphia 1999 (The Middle Ages series).

Blok, Dirk P.: Holland und Westfriesland, in: Frühmittelalterliche Studien 3 (1969) S. 347-361.

Blondeau, Georges: Les origines du parlement de Franche-Comté: premiers sessions jusqu’au milieu du XIVe siècle, in: Mémoires de la Société d’Emulation du Doubs (1924) S. 90-106.

Blondeau, Georges: Le Parlement du Franche-Comté pendant la deuxième moitié du XIVe et les premières années du XVe siècle, in: Mémoires de la Société d’Emulation du Doubs (1925) S. 79-103.

Blondel, Louis: Châteaux de l'ancien diocèse de Genève, Genf 1956 (Mémoires et documents publiés par la Société d'histoire et d'archéologie de Genève, 7).

Blöte, J. F. D.: Das Aufkommen der Sage von Brabon Silvius, dem brabantischen Schwanritter, Amsterdam 1904 (Verhandelingen van de Koninklijke akademie van wetenschappen, afdeeling letterkunde, Nieuwe reeks, V,4).

Blotevogel, Heinrich: Studien zur territorialen Entwicklung des ehemaligen Fürstentums Minden und zur Entstehung seiner Ämter- und Gerichtsverfassung, Diss. Münster 1939.

Blume, H.: Beiträge zur Geschichte des Altkreises Marienburg i. H. Geschichtliche Einzelbilder der Städte, Burgen, Klöster, Archidiakonate, Herrensitze und Dörfer, Hildesheim 1958 (Heimatkundliche Schriftenreihe des Landkreises Hildesheim-Marienburg, 2).

Blumenthal, Herrmann: Die Bibliotheken der Herzöge von Pommern, in: Baltische Studien. NF 39 (1937) S. 183-230.

Bobek, Jan: Mincovnictví olomouckých biskupů ve středověku [Das Münzwesen der Olmützer Bischöfe im Mittelalter], Brünn 1986.

Bobowski, Kazimierz: Dokumenty i kancelarie książęce na Pomorzu Zachodnim do kołca XIII w., Breslau 1988.

Böck, Franz Rasso: Wissenschaftliches Leben in den Benediktinerklöstern Ottobeuren, Irsee und Füssen im Zeitalter der Aufklärung 1750-1800, in: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 54 (1991), S. 253-267.

Bock, Sabine, Buske, Norbert: Wolgast. Herzogliche Residenz und Schloß, Kirchen und Kapellen, Hafen und Stadt, Schwerin 1995.

Böcker, Heidelore: Zur Wirksamkeit politischer Ehen auf die Beziehungen zwischen Pommern und Brandenburg während des 15. Jahrhunderts, in: Pommern. Geschichte, Kultur, Wissenschaft. 1. Kolloquium zur Pommerschen Geschichte 13. bis 15. November 1990, hg. von Hans-Jürgen Zobel u.a., Greifswald 1991, S. 70-80.

Böcker, Heidelore: Bogislaw X., Herzog von Pommern (1474-1523), in: Deutsche Fürsten des Mittelalters. Fünfundzwanzig Lebensbilder, hg. von Eberhard Holtz und Wolfgang Huschner, Leipzig 1995, S. 383-408.

Böcker, Heidelore: Die Festigung der Landesherrschaft durch die hohenzollerischen Kurfürsten und der Ausbau der Mark zum fürstlichen Territorialstaat während des 15. Jahrhunderts, in: Brandenburgische Geschichte, hg. von Ingo Materna und Wolfgang Ribbe, Berlin 1995, S. 169-230.

Böcker, Heidelore: Slawische in herzoglich-adliger Tradition: Herzog Bogislaw X. von Pommern (1454-1523). Fürst an der Wende oder Wenden-Fürst?, in: Slawen und Deutsche im südlichen Ostseeraum vom 11. bis zum 16. Jahrhundert. Archäologische, historische und sprachwissenschaftliche Beispiele aus Schleswig-Holstein, Mecklenburg und Pommern. Vorträge Symposion Kiel, 18. bis 19. Oktober 1993, hg. von Michael Müller-Wille, Dietrich Meier und Henning Unverhau, Neumünster 1995 (Landesforschung, 2), S. 171-200.

Böcker, Heidelore: Die Bedeutung von Städten bei der Festigung feudaler Territorialherrschaften am Beispiel des Fürstentums Rügen, in: Beiträge zur Geschichte Vorpommerns. Die Demminer Kolloquien 1985-1994. Im Auftrag der Abteilung Vorpommern der Gesellschaft für pommersche Geschichte, Alterstumskunde und Kunst e.V. hg. von Haik Thomas Porada, Schwerin 1997, S. 125-128.

Böcker, Heidelore: Berlin/Cölln. Daten und Fakten zur Residenz- und Hauptstadtentwicklung in Mittelalter und Früher Neuzeit, in: Korrespondenzblatt des Vereins für Niederdeutsche Sprachforschung 109 (2002) S. 1-9.

Bockslaff, Nikolai: Baureste des ehemaligen Bischofshofes, in: Sitzungsberichte der Gesellschaft für Geschichte und Altertumskunde der Ostseeprovinzen Rußlands, Riga 1877-1881, S. 55-59.

Der silberne Boden. Kunst und Bergbau in Sachsen, hg. von Manfred Bachmann, Harald Marx und Eberhard Wächter, Stuttgart u.a. 1990.

Bodenehr, Gabriel: Güstrow [Stadtplan, Kupferstich ca. 1717 nach einer Vorlage von Heinrich von der Osten 1653].

Bodsch, Ingrid: Nideggen – Burg und Stadt. Zur Geschichte der ehemaligen jülichschen Residenz von den Anfängen bis ins 20. Jahrhunhdert, Köln 1989.

Boecop, Arent toe: Kronijk, hg. von het Historisch Genootschap gevestigd te Utrecht, Utrecht 1860 (Codex Diplomaticus Neerlandicus II,5).

Boehm, Laetitia: Geschichte Burgunds: Politik – Staatsbildungen – Kultur, Stuttgart u.a. 1971.

Boehm, Laetitia: Das Haus Wittelsbach in den Niederlanden, in: Das Haus Wittelsbach und die europäischen Dynastien, München 1981 (Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte, 44), S. 93-130.

Boehm, Laetitia: "Usus Dilingae" - Modell oder Ärgernis? Eine Besinnung auf die Bedeutung der ehemaligen Universität Dillingen als Glückwunsch zum ersten Jubiläum der Universität Augsburg, in: ABLBS 2 (1982) S. 245-268.

Boehm, Laetitia: Säkularisation und Stadtkultur. Zur Auswirkung des Reichsdeputationshauptschlusses von 1803 auf süddeutsche Bischofsstädte, in: Stadt und Bischof, hg. von Bernhard Kirchgässner und Wolfram Baer, Sigmaringen 1988 (Südwestdeutscher Arbeitskreis für Stadtgeschichtsforschung, 24; Sadt in der Geschichte 14), S. 96-136.

Boehmer, F[elix]: Geschichte der Stadt Rügenwalde bis zur Aufhebung der alten Stadtverfassung 1720, Stettin 1900.

Boehn, Otto von: Anna von Nassau, Herzogin von Braunschweig-Lüneburg. Ein Fürstenleben am Vorabend der Reformation, in: Niedersächsisches Jahrbuch 29 (1957) S.24-120.

Boer, Dick Edward Herman de: Die Rolle Straubings in der holländisch-bayrischen Verwaltung um 1390, in: Straubing, hg. von Karl Bosl, Straubing 1968, S. 89-102.

Boer, Dick Edward Herman de: Een vorst trekt noordwaarts. De komst van Albrecht van Beieren naar de Nederlanden (1358) in het licht van den ontwikkelingen in het Duitse Rijk, in: De Nederlanden in de late middeleeuwen, hg. von Dick Edward Herman de Boer und J. W. Marsilje, Utrecht 1987, S. 283-309.

Boer, Dick Edward Herman de: Der Weggang Albrechts von Bayern-Straubing in die Niederlande im Licht der Territorienbildung, in: Jahresbericht des Historischen Vereins für Straubing und Umgebung 89 (1987) S. 33-56.

Boer, Dick Edward Herman de: Hoe oud is toch Den Haag? Over de ouderdom van het grafelijk kasteel op het Binnenhof, in: Jaarboek Die Haghe (1990) S. 92-133.

Boer, Dick Edward Herman de: Die Rolle Straubings in der holländisch-bayrischen Verwaltung um 1390, in: 1100 Jahre Straubing 897-1997, hg. von Alfons Huber und Johannes Prammer, Straubing 1998, S. 119-148.

Boer, Dick Edward Herman de, Cordfunke, Erik H. P.: Graven van Holland. Portretten in woord en beeld (880-1580), Zutphen 1995.

Boeren, Petrus C.: La vie et les śuvres de Guiard de Laon, 1170 env.-1248, Den Haag 1956.

Boeren, Petrus C.: Les plus anciens statuts du diocèse de Cambrai, in: Revue de droit canonique 3 (1953) S. 1-32, 131-172, 377-415; 4 (1954) S. 131-158.

Bogner, Josef: Zum fürstbischöflichen Hofgartenwesen in Freising und in Ismaning, in: Amperland 25 (1989) 353-358.

Bogucka, Maria: Krakau – Warschau – Danzig. Funktionen und Wandel von Metropolen 1450-1650, in: Metropolen im Wandel. Zentralität in Ostmitteleuropa an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit, hg. von Evamaria Engel, Karen Lambrecht und Hanna Nogossek, Berlin 1995, S. 71-92.

Boguszewicz, Artur: Nienawiść Rudego Smoka do Bolesława a geneza. Zamków romańskich na Śląsku, in: Zamek i dwór w sredniowieczu od XI do XV wieku. Materiały XIX seminarium Mediewistycznego Jacek Wiesiołowski, Posen 2001, S. 18-25.

Bohemia in history, ed. Mikuláš Teich, Cambridge 1998.

Böhm, Cordula: Die Reichsstadt Augsburg und Maximilian I. von Habsburg. Untersuchungen zum Beziehungsgeflecht zwischen Reichsstadt und Herrscher an der Wende zur Neuzeit, Sigmaringen 1997 (Abhandlungen zur Geschichte der Stadt Augsburg, 26).

Bohm, Eberhard: Das Land Lebus und seine Vogteien westlich der Oder (13.-15. Jh.). Ein Beitrag zur Verfassungsgeschichte der Mark Brandenburg, in: Jahrbuch für die Geschichte Mittel- und Ostdeutschlands 25 (1976) S. 42-81.

Bohm, Eberhard: Teltow und Barnim. Untersuchungen zur Verfassungsgeschichte und Landesgliederung brandenburgischer Landschaften im Mittelalter, Köln u.a. 1978 (Mitteldeutsche Forschungen, 83).

Bohm, Eberhard: Spandau in slawischer Zeit, in: Slawenburg, Landesfestung, Industriezentrum. Untersuchungen zur Geschichte von Stadt und Bezirk Spandau, hg. von Wolfgang Ribbe, Berlin 1983, S. 11-55.

Böhm, Roland: Geschichte der Stadt Bad Blankenburg (Thüringischer Wald) bis zur Mitte des 17. Jhdts. mit besonderer Berücksichtigung der Verfassungs-, Verwaltungs- und Wirtschaftsentwicklung auf Grund der urkundlichen Überlieferung, Diss. masch. Jena 1953; Teilabdruck unter dem Titel: Beiträge zur Geschichte Blankenburgs, in: Rudolstädter Heimathefte 2 (1956) S. 34-37, 180-188; 3 (1957) S. 54-57, 162f., 226ff., 265-269; 5 (1959) S. 6-9, 221-226, 295-298, 341f.

Böhmer, Johann-Friedrich: Regesta Imperii inde ab anno MCCXLVI usque ad annum MCCCXIII. Die Regesten des Kaiserreichs unter Heinrich Raspe, Wilhelm, Richard, Rudolf, Adolf, Albrecht, Heinrich VII. 1246-1313, Stuttgart 1844. Add. I. Stuttgart 1849; Add. II. Mit Beigabe der Regsten Otakars Königs von Böhmen, sodann der Grafen von Habsburg und der Habsburgischen Herzoge Österreichs bis ins 14. Jahrhundert, Stuttgart 1857.

Böhmer, Johann Friedrich: Regesta Imperii – siehe im Internet unter den Adressen www.regesta-imperii.de
und
www.oeaw.ac.at/gema/ri_details.html

Böhmer, Johann-Friedrich: Acta imperii selecta. Urkunden deutscher Könige und Kaiser 928-1398, mit einem Anhang von Reichssachen, aus dem Nachlaß hg. von Julius Ficker, Innsbruck 1870 (ND Aalen 1967).

Böhmer, Johann Friedrich: Regesta archiepiscoporum Maguntinensium. Regesten zur Geschichte der Mainzer Erzbischöfe von Bonifatius bis Heinrich II. 742?-1288, bearb. von Cornelius Will, 2 Bde., Innsbruck 1877-86.

Böhmer, Wilhelm J. J.: Elisabeth von Braunschweig-Lüneburg die letzte Herzogin von Geldern (1494-1572), Geldern 1915.

Boiemus, Michael: Vita Alberti III., Leipzig 1586.

Bojcov, Michail A.: Qualitäten des Raumes in zeremoniellen Situationen: Das Heilige Römische Reich, 14.-15. Jahrhundert, in: Zeremoniell und Raum. 4. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Potsdam, 25. bis 27. September 1994, hg. von Werner Paravicini, Sigmaringen 1997 (Residenzenforschung, 6), S. 129-153.

Bojcov, Michail A.: Sitten und Verhaltensnormen am Innsbrucker Hof des 15. Jahrhunderts im Spiegel der Hofordnungen, in: Höfe und Hofordnungen 1200-1600. 5. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Sigmaringen, 5. bis 8. Oktober 1996, hg. von Holger Kruse und Werner Paravicini, Sigmaringen 1999 (Residenzenforschung, 10), S. 243-283.

Bojcov, Michail A.: "Das Frauenzimmer" oder "die Frau bei Hofe"?, in: Das Frauenzimmer. Die Frau bei Hofe in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. 6. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Dresden, 26.-29. September 1998, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Stuttgart 2000 (Residenzenforschung, 11), S. 327-337.

Boldt, Hans: Deutsche Verfassungsgeschichte. Politische Strukturen und ihr Wandel. Bd. 1: Von den Anfängen bis zum Ende des älteren deutschen Reiches 1806, München 1984.

Boleslav II. Der tschechische Staat um das Jahr1000, Prag 2001 (Colloquia medieaevalia Pragensia, 2).

Bolesławiec. Zarys monografii miasta, Breslau u.a. 2001 (Monografie Regionalne Dolnego Śląska).

Bollnow, Herrmann: Die pommerschen Herzoge und die heimische Geschichtsschreibung, in: Baltische Studien. NF 39 (1937) S. 1-35.

Bömelburg, Hans-Jürgen: Das polnische Geschichtsdenken und der Piasten- und Jagiellonenkult, in: Dynastie und Herrschaftssicherung in der Frühen Neuzeit. Geschlechter und Geschlecht, hg. von Heide Wunder, Verlin 2002 (Zeitschrift für historische Forschung. Beiheft, 28), Berlin 2002, S. 193-220.

Bonaini, Francesco: Acta Henrici VII. Romanorum imperatoris et monumenta quaedam alia suorum temporum historiam illustrantia, 2 Tle. in einem Bd., Florenz 1877 (ND Aalen 1970).

Bonenfant, Paul: L’origine du titre de duc de Brabant, in: Miscellanea Tornacensia 1 (1951) S. 704-712.

Bonenfant, Paul, Bonenfant-Feytmans, A.-M.: Du duché de Basse-Lotharingie au duché de Brabant, in: Revue Belge de et d’histoire 46 (1968) S. 1129-1165.

Bönhoff, Leo: Das Bistum Merseburg, seine Diözesengrenzen und seine Archidiakonate, in: Neues Archiv für Sächsische Geschichte 32 (1911) S. 201-269.

Bönhoff, Leo: Die Burgwarde Wurzen und Püchau und das Wurzener Land in ihren politischen und kirchlichen Beziehungen; in: Mitteilungen des Wurzener Geschichts- und Altertumsvereins 1, Heft 2, S. 1-44; 2 Heft 1, S.1-26.

Bönhoff, Leo: Die Stiftungsurkunde des Wurzener Kollegiatstiftes, in: Beiträge zur sächsischen Kirchengeschichte 27 (1914) S. 1-15.

Bonin, Rudolf: Geschichte der Stadt Stolp bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts, Tl. 1, Stolp 1910.

Bonn als kurkölnische Haupt- und Residenzstadt, 1597-1794, hg. von Dietrich Höroldt, Bonn 1989 (Geschichte der Stadt Bonn, 3).

Bönnen, Gerold: Die Bischofsstadt Toul und ihr Umland während des hohen und späten Mittelalters, Trier 1995 (Trierer Historische Forschungen, 25).

Bönnen, Gerold: Dom und Stadt. Zu den Beziehungen zwischen der Stadtgemeinde und der Bischofskirche im mittelalterlichen Worms, in: Der Wormsgau 17 (1998) S. 8-55.

Bönnen, Gerold: Zur Entwicklung von Stadtverfassung und Stadtgemeinde im hochmittelalterlichen Worms, in: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 150 (2002).

Bonnet, Charles: Les premiers monuments chrétiens de Genève, Genf 1976.

Bonnet, Charles: Les fouilles de l'ancien groupe épiscopal de Genève (1976-1993), Genf 1993.

Bonstetten, Albrecht von: Briefe und ausgewählte Schriften, hg. von Albert Büchi, Basel 1893 (Quellen zur Schweizer Geschichte, 13) S. 171-214.

Bonvalot, Edouard: Histoire du droit et des institutions de la Lorraine et des Trois-Evêchés (843-1789), Tl. 1: Du traité de Verdun à la mort de Charles II, Paris 1895.

Boockmann, Andrea: Geistliche und weltliche Gerichtsbarkeit im mittelalterlichen Bistum Schleswig, Neumünster 1967 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins, 52).

Boockmann, Hartmut: Laurentius Blumenau. Fürstlicher Rat – Jurist – Humanist (ca. 1415-1484), Göttingen 1965.

Boockmann, Hartmut: Das ehemalige Deutschordensschloß Marienburg 1772-1945. Die Geschichte eines politischen Denkmals, in: Geschichtswissenschaft und Vereinswesen im 19. Jahrhundert, hg. von Hartmut Boockmann u.a., Göttingen 1972 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 1), S. 99-162.

Boockmann, Hartmut: Die Anfänge des Deutschen Ordens in Marburg und die frühe Ordensgeschichte, in: Sankt Elisabeth. Fürstin – Dienerin – Heilige. Aufsätze, Dokumentation, Katalog (Ausstellung zum 750. Todestag der Heiligen Elisabeth, Marburg 1981), Sigmaringen 1981, S. 137-150.

Boockmann, Hartmut: Der Deutsche Orden. Zwölf Kapitel aus seiner Geschichte, 4., durchges. Aufl., München 1984.

Boockmann, Hartmut: Art. "Deutscher Orden", in: Lexikon des Mittelalters III, 1986, Sp. 768-777.

Boockmann, Hartmut: Der Einzug des Erzbischofs Sylvester Stodewescher von Riga in sein Erzbistum im Jahre 1449, in: Zeitschrift für Ostforschung 35 (1986) S. 1-17.

Boockmann, Hartmut: Erwägungen über die Anfänge der Stadt Göttingen, in: Göttinger Jahrbuch 37 (1989) S. 35-42.

1991Boockmann, Hartmut: Heinrich VII. 1308-1313, in: Kaisergestalten des Mittelalters, hg. von Helmut Beumann, 3. Aufl., München 1991, S. 240-256.

Boockmann, Hartmut: Aachen. Residenz Karls des Großen und Krönungsort der Könige, in: Die Hauptstädte der Deutschen. Von der Kaiserpfalz in Aachen zum Regierungssitz Berlin, hg. von Uwe Schultz, München 1993, S. 11-21.

Boockmann, Hartmut: Die Stadt im späten Mittelalter, 4. Aufl., München 1994.

Boockmann, Hartmut: Fürsten, Bürger, Edelleute, Lebensbilder aus dem späten Mittelalter, München 1994.

Boockmann, Hartmut: Alltag am Hof des Deutschordens-Hochmeisters in Preußen, in: Alltag bei Hofe. 3. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Ansbach, 28. Februar bis 1. März 1992, hg. von Werner Paravicini, Sigmaringen 1995 (Residenzenforschung, 5), S. 137-147.

Boockmann, Hartmut: Mittelalterliche deutsche Hauptstädte, in: Hauptstadt. Historische Perspektiven eines deutschen Themas, hg. von Hans-Michael Körner und Katharina Weigand, München 1995, S. 29-45.

Boockmann, Hartmut: Hof und Hofordnung im Briefwechsel des Albrecht Achilles von Brandenburg, in: Höfe und Hofordnungen 1200-1600. 5. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Sigmaringen, 5. bis 8. Oktober 1996, hg. von Holger Kruse und Werner Paravicini, Sigmaringen 1999 (Residenzenforschung, 10), S. 315-320.

Boone, Marc, Hemptinne, Thérèse de: Espace urbain et ambitions princières: les présences matérielles de l’autorité princière dans le Gand médiéval (12e siècle-1540), in: Zeremoniell und Raum. 4. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Potsdam, 25. bis 27. September 1994, hg. von Werner Paravicini, Sigmaringen 1997 (Residenzenforschung, 6), S. 279-304.

Boos, Andreas: Burgen im Süden der Oberpfalz. Die früh- und hochmittelalterlichen Befestigungen des Regensburger Umlandes, Regensburg 1998 (Regensburger Studien und Quellen zur Kulturgeschichte, 5).

Boos, Heinrich: Geschichte der rheinischen Städtekultur von den Anfängen bis zur Gegenwart, 4 Bde., Berlin 1897-1901.

Boras, Zygmunt: Książęta Pomorza Zachodniego. Z dziejów dynastii Gryfitów (Die Herzoge Pommerns. Aus der Geschichte der Greifen), Posen 1968 (Biblioteka Słupska, 19).

Boras, Zygmunt: Książęta piastowsky Śląska, 2. Aufl., Kattowitz 1978.

Borawska, Teresa: życie umysłowe na Warmii w czasach Mikołaja Kopernika, Thorn 1996.

Borchardt, Karl: Der sogenannte Aufstand König Heinrichs (VII.) in Franken 1234/35, in: Forschungen zur bayerischen und fränkischen Geschichte. Peter Herde zum 65. Geburtstag von Freunden, Schülern und Kollegen dargebracht, hg. von Karl Borchardt und Enno Bünz, Würzburg 1998 (Quellen und Forschungen zur Geschichte des Bistums und Hochstifts Würzburg, 52).

Borggrefe, Heiner: Die Residenz Bückeburg. Architekturgestaltung im frühneuzeitlichen Fürstenstaat, Marburg 1995 (Materialien zur Kunst- und Kulturgeschichte in Nord- und Westdeutschland, 16).

Borkowsky, Ernst: Die Geschichte der Stadt Naumburg a.d.S., Naumburg 1897.

Bornhak, Otto: Staatskirchliche Anschauungen und Handlungen am Hof Kaiser Ludwigs des Bayern, Weimar 1933.

Börsch-Supan, Helmut: Die Kunst in Brandenburg-Preußen, Berlin 1980.

Börsch-Supan, Helmut: Die Berlin-Potsdamer Residenzlandschaft in Ansichten bis zur Zeit Friedrich Wilhelms III., in: Forschungen zur Brandenburgischen und Preußischen Geschichte 8 (1998) S. 25-51.

Borst, Otto: Geschichte der Stadt, 3., durchges. und erw. Aufl., Stuttgart 1986.

Boshof, Egon: Reichsfürstenstand und Reichsreform in der Politik Friedrichs II., in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 122 (1986) S. 41ff.

Boshof, Egon: Hof und Hoftag Rudolfs von Habsburg, in: Deutscher Königshof, Hoftag und Reichstag im späteren Mittelalter, hg. von Peter Moraw, Stuttgart 2002 (Vorträge und Forschungen, 48), S. 387ff.

Bosl, Karl: Die Reichsministerialität der Salier und Staufer. Ein Beitrag zur Geschichte des hochmittelalterlichen deutschen Volkes, Staates und Reiches, 2 Tle., Stuttgart 1950 und 1951 (MGH. Schriften, 10).

Bosl, Karl: Art. "Geistliche Fürsten", in: Lexikon für Theologie und Kirche IV, 1960, Sp. 619-622.

Bosl, Karl: Die "Geistliche Hofakademie" Kaiser Ludwigs des Bayern im alten Franziskanerkloster zu München, in: Der Mönch im Wappen. Aus Geschichte und Gegenwart des katholischen München, München 1960, S. 97-129.

Bosl, Karl: Das tausendjährige Dillingen. Modell deutscher Gesellschaft und Kultur, in: Untersuchungen zur gesellschaftlichen Struktur der mittelalterlichen Städte in Europa, Sigmaringen 1966 (Vorträge und Forschungen, 11), S. 128-142.

Bosl, Karl: Die Sozialstruktur der mittelalterlichen Residenz- und Fernhandelsstadt Regensburg, in: Untersuchungen zur gesellschaftlichen Struktur der mittelalterlichen Städte in Europa, Sigmaringen 1966 (Vorträge und Forschungen, 11), S. 93-213.

Bosl, Karl: München. Bürgerstadt – Residenz – heimliche Hauptstadt Deutschlands, Stuttgart 1971.

Bosl, Karl: Der Aufstieg Nürnbergs zum reichischen Zentralort in Nordbayern, in: Die mittelalterliche Stadt in Bayern, hg. von Karl Bosl, München 1974 (Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte, Reihe B, Beihefte, 6 = Beiträge zur Geschichte von Stadt und Bürgertum in Bayern, 2), S. 7-17.

Bosl, Karl: Neuburg a. d. Donau. Pfalz und Zentralort des Reiches – Wittelsbachische Residenz, in: Neuburger Kollektaneenblatt 134 (1981) S. 7-34.

Bosl, Karl: Der europäische Rang des größten bayerischen Hochadelsgeschlechts des 12./13. Jahrhunderts und seine Beziehungen zu Schlesien und Thüringen, in: Jahrbuch der Schlesischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Breslau 24 (1983) S. 51-66.

Bos-Rops, Yvonne: The power of money. Financial officials in Holland in the late 15th and early 16th century, in: Powerbrokers in the Late Middle Ages. The Burgundian Low Countries in a European Context/Les courtiers du pouvoir au bas Moyen-Âge: Les Pays-Bas bourguignons dans un contexte européen, hg. von Robert Stein, Turnhout 2001 (Burgundica, 4), S. 47-66.

Bossche, Benoît van den: La châsse de saint Remacle à Stavelot (étude iconographique et stylistique des bas-reliefs et des statuettes, in: Aachener Kunstblätter des Museumsvereins 58 (1989-1990) S. 47-73.

Bosshart, Cathrine, Gartner, Suso, Salzmann, Martin: Repertorium schweizergeschichtlicher Quellen im Generallandesarchiv Karlsruhe. Abteilung 2: Säckingen, Zürich 1986.

Bothe, Rolf: Dichter, Fürst und Architekten. Das Weimarer Residenzschloß vom Mittelalter bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts, Ostfildern 2000.

Böttcher, Gert: Die topographische Entwicklung von Magdeburg bis zum 12./13. Jahrhundert. Ein Versuch, in: Erzbischof Wichmann (1152-1192) und Magdeburg im hohen Mittelalter. Stadt – Erzbistum – Reich. Ausstellung zum 800. Todestag Wichmanns, hg. von Matthias Puhle, Magdeburg 1992, S. 80-97.

Böttcher, Julius: Die Geschichte Ohrdrufs. Tl. 2: Die Entwicklung des Ohra-Dorfes zur Stadt der Ackerbürger und Handwerker und zur Gräflich-Gleichenschen Residenz (1000-1650), Ohrdruf 1956.

Böttger, Ludwig: Kreis Schlawe, Stettin 1892 (Die Bau- und Kunstdenkmäler der Provinz Pommern, T. 3: Die Bau- und Kunstdenkmäler des Regierungs-Bezirks Köslin, 1).

Böttger, Ludwig: Kreis Stolp, Stettin 1894 (Die Bau- und Kunstdenkmäler der Provinz Pommern, Theil 3: Die Bau- und Kunstdenkmäler der Regierung-Bezirks Köslin, 2,1), S. 36-98.

Bour, Roch-Stéphane: Eglises messines antérieures à l’an Mil, in: Annuaire de la Société d’histoire et d’archéologie de la Lorraine 38 (1929) S. 622-623.

Bourdieu, Pierre: Zur Soziologie der symbolischen Formen. Aus dem Französischen von Wolfgang Fierkau, 2. Aufl., Frankfurt am Main 1974.

Bourdieu, Pierre: Entwurf einer Theorie der Praxis auf der ethnologischen Grundlage der kabylischen Gesellschaft. Übers. v. Cordula Pialoux und Bernd Schwibs, Frankfurt am Main 1979.

Bourdieu, Pierre: Ökonomisches Kapital, kulturelles Kapital, soziales Kapital, in: Soziale Ungleichheiten, hg. von Reinhard Kreckel, Göttingen 1983 (Soziale Welt, Sonderbd. 2), S. 183-198.

Bourgeat, Gustave, Dorvaux, Nicolas: Atlas historique du diocèse de Metz, Montigny-lès-Metz 1907.

Bourguin, L.: Le second ordre: l’ideal nobiliaire. Hommage à Ellery Schalk, hg. von Chantal Grell, Paris 1999, S. 21-29.

Bousmar, Eric, Sommé, Monique: Femmes et espace féminins à la cour de Bourgogne au temps d’Isabelle de Portugal (1430-1471), in: Das Frauenzimmer. Die Frau bei Hofe in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. 6. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Dresden, 26.-29. September 1998, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Stuttgart 2000 (Residenzenforschung, 11), S. 47-78.

Bousmar, Eric: Liber Memoriale de la ville de Nivelles, in: Narrative sources. The narrative sources from the Southern Low Countries, 600-1500, hg. von Jan Goossens u.a., siehe im Internet unter der Adresse www.narrative-sources.be

Bowsky, William M.: Henry VII in Italy. The Conflict of Empire and City-State 1310-1313, Lincoln/Nebraska 1960.

Brachmann, Hans: Landsberg, in: Archäologie in der Deutschen Demokratischen Republik. Denkmale und Funde. Bd. 2, Fundorte und Funde, hg. von Joachim Herrmann, Leipzig 1989, S. 718-720.

Brackmann, Albert: Magdeburg als Hauptstadt des deutschen Ordens im frühen Mittelalter, Leipzig 1937.

Bragt, Ria van: De Blijde Inkomst van de hertogen van Brabant Johanna en Wenceslas: 3 january 1356. Een inleidende studie en tekstuitgave, Löwen 1956 (Standen en landen, 13).

Brandenburg, Erich: Politische Korrespondez des Herzogs und Kurfürsten Moritz von Sachsen, 2 Bde., Leipzig 1900-1903/04.

Brandenstein, Christoph von: Urkundenwesen und Kanzlei, Rat und Regierungssystem des Pfälzer Kurfürsten Ludwig III. (1410-1436), Göttingen 1983 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 71).

Brandi, Karl: Kaiser Karl V. Werden und Schicksal einer Persönlichkeit und eines Weltreiches, 2 Bde., 3. Aufl., München 1941.

Brandl-Ziegert, Renate: Die Sozialstruktur der bayerischen Bischofs- und Residenzstädte Passau, Freising, Landshut und Ingolstadt. Die Entwicklung des Bürgertums vom 9. bis zum 13. Jahrhundert, in: Die mittelalterliche Stadt in Bayern, hg. von Karl Bosl, München 1974 (Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte, Reihe B, Beihefte, 6 = Beiträge zur Geschichte von Stadt und Bürgertum in Bayern, 2), S. 18-127.

Brandt, Hans Jürgen: Die Bischöfe und Erzbischöfe von Paderborn, Paderborn 1984.

Brandt, Klaus: Archäologische Quellen zur frühen Geschichte von Emden, in: Ostfriesland im Schutze des Deichs, Bd. 10: Geschichte der Stadt Emden, Bd. 1: Von den Anfängen bis 1611, hg. im Auftrag der niederemsischen Deichacht und ihrer Rechtsnachfolgerin der Deichacht Krummhörn, Leer 1995, S. 2-57.

Branig, Hans: Geschichte Pommerns. Bd. 1: Vom Werden des neuzeitlichen Staates bis zum Verlust der staatlichen Selbständigkeit 1300-1648, bearb. von Werner Buchholz, Köln, Weimar 1997 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Pommern, V: Forschungen zur pommerschen Geschichte, 22/I).

Brather, Hans Stephan: Die ernestinischen Landesteilungen des 16. und 17. Jahrhunderts. Ein Beitrag zur Geschichte des Territorialstaates in Mitteldeutschland, Diss. masch. Jena 1951.

Brather, Hans Stephan: Die Verwaltungsreform am kursächsischen Hofe im ausgehenden 15. Jahrhundert, in: Archivar und Historiker. Studien zur Archiv- und Geschichtswissenschaft, zum 65. Geburtstag von Heinrich Otto Meisner, hg. von der Staatlichen Archivverwaltung im Staatsekretariat für Innere Angelegenheiten, Berlin 1956 (Schriftenreihe der Staatlichen Archivverwaltung, 7), S. 254-281.

Braubach, Max: Kulturelle Wirkungen der Erhebung von Düsseldorf, Bonn und Koblenz zu Residenzstädten, in: Probleme der frühneuzeitlichen Stadt, vorzüglich der Haupt- und Residenzstädte. Referate und Aussprachen auf der 30. Arbeitstagung des Instituts für geschichtliche Landeskunde der Rheinlande an der Universität Bonn in Verbindung mit der 9. Arbeitstagung des Arbeitskreises für landschaftliche deutsche Städteforschung vom 27.-29. März in Bonn. Zusammengestellt von Edith Ennen und Manfred van Rey, in: Westfälische Forschungen 25 (1973) S. 168-212, hier S. 175-176.

Brauch, Albert: Die Verwaltung des Territoriums Calenberg-Göttingen während der Regentschaft der Herzogin Elisabeth 1540-1546, Hildesheim, Leipzig 1930 (Quellen und Darstellungen zur Geschichte Niedersachsens, 38).

Bräuer, Albert Peter: Schloß Colditz, 2. Aufl., Leipzig 1991 (Baudenkmale, 56).

Brauer, Heinrich, Scheffler, Wolfgang, Weber, Hans: Die Kunstdenkmäler des Kreises Husum, Berlin 1939 (Die Kunstdenkmäler der Provinz Schleswig-Holstein, 1).

Braun, Christian Heinrich: Genealogische Nachrichten von der Naumburgischen Stiftsritterschaft zur Zeit der Bischöfe, Naumburg 1799.

Braun, Ernst Edler von: Die Stadt Altenburg 1350-1525, Altenburg 1872.

Braun, Frank: Das Alte Palais in Schwerin, in: Mecklenburgische Jahrbücher 114 (1999) S. 105ff.

Braun, Georg, Hogenberg, Franz: Civitatis orbis terrarum, Liber 1-6, Köln 1572-1618.

Braun, Heinz: Triesdorf. Baugeschichte der ehemaligen Sommerresidenz der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach 1600-1791, Gunzenhausen 1954 (Diss. masch. Würzburg).

Braun, Heinz: Die Sommerresidenz Triesdorf der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach 1600-1791, in: Jahrbuch für fränkische Landesforschung 17 (1957) S. 181-192.

Braun, Placidus: Geschichte der Bischöfe von Augsburg, 4 Bde., Augsburg 1813-15.

Braun, Sixtus: Naumburger Annalen vom Jahr 199 bis 1613. Nach einer im städtischen Archiv befindlichen Handschrift, hg. von Felix Köster, Naumburg 1892.

Braun, Wilhelm: Stettin, in: Deutsches Städtebuch. Handbuch städtischer Geschichte, hg. von Erich Keyser, Bd. 1: Norddeutschland, Stuttgart u.a. 1939, S. 235-242.

Bräunche, Ernst Otto: Vom markgräflichen "Lust-Hauß" zur großherzoglichen "Haupt- und Residenzstadt". Die Entwicklung der Residenz Karlsruhe zwischen 1715 und 1918, in: Residenzen. Aspekte hauptstädtischer Zentralität von der frühen Neuzeit bis zum Ende der Monarchie, hg. von Kurt Andermann, Sigmaringen 1992 (Oberrheinische Studien, 10), S. 199-222.

Brauner, August: Fürstenhochzeit in Bergzabern Pfalz-Jülich 1579. Eine Studie zur Geschichte der Stadt und des Schlosses Bergzabern sowie der Fürstenhäuser Pfalz-Zweibrücken und Jülich-Cleve-Berg, Bad Bergzabern 1968.

Brauner, August: Aus Bad Bergzaberns geschichtlicher Vergangenheit, Bad Bergzabern 1975.

Braunfels, Wolfgang: Die Kunst im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation. Bd. 1: Die weltlichen Fürstentümer. Unter Mitarbeit von Eckart Bergmann, Christine Hoh-Slodczyk, Ernst Wolfgang Huber, Ingrid Kessler-Wetzig, Klaus Kratzsch, München 1979. Bd. 2: Die geistlichen Fürstentümer. Unter Mitarbeit von Eckart Bergmann, Christine Hoh-Slodczyk, Ernst Wolfgang Huber, Ingrid Kessler-Wetzig, Klaus Kratzsch, München 1980.

Braunfels, Wolfgang: Grenzstaaten im Osten und Norden: deutsche und slawische Kultur, München 1985 (Kunst im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation, 5).

Braunfels, Wolfgang: Lübeck-Eutin, in: Ders.: Die Kunst im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation, hier Bd. 2, S. 375-384.

Braungart, Georg: Hofberedsamkeit. Studien zur Praxis höfisch-politischer Rede im deutschen Territorialabsolutismus, Tübingen 1988 (Studien zur deutschen Literatur, 96).

Braunschweig. Das Bild der Stadt in 900 Jahren. Geschichten und Ansichten, hg. von Gerd Spies, Bd. 1: Moderhack, Richard: Braunschweigs Stadtgeschichte, Braunschweig 1985.

Braunschweig-Bevern: ein Fürstenhaus als europäische Dynastie 1667-1884, hg. von Christof Römer, Braunschweig 1997 (Veröffentlichungen des Braunschweigischen Landesmuseums, 84).

Bräutigam, Günther: Nürnberg als Kaiserstadt, in: Kaiser Karl IV. Staatsmann und Mäzen, hg. von Ferdinand Seibt, München 1978, S. 339-343.

Breemen, Piet J. van: Over een mogelijke oorsprong van Die Haghe en Haghenambacht, in: Jaarboek Die Haghe (1950) S. 52-95.

Breit, Holger: Die Deutschen in Oberschlesien 1163-1999, München 2002.

Breitenbach, Oskar: Das Land Lebus unter den Piasten, Fürstenwalde 1890.

Breitenbach, Oskar: Fürstenwalde im Mittelalter, o. O. 1894.

Breitenbach, Oskar: Sieben Urkunden aus dem städtischen Archiv von Fürstenwalde, in: Forschungen zur Brandenburgischen und Preußischen Geschichte 7 (1894) S. 173 – 186.

Brendle, Franz: Dynastie, Reich und Reformation. Die württembergischen Herzöge Ulrich und Christoph, die Habsburger und Frankreich, Stuttgart 1998 (Veröffentlichungen der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg, Reihe B: Forschungen, 141).

Brendler, Albrecht: Graf Adolf V. von Berg (um 1245-1296), in: Düsseldorfer Jahrbuch 69 (1998) S. 127-158.

Brenneisen, Verena: Wien zur Zeit Kaiser Maximilians I., in: Hofkultur im spätmittelalterlichen Europa. Eine Aufsatzsammlung, hervorgegangen aus dem gleichnamigen Seminar des Institutes für Geschichte im Wintersemester 1995/96, hg. von Holger Ziedek, Würzburg 1996, S. 32-52.

Breslau, in: Deutscher Städteatlas, hg. von Heinz Stoob, Lfg. 4, Nr. 5, bearb. von Hugo Weczerka, Münster 1989.

Bresslau, Harry: Handbuch der Urkundenlehre für Deutschland und Italien, Bd. 1, 4. Aufl. Leipzig 1969, hier S. 512-539 und 561ff.

Bretholz, Berthold: Geschichte Böhmens und Mährens bis zum Aussterben der Přemysliden (1306), Leipzig u.a. 1912.

Bretholz, Bertold: Geschichte der Stadt Brünn, Bd. 1: Bis 1411, Brünn 1911.

Bretholz, Bertold: Zur Biographie des Markgrafen Jodok von Mähren, in Zeitschrift des Deutschen Vereines für die Geschichte Mährens und Schlesiens 3 (1899) S. 237-265.

Breuer, Hans-Jürgen: Die politische Orientierung von Ministerialität und Niederadel im Wormser Raum, Marburg u.a. 1997 (Quellen und Forschungen zur hessischen Geschichte, 111).

Breuer, Tilmann, Gutbier, Reinhard: Die Kunstdenkmäler von Oberfranken, Bd. 4, 1-2: Stadt Bamberg. Bürgerliche Bergstadt, Bamberg u.a. 1997 (Die Kunstdenkmäler von Bayern, 8,6, 1-2). Die Kunstdenkmäler von Oberfranken, Bd. 5, 1-2: Stadt Bamberg. Innere Inselstadt, München 1990 (Die Kunstdenkmäler von Bayern 8,7, 1-2).

Breul-Kunkel, Wolfgang: Herrschaftskrise und Reformation. Die Reichsabteien Fulda und Hersfeld ca. 1500-1525, Gütersloh 2000 (Quellen und Forschungen zur Reformationsgeschichte, 71).

Breviarium Gotscalchi, hg. von Wilhelm Wattenbach, in: MGH SS IX, 1851, S. 221-224.

Breywisch, Walter: Quedlinburgs Säkularisation und seine ersten Jahre unter der preußischen Herrschaft 1802-1806, in: Sachsen und Anhalt 4 (1928) S. 207-249.

Brieden, Hubert, Dettinger, Heidi: Hexenprozesse in Neustadt am Rübenberge, Hannover 1989.

Die Briefe der Feste Baden, hg. von Rudolf Thommen, Basel 1941.

Briefe Johanns von Neumarkt. Mit einem Anhang: Ausgewählte Briefe an Johann von Neumarkt, urkundliche und briefliche Zeugnisse zu seinem Leben, ges., hg. und erl. von Paul Piur, Berlin 1937 (Vom Mittelalter zur Reformation, 8).

Briefe zum Pisaner Konzil, hg. von Johannes Vincke, Bonn 1940 (Beiträge zur Kirchen- und Rechtsgeschichte, 1).

Die Reinhardsbrunner Briefsammlung, hg.von Friedel Peeck, Weimar 1952 (MGH Epp. sel. V).

Eine Wiener Briefsammlung zur Geschichte des Deutschen Reiches und der Österreichischen Länder in der 2. Hälfte des 13. Jahrhunderts, hg. von Oswald Redlich, Wien 1894 (Mittheilungen aus dem Vaticanischen Archive, 2).

Der Briefwechsel des Eneas Silvius Piccolomini, hg. von Rudolf Wolkan, Wien 1909 ff. (Fontes Rerum Austriacarum II/61, 62, 67, 68).

Der Briefwechsel zwischen Ferdinand I., Maximilian II. und Adam von Dietrichstein 1563-1565, bearb. von Arno Strohmeyer, Wien u.a. 1997 (Die Korrespondenz der Kaiser mit ihren Gesandten in Spanien, 1).

Der Briefwechsel Karls des Kühnen (1433-1477). Inventar, hg. von Werner Paravicini, redig. von Sonja Dünnebeil und Holger Kruse, bearb. von Susanne Baus, Sonja Dünnebeil, Johann Kolb, Holger Kruse, Harm von Seggern und Thomas Sgryska, 2 Bde., Frankfurt am Main u.a. 1995 (Kieler Werkstücke. Reihe D, 4/1-2).

Brinkmann, Adolph: Die mittelalterliche Befestigung der Stadt Zeitz, Zeitz 1902.

Brinkmann, Adolph: Alphabetischer Katalog der in der königlichen Stiftsbibliothek zu Zeitz vorhandenen Druckwerke, Zeitz 1910.

Brinkmann, Rolf: Burgruine Hochburg [Emmendingen 1994].

Broesigke, Irmgard von: Friedrich der Streitbare, Markgraf von Meißen und Kurfürst von Sachsen, Diss. Berlin 1938.

Brokken, H. M.: Het Hof in Den Haag: grafelijke residentie en centrum van bestuur, in: Het Binnenhof. Van grafelijke residentie tot regeringscentrum, hg. von Robert J. van Pelt und Marieke E. Tiethoff-Spliethoff, Dieren 1984, S. 13-20.

Brokken, H. M.: Het ontstaan van de Hoekse en Kabeljauwse twisten, Zutphen 1982.

Bromme, Erich: Das Fürstentum Sachsen-Weimar zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges. Darstellung an Hand der Landesvisitationsakten von 1603-1643, Halle 1929.

Brondy, Réjane: Chambéry, histoire d’une capitale, vers 1350-1560, Lyon 1988.

Bronnen voor de geschiedenis der kerkelijke rechtspraak in het bisdom Utrecht in de Middeleeuwen, hg. von Jan Gualtherus Christiaan Joosting und S. Muller, 7 Bde., Den Haag 1906-24 (Werken der Vereeniging tot uitgave der bronnen van het Oude Vaderlandsche Recht. 2. Reihe, 8, 11, 14, 16-17, 19, 21).

Brosius, Dieter: Die Rolle der römische Kurie im Lüneburger Prälatenkrieg (1449-1462), in: Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte 48 (1976) S. 107-134.

Brotuff, Ernst: Chronica und Antiquitates des alten Keiserlichen Stiffts der Roemischen Burg Colonia und Stadt Marsburg an der Salah in Obern Sachssen [...] sampt einem ordentlichen Cathalogo aller Bischoffe und Administratorn zu Marsburg, Leipzig 1557.

Brozatur, Klaus-Peter: Die Reichsmünzstätte Altenburg zur Zeit Friedrichs I., in: Altenburger Geschichtsblätter 1 (1990), S. 75-91.

Bruch, Rudolf vom: Die Rittersitze des Fürstenentums Osnabrück, Osnabrück 1930.

Brüche, Ernst und Dorothee: Das Mosbach-Buch, Elztal-Dallau 1978.

Bruchet, Max: Le château de Ripaille, Paris 1907.

Brück, Anton Philipp: Mainz vom Verlust der Stadtfreiheit bis zum Ende des Dreißigjährigen Krieges (1462-1648), Düsseldorf 1972 (Geschichte der Stadt Mainz, 5).

Bruckhaus, Margarete: Bückeburg. Kleinstadt und Residenz vom Anfang des 17. Jahrhunderts bis zum Ende des Alten Reiches, Rinteln 1991 (Schaumburger Studien, 50).

Bruckner, Albert: Untersuchungen zur älteren Abtreihe des Reichsklosters Murbach, Elsaß-Lothringisches Jahrbuch, 16, 1913, S. 31-56.

Brückner, Franz: Häuserbuch der Stadt Dessau, Heft 6, Dessau o. J. (1977), S. 516-527.

Bruckner, Hans: Die Musik unter den Fürstpröpsten, in: Geschichte von Berchtesgaden. Stift – Markt – Land, hg. von Walter Brugger, Heinz Dopsch und Peter F. Kramml, Bd. 2: Vom Beginn der Wittelsbachischen Administration bis zum Übergang an Bayern 1810, Berchtesgaden 1993, Tl. 2: Die Märkte Berchtesgaden und Schellenberg, Berchtesgaden 1995, S. 1381-1428.

Brüggemann, Franz: Ein Herzog namens Franz. Das abenteuerliche Leben des Reichsfürsten Herzog Franz zu Braunschweig und Lüneburg, Herzog in Gifhorn. Ein Tatsachenbericht, Gifhorn 1973.

Brüggemann, Fritz: Gifhorn. Die Geschichte einer Stadt, Gifhorn 1962.

Brugger, Walter: Die bildende Kunst, in: Geschichte von Berchtesgaden. Stift – Markt – Land, hg. von Walter Brugger, Heinz Dopsch und Peter F. Kramml, Bd. 1: Zwischen Salzburg und Bayern (bis 1594), Berchtesgaden 1991, S. 1035–1102.

Brugmann, Dietlinde: Art. "Colditz", in: Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler, begr. von Georg Dehio:Sachsen II, bearb. von Barbara Bechter u.a., München 1998, S. 158-161.

Brugmann, Dietlinde, Magirius, Heinrich: Art. "Meißen-Stadt", in: Dehio, Georg: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler. Sachsen II, bearb. von Barbara Bechter u.a., München 1998, S. 553-613.

Brühl, Carlrichard: Zum Hauptstadtproblem im frühen Mittelalter, in: Festschrift für Harald Keller. Zum sechzigsten Geburtstag dargebracht von seinen Schülern, hg. von Hans Martin Freiherr von Erffa und Elisabeth Herget, Darmstadt 1963, S. 45-70.

Brühl, Carlrichard: Fodrum, gistum, servitium regis: Studien zu den wirtschaftlichen Grundlagen des Königtums im Frankenreich und in den fränkischen Nachfolgestaaten Deutschland, Frankreich und Italien vom 6. bis zur Mitte des 14. Jahrhunderts, 2 Tle.., Köln u.a. 1968 (Kölner historische Abhandlungen, 14,1-2).

Brühl, Carlrichard: Palatium und Civitas. Studien zur Profantopographie spätantiker Civitates vom 3. bis zum 13. Jahrhundert, Bd. 2: Belgica I, beide Germanien und Raetia II, Köln u.a. 1990.

Bruijn, Martin W. J. de: Husinghe ende hofstede. Een institutioneel-geografische studie van de rechtspraak over onroerend goed in de stad Utrecht in de Middeleeuwen, Utrecht 1994 (Stichtse historische reeks, 18).

Bruijn, Martin W. J. de: Consules civitatis. Ontstaan en opkomst van de Utrechtse gemeenteraad, in: Jaarboek Oud-Utrecht (1996) S. 6-44.

Bruijn, Martin W. J. de, Eerden-vonk, M. A. van der: Het Utrechtse burggraafschap, in: Ter recognitie. Opstellen aangeboden aaan prof.mr. H. van der Linden bij zijn afscheid als hoogleraar, hg. von Chris Streefkerk und S. Faber, Hilversum 1987, S. 55-81.

Bruijn, Martin W. J. de: Tussen beeld en werkelijkheid (Rezension Mekking: De Dom van Adelbold, s.u.), in: Signum 10 (1998), S. 42-51.

Bruiningk, Hermann Baron: Die Investitur-Insignien der livländischen Ordensmeister: Ordensmantel, Conventskappe und Fingerring, in: Sitzungsberichte der Gesellschaft für Geschichte und Altertumskunde der Ostseeprovinzen Rußlands, Riga 1886, S. 23-26.

Bruiningk, Hermann von: Messe und kanonisches Stundengebet nach dem Brauche der Rigaschen Kirche, in: Mitteilungen aus dem Gebiet der Geschichte Liv-, Est- und Kurlands 19 (1904) S. 1-656.

Brummer, Guntram: Meersburg und die Bischöfe zur Zeit der Stadtrechtskämpfe. Aus der Geschichte der Beziehungen zwischen Stadt und Stadtherrn im 14. und 15. Jahrhundert, in: Die Bischöfe von Konstanz, Bd. 1: Geschichte, hg. von Elmar L. Kuhn u.a., Friedrichshafen 1988, S. 337-343.

Brunn, Kunz von: Das Domkapitel in Meißen im Mittelalter. Ein Beitrag zur Verfassungs- und Verwaltungsgeschichte der deutschen Domkapitel, in: Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Meißen 6 (1904) S. 121-253.

Brünneck, Wilhelm von: Zur Geschichte des Kulmer Oberhofs, in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte – Germanistische Abteilung 34 (1913) S. 1-48.

Brunner, Christoph H.: Zur Geschichte der Grafen von Habsburg-Laufenburg. Aspekte einer süddeutschen Dynastie im späten Mittelalter, Samedan 1969.

Brunner, Hugo: Geschichte der Residenzstadt Cassel 913-1913 zur Feier des 1000jährigen Bestehens der Stadt, Kassel 1913 (ND Frankfurt am Main 1978).

Brunner, Max: Die Hofgesellschaft. Die führende Gesellschaftsschicht Bayerns während der Regierungszeit König Maximilian II., München 1987 (Miscellanea Bavarica Monacensia, 144).

Brunner, Monika: Rudolfinische Fassadenarchtitektur als Herrschaftsrepräsentation: Die Außengestaltung der Prager Galeriesäle zum Residenzgarten ung ihr ikonographisches Umfeld, in: Krakau, Prag und Wien. Funktionen von Metropolen im frühmodernen Staat, hg. von Marina Dmitrieva und Karen Lambrecht, Stuttgart 2000 (Forschungen zur Geschichte und Kultur des östlichen Mitteleuropa, 10), S. 305-312.

Brunner, Otto: Das "ganze Haus" und die alteuropäische "Ökonomik", in: Ders., Neue Wege der Verfassungs- und Sozialgeschichte, 2. Aufl., Göttingen 1962, S. 103-127.

Brunner, Otto: Land und Herrschaft. Grundfragen der territorialen Verfassungsgeschichte Österreichs, 5. Aufl., Darmstadt 1965.

Brunner, Peter: Nikolaus von Amsdorf als Bischof von Naumburg. Eine Untersuchung zur Gestalt des evangelischen Bischofsamtes in der Reformationszeit, Gütersloh 1961 (Schriften des Vereins für Reformationsgeschichte, 179).

Bruns, Friedrich, Weczerka, Hugo: Hansische Handelsstraßen, Köln-Graz 1962-68 (Quellen und Darstellungen zur hansischen Geschichte. NF 13).

Brunwilarensis monasterii fundatio, in: MGH SS XI, 1854, S. 394-408.

Brunwilarensis monasterii fundatorum, in: MGH SS XIV, 1883, S. 121-144.

Bruschius, Caspar: De Laureaco veteri admodumque celebri olim in Norico civitate et de Patavia Germanico utriusque loci archiepiscopis ac episcopis omnibus, libri duo, Basel 1553.

Het Gewest Brussel. Van de oude dorpen tot de stad van nu, hg. von Arlette Smolar-Meynart und Jean Stengers, Brüssel 1989 (Collection Histoire. Série in-quarto, 16).

Brussel, hg. von Claire Billen und Jean-Marie Duvosquel, Antwerpen 2000.

Brussel. Groei van een hoofdstad, hg. von Jean Stengers, Antwerpen 1979.

Bruxelles au XVe siècle, Brüssel 1953.

Brzeg, in: Jan Drabina: Historia miast śląskich średniowieczu, Krakau 2000, S. 141-145.

Das funfft Merckische Buch des Churfürsten Albrecht Achilles 1471-1473, hg. von Carl August Hugo Burckhardt, Jena 1857.

Buch der Landschaft Rochlitz, hg. von Albert Bernstein, Rochlitz 1936.

Das kaiserliche Buch des Markgrafen Albrecht Achilles, kurfürstliche Periode von 1470-1486, mit einem aus Archivalien des Plassenburger Haus- und Staats-Archivs bearbeiteten Commentare, als Beitrag zur Charakteristik dieses Fürsten, hg. von Julius von Minutoli, Berlin 1850 (Quellensammlung für fränkische Geschichte, 2,2.).

Buchholtz, T.: Zur Entstehung politischer Zentralorte in der Mark Brandenburg 1323-1351, unveröff. Diplomarbeit Berlin 1987.

Buchholz, Franz: Braunsberg im Wandel der Jahrhunderte. Festschrift zum 650jährigen Stadtjubiläum am 23. und 24. Juni 1934, Braunsberg 1934.

Buchi, Ezio: Storia del Trentino, Bd. 1: L’età romana, Bologna 2000.

Buchmann, Bertrand Michael: Hof – Regierung – Stadtverwaltung. Wien als Sitz der österreichischen Zentralverwaltung von den Anfängen bis zum Untergang der Monarchie, München 2002 (Österreich Archiv).

Buchner, Ernst: Das deutsche Bildnis der Spätgotik und der frühen Dürerzeit, Berlin 1953 (Jahresgabe des Deutschen Vereins für Kunstwissenschaft, 1952).

Buchner, Maximilian: Zur Geschichte und Topographie der Stadt Amberg im ausgehenden Mittelalter, in: Verhandlungen des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg 59 (1907) S. 289-303.

Buchner, Maximilian: Quellen zur Amberger Hochzeit von 1474, in: Archiv für Kulturgeschichte 6 (1908) S. 385-438.

Buchner, Maximilian: Die Amberger Hochzeit (1474), in: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 64 (1910) S. 584-604 und 65 (1911) S. 95-127.

Bucholtz, Franz Bernhard von: Geschichte der Regierung Ferdinand I., 9 Bde., Wien 1831-38 (um ein Vorw. [Sutter, Berthold: Ferdinand I. (1503-1564). Der Versuch einer Würdigung] verm. ND der Ausg. Wien 1831-38, Graz 1968-71).

Buchwald, G.: Zur mittelalterlichen Frömmigkeit am kursächsischen Hof kurz vor der Reformation, in: Archiv für Reformationsgeschichte 27 (1930) S. 62-110.

Buck, Herbert: Kassel und Ahnaberg. Studien zur Geschichte von Stadt und Kloster im Mittelalter, Diss. Frankfurt 1967.

Bückmann, Rudolf: Das Domkapitel zu Verden im Mittelalter, Hildesheim 1912 (Beiträge für die Geschichte Niedersachsens und Westfalens, 34).

Budapest im Mittelalter, hg. von Gerd Biegel, Braunschweig 1991 (Schriften des Braunschweigischen Landesmuseums, 62).

Budde, Rudolf: Die rechtliche Stellung des Klosters St. Emmeram in Regensburg zu den öffentlichen Gewalten vom 9.-14. Jahrhundert, in: Archiv für Urkundenforschung 5 (1914) S. 153-238.

Bues, Almut: Die Beziehungen der Habsburger zu Polen in den Jahren 1572 bis 1574, in: Acta Poloniae historica 77 (1998) S. 27-42.

Bues, Almut: Die habsburgische Kandidatur für den polnischen Thron während des ersten Interregnums in Polen 1572/73, Wien 1984 (Dissertationen der Universität Wien, 163).

Bugnon, J.: Les villes de franchises au Pays de Vaud (1144-1350), Lausanne 1852.

Bühler, Heinz: Wie gelangten die Grafen von Tübingen zum schwäbischen Pfalzgrafenamt? Zur Geschichte der Grafen und Pfalzgrafen von Tübingen und verwandter Geschlechter, in: Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte 40 (1981) S. 188-220.

Bühler, Heinz: Adel, Klöster und Burgherren im alten Herzogtum Schwaben, Gesammelte Aufsätze, hg. von Walter Ziegler, Weißenhorn 1997, S. 701-733.

Buitelaar, Alp: De Stichtse ministerialiteit en de ontginningen in de Utrechtse Vechtstreek, Hilversum 1993.

Bukart, Lucas: Paradoxe Innovation. Funktionen des ‚Alten‘ und des ‚Neuen‘ am Hof Kaiser Maximilians I., in: Erziehung und Bildung bei Hofe. 7. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Celle und dem Deutschen Historischen Institut Paris, Celle, 23. bis 26. September 2000, hg. von Werner Paravicini und Jörg Wettlaufer, Stuttgart 2002 (Residenzenforschung, 13), S. 215-234.

Bulach, Doris: Quedlinburg als Gedächtnisort der Ottonen. Von der Stiftsgründung bis zur Gegenwart, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 48 (2002) S. 101-118.

Bully, Aurélie, Bully, Sébastien, Pontefract, B.: La sous-préfecture de Saint-Claude, anciennes infirmeries de l’abbaye royale de Saint-Claude, Itinéraires du Patrimoine, Besançon 2001.

Bully, Sébastien: A propos du monachisme sanclaudien, Eclats d’histoire, 25000 ans d’héritages, 10 ans d’archéologie en Franche-Comté, Besançon 1995.

Bully, Sébastien: Saint-Claude (Jura), Ancien Palais Abbatial: église Notre-Dame des Morts, premiers résultats des recherches, Les cahiers de Saint-Michel de Cuxa, Actes des XXXIIe journées romanes de Cuxa, Perpignan 2001.

Bülow, Wilhelm: Chronik der Stadt Barth, Barth 1922.

Bumke, Joachim: Höfische Kultur. Literatur und Gesellschaft im hohen Mittelalter, 2 Bde., München 1979.

Bumke, Joachim: Geschichte der deutschen Literatur im hohen Mittelalter, München 1990.

Bünz, Enno: Die mittelalterliche Siegel der Stadt Aschaffenburg, in: Aschaffenburger Jahrbuch 11/12 (1988) S. 79-105.

Bumke, Joachim: Höfische Kultur. Versuch einer kritischen Bestandsaufnahme, in: Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 114 (1992) S. 414-492.

Bünz, Enno: Art. "Schwarzburg", in: Lexikon des Mittelalters VII, 1995, Sp. 1620.

Bünz, Enno: Art. "Zeitz", in: Lexikon des Mittelalters IX, 1998, Sp. 517f.

Bünz, Enno: Zur Geschichte des Wittenberger Heiltums. Johannes Nuhn als Reliquienjäger in Helmarshausen und Hersfeld, in: Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte 52 (1998) S. 135-158.

Bünz, Enno: Die Siegel der Stadt Würzburg im Mittelalter, in: Geschichte der Stadt Würzburg, Bd. 1: Von den Anfängen bis zum Ausbruch des Bauernkriegs, hg. von Ulrich Wagner, Stuttgart 2001, S. 250-254 und S. 621f.

Bünz, Enno: WIRCIBVRC – zum ältesten Siegel der Stadt Würzburg von 1195, in: Festschrift für Rudolf Endres. Zum 65. Geburtstag gewidmet von Kollegen, Freunden und Schülern, hg. von Charlotte Bühl und Peter Fleischmann, Neustadt an der Aisch 2000 (Jahrbuch für fränkische Landesforschung, 60), S. 29-46.

Burandt, Walter: Die Baugeschichte der Alten Hofhaltung in Bamberg, Bamberg 1998.

Die Burg auf dem Berge. Beiträge zur Geschichte der Klever Schwanenburg, red. von Wiltrud Schnütgen und Bert Thissen, Kleve 2000.

Burg – Burgstadt – Stadt. Genese mittelalterlicher nichtagrarischer Zentren in Ostmitteleuropa, hg. von Hansjürgen Brachmann, Berlin 1994 (Forschungen zur Geschichte und Kultur des östlichen Mitteleuropa).

Die Burg Rötteln. Ein Führer durch Geschichte und Kunst in Wort und Bild, hg. von Heinz Heimgartner, Haagen u.a. 1964.

Von der Burg zum Schloß. Landesherrlicher und Adeliger Profanbau in Thüringen im 15. und 16 Jahrhundert, hg. von Heiko Lass, Bucha bei Jena 2001 (Palmbaum Texte, 10).

Burg und Schloß Düsseldorf. Baugeschichte einer Residenz, hg. von Hatto Küffner und Edmund Spohr, Kleve 1999 (Jülicher Forschungen, 6).

Aus der mittelalterlichen Burg wird ein Schloß – Graf Anton Günther als Bauherr seiner Residenz, hg. vom Landesmuseum Oldenburg, bearb. von Gudrun Liegl, Oldenburg 1995.

Burg und Schloß als Lebensort in Mittelalter und Renaissance, hg. von Wilhelm G. Busse, Düsseldorf 1994 (Studia Humaniora, 26).

Burg – Schloß – Residenz. Beobachtungen zum strukturellen Verhältnis aus historischer und kunsthistorischer Perspektive, Karlsruhe 1989 (283. Protokoll der der Arbeitsgemeinschaft für geschichtliche Landeskunde am Oberrhein e.V., Tagung in Bruchsal, 25.-27.11.1988).

Burg und Stadt Geldern (Ausstellungskatalog), red. Wolfgang Dassel und Gerd Koppers, Geldern 1990.

Burg, André Marcel: Die alte Diözese Straßburg von der bonifazischen Reform (ca. 750) bis zum napoleonischen Konkordat (1802), in: Freiburger Diözesan Archiv 86 (1966) S. 349-35.

Burgard, Friedhelm: Der thüringische Bildungskreis am Hofe des Trierer Erzbischofs Balduin von Luxemburg (1307-1354), in: Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte 49 (1995) S. 151-174.

Burgard, Friedhelm: Familia archiepiscopi. Studien zu den geistlichen Funktionsträgern Erzbischof Balduins von Luxemburg (1307-1354), Trier 1991 (Trierer Historische Forschungen, 19).

Burgemeister, Ludwig: Die Kunstdenkmäler der Stadt Breslau, 1. Tl., Breslau 1930 (Die Kunstdenkmäler der Provinz Niederschlesien, 1,1).

Burgen und Herrensitze in Nordwestsachsen. Ausgang 11. Jahrhundert bis Mitte 14. Jahrhundert, Tl. 1: Burgen und Herrensitze, Tl. 2: Schriftquellen, bearbeitet von Susanne Baudisch, Regis-Breitingen 1996.

Burgen in Mitteleuropa. Ein Handbuch, Bd. 1: Bauformen und Entwicklung. Bd. 2: Geschichte und Burgenlandschaften, hg. von der Deutschen Burgenvereinigung durch Horst W. Boehme, Busso von der Dollen, Dieter Kerber u.a., Stuttgart 1998.

Burgen und Schlösser in Deutschland, hg. von Klaus Merten unter Mitarbeit von Uwe Albrecht, Hans-Joachim Giersberg, Irene Markowitz, Michael Petzet. Aufnahmen Paolo Marton, München 1996.

Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Brandenburg und Berlin, hg. von Bruno J. Sobotka. Photographien von Jürgen Strauss, 6., unveränd. Aufl., Stuttgart 1996 (Veröffentlichungen der Deutschen Burgenvereinigung, C: Burgen, Schlösser, Gutshäuser).

Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Mecklenburg-Vorpommern, hg. von Bruno J. Sobotka. Photographien von Jürgen Strauss, 2., unveränd. Aufl., Stuttgart 1995 (Veröffentlichungen der Deutschen Burgenvereinigung, C: Burgen, Schlösser, Gutshäuser).

Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Sachsen, hg. von Bruno J. Sobotka. Photographien von Jürgen Strauss, 5., unveränd. Aufl., Stuttgart 1995 (Veröffentlichungen der Deutschen Burgenvereinigung, C: Burgen, Schlösser, Gutshäuser).

Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Sachsen-Anhalt, hg. von Bruno J. Sobotka. Photographien von Jürgen Strauss, Stuttgart 1994 (Veröffentlichungen der Deutschen Burgenvereinigung, C: Burgen, Schlösser, Gutshäuser).

Burgen, Schlösser und Gutshäuser in Schlesien, bearb. von Günther Grundmann und Dieter Grossmann, Frankfurt am Main 1982.

Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Thüringen, hg. von Bruno J. Sobotka. Photographien von Jürgen Strauss, 6., unveränd. Aufl., Stuttgart 1996 (Veröffentlichungen der Deutschen Burgenvereinigung, C: Burgen, Schlösser, Gutshäuser).

Die Burgen und Schlösser des Kantons Thurgau, 2 Bde., Basel 1931-32.

Burgen und Schlösser in Thüringen, Weißensee 1997.

Burgen und frühe Schlösser in Thüringen und seinen Nachbarländern, hg. von der Wartburg-Gesellschaft zur Erforschung von Burgen und Schlössern in Verbindung mit dem Germanischen Nationalmuseum, München u.a. 2000 (Forschungen zu Burgen und Schlössern, 5).

Burgen der Schweiz, Bd. 6: Kantone St. Gallen, Thurgau, Appenzell, Zürich 1983.

Die Burgen im Spätmittelalter, hg. von Juan Caballo, Budapest 1992 (Castrum Bene, 2).

Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung, hg. von Hans Patze, 2 Bde., Sigmaringen 1976 (Vorträge und Forschungen, 19).

Burgenbau im späten Mittelalter, hg. von der Wartburg-Gesellschaft zur Erforschung von Burgen und Schlössern, München 1996 (Forschungen zu Burgen und Schlössern, 2).

Tiroler Burgenbuch, hg. von Oswald Trapp, Bd. 4, Bozen 1977.

Burgenlexikon für Alt-Livland, hg. von der Gesellschaft für Geschichte und Altertumskunde der Ostseeprovinzen in Riga, zusammengestellt von Karl von Löwis of Menar, Tl. 1: Die hölzernen Burgen der Urzeit. Tl. 2: Die Steinburgen des Mittelalters, Riga 1922.

Burger, Daniel: Die Landesfestungen der Hohenzollern in Franken und Brandenburg im Zeitalter der Renaissance, München 2000 (Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte, 128).

Bürger, Werner: Das Heilsbronner Münster als Hohenzollerndenkmal, in: Heilsbronn, die fränkische Münsterstadt 1132-1932-1982, hg. von Adolf Lang im Benehmen mit Rudolf Hake und Werner Bürger, Heilsbronn 1982, S. 33-52.

Bürgerfleiß und Fürstenglanz. Reichsstadt und Fürstabtei Kempten (Ausstellungskatalog), hg. von Wolfgang Jahn, Josef Kirmeier, Wolfgang Petz und Evamaria Brockhoff, Augsburg 1998 (Veröffentlichungen zur bayerischen Geschichte und Kultur, 38).

Burgers, Jan W. J.: De paleografie van de documentaire bronnen in Holland en Zeeland in de dertiende eeuw, Leuven 1995 (Schrift und Schriftdragers in de Nederlanden in de Middeleeuwen. Paleografie, Codicologie, Diplomatiek, 1).

Burgers, Jan W. J.: De grafelijke raad in Holland in de dertiende eeuw. De evolutie van een centraal bestuursorgan en de rol daarin van de grafelijke klerken, in: Datum et actum. Opstellen aangeboden aan Jaap Kruisheer ter gelegenheid van zijn vijfenzestigste verjaardag, hg. von Dirk P. Blok, Jan W. J. Burgers, E. C. Dijkhof, P. A. Henderikx und G. Herwijnen, Amsterdam 1998 (Publicaties van het Meertens-Instituut, 29), S. 67-109.

Burgers, Jan W. J.: De Rijmkroniek van Holland en zijn auteurs. Historiografie in Holland door de Anonymus (1280-1282) en door de grafelijke klerk Melis Stoke (begin veertiende eeuw), Hilversum 1999 (Textanalyse) (Hollandse studiën, 35).

Burgers, Jan W. J.: Grafelijke kanselarij en ambtenaren in Holland in de eerste jaren van het Henegouwse Huis (november 1299-circa 1320), in: 1299: één graaf, drie graafschappen. De vereniging van Holland, Zeeland en Henegouwen, hg. von Dick Edward Herman de Boer, Erich Heinz Pieter Cordfunke und Herbert Sarfatij, Hilversum 2000, S. 107-127.

Burgers, Jan W. J.: Wilhelm von Holland, 1248-1256, in: Krönungen. Könige in Aachen – Geschichte und Mythos (Ausstellungskatalog), hg. von Mari Kramp, Bd. 1, Mainz 2000, S. 417-423.

Burgers, Jan W. J., Dijkhof, E. C., Kruisheer, J. G.: De doordringing van het schrift in de samenleving in Holland en Zeeland tijdens graaf Floris V., in: Wi Florens ... De Hollandse graaf Floris V in de samenleving van de dertiende eeuw, hg. von Dick Edward Herman de Boer, Erich Heinz Pieter Cordfunke und Herbert Sarfatij, Utrecht 1996, S. 191-211.

Burghard, Hermann: Werden, Köln u.a. 2001 (Rheinischer Städteatlas, Liefg. 14, 78).

Burgundica et varia: keuze uit de verspreide opstellen van prof. dr. A. G. Jongkees hem aangeboden ter gelegenheid van zijn tachtigste verjaardag op 14 juli 1989 door de Kring van Groninger Mediaevisten ‚Amici‘, hg. von A. G. Jongkees, E. O. van der Werff und C. A. A. Linssen, Hilversum 1990 (Middeleeuwse studies en bronnen, 19).

Burkhardt, Carl August Heinrich: Ernestinische Landtagsakten, Bd. 1: Die Landtage von 1487-1532, Jena 1902.

Burmeister, Enno: Das Jagdschloß Grünau, in: Neuburger Kollektaneenblatt 129 (1976) 13-52.

Burmeister, Enno: Die baugeschichtliche Entwicklung des Alten Hofes in München, München 1999.

Busch, Nicolaus: Geschichte und Verfassung des Bistums Ösel bis zur Mitte des vierzehnten Jahrhunderts, Tl. 1: Geschichte des Bistums bis 1337, Riga 1934.

Busch, Ralf: Die Burg in Altencelle. Ihre Ausgrabung und das historische Umfeld erstmals vor 1000 Jahren genannt, Celle 1990 (Schriftenreihe des Stadtarchivs Celle und des Bomann-Museum, 19).

Busch, Siegfried: Hannover, Wolfenbüttel und Celle. Stadtgründungen und Stadterweiterungen in drei welfischen Residenzen vom 16. bis zum 18. Jahrhundert, Hildesheim 1969 (Quellen und Darstellungen zur Geschichte Niedersachsens, 75).

Buske, Norbert: Kirchen in Wolgast. Ein Führer durch die Bau- und Kirchengeschichte der Gotteshäuser, Berlin 1984.

Buske, Norbert: Geschichte und Bedeutung der Barther Druckerei unter besonderer Berücksichtigung der Illustrationen für die Barther Bibel, in: Beiträge zur Bibel. Niederdeutsche Bibeltradition. Entwicklung und Gebrauch des Niederdeutschen in der Kirche, hg. von Norbert Buske, Berlin u.a. 1990, S. 13-33.

Buske, Norbert: Wappen, Farben und Hymnen des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Eine Erläuterung der neuen Hoheitszeichen des Landes verbunden mit einem Gang durch die Geschichte der beiden Landesteile dargestellt an der Entwicklung ihrer Wappenbilder. Mit Aufnahmen von Thomas Helms, Bremen 1993.

Buske, Norbert: Kirchen in Barth, Schwerin 1997.

Buske, Norbert: Der Barther Stammbaum der pommerschen Herzoge, in: Pommern. Zeitschrift für Kultur und Geschichte 39,1 (2001) S. 8-14.

Buske, Norbert, Bock, Sabine: Wolgast, herzogliche Residenz und Schloß, Kirchen und Kapellen, Hafen und Stadt, Schwerin 1995.

Buthe, Ekkehard: Landkreis Gifhorn. Schloßumbau und Kreishausneubau 1978-1984, Gifhorn 1986 (Schriftenreihe des Landkreises Gifhorn, 2).

Butte, Heinrich: Geschichte Dresdens bis zur Reformationszeit, hg. von Herbert Wolf, Köln u.a. 1967 (Mitteldeutsche Forschungen, 54).

Butz, Reinhardt: Ensifer ense potens. Die Übertragung der sächsischen Kur auf Friedrich den Streitbaren als Beispiel gestörter Kommunikation in Strukturen institutioneller Verdichtung, in: Im Spannungsfeld von Recht und Ritual. Soziale Kommunikation in Mittelalter und Früher Neuzeit, hg. von Heinz Duchhardt und Gert Melville, Köln 1997 (Norm und Struktur, 7), 5. 373-400.

Butz, Reinhardt: Die Stellung der wettinischen Hofräte nach Ausweis der Hofordnungen des ausgehenden Mittelalters, in: Höfe und Hofordnungen 1200-1600. 5. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Sigmaringen, 5. bis 8. Oktober 1996, hg. von Holger Kruse und Werner Paravicini, Sigmaringen 1999 (Residenzenforschung, 10), S. 321-336.

Butz, Reinhardt: Herrschaft und Macht – Grundkomponenten eines Hofmodells? Überlegungen zur Funktion und zur Wirkungsweise früher Fürstenhöfe am Beispiel der Landgrafen von Thüringen aus dem ludowingischen Haus, in: Literatur und Macht im mittelalterlichen Thüringen, hg. von Ernst Hellgardt, Stephan Müller und Peter Strohschneider, Köln u.a. 2002, S. 45-84.

Butz, Reinhardt: Die Wettiner und das Coburger Land von 1351 bis zum Tode Markgraf Friedrichs III. von Meißen 1381, in: Coburg 1353. Stadt und Land Coburg im Spätmittelalter. Festschrift zur Verbindung des Coburger Landes mit den Wettinern vor 650 Jahren bis 1918, hg. von Reinhardt Butz und Gert Melville, Coburg 2003 (Schriftenreihe der Historischen Gesellschaft Coburg e.V., 17), S. 139-157.

Butz, Reinhardt: Identitätsverlust durch Neuorientierung. Zum Verhältnis des Petersklosters auf dem Lauterberg zur wettinischen Stifterfamilie im Spiegel des Chronicon Montis Sereni und der Genealogia Wettinensis, in: Fürstenhöfe und ihre Außenwelt. Aspekte gesellschaftlicher und kultureller Identität im deutschen Spätmittelalter, hg. von Thomas Zotz, Würzburg 2004 (Identitäten und Alteritäten, 16), S. 21-50.

Butz, Reinhardt, Dannenberg, Lars-Arne: Überlegungen zu Theoriebildungen des Hofes, in: Hof und Theorie. Annäherungen an ein historisches Phänomen, hg. von Reinhardt Butz, Jan Hirschbiegel und Dietmar Willoweit, Köln u.a. 2004 (Norm und Struktur, 22), S. 1-41.

Bůžek, Vaclav: Adelige Höfe und Residenzen. Architektur und Repräsentation im böhmisch-mährisch-österreichischen Grenzgebiet, in: Kulturen an der Grenze. Waldviertel, Weinviertel, Südböhmen, Südmähren, hg. von A. Komlosy, Vaclav Bůžek und F. Svátek, Wien 1995, S. 191-198.

Bůžek, Václav: Regionale Ämter zwischen Staatsfunktion und Klientel in Böhmen (1526-1620), in: Ständefreiheit und Staatsgewalt in Ostmitteleuropa. Übernationale Gemeinsamkeiten in der politischen Kultur vom 16.-18. Jahrhundert, hg. von Joachim Bahlcke u.a., Leipzig 1996, S. 51-63.

Bůžek, Vaclav: Das Leben an den aristokratischen Renaissancehöfen im böhmisch-mährisch-österreichischen Grenzraum, in: Adelige Hofhaltung im österreichisch-ungarischen Grenzraum (Ende des 16. bis Anfang des 19. Jahrhunderts). Symposium im Rahmen der "Schlaininger Gespräche" vom 20.-23. September 1995 auf Burg Schlaining; wiss. Schriftleitung und Red. Rudolf Kropf, Eisenstadt 1998 (Wissenschaftliche Arbeiten aus dem Burgenland, 98), S. 63-89.

Bůžek, Václav: Rudolf II. und Prag. Auswahlbibliographie aus dem Jahr 1997, in: Frühneuzeit-Info 9 (1998) S. 175-179.

Bůžek, Vaclav: Die Höfe der böhmischen und mährischen Aristokraten im 16. und zu Beginn des 17. Jahrhunderts, in: Berichte und Beiträge des Geisteswissenschaftlichen Zentrums Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas, hg. von Winfried Eberhard, Leipzig 1998, S. 68-78.

Bůžek, Vaclav: Adelige Residenzen in den Böhmischen Ländern entlang der österreichischen Grenze, in: Denkmalpflege in Niederösterreich 24 (2000) S. 30-31.

Bůžek, Vaclav: Ferdinand II. von Tirol als Statthalter von Böhmen und die höfische Gesellschaft in Prag, in: Frühneuzeit-Info 12,2 (2001) S. 65-70.

Bytom, in: Drabina, Jan: Historia miast śląskich średniowieczu, Krakau 2000, S. 171-185.

C

Cabourdin, Guy: Les ducs de Lorraine et l’exploitation des mines d’argent (1480-1635), in: Annales de l’Est. 5e série 21 (1969) S. 91-119.

Cádiz en el siglo XIII. Actas de las Jornadas commemorativas del VII centenario de la muerte de Alfonso X el Sabio, Cádiz 1983.

Caemmerer, Erich: Zur Charakteristik Heinrich Raspes, Landgrafen von Thüringen und Deutschen Königs († 1247), in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 89 (1952) S.56-83.

Cahn, Erich B.: Die Münzen des Hochstifts Eichstätt, Grünwald bei München 1962 (Bayerische Münzkataloge, 3).

Calenberg. Von der Burg zum Fürstentum. Herrschaft und Kultur in Zentralniedersachsen zwischen 1300 und 1700. Beiträge zur Ausstellung, hg. von Edgar Kalthof und Alheidis von Rohr, Hannover 1979 (ND Hannover 1983).

Calendar of the Patent Rolls of the Reign of Henry III preserved in the Public Record Office, hg. von Henry Churchill Maxwell Lyte, London 1901-13.

Calkoen, G. C.: Het Binnenhof van 1247 tot 1747 (volgens de rentmeestersrekeningen van Noord-Holland met teolichtende plattegronden en aanteekeningen), in: Die Haghe. Bijdragen en mededeelingen 4 (1902) S. 35-182.

Calmet, Augustin: Histoire ecclésiastique et civile de la Lorraine [...], 3 Bde., Nancy 1728.

Calmette, Joseph: Les grands ducs de Bourgogne, Paris 1994 (1. Aufl. Paris 1949).

De cameraarsrekeningen van Deventer, hg. von Jan Izaak van Doorninck, 7 Bde., Deventer 1888-1914.

Capellmann, Heinrich: Kornelimünster. Ein Beitrag zur Geschichte des Münsterländchens, hg. vom Heimatverein Kornelimünster, Kornelimünster o.J. (1950).

The Capitals of Europe. A Guide to the Sources for the History of their Architecture and Construction, hg. von Ágnes Ságvári und Erzsébet C. Harrach, München u.a. 1980.

Carl, Horst: Der Schwäbische Bund 1488-1534. Landfrieden und Genossenschaft im Übergang vom Spätmittelalter zur Reformation, Leinfelden-Echterdingen 1999 (Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde, 24).

Carlebach, Rudolf: Badische Rechtsgeschichte, Bd. 1, Heidelberg 1906.

Carlo Caraffa, Vescovo d’Aversa. Relatione dello stato dell’Imperio e della Germania fatta dopo il ritorno della sua Nuntiatura appresso l’Imperatore 1628, hg. von Joseph Godehard Müller: in: Archiv für Kunde österreichischer Geschichts-Quellen 23 (1860) S. 101-450.

Carlos V/Karl V. 1500-2000. Actas del Simposio Internacional, Viena, 7-11 marzo de 2000, hg. von Alfred Kohler, Madrid 2001.

Carpenter, Dwayne E.: Alfonso X and the Jews. An Edition of and Commentary on Siete Partidas 7.24 "De los judíos", Berkeley 1986.

Carqué, Bernd: Stil als memoria. Der Buchmaler Jean Le Noir und die Strategien dynastischer Identitätsbildung in der französischen Hofkunst des 14. Jahrhunderts, in: Ordnungsformen des Hofes. Ergebnisse eines Forschungskolloquiums der Studienstiftung des deutschen Volkes, hg. von Ulf Christian Ewert und Stephan Selzer, Kiel 1997 (Mitteilungen der Residenzen-Kommission, Sonderheft 2), S. 78-86.

Cartellieri, Otto: Am Hofe der Herzöge von Burgund. Kulturhistorische Bilder, Basel 1926.

Cartulaire du chapitre de Notre-Dame de Lausanne, hg. von Charles Roth, Lausanne 1948 (Mémoires et documents publiés par la Société d'histoire de la Suisse Romande 3,3).

Cartulaire des Comtes de Hainaut de l’avènement de Guillaume II à la mort de Jacqueline de Bavière, hg. von Léopold Dévillers, 6 Bde., Brüssel 1881-96.

Le cartulaire de l’évêché de Metz dit le Troisième registre des fiefs avec un essai de reconstitution du "Vieil registre" et du "Second registre de fiefs", hg. von Paul Marichal, Paris 1903-08 (Mettensia, 4, 5).

Cartulaire ou recueil des documents politiques et administratifs de la ville de Luxembourg. De 1244 à 1795, hg. von Franois-Xavier Würth-Paquet und N. van Werveke, Luxemburg 1881 (Publications de la Section historique de l’Institut grand-ducal, 35/1).

Casemir, Kirstin: Die Ortsnamen auf -büttel, Leipzig 1997.

Caspar, Benedikt: Das Erzbistum Trier im Zeitalter der Glaubensspaltung bis zur Verkündigung des Tridentinums in Trier im Jahre 1569, Münster 1966 (Reformationsgeschichtliche Studien und Texte, 90).

Cassel, Clemens: Geschichte der Stadt Celle, nach dem Tode bearb. von Albert Neukirch, 2 Bde., Celle 1929 und 1936.

Castan, Auguste: Les origines de la commune de Besançon, Besançon 1858.

Il castello del Buonconsiglio, hg. von Enrico Castelnuovo, Trient 1995-96.

Castelnuovo, Guido: Ufficiali e gentiluomini. La società politica sabauda nel tardo medioevo, Mailand 1994.

Castelnuovo, Guido: Lo spazio sabaudo fra nord e sud delle Alpi: specificità e confronti (X-XV secolo), in: Kommunikation und Mobilität im Mittelalter. Begegnungen zwischen dem Süden und der Mitte Europas (11.-14. Jahrhundert), hg. von Siegfried de Rachewiltz und Joseph Riedmann, Sigmaringen 1995, S. 277-289.

Castelnuovo, Guido: Les maréchaux de Savoie au bas Moyen Age, in: Les Savoyards et la guerre. Actes du 36e Congrès des Sociétés Savantes de Savoie, Chambéry 1998 (Société Savoisienne d’Histoire et d’Archéologie, C), S. 91-99.

Castelnuovo, Guido: Les étrangers du prince: cour, crédit et seigneurie en Savoie à la fin du Moyen Age, in: Les étrangers à la cour de Bourgogne: statut, identité, fonctions, hg. von Werner Paravicini und Bertrand Schnerb, Lille 2002 (Revue du Nord, 84, S. 225-476), S. 429-452.

Castelnuovo, Guido, Deragne, Marie Aude: Peintres et ménétriers à la cour de Savoie sous Amédée VIII, in: Les regards croisés. Échanges franco-italiens au XVe siècle, hg. von Nicoletta Guidobaldi (Colloque international, Tours, octobre 1999), Tours [im Druck].

Castrillo-Benito, Nicolas: Tradition und Wandel im fürstlichen Hofstaat Ferdinands von Österreich 1503-1564, in: Mittel und Wege früher Verfassungspolitik, Kleine Schriften 1, hg. von Josef Engel, Stuttgart 1979, S. 406-455.

Castronovo, Simonetta: La biblioteca dei conti di Savoia e la pittura in area savoiarda (1285-1343), Turin 2002.

Catalán, Diego: De Alfonso X al conde de Barcelos. Cuatro estudios sobre el nacimiento de la historiografía romance en Castilla y Portugal, Madrid 1962.

Catalán, Diego: La Estoria de España de Alfonso X. Creación y evolución, Madrid 1992.

Catalán, Diego: De la Silva textual al Taller historiográfico alfonsí. Códices, crónicas, versiones y cuadernos de trabajo, Madrid 1997.

Catalano, Alessandro: Kardinal Ernst Adalbert von Harrach (1598-1667) und sein Tagebuch, in: Frühneuzeit-Info 12,2 (2001) S. 71-77.

Catalogue des Actes des Comtes de Bar de 1022 à 1239, bearb. von Marcel Grosdidier de Matons, Paris 1922.

Catalogue des actes des ducs de Lorraine de 1048 à 1139 et de 1176 à 1220, bearb. von Emile Duvernoy, Nancy 1915.

Catalogue des actes de Ferri III, duc de Lorraine (1251-1303), bearb. von Jean de Pange, Paris 1930.

Catalogue des actes de Ferry IV, duc de Lorraine 1312-1329, bearb. von Jean Bridot [masch., ca. 1949].

Catalogue des actes de Mathieu II duc de Lorraine, bearb. von Laurent Marie Joseph Le Mercier de Morière, Nancy 1893 (Recueil de documents sur l’histoire de la Lorraine, 17).

Catalogue des actes de Raoul, duc de Lorraine, 1329 à 1346, bearb. von Henri Levallois, Nancy 1902.

Catalogue des actes de Thiébaut II, duc de Lorraine (1303-1312), bearb. von [Anne-Marie] Marionnet, D.E.S. [masch.] Nancy 1947.

Catalogus abbatum Saganensium, in: Scriptores rerum Silesiacarum, Bd. 1, hg. von Gustav Adolf Stenzel, Breslau 1835, S. 173-528.

Caune, Andris: Bîskapa sçtas Rîgâ 13. gs. [Die Bischofshöfe von Riga im 13. Jahrhundert], in: Ose, Ieva: Latvijas viduslaiku pilis, Bd. 1: Pçtîjumi par Rigas arhibîskapijas pilîm [Lettlands mittelalterliche Burgen, Bd. 1: Untersuchungen zu den Burgen des Erzbistums Riga], Riga 1999, S. 216-240.

Caylus, Anne de: Recueil d’antiquités égyptiennes, grecques, étrusques, romaines et gauloises, Bd. 5, Paris 1762.

Cechovní knihy pražských malířů 1348-1527, hg. von Hana Pátková, Prag 1996.

Cedulae cujuslibet episcopi Tullensis seu Epitaphium Episcoporum Tullensium, in: Calmet, Augustin: Histoire ecclésiastique et civile de la Lorraine [...], 3 Bde., Nancy 1728, hier Bd. 1, Sp. 211-242.

Celjska knjiga listin I. Listine svobodnih gospodov Žoveneški do leta 1341, hg. von Dušan Kos, Leibach u.a. 1996.

Cerman, Ivo: "Kabal", "Parthey", "Faction" am Hofe Kaiser Leopolds I., in: Der Fall des Günstlings. Hofparteien in Europa vom 13. bis zum 17. Jahrhundert. 8. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neuburg an der Donau, 21.-24. September 2002, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Stuttgart 2004 (Residenzenforschung, 17), S. 235-247.

Cernitius, Johannes: Decem è Familiâ Burggraviorum Nurnbergensium Electorum Brandenburgicorum Eicones ad vivum expressae, eorumque res gestae, una cum genealogiis fide optima collectae publicataeque, Berlin (1625) 1626.

Cervani Presel, Roberta: Art. "Udine", in: Lexikon des Mittelalters VIII, 1997, Sp. 1176.

České dějiny, hg. von Václav Novotný, Prag 1912-62.

Cetwiński, Marek: Porwanie Henryka Grubego. Próba interpretacji, in: Genealogia. Władza i społeczeństwo w Polce Średniowiecznej, red. Andrzej Radzimiński und Jan Wroniszewski, Thorn 1999, S. 29-45.

Charlemagne’s Heir. New Perspectives on the Reign of Louis the Pious (814-840), hg. von Peter Godman und Roger Collins, Oxford 1990.

Groot Charterboek der graven van Holland, van Zeeland en Heeren van Vriesland, beginnende met de eerste en oudste Brieven van die Landstreeken, en eindigende met den dood van onze Gravinne, Vrouwe Jacoba van Beijere [...], hg. von Frans van Mieris, 4 Bde., Leiden 1753-56.

Gelderse charters uit München teruggekeerd, hg. von Petrus Johannes Meij, Den Haag 1953.

Chartes de l’abbaye de Remiremont, des origines à 1231, édition revue et augmentée par Jean Bridot, Turnhout 1997.

Chartularium Sangallense, Bde. 3-7 (1000-1361), bearb. von Otto P. Clavadetscher, Bde. 8ff. (1362ff.), bearb. von Otto P. Clavadetscher und Stefan Sonderegger, hg. von der Herausgeber- und Verlagsgemeinschaft Chartularium Sangallense, St. Gallen 1983.

Charvát, P.: Złdějin Litomyšle do počátku 14.století., in: Litomyšl, duchovní tvář českého města, Leitomischl 1994, S. 9-27.

Chastillon, Claude: Topographie française ou représentation de plusieurs villes, bourgs, châteaux, forteresses du royaume de France, Paris 1648.

Chatelain, Victor: Le comté de Metz et les origines de la vouerie épiscopale du VIIIe au XIIIe siècle, in: Jahrbuch der Gesellschaft für lothringische Geschichte und Altertumskunde 10 (1898) S. 72-119, 13 (1901) S. 245-311.

Châtelet, Albert: Un tableau témoin de l’ambition d’un favori: Antoine de Croÿ et Hugo van der Goes, in: Der Fall des Günstlings. Hofparteien in Europa vom 13. bis zum 17. Jahrhundert. 8. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neuburg an der Donau, 21.-24. September 2002, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Ostfildern 2004 (Residenzenforschung, 17), S. 481-487.

Châtelet-Lange, Liliane: Die Catharinenburg. Residenz des Pfalzgrafen Johann Casimir von Zweibrücken. Ein Bau der Zeitenwende 1619-1622, Stuttgart 2000 (Residenzenforschung, 12).

ChÂtelet-Lange, Liliane: Strasbourg en 1548. Le plan de Conrat Morant, Straßburg 2001.

Châtelet-Lange, Liliane: Benvenuto Cellini und "der gute König Franz". Der Künstler als Günstling, in: Der Fall des Günstlings. Hofparteien in Europa vom 13. bis zum 17. Jahrhundert. 8. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neuburg an der Donau, 21.-24. September 2002, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Ostfildern 2004 (Residenzenforschung, 17), S. 489-494.

Chatenet, Monique: Les logis des femmes à la cour des derniers Valois, in: Das Frauenzimmer. Die Frau bei Hofe in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. 6. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Dresden, 26.-29. September 1998, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Stuttgart 2000 (Residenzenforschung, 11), S. 175-192.

Chaubet, Denis: L’historiographie savoyarde, Bd. 1, Genf 1995.

Chaunu, Pierre, Escamilla, Michèle: Charles Quint, Paris 2000.

Chauvet, Jean-Yves: Vic-sur-Seille, éléments sur l’histoire et la géographie du village, in: Pour un parcours historique et légendaire de l’architecture en pan de bois de Moselle, Metz 1993, S. 289-295.

Chevalier-de Gottal, Anne: Les fêtes et les arts a la cour de Brabant à l’aube du XVe siècle, Kiel 1996 (Kieler Werkstücke. Reihe D: Beiträge zur europäischen Geschichte des späten Mittelalters, 7).

Chevalier-de Gottal, Anne: Les funérailles des ducs de Brabant, in: La vie matérielle au Moyen Âge. L’apport des sources litteraires, normatives et de la pratique. Actes du Colloque International de Louvain-la-Neuve, 3-5 octobre 1996, hg. von Emmanuelle Rassart-Eeckhout u.a., Louvain-la-Neuve 1997 (Publications de l’Institut d’Etudes Médiévales: Textes, études, congrès, 18), S. 65-90.

Chevre, André: Jacques–Christophe Blarer de Wartensee Price-évêque de Bâle, Bibliothèque jurassienne, Delémont 1963.

Chevre, André: L’évêché médiévale, L’aube des temps modernes, in: Nouvelle Histoire du Jura, société jurassienne d’émulation, Porrentruy 1984, S. 63-113.

Chiaudano, Mario: La finanza sabauda nel sec. XIII, Bd. 2: I "Rotuli" e i "Computi" della Corte di Filippo I dal 1269 al 1285, Turin 1934 (Biblioteca della Società storica subalpina, 132).

Der Chiemseehof, bearb. von Johann Ostermann (Inventare der Salzburger Burgen und Schlösser, 8) Salzburg 1993.

Chifflet, Jean-Jacques: Vesontio, civitas imperialis libera sequanorum metropolis illustrata, Paris 1618.

Chini, Ezio: Gli affreschi del Romanino nella Loggia del Castello del Buonconsiglio, Trient 1986.

Chmel, Joseph: Materialien zur österreichischen Geschichte. 2 Bde., Wien 1837-38.

Chmel, Joseph: Das Formelbuch K. Albrechts I. Aus der im k. k. geh. Haus-, Hof- und Staats-Archive aufbewahrten Handschrift, in: Archiv für Kunde österreichischer Geschichtsquellen 2/1 (1849) S. 211 und (228)-307.

Chocholatý, František: Herzog Przemko von Troppau (1365-1433) im Lichte seiner Zeit, in: Adler. Zeitschrift für Genealogie und Heraldik 13 (1983-85) S. 299-306.

Chone, Paulette, Fray, Jean-Luc, Thévenin, Etienne: Le grand Nancy, histoire d'un espace urbain, Nancy 1993.

Choux, Jacques: Recherches sur le diocèse de Toul au temps de la réforme grégorienne. L’épiscopat de Pibon, évêque de Toul (1069-1107), Nancy 1952 (Documents sur l’histoire de la Lorraine, 23).

Christ, Günter: Aschaffenburg. Grundzüge der Verwaltung des Mainzer Oberstifts und des Dalbergstaates, München 1963 (Historischer Atlas von Bayern. Tl. Franken. Reihe 1, 12).

Christ, Günter: Aschaffenburg, in: Bayerisches Städtebuch, Tl. 1, hg. von Erich Keyser und Heinz Stoob, Stuttgart 1971 (Deutsches Städtebuch, 5), S. 59-73.

Christ, Günter: Staat und Gesellschaft im Erzstift Mainz im Zeitalter der Aufklärung, in: Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte 41 (1989) S. 203-242.

Christ, Günter: Die Mainzer Erzbischöfe und Aschaffenburg – Überlegungen zum Residenzproblem, in: Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte 45 (1993) S. 83-113.

Christ, Günter: Erzstift und Territorium Mainz, in: Handbuch der Mainzer Kirchengeschichte, hg. von Friedhelm Jürgensmeier, Bd. 2: Erzstift und Erzbistum Mainz. Territoriale und kirchliche Strukturen, Würzburg 1997 (Beiträge zur Mainzer Kirchengeschichte, 6), S. 188-208.

Christaller, Walter: Die zentralen Orte in Süddeutschland. Eine ökonomisch-geographische Untersuchung über die Gesetzmäßigkeit der Verbreitung und Entwicklung der Siedlungen mit städtischen Funktionen, Jena 1933 (ND Darmstadt 1968. Wiederabdruck als: Das System der zentralen Orte, in: Zentralitätsforschung, hg. von Peter Schöller, Darmstadt 1972 (Wege der Forschung, 301), S. 3-22).

Christian Wurstisen, Basler Chronick, Basel 1580 (ND Genf 1978).

Zwischen Christianisierung und Europäisierung. Beiträge zur Geschichte Osteuropas in Mittelalter und früher Neuzeit. Festschrift für Peter Nitsche zum 65. Geburtstag, hg. von Eckhard Hübner, Ekkehard Klug und Jan Kusber, Stuttgart 1998.

Christoph Entzelts Altmärkische Chronica (1579), neu hg. von Hermann Bohm, Leipzig 1911.

Chronica abbatiae Altaecombae, hg. von Domenico Promis, in: Historiae patriae Monumenta III,1, 1840, Sp. 671-678.

Chronica Alberici monachi Trium Fontium, hg. von Paul Scheffer-Boichorst, in: MGH SS XXIII, 1874, S. 631-950.

Chronica brevis (Lipsiensem dixeris) de quibusdam novissimis temporibus actis in partibus Missne et Thuringie 1301-1497, in: Scriptores rerum Germanicarum, praecipue Saxonicarum, hg. von Johann Burkhard Mencken, Bd. 3, Leipzig 1730, S. 55-64.

Chronica Der, an dem Fuße des Meißnischen Ertzgebürges gelegenen, Churfürstl. Sächßl. Stadt Chemnitz, nebst beygefügten Urkunden durch Adam Daniel Richtern, zwei Theile, Zittau u.a. 1767.

Chronica episcoporum ecclesiae Merseburgensis, bearb. von Roger Wilmans, in: MGH SS X, 1852, S. 157-212.

Chronica Marchionum Brandenburgensium, hg. und erl. von Georg Sello, in: Forschungen zur Brandenburgischen und Preußischen Geschichte 1 (1988) S. 111-180.

Chronica Polonorum, hg. von Ludwik Ćwikliński, in: Monumenta Poloniae Historica, wydany Nakladem Akademii Umiejetnosci w Krakowie, opracowany przez Lwowskie Grono Czlonków Komisyi Historycznej Tejze Akademii, Bd. 3, Lemberg 1878, S. 578-656.

Chronica principum Missnensium, in: Scriptores rerum Germanicarum, praecipue Saxonicarum, hg. von Johann Burkhard Mencken, Bd. 3, Leipzig 1730, S. 345-350.

Chronica principum Polonie, hg. von Zygmunt Węclewski, in: Monumenta Poloniae Historica, wydany Nakladem Akademii Umiejetnosci w Krakowie, opracowany przez Lwowskie Grono Czlonków Komisyi Historycznej Tejze Akademii, Bd. 3, Lemberg 1878, S. 423-578.

Chronica principum Saxoniae, in: MGH SS XXV, 1880, S. 463-482.

Chronica regia Coloniensis [...], hg. von Georg Waitz, Hannover 1880 (MGH SS rer. Germ. XVIII).

Chronicarum quae dicuntur Fredegarii Scholastici libri IV cum continuationibus, hg. von Bruno Krusch, in: MGH SS rer. Merov. II, 1888, S. 1-193.

Chronicon Benessi de Weitmil, canonici Pragensis, in: Fontes Rerum Bohemicarum IV, 1884, S.459-548.

Das Chronicon Domesticum et Gentile des Heinrich Piel, hg. von Martin Krieg, Münster 1981 (Geschichtsquellen des Fürstentums Minden, 4; Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, 13).

Chronicon episcoporum Verdensium – Die Chronik der Verdener Bischöfe, hg., komm. und übers. von Thomas Vogtherr, Stade 1998.

Chronicon Francisci Pragensis, hg. von Jana Zachová, Prag 1998 (Prameny dejin ceských. NF 1).

Chronicon Holtzatiae auctore Presbytero Bremensi, hg. von Johann Martin Lappenberg, Kiel 1862 (Quellensammlung der Schleswig-Holstein-Lauenburgischen Gesellschaft für vaterländische Geschichte, 1).

Chronicon Montis Sereni, hg. von Ernst Ehrenfeuchter, in: MGH SS XXII, 1874, S. 128-226.

Chronicon Vincentii canonici Pragensis, in: Fontes Rerum Bohemicarum II, 1874, S. 403-460.

"... der osnabrugischenn handlung und geschicht". Die Chronik des Rudolf von Bellinckhausen 1628-1637, bearb. von Margret Tegeder und Axel Kreienbrink, Osnabrück 2002 (Osnabrücker Geschichtsquellen und Forschungen 45).

Die Dessauer Chronik, hg. von Bernhard Heese, Dessau 1924/25.

Düringische Chronik des Johann Rothe, hg. von Rochus von Liliencron, Jena 1859 (Thüringische Geschichtsquellen, 3).

Die Chronik des Abtes Konrad von Scheyern (1206-1225) über die Gründung des Klosters Scheyern und die Anfänge des Hauses Wittelsbach, in dt. Übers. mit einem Faksimile-Abdr. und der von Philippe Jaffé besorgten Ed. hg. von Pankraz Fried, Weißenhorn 1980.

Die Chronik der Böhmen des Cosmas von Prag, unter Mitarb. von W. Weinberger hg. von Berthold Bretholz, 2., unveränd. Aufl., Berlin 1955 (MGH SS rer. Germ. NS VI) (ND 1980)

Chronik von Burg und Stadt Stolpen, mit Beiträgen von Erich Bartlitz, Leipzig 1994.

Die Chronik des Gallus Öhem, bearb. von Karl Brandi, Heidelberg 1893 (Quellen und Forschungen zur Geschichte der Abtei Reichenau, 2).

Die Chronik Heinrichs Taube von Selbach (Chronica Heinrici Surdi de Selbach), hg. von Harry Bresslau, Berlin 1922 (ND 1980) (MGH SS rer. Germ. NS I).

Die Chronik des Klosters Petershausen, hg. und übersetzt von Otto Feger, 2. Aufl., Sigmaringen 1978 (Schwäbische Chroniken der Stauferzeit, 3).

Die Chronik des Mathias von Neuenburg. 1. Fassung B und VC. 2. Fassung WAU, hg. von Adolf Hofmeister, München 1924 (MGH SS VI; SS rer. Germ. NS IV,1-2).

Chronik von Neustadt an der Haardt nebst den umliegenden Orten und Burgen mit besonderer Berücksichtigung der Weinjahre (bis Juni 1867), bearb. von Friedrich Jakob Dochnahl, fortgeführt von Karl Tavernier bis Juni 1900, Nachdruck der 1. Aufl. 1867, Pirmasens 1974.

Chronik vom Petersberg (Chronica Montis Sereni) nebst der Genealogie der Wettiner (Genealogia Wettinens), übers. und erl. von Wolfgang Kirsch, Halle 1996.

Chronik der Residenzstadt Hannover. Von den ältesten Zeiten bis auf die Gegenwart nach den besten Quellen bearb. von Friedrich Wilhelm Andrae, Hildesheim 1859 (ND Hannover 1977: Beiträge zur Geschichte, Landes- und Volkskunde von Niedersachsen und Bremen. Serie A, Nachdrucke, 42).

Chronik von Speier, in: Quellensammlung der badischen Landesgeschichte, Bd. 1, hg. von Franz Joseph Mone, Karlsruhe 1848, S. 367-520.

Chronik der Stadt München. Herzogs- und Bürgerstadt. Die Jahre 1157-1505, hg. von Helmut Stahleder, München 1995 (Regesten).

Chronik der Stadt Stettin, hg. von Ilse Guden-Lüddeke, Leer 1993.

Basler Chroniken, hg. von der Historischen und antiquarischen Gesellschaft in Basel, 8 Bde., Leipzig u.a. 1872-1945.

Frankfurter Chroniken und annalistische Aufzeichnungen des Mittelalters, bearb. von Richard Froning, Frankfurt am Main 1884 (Quellen zur Frankfurter Geschichte, 1).

Bayerische Chroniken des 14. Jahrhunderts, hg. von Georg Leidinger, Leipzig 1918 (MGH. SS rer. germ. in usum schol., 19).

Die Zwiefalter Chroniken Ortliebs und Bertholds, bearb. von Luitpold Wallach, Sigmaringen 1978 (Schwäbische Chroniken der Stauferzeit, 2).

Chroniken der Stadt Bamberg, hg. von Anton Chroust, 2 Tle., Leipzig 1907 und 1910 (Veröffentlichungen der Gesellschaft für fränkische Geschichte. Reihe 1: Fränkische Chroniken, 1-2).

Chroniken der bayerischen Städte Regensburg, Landshut, Mühldorf, München, Leipzig 1878 (Chroniken der deutschen Städte vom 14. bis 16. Jahrhundert, 15).

Die Chroniken der fränkischen Städte. Nürnberg, 5 Bde., hg. von Karl Hegel, Leipzig 1862-74 (Die Chroniken der deutschen Städte vom 14. bis ins 16. Jahrhundert, 1-3, 10, 11).

Die Chroniken der niedersächsischen Städte. Bremen, Bremen 1968 (Die Chroniken der deutschen Städte vom 14. bis ins 16. Jahrhundert, 37).

Die Chroniken der niedersächsischen Städte. Lüneburg, unveränd. Aufl. Göttingen 1968, ND der 1. Aufl. Stuttgart 1931 (Die Chroniken der deutschen Städte vom 14. bis zum 16. Jahrhundert, 36).

Die Chroniken des Wigand Gerstenberg von Frankenberg, bearb. von Hermann Diemar, 2. ND Marburg 1989 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen, 7; Chroniken von Hessen und Waldeck, 1).

Chronique et chartes de l’abbaye de Saint-Mihiel, hg. von André Lesort, Paris 1909/12 (Mettensia, 6).

La Chronique d’Enguerran de Monstrelet en deux livres avec des pièces justificatives 1400-1444, hg. von Louis-Claude Douët-d’Arcq, 6 Bde., Paris 1857-62 (SHF, 30).

La chronique de Lorraine, hg. von (abbé) L. Marchal, Nancy 1859 (Recueil de documents sur l’histoire de Lorraine, 5).

Chronique de Metz de Jacomin Husson (1200-1525), hg. von Henri-Victor Michelant, Metz 1870.

La chronique de Philippe de Vigneulles, hg. von Charles Bruneau, 4 Bde., Metz 1927-33.

Chroniques touloises inédites ou Mémoires de Jean Dupasquier et Annales de Demange Bussy, hg. von Pierre-Etienne Guillaume, in: Mémoires de la Société d’archéologie lorraine (1866) S. 15-136.

Les chroniques de la ville de Metz 900-1552, recueillies, mises en ordre et publiées pour la première fois par Jean-François Huguenin, Metz 1838.

Chronographia Johannis de Beke, hg. von Hette Bruch, Den Haag 1973 (Rijks geschiedkundige publicatiën. Grote serie, 143).

Chronologie der Ordensmeister über Livland, der Erzbischöfe von Riga und der Bischöfe von Leal, Oesel-Wiek, Reval und Dorpat, hg. von Philipp Schwartz Riga u.a. 1879.

Chrzanowski, T., Kornecki, M.: Mecenat artystyczny biskupa chełmińskiego Mikołaja III. Crapitza, in: Biuletyn Historii Sztuki 34 (1972) S. 7-22.

Chrzanowski, Wieslaw: Henryk II Pobożny. Biographia Helicomi. Najazd mongolski na Polskę 1241r, Krakau 2001.

Chur-Mayntzischer Stands- und Staatskalender (zwischenzeitl. auch: Stands- und Staats-Schematismus, Hof- und Staats-Kalender) oder vielmehr ausführliches Titul-Buch Sambtlicher des hohen Ertz-Stiffts Geist- und Weltlicher, Civil- und Militar-Angehörigen, Mainz 1740-97.

Cibulka, Josef: Český řád korunovační a jeho původ, Prag 1934 (Casopis katolického duchovenstva. NF 1).

Cieszyn, in: Drabina, Jan: Historia miast śląskich średniowieczu, Krakau 2000, S. 186-199.

Metropolitan Cities and their Hinterlands in Early Modern Europe, hg. von Erich Aerts und Peter Clark, Leuven 1990 (Studies in Social and Economic History, 9).Claassens, Gerard H. M.: De middelnederlandse kruisvaartromans, Amsterdam 1993 (Thesaurus, 4).

The Medieval City, hg. von Harry A. Miskimin, David Herlihy und Abraham L. Udovitch, New Haven, 2. Aufl., London 1978.

Claessen, Hermann: Die Geschichte der Feste Hambach. Jahresarbeit Realschule, Jülich 1960.

Clark, Peter; Slack, Paul: English Towns in Transition 1500-1700, Oxford 1976.

Clasen, Karl Heinz: Entwicklung, Ursprung und Wesen der Deutschordensburg, in: Jahrbuch für Kunstwissenschaft 3 (1926) S. 1-37.

Clasen, Karl Heinz: Die mittelalterliche Kunst im Gebiete des Deutschordensstaates Preußen, Bd. 1: Die Burgbauten, Königsberg 1927, S. 171f.

Classen, John: Hus, the Hussites and Bohemia, in: The New Cambridge Medieval History, Bd. 7: c. 1415-c. 1500, hg. von Christopher Allmand, Cambridge 1998, S. 367-391.

Clauss, J.-M.-B: Historisch-Topographisches Wörterbuch des Elsass, Zabern 1895.

Clavadetscher, Otto P., Meyer, Werner: Das Burgenbuch von Graubünden, Zürich 1984, Chur 2000 (Handbuch der Bündner Geschichte, Bd. 1: Frühzeit bis Mittelalter, hg. vom Verein für Bündner Kulturforschung).

Clemens, Evemarie: Luxemburg-Böhmen, Wittelsbach-Bayern, Habsburg-Österreich und ihre genealogischen Mythen im Vergleich, Trier 2001.

Clemens, Lukas: Sigillum palatii nostri. Anmerkungen zur frühesten überlieferten Darstellung der Trierer Palastaula (sog. Basilika), in: Kurtrierisches Jahrbuch 35 (1995) S. 56*-70*.

Close Rolls of the Reign of Henry III preserved in the Public Record Office, hg. von Henry Churchill Maxwell Lyte und Alfred Edward Stamp, London 1902-38.

Coblenz, Werner: Zur Frühgeschichte der Meißner Burg, Meißen 1961.

Coblenz, Werner: Zur Ur- und Frühgeschichte von Land und Burgberg Meißen, Meißen 1966 (Meißner Heimat, Sonderheft 4).

Code historique et diplomatique de la ville de Strasbourg, Bd. 1.2 (Chronik des Maternus Berler), Straßburg 1843.

Codex Anhaltinus minor oder die vornehmsten Landtags-, Deputations- und Landrechnungs-Tags-Abschiede, Leipzig 1864.

Codex chronologico-diplomaticus episcopatus Ratisbonensis, hg. von Thomas Ried, 3 Bde., Regensburg 1916.

Codex Diplomaticus. Sammlung der Urkunden zur Geschichte Currätiens und der Republik Graubünden, hg. von Theodor und Conradin von Moor, Chur 1848-64.

Codex diplomaticus Anhaltinus, hg. von Otto von Heinemann, Dessau 1867-83.

Codex diplomaticus Brandenburgensis. Sammlung der Urkunden, Chroniken und sonstigen Quellenschriften für die Geschichte der Mark Brandenburg und ihrer Regenten, hg. von Adolph Friedrich Riedel, 41 Bde., Berlin 1838-69.

Codex diplomaticus Brandenburgensis continuatus. Sammlung ungedruckter Urkunden zur brandenburgischen Geschichte, 2 Tle. in 1 Bd., hg. von Georg Wilhelm von Raumer, ND der Ausg. Berlin u.a. 1831-33, Hildesheim u.a. 1976.

Codex diplomaticus circulum electoralem Saxonicum illustrans ab anno 1174 ad finem seculi XVI, bearb. von Johann Christian Schoettgen und Georg Christoph Kreysig, in: Schöttgen, Christian, Kreysig, Georg Christoph: Diplomataria et scriptores historiae Germanicae medii aevi cum sigillis aeri incisis, Bd. 3, Altenburg 1760, S. 391-524.

Codex diplomaticus et epistolaris Moraviae. Urkundensammlung zur Geschichte Mährens, hg. von Vinzenz Brandl. Bd. 1-5, Olmütz 1836-45, Brünn 1850. Bd. 6-15, hg. von Josef Chytil, Peter von Chlumecký, Vincenc Brandl und Bertold Bretholz, Brünn 1854-1903.

Codex diplomaticus et epistolaris regni Bohemiae, hg. von Gustav Friedrich, Zdeněk Kristen, Jan Bistřický, Jindřich Šebánek und Saša Dušková, Prag 1904-65, Olmütz 2000-02 [Forts. bis 1310 in Bearbeitung].

Codex diplomaticus Lubecensis. Lübeckisches Urkundenbuch. 1. Abt.: Urkundenbuch der Stadt Lübeck, Bd. 1, Lübeck 1843.

Codex diplomaticus Lusatiae superioris, hg. von Gustav Köhler, Bd. 1, Görlitz 1856.

Codex diplomaticus monasterii Buch, in: Schöttgen, Christian, Kreysig, Georg Christoph: Diplomataria et scriptores historiae Germaniae medii aevi, Bd. 2, Altenburg 1755, S. 171-325.

Codex diplomaticus nassoicus. Erster (einziger) Bd. in 3 Abt.; die Urkunden des ehemals kurmainzischen Gebiets, einschließlich der Herrschaften Eppenstein, Königstein und Falkenstein; der Niedergrafschaft Katzenelnbogen und des kurpfälzischen Amts Caub, hg. von Karl Menzel u.a. Bearb. von Wilhelm Sauer. Nassauisches Urkundenbuch, Abt. 2 und 3, Wiesbaden 1886 (ND Aalen 1969).

Codex Diplomaticus nec non Epistolaris Silesiae, Bd. 1: 971-1204, bearb. von Karol Maleczyński, Breslau 1951-56, Bd. 2: 1205-1220, bearb. von Karol Maleczyński und Anna Skowrońska, Breslau 1959, Bd. 3: 1221-1227, bearb. von Karol Maleczyński, Breslau 1964.

Codex diplomaticus Quedlinburgensis ... Curante Antonio Uldarico ab Erath, Frankfurt am Main 1764.

Codex diplomaticus Saxoniae Regiae, Hauptteil I, Reihe A: Die Urkunden der Markgrafen von Meißen und Landgrafen von Thüringen (948-1234), hg. von Otto Posse, 3 Bde., Leipzig 1882-98. Hauptteil I, Reihe B: Die Urkunden der Markgrafen von Meißen und Landgrafen von Thüringen (1381-1427), hg. von Hans Beschorner, Hubert Ermisch, Otto Posse,. 4 Bde., Leipzig 1899-1941. Hauptteil II (Bistum Meißen, Städte, Universität Leipzig), Leipzig 1895.

Codex Diplomaticus Warmiensis, 4 Bde., hg. von Carl Peter Woelky u.a., Braunsberg u.a. 1860-1935 (Monumenta Historiae Warmiensis, 1, 2, 5, 9).

Der Codex Eberhardi des Klosters Fulda, hg. von Heinrich Meyer zu Ermgassen, Bd. 2, Marburg 1996 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen, 58, 2).

Codex epistolaris saeculi decimi quinti, hg. von Anatolius Lewicki, Augustus Sokolowski, und Jozef Szujski, Tl. 1-3, Krakau 1886-92 (Monumenta medii aevi historica res gestas Poloniae illustrantia, 2, 12, 14; Wydawnictwa Komisyi Historycz. Akademii Umiejętnósci w Krakowie, 8, 46, 52).

Codex epistolaris Vitoldi magni ducis Lithuniae 1386-1430, hg. von Antoni Pochaska, Krakau 1882 (Monumenta medii aevi historica res gestas Poloniae illustrantia, 6; Wydawnictwa Komisyi Historycz. Akademii Umiejętnósci w Krakowie, 23).

Codex iuris municipalis regni Bohemiae, Bde. 1 und 2: Privilegia regalium civitatum provincialium regni Bohemiae. Annorum 1225-1419, hg. von Jaromír Čelakovský, Prag 1886-95, Bd. 4,1: Privilegia non regalium civitatum provincialium regni Bohemiae. Annorum 1232-1452, hg. von Antonín Haas, Prag 1954.

Codex Laureshamensis, hg. von Karl Glöckner, 3 Bde., Darmstadt 1929-36, Neudr. 1975 (Arbeiten der Historischen Kommission für Hessen).

Coenen, Ulrich: Von Juliacum bis Jülich. Die Baugeschichte der Stadt und ihrer Vororte von der Antike bis zur Gegenwart, Aachen 1988.

Cogel, Fridericus: Uthinische Chronica, Oder: Stadt-Gedächtniß. In sich haltend Kurtze Denckwürdigkeiten Der Hochfl. Bischöfl. Residenz-Stadt Utin, In dem Holst. Wagerlande; Wie auch Die Regierungen der gesampten Bischöffen zu Lubeck Welches vormahlen von Friderico Cogelio ... Aus unterschiendenen Geschicht- und Zeit-Schreibern Zusammen gesuchet, Jetzo aber vermehret biß auff diese Zeit continuiret und nach der Zeit und Jahr-Rechnung, Lübeck 1713.

Cognasso, Francesco: Arrigo VII, Mailand 1973.

Cohn, Henry J.: Early Renaissance Court in Heidelberg, in: European Studies Review 1,4 (1971) S. 295-322.

Cohn, Henry J.: The Government of the Rhine Palatinate in the Fifteenth Century, Oxford 1965.

Colberg, Katharina: Eine Briefsammlung aus der Zeit König Ruprechts, in: Festschrift für Hermann Heimpel zum 70. Geburtstag am 19. September 1971, hg. von den Mitarbeitern des Max-Planck-Instituts für Geschichte, Bd. 2, Göttingen 1972, S. 540-590 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 36,2).

Collección de documentos inéditos para la historia de España, hg. von Marqués de la Fuensanta del Valle und Jóse Sancho Rayón, Bde. 98, 101, 103, 110, 111, Madrid 1855-95.

Collectanea Frisica. Beiträge zur historischen Landeskunde Ostfrieslands. Walter Deeters zum 65. Geburtstag, hg. von Hajo van Lengen (Abhandlungen und Vorträge zur Geschichte Ostfrieslands, 74), Aurich 1995.

Collectanea van Gerardus Geldenhauer Noviomagus, gevolgd door den herdruk van eenige zijner, hg. von Jacob Prinsen, Amsterdam 1901 (Werken uitgegeven door het Historische Genootschap. 3. Ser., 16).

Collections des Voyages des Souverains des Pays-Bas, hg. von Louis-Prosper Gachard, Bd. 2: Itinéraire de Charles-Quint de 1506 à 1531. Journal des voyages de Charles-Quint, de 1514 à 1551, par Jean de Vandenesse, Brüssel 1874 (Série de chroniques belges inédites et de documents inédits rlatifs à l’histoire de la Belgique. Sér. 1, 16,2).

Collet, Emmanuel: Aspects du rôle judiciaire et administratif du maire de Nivelles en rapport avec le cadre institutionnel de la ville aux XIVe et XVe siècles, in: Annales de la Société d’archéologie, d’histoire et de folklore de Nivelles et du Brabant wallon 25 (1985) S. 53-66.

Collet, Emmanuel: Sainte Gertrude de Nivelles. Culte, histoire, tradition, Nivelles 1985.

Collon-Gevaert, Suzanne: Érard de la Marck et le palais des Princes-Évêques à Liège, Lüttich 1975.

Collon-Gevaert, Suzanne: La Renaissance. Le palais d’Érard de la Marck, in: Liège et son Palais. Douze siècles d’histoire, hg. von Jean Lejeune, Antwerpen 1980, S. 107-146.

Comptes du Domaine de Cathérine de Bourgogne Duchesse d’Autriche dans la Haute-Alsace. Extraits du Trésoir de la Chambre des Comptes de Dijon (1424-1426), hg. von Louis Stouff, Paris 1907.

Conrad, Hermann: Deutsche Rechtsgeschichte, Bd. 1: Frühzeit und Mittelalter, 2., neubearb. Aufl., Karlsruhe 1962.

Conrad, Hermann: Der deutsche Staat. Epochen seiner Verfassungsentwicklung 834-1945, Wien 1974.

Conrad, Joachim, Flesch, Stefan: Burgen und Schlösser an der Saar, 2. Aufl., Saarbrücken 1989.

Conrad, Jürgen: Schloß Gifhorn, 2. Aufl., Gifhorn 1986.

Conrad, Klaus: Die Belehnung der Herzoge von Pommern durch Karl IV. im Jahre 1348, in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 114 (1978) S. 391-406.

Conrads, Norbert: Abstammungssage und dynastische Tradition der schlesischen Piasten, in: Schlesien 20 (1975) S. 213-218.

Conrads, Norbert: Schlesiens frühe Neuzeit (1469-1740), in: Deutsche Geschichte im Osten Europas in 10 Bänden, begr. von Werner Conze, hg. von Hartmut Boockmann, Bd. 4: Schlesien, hg. von Norbert Conrads, Berlin 1994, S. 177-344.

Conradus de Fabaria, Casuum sancti Galli continuatio, die Geschicke des Klosters St. Gallen 1204-1234, hg. von Charlotte Gschwind-Gisiger, Zürich 1989.

Conring, Werner: Die Stadt- und Gerichtsverfassung der ostfriesischen Residenz Aurich bis zum Übergang Ostfrieslands an Preußen im Jahre 1744, Aurich 1965 (Abhandlungen und Vorträge zur Geschichte Ostfrieslands, 43).

Contamine, Philippe: Art.: "Valois. II. Dynastie", in: Lexikon des Mittelalters VIII, 1997, Sp. 1399.

Contamine, Philippe: Espaces féminins, espaces masculins dans quelques demeures aristocratiques françaises, XIVe-XVIe siècle, in: Das Frauenzimmer. Die Frau bei Hofe in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. 6. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Dresden, 26.-29. September 1998, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Stuttgart 2000 (Residenzenforschung, 11), S. 79-90.

Contamine, Philippe: Charles VII, roi de France, et ses favoris: l’exemple de Pierre, sire de Giac († 1427), in: Der Fall des Günstlings. Hofparteien in Europa vom 13. bis zum 17. Jahrhundert. 8. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neuburg an der Donau, 21.-24. September 2002, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Ostfildern 2004 (Residenzenforschung, 17), S. 139-162.

Cording, Hermann: Als Oldenburg noch Residenzstadt war. Stadtentwicklung und Stadtleben von der Grafenzeit bis zum Ende der großherzoglichen Residenz im Jahre 1918. Nach Dokumenten, Forschungen, Berichten und eigenen Erinnerungen ausgewählt und zusammengestellt. Ill. von Eva Simmat, Rhauderfehn 1985.

Coreth, Anna: Pietas Austriaca. Österreichische Frömmigkeit im Barock, 2. erw. Aufl., München u.a. 1982.

Coreth, Anna: Österreichische Frömmigkeit im Barock, 2. Aufl., München u.a. 1989.

Corpus archäologischer Quellen zur Frühgeschichte auf dem Gebiet der Deutschen Demokratischen Republik (7. bis 12. Jahrhundert), hg. von Joachim Herrmann und Peter Donat, 4. Lfg., Bezirke Cottbus, Dresden, Karl-Marx-Stadt, Leipzig, Berlin 1985.

Politische Correspondenz des Kurfürsten Albrecht Achilles, hg. von Felix Priebatsch, 3 Bde., Leipzig 1894-98 (Publicationen aus den K. preußischen Staatsarchiven, 59, 67, 71) (ND Osnabrück 1965).

Corsten, Severin: Der Forstbezirk Vlatten-Heimbach. Ein Beitrag zur Geschichte der nordöstlichen Eifel, in: Aus Geschichte und Landeskunde. Forschungen und Darstellungen. Franz Steinbach zum 65. Geburtstag gewidmet von seinen Freunden und Schülern, Bonn 1960, S. 184-209.

Corsten, Severin: Die Grafen von Jülich unter den Ottonen und Saliern, in: Beiträge zur Jülicher Geschichte 45 (1978) S. 3-20.

Corsten, Severin: Die Residenzen des Herzogtums Jülich, in: Territorium und Residenz am Niederrhein. Referate der 7. Niederrhein-Tagung des Arbeitskreises Niederrheinischer Kommunalarchive für Regionalgeschichte (25.-26. September 1992 in Kleve), hg. von Klaus Flink und Wilhelm Janssen, Kleve 1993 (Klever Archiv, 14), S. 97-117.

La Corte in Europa (fedeltà, favori, pratiche di governo), hg. von Marco Cattani und M. A. Romani, Brescia 1983 (Cheiron, 2).

La Corte de Carlos V, hg. von José Martínez Millán, 5 Bde., Madrid 2000.

Cosmidromius Gobelini Person, hg. von Max Jansen, Münster 1900.

The medieval court in Europe, hg. von Edmund R. Haymes, München 1986.

The princely courts of Europe. Ritual, politics and culture under the Ancien Régime 1500-1750, hg. von John Adamson, London 2000.

Cox, Eugene L.: The Eagles of Savoy. The House of Savoy in 13th Century Europe, Princeton 1974.

Craddock, Jeremy R.: El Setenario: Ultima e inclusa refundición alfonsina de la primera Craddock, Jeremy R.: La cronología de las obras legislativas de Alfonso X el Sabio, Anuario de Historia del Derecho Español 51 (1981) S. 365-418.

Cramer, Claus: Die Anfänge der Ludowinger, in: Zeitschrift des Vereins für hessische Geschichte 68 (1957) S.64-94.

Cramer, Hermann: Geschichte des vormaligen Bisthums Pomesanien, in: Zeitschrift des Historischen Vereins für den Regierungsbezirk Marienwerder 11-13 (1884) [mit fortlaufender Seitenzählung].

Cramer-Fürtig, Michael: Landesherr und Landstände im Fürstentum Pfalz-Neuburg. Staatsbildung und Ständeorganisation in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts, München 1995 (Schriften zur bayerischen Landesgeschichte, 100).

Cramer-Fürtig, Michael: Pfalz-Neuburg und sein Nebenland Pfalz-Sulzbach, in: Repertorium der Policeyordnungen der Frühen Neuzeit, hg. von Karl Härter und Michael Stolleis (Ius Commune. Sonderhefte. Studien zur Europäischen Rechtsgeschichte 116), Bd. 3,2: Wittelsbachische Territorien (Kurpfalz, Bayern, Pfalz-Neuburg, Pfalz-Sulzbach, Jülich-Berg, Pfalz-Zweibrücken), hg. von Lothar Schilling und Gerhard Schuck, Frankfurt am Main 1999, S. 1017-1162.

Crecelius, Wilhelm: Traditiones Werdineses, in: Zeitschrift des bergischen Geschichtsvereins 6 (1869) S. 1-68, 7 (1871) S. 1-60.

Cremer, Albert: Der Strukturwandel des Hofes in der Frühen Neuzeit, in: Frühe Zeit – Frühe Moderne? Forschungen zur Vielschichtigkeit von Übergangsprozessen, hg. von Rudolf Vierhaus u.a., Göttingen 1992 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 104), S. 75-89.

Cristân der Kuchimaister, Nüwe Casus Monasterii sancti Galli. Edition und sprachgeschichtliche Einordnung, hg. von Eugen Nyffenegger, Berlin u.a. 1974 (Quellen und Forschungen zur Sprach- und Kulturgeschichte der germanischen Völker. NF 60).

Croenen, Godfried: Governing Brabant in the twelfth century: the Duke, his Household and the nobility, in: Secretum scriptorum. Liber alumnorum Walter Prevenier, hg. von Wim Blockmans, Marc Boone, Thérèse de Hemptinne, Löwen u.a. 1999, S. 29-76.

Cronica Reinhardsbrunnensis a. 530-1338, hg.von Oswald Holder-Egger in: MGH SS XXX/1, 1896, S. 514-656.

Cronica S. Petri Erfordensis moderna, in: Monumenta Erphesfurtensia saec. XII. XIII. XIV., hg. von Oswald Holder-Egger, Hannover u.a. 1899 (MGH SS rer. Germ. XLII), S. 117-369.

Cronica videlicet structura huius monasterii (Benedictoburani), hg. von Wilhelm Wattenbach, in: MGH SS IX, 1851, S. 212-216.

Crown, Church and Estates. Central European Politics in the Sixteenth Century, hg. von Robert John Weston Evans u.a., London 1991.

Csendes, Peter: Die Straßen Niederösterreichs im Früh- und Hochmittelalter, Wien 1969 (Dissertationen der Universität Wien, 33), hier S. 29ff.

Csendes, Peter: Des rîches houptstat zu Osterrich, in: Jahrbuch für Landeskunde von Niederösterreich 53 (1987) S. 47-58.

Csendes, Peter: Die Rechtsquellen der Stadt Wien, Wien 1986 (Fontes rerum Austriacarum, 3/9).

Csendes, Peter: Art. "Wien", in: Lexikon des Mittelalters IX, 1998, Sp. 81-85.

Csendes, Peter: Art. "Wiener Neustadt", in: Lexikon des Mittelalters IX, 1998, Sp. 89f.

Csendes, Peter: Geschichte Wiens, Wien 1990.

Hofse cultuur. Studies over een aspekt van de middeleeuwse cultuur, hg. von René Ernst Victor Stuip und Cornelius Vellekoop, Utrecht 1983 (Utrechts bijdrage tot de mediëvistik, 1).

Cüppers, Heinz: Trier-Pfalzel, Passau 1999 (Peda-Kunstführer, 460).

Curialitas. Studien zu Grundfragen der ritterlich-höfischen Kultur, hg. von Josef Fleckenstein, Göttingen 1990 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 100).

Curschmann, Fritz: Die Landesteilungen Pommerns im Mittelalter und die Verwaltungseinteilung der Neuzeit, in: Pommersche Jahrbücher 12 (1911) S. 159-337.

Cuvland, Helga de: Justitia dormit. Zur Ikonographie der Frührenaissance-Schaufront von Schloß Gottorf in Schleswig, in: Nordelbingen 57 (1988) S. 7-22.

Cyriacus Spangenberg, Chronicon in welchem der hochgebornen uhralten Graffen zu Holstein-Schaumburg, Sternberg und Gehmen Ankunfft [...] deutlich beschrieben, Stadthagen 1614.

Cyriacus Spangenberg, Der uralten löblichen Graven und Fürsten zu Henneberg Genealogia, Stammenbaum und Historia, Straßburg 1599; verb. Neuaufl. Meiningen 1755.

Cyriacus Spangenberg, Sächßische Chronica, Frankfurt am Main 1585.

Czacharowski, Antoni: Aufstieg und Untergang von Metropolen im polnischen Königreich des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit, in: Metropolen im Wandel. Zentralität in Ostmitteleuropa an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit, hg. von Evamaria Engel, Karen Lambrecht und Hanna Nogossek, Berlin 1995, S. 115-126.

Czeczot, Ursula: Albrechtsburg Meißen. Zeit der Erbauung 1471-1525, 28. Aufl., Meißen 1984.

Czeike, Felix: Geschichte der Stadt Wien, Wien 1981.

Czeike, Felix: Innere Stadt, Wien, München 1983 (Wiener Bezirksführer, 1).

Czeike, Felix: Historisches Lexikon Wien, 5 Bde., Wien 1992-98.

Czok, Karl: Charakter und Entwicklung des feudalen deutschen Territorialstaates, in: Zeitschrift für Geschichtsforschung 21 (1973) S. 925-949.

Czok, Karl: Am Hofe Augusts des Starken, Leipzig 1989.

D

Dal Prà, Laura: I Madruzzo e l’Europa 1539-1658: i principi vescovi di Trento tra Papato e Impero, Mailand 1993.

Dalen, A. G. van: Van Bourgondie tot Oostenrijk. Gelre van 1477 tot 1483 naar de briefwisseling van Oswald heer van den Bergh, in: Gelre. Bijdragen en Mededeelingen 59 (1960) S. 49-138.

Damen, Mario Josephus Maria: De staat van dienst. De gewestelijke ambtenaren van Holland en Zeeland in de Bourgondische periode (1425-1482), Hilversum 2000 (Hollandse studiën, 36).

Danckwerth, Casper: Newe Landesbeschreibung der zwey Hertzogthümer Schleswich und Holstein, Husum 1652.

Daniel Meisner, Thesaurus philopoliticus, Frankfurt am Main 1627.

Danneil, Friedrich: Der Kreis Wolmirstedt. Geschichtliche Nachrichten Über die 57 jetzigen und die etwa 100 früheren Orte des Kreises, Halle 1896 (Beitrag zur Geschichte des Magdeburgischen Bauernstandes, 1).

Darmstadts Geschichte. Fürstenresidenz und Bürgerstadt im Wandel der Jahrhunderte, bearb. von Friedrich Battenberg, Jürgen Rainer Wolf, Eckhart G. Franz, F. Deppert, Darmstadt 1980.

Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler der Provinz Sachsen, Bd. 1ff., Halle 1879ff., Bd. 33: Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler des Kreises Stadt Quedlinburg, 2 Tle., bearb. von Adolf Brinkmann, Halle/Saale 1922-23.

Däschlein, Theodor: Der Schwanenorden und die sogenannte Schwanenritterkapelle in Ansbach, in: Jahrbuch des Historischen Vereins für Mittelfranken 63 (1927) S. 1-120.

Datum et actum. Opstellen aangeboden aan Jaap Kruisheer ter gelegenheid van zijn vijfenzestigste verjaardag, hg. von Dirk P. Blok, Jan W. J. Burgers, E. C. Dijkhof, P. A. Henderikx und G. Herwijnen, Amsterdam 1998 (Publicaties van het Meertens-Instituut, 29).

Daubenbüchel, Willy: Das alte Schloß Bensberg und der letzte Domainenrath Kobell, Bensberg 1993.

Dauch, Bruno: Die Bischofsstadt als Residenz der geistlichen Fürsten, Berlin 1913 (Historische Studien, 109) (ND Vaduz 1965).

Daucourt, Arthur: Histoire de la ville de Delémont, Porrentruy 1900, répr. Genève 1980.

Dauer, Horst: Der Barockbau des Schlosses Coswig/Anhalt, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 5 (1996) S. 64-90.

Dauer, Horst: Schloß Köthen, Leipzig 1989 (Baudenkmale, 70).

Dauer, Horst: Zum Schloß Groß-Mühlingen und seiner Baugeschichte, in: Mitteilungen des Vereins für Anhaltische Landeskunde 5 (1996) S. 25-49.

Davies, Norman: Im Herzen Europas – Geschichte Polens, München 2000, hier S. 254-282, 468-470.

Davies, Norman, Moorhouse, Roger: Die Blume Europas. Breslau – Wrocław – Vratislavia: Die Geschichte einer mitteleuropäischen Stadt, München 2002.

Deák, Ernö: Preßburgs politische Zentralfunktionen im 15./16. Jahrhundert, in: Metropolen im Wandel. Zentralität in Ostmitteleuropa an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit, hg. von Evamaria Engel, Karen Lambrecht und Hanna Nogossek, Berlin 1995, S. 163-172.

Debard, Jean-Marie: Réformes protestantes et catholiques Frédéric de Wurtemberg, prince de Montbéliard et Blarer de Wartensee, prince-évêque de Bâle, in: Le pays de Montbéliard et l’ancien évêché de Bâle dans l’histoire. Actes du colloque franco-suisse, Montbéliard et Porrentruy, 24 et 25 septembre 1983. Sociéte d’émulation de Montbéliard et société jurassienne d’émulation, Montbéliard 1983, S. 111-140.

Decker, Klaus-Peter: Büdingen – Die kleine Residenzstadt, in: Mitteilungen des Oberhessischen Geschichtsvereins Gießen 83 (1998) S. 111-132.

Decker, Klaus-Peter, Grossmann, G. Ulrich: Schloß Büdingen, Regensburg 1999 (Burgen, Schlösser und Wehrbauten in Mitteleuropa, 2).

Decker, Rainer: Der Marschall als Bannerträger des Bischofs von Paderborn, in Beiträge zur westfälischen Familienforschung 50 (1992) S. 91-97.

Decker-Hauff, Hansmartin: Geschichte der Stadt Stuttgart, Bd. 1, Stuttgart 1966.

Decreta Sabaudiae Ducalia, Glashütte/Taunus 1973 (Mittelalterliche Gesetzbücher europäischer Länder in Faksimiledrucken, 7).

Deeters, Walter: Von 1576 bis 1611, in: Ostfriesland im Schutze des Deichs, Bd. 10: Geschichte der Stadt Emden, Bd. 1: Von den Anfängen bis 1611, hg. im Auftrag der niederemsischen Deichacht und ihrer Rechtsnachfolgerin der Deichacht Krummhörn, Leer 1995, S. 273-336.

Deeters, Walter: Art. "Cirksena, Dynastie", in: Biographisches Lexikon für Ostfriesland, hg. von Martin Tielke, Bd. 2, Aurich 1997, S. 60-62.

Degbomont, Jean-Marie: Le "Vieux-Château" de Stavelot, in: Stavelot, Wellin, Logne, une abbaye et ses domaines (Ausstellungskatalog), Stavelot, Wellin, Marche-en-Famenne, Vieuxville (1997-1998) p.79-89.

Degn, Christian, Gregersen, H.V.: Slesvig og Holsten för 1830. Danmarks Historie 4. Copenhagen 1981.

Dehio, Georg: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, Berlin 1929ff.

Dehio, Georg: Handbuch der österreichischen Kunstdenkmäler, Wien u.a. 1953ff.

Deigendesch, Roland, Die Kartause Güterstein, Geschichte, geistiges Leben und personales Umfeld, Leinfelden-Echterdingen 2001 (Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde, 39).

Dějepis města Prahy, hg. von Wáclaw Wladiwoj Tomek, 12 Bde., Prag 1855-1901.

Dejmek, Jindřich: Děpoltici, in: Mediaevalia Historica Bohemica 1 (1991) S. 89-144.

Dek, Adrian W.: Genealogie van de heren en graven van Egmond, 2. Aufl., Zaltbommel 1970.

Dekker, Cornelis: Het Kromme Rijngebied in de Middeleeuwen. Een institutioneel-geografische studie, Zutphen 1983 (Stichtse historische reeks, 9).

Delanne, Blanche: Histoire de la ville de Nivelles des origines au XIIIe siècle, Nivelles 1944.

Delcambre, Etienne: Les ducs de Lorraine et les privilèges juridictionnels de la noblesse, in: Annales de l’Est. 2e série 6 (1952) S. 39-209.

Delius, Hans-Ulrich: Der Briefwechsel des Nikolaus von Amsdorf als Bischof von Naumburg-Zeitz (1542-1546), unveröff. Ms. Habil.-Schr. Leipzig 1968.

Delius, Walter: Die Reformationsgeschichte der Stadt Halle a. d. S., Berlin 1953 (Beiträge zur Kirchengeschichte Deutschlands, 1).

Dellwing, Herbert, Kubach, Hans Erich: Die Kunstdenkmäler der Stadt und des ehemaligen Landkreises Zweibrücken, Mainz 1981 (Die Kunstdenkmäler von Rheinland-Pfalz, 7,2).

Demandt, Barbara: Die mittelalterliche Kirchenorganisation in Hessen südlich des Mains, Marburg 1966 (Schriften des Hessischen Landesamtes für geschichtliche Landeskunde, 29).

Demandt, Karl Ernst: Kultur und Leben am Hofe der Katzenelnbogener Grafen, in: Nassauische Annalen 61 (1950) S. 149-180.

Demandt, Karl Ernst: Landgraf Philipp der Jüngere von Hessen-Rheinfels. Ein fürstliches Kultur- und Lebensbild aus der rheinischen Renaissance, in: Nassauische Annalen 71 (1960) S. 56-111.

Demandt, Karl Ernst: Die politischen und kulturellen Voraussetzungen der hessischen Residenz Darmstadt. Zur Erinnerung an ihre Begründung durch Landgraf Georg I. von Hessen im Jahre 1567, Darmstadt 1968 (Darmstädter Schriften, 23).

Demandt, Karl Ernst: Geschichte des Landes Hessen, 2. Aufl., Darmstadt 1972.

Demandt, Karl Ernst: Kassel und Marburg: ein historischer Städtevergleich, Marburg 1975 (Marburger Reihe, 7).

Demandt, Karl Ernst: Der Personenstaat der Landgrafschaft Hessen im Mittelalter. Ein "Staatshandbuch" Hessens vom Ende des 12. bis zum Anfang des 16. Jahrhunderts, Marburg 1981.

Demandt, Karl Ernst: Das hessische Hofgericht und die "großen Sachen" (1500-1514), in: Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte 35 (1985) S. 37-56.

Demandt, Karl Ernst: Rheinfels und andere Katzenelnbogener Burgen als Residenzen, Verwaltungszentren und Festungen 1350-1650, Darmstadt 1990 (Arbeiten der Hessischen Historischen Kommission. NF 5).

Dembovius: Beschreibung des Schlosses und der Stadt Riesenburg, in: Erleutertes Preußen 4 (1728) S. 335-381.

Demel, Bernhard: Mergentheim. Residenz des Deutschen Ordens (1525-1809), in: Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte 34/35 (1975/76) S. 397-440.

Demel, Bernhard: Der Deutsche Orden und die Stadt Gundelsheim, Gundelsheim 1981.

Demel, Bernhard: Der Deutsche Orden in Schlesien und Mähren in den Jahren 1742-1918, in: Archiv für Kirchengeschichte von Böhmen, Mähren und Schlesien 14 (1997) S. 7-62.

Demel, Bernhard: Der Deutsche Orden einst und jetzt. Aufsätze zu seiner mehr als 800jährigen Geschichte, Frankfurt am Main u.a. 1999 (Europäische Hochschulschriften: Reihe 3, Geschichte und ihre Hilfswissenschaften, 848).

Demel, Bernhard: Der Deutsche Orden im Spiegel seiner Besitzungen und Beziehungen in Europa, Frankfurt am Main u.a. 2004 (Europäische Hochschulschriften. Reihe 3: Geschichte und ihre Hilfswissenschaften, 961).

Demotz, Bernard: La politique internationale du Comté de Savoie durant deux siècles environ (XIIIe-XVe), in: Cahiers d’Histoire 19 (1974) S. 29-64.

Demotz, Bernard: Art. "Savoyen. III. Der Territorialstaat des 13-15. Jahrhunderts", in: Lexikon des Mittelalters VII, 1995, Sp. 1416-1422.

Denaix, Jean: Hattonchâtel, Verdun 1950.

Denholm-Young, Noël: Richard of Cornwall, Oxford 1947.

Denifle, Henri: La désolation des églises, monastères et hôpitaux en France pendant la guerre de Cent ans, 3 Bde., Paris 1879-99.

Denifle, Henri : La guerre de cent ans et la désolation des églises, monastères et hôpitaux en France, 2 Bde., Paris 1897-99.

Denkmale und Erinnerungen des Hauses Wittelsbach im Bayerischen Nationalmuseum, Bd. 11, München 1999.

Die Denkmale der Stadt Torgau, hg. von Peter Findeisen und Heinrich Magirius, Leipzig 1976.

Denkmäler des Münchner Stadtrechts, bearb. und eingel. von Pius Dirr, München 1934-36 (Bayerische Rechtsquellen ; 1).

Denkmäler zur Basler Geschichte, Neue Folge, hg. von Ernst Alfred Stückelberg, Basel 1912.

Denkwürdigkeiten des hallischen Ratsmeisters Spittendorff, hg. von Julius Opel, Halle 1880 (Geschichtsquellen der Provinz Sachsen und angrenzender Gebiete, 113).

Die Denkwürdigkeiten der Helene Kottanerin (1439-1140), hg. von Karl Mollay, Wien 1971 (Wiener Neudrucke, 2).

Venezianische Depeschen vom Kaiserhofe, Bd. 3, bearb. von Gustav Turba, Wien 1895.

Deplazes, Lothar: Reichsdienste und Kaiserprivilegien der Churer Bischöfe von Ludwig dem Bayern bis Sigmund, Chur 1973.

Deplazes, Lothar: Zum regionalen Handel und Verkehr an der Lukmanier- und Oberalproute im Spätmittelalter, in: Geschichte und Kultur Churrätiens (Festschrift Iso Müller zum 85. Geburtstag), Disentis 1986, S. 409-439.

Depner, Maja: Das Fürstentum Siebenbürgen im Kampf gegen Habsburg. Untersuchungen über die Politik Siebenbürgens während des Dreißigjährigen Krieges, Stuttgart 1938 (Schriftenreihe der Stadt der Auslandsdeutschen, 4).

Depoux, M.: La seigneurie épiscopale de Metz, ses variations territoriales de 962 à 1415, unveröff. Thèse École des Chartes Paris 1954.

Deppe, Hans-Joachim: Grundrisse von Städten der mecklenburgischen Herrschaft Werle. Eine vergleichende Studie, in: Carolinum 50, 96 (1986/87) S. 51-87; Jg. 51, 97 (1987) S. 31-63.

Deregnaucourt, Gilles: De Fénelon à la Révolution. Le clergé paroissial de l'archevêché de Cambrai, Lille 1991.

Dersch, Wilhelm: Der Heidelberger Humanist Adam Wernher von Themar und seine Beziehungen zur hennebergischen Heimat, in: Neue Beiträge zur Geschichte deutschen Altertums 27 (1916) S. 1-58.

Dersch, Wilhelm: Dr. Henning Goede in hennebergischen Diensten, in: Neue Beiträge zur Geschichte deutschen Altertums 29 (1919) S. 65-67.

Dersch, Wilhelm: Die Schleusinger Wehr und Wacht während des bayerisch-pfälzischen Erbfolgekrieges 1504, in: Schriften des Hennebergischen Geschichtsvereins 13 (1922) S. 1-8.

Dersch, Wilhelm: Dr. Gregor Heimburg und Graf Wilhelm III. von Hennberg, in: Henneberger Blätter 5 (1922) S. 17-18.

Dersch, Wilhelm: Hessisches Klosterbuch. Quellenkunde zur Geschichte der im Regierungsbezirk Kassel, im Kreis Grafschaft Schaumburg, in der Provinz Oberhessen und dem Kreis Biedenkopf gegründeten Stifter, Kloster und Niederlassungen von Geistlichen Genossenschaften, Marburg 1940, Nachdruck der 2. ergänzten Auflage Marburg 2000 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen, 12).

Derschka, Harald Rainer: Die Ministerialen des Hochstiftes Konstanz, Stuttgart 1999 (Vorträge und Forschungen. Sonderbd. 45).

Dertsch, Richard: Festschrift zum zwölfhundertjährigen Jubiläum des heiligen Magnus, hg. von Stadt Füssen, Füssen 1950.

Dertsch, Richard: Landkreis Marktoberdorf, München 1953 (Historisches Ortsnamenbuch von Bayern, Schwaben 1).

Dertsch, Richard: Die Urkunden des Stadtarchivs Mainz. Regesten, Bd.1-4, Mainz 1962-67 (Beitr. zur Geschichte der Stadt Mainz, 20).

Derville, Alain: Notes sur l’histoire ecclésiastique de Cambrai au XIVe siècle, in: Bulletin de la Commission historique du Département du Nord 43 (1987) S. 7-19.

Derville, Alain: La vie religieuse au XIVe siècle d’après les comptes de la cathédrale de Cambrai, in: Revue d’histoire de l’Eglise de France 74 (1988) S. 213-233.

Despy, Georges: Les chapitres de chanoinesses nobles en Belgique au Moyen Age, in: Annales de la Fédération archéologique et historique de Belgique. 36e Congrès, Bd. 2, Gent 1956, S. 169-179.

Despy, Georges: Naissance d’une nouvelle province: les origines du Brabant wallon, in: Académie royale de Belgique. Bulletin de la classe des lettres et des sciences morales et politique, 6e serie, 5 (1994) S. 501-531.

Destombes, Cyrille Jean: Histoire de l’Eglise de Cambrai, Lille 1890.

Dette, Christoph: Liber possesionum Wizenburgensis, Mainz 1987.

Deus, Wolf-Herbert: Art. "Breslau", in: Handbuch der historischen Stätten Deutschlands. Bd. 15: Schlesien, hg. von Hugo Weczerka, Stuttgart 1977, S. 38-54.

Deutsch, Josef: Die Bibliothek Herzog Philipps I. von Pommern, in: Pommersche Jahrbücher 26 (1931) S. 1-45.

Deutscher Orden 1190-1990, hg. von Udo Arnold, Lüneburg 1997 (Tagungsberichte der Historischen Kommission für Ost- und Wetspreußische Landesforschung, 11).

Deutschland und Österreich. Ein bilaterales Geschichtsbuch, hg. von Robert A. Kann und Friedrich Prinz, Wien 1980.

Deutschland und der Westen Europas im Mittelalter, hg. von Joachim Ehlers, Stuttgart 2002 (Vorträge und Forschungen, 56).

Deutschlands Osten – Polens Westen. Ver gleichende Studien zur Geschichtlichen Landeskunde, hg. von Matthias Weber, Frankfurt am Main 2001 (Forum Mitteleuropa-Osteuropa. Oldenburger Beiträge zur Kultur und Geschichte Ostmitteleuropas, 2).

Deventer, Jörg: Die habsburg. Rekatholisierungspolitik in Glogau und Schweidnitz, Köln 2002 (Neue Forschungen zur schles. Geschichte, 8).

Devrient, Ernst: Der Kampf der Schwarzburger um die Herrschaft im Saaletal, in: Festschrift Berthold Rein zum 75. Geburtstag. Forschungen zur schwarzburgischen Geschichte, hg. von Willy Flach, Jena 1935, S. 1-44.

Dexler, Helga: Beiträge zur Geschichte der Bischöfe von Lavant im Mittelalter, Diss. masch. Wien 1952.

Díaz Martín, Luis Vicente: Pedro I, 1350-1369, Palencia 1995.

Dickens, Arthur Geoffrey: Die Höfe des Mittelalters und das Aufblühen der Kultur, in: Europas Fürstenhöfe. Herrscher, Politiker und Mäzene 1400-1800, hg. von Arthur Geoffrey Dickens, ins Deutsche übertragen von Uta und Gerald Szyskowitz, Graz, Wien, Köln 1978 (engl. Originaltitel: The Courts of Europe, London 1977), S. 8-31.

Dickmann, Fritz: Der Westfälische Frieden, 3. Aufl., Münster 1972.

Dieffenbach, Philipp: Versuch einer Geschichte der Residenz-Stadt Darmstadt, Darmstadt 1821.

Diekamp, Johannes: Die Archidiakonalstreitigkeiten zwischen Münster und Osnabrück im 16. und 17. Jahrhundert. Ein Beitrag zur Verfassungs- und Rechtsgeschichte des Bistums Osnabrück in der Reformationszeit, Diss. Münster 1942.

Diemar, Hermann: Stammreihe des Thüringischen Landgrafenhauses und des Hessischen Landgrafenhauses bis auf Philipp den Großmütigen, in: Zeitschrift des Vereins für hessische Geschichte und Landeskunde 37. NF 27 (1903) S.1-32.

Neues Württembergisches Dienerbuch, bearb. von Walther Pfeilsticker, Bd. 1-3, Stuttgart 1957-74.

Dienes, Gerhard Michael: Kulturbeziehungen. Graz als Residenz von Innerösterreich. Rückblicke und Ausblicke, Graz 1993 (Grazer Stadtmuseum in Serie, 1).

Im Dienste von Verwaltung, Archivwissenschaft und brandenburgischer Landesgeschichte. 50 Jahre Brandenburgisches Landeshauptarchiv. Beiträge der Festveranstaltung vom 23. Juni 1999, hg. von Klaus Neitmann, Frankfurt am Main 2000 (Quellen, Findbücher und Inventare des Brandenburgisches Landeshauptarchivs, 8).

Diepolder, Gertrud: Getreue des Kaisers. Das Stift Schäftlarn und sein Probst Konrad Sachsenhauer, in: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 60 (1997) S. 363-406.

Dietmar, Carl D.: Die Beziehungen des Hauses Luxemburg zu Frankreich in den Jahren 1247-1346, Köln 1983 (Kölner Schriften zu Geschichte und Kultur, 5).

Dietrich, Klaus Peter: Territoriale Entwicklung, Verfassung und Gerichtswesen im Gebiet um Bayreuth bis 1603, Kallmünz 1958 (Schriften des Instituts für Fränkische Landesforschung an der Universität Erlangen. Historische Reihe, 7).

Dietz, Gudrun Maria: Untersuchungen zum Landschaftsgarten der ehemaligen Deutschordensresidenzen Mergentheim, München 1988 (Schriften aus dem Institut für Kunstgeschichte der Universität München, 33).

Dietz, Josef: Topographie der Stadt Bonn vom Mittelalter bis zum Ende der kurfürstlichen Zeit, 2 Bde., Bonn 1962-63 (Bonner Geschichtsblätter, 16-17).

Dietze, Paul: Geschichte des Georgenstiftes auf dem Schlosse zu Altenburg, in: Mitteilungen des Vereins für die Geschichte des Osterlandes 12 (1915) S. 279-334.

Diez, Erna: Flavia Solva. Die römerzeitlichen Steindenkmäler auf Schloß Seggau bei Leibnitz, Baden-Wien 21959.

Dijkhof, Eef C.: De relatie tussen de grafelijke kanselarÿ en het Egmondse scriptorium gedurende de dertiende eeuw, in: De abdÿ van Egmond; geschreven en beschreven, hg. von G. N. M. Vis, Hilversum 2002 (Egmondse Studiën, 4), S. 31-57.

Dinges, Martin: Der "feine Unterschied". Die soziale Funktion der Kleidung in der höfischen Gesellschaft, in: Zeitschrift für historische Forschung 19 (1992) S. 49-76.

Dinklage, Karl: Burg und Stadt Aschaffenburg bis zum Ausgang des 14. Jahrhunderts, in: 1000 Jahre Stift und Stadt Aschaffenburg. Festschrift zum Aschaffenburger Jubiläumsjahr 1957. 1. Tl., Schriftleitung: Willibald Fischer. Aschaffenburg 1957 (Aschaffenburger Jahrbuch für Geschichte, Landeskunde und Kunst des Untermaingebietes, 4), S. 49-73.

Le diocèse de Genève. L’archidiocèse de Vienne en Dauphiné, bearb. von Louis Binz, Jean Emery und Catherine Santschi, réd. Jean-Pierre Renard, Bern 1980.

Le diocèse de Lausanne (6e siècle-1821), de Lausanne et Genève (1821-1925) et de Lausanne, Genève et Fribourg (depuis 1925), bearb. von Patrick Braun, Basel u.a. 1988 (Helvetia Sacra I,4).

Le diocèse de Metz, hg. von Henri Tribout de Morembert, Paris 1970 (Histoire des diocèses de France, 2).

Les diocèses de Cambrai et de Lille, hg. von Pierre Pierrard, Paris 1978 (Histoire des Diocèses de France, 8).

Dionysius Albrecht, History vom Hohenburg oder St Odilienberg, Sélestat 1751.

Die alte Diözese Metz. L’ancien Diocèse de Metz. Referates eines Kolloquiums vom 21. bis 23.März 1990, hg. von Hans-Walter Hermann, Saarbrücken 1993 (Veröffentlichungen der Kommission für saarlandische Landesgeschichte und Volksforschung, 19).

Diplomata Belgica ante annum millesimum centesimum scripta, hg. von Maurits Gysseling und Anton Carl Frederik Koch, 2 Bde., Brüssel 1950 (Bouwstoffen en studien voor de geschiedenis en de lexicografie van het Nederlands, 1).

Dirr, Pius: Denkmäler des Münchner Stadtrechts, 2 Bde., München 1934/36.

Dirlmeier, Ulf; Fouquet, Gerhard: Bischof Johannes von Venningen auf Reisen. Aufwand und Konsum als Merkmale adliger Lebensführung, in: Symbole des Alltags – Alltag der Symbole. Festschrift für Harry Kühnel zum 65. Geburtstag, hg. von Gertrud Blaschitz u.a., Graz 1992, S. 113-145.

Dischinger, Barbara: Der fürstbischöfliche Hof zu Passau unter Wolfgang von Salm (1540-1555) als Zentrum von Wissenschaft, Kunst und Kultur, unveröff. Ms. Zulassungsarbeit für das Lehramt an Gymnasien, Regensburg 1975.

Dittrich, Hermann: Die ehemalige fürstbischöfliche Residenz in Neisse; in: Jahres-Bericht des Neisser Kunst- und Altertumsvereins 31 (1927) S. 23-29.

Długossus, Johannes: Historica Polonica. Opera omnia 12/13, Krakau 1886-87.

Dmitrieva, Marina, Lambrecht, Karen: Krakau, Prag und Wien: Funktionen von Metropolen im frühmodernen Staat. Eine Zusammenfassung, in: Krakau, Prag und Wien. Funktionen von Metropolen im frühmodernen Staat, hg. von Marina Dmitrieva und Karen Lambrecht, Stuttgart 2000 (Forschungen zur Geschichte und Kultur des östlichen Mitteleuropa, 10), S. 331-342.

Dobisch, Werner: Das Neue Schloß zu Bensberg, Düsseldorf 1935 (Rheinische Kunststätten. Reihe 12: Das Bergische Land, 3).

Deux Documents relatifs à Cathérine de Bourgogne, Duchesse d’Autriche, hg. von Louis Stouff, in: Annales de l’Est et du Nord 3 (1907) S.238-259.

Documents relatifs à l’histoire du pays de Vaud, dès 1293 à 1750, hg. von François-Théodore-Louis de Grenus, Genf 1817.

Documents relatifs à l’histoire du Vallais, hg. von Jean Gremaud, 8 Bde., Lausanne 1875-98 (Mémoires et documents, 29-33, 37-39).

Doeberl, Michael: Die Landgrafschaft der Leuchtenberger. Eine verfassungsgeschichtliche Studie mit anhängenden Urkunden und Regesten, München 1893.

Doesburg, Jan van: What’s in a name? De naam Wijk in relatie tot de ligging en de functie van de nederzetting, in: Wijk bij Duurstede 700 jaar stad. Ruimtelijke structuur en bouwgeschiedenis, hg. von M. A. van der Eerden-vonk, J. Hauer und G. W. J. van Omme, Hilversum 2000, S. 67-82.

Doesburg, Jan van: Over de muur. De oudste ommuring van Wijk bij Duurstede in het licht van de stadsontwikkeling, in: Wijk bij Duurstede 700 jaar stad. Ruimtelijke structuur en bouwgeschiedenis, hg. von M. A. van der Eerden-vonk, J. Hauer und G. W. J. van Omme, Hilversum 2000, S. 83-106.

Dohnal, Vít: Olomoucký hrad – sídlo údělných knížat a moravských biskupů [Die Olmützer Burg als ein Sitz der Teilfürsten und der mährischen Bischöfe], in: Olomouc v době biskupa Jindřicha Zdíka, Olmütz 1996, S. 9-38.

Dohnal, Vít: Olomoucký hrad v raném středověku [Die Olmützer Burg im Frühmittelalter], Olmütz 2001.

Dokumente zur Geschichte von Staat und Gesellschaft in Bayern, hg. von Karl Bosl. Abt. 1: Altbayern vom Frühmittelalter bis 1800, Bd. 2: Altbayern von 1180 bis 1550, bearb. von Karl-Ludwig Ay, München 1977.

Dokumentów Archiwum Archidiecezjalnego we Wrocławiu, Bd. 1: Dokumenty oznaczone sygnaturami alfabetycznymi, hg. von Vincenty Urban, Rom 1970 [Quellen zur Bistumsgeschichte].

Dola, Kazimierz: Dzieje Kośioła na Śląsku, Bd. 1: Średniowiecze, Oppeln 1993.

Dola, Kazimierz: Der Breslauer Diözesanklerus im Mittelalter, in: Geschichte des christlichen Lebens im schlesischen Raum, Teilbd. 1, hg. von Joachim Köhler und Rainer Bendel, Münster 2002 (Religions- und Kulturgeschichte in Ostmittel- und Südosteuropa, 1), S. 393-420.

Dolinar, France M.: Slovenska cerkve na Pokrajina, Leibach 1989 (Acta Ecclesiastica Sloveniae, 11).

Doll, Ludwig Anton: Ubi maxima vis regni esse noscitur, hg. von Hartmut Harthausen, Mainz 1999 (Quellen und Abhandlungen zur mittelrheinischen Kirchengeschichte, 96).

Dolle, Josef: Ein Memorienbuch des Hildesheimer Rates aus dem Beginn des 16. Jahrhunderts. Edition und Kommentar. NdSächsJbLdG 64 (1992), S. 183-206.

Dollen, Busso von der: Vorortbildung und Residenzfunktion. Eine Studie in den vorindustriellen Stadt-Umland-Beziehungen, dargestellt am Beispiel Bonn-Poppelsdorf, Bonn 1978 (Veröffentlichungen des Stadtarchivs Bonn, 20).

Dollen, Busso von der: Der haupt- und residenzstädtische Verflechtungsraum Koblenz/Ehrenbreitstein in der frühen Neuzeit, Köln 1979 (Schriften zur Rheinischen Geschichte, 3).

Dollinger, Philippe: Origines et essor de la ville épiscopale (Ve-XIIe siècle), in: Histoire de Strasbourg des origines à nos jours, Bd, 2, hg. von Georges Livet und Francis Rapp, Straßburg, 1981, hier insbes. S. 18f.

Der Dom zu Ratzeburg. Acht Jahrhunderte, hg. von Hans Henning Schreiber, Ratzeburg 1954.

Der Dom zu Speyer, bearb. von Hans Erich Kubach und Walter Haas, 3 Bde., München 1972 (Die Kunstdenkmäler von Rheinland-Pfalz, 5).

Des Domherrn Heinrich Tribbe Beschreibung von Stadt und Stift Minden, hg. von Clemens Löffler, Münster 1932 (Mindener Geschichtsquellen, 2).

Domke, Waldemar: Die Viril-Stimmen im Reichs-Fürstenrath von 1495-1654, Breslau 1882.

Dömling, Martin: Heimatbuch. Geschichte, Land und Leute von Markt Oberdorf im Allgäu, Markt Oberdorf 1952.

Das Domstift St. Paulus zu Münster, bearb. von Wilhelm Kohl, 3 Bde., Berlin u.a. 1982-89 (Das Bistum Münster, 4,1-3; Germania Sacra. NF 17,1-3).

Donath, Matthias: Die Baugeschichte des Doms zu Meißen 1250-1400, Beucha 2000.

La donation de 999 et l’histoire médiévale de l’ancien Évêché de Bâle. Actes du colloque tenu à Porrentruy les 16, 17 et 18 septembre 1999, hg. von Jean-Claude Rebetez, Porrentruy 2002.

Doose, Conrad, Peters, Siegfried: Renaissancefestung Jülich. Stadtanlage, Zitadelle und Residenzschloß, ihre Entstehung und ihr heutiges Erscheinungsbild, Jülich 1998.

Dopkewitsch, Helene: Die Burgsuchungen in Kurland und Livland vom 13.-16. Jahrhundert, in: Mitteilungen aus der Geschichte Liv-, Est- und Kurlands 25 (1933) S. 1-108.

Dopsch, Heinz: Die Grafen von Cilli – ein Forschungsproblem?, in: Südostdeutsches Archiv 17/18 (1975/76) S. 9-49.

Dopsch, Heinz: Art. "Berchtesgaden", in: Lexikon des Mittelalters I, 1980, Sp. 1932.

Dopsch, Heinz: Friedrich III., das Wiener Konkordat und die Salzburger Hoheitsrechte über Gurk, in: Mitteilungen des österreichischen Staatsarchivs 34 (1981), S. 45-88.

Dopsch, Heinz: Art. "Cilli (Celje)", in: Lexikon des Mittelalters II, 1983, Sp. 2084f.

Dopsch, Heinz: Recht und Verwaltung, in: Geschichte Salzburgs-Stadt und Land, hg. von Heinz Dopsch und Hans Spatzenegger, Bd. 1/2, Salzburg 1983, S. 939-950.

Dopsch, Heinz: Der auswärtige Besitz, in: Geschichte Salzburgs – Stadt und Land, hg. von Heinz Dopsch und Hans Spatzenegger, Bd. 1/2, Salzburg 1983, S. 951-982.

Dopsch, Heinz: Der Primas im Purpur. Legatenwürde, Primat und Eigenbistümer der Erzbischöfe von Salzburg, in: 1200 Jahre Erzbistum Salzburg. Die älteste Metropole im deutschen Sprachraum. Beiträge des Internationalen Kongresses in Salzburg vom 11. bis 13. Juni 1998, hg. von Heinz Dopsch, Peter F. Kramml, Alfred Stefan Weiss, Salzburg 1999 (Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde, 18; Salzburg-Studien, 1), S. 131-155.

Dopsch, Heinz: Die Freien von Sannegg als steirische Landherren und ihr Aufstieg zu Grafen von Cilli, in: Die Grafen von Cilli, altes Thema – neue Erkenntnisse, hg. von Rolanda Fugger-Germadnik, Cilli 1999, S.23-35.

Dopsch, Heinz, Hoffmann, Robert: Geschichte der Stadt Salzburg, Salzburg u.a. 1996.

Dopsch, Heinz, Willich, Thomas: Die Pröpste von Berchetsgaden als geistliche Reichsfürsten, in: Geschichte von Berchtesgaden. Stift – Markt – Land, hg. von Walter Brugger, Heinz Dopsch und Peter F. Kramml, Bd. 2: Vom Beginn der Wittelsbachischen Administration bis zum Übergang an Bayern 1810, Berchtesgaden 1993, Tl. 1: Politik – Gesellschaft – Wirtschaft – Recht, Berchtesgaden 1993, S. 9–32.

Dormeier, Heinrich: Verwaltung und Rechnungswesen im spätmittelalterlichen Fürstentum Braunschweig-Lüneburg, Hannover 1994 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen, 37; Quellen und Untersuchungen zur Geschichte Niedersachsens im Mittelalter, 18).

Dörr, Albert: Der Bischofshof in Ladenburg a. N. Eine Darstellung seiner Entwicklung auf Grund geschichtlicher und architektonischer Forschungen unter Beigabe von Abbildungen und geometrischen Aufnahmen (Diss. Karlsruhe), Mainz 1912.

Dorvaux, Jean-Nicolas: Les anciens Pouillés du Diocèse de Metz, Nancy 1902.

Dorvau, Jean-Nicolas, Les évêques suffragants de Metz, in: Revue ecclésiastique de Metz 28 (1921) S. 189-207, 232-243.

Dotterweich, Volker: Die Fürstabtei Kempten und die nachtridentinische Ordensreform, in: Augsburger Beiträge zur Landesgeschichte Bayerisch-Schwabens 3 (1985) S. 97-110.

Dotterweich, Volker: Geschichte der Stadt Kempten, Kempten 1989.

Dotzauer, Winfried: Die deutschen Reichskreise in der Verfassung des alten Reiches und ihr Eigenleben (1500-1806), Darmstadt 1989.

Dotzauer, Winfried: Der historische Raum des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Der Weg zu einem Kernraum deutscher Reichsgeschichte (bis ca. 1500). Versuch eines Arbeitsbuches. Von den vor- und frühgeschichtlichen Anfängen bis zur Kurfürstenlandschaft, Frankfurt am Main 1992.

Dotzauer, Winfried: Die deutschen Reichskreise (1383-1806). Geschichte und Aktenedition, Stuttgart 1998.

Douffet, Heinrich, Gühne: Arndt; Die Entwicklung des Freiberger Stadtgrundrisses im 12. und 13. Jahrhundert, in: Schriftenreihe des Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg 4 (1982) S. 15-40.

Douxchamps, José: Chanoinesses et chanoines nobles dans les Pays-Bas et la Principauté de Liège, 4. Aufl., Namur 1996 [prosopographisches Repertorium].

Drabek, Anna Maria: Reisen und Reisezeremoniell der römisch-deutschen Herrscher im Spätmittelalter, Wien 1964 (Wiener Dissertationen aus dem Gebiete der Geschichte, 3).

Drabina, Jan: Rola argumentacji jnej w walce politycznej w późnośredniowiecznym Wrocławiu, Krakau 1984 (Zeszyty Naukowe Uniwersytetu Jagiellońskiego, 748).

Drabina, Jan: Historia miast śląskich średniowieczu, Krakau 2000.

Drabina, Jan: Schlesien angesichts des Hussitismus im Spätmittelalter, in: Geschichte des christlichen Lebens im schlesischen Raum, Teilbd. 1, hg. von Joachim Köhler und Rainer Bendel, Münster 2002 (Religions- und Kulturgeschichte in Ostmittel- und Südosteuropa, 1), S. 423-430.

Drache und Mispel im Gelderland. Eine Handreichung für Haus und Schule, hg. von Stefan Frankewitz und Peter Lingens, Geldern 1996 (Geldrisches Archiv, 4).

Dräger, Wilhelm: Das Mindener Domkapitel und seine Domherren im Mittelalter, in: Mindener Jahrbuch 8 (1936) S. 3-119.

Drees, Jan: Höfische Kultur in Gottorfs Glanzzeit, in: Geschichte Schleswig-Holsteins, hg. von Ulrich Lange, Neumünster 1996, S. 267-279.

Dreger, Moritz: Baugeschichte der k.k. Hofburg in Wien: bis zum 19. Jahrhundert, Wien 1914 (Österreichische Kunsttopographie, 14).

Dreger, Moritz: Zur ältesten Geschichte der Innsbrucker Hofburg, in: Kunst und Kunsthandwerk 24 (1921) S. 133-201.

Drescher, Gerhard: Die Steinmetzzeichen am Neuhäuser Schloß, in: Studien und Quellen zur Geschichte von Stadt und Schloß Neuhaus, Bd. 1, hg. von Michael Pavlicic, Schloß Neuhaus 1994, S. 30-43.

Drescher, Hans: Die Fürstengruft in der Dreifaltigkeitskirche zu Harburg, in: Harburger Jahrbuch 10 (1961/62) S. 5-62.

Drescher, K. H.: Meisenheim am Glan. Ein Gang durch die Jahrhunderte, hg. durch die Sparkasse Bad Kreuznach, Bad Kreuznach 1974.

Dreyhaupt, Johann Christoph von: Pagus Neletici et Nudzici oder ... Beschreibung des ...] Saal-Creyses, 2 Tle., Halle 1749-50.

Dřímal, Jaroslav: Dějiny města Brna 1, Brünn 1969.

Dringenberg, Bodo: Abschied vom "Hohen Ufer". Der Name Hannovers, in: Hannoversche Geschichtsblätter: NF 53 (1999; erschienen 2001) S. 5-75.

Droege, Georg: Die finanziellen Grundlagen des Territorialstaates in West- und Ostdeutschland an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit, in: Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 53 (1966) S. 145-161.

Droege, Georg: Verfassung und Wirtschaft in Kurköln unter Dietrich von Moers (1414-1463), Bonn 1957 (Rheinisches Archiv, 50).

Drollinger, Kuno: Stuttgart, in: Lorenz, Sönke, Setzler, Wilfried: Heinrich Schickhardt. Baumeister der Renaissance. Leben und Werk des Architekten, Ingenieurs und Städteplaners, Leinfelden-Echterdingen 1999, S. 296-307.

Drossbach, Gisela: Die "Yconomica" des Konrad von Megenberg. Das "Haus" als Norm für politische und soziale Strukturen, Köln u.a. 1997 (Norm und Struktur, 6).

Drossbach, Gisela: Hof ohne Herrschaft? "Haus" und "Hof" in den "Leges Palatinae" König Jakobs III. von Mallorca und in der "Yconomica" Konrads von Megenberg, in: Das Öffentliche und das Private in der Vormoderne, hg. von Gert Melville und Peter von Moos (Norm und Struktur, 10), Köln u.a. 1998, S. 569-668.

Drossbach, Gisela: Sciencia de regimine domus regie: Der Hof zwischen Ideal und Wirklichkeit in der "Yconomica" Konrads von Megenberg, in: Höfe und Hofordnungen 1200-1600. 5. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Sigmaringen, 5. bis 8. Oktober 1996, hg. von Holger Kruse und Werner Paravicini, Sigmaringen 1999 (Residenzenforschung, 10), S. 23-35.

DröSSler, Rudolf: Zeitz. Zeit der Bischöfe II: Die Burgen und die Stadt Zeitz bis Mitte des 16. Jh.s, Zeitz 1994.

Drössler, Rudolf: Zeitz: Stätte der Reformation, 2 Tle., Zeitz 1995.

Droste, Heiko:"Favoriten verursachen zu zeiten newerungen im ganzen stat, sonderlig wan die gnad lange beharret". Ein Favoritendiskurs aus Schweden (1649), in: Der Fall des Günstlings. Hofparteien in Europa vom 13. bis zum 17. Jahrhundert. 8. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neuburg an der Donau, 21.-24. September 2002, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Stuttgart 2004 (Residenzenforschung, 17), S. 65-76.

Droysen, Gustav: Bernhard von Weimar, 2 Bde., Leipzig 1885.

Drška, Václav: Zikmund Lucemburský. Liška na trune, Prag 1996 (Edice Portréty, 1).

Dubrulle, Henry: Cambrai à la fin du Moyen Age (XIIIe-XVIe siècles), Lille 1903.

Duch, Arno: Georg Friedrich Markgraf von Baden-Durlach, in: Neue Deutsche Biographie VI, 1964, S. 197-199.

Duft, Johannes u.a.: St. Gallen, in: Frühe Klöster, die Benediktiner und Benediktinerinnen in der Schweiz, bearb. von mehreren Autoren, red. Elsanne Gilomen-Schenkel, Bd. 2, Bern 1986 (Helvetia Sacra III,1, 2), S. 1180-1369.

Duindam, Jeroen Frans Jozef: Myths of Power. Norbert Elias and the Early-Modern European Court, Amsterdam 1994 (Titel der Originalausgabe: Macht en mythe. Een kritische analyse van de hoftheorieën van Norbert Elias en Jürgen von Kruedener. Avec un résumé en Français, Utrecht, Dissertationsdruck 1992).

Duindam, Jeroen Frans Jozef: Norbert Elias und der frühneuzeitliche Hof. Versuch einer Kritik und Weiterführung, in: Historische Anthropologie 6 (1998) S. 370-387.

Duindam, Jeroen Frans Jozef: The court of the Austrian Habsburgs: locus of a composite heritage, in: Mitteilungen der Residenzen-Kommission 8,2 (1998) S. 24-58.

Duindam, Jeroen Frans Jozef: Ceremony at Court: Reflexions on an Elusive Subject, in: Francia 26,2 (2000) S. 131-140.

Duindam, Jeroen Frans Jozef: Vienna and Versailles. A comparative approach, in: Frühneuzeit-Info 12,2 (2001) S. 10-20.

Duindam, Jeroen: Vienna and Versailles. The courts of Europe’s major dynastic rivals, ca. 1550-1780, Cambridge 2003 (New studies in European history).

Duindam, Jeroen: Norbert Elias and the history of the court: old questions, new perspectives, in: Hof und Theorie. Annäherungen an ein historisches Phänomen, hg. von Reinhardt Butz, Jan Hirschbiegel und Dietmar Willoweit, Köln u.a. 2004 (Norm und Struktur, 22), S. 91-104.

Dülfer, Kurt: Fürst und Verwaltung. Grundzüge der hessischen Verwaltungsgeschichte im 16.-19. Jahrhundert, in: Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte 3 (1953) S. 150-223.

Dumitrache, Marianne: Neues aus dem römischen und mittelalterlichen Konstanz, in: Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg (1995) S. 241-255.

Dumitrache, Marianne: Konstanz, Stuttgart 2000 (Archäologisches Stadtkataster, 1).

Dümler, Christian: Die abgegangenen Domherrenhöfe an Stelle der Neuen Residenz in Bamberg und deren Umfeld. Ein Beitrag zur Geschichte des Dombergs, in: Bericht des Historischen Vereins für die Pflege der Geschichte des ehemaligen Fürstbistums Bamberg 136 (2000) S. 47-116.

Dümler, Christian: Die Neue Residenz in Bamberg und ihre Vorgängerbauten, in: Mitteilungen der Residenzen-Kommission 10,2 (2000) S. 19-24.

Dümler, Christian: Die Neue Residenz in Bamberg. Bau- und Ausstattungsgeschichte der fürstbischöflichen Hofhaltung im Zeitalter der Renaissance und des Barock, Neustadt an der Aisch 2001 (Forschungen zur Kunst- und Kulturgeschichte, 7; Veröffentlichungen der Gesellschaft für fränkische Geschichte 8,13), S. 401-603).

Dunod de Charnage, François: Histoire de l’église, ville et diocèse de Besançon, Besançon 1750.

Dunod de Charnage, François: Histoire du Comté de Bourgogne, 3 Bde., Dijon u.a. 1735-40.

Dunod de Charnage, François: Mémoires pour servir à l’histoire du Comté de Bourgogne, 3 Bde., Dijon und Besançon 1735-40.

Duparc, Pierre: La formation d'une ville jusqu'au début du 16e siècle, Genf 1973.

Dupin, Perrinet: Chroniques de Savoie, Turin 1893.

Dupraz, Emmanuel-Stanislas: La cathédrale de Lausanne. Histoire - art - culture, Lausanne 1957.

Durdík, Tomáš: Nový hrad u Kunratic (Praha 4), a jeho postavení ve vývoji české hradní architektury, in: Archaeologica Pragensia 5 (1984) S. 173-190.

Durdík, Tomáš: Hrady Václava IV. v pražských městech a jejich nejbližším okolí, in: Documenta Pragensia 6 (1986) S. 24-46.

Durdík, Tomáš: Ilustrovaná encyklopedie českých hradů, Prag 1999.

Durdík, Tomáš, Bolina, Pavel: Středověké hrady v Čechách a na Moravě, Prag 2001.

Durschmied, Erik: Der Untergang großer Dynastien. Bourbonen, Romanows, Habsburger, Hohenzollern, Tennos, Pahlewi. Aus dem Englischen von Helga Pollentin, Wien 2000.

Durst, Georg: Die Burg Alzey, in: Heimatjahrbuch Landkreis Alzey. Aus Geschichte, Kultur und Leben des Alzeyer Landes 1 (1961), S. 37-40.

Düsseldorf. Geschichte von den Anfängen bis ins 20. Jahrhundert, 4 Bde., hg. von Hugo Weidenhaupt, unter Mitarb. von Manfred Fey und Günther Glebe, Düsseldorf 1988-90.

Düsterwald, Erich: Kleine Geschichte der Erzbischöfe und Kurfürsten von Trier, Sankt-Augustin 1980.

Duvernoy, Emile: Le duc de Lorraine Mathieu Ier (1139-1176), Paris 1904.

Duvernoy, Emile: Les Etats généraux des duchés de Lorraine et de Bar jusqu’à la majorité de Charles III (1559), Paris 1904.

Duvosquel, Jean-Marie: Art. "Gérard Ier", in: Biographie Nationale de Belgique XXXV, 1969, S. 286-298.

Duwe, Georg: Erzkämmerer, Kammerherren und ihre Schlüssel: Historische Entwicklung eines der ältesten Hofämter vom Mittelalter bis 1918, Osnabrück.

Dvořáková, Vlasta, Menclová, Dobroslava: Karlštejn, Prag 1965.

Dworzak, Stephan: Georg Ilsung von Tratzberg, Wien 1954.

Dynastie und Herrschaftssicherung in der Frühen Neuzeit. Geschlechter und Geschlecht, hg. von Heide Wunder, Verlin 2002 (Zeitschrift für historische Forschung. Beiheft, 28), Berlin 2002.

Dzieje Szczecina, hg. von Gerard Labuda, T. 2: Dzieje Szczecina wiek x – 1805, Warschau u.a. 1985.

E

Adelige und bürgerliche Erinnerungskulturen des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit, hg. von W. Rösener, Göttingen 2000 (Formen der Erinnerung, 8).

Ebel, Friedrich: Art. "Eisenacher Rechtsbuch", in: Lexikon des Mittelalters III, 1985, Sp. 1755.

Ebel, Horst: Düsseldorf. Wandlung einer westdeutschen Residenz, Düsseldorf 1938.

Ebenbauer, Alfred: Der "Apollonius von Tyrland" des Heinrich von Neustadt und die bürgerliche Literatur im spätmittelalterlichen Wien, in: Die österreichische Literatur. Eine Dokumentation ihrer literarhistorischen Entwicklung, hg. von Herbert Zeman, Bd. 1: Ihr Profil von den Anfängen im Mittelalter bis ins 18. Jahrhundert (1050-1750), Graz 1986 (Jahrbuch für österreichische Kulturgeschichte, 14/15), S. 311-347.

Eberhard und Mechthild. Untersuchungen zu Politik und Kultur im ausgehenden Mittelalter, hg. von Hans-Martin Maurer, Stuttgart 1994 (Lebendige Vergangenheit, 17).

Eberhard, Winfried: Herrschaft und Raum – Zum Itinerar Karls IV., in: Kaiser Karl IV. Staatsmann und Mäzen, hg. von Ferdinand Seibt u.a., München 1978, S. 101-108.

Eberhard, Winfried: Ost und West. Schwerpunkte der Königsherrschaft bei Karl IV., in: Zeitschrift für historische Forschung 8 (1981) S. 13-24.

Eberhard, Winfried: Art. "Georg von Podĕbrad", in: Lexikon für Theologie und Kirche IV, 1995, Sp. 486.

Eberhard, Winfried: Metropolenbildung im östlichen Mitteleuropa. Eine vorläufige Diskussionsbilanz, in: Metropolen im Wandel. Zentralität in Ostmitteleuropa an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit, hg. von Evamaria Engel, Karen Lambrecht und Hanna Nogossek, Berlin 1995, S. 277-282.

Eberhardt, Hans: Thüringen, in: Geschichte der deutschen Länder. "Territorien-Ploetz", hg. von Georg Wilhelm Sante, Bd. 1: Die Territorien bis zum Ende des alten Reiches, Würzburg 1964, S. 458-473.

Eberhardt, Hans: Zur Frühgeschichte von Weimar, in: Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte 53 (1999) S. 9-23.

Eberhardt, Jürgen: Jülich, Idealstadt der Renaissance, Bonn 1978.

Eberhardt, Jürgen: Die Zitadelle von Jülich. Wehranlagen, Residenzschloß und Schloßkapelle. Forschungen zur Planungs- und Baugeschichte, 2. Aufl., Jülich 1993.

Eberhart Windeckes Denkwürdigkeiten zur Geschichte des Zeitalters Kaiser Siegmunds, zum ersten Male hg. von Wilhelm Altmann, Berlin 1893.

Eberl, Immo: Die Edelfreien von Ruck und die Grafen von Tübingen, Untersuchungen zu Besitz und Herrschaft im Blaubeurer Raum bis zum Ausgang des 13. Jahrhunderts, in: Zeitschrift für württembergische Landesgescshichte 38 (1979) S. 5-63.

Eberl, Immo: Art. "Württemberg", in: Lexikon des Mittelalters IX, 1998, Sp. 375-377.

Ebersbach, Volker: Geschichte der Stadt Bernburg in zwei Bänden, Bd. 1, Dessau 1998.

Ebert, Matthias: Renaissanceschloß Güstrow, Schwerin 1989.

Ebert, Siegfried, Mauter, Horst: Berlin von 1649 bis 1870/71. Von der brandenburg-preussischen Residenz zur junkerlich-bourgeoisen Kaisermetropole, Berlin 1986.

Ebner, Herwig: Die Burg als Forschungsproblem mittelalterlicher Verfassungsgeschichte, in: Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung, hg. von Hans Patze, 2 Bde., Sigmaringen 1976 (Vorträge und Forschungen, 19), hier Bd. 1, S. 11-82.

Ebner, Herwig: Die habsburgischen Residenz- und Hauptstädte in den österreichischen Erblanden im späten Mittelalter und in der frühen Neuzeit (ein Überblick), in: Geschichtsforschung in Graz. Festschrift zum 125-Jahr-Jubiläum des Instituts für Geschichte der Karl-Franzens-Universität Graz, hg. von Herwig Ebner, Horst Haselsteiner und Ingeborg Wiesflecker-Friedhuber, Graz 1990, S. 29-41.

Eckardt, Anton: Die Kunstdenkmäler der Pfalz, IV. Bezirksamt Bergzabern, München 1935 (unveränd. ND München 1976).

Eckart, Heinrich: Alt-Kiel in Wort und Bild, Kiel 1899.

Eckart, Rudolf: Geschichte des Fleckens und der Burg Salzderhelden, Leipzig o.J. [1895] (Geschichte Südhannoverscher Burgen und Klöster, 6).

Eckelt, Herbert: Der Aufstieg der Familie Podiebrad und die Erhebung der Glatzer Landes zur Grafschaft (1459/62), in: Jahrbuch der Schlesischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Breslau 26 (1985) S. 293-298.

Eckhard, Albrecht: Die Brüder Fürster und die Entstehung des juristischen Kanzleitums im Fürstentum Lüneburg (1515-1522), in: Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte 35 (1963) S. 98-108.

Eckhardt, Karl August: Die Herkunft der Wettiner, in: Eckhardt, Karl August: Genealogische Funde zur allgemeinen Geschichte, 2. Aufl., Witzenhausen 1963 (Germanenrechte. NF: Deutschrechtliches Archiv, 9), S. 49-90.

Eckhardt, Karl August: Genealogische Funde zur allgemeinen Geschichte, 2. Aufl., Witzenhausen 1963 (Germanenrechte. NF: Deutschrechtliches Archiv, 9).

Eckhardt, Karl August: Margarethe von Hessen, in: Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte 20 (1970) S. 143-205.

Eckhardt, Wilhelm A.: Die hessischen Erbhofämter, in: Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte 41 (1991) S. 85-104.

Écoles et vie intellectuelle à Lausanne au moyen âge, hg. von Agostino Paravicini Bagliani, Lausanne 1991.

Edel, Andreas: Der Kaiser und Kurpfalz. Eine Studie zu den Grundelementen politischen Handelns bei Maximilian II. (1564-1576), Göttingen 1997 (Schriftenreihe der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, 58).

Edel, Andreas: Johann Baptist Weber (1526-1584). Zum Lebensweg eines gelehrten Juristen und Spitzenbeamten im 16. Jahrhundert, in: Mitteilungen des österreichischen Staatsarchivs 45 (1997) S. 111-185.

Edelmayer, Friedrich: Maximilian II., Philipp II. und Reichsitalien. Die Auseinandersetzungen um das Reichslehen Finale in Ligurien, Wiesbaden 1988 (Beiträge zur Sozial- und Verfassungsgeschichte des Alten Reiches, 7).

Edelmayer, Friedrich: Das Netzwerk Philipps II. von Spanien im Heiligen Römischen Reich, in: Reichsständische Libertät und habsburgisches Kaisertum, hg. von Heinz Duchhardt und Matthias Schnettger, Mainz 1999 (Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz. Beiheft, 48), S. 57-79.

Edmond de Dynter, Chronica nobilissimorum ducum Lotharingiae et Brabantiae ac regum Francorum, publ. d’après le Ms. de Corsendonck, avec des notes et l’ancienne trad. française de Jehan Wauquelin par Pierre François Xavier de Ram, 3 Tle., Brüssel 1854-60.

Eenooge, Dirk van, Delcommune, Thierry, Celis, Marcel: Onder het Koningsplein te Brussel: de hofkapel van Karel V, in: Monumenten en Landschappen 19,1 (2000) S. 4-38.

Ehalt, Hubertus C.: Ausdrucksformen absolutistischer Herrschaft. Der Wiener Hof im 17. und 18. Jahrhundert, München 1980 (Sozial- und wirtschaftshistorische Studien, 14).

Ehalt, Hubertus C.: Schloß- und Palastarchitektur im Absolutismus, in: Architektur und Gesellschaft von der Antike bis zur Gegenwart, hg. von Hannes Stekl, Salzburg 1980, S. 161-249.

Ehlers, Caspar: Metropolis Germaniae. Studien zur Bedeutung Speyers für das Königtum (751-1250), Göttingen 1996 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 125).

Ehlers, Joachim: Anglonormannisches am Hof Heinrichs des Löwen? Voraussetzungen und Möglichkeiten, in: Der Welfenschatz und sein Umkreis, hg. von Joachim Ehlers und Dietrich Kötzsche, Mainz 1998, S. 205-217.

Ehlers, Caspar: Art. "Gandersheim", in: Die deutschen Königspfalzen. Repertorium der Pfalzen, Königshöfe und übrigen Aufenthaltorte der Könige im deutschen Reich des Mittelalters, hg. vom Max-Planck-Institut für Geschichte red. Thomas Zotz, Caspar Ehlers (ab Bd. 4) und Lutz Fenske (ab Bd. 4), Bd. 4: Niedersachsen. Lfg. 3: Buxtehude - Gieboldehausen, bearb. von Caspar Ehlers, Lutz Fenske und Adolf E. Hofmeister, Göttingen 2001 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 11,4/3), S. 246-333.

Ehlers, Caspar: Das Damenstift Gandersheim und die Bischöfe von Hildesheim. Die Diözese Hildesheim in Vergangenheit und Gegenwart, in: Jahrbuch des Vereins für Geschichte und Kunst im Bistum Hildesheim 70 (2002) 1-31.

Ehlers, Caspar: Königliche Pfalzen und Aufenthaltsorte im Rheinland bis 1250, in: Rheinische Vierteljahrsblätter 68 (2004) S. 36-63

Ehlers, Joachim: Die französische Monarchie im 13. Jahrhundert, in: Rudolf von Habsburg. 1273-1291. Eine Königsherrschaft zwischen Tradition und Wandel, hg. von Egon Boshof und Franz-Reiner Erkens, Köln u.a. 1993 (Passauer Historische Forschungen, 7), S. 165-184.

Ehlers, Joachim: Der Hof Heinrichs des Löwen, in: Die Welfen und ihr Braunschweiger Hof im hohen Mittelalter, hg. von Bernd Schneidmüller, Wiesbaden 1995 (Wolfenbütteler Mittelalter-Studien, 7), S. 43-59.

Ehlers, Joachim: Heinrich der Löwe. Europäisches Fürstentum im Hochmittelalter, Göttingen u.a. 1997 (Persönlichkeit und Geschichte, 154/155).

Ehm, Petra: Der reisende Hof und die Gabe. Zur Geschenkpraxis Philipps des Guten auf seiner Reise 1454 in das Reich, in: Ordnungsformen des Hofes. Ergebnisse eines Forschungskolloquiums der Studienstiftung des deutschen Volkes, hg. von Ulf Christian Ewert und Stephan Selzer, Kiel 1997 (Mitteilungen der Residenzen-Kommission, Sonderheft 2), S. 67-76.

Ehm, Petra: Burgund und das Reich. Spätmittelalterliche Außenpolitik am Beispiel der Regierung Karls des Kühnen (1465-1477), München 2002 (Pariser Historische Studien, 61).

Ehmer, Hermann: Graf Asmus von Wertheim (1453?-1509), in: Beiträge zur Erforschung des Odenwaldes und seiner Randlandschaften 5 (1992) S. 151-184.

Ehmer, Hermann: Heidelberg. Residenz der Pfälzer Kurfürsten bis 1720, in: Residenzen. Aspekte hauptstädtischer Zentralität von der frühen Neuzeit bis zum Ende der Monarchie, hg. von Kurt Andermann, Sigmaringen 1992 (Oberrheinische Studien, 10), S. 297-321.

Ehmer, Hermann: Heidelberg. Residenz der Pfälzer Kurfürsten bis 1720, in: Residenzen. Aspekte hauptstädtischer Zentralität von der frühen Neuzeit bis zum Ende der Monarchie, hg. von Kurt Andermann, Sigmaringen 1992 (Oberrheinische Studien, 10), S. 297-321.

Ehrenberg, Hermann: Der deutsche Reichstag in den Jahren 1273-1378. Ein Beitrag zur deutschen Verfassungsgeschichte, Leipzig 1883 (Historische Studien, 9).

Ehrenberg, Hermann: Der Untergang der Schlösser Balga, Lochstedt und Fischhausen; in: Sitzungsberichte der Altertumsgesellschaft Prussia 19 (1895) S. 1-16.

Ehrenpreis, Stefan: Der Reichshofrat im System der Hofbehörden Kaiser Rudolfs II. (1576-1612). Organisation, Arbeitsabläufe, Entscheidungsprozesse, in: Mitteilungen des österreichischen Staatsarchivs 45 (1997) S.187-205.

Ehrenpreis, Stefan, Horstkemper, Gregor: Paderborn im Zeitalter der frühmodernen Landesherrschaft und der Konfessionalisierung, in: Paderborn. Geschichte der Stadt in ihrer Region, Bd. 2: Die Frühe Neuzeit, hg. von Frank Göttmann, Paderborn u.a. 1999, S. 61-147.

Ehrenzeller, Ernst: Geschichte der Stadt St. Gallen, St. Gallen 1988.

Ehret, Gloria: Hans Wertinger. Ein Landshuter Maler an der Wende der Spätgotik zur Renaissance, München 1976 (Tuduv-Studien. Reihe Kulturwissenschaften, 5).

Ehrhardt, Ernst Friedrich Heinrich.: Das Palatium der Bremer Erzbischöfe in der Stadt Bremen, in: Jahrbuch der bremischen Sammlungen 3 (1910) S. 73-86.

Ehrismann, Gustav: Die Grundlagen des ritterlichen Tugendsystems, in: Zeitschrift für deutsches Altertum 56 (1919) S. 137-216.

Ehrismann, Otfrid: Nibelungenlied. Epoche, Werk, Wirkung, München 1987.

Ehrismann, Otfried: Ehre und Mut, Aventiure und Minne. Höfische Wortgeschichten aus dem Mittelalter, München 1995.

Ehrle, Franz: Zur Geschichte des päpstlichen Hofceremoniells im 14. Jahrhundert, in: Archiv für Literatur- und Kirchengeschichte des Mittelalters 5 (1889) S. 565-602.

Ehrmann, Gabriele: Georg von Ehingen, Reisen nach der Ritterschaft, Göppingen 1979 (Göppinger Arbeiten zur Germanistik, 262).

Eibl, Elfie-Marita: Kaiser Friedrich III. (1440-1493) und die Wettiner. Aspekte des Verhältnisses Zentralgewalt – Fürsten in einer königsfernen Landschaft, in: Neues Archiv für Sächsische Geschichte 71 (2000) S. 27-51.

Eichhorn, Ernst: Die markgräfliche Sommerresidenz Triesdorf. Geschichte und Beddeutung, Triesdorf 1981.

Eichhorn, Karl: Chronicon Hennebergense, in: Programm des Gymnasiums Bernhardinum, Meiningen 1900.

Eichler, Ernst, Walther, Hans: Städtenamenbuch der DDR, 2. Aufl., Leipzig 1988.

Eichstädt, Ingrid, Conrad, Jürgen, Wintzingerode-Knorr, Karl-Wilhelm von: Die Geschichte des Raumes Gifhorn-Wolfsburg, Gifhorn 1996 (Heimatkundliche Schriftenreihe der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg, 12).

Eickart Artzt’s Chronik von Weissenburg, Quellen zur Geschichte Friedrich’s des Siegreichen, hg,. von C. Hofmann, in: Quellen und Erörterungen zur bayrischen und deutschen Geschichte, Bd. 2, München 1862.

Eickels, Christine van: Schlesien im böhmischen Ständestaat. Voraussetzungen, Verlauf und Folgen der böhmischen Revolution von 1618 in Schlesien, Köln u..a 1994 (Neue Forschungen zur schlesischen Geschichte, 3).

Eickels, Klaus van: Die Deutschordensballei Koblenz und ihre wirtschaftliche Entwicklung im Spätmittelalter, Marburg 1995 (Quellen und Studien zur Geschichte des Deutschen Ordens, 52).

Eickels, Klaus van: Die Grafen von Holland und das Reich im 12. und 13. Jahrhundert, in: RhVjbll 60 (1996) S. 65-87.

Eid, Ludwig: Der Hof- und Staatsdienst im ehemaligen Herzogtum Pfalz-Zweibrücken von 1444-1603, Speyer 1897 (Mitteilungen des Historischen Vereins der Pfalz, 21).

Die Eidgenossen und ihre Nachbarn im Deutschen Reich des Mittelalters, hg. von Peter Rück unter Mitwirkung von Heinrich Koller, Marburg an der Lahn 1991.

Eiermann, Frank Wolf: Requisita Dignitas. Die deutsche Residenz als Bauaufgabe im 17./18. Jahrhundert an Beispielen im fränkischen Reichskreis, Erlangen, Nürnberg 1995.

Eiflia sacra. Studien zu einer Klosterlandschaft, hg. von Johannes Mötsch und Martin Schoebel, 2. Aufl., Mainz 1999 (Quellen und Abhandlungen zur mittelrheinischen Kirchengeschichte, 70).

Einladungsschrift zur elften Jahresfestfeier des Hennebergischen alterthumsforschenden Vereins in Meiningen, 1843.

Einsingbach, Wolfgang, Kremer, Hans: Eltville am Rhein, 4. Aufl., Neuss 1989 (Rheinische Kunststätten, 129).

Eisinger - Schmidt, Claudia: Marktoberdorf, München 1985 (Historischer Atlas für Bayern. Tl. Schwaben, 1/14).

Ekkehard IV., Casus Sancti Galli, hg. von Hans F. Haefele, Darmstadt 1980, 3. Aufl., Darmstadt 1991 (Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte des Mittelalters, 10).

Elbflorenz – Italienische Präsenz in Dresden (16.-19. Jahrhundert), hg. von Barbara Marx, Dresden 2000.

Elbing 1237-1987, hg. von Bernhart Jähnig und Hans-Jürgen Schuch, Münster 1991 (Quellen und Darstellungen zur Geschichte Westpreußens, 25).

Elfers, August: Das Erzstift Bremen im Zeitalter der Reformation, in: Stader Archiv 19 (1929) S. 3-52, 20 (1930) S. 3-15.

Elias, Norbert: Die höfische Gesellschaft. Untersuchungen zur Soziologie des Königtums und der höfischen Aristokratie. Mit einer Einleitung: Soziologie und Geschichtswissenschaft, 1. Aufl., Frankfurt am Main 1983.

Elias, Norbert: Über den Prozeß der Zivilisation. Soziogenetische und psychogenetische Untersuchungen. Bd. 1: Wandlungen des Verhaltens in den weltlichen Oberschichten des Abendlandes, 14. Aufl., Frankfurt am Main 1989. Bd. 2: Wandlungen der Gesellschaft. Entwurf zu einer Theorie der Zivilisation, 14. Aufl., Frankfurt am Main 1989.

Elisabeth, der Deutsche Orden und ihre Kirche. Festschrift zur 700jährigen Wiederkehr der Weihe der Elisabethkirche Marburg 1983, hg. von Udo Arnold, Marburg 1983 (Quellen und Studien zur Geschichte des Deutschen Ordens, 18).

Ellger, Dietrich: Der Dom und der ehemalige Dombezirk, München 1966 (Die Kunstdenkmäler der Stadt Schleswig, 2).

Ellger, Dietrich: St. Marien zu Segeberg, 6. Aufl., München u.a. 1988 (Große Baudenkmäler, 164).

Ellger, Dietrich, Teuchert, Wolfgang: Alt-Gottorf, in: Die Kunstdenkmäler der Provinz Schleswig-Holstein, Tl. 8: Die Kunstdenkmäler des Landkreises Schleswig ohne die Stadt Schleswig, München u.a. 1957, S. 102-103.

Elpers, Bettina: Während sie die Markgrafschaft leitete, erzog sie ihren kleinen Sohn. Mütterliche Regentschaften als Phänomen adeliger Herrschaftspraxis, in: Fürstin und Fürst. Familienbeziehungen und Handlungsmöglichkeiten von hochadligen Frauen im Mittelalter, hg. von Jörg Rogge, Ostfildern 2004 (Mittelalter-Forschungen, 15), S. 153ff.

Eltville am Rhein. 650 Jahre Stadt. Geschichte – Kultur – Landschaft, Eltville 1982.

Elze, Günter: Breslau. Biographie einer deutschen Stadt, Leer 1993.

Emmens, Karel: De Sint-Joriskerk te Amersfoort. Van hofkapel tot kapittelkerk, Amersfoort 1998 (Amersfortia reeks, 11).

Emperor of culture: Alfonso X the Learned of Castile and his 13th-century renaissance, hg. von Robert I. Burns, Philadelphia 1990 (Middle Ages series ), S. 373-483.

Ende, Horst: Barocke Residenzen in Mecklenburg, in: Wissenschaftliche Vortragstagung – öffentliche Tagung: Die Zeit des Barock in Mecklenburg anläßlich der Ersterwähnung Mecklenburg 995, in Verbindung mit dem Tag des offenen Denkmals 1995, Güstrow 1997, S. 29-35.

Enders, Lieselott: Die Prignitz. Geschichte einer kurmärkischen Landschaft vom 12. bis zum 18. Jahrhundert, Potsdam 2000 (Veröffentlichungen des Brandenburgischen Landeshauptarchivs, 38).

Enders, Lieselott: Wittstock, in: Städtebuch Brandenburg und Berlin, hg. von Evamaria Engel u.a., Stuttgart u.a. 2000 (Deutsches Städtebuch. Neubearbeitung, 2), S. 550-556.

Enders, Lieselott: Havelberg, in: Städtebuch Brandenburg und Berlin, hg. von Evamaria Engel und a., Stuttgart und a. 2000 (Deutsches Städtebuch. Neubearbeitung, 2), S. 234-241.

Endler, Dirk: Das Jenaer Schloß. Die Residenz des Herzogtums Sachsen-Jena, mit einem Katalog der Ansichten des Jenaer Schlosses in den Beständen der Städtischen Museen Jena von Birgitt Hellmann, 1. Aufl., Rudolstadt 1999 (Reihe Dokumentation der Städtischen Museen Jena, 6)..

Endres, Rudolf: Die geistlichen Fürstentümer, in: Handbuch der bayerischen Geschichte, hg. von Max Spindler, Bd. 3: Franken, Schwaben, Oberpfalz bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts, 1. Teilbd., München 1971, S. 353-360.

Endres, Rudolf: Adel in der frühen Neuzeit, München 1993 (Enzyklopädie deutscher Geschichte, 18).

Endres, Rudolf: Auf- und Ausbau des Bayreuther Territoriums, in: Archiv für Geschichte von Oberfranken 74 (1994) S. 55-71.

Endres, Rudolf : Bayreuth, Köln u.a. 1995.

Endres, Rudolf: Fränkische und bayerische Bischofsresidenzen, in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 123 (1987) S. 51-65.

Engel, Evamaria, Eberhard, Winfried: Metropolen – Hauptstädte – Zentralstädte: Ihre Entwicklung als Faktoren und Orte staatlicher Repräsentation sowie kultureller und gesellschaftlicher Integration im östlichen Mitteleuropa vom 14. bis zum frühen 17. Jahrhundert, in: Mitteilungen der Residenzen-Kommission 4,1 (1994) S. 14-17.

Engel, Evamaria, Lambrecht, Karen: Hauptstadt – Residenz – Metropole – Zentraler Ort. Probleme ihrer Definition und Charakterisierung, in: Metropolen im Wandel. Zentralität in Ostmitteleuropa an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit, hg. von Evamaria Engel, Karen Lambrecht und Hanna Nogossek, Berlin 1995, S. 11-32.

Engel, Heribert: Finanzgeschichte des Herzogtums Jülich, Diss. masch. Bonn 1958.

Engel, Wilhelm: 400 Jahre hennebergische Geschichtsschreibung, in: Sachsen und Anhalt 9 (1933) S. 199-230.

Engel, Wilhelm, Freeden, Max von: Fürstbischof Julius Echter als Bauherr, Würzburg 1951 (Mainfränkische Hefte, 9).

Engelbert, Günther: Die Erhebung in den Reichsfürstenstand bis zum Ausgang des Mittelalters, Diss. Marburg 1948.

Engelbert, Kurt: Beiträge zur Geschichte des Bischofs Kaspar von Logau [1562-1574]. Bischof Kaspar als Fürst von Neisse, in: Archiv für schlesische Kirchengeschichte 10 (1952) S. 121-147.

Engelbert, Kurt: Die Anfänge des Bistums Breslau, in: Beiträge zur schlesischen Kirchengeschichte. Gedenkschrift fuer Kurt Engelbert, hg. von Bernhard Stasiewski, Bergisch Gladbach 1953 (Schriftenreihe der katholischen Arbeitsstelle-Nord für Heimatvertriebene, 2), S. 6-34.

Engelbert, Kurt, Eistert, Karl: Überblick über die räumliche Entwicklung der Stadt Breslau im Mittelalter; in: Archiv für schlesische Kirchengeschichte 16 (1958) S. 1-38.

Engelbrecht, Wilfried: Bayreuth aus der Vogelschau, Neue Nachrichten vom ältesten Plan der Stadt, in: Archiv für Geschichte in Oberfranken 73 (1993) S. 267-294.

Engels, Jens Ivo: Ordnung und Unordnung. Von der Doppelfunktion des Hofes im Königsbild der Franzosen 1690-1760, in: Ordnungsformen des Hofes. Ergebnisse eines Forschungskolloquiums der Studienstiftung des deutschen Volkes, hg. von Ulf Christian Ewert und Stephan Selzer, Kiel 1997 (Mitteilungen der Residenzen-Kommission, Sonderheft 2), S. 109-119.

Engels, Odilo: Art. "Staufer", in: Lexikon des Mittelalters VIII, 1997, Sp. 76-79.

Engels, Odilo: Die Staufer, 7., verb. und erg. Aufl., Stuttgart 1998.

Engels, Renate: Zur Topographie Speyers im hohen Mittelalter, in: Siedlungen und Landesausbau zur Salierzeit, hg. von Horst Wolfgang Böhme, Sigmaringen 1991, Bd. 2, S. 153-176.

Enklaar, Diederik Theodorus: Het landsheerlijk bestuur in het Sticht Utrecht aan deze zijde van den IJsel gedurende de regeering van bisschop David van Bourgondië 1456-1496, Utrecht 1922.

Ennen, Edith: Die europäische Stadt des Mittelalters, 3., überarb. und erw. Aufl., Göttingen 1979.

Ennen, Edith: Grundzüge der Entwicklung einer rheinischen Residenzstadt im 17. und 18. Jahrhundert. Dargestellt am Beispiel Bonns, in: Aus Geschichte und Landeskunde (1960) S. 441-483.

Ennen, Edith: Einführung in das Tagungsthema. Residenz und Hauptstadt in älterer Zeit, in: Probleme der frühneuzeitlichen Stadt, vorzüglich der Haupt- und Residenzstädte. Referate und Aussprachen auf der 30. Arbeitstagung des Instituts für geschichtliche Landeskunde der Rheinlande an der Universität Bonn in Verbindung mit der 9. Arbeitstagung des Arbeitskreises für landschaftliche deutsche Städteforschung vom 27.-29. März in Bonn. Zusammengestellt von Edith Ennen und Manfred van Rey, in: Westfälische Forschungen 25 (1973) S. 168-212, hier S. 169-174.

Ennen, Edith: Eine vergleichende Betrachtung der Residenzen Düsseldorf-Bonn-Koblenz in demographischer, wirtschafts- und sozialgeschichtlicher Hinsicht, in Probleme der frühneuzeitlichen Stadt, vorzüglich der Haupt- und Residenzstädte. Referate und Aussprachen auf der 30. Arbeitstagung des Instituts für geschichtliche Landeskunde der Rheinlande an der Universität Bonn in Verbindung mit der 9. Arbeitstagung des Arbeitskreises für landschaftliche deutsche Städteforschung vom 27.-29. März in Bonn. Zusammengestellt von Edith Ennen und Manfred van Rey, in: Westfälische Forschungen 25 (1973) S. 168-212, hier S. 176-178.

Ennen, Edith: Grundzüge der Entwicklung einer rheinischen Residenzstadt im 17. und 18. Jahrhundert. Dargestellt am Beispiel Bonns, in: Ennen, Edith: Gesammelte Abhandlungen zum europäischen Städtewsen und zur rheinischen Geschichte, Bd. 1, Bonn 1977, S. 341-349.

Ennen, Edith: Funktions- und Bedeutungswandel der "Hauptstadt" vom Mittelalter zur Moderne, in: Hauptstädte in europäischen Nationalstaaten, hg. von Theodor Schieder und Gerhard Brunn, München, Wien 1983 (Studien zur Geschichte des neunzehnten Jahrhunderts, 12), S. 153-163.

Ennen, Edith: Funktions- und Bedeutungswandel der "Hauptstadt" vom Mittelalter zur Moderne, in: Gesammelte Abhandlungen zum europäischen Städtewesen und zur rheinischen Geschichte, hg. von Dietrich Höroldt und Franz Irsigler, Bd. 2, Bonn 1987, S. 197-206.

Ennen, Edith: Residenzen. Gegenstand und Aufgabe neuzeitlicher Städteforschung, in: Residenzen. Aspekte hauptstädtischer Zentralität von der frühen Neuzeit bis zum Ende der Monarchie, hg. von Kurt Andermann, Sigmaringen 1992 (Oberrheinische Studien, 10), S. 189-198.

Ennen, Edith, Höroldt, Dietrich: Vom Römerkastell zur Bundeshauptstadt. Kleine Geschichte der Stadt Bonn, 3., neubearb. und erw. Aufl., Bonn 1976.

Ensingbach, W.: Das Biebricher Schloß. Vom Gartenhaus zur Residenz, in: Biebrich am Rhein 874-1974, hg. von Rolf Faber, Wiesbaden 1974, S. 93-115.

Entstehung und Konsolidierung der Territorien. Symposion zum 65. Geburtstag von Wilhelm Janssen am 30. September und 1. Oktober 1998 in Bonn (zugl. 56. Arbeitstagung des Instituts für geschichtliche Landeskunde der Rheinlande), Bonn 1999 (Rheinische Vierteljahrsblätter, 63) [Festgabe Wilhelm Janssen zum 65. Geburtstag].

Entzelt, Christoph: Altmärkische Chronica (1579), neu hg. von Hermann BOHM, Leipzig 1911.

Erbe und Auftrag der schlesischen Kirche. 1000 Jahre Bistum Breslau, hg. vom Apostolischen Visitator der Priester und Gläubigen aus dem Erzbistum Breslau, Regensburg 2000.

Erben, Marianne: Das kleine Buch von der Würzburger Residenz, Würzburg 1987.

Erbe, Michael: Die Habsburger (1493-1918). Eine Dynastie im Reich und in Europa, Stuttgart 2000.

Soweit der Erdkreis reicht. Johann Moritz von Nassau-Siegen 1604-1679 (Ausstellungskatalog), bearb. von Guido Wird, 2. Aufl. Kleve 1980.

Erdmann, Wolfgang: Die Pfalz zu Konstanz, in: Konstanz zur Zeit der Staufer, Konstanz 1983, S. 55-64.

Erdmann, Wolfgang: Zur archäologischen und baugeschichtlichen Erforschung der Pfalzen im Bodenseegebiet, in: Die deutschen Königspfalzen. Repertorium der Pfalzen, Königshöfe und übrigen Aufenthaltorte der Könige im deutschen Reich des Mittelalters, hg. vom Max-Planck-Institut für Geschichte, red. Thomas Zotz, Caspar Ehlers (ab Bd. 4) und Lutz Fenske (ab Bd. 4), Bd. 3: Baden-Württemberg, bearb. von Helmut Maurer, Göttingen 2004 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 11,3), S. 136-210.

Erdmann, Wolfgang, Zettler, Alfons: Zur Archäologie des Konstanzer Münsterhügels, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung 95 (1977) S. 19-134.

Erdmann-Degenhardt, Antje: Im Schatten des Kalkbergs: Die Geschichte von Burg, Kloster und Stadt Segeberg, Segeberg 1988.

Erfurth, Richard: Geschichte der Stadt Wittenberg, Tl. 1, Wittenberg 1910.

Erhard, Alexander: Geschichte der Stadt Passau, 2 Bde., Passau 1862-64 (ND Osnabrück 1983).

Der Erichsberg: von der Entdeckung einer Festungsbastion, die Beschreibung derselben und wie sie in die Grünanlage "Erichsberg" verwandelt wurde. Stadterneuerung in Neustadt am Rübenberge, Hannover 1990.

Erkens, Franz-Reiner: Über Kanzlei und Kanzler Kaiser Sigismunds. Zum Kontinuitätsproblem in der deutschen Königskanzlei unter dem letzten Luxemburger, in: Arich für Diplomatik 33 (1987) S. 429-458.

Erkens, Franz-Reiner: Zwischen staufischer Tradition und dynastischer Orientierung. Das Königtum Rudolfs von Habsburg, in: Rudolf von Habsburg. 1273-1291. Eine Königsherrschaft zwischen Tradition und Wandel, hg. von Egon Boshof und Franz-Reiner Erkens, Köln u.a. 1993 (Passauer Historische Forschungen, 7), S. 33-58.

Erkens, Franz-Reiner: Art. "R[udolf] I. (v. Habsburg)", in: Lexikon des Mittelalters VII, 1995, Sp. 1072-1075.

Erlande-Brandenbourg, Alain: Le monastère de Luxeuil au IXème siècle, in: Cahiers archéologiques (1964) S. 239-243.

Erlanger, Herbert J.: Die Reichsmünzstätte in Nürnberg, Nürnberg 1979 (Nürnberger Forschungen, 22).

Ermesinde et l’affranchissement de la ville de Luxembourg. Etudes sur la femme, le pouvoir et la ville au XIIIe siècle, hg. von Michel Margue, Luxemburg 1994 (Publications du CLUDEM, 7).

Ermisch, Hubert: Geschichte des Benediktinerklosters zu Chemnitz bis zum Ende des 14. Jahrhunderts, in: Archiv für die Sächsische Geschichte 4 (1878) S. 254-278, 289-314.

Ermisch, Hubert: Geschichte des Benediktinerklosters zu Chemnitz im 15. und 16. Jahrhundert, in: Archiv für die Sächsische Geschichte 5 (1879) S. 193-261.

Ermisch, Hubert: Kurfürstin Katharina und ihre Hofhaltung, in: Neues Archiv für sächsische Geschichte 45 (1924) S. 47-79.

Ernst der Bekenner und seine Zeit. Beiträge zur Geschichte des ersten protestantischen Herzogs von Braunschweig-Lüneburg anläßlich der 500jährigen Wiederkehr seines Geburtstages in Uelzen im Jahre 1497, hg. von Hans-Jürgen Vogtherr, Uelzen 1998 (Uelzer Beiträge, 14).

Ernst der Fromme (1601-1675), Bauherr und Sammler. Katalog zum 400. Geburtstag Herzog Ernsts I. von Sachsen-Gotha und Altenburg (Ausstellungskatalog), red. Juliane Ricarda Brandsch, Gotha 2001.

Ernst der Fromme (1601-1675), Staatsmann und Reformer. Wissenschaftliche Beiträge und Katalog zur Ausstellung, hg. von Roswitha Jacobsen, Bucha bei Jena 2002 (Veröffentlichungen der Forschungsbibliothek Gotha, 39; Palmbaum-Texte, 14).

Ernst, Albrecht, Schaab, Meinrad u.a.: Mosbach, in: Der Neckar-Odenwald-Kreis, Bd. 2, Sigmaringen 1992, S. 72-207 (Kreisbeschreibungen des Landes Baden-Württemberg).

Ernst, August: Die fürstlichen Residenzherrschaften Eisenstadt und Forchtenstein, in: Beiträge zur neueren Geschichte. Festschrift für Hans Sturmberger zum 70. Geburtstag, Linz 1984 (Mitteilungen des Oberösterreichischen Landesarchivs, 14), S. 209-229.

Ernstberger, Anton: Hans de Witte, Finanzmann Wallensteins, Wiesbaden 1954 (Vierteljahresschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Beiheft 38).

Erslev, Kristian: Erik af Pommern, hans kamp for Sönderjylland og Kalmarunionens oplösning, Kopenhagen 1901.

Ertwini Ertmanni cronica sive catalogus episcoporum Osnabrugensium, hg. von Hermann Forst, Osnabrück 1891 (Osnabrücker Geschichtsquellen, 1).

Erzbischof Albrecht von Brandenburg (1490-1545). Ein Kirchen- und Reichsfürst der Frühen Neuzeit, hg. von Friedhelm Jürgensmeier, Frankfurt am Main 1991 (Beiträge zur Mainzer Kirchengeschichte, 3).

Erzbischof Wichmann (1152-1192) und Magdeburg im hohen Mittelalter. Stadt – Erzbistum – Reich. Ausstellung zum 800. Todestag Wichmanns, hg. von Matthias Puhle, Magdeburg 1992.

Erziehung und Bildung bei Hofe. 7. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Celle und dem Deutschen Historischen Institut Paris, Celle, 23. bis 26. September 2000, hg. von Werner Paravicini und Jörg Wettlaufer, Stuttgart 2002 (Residenzenforschung, 13).

Es, Willem A. van, Verwers, W. J. H.: De voorgeschiedenis van Wijk bij Duurstede, in: Wijk bij Duurstede 700 jaar stad. Ruimtelijke structuur en bouwgeschiedenis, hg. von M. A. van der Eerden-vonk, J. Hauer und G. W. J. van Omme, Hilversum 2000, S. 25-40.

Eschborn, Michael: Karlstein. Die Rätsel um die Burg Karls IV., Stuttgart 1971.

Escher, Felix: Spandau im Schatten der Festung, in: Slawenburg, Landesfestung, Industriezentrum. Untersuchungen zur Geschichte von Stadt und Bezirk Spandau, hg. von Wolfgang Ribbe, Berlin 1983, S. 154-209.

Escher, Konrad: Die Stadt Zürich, 1. Tl., Basel 1939 (Die Kunstdenkmäler des Kantons Zürich, 4), S. 166-205.

Essegern, Ute: Elisabeth von Braunschweig-Wolfenbüttel. Eine Fürstin am Dresdner Hof, in: Neues Archiv für Sächsische Geschichte 69 (1998) S. 251-260.

Esselborn, Ernst: Das Geschlecht Cirksena, Ms. masch., Berlin u.a. 1945.

Essen. Geschichte einer Stadt, Bottrop u.a. 2002.

Estudios Alfonsíes. Lexicografía, lírica, estetica y política de Alfonso el Sabio, hg. von José Mondéjar, Granada 1985.

Les étrangers à la cour de Bourgogne. Statut, identité, fonctions, hg. von Werner Paravicini und Bertrand Schnerb, Lille 2002 (Revue du Nord, 84).

Ettelt, Beatrix: Das Herzogtum Bayern Landshut 1392-1479, in: Bayern-Ingolstadt, Bayern-Landshut, Ingolstadt 1992, S. 81-95.

Ettelt, Rudipert: Geschichte der Stadt Füssen, Füssen 1970.

Ettelt-Schönewald, Beatrix: Kanzlei, Rat und Regierung Herzog Ludwigs des Reichen von Bayern-Landshut (1450-1479), 2 Bde., München 1996/99 (Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte, 97).

Europa im Hoch- und Spätmittelalter, hg. von Ferdinand Seibt, Stuttgart 1987 (Handbuch der europäischen Geschichte, 2).

L’Europe des Anjou. Aventure des princes angevins du XIIIe au XVe siècle (Ausstellungskatalog), hg. von Dominique Soulier, Paris 2001.

L’évangélisation des régions entre Meuse et Moselle et la fondation de l’abbaye d’Echternach (Ve-IXe siècle). Actes des 10es Journées Lotharingiennes, 28-30 octobre 1998, Centre Universitaire de Luxembourg, hg. von Michel Polfer, Luxemburg 2000 (Publications de la Section historique de l’Institut grand-ducal de Luxembourg, 117; Publications du CLUDEM, 16).

Evans, Robert John Weston: Die Habsburger. Die Dynastie als politische Institution, in: Europas Fürstenhöfe. Herrscher, Politiker und Mäzene 1400-1800, hg. von Arthur Geoffrey Dickens, ins Deutsche übertragen von Uta und Gerald Szyskowitz, Graz, Wien, Köln 1978 (engl. Originaltitel: The Courts of Europe, London 1977), S. 120-145.

Evans, Robert John Weston: Rudolf II. Ohnmacht und Einsamkeit, Graz 1980 (engl. Originalausgabe Oxford 1973; tschech. Ausgabe mit erw. Bibl. Prag 1997).

Evans, Robert John Weston: Das Werden der Habsburgermonarchie 1550-1700. Gesellschaft, Kultur, Institutionen, Wien u.a. 1986 (Forschungen zur Geschichte des Donauraumes, 6).

Evans, Robert John Weston: Rudolf II.: Prag und Europa um 1600, in: Prag um 1600. Kunst und Kultur am Hofe Kaiser Rudolfs II. (Ausstellungskatalog), Bd. 1, Freren 1988, S. 27-37.

Evans, Robert John Weston: The Making of the Habsburg Monarchy, Oxford 1977.

Even, Pierre: Dynastie Luxemburg-Nassau. Von den Grafen zu Nassau zu den Großherzögen von Luxemburg. Eine neunhundertjährige Herrschergeschichte in einhundert Biographien, Luxemburg 2000.

Ewe, Herbert: Das alte Bild der vorpommerschen Städte, Weimar 1996.

Ewert, Ulf Christian: Sozialer Tausch bei Hofe. Eine Skizze des Erklärungspotentials der Neuen Institutionenökonomik, in: Hof und Theorie. Annäherungen an ein historisches Phänomen, hg. von Reinhardt Butz, Jan Hirschbiegel und Dietmar Willoweit, Köln u.a. 2004 (Norm und Struktur, 22), S. 55-75.

Ewert, Ulf Christian, Hilsenitz, Sven Erik: 75 Jahre Max Webers ‘Wirtschaft und Gesellschaft’ und um keinen Deut weiter? Der "Hof" als soziales Phänomen im Lichte moderner wirtschaftswissenschaftlicher Theorie und Methodik. Eine Reaktion auf Aloys Winterlings Aufsatz in den Mitteilungen der Residenzen-Kommission 5, 1995, Nr.1, S. 16-21, in: Mitteilungen der Residenzen-Kommission 5,2 (1995) S. 14-33.

Ewert, Ulf Christian, Hilsenitz, Sven Erik: Lediglich ein Finanzdokument? Eine organisationstheoretische Betrachtung der burgundischen Hofordnung des Jahres 1433, in: Ordnungsformen des Hofes. Ergebnisse eines Forschungskolloquiums der Studienstiftung des deutschen Volkes, hg. von Ulf Christian Ewert und Stephan Selzer, Kiel 1997 (Mitteilungen der Residenzen-Kommission. Sonderheft 2), S. 20-33.

Ewig, Eugen: Résidence et capitale pendant le haut Moyen Age, in: Revue historique 230 (1963) S. 25-72.

Eyrich, Karina: Der Hof in Heidelberg zur Zeit Friedrichs des Siegreichen, in: Hofkultur im spätmittelalterlichen Europa. Eine Aufsatzsammlung, hervorgegangen aus dem gleichnamigen Seminar des Institutes für Geschichte im Wintersemester 1995/96, hg. von Holger Ziedek, Würzburg 1996, S. 93-118.

F

Faas, Franz-Josef: Katholische Pfarrkirche, ehemalige Benediktinerkirche, Patrozinium St. Salvator, München u.a. 1973.

Faber, Carl: Die Haupt- und Residenz-Stadt Königsberg in Preußen. Das Merkwürdigste aus der Geschichte. Beschreibung und Chronik der Stadt, Königsberg 1840 (ND Wiesbaden 1971).

Fabert, Abraham: Voyage du roy à Metz, l’occasion d’iceluy: ensemble les signes de resiouyssance faits par ses habitans, pour honorer l’entrée de sa majesté, Metz 1610.

Fabricius, Albert: Art. "Oldenburg", in: Dansk Biografisk Leksikon XVII, 1939, S. 371-375.

Fabricius, Wilhelm: Die Grafschaft Veldenz. Ein Beitrag zur geschichtlichen Landeskunde des ehemaligen Nahegaus, in: Mittheilungen des Historischen Vereins der Pfalz 33 (1913) S. 1-91; 36 (1916) S. 1-48.

Fachprosa-Studien. Beiträge zur mittelalterlichen Wissenschafts- und Geistesgeschichte, hg. von Gundolf Keil, Berlin 1982.

Faden, Eberhard: Berlin im Dreißigjährigen Kriege, Berlin 1927.

Faden, Eberhard: Berlin im Mittelalter, in: Arendt, Max, Faden, Eberhard, Gandert, Otto-Friedrich: Geschichte der Stadt Berlin. Festschrift zur 700-Jahr-Feier der Reichshauptstadt, Berlin 1937, S. 44-103.

Faden, Eberhard: Die kurfürstlichen Residenzstädte Berlin und Cölln an der Spree 1448-1648, in: Arendt, Max, Faden, Eberhard, Gandert, Otto-Friedrich: Geschichte der Stadt Berlin. Festschrift zur 700-Jahr-Feier der Reichshauptstadt, Berlin 1937, S. 104-170.

Faden, Eberhard: Berlin Hauptstadt – seit wann und wodurch? Eine notwendige Klarstellung, in: Jahrbuch für Brandenburgische Landesgeschichte 1 (1950) S. 17-34.

Fahlbusch, Friedrich Bernward: Hartung von Klux. Ritter König Heinrichs V. – Rat Kaiser Sigmunds, in: Studia Luxemburgensia. Festschrift Heinz Stoob zum 70. Geburtstag, hg. von Friedrich Bernward Fahlbusch und Peter Johanek, Warendorf 1990 (Studien zu den Luxemburgern und ihrer Zeit, 3), S. 404-433.

Fahlbusch, Otto: Die Topographie der Stadt Göttingen, Göttingen 1952 (Studien und Vorarbeiten zum Historischen Atlas Niedersachsens, 21).

Fahne, Anton: Das fürstliche Stift Elten. Aus authentischen Quellen, Bonn u.a. [1850].

Falck, Ludwig: Mainz in seiner Blütezeit als freie Stadt 1244 bis 1328, Düsseldorf 1972 (Geschichte der Stadt Mainz, 3).

Falck, Ludwig: Das spätmittelalterliche Mainz – Erzbischofsmetropole und freie Bürgerstadt, in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 112 (1976) S. 106-122.

Falck, Ludwig: Eltville und die Mainzer Stiftsfehde, 1328-1337, Wiesbaden 1983.

Falck, Ludwig: Art. "Mainz. A. Stadt. II. Mittelalter [2] Spätmittelalter", in: Lexikon des Mittelalters VI, 1993, Sp. 133f.

Falck, Ludwig: Die erzbischöflichen Residenzen Eltville und Mainz, in: Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte 45 (1993) S. 61-81.

Falk, Franz: Die Heiligthümer in der Schloßcapelle zu Aschaffenburg, in: Der Katholik 60,2 (1880) S. 191-202.

Der Fall des Günstlings. Hofparteien in Europa vom 13. bis zum 17. Jahrhundert. 8. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neuburg an der Donau, 21.-24. September 2002, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Ostfildern 2004 (Residenzenforschung, 17).

Fassl, Peter: Konfession und Politik. Zur Geschichte der Parität im 18. und 19. Jahrhundert in Augsburg, in: Jahrbuch des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte 22 (1988) S. 55-74.

Fastenrath, Wiebke: Art. "Augustusburg", in: Dehio, Georg: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler. Sachsen II, bearb. von Barbara Bechter u.a., München 1998, S. 36-45.

Fata, Márta: Ungarn, das Reich der Stephanskrone, im Zeitalter der Reformation und Konfessionalisierung. Multiethnizität, Land und Konfession 1500 bis 1700, Münster 2000 (Katholisches Leben und Kirchenreform im Zeitalter der Glaubensspaltung, 60).

Faussner, Hans Constantin: Zur Frühzeit der Babenberger in Bayern und Herkunft der Wittelsbacher. Ein Kapitel bayerisch österreichischer Geschichte aus rechtshistorischer Sicht, Sigmaringen 1990 (Studien zur Rechts-, Wirtschafts- und Kulturgeschichte, 15).

Favier, Jean: Paris. Deux mille ans d’histoire, Paris 1997.

Febvre, Lucien: Histoire de Franche-Comté, 9. Aufl., Paris 1932.

Fecht, Karl Gustav: Geschichte der Stadt Durlach, Heidelberg 1869.

Fecht, Karl Gustav: Geschichte der Haupt- und Residenzstadt Karlsruhe, Karlsruhe 1887 (ND Karlsruhe 1976).

Fechter, Daniel Albert: Topographie mit Berücksichtigung der Cultur- und Sittengeschichte, in: Basel im vierzehnten Jahrhundert. Geschichtliche Darstellungen zur fünften Säcularfeier des Erdbebens am S. Lucastage 1356, hg. von der Basler Historischen Gesellschaft, Basel 1856, S. 1-146.

Fecker, Herbert: Stuttgart. Die Schlösser und ihre Gärten. Das Werden der Schlösser und Gärten von der gräflichen Residenz bis zur Internationalen Gartenbauausstellung, Stuttgart 1992.

Federhofer, Hellmut: Die Niederländer an den Habsburgerhöfen in Österreich, in: Anzeiger der österreichischen Akademie der Wissenschaften. Phil.-hist. Klasse 93 (1955) S. 102-120.

Federhofer, Hellmut: Italien. Musik am Hofe des Fürstbischofs von Gurk, Johann Jakob von Lamberg (1603-1630), in: Collectanea Historiae Musicae, Bd. 2, Florenz 1956, S. 163 ff.

Feger, Otto: Das Bistum Konstanz und der Thurgau, Steckborn 1963 (Veröffentlichungen der Heimatvereinigung am Untersee, 16).

Fehn, Klaus: Die zentralörtlichen Funktionen früher Zentren in Altbayern. Raumbildende Umlandbeziehungen im bayerisch-österreichischen Altsiedelland von der Spätlatènezeit bis zum Ende des Hochmittelalters, Wiesbaden 1970.

Fehn, Klaus: Hauptstadtfunktionen in der Mitte Europas. Politische, kulturelle und wirtschaftliche Standortveränderungen zwischen 1250 und der Gegenwart, in: Hauptstadt, Zentren, Residenzen, Metropolen in der deutschen Geschichte (Ausstellungskatalog), hg. von Bodo-Michael Baumunk und Gerhard Brumm, Köln 1989, S. 474-491.

Fehring, Günther P., Stachel, G.: Grabungsbefunde des hohen und späten Mittelalters auf der Burg zu Nürnberg, in: Jahrbuch für fränkische Landesforschung 28 (1968) S. 53-92.

Fein, Hella: Die staufischen Städtegründungen im Elsaß, Frankfurt am Main 1939.

Feine, Hans Erich: Die Territorialbildung der Habsburger im deutschen Südwesten vornehmlich im späten Mittelalter, in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte – Germanistische Abteilung 67 (1950) S. 176-308.

Feise, Wilhelm: Salzderhelden. Eine Übersicht über die Geschichte des Fleckens und der Burg, Einbeck 1926.

Feldhusen, Volker, Dahl, Günter: Neuwerk Rendsburg, Rendsburg 1999.

Feldkamp, Michael F.: Regentenlisten und Stammtafeln zur Geschichte Europas, Stuttgart 2002, S. 179-188, 235-241, 306-310.

Fellner, Thomas: Zur Geschichte der österreichischen Centralverwaltung (1493-1848). 1. Bis zur Errichtung der österreichischen Hofkanzlei, in: Mitteilungen des Instituts für österreichische Geschichtsforschung 8 (1887) S. 258-352.

Fellner, Thomas: Die österreichische Zentralverwaltung. Abt. 1: Von Maximilian I. bis zur Vereinigung der österreichischen und böhmischen Hofkanzlei (1749), bearb. und vollendet von Heinrich Kretschmayr, 2. Bde., Wien 1907 (Veröffentlichungen der Kommission für neuere Geschichte Österreichs, 5) (ND Wien 1970).

Felmayer, Johanna: Die Kunstdenkmäler der Stadt Innsbruck. Die Hofbauten, Wien 1986 (Österreichische Kunsttopographie, 47).

Felmayer, Johanna: Die sakralen Kunstdenkmäler der Stadt Innsbruck. Tl. 1: Innere Stadtteile, Wien 1995 (Österreichische Kunsttopographie, 52).

Fendrich, I.: Die Beziehung von Fürstin und Fürst: zum hochadligen Ehealltag im 15. Jahrhundert, in: Fürstin und Fürst. Familienbeziehungen und Handlungsmöglichkeiten von hochadligen Frauen im Mittelalter, hg. von Jörg Rogge, Ostfildern 2004 (Mittelalter-Forschungen, 15), S. 93ff.

Ferdinand Karl Boeheim’s Chronik von Wiener-Neustadt, vielfach verm., bis auf die Jetztzeit erg. und neu hg. von Wendelin Boeheim, Wien 1863 (Ferdinand Karl Boeheim‘s gesammelte Schriften, 1, 2).

Fernández Álvarez, Manuel: Carlos V, el César y el Hombre, Madrid 1999.

Fernández-Ordóñez, Inés: Las Estorias de Alfonso el Sabio, Madrid 1992.

Ferroul-Montgaillard,, Abbé de, Histoire de l’abbaye de Saint-Claude, 2 Bde., Lons-le-Saunier, 1854.

Dieses große Fest aus Stein. Bamberger Dom. Lesebuch zum 750. Weihejubiläum, hg. von Hans-Günter Röhrig, Bamberg 1987.

Höfische Feste im Spätmittelalter, hg. von Gerhard Fouquet, Harm von Seggern und Gabriel Zeilinger, Kiel 2003 (Mitteilungen der Residenzen-Kommission. Sonderheft 6).

Fester, Richard: Markgraf Bernhard I. und die Anfänge des badischen Territorialstaates, Karlsruhe 1896 (Badische Neujahrsblätter, 6).

Festgabe Gerd Zimmermann zum fünfundsechzigsten 65. Geburtstag, hg. von Horst Bielmeier und Klaus Rupprecht, Bamberg 1989 (Historischer Verein für die Pflege der Geschichte des ehemaligen Fürstbistums Bamberg. Beiheft, 23).

Höfische Festkultur in Braunschweig-Wolfenbüttel 1590-1666. Vorträge eines Arbeitsgespräches der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel anläßlich des 400. Geburtstages von Herzog August von Braunschweig und Lüneburg, hg. von Jörg Jochen Berns, Amsterdam 1981 (Daphnis, 4).

Festschrift für Berent Schwineköper zu seinem siebzigsten Geburtstag, hg. von Helmut Maurer und Hans Patze, Sigmaringen 1982.

Festschrift Berthold Rein zum 75. Geburtstag. Forschungen zur schwarzburgischen Geschichte, hg. von Willy Flach, Jena 1935.

Festschrift zum 125jährigen Bestehen des Herold zu Berlin 1869-1994, hg. von Bernhart Jähnig, Berlin 1994 (Herold-Studien, 4).

Festschrift für Gerhard Heitz zum 75. Geburtstag, hg. von Ernst Münch, Ralph Schattkowsky, Rostock 2000 (Studien zur ostelbischen Gesellschaftsgeschichte, 1).

Festschrift für Günther Haselier, hg. von Alfons Schäfer, Karlsruhe 1975 (Oberrheinische Studien, 3).

Festschrift Hans Lentze. Zum 60. Geburtstage dargebracht von Fachgenossen und Freunden, hg. von Nikolaus Grass, Innsbruck u.a. 1969.

Festschrift für Harald Keller. Zum sechzigsten Geburtstag dargebracht von seinen Schülern, hg. von Hans Martin Freiherr von Erffa und Elisabeth Herget, Darmstadt 1963.

Festschrift für Hermann Heimpel zum 70. Geburtstag am 19. September 1971, hg. von den Mitarbeitern des Max-Planck-Instituts für Geschichte, Bd. 2, Göttingen 1972 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 36,2).

Festschrift zum vierhundertsten Jahrestage des ewigen Bundes zwischen Basel und den Eidgenossen 13. Juli 1901. Im Auftrage der Regierung herausgegeben von der historischen und antiquarischen Gesellschaft zu Basel, Basel 1901.

Festschrift zur 700-Jahrfeier der Stadt Barth vom 1.-10.7.1955, Barth 1955.

Festschrift 700-Jahrfeier der Stadt Bützow 6.-16. Juni 1929, unter Mitw. von Hans W. Barnewitz u.a., Bützow 1929.

Festschrift zur 700-Jahrfeier der Stadt Wolgast vom 5. bis 14. Juli 1957, hg. vom Rat der Stadt Wolgast, Wolgast 1957.

Festschrift Johannes Jahn zum zweiundzwanzigsten November 1957, hg. vom Kunsthistorischen Institut der Karl-Marx-Universität Leipzig, Leipzig 1958.

Festschrift zum 750jährigen Jubiläum der Stadt Chemnitz, Chemnitz 1893.

Festschrift Ludwig Petry, 2 Bde., Wiesbaden 1968-69 (Geschichtliche Landeskunde, 5).

Festschrift für Walter Schlesinger, hg. von Helmut Beumann, Köln u.a. 1973 (Mitteldeutsche Forschungen, 74/1).

Feuchtmüller, Rupert: Die kirchliche Baukunst am Hof des Kaisers und ihre Auswirkungen, in: Friedrich III. Kaiserresidenz Wiener Neustadt (Ausstellungskatalog), Wien 1966 (Katalog des Niederösterreichischen Landesmuseums. NF 29), S. 197-213.

Feuchtmüller, Rupert: Das Neugebäude, Wien u.a. 1976 (Wiener Geschichtsblätter, 17).

Fey, Hans-Joachim: Reise und Herrschaft der Markgrafen von Brandenburg (1134-1319), Köln, Wien 1981 (Mitteldeutsche Forschungen, 84).

Fiala, Eduard: Münzen und Medaillen der welfischen Lande – Das alte Haus Braunschweig, Linie zu Grubenhagen, Leipzig u.a. 1906-07 (Sammlungen Sr. Königlichenen Hoheit des Herzogs von Cumberland, Herzogs zu Braunschweig und Lüneburg).

Fiala, Zdeněk: Vztah českého státu k německé říši do počátku 13. století, in: Sborník historický 6 (1959) S. 23-95.

Fibicher, Arthur: Walliser Geschichte, 4 Bde, Sitten 1983-95.

Fichte, Stefan: Die Entwicklung des Hofes der Bischöfe von Meißen von 1170 bis 1341, ungedr. Magisterarbeit Dresden 2001.

Fichte, Stefan: "... zcu unsers slosses Stolpen nucz und not ...". Quellenkundliche Untersuchung zu Burg Stolpen vom 14. bis 17. Jahrhundert, in: Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen 11 (2003) S. 135-141.

Ficker, Julius: Vom Reichsfürstenstande. Forschungen zur Geschichte der Reichsverfassung im 12. und 13. Jahrhundert, 2 Bde. in 4 Tle.n, ab Bd. 2, Tl. 1 bearb. und hg. von Paul Puntschart, Innsbruck 1861-1923 (ND Aalen 1961).

Ficker, Julius: Ausgewählte Abhandlungen zur Geschichte und Rechtsgeschichte des Mittelalters, zusammengestellt und eingel. von Carlrichard Brühl, 3 Bde., Aalen 1981.

Ficker, Julius: Die Reichshofbeamten der staufischen Periode, in: Ficker, Julius: Ausgewählte Abhandlungen zur Geschichte und Rechtsgeschichte des Mittelalters, zusammengestellt und eingel. von Carlrichard Brühl, 3 Bde., Aalen 1981, hier Bd. 1, S. 281-383.

Fidler, Katharina: Mäzenatentum und Politik am Wiener Hof. Das Beispiel der Kaiserin Eleonora Gonzaga-Nevers, in: Innsbrucker historische Studien 12/13 (1990) S. 41-68.

Fiedler, Almut: Die Entwicklung des Burg-Stadt-Verhältnisses in den westelbischen meißnischen Bischofsstädten Wurzen, Mügeln und Nossen von seinen Anfängen bis zur Mitte des 14. Jahrhunderts, Diss. masch. Dresden 1985.

Fiedler, Almut: Die Entwicklung des Burg-Stadt-Verhältnisses in den bischöflich-meißnischen Städten Wurzen, Mügeln und Nossen von seinen Anfängen bis zur Mitte des 14. Jahrhunderts, in: Arbeits- und Forschungsberichte zur sächsischen Bodendenkmalpflege 32 (1988) S. 81-183.

Fiedler, Rembrant: Graubündner Bauleute im Hochstift Eichstätt, in: Graubündner Baumeister und Stukkateure, hg. von Michael Kühlental, Locarno 1997, S. 227-292.

Fiétier, Roland: La Cité de Besançon de la fin du XIIème au milieu du XIVème siècle. Etude d’une société urbaine, Lille u.a. 1976.

Fillitz, Hermann: Kaiser Friedrich III. und die bildende Kunst, in: Friedrich III. Kaiserresidenz Wiener Neustadt (Ausstellungskatalog), Wien 1966 (Katalog des Niederösterreichischen Landesmuseums. NF 29), S. 186-191.

Fillitz, Hermann: Die Schatzkammer in Wien. Symbole abendländischen Kaisertums, Salzburg 1986.

Fimpel, Martin: Schloß Wolfsburg 1302-1945, in: Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte 75 (2003) S. 127-159.

Fimpeler-Philippen, Anette, Schürmann, Sonja: Das Schloß in Düsseldorf, Düsseldorf 1999.

Finances, Pouvoirs et Mémoire. Mélanges offerts à Jean Favier, hg. von Jean Kerhervé und et Albert Rigaudière, Paris 1999.

Finanzen und Herrschaft. Materielle Grundlagen fürstlicher Politik in den habsburgischen Ländern und im Heiligen Römischen Reich im 16. Jahrhundert, hg. von Friedrich Edelmayer, Maximilian Lanzinner und Peter Rauscher, München 2003 (Veröffentlichungen des Instituts für österreichische Geschichtsforschung, 38).

Öffentliche Finanzen und privates Kapital im späten Mittelalter und in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, hg. von Hermann Kellenbenz (Forschungen zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, 16), Stuttgart 1971.

Finke, Manfred: Sulzbach im 17. Jahrhundert. Zur Kulturgeschichte einer süddeutschen Residenz, Regensburg 1998.

Firnhaber, Friedrich: Der Hofstaat König Ferdinands i.J. 1554, in: Archiv für österreichische Geschichte 26 (1861) S. 1-28.

Fischer, A. G.: Schloss Burg an der Wupper. Die Burgen des Mittelalters und das Leben auf denselben, 1892, ND Gummersbach 1992.

Fischer, Albert: Die Befestigung der Stadt Ensisheim (Ober-Elsaß) durch Daniel Specklin und Heinrich Schickhardt (1580-1610), in: Zeitschrift für Geschichte des Oberrheins 136 (1988) S.179-206.

Fischer, Albert: Daniel Specklin (1536-1589). Festungsbaumeister, Ingenieur und Kartograph, Sigmaringen 1996 (Veröffentlichungen der Kommission für Geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg).

Fischer, Dagobert: Le comté de La Petite Pierre (Lutzelstein) sous la domination de la maison palatine. Chapitre III: Le comté Lützelstein sous la branche palatine de Veldenz, in: Revue d’Alsace 9 (1880) S. 95-122.

Fischer, Ernst: Die Münzen des Hauses Schwarzburg. Ein Beitrag zur Landesgeschichte der Fürstentümer Schwarzburg-Sondershausen und Schwarzburg-Rudolstadt, Heidelberg 1904.

Fischer, Ferdinand: Die albertinische Dynastie und Norddeutschland, Berlin 1866.

Fischer, Gerhard: Aus zwei Jahrhunderten Leipziger Handelsgeschichte 1470–1650. Die kaufmännische Einwanderung und ihre Auswirkungen, Leipzig 1929 (ND 1978).

Fischer, Joachim: Territorialentwicklung Badens bis 1796 und die Markgrafschaften Baden-Baden und Baden-Durlach bis zu ihrer Vereinigung 1771, Stuttgart 1974/79 (Historischer Atlas von Baden-Württemberg, Karten VI,1 und VI,1a mit Erläuterungen).

Fischer, Johann Bernhard: Geschichte und ausführliche Beschreibung der Markgräflich-Brandenburgischen Haupt- und Residenz-Stadt Anspach, oder Onolzbach, und deren Merkwürdigkeiten. Aus Urkunden, aelteren Schriftstellern und eigener Nachforschung gesammelt, Ansbach 1786 (ND Neustadt an der Aisch 1986).

Fischer, Karl: "Das ist die stat Wienn". Wanderung durch ein halbes Jahrtausend Wiener Stadtkartographie, Wien 1995.

Fischer, Marie-Thérèse: Treize siècles d'Histoire au Mont Sainte-Odile, Eckbolsheim 2001.

Fischer, Roman: Ein Inventarverzeichnis der spätmittelalterlichen Burg in Aschaffenburg, in: Der Spessart 11 (1982) S. 3-6.

Fischer, Roman: Aschaffenburg im Mittelalter. Studien zur Geschichte der Stadt von den Anfängen bis zum Beginn der Neuzeit, Aschaffenburg 1989 (Veröffentlichungen des Geschichts- und Kunstvereins Aschaffenburg e.V., 32).

Fischer, Steven Roger: Meersburg im Mittelalter Aus der Geschichte einer Bodenseestadt und ihrer nächsten Umgebung, Meersburg 1988.

Fišer, František: Karlštejn. Vzájemné vztahy tří kaplí, Kostelní Vydří 1996.

Flach, Dietmar: Pfalz und Reichsgut. Frühformen der Territorienbildung am Niederrhein, in: Territorium und Residenz am Niederrhein. Referate der 7. Niederrhein-Tagung des Arbeitskreises niederrheinischer Kommunalarchive für Regionalgeschichte (25.-26. September 1992 in Kleve), hg. Klaus Flink und Wilhelm Janssen, Kleve 1993 (Klever Archiv, 14), S. 9-31.

Flach, Willy: Blankenburg, in: Deutsches Städtebuch. Handbuch städtischer Geschichte, hg. von Erich Keyser, Bd. 2: Mitteldeutschland, Stuttgart u.a. 1941, S. 276f.

Flachenecker, Helmut: Eine geistliche Stadt. Eichstätt vom 13. bis zum 16. Jahrhundert, Regensburg 1988 (Eichstätter Beiträge, 19).

Flachenecker, Helmut: Bonifatius und Willibald. Die Bischöfe von Eichstätt als Kanzler der Mainzer Kirche, in: Beiträge zur Eichstätter Geschichte. Brun Appel zum 65. Geburtstag, hg. von Helmut Flachenecker und Klaus Walter Littger, Eichstätt 1999 (Sammelblatt des Historischen Vereins Eichstätt, 92/93), S. 150-164.

Flachenecker, Helmut, Braun, Emanuel: Eichstätt. Geschichte und Kunst, 6. Aufl., München u.a. 1992.

Fleckenstein, Josef: Zum Aufstieg der Wettiner. Bemerkungen über den Zusammenhang und die Bedeutung von Geschlecht, Burg und Herrschaft in der mittelalterlichen Adels- und Reichsgeschichte, in: Das andere Wahrnehmen. Beiträge zur europäischen Geschichte. August Nitschke zum 65. Geburtstag gewidmet, hg. von Martin Kintzinger, Köln u.a. 1991, S. 83-99.

Fleischer, Franz: Alltagsleben auf Schloß Heilsberg, in: Zeitschrift für die Geschichte und Althertumskunde Ermlands 18 (1913) S. 802-829.

Fleischer, Horst: Vom Leben in der Residenz. Rudolstadt 1646-1816, Rudolstadt 1996 (Beiträge zur schwarzburgischen Kunst- und Kulturgeschichte, 4).

Fleischhauer, Marlene: Das geistliche Fürstentum Konstanz beim Übergang an Baden, Heidelberg 1934 (Heidelberger Abhandlungen zur mittleren und neueren Geschichte, 66).

Fleischhauer, Werner: Renaissance im Herzogtum Württemberg, Stuttgart 1971.

Fleury, François: Histoire de l'Eglise de Genève, Bd. 2, Genf 1880.

Flink, Klaus: Brühl, Bonn 1972 (Rheinischer Städteatlas, 1,2).

Flink, Klaus: Bonn, 2., verb. und erg. Aufl., Köln 1978 (Rheinischer Städteatlas, 1,6).

Flink, Klaus: Kleve im 17. Jahrhundert. Studien und Quellen, Tl. 2 (1640-1666), Kleve 1979 (Klever Archive, 1).

Flink, Klaus: Rees, Xanten, Geldern. Formen der städtischen und territiorialen Entwicklung am Niederrhein, Kleve 1981 (Schriftenreihe des Kreises Kleve, 2).

Flink, Klaus: Die klevischen Herzöge und ihre Städte (1394-1592), in: Land im Mittelpunkt der Mächte. Die Herzogtümer Jülich-Kleve-Berg (Ausstellungskatalog), 2. Aufl., Kleve 1984, S. 75-100.

Flink, Klaus: Territorialbildung und Residenzentwicklung in Kleve, in: Territorium und Residenz am Niederrhein. Referate der 7. Niederrhein-Tagung des Arbeitskreises niederrheinischer Kommunalarchive für Regionalgeschichte (25.-26. September 1992 in Kleve), hg. von Klaus Flink und Wilhelm Janssen, Kleve 1993 (Klever Archiv, 14), S. 67-96.

Flink, Klaus: Der klevische Hof und seine Chronisten. Verwaltungsschriftgut als Quelle und Mittel der territorialen Geschichtsschreibung, Kleve 1994.

Flink, Klaus: Emmerich, Kleve, Wesel. Formen der städtischen und territorialen Entwicklung am Niederrhein, Kleve 1995.

Flink, Klaus: Die klevischen Hofordnungen. Von der Kostliste bis zur Regiments-Ordnung, in: Höfe und Hofordnungen 1200-1600. 5. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Sigmaringen, 5. bis 8. Oktober 1996, hg. von Holger Kruse und Werner Paravicini, Sigmaringen 1999 (Residenzenforschung, 10), S. 401-420.

Flögel, Karl Friedrich: Geschichte der Hofnarren, Hildesheim 1977 (ND der Ausgabe Leipzig u.a. 1789).

Flohrschütz, Günther: Zur Genealogie der Grafen von Scheyern, in: Augsburger Beiträge zur Landesgeschichte Bayerisch-Schwabens 4 (1991) S. 37-60.

Flohrschütz, Günther: Zur Genealogie der Grafen von Scheyern (II), in: Augsburger Beiträge zur Landesgeschichte Bayerisch-Schwabens 6 (1996) S. 59-72.

Flügel, Wolfgang: Bildpropaganda zum Übergang der sächsischen Kurwürde von den Ernestinern auf die Albertiner, in: Neues Archiv für sächsische Geschichte 67 (1996) S. 71-96.

Flurnamenlexikon zur Flurnamenkarte Alt-Calenberg, bearb. von Heinz Weber, Hannover 1987 (Flurnamensammlung des Landkreises Hannover).

Fock, Otto: Rügen’sch-Pommersche Geschichten aus sieben Jahrhunderten, Bd. 1-5, Leipzig 1861-68.

Föderationsmodelle und Unionsstrukturen. Über Staatenverbindungen in der frühen Neuzeit vom 15. zum 18. Jahrhundert, hg. von Thomas Fröschl, Wien 1994 (Wiener Beiträge zur Geschichte der Neuzeit, 21).

Foedera, conventiones, litteræ, et cujuscunque generis acta publica, inter reges Angliæ et alios quosvis imperatores, reges, pontifices, principes, vel communitates [...] habita aut tractata [...]. Primum in lucem missa [...] cura et studio Thomæ Rymer [...] et Roberti Sanderson [...] denuo aucta et multis locis emendata [...] accurantibus Johanne Caley [...] et Fred(erico) Holbrooke, hg. von der Record Commission, Bd. I.1, London 1816.

Foeringer, H. K.: Anordnungen über den herzoglichen Hofhalt in München während des 16. Jahrhunderts. Aus den Handschriften-Sammlungen des historischen Vereins von Oberbayern, München 1847.

Fógel, József: II. Ulászló udvartartasa (1490-1516), Budapest 1913.

Folz, Robert: Le concordat germanique et l’élection des évêques de Metz (1450-1668), in: Annuaire de la Société d’histoire et d’archéologie de la Lorraine 40 (1931) S. 157-305.

Fontes rerum Bohemicarum, hg. von Josef Emler, Bd. 1-4, Prag 1873-84.

Forberger, Rudolf: Die Manufaktur in Sachsen. Vom Ende des 16. bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts, Berlin 1958.

Förch, Franz Anton: Neuburg und seine Fürsten. Ein historischer Versuch als Beitrag zur Geschichte des Fürstenthums Pfalz-Neuburg, Neuburg an der Donau 1904 (Neuburger Kollektaneenblatt, 68) (unveränd. Abdruck Neuburger Kollektaneenblatt 25, 1859).

Forgeur, Richard: De la Renaissance à la fin de l’Ancien Régime, in: Liège et son Palais. Douze siècles d’histoire, hg. von Jean Lejeune, Antwerpen 1980, S. 147-206.

La Formation territoriale du pays de Luxembourg depuis les origines jusqu’au milieu du XVe siècle. Exposition documentaire organisée par les Archives de l’Etat Luxembourg, septembre-octobre 1963 (Ausstellungskatalog), red. Joseph Goedert, Luxemburg 1963.

Ein preußisches Formelbuch des 15. Jahrhunderts, hg. von August Kolberg, in: Zeitschrift für die Geschichte und Altertumskunde Ermlands 9 (1891) S. 273-328.

Formen der Visualisierung von Herrschaft. Studien zu Adel, Fürst und Schloßbau vom 16. bis zum 18. Jahrhundert, hg. von Peter-Michael Hahn und Hellmut Lorenz, Potsdam 1998 (Quellen und Studien zur Geschichte und Kultur Brandenburg-Preußens und des Alten Reiches).

Forschungen zur bayerischen und fränkischen Geschichte. Peter Herde zum 65. Geburtstag von Freunden, Schülern und Kollegen dargebracht, hg. von Karl Borchardt und Enno Bünz, Würzburg 1998 (Quellen und Forschungen zur Geschichte des Bistums und Hochstifts Würzburg, 52).

Hohenzollerische Forschungen, hg. von Christian Meyer, München 1898.

Forst, Hermann: Die territoriale Entwicklung des Fürstentums Prüm, in: Westdeutsche Zeitschrift für Geschichte und Kunst 20 (1901) S. 251-288.

Forst, Hermann: Das Fürstentum Prüm, Bonn 1903 (Publikationen der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde, 12,4).

Forst, Hermann: Geschichte der Abtei Prüm von der Gründung im Jahre 721 bis zur Aufhebung im Jahre 1802, in: Bonner Jahrbücher 122 (1912) S. 98-110.

Forstreuter, Kurt: Die Hofordnungen der letzten Hochmeister in Preußen, in: Prussia 29 (1929) S. 223-231.

Forstreuter, Kurt: Vom Ordensstaat zum Fürstentum. Geistige und politische Wandlungen im Deutschordensstaate Preußen unter den Hochmeistern Friedrich und Albrecht (1498-1525), Kitzingen 1951.

Forstreuter, Kurt: Das "Hauptstadtproblem" des Deutschen Ordens, in: Jahrbuch für die Geschichte Mittel- und Ostdeutschlands 5 (1956) S. 129-156.

Les fouilles de la place Saint-Lambert à Liège, hg. von Marcel Otte, Bd. 1, Lüttich 1984 (Études et recherches archéologiques de l’Université de Liège, 18,1).

Fouquet, Gerhard: Das Speyerer Domkapitel im späten Mittelalter (ca. 1350-1540). Adlige Freundschaft, fürstliche Patronage und päpstliche Klientel, 2 Bde., Mainz 1987 (Quellen und Abhandlungen zur mittelrheinischen Kirchengeschichte, 57).

Fouquet, Gerhard: "Wie die kuchenspise sin solle". Essen und Trinken am Hof des Speyerer Bischofs Matthias von Ramung, in: Pfälzer Heimat 39 (1988) S. 12-27.

Fouquet, Gerhard: Bauen für die Stadt. Finanzen, Organisation und Arbeit in kommunalen Baubetrieben des Spätmittelalters. Eine vergleichende Studie vornehmlich zwischen den Städten Basel und Marburg, Köln, Weimar, Wien 1999 (Städteforschung. Reihe A: Darstellungen, 48).

Fouquet, Gerhard: Adel und Zahl – "es sy umb klein oder groß". Bemerkungen zu einem Forschungsgebiet vornehmlich im Reich des Spätmittelalters, in: Adel und Zahl. Studien zum adligen Rechnen und Haushalten in Spätmittelalter und früher Neuzeit, hg. von Harm von Seggern und Gerhard Fouquet, Ubstadt-Weiher 2000 (Pforzheimer Gespräche, 1), S. 3-24.

Fouquet, Gerhard: Erziehung und Bildung bei Hofe. Eine Zusammenfassung, in: Erziehung und Bildung bei Hofe. 7. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Celle und dem Deutschen Historischen Institut Paris, Celle, 23. bis 26. September 2000, hg. von Werner Paravicini und Jörg Wettlaufer, Stuttgart 2002 (Residenzenforschung, 13), S. 267-277.

Fouquet, Gerhard: Fürsten unter sich. Privatheit und Öffentlichkeit, Emotionalität und Zeremoniell im Medium des Briefes, in: Principes. Dynastien und Höfe im späten Mittelalter. Interdisziplinäre Tagung des Lehrstuhls für Allgemeine Geschichte des Mittelalters und Historische Hilfswissenschaften in Greifswald in Verbindung mit der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen vom 15.-18. Juni 2000, hg. von Cordula Nolte, Karl-Heinz Spiess und Ralf-Gunnar Werlich, Stuttgart 2002 (Residenzenforschung, 14), S. 171-198.

Fouquet, Gerhard: Haushalt und Hof, Stift und Adel. Bischof und Domkapitel zu Speyer um 1400, in: Fürstenhöfe und ihre Außenwelt. Aspekte gesellschaftlicher und kultureller Identität im deutschen Spätmittelalter, hg. von Thomas Zotz, Würzburg 2004 (Identitäten und Alteritäten, 16), S. 216-246.

Fouquet, Gerhard, Dirlmeier, Ulf: weger wer, ich het sie behaltten – Alltäglicher Konsum und persönliche Beziehungen in der Hofhaltung des Basler Bischofs Johannes von Venningen (1458-1478) , in: Alltag bei Hofe. 3. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Ansbach, 28. Februar bis 1. März 1992, hg. von Werner Paravicini, Sigmaringen 1995 (Residenzenforschung, 5), S. 171-196.

François, Etienne: Die unsichtbare Grenze. Protestanten und Katholiken in Augsburg 1648-1806, Sigmaringen 1991 (Abhandlungen zur Geschichte der Stadt Augsburg, 33).

François, Jean, Tabouillot, Nicolas: Histoire de Metz par des religieux de la Congrégation bénédictins de Saint-Vanne, Metz u.a. 1769-90 (ND Paris 1974).

Frank, Hans: Stadt- und Landkreis Amberg, München 1975 (Historisches Ortsnamenbuch von Bayern, 4,1).

Franke, Birgit: Bilder in Frauenräumen und Bilder von Frauenräumen: Imaginationen und Wirklichkeit, in: Das Frauenzimmer. Die Frau bei Hofe in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. 6. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Dresden, 26.-29. September 1998, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Stuttgart 2000 (Residenzenforschung, 11), S. 115-131.

Franke, Maria Elisabeth: Kaiser Heinrich VII. im Spiegel der Historiographie. Eine faktenkritische und quellenkundliche Untersuchung ausgewählter Geschichtsschreiber der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts, Köln u.a. 1992 (Forschungen zur Kaiser- und Papstgeschichte des Mittelalters, 9).

Franken. Die Regierungsbezirke Oberfranken, Mittelfranken und Unterfranken, bearb. von Tilmann Breuer, München 1979 (Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler: Bayern, 1).

Frankenstein, in: Deutscher Städteatlas, hg. von Heinz Stoob, Lfg. 3, Nr. 3, bearb. von Walter Kuhn (†), Münster 1984.

Frankewitz, Stefan: Burg oder Mühle? Eine topographische Untersuchung zur Lage und Bauzeit der Burg und Mühle in Geldern, in: Geldrischer Heimatkalender (1982) S. 63-73.

Frankewitz, Stefan: Die geldrischen Ämter Geldern, Goch und Straelen im späten Mittelalter, Geldern 1986 (Veröffentlichungen des Historischen Vereins für Geldern und Umgegend, 87).

Frankewitz, Stefan: Burg, Haus und Schloß im Spiegel niederrheinländischer Urkunden, in: Middeleeuwse kastelen in Limburg. Verschijningsvormen van het kasteel, zijn adellijke bewoners en hun personeel, red. W. M. H. Hupperetz u.a., Venlo 1996 (Publicaties van het Limburgs Museum, 3), S. 77-81.

Frankewitz, Stefan: Geldrische Landesburgen vom 13. bis zum Ende des 15. Jahrhunderts, in: Gelre – Geldern – Gelderland. Geschichte und Kultur des Herzogtums Geldern, hg. von Johannes Stinner und Karl-Heinz Tekath, Geldern 2001, S. 185-204.

Frantz Joseph Sebastian Adam von Schütz á Pfeilstatt, Dritte Cron der Ehren der Aychstättischen Kirchen alß derselben Glorwürdigisten Vorstehers deß Hochwürdigisten Fürsten und Herrn Herrn Joannis Antonii II. Bischofen und deß Heil. Röm. Reichs Fürsten zu Aychstätt nach erreichten 50 jährigen Priesterthums=Alter den 8ten Septembris Anno 1749 die zweyte Primiz, Eichstätt o.J.

Franz Christoph Khevenhiller's Annales Ferdinandei [...], 12 Bde., Leipzig 1721-26.

Franz, Walter: Geschichte der Stadt Königsberg, Königsberg i. Pr. 1934.

Franz, Walter: Köngsberg Pr., Stadtkreis, in: Deutsches Städtebuch, hg. von Erich Keyser, Bd. 1: Norddeutschland, Stuttgart u.a. 1939, S. 68-73.

Franzel, Emil: König Heinrich VII. von Hohenstaufen. Studien zur Geschichte des "Staates" in Deutschland, Prag 1929 (Quellen und Forschungen aus dem Gebiete der Geschichte, 7).

Franzl, Johann: Ferdinand II. Kaiser im Zwiespalt der Zeit, Graz u.a. 1978.

Fräss-Ehrfeld, Claudia: Straßburg – Fürstenresidenz und Bischofsstadt, in: Hemma von Gurk (Ausstellungskatalog), Klagenfurt 1988, S. 305-314.

Frauen bei Hof. Handlungsspielräume und Gestaltungsmöglichkeiten in Südwestdeutschland, hg. vom Haus der Geschichte Baden-Württemberg in Verbindung mit der Landeshauptstadt Stuttgart durch Otto Borst. Mit Beitr. von Susanne Asche u.a., Tübingen 1998 (Stuttgarter Symposion, 6).

Frauen des Mittelalters in Lebensbildern, hg. von Karl R. Schnith, Graz 1997.

Fromme Frauen und Ordensmänner, Klöster und Stifte im heiligen Herford, hg. von Olaf Schirmeister, Bielefeld 2000.

Frauenknecht, Erwin: Der Bischof und die Stadt. Ein Spannungsverhältnis zwischen geistlicher Intensität und weltlicher Aktivität, in: Geschichte der Stadt Regensburg, hg. von Peter Schmid, Bd. 2, Regensburg 2000, S. 688-709.

Das Frauenzimmer. Die Frau bei Hofe in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. 6. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Dresden, 26.-29. September 1998, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Stuttgart 2000 (Residenzenforschung, 11).

Fraustadt, Albert: Die Einführung der Reformation im Hochstifte Merseburg größtenteils nach handschriftlichen Quellen dargestellt, Leipzig 1843.

Fray, Jean-Luc: Nancy-le-Duc. Essor d’une résidence princière dans les deux derniers siècles du Moyen âge, Nancy 1986.

Fray, Jean-Luc: Nancy, résidence princière et capitale des ducs de Lorraine, dans les derniers siècles du moyen-âge, in: Fürstliche Residenzen im spätmittelalterlichen Europa, hg. von Hans Patze und Werner Paravicini, Sigmaringen 1991 (Vorträge und Forschungen, 36), S. 137-158.

Freeden, Max Hermann von: Würzburgs Residenz und Fürstenhof zur Schönbornzeit, Amorbach 1948 (Mainfränkische Hefte, 1).

Freeden, Max Hermann von: Festung Marienberg, Würzburg 1952 (Mainfränkische Heimatkunde, 5) [grundlegend zu allen Phasen und mit den Hinweisen auf die archivalischen Quellen].

Freidinger, Ludwig: Herzogshof und Residenz um 1400. Topographie, Organisation, Funktionen, Gefolgschaft, in: Schatz und Schicksal (Ausstellungskatalog), Graz 1996, S. 89-112.

Die Freien von Saneck und ihre Chronik als Grafen von Cilli. Tl. 2: Die Cillier Chronik, hg. von Franz von Krones. Graz 1893.

Bremer Freiheiten. Zur Geschichte und Gegenwart des Stadtstaates Bremen, bearb. von Heide Gerstenberger, Bremen 1997 (Beiträge zur Sozialgeschichte Bremens, 18).

Freilinger, Hubert: Ingolstadt und die Gerichte Gerolfing, Kösching, Stammham-Etting, Vohburg, Mainburg, Neustadt a.d. Donau, in: Historischer Atlas von Bayern, Tl. Altbayern Heft 46, München 1977.

Freilinger, Hubert: Straubing, Stuttgart 1991.

Freise, Eckhard: Die Sachsenmission Karls des Großen und die Anfänge des Bistums Minden, in: An Weser und Wiehen. Beiträge zur Geschichte und Kultur einer Landschaft. Festschrift für Wilhelm Brepohl [... zur Vollendung des 70. Lebensjahres], hg. im Auftr. des Mindener Geschichtsvereins von Hans Nordsiek, Minden 1983 (Mindener Beiträge zur Geschichte, Landes- und Volkskunde des ehemaligen Fürstentums Minden, 20), S. 57-100.

Freising. 1250 Jahre Geistliche Stadt. Ausstellung im Diözesanmuseum und in den historischen Räumen des Dombergs in Freising 10. Juni bis 19. November 1989, hg. vom Diözesanmuseum Freising, München 1989 (Kataloge und Schriften des Diözesanmuseums für christliche Kunst des Erzbistums München und Freising, 9).

Freitag, Werner: Kleine Reichsfürsten im 15. Jahrhundert – das Beispiel Anhalt, in: Sachsen und Anhalt 23 (2001) S. 141-160.

Freitag, Werner: Dynastie und Territorium. Das Fürstentum Anhalt und die Askanier vom Ende des 14. bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts, in: Hochadlige Herrschaft im mitteldeutschen Raum (1200-1600). Formen – Legitimation – Repräsentation, hg. von Jörg Rogge und Uwe Schirmer, Leipzig 2002.

Frenz, Thomas: Das "Kaisertum" Rudolfs von Habsburg aus italienischer Sicht, in: Rudolf von Habsburg. 1273-1291. Eine Königsherrschaft zwischen Tradition und Wandel, hg. von Egon Boshof und Franz-Reiner Erkens, Köln u.a. 1993 (Passauer Historische Forschungen, 7), S. 87-102.

Freudenberger, Theobald: Herbipolis sola iudicat ense et stola, in: Würzburger Diözesangeschichtsblätter 51 (1989) S. 501-513.

Freundorfer, Wolfgang: Straubing, München 1974 (Historischer Atlas von Bayern. Altbayern, 32).

Frey, Hans-Joachim: Reise und Herrschaft der Markgrafen von Brandenburg (1134-1319), Köln u.a. 1981 (Mitteldeutsche Forschungen, 84).

Frey, Peter: Die Habsburg im Aargau. Bericht über die Ausgrabungen von 1978-83, in: Argovia 98 (1986) S. 23-116.

Frey, Peter, Hartmann, Martin, Maurer, Emil: Die Habsburg. 5., vollständig überarbeitete Aufl., Bern 1992.

Freytag, Hans-Joachim: Die Lage der slawischen und frühen deutschen Burg Plön, in: Zeitschrift für schleswig-holsteinische Geschichte 110 (1985).

Friderici, Robert: Beiträge zur mittelalterlichen Geschichte der Stadt Kassel, 2: Der landgräfliche Renthof, der Weiße Hof und die anderen Höfe, in: Zeitschrift des Vereins für hessische Geschichte und Landeskunde 67 (1956) S. 98-118.

Frie, Bernhard: Die Entwicklung der Landeshoheit der Mindener Bischöfe, Diss. Münster 1909.

Fried, Pankraz: Die Städtepolitik Kaiser Ludwigs des Bayern, in: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 60 (1997) S. 105-114.

Fried, Pankraz, Schwertl, Gerhard: Art. "Bayern. C. Der Territorialstaat des Spätmittelalters (1180-1508)", in: Lexikon des Mittelalters I, 1980, Sp. 1704-1710.

Friedeborn, Paulus: Historische Beschreibung der Stadt Alten Stettin in Pommern, Alten Stettin 1613.

Friedel, Birgit, Grossmann, G. Ulrich: Die Kaiserpfalz Nürnberg, Regensburg 1999 (Burgen, Schlösser und Wehrbauten in Mitteleuropa, 1).

Friedensburg, Walter: Das Leben Kaiser Heinrichs des Siebenten. Berichte der Zeitgenossen über ihn, übers. von Walter Friedensburg, 2 Bde., Leipzig 1898 (Geschichtschreiber der deutschen Vorzeit, 79/80).

Friederichs, Heinz Friedrich: Aschaffenburg im Spiegel der Stiftsmatrikel 1605-1650. Beiträge zur Geschichte und Genealogie der kurmainzischen Residenz im Dreißigjährigen Kriege, Würzburg 1962 (Neujahrsblätter, 28).

Friedland, Klaus: Der Kampf der Stadt Lüneburg mit ihren Landesherren. Stadtfreiheit und Fürstenhoheit im 16. Jahrhundert, Hildesheim 1953 (Quellen und Darstellungen zur Geschichte Niedersachsens, 53).

Friedmann, Andreas U.: Die Beziehungen der Bistümer Worms und Speyer zu den ottonischen und salischen Königen, Mainz 1994 (Quellen und Abhandlungen zur mittelrheinischen Kirchengeschichte, 72).

Friedrich I. Kurfürst von Brandenburg und Memorabilia aus dem Leben der Markgrafen von Brandenburg, aus den Quellen des Plassenburger Archivs bearb. von Julius von Minutoli, Berlin 1850.

Friedrich III. Kaiserresidenz Wiener Neustadt (Ausstellungskatalog), hg. von Peter Weninger, Wien 1966 (Katalog des Niederösterreichischen Landesmuseums. NF 29)

Friedrich’s von Hohenlohe, Bischofs von Bamberg, Rechtsbuch (1348), zum ersten Male hg. und mit einem Commentare begleitet von Constantin Höfler, Bamberg 1852 (Quellensammlung für fränkische Geschichte, 3).

Frimodig, Heidemarie, Wende, Dorothea, Brauns, Siegfried: Schönberg. Chronik einer Stadt in Mecklenburg, Schwerin 1994.

Fritz, Thomas: Ulrich der Vielgeliebte (1441-1480). Ein Württemberger im Herbst des Mittelalters, Leinfelden-Echterdingen 1999 (Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde, 25).

Fritze, Wolfgang H.: Art. "Abodriten. II. Geschichte", in: Lexikon des Mittelalters I, 1980, Sp. 48f.

Froelich, Gottfried: Das Bistum Kulm und der Deutsche Orden. Ein Beitrag zur Verfassungsgeschichte des Deutsch-Ordensstaates, in: Zeitschrift des Westpreußischen Geschichtsvereins 27 (1889) S. 1-99.

Fröhlich, Erich: Art. "Brugg", in: HBL II, 1924, S. 372-373.

Frolík, Jan, Smetánka, Zdeněk: Archeologie na Pražském hradě, Prag-Leitomischl 1997.

Froning, Richard: Die beiden Frankfurter Chroniken des Johannes Latomus und ihre Quellen, in: Archiv für Frankfurts Geschichte und Kunst. NF 8 (1882) S. 232-318.

Medieval Frontiers: Concepts and Practices, hg. von David Abulafia und Nora Berend, Cambridge 2002.

Fröschl, Thomas: "in Frieden, ainigkaitt und ruhe beieinander sitzen". Integration und Polarisierung in den ersten Jahren der Regierungszeit Kaiser Rudolfs II., 1576-1582, Habil.-Schr. Wien 1997.

Früh, Martin: Die Lehnsgerichtsbarkeit der Reichsabtei Fulda im Spätmittelalter, in: Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte 49 (1999) S. 39–65.

Fryde, Edmund B.: Lorenzo de‘ Medici. Hochfinanz, Kunst und Wissenschaft, in: Europas Fürstenhöfe. Herrscher, Politiker und Mäzene 1400-1800, hg. von Arthur Geoffrey Dickens, ins Deutsche übertragen von Uta und Gerald Szyskowitz, Graz, Wien, Köln 1978 (engl. Originaltitel: The Courts of Europe, London 1977), S. 76-97.

Fuchs, Franz: Das Reichsstift St. Emmeram, in: Geschichte der Stadt Regensburg, Bd. 2, hg. von Peter Schmid, Regensburg 2000, S. 730-744.

Fuchs, Peter: Art. "Georg Johann I., der Scharfsinnige, Pfalzgraf zu Veldenz-Lützelstein", in: NDB VI, 1964, S. 221-223.

Fuchs, Peter: Der Musenhof. Geistesleben und Kultur in den Residenzen der Neuzeit, in: Residenzen. Aspekte hauptstädtischer Zentralität von der frühen Neuzeit bis zum Ende der Monarchie, hg. von Kurt Andermann, Sigmaringen 1992 (Oberrheinische Studien, 10), S. 127-158.

Fuchs, Thomas: Transformation der Geschichtsschreibung im Hessen des 16. Jahrhunderts, in: Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte 48 (1998) S. 63-82.

Fuchs, Thomas: Ständischer Aufstieg und dynastische Propaganda. Das Haus Hessen und sein Erbrecht auf Brabant, in: Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte 53 (2003) S. 19-54.

Fucíková, Eliška: Das Schicksal der Sammlungen Rudolfs II. vor dem Hintergrund des Dreißigjährigen Krieges, in: 1648. Paix de Westphalie. L’art entre la guerre et la paix, hg. von Jacques Thuillier, Paris 1999, S.273-293.

Fuckel, Marie-Anne: Droits d'usage dans la forêt de Barr, in: Annuaire de la société d'Histoire de Dambach (1996) p. 35-46.

Fudge, Thomas A.: The Crusade Against Heretics in Bohemia, 1418-1437. Sources and Documents for the Hussite Crusades, Aldershot 2002 (Crusade Texts in Translation).

Fuhge, Elisabeth: Alexander Wiskemann, ein Fuldaer Hofmaler des 17. Jahrhunderts, in: Fuldaer Geschichtsblätter 64 (1988) S. 98-147.

Fuhrmann, Bernd: Der Haushalt der Stadt Marburg in Spätmittelalter und Früher Neuzeit (1451/52-1622), St. Katharinen 1996 (Sachüberlieferung und Geschichte, 19).

Fuhrmann, Bernd: Die Rechnung der Hofschaffnei Basel 1475/76, in: Jahrbuch für Regionalgeschichte und Landeskunde 20 (1995/1996) S. 27-50.

Fuhrmann, Bernd: "doch wils min gnediger herr nit, so wil ich sy wider nemen". Anmerkungen zu Territorium, Verwaltung und Wirtschaftsführung im Bistum Basel gegen Ende des Mittelalters, in: Scripta Mercaturae 33 (1999) S. 1-45.

Fuhrmann, Bernd, Weissen, Kurt: Einblicke in die Herrschaftspraxis eines Fürsten im 15. Jahrhundert. Das persönliche Notizheft des Basler Bischofs Friedrich zu Rhein, in: Zeitschrift für Geschichte des Oberrheins 145 (1997) S. 159-201.

Fuhrmann, Dietmar, Schöner, Jörg: Albrechtsburg Meissen – Ursprung und Zeugnis sächsischer Geschichte, Halle 1996.

Fulda in seiner Geschichte. Landschaft, Reichsabtei, Stadt, hg. von Walter Heinemeyer und Berthold Jäger. Fulda u.a. 1995 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen, 57).

Fulda im alten Reich. Vortragsreihe des Fuldaer Geschichtsvereins 1994, hg. von Berthold Jäger, Fulda 1996 (Veröffentlichungen des Fuldaer Geschichtsvereins, 59).

Funcke, Fritz: Das Bistum Lebus bis zum Anfang der Hohenzollernherrschaft in der Mark Brandenburg, in: Jahrbuch für brandenburgische Kirchengeschichte 11/12 (1914) S. 40-76, 16 (1918) S. 1-36, 17 (1919) S. 1-17.

Fünfgeld, Hans: Zur Geschichte des Johanniter-Großpriorats Heitersheim, in: Das Markgräfler Land. NF 10,3/4 (1979).

Der Fürst. Idee und Wirklichkeit in der europäischen Geschichte, hg. von Wolfgang E. J. Weber, Köln, Weimar, Wien 1997.

Fürst, Bürger, Mensch. Untersuchungen zu politischen und soziokulturellen Wandlungsprozessen im vorrevolutionären Europa, hg. von Friedrich Engel-Janosi, Grete Klingenstein und Heinrich Lutz, Wien 1975 (Wiener Beiträge zur Geschichte der Neuzeit, 2).

Die Fürsten von Anhalt: Herrschaftssymbolik, dynastische Vernunft und politische Konzepte in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. Tagungsband des Kolloquiums am 5./6. Dezember 2002 auf Schloß Ballenstedt, hg. von Werner Freitag und Michael Hecht in Zusammenarbeit mit dem Museumsverband Sachsen-Anhalt e.V., Halle (Saale) 2003 (Studien zur Landesgeschichte, 9).

Deutsche Fürsten des Mittelalters. Fünfundzwanzig Lebensbilder, hg. von Eberhard Holtz und Wolfgang Huschner, Leipzig 1995.

Die Fürsten von Schwarzburg-Rudolstadt, Thüringer Landesmuseum Heidecksburg Rudolstadt 1998 (Kleine kulturgeschichtliche Reihe, Bd.1).

Fürstenberg, Michael Freiherr von: Ordinaria Loci oder Monstrum Westphaliae. Zur kirchlichen Rechtsstellung der Äbtissin von Herford im europäischen Vergleich, Paderborn 1995 (Studien und Quellen zur westfälischen Geschichte, 29).

Die Mecklenburger Fürstendynastie und ihre legendären Vorfahren. Die Schweriner Bilderhandschrift von 1526, hg. von Andreas Röpcke, Bremen u.a. 1995.

Europas Fürstenhöfe. Herrscher, Politiker und Mäzene 1400-1800, hg. von Arthur Geoffrey Dickens, ins Deutsche übertragen von Uta und Gerald Szyskowitz, Graz, Wien, Köln 1978 (engl. Originaltitel: The Courts of Europe, London 1977).

Fürstenhöfe und ihre Außenwelt. Aspekte gesellschaftlicher und kultureller Identität im deutschen Spätmittelalter, hg. von Thomas Zotz, Würzburg 2004 (Identitäten und Alteritäten, 16).

Die Fürstenkanzlei des Mittelalters. Anfänge weltlicher und geistlicher Zentralverwaltung in Bayern, hg. von Joachim Wild, München 1983 (Ausstellungskataloge der Staatlichen Archive Bayerns, 16).

Der deutsche Fürstenstaat. Zur Bedeutung von Sukzessionsordnungen für die Entstehung des frühmodernen Staates, hg. von Johannes Kunisch in Zusammenarbeit mit Helmut Neuhaus, Berlin 1982 (Historische Forschungen, 21)

Wittelsbacher Fürstenurkunden des Stadtarchivs Landshut bis zum Erlöschen der Landshuter Regentenlinie, hg. von H. Kalcher, in: Verhandlungen des Historischen Vereins für Niederbayern 21 (1880) S. 1-164.

Fürsten-Urkunden zur Geschichte der Stadt Straubing, hg. von Johannes Mondschein, in: Verhandlungen des Historischen Vereins für Niederbayern 25 (1888) 95-182 und 39 (1903) S. 1-166.

Fürsterzbischof Wolf Dietrich von Raitenau – Gründer des barocken Salzburg (Ausstellungskatalog), Salzburg 1987.

Fürstin und Fürst. Familienbeziehungen und Handlungsmöglichkeiten von hochadligen Frauen im Mittelalter, hg. von Jörg Rogge, Ostfildern 2004 (Mittelalter-Forschungen, 15).

Fürstinnen und Städterinnen. Frauen im Mittelalter, hg. von Gerald Beyreuther u.a., Freiburg i. Br. 1993.

Furtner, Alois: Der fürstbischöfliche Hof zu Passau am Vorabend der Säkularisation, in Ostbairische Grenzmarken 14 (1972) S. 49-59.

Füsslein, Wilhelm: Berthold VII. Graf von Henneberg. Um den bisher unveröff. 2. Tl. erweiterter ND der Ausg. von 1905, hg. von Eckart Henning, Köln u.a. 1983 (Mitteldeutsche Forschungen. Sonderreihe, 3).

Füsslein, Wilhelm: Hermann I. Graf von Henneberg (1224-1290) und der Aufschwung der hennebergischen Politik, in: Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte und Altertumskunde 19 (1899) S. 56-109, 151-224 und 295-342.

G

Gabion, Robert, Oursel, Raymond, Grandchamp, Georges: La cathédrale d'Annecy, Annecy 1958 (Annesci, 6).

Gabriel Biel und die Brüder vom gemeinsamen Leben, hg. von Ulrich Köpf und Sönke Lorenz, Stuttgart 1998 (Contubernium, 47).

Gabriel, Peter: Fürst Georg III. von Anhalt als evangelischer Bischof von Merseburg und Thüringen 1544 -1548/50. Ein Modell evangelischer Episkope in der Reformationszeit, Frankfurt am Main u.a. 1997 (Europäische Hochschulschriften. Reihe 23: Theologie, 597).

Gadow, [Paul]: Barth als Residenz, Tl. 1-6, in: Unsere Heimat 82 (1929) Nr. 202, 214, 233, 245, 262, 279.

Gadow, [Paul]: Die Stadt Barth im Wandel der Zeiten, in: Der Kreis Franzburg-Barth, Magdeburg 1933 (Reprint Stralsund 1992), S. 16-24.

Gaïbrois de Ballesteros, Mercedes: Historia del reinado de Sancho IV de Castilla, 3 Bde., Madrid 1922-28.

Galas, A.:Dzieje Śląska w datach, Breslau 2001.

Gall, Franz: Österreichische Wappenkunde, Wien u.a. 1977.

Gänser, Gerald: Graz, Wien 1996 (Österreichischer Städteatlas, 5/1).

Ganshof, François-L.: Étude sur les ministeriales en Flandre et en Lotharingie, Brüssel 1926 (Memoires de l’Académie royale de Belgique. Classe des lettres et des scences morales et politiques, 20).

Ganshof, François-L.: Coup d’śil sur l’évolution territoriale comparée de la Flandre et du Brabant, in: Annales de la Société royale d’archéologie de Bruxelles 28 (1938) S. 83-96.

García Gallo, Alfonso: El "Libro de las leyes" de Alfonso el Sabio. Del Espéculo a las Partidas, in: Anuario de Historia del Derecho Español 21-22 (1951-52) S. 345-528.

Garnier, Alfred, Champeaux, Ernest: Chartes de commune et d’affranchissement en Bourgogne, Dijon 1918.

Gärten und Höfe der Rubenszeit im Spiegel der Malerfamilie Brueghel und der Künstler um Peter Paul Rubens, hg. von Ursula Härting, München 2000.

Historische Gärten in Schleswig-Holstein, hg. von Adrian von Buttlar und Margita Marion Meyer, Heide 1996.

Historische Gärten in Österreich: vergessene Gesamtkunstwerke, Wien u.a. 1993.

Gatrio, André: Abtei Murbach im Elsass, Bd. 2, Straßburg, 1885.

Gatt, Anneliese: Der Innsbrucker Hof zur Zeit Kaiser Maximilians I. 1493-1519, Diss. Innsbruck 1943.

Gatz, Erwin: Art. "Breslau", in: Geschichte des kirchlichen Lebens in den deutschsprachigen Ländern, hg. von Erwin Gatz, Bd. 1: Die Bistümer und ihre Pfarreien, Freiburg i. Br. u.a. 1991, S. 218-233.

Gauffre, Nadège: La parure à la cour des comtes et des ducs de Savoie (1300-1439). Approvisionnement, confection et distribution, DEA masch. Lyon II 1999.

Gause, Fritz: Die Geschichte der Stadt Königsberg in Preußen, 3 Bde., Bd. 1: Von der Gründung der Stadt bis zum letzten Kurfürsten, 3., ergänzte Aufl., Köln u.a. 1996, Bd. 2: Von der Königskrönung bis zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges, 2., ergänzte Aufl., Köln u.a. 1996, Bd. 3: Vom Ersten Weltkrieg bis zum Untergang Königsbergs, 2., ergänzte Aufl., Köln u.a. 1996.

Gauthier, Jules: Les origines du parlement de Franche-Comté: étude sur l’organisation de tribunaux du souverain dans cette province du XIIe au commencement du XVe siècle, Thèse de l’École des Chartes, Paris 1870.

Gauthier, Nancy: L’évangélisation des Pays de la Moselle. La Province romaine de Belgique Première entre Antiquité et Moyen Age (IIIe-VIIIe siècles), Paris 1980.

Gawlas, Sławomir: Art. “Schweidnitz”, in: Lexikon des Mittelalters VII, 1995, Sp. 1638.

Gawlas, Sławomir: Die Probleme des Lehnswesens und des Feudalismus aus polnischer Sicht, in: Das europäische Mittelalter im Spannungsbogen des Vergleichs. Zwanzig internationale Beiträge zu Praxis, Problemen und Perspektiven der historischen Komparatistik, hg. von Michael Borgolte, Berlin 2001 (Europa im Mittelalter. Abhandlungen und Beiträge zur historischen Komparatistik, 1), S. 97-123.

Gebauer, Johannes Heinrich: Beiträge zur Geschichte des Matthias von Jagow, Bischof von Brandenburg (1526-1544), in: Jahrbuch für Brandenburgische Kirchengeschichte 4 (1907) S. 87-109.

Gebauer, Johannes Heinrich: Worthzins und Fronzins in der Stadt Hildesheim, in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Germanistische Abteilung 61 (1941), S. 150-207.

Gebauer, Johannes Heinrich: Die Stadt Hildesheim und das "Heilige Römische Reich". Ein Längsschnitt durch die Beziehungen einer niedersächsischen Stadt zum alten Reich. Niedersächisches Jahrbuch für Landesgeschichte 20 (1947), S. 47-96.

Gebessler, August: Stadt und Landkreis Kulmbach, München 1958 (Bayerische Kunstdenkmale, 3).

Gebessler, August: Ansbach, München u.a. 1964.

Gebessler, August: Art. "Cadolzburg", in: Stadt und Landkreis Fürth, München 1963 (Bayerische Kunstdenkmale, 18), S. 77-93.

Gebser, August Rudolph: Geschichte der Domkirche zu Königsberg und des Bisthums Samland: Mit einer ausführlichen Darstellung der Reformation im Herzogthum Preussen, Königsberg 1835.

Zum 500. Geburtstag eines deutschen Renaissancefürsten. Albrecht von Brandenburg. Kurfürst, Erzkanzler, Kardinal 1490-1545 (Ausstellungskatalog), hg. von Berthold Roland, bearb. von Horst Reber mit Beiträgen von Friedhelm Jürgensmeier, Rolf Decot und Peter Walter, Mainz 1990.

Gedenkschrift Martin Göhring. Studien zur europäischen Geschichte, hg. von Ernst Schulin, Wiesbaden 1968 (Veröffentlichungen des Instituts für europäische Geschichte Mainz, 50).

Gedenkwaardigheden uit de geschiedenis van Gelderland door onuitgegeven oorkonden opgehelderd en bevestigd, hg. von Isaak Anne Nijhoff, 6 Bde., Arnheim u.a. 1830-75.

Gehrig, Oscar: Das Schloß zu Güstrow. Ein Hauptwerk der Renaissance in Norddeutschland, Güstrow 1921.

Gehrke, Wolfgang: Vorläufige Grabungsergebnisse im Palas der Spandauer Zitadelle und einige Bemerkungen zum hochmittelalterlichen Handwerk im Spandauer Raum, in: Ausgrabungen in Berlin 2/1971 (1972) S. 111-130.

Gehrke, Wolfgang: Siedlung und Burg auf dem Gelände der Spandauer Zitadelle vor der Renaissancefestung. Auswertung der bisherigen Grabungen, in: Ausgrabungen in Berlin 5/1978 (1980) S. 83-136.

Geindre, Lucien: La forteresse de Liverdun, in Le pays lorrain 40 (1959) S. 125-137.

Geindre, Lucien: Liverdun, ville franche, ville française: histoire et description, Champigneulles 1989.

Geisberg, Max: Die Stadt Münster 1: Die Ansichten und Pläne. Grundlagen und Entwicklung, die Befestigungen, die Residenzen der Bischöfe, Münster 1932 (Die Bau- und Kunstdenkmäler der Provinz Westfalens, 41,1) (ND 1975).

Geist und Macht: Konrad Heresbach – Humanist und Diplomat am jülich-klevischen Hof (Ausstellungskatalog), Jülich 1999.

Gelder, Hendrik Enno van: Het Haagsche Binnenhof: een nationaal monument, Antwerpen 1943 (Maerlantbibliotheek, 12).

Geldersche Kronieken, hg. von P. N. van Doorninck, Arnheim 1904 (Werken uitgegeven door Gelre,5).

Geldner, Ferdinand: Die Buchdruckerkunst im alten Bamberg 1458/59 bis 1919, Bamberg 1964.

Gelin, M.: l’église Saint-Pierre et Saint-Paul de Luxeuil-les-Bains, étude architecturale, mémoire de maîtrise, Besançon, 1991, 2 Bde.

Gelmi, Josef: Die Brixner Bischöfe in der Geschichte Tirols, Bozen 1984.

Gelmi, Josef: Geschichte der Stadt Brixen, Brixen 2000.

Gelmi, Josef: Geschichte der Kirche in Tirol: Nord-, Ost- und Südtirol, Innsbruck 2001.

Gelre – Geldern – Gelderland. Geschichte und Kultur des Herzogtums Geldern, hg. von Johannes Stinner und Karl-Heinz Tekath (Ausstellungskatalog), Geldern 2001 (Veröffentlichungen der staatlichen Archive des Landes Nordrhein-Westfalen. Reihe D: Ausstellungskataloge staatlicher Archive, 30; Veröffentlichungen des Historischen Vereins für Geldern und Umgegend, 100).

Gembloux, Sigebert von: Chronographia, in: MGH SS VI, 1844, S. 300-525.

Gemperlein, August: Konrad Groß, der Stifter des Nürnberger Heiliggeist-Spitals, und seine Beziehungen zu Kaiser Ludwig, in: Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg 39 (1944) S. 83-126.

Genderen, Bram van den Hoven van: Het kapittel-generaal en de Staten van het Nedersticht in de 15e eeuw, Zutphen 1987 (Stichtse historische reeks, 13).

Genealogiae ducum Brabantiae, hg. von Johann Heller, in: MGH SS XXV, 1880, S. 385-413.

Genealogia ex stirpe sancti Arnulfi descendentium Mettensis, hg. von Johannes Heller, in: MGH SS XXV, 1880, S. 381-384.

Genealogia Wettinensis, hg. von Ernst Ehrenfeuchter, in: MGH SS XXIII, 1874, S. 226-230.

Genealogia. Władza i społec zeństwo w Polce Średniowiecznej, red. Andrzej Radzimiński und Jan Wroniszewski, Thorn 1999.

Genealogie des Gesamthauses Hohenzollern, hg. von Julius Grossmann, Ernst Berner, Georg Schuster und Karl Theodor Zingeler, Berlin 1905.

La genèse et les premiers siècles des villes médiévales dans les Pays-Bas méridionaux. Un problème archéologique et historique. 14e colloque international, Spa, 6-8 septembre 1988 = Ontstaan en vroegste geschiedenis van de middeleeuwse steden in de zuidelijke Nederlanden, Brüssel 1990 (Collection histoire. Série in-8°, 83).

Genicot, Luc Francis: Un groupe épiscopal mérovingien à Liège? Contribution à l’étude du transfert du siège épiscopal par saint Hubert, in: Bulletin de la Commission royale des Monuments et des Sites 15 (1964) S. 263-283.

Gensen, Rolf: Der Stiftsbezirk von Hersfeld. Archäologie des mittelalterlichen Klosterbereichs von Bad Hersfeld, Kreis Hersfeld-Rotenburg, Wiesbaden 1985 (Archäologische Denkmäler in Hessen, 45).

Gensichen, Sigrid: Das Heidelberger Schloß, Heidelberg 1989.

Gensichen, Sigrid: Das Heidelberger Schloß. Fürstliche Repräsentation in Architektur und Ausstattung, in: Heidelberg. Geschichte und Gestalt, hg. von Elmar Mittler, Heidelberg 1996, S. 130-161.

Gensicke, Hellmuth: Landesgeschichte des Westerwaldes, 2.Aufl., Wiesbaden 1987.

Gent, M. J. van, ‚Pertijelike saken.‘ Hoeken en Kabeljauwen in het Bourgondisch-Oostenrijkse tijdperk, Den Haag 1994 (Hollandse historische reeks, 22).

Gentile, Luisa: Dalla corte al patriziato urbano: l’araldica come proiezione di rapporti politici nella pittura segusina del Trecento, in: Studi Piemontesi 30 (2001) S. 71-84.

Georg Helwich, Antiquitates Laureshaimenses seu chronologia, Frankfurt am Main 1631.

Georg Spalatin, Chronica und Herkommen der Churfürst und Fürsten des löblichen Haus zu Sachsen, jegen Hertzog Heinrichs zu Braunschweig, welcher sich den Jüngern nennet, herkommen, Wittenberg 1541.

Georg Spalatin, Sächsische Historie vom Churfürst Ernsten an biß auf Churfürst Johansen Todt, in: Neueröffnetes Historisches und politisches Archiv 3 (1819) S. 1-200.

George, Gunter: Doppelkapelle "St. Crucius" in Landsberg (Saalkreis), Halle 1993.

Georges Chastellain, Śuvres, hg. von Joseph Marie Bruno Constantine Kervyn de Lettenhove, 8 Bde., Brüssel 1863-66 (ND 1971).

Gerard, P.: Recherches sur la ville et l’abbaye de Luxeuil jusqu’au milieu du XVIe siècle, Thèse de l’Ecole des Chartes, 1952.

Gerardus Geldenhauer Noviomagus, Philippus Burgundicus, in: Veteris aevi analecta seu vetera monumenta hactenus nondum visa [...], hg. von Antonius Matthaeus, Bd. 1, Den Haag 1738, S. 210-229.

Gerchow, Jan: Vom Oberhof zur Residenz der Essener Äbtissin: "Haus" Borbeck im Mittelalter, in: Schloß Borbeck und sein Park, hg. von Birthe Marfording, Essen 1999, S. 13-22.

Gerchow, Jan: Geistliche Damen und Herren. Die Benediktinerabtei Werden und das Frauenstift Essen (799-1803), in: Essen. Geschichte einer Stadt, Bottrop u.a. 2002, S. 58-167.

Gercken, Carl Christian: Etwas Altes von dem Hofstaat der Meißnischen Bischöffe zu Stolpen, Friedrichstadt 1764.

Gerhartl, Gertrud: Wiener Neustadt als Residenz, in: Friedrich III. Kaiserresidenz Wiener Neustadt (Ausstellungskatalog), hg. von Peter Weninger, Wien 1966 (Katalog des Niederösterreichischen Landesmuseums. NF 29), S. 104-129.

Gerhartl, Gertrud: Wiener Neustadt. Geschichte, Kunst, Kultur, Wirtschaft, 2. Aufl., erg. und erw. ND der 1. Aufl. Wien 1978, Wien 1993.

Gerlic, Henryk: Kapituła Głogowska w dobie piastowskiej i jagiellońskiej (1120-1526), Gleiwitz 1993.

Gerlich, Alois: Habsburg-Luxemburg und Wittelsbach im Kampf um die deutsche Königskrone. Studien zur Vorgeschichte des Königtums Ruprechts von der Pfalz, Wiesbaden 1960.

Gerlich, Alois: Königtum, rheinische Kurfürsten und Grafen in der Zeit Albrechts I. von Habsburg, in: Festschrift Ludwig Petry, 2 Bde., Wiesbaden 1968-69 (Geschichtliche Landeskunde 5), S. 25-88.

Gerlich, Alois: Rheinische Kurfürsten im Gefüge der Reichspolitik des 14. Jahrhunderts, in: Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert, hg. von Hans Patze, Bd. 2, Sigmaringen 1971 (Vorträge und Forschungen, 14), S. 149-169.

Gerlich, Alois: Interterritoriale Systembildungen zwischen Mittelrhein und Saar in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts, in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 111 (1975) S. 103-175.

Gerlich, Alois: Art. "Aschaffenburg", in: Lexikon des Mittelalters I, 1980, Sp. 1101f..

Gerlich, Alois: Nassau in den politischen Konstellationen am Mittelrhein von König Adolf bis Erzbischof Gerlach (1292-1346), in: Nassauische Annalen 95 (1984) S. 1-37.

Gerlich, Alois: Art. "Eltville", in: Lexikon des Mittelalters III, 1986, Sp. 1861f.

Gerlich, Alois: König Ruprecht von der Pfalz (1352-1410), in: Pfälzer Lebensbilder, Bd. 4, hg. von Hartmut Harthausen, Speyer 1987, S. 9-60.

Gerlich, Alois: Eltville als Mainzer Residenz. Werden – Bauten – Ausstattung, in: Mainzer Zeitschrift 83 (1988) S. 55-66.

Gerlich, Alois: Art. "Reichsstände, Reichsstandschaft", in: Handwörterbuch zur Deutschen Rechtsgeschichte IV, 1990, Sp. 760-773.

Gerlich, Alois: Art. "Residenz", in: Handwörterbuch zur Deutschen Rechtsgeschichte IV, 1990, Sp. 930-933.

Gerlich, Alois: Art. "Nassau", in: Lexikon des Mittelalters VI, 1993, Sp. 1034f.

Gerlich, Alois: Adolf von Nassau. Aufstieg und Sturz eines Königs. Herrscheramt und Kurfürstenfronde, in: Nassauische Annalen 105 (1994) S. 17-78.

Gerlich, Alois: König Adolf von Nassau. Reichspolitik am Rhein und in Schwaben 1293 und 1294, in: Nassauische Annalen 109 (1998) S. 1-72.

Gerlich, Alois: König Adolf von Nassau im Bund mit Eduard I. von England. Könige – Adelsrevolten – Kurfürstenopposition 1294-1298, in: Nassauische Annalen 113 (2002) S. 1-57.

Gerlich, Alois, Machilek, Franz: Die Herrschaft der Zollern in Franken (Burggrafschaft Nürnberg, Markgraftümer Brandenburg-Ansbach und Brandenburg-Kulmbach), in: Handbuch der bayerischen Geschichte, Bd. III/1, begr. von Max Spindler, neu hg. von Andreas Kraus, 3. Aufl., München 1997, S. 579-600.

Gerlich, Alois, Machilek, Franz: Staat und Gesellschaft. 1. Tl.: bis 1500, in: Handbuch der bayerischen Geschichte, begr. von Max Spindler, neu hg. von Andreas Kraus, Bd. 3/1, München 1997, S. 537-701.

Gerling, Renate: Die Freiheit Burg an der Wupper und das Schloß der Bergischen Landesherren, in: "Für Kaiser, Volk und Vaterland". Der spätromantische Wiederaufbau von Schloß Burg seit 1887. Festschrift zum 100jährigen Bestehen des Schloßbauvereins Burg an der Wupper, Köln 1987, S. 14-22.

Germania Sacra. Historisch-statistische Darstellung der deutschen Bistümer, Domkapitel, Kollegiat- und Pfarrkirchen, Klöster und sonstigen kirchlichen Institutionen, Bd. 1ff., Berlin 1929ff. NF Bd 1ff., Berlin 1962ff. – siehe im Internet unter der Adresse www.germania-sacra.mpg.de/

Medieval Germany. Associations and Delineations, hg. von Nancy van Deusen, Ottawa 2000 (Musicological studies, 62.5).

Gernentz, Wilhelm: Studien zur Baugeschichte des Güstrower Schlosses, Güstrow 1963 (Beiträge zur Heimatgeschichte, 1).

Gernet, Axel von: Verfassungsgeschichte des Bisthums Dorpat bis zur Ausbildung der Landstände, Dorpat 1896 (Verhandlungen der gelehrten Estnischen Gesellschaft zu Dorpat, 17).

Gerteis, Klaus: Die deutschen Städte in der Frühen Neuzeit. Zur Vorgeschichte der ‚bürgerlichen Welt‘, Darmstadt 1986.

Gervasius von Tilbury, Otia imperialia, alias Solatium imperatoris (d.i. Liber de mirabilibus mundi), in: Scriptores rerum Brunsvicensium illustrationi inservientes, antiqui omnes et religionis reformatione priores, hg. von Gottfried Wilhelm Leibniz, Bd. 1, Hannover 1707, S. 881-1005, Bd. 2, Hannover 1710, S. 751-784.

Gervasius von Tilbury, Otia imperialia, alias Solatium imperatoris (d.i. Liber de mirabilibus mundi), hg. von Reinhold Pauli, in: MGH SS XXVII, 1885, S. 359-394.

Neues Leipzigisches Geschicht-Buch, hg. von Klaus Sohl, Leipzig 1990.

Brandenburgische Geschichte, hg. von Ingo Materna und Wolfgang Ribbe, Berlin 1995.

Rheinische Geschichte, hg. von Franz Petri und Georg Droege, Bd. 1-2, Düsseldorf 1976-83.

Geschichte des sächsischen Adels. Im Auftrag der Sächsischen Schlösserverwaltung hg. von Katrin Keller und Josef Matzerath in Zusammenarbeit mit Christine Klecker und Klaus Dieter Wintermann, Köln, Weimar 1997.

Geschichte und Aufgaben des Landkreises Fulda. Monographie 175 Jahre Landkreis Fulda, hg. vom Kreisausschuß des Landkreises Fulda, Schriftleitung Stefan Waldmann, Fulda 1996.

Die Geschichte Baden-Württembergs, hg. von Reiner Rinker undWilfried Setzler, Stuttgart 1986.

Geschichte von Berchtesgaden. Stift – Markt – Land, hg. von Walter Brugger, Heinz Dopsch und Peter F. Kramml, Bd. 1: Zwischen Salzburg und Bayern (bis 1594), Berchtesgaden 1991, Bd. 2: Vom Beginn der Wittelsbachischen Administration bis zum Übergang an Bayern 1810, Berchtesgaden 1993, Tl. 1: Politik – Gesellschaft – Wirtschaft – Recht, Berchtesgaden 1993, Tl. 2: Die Märkte Berchtesgaden und Schellenberg, Berchtesgaden 1995, Bd. 3: Berchtesgaden im Königreich und Freistaat Bayern von 1810 bis zur Gegenwart, Tl. 1 und 2: Kirche – Kunst – Kultur – Alpinismus – Sport – Vereinswesen, Berchtesgaden 1998 und 2002.

Geschichte der Bergstadt Freiberg, hg. von Hans-Heinrich Kasper und Eberhardt Wächtler, Weimar 1986.

Geschichte Berlins, hg. von Wolfgang Ribbe, Berlin 1988.

Zur Geschichte der Deutschen in Dorpat, hg. von Helmut Piirimäe und Claus Sommerhage, 2. Aufl., Tartu 2000.

Geschichte der deutschbaltischen Geschichtsschreibung, hg. von Georg von Rauch, Köln u.a. 1986 (Ostmitteleuropa in Vergangenheit und Gegenwart, 20).

Zur Geschichte von Grafschaft und Fürstentum Blankenburg. Vorträge der Arbeitstagung des Harzvereins für Geschichte und Altertumskunde am 19. September 1992 im Museum Kleines Schloß Blankenburg, hg. von Christof Römer, Braunschweig 1993 (Harz-Zeitschrift, 45,1).

Geschichte aus Gruben und Scherben. Archäologische Ausgrabungen auf dem Domberg in Bamberg. Eine didaktische Ausstellung des Historischen Museums Bamberg und des Lehrstuhls für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit an der Universität Bamberg (Ausstellungskatalog), hg. von Joachim Zeune, Bamberg 1993 (Schriften des Historischen Museums Bamberg, 26).

Vollständige Geschichte des Herzogthums Zweibrücken und seiner Fürsten, der Stamm- und Vorältern des k. bayer. Hauses, nebst fünf genealogischen Tabellen; nach Urkunden und sonstigen archivalischen Quellen, bearb. von Johann Georg Lehman, München 1867.

Geschichte der Haupt- und Residenzstadt Cassel, hg. von Franz Carl Theodor Piderit und Jacob Christoph Carl Hoffmeister, 2. Aufl., Kassel 1882.

Geschichte des Kantons Freiburg, Bd. 1, hg. von Roland Ruffieux, Freiburg (Schweiz), 1981.

Geschichte und Kultur Churrätiens (Festschrift Iso Müller zum 85. Geburtstag) Disentis 1986.

Geschichte und Kultur der Fürstbischöfe von Konstanz. Sonderausstellung anläßlich der 1000-Jahr-Feier der Stadt Meersburg, hg. von Thomas Warndorf, Meersburg 1988.

Zur Geschichte und Kultur des Fürstentums und der Stadt Halberstadt, Halberstadt 1991 (Aus den Quellen des Gleimhauses, 1).

Geschichte der deutschen Länder. "Territorien-Ploetz", hg. von Georg Wilhelm Sante und dem A. G. Ploetz-Verlag, Bd. 1: Die Territorien bis zum Ende des alten Reiches, Würzburg 1964.

Geschichte des Landes zwischen Elbe und Weser, hg. von Hans-Eckhard Dannenberg und Heinz-Joachim Schulze, Bd. 2, Stade 1995.

Geschichte des Landes Oldenburg. Ein Handbuch, hg. von Albrecht Eckardt und Heinrich Schmidt, Oldenburg 1987.

Aus Geschichte und Landeskunde. Forschungen und Darstellungen. Franz Steinbach zum 65. Geburtstag gewidmet von seinen Freunden und Schülern, Bonn 1960.

Geschichte des kirchlichen Lebens in den deutschsprachigen Ländern, hg. von Erwin Gatz, Bd. 1: Die Bistümer und ihre Pfarreien, Freiburg i. Br. u.a. 1991.

Geschichte des christlichen Lebens im schlesischen Raum, Teilbd. 1, hg. von Joachim Köhler und Rainer Bendel, Münster 2002 (Religions- und Kulturgeschichte in Ostmittel- und Südosteuropa, 1).

Geschichte Niedersachsens, begr. von Hans Patze. Bd. 2, Tl. 1: Politik, Verfassung, Wirtschaft vom 9. bis zum ausgehenden 15. Jahrhundert, Hannover 1997, hg. von Ernst Schubert. Bd. 3, Tl. 1: Politik, Wirtschaft und Gesellschaft von der Reformation bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts, hg. von Christine van den Heuvel und Manfred von Boetticher, Hannover 1998 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen, 36).

Deutsche Geschichte im Osten Europas in 10 Bänden, begr. von Werner Conze, hg. von Hartmut Boockmann, Berlin 1992-99. Bd. 1: Ostpreußen und Westpreußen, hg. von Hartmut Boockmann, Berlin 1992. Bd. 2: Böhmen und Mähren, hg. von Friedrich Prinz, Berlin 1993. Bd. 3: Baltische Länder, hg. von Gert von Pistohlkors, Berlin 1994. Bd. 4: Schlesien, hg. von Norbert Conrads, Berlin 1994. Bd. 5: Galizien, Bukowina, Moldau, hg. von Isabel Röskau-Rydel, Berlin 1999. Bd. 6: Land an der Donau, hg. von Günter Schödl, Berlin 1995. Bd. 7: Zwischen Adria und Karawanken, hg. von Arnold Suppan, Berlin 1998. Bd. 8: Land zwischen Warthe und Weichsel, hg. von Joachim Rogall, Berlin 1996. Bd. 9: Pommern, hg. von Werner Buchholz, Berlin 1999. Bd. 10: Rußland, hg. von Gerd Stricker, Berlin 1997.

Eine kleine Geschichte Polens, hg. von Rudolf Jarowsky, Christian Lübke und Michael G. Müller, Frankfurt am Main 2000.

Marburger Geschichte. Rückblick auf die Stadtgeschichte in Einzelbeiträgen, hg. von Erhart Dettmerin, Marburg 1980.

Geschichte Salzburgs – Stadt und Land, hg. von Heinz Dopsch und Hans Spatzenegger, 2 Bde., Salzburg 1981-91.

Geschichte Schlesiens, Bd. 1: Von der Urzeit bis zum Jahre 1526, hg. von Ludwig Petry, Joachim Josef Menzel und Winfried Irgang, 5. Aufl., Sigmaringen 1988. Bd. 2: Die Habsburger Zeit 1526-1740, hg. von Ludwig Petry und Josef Joachim Menzel, 2. Aufl., Sigmaringen 1988.

Geschichte Schleswig-Holsteins von den Anfängen bis zur Gegenwart, hg. von Ulrich Lange, Neumünster 1996.

Geschichte der Stadt Augsburg von der Römerzeit bis zur Gegenwart, hg. von Gunther Gottlieb, 2. Aufl., Stuttgart 1985.

Geschichte der Stadt Bonn, Bd. 4, hg. von Dietrich Höroldt, Bonn 1989.

Geschichte der Stadt Dessau. Eine Festgabe zur Einweihung des neuerbauten Rathauses, Dessau 1901.

Geschichte der Stadt Einbeck, hg. von Horst Hülse und Clemens Spörer, Bd. 1, Einbeck 1990.

Geschichte der Stadt Hannover. Bd. 1: Von den Anfängen bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts, hg. von Klaus Mlynek und Waldemar R. Röhrbein, Hannover 1992.

Geschichte der Stadt Kempten, hg. von Volker Dotterweich u.a., Kempten 1989.

Geschichte der Stadt Kiel, hg. von Jürgen Jensen und Peter Wulf, Neumünster 1991.

Geschichte der Stadt Koblenz, red. Ingrid Bátori, Bd. 1, Stuttgart 1992.

Geschichte der Stadt Konstanz, Bd. 1-4,1, hg. von Helmut Maurer u.a., Konstanz 1989-94.

Geschichte der Stadt Magdeburg, von einem Autorenkollektiv unter Leitung von Helmut Asmus, Berlin 1977.

Geschichte der Stadt München, hg. von Richard Bauer, München 1992.

Geschichte der Stadt Passau, hg. von Egon Boshof, Walter Hartinger, Maximilian Lanzinner, Karl Möseneder und Hartmut Wolff, Regensburg 1999.

Geschichte der Stadt Regensburg, hg. von Peter Schmid, Bd. 2, Regensburg 2000.

Geschichte der Stadt Weimar, hg. von Gitta Günther und Lothar Wallraf, 2. Aufl., Weimar 1976.

Geschichte der Stadt Würzburg, Bd. 1: Von den Anfängen bis zum Ausbruch des Bauernkriegs, hg. von Ulrich Wagner, Stuttgart 2001.

Geschichte Thüringens, hg. von Hans Patze und Walter Schlesinger, 6 Bde., Köln u.a. 1967-84 (Mitteldeutsche Forschungen, 48).

Bayerischer Geschichtsatlas, bearb. von Gertrud Diepolder, München 1969.

Geschichtsforschung in Graz. Festschrift zum 125-Jahr-Jubiläum des Instituts für Geschichte der Karl-Franzens-Universität Graz, hg. von Herwig Ebner, Horst Haselsteiner und Ingeborg Wiesflecker-Friedhuber, Graz 1990.

Ostdeutsche Geschichts- und Kulturlandschaften, Bd. 1:, Tl. 3: Pommern, hg. von Hans Rothe (Studien zum Deutschtum im Osten, 19/3), Köln u.a. 1988.

Die Ellwanger und Neresheimer Geschichtsquellen, hg. von Josef A. Giefel, Stuttgart 1888 (Württembergische Geschichtsquellen, 2. Württembergische Vierteljahrshefte für Landesgeschichte, 11,3/4).

Oldenburgische Geschichtsquellen, hg. von der Historischen Gesellschaft des Oldenburger Landesvereins für Geschichte, Natur- und Heimatkunde in Verbindung mit dem Niedersächsischen Staatsarchiv Oldenburg, Bd. 1ff., Oldenburg 1940ff.

Geschichtsquellen des Erzstifts und der Stadt Bremen, hg. von Johann Martin

Geschichtsquellen der Grafschaft Glatz, hg. von Franz Volkmer und Wilhelm Hohaus, 2 Bde., Habelschwerdt 1884.

Geschichtsschreibung und geistiges Leben im Mittelalter. Festschrift für Heinz Löwe zum 65. Geburtstag, hg. von Karl Hauck und Hubert Mordek, Köln u.a. 1978.

Die Geschichtsschreibung in Mitteleuropa. Projekte und Forschungsprobleme, hg. von Jaroslaw Wenta, Thorn 1999 (Subsidia historiographica, 1).

Geschichtswissenschaft und Vereinswesen im 19. Jahrhundert, Göttingen 1972.

Geschiedenis van Drenthe, hg. von Jan Heringa u.a., Meppel 1985.

Algemene geschiedenis der Nederlanden, Bd. 2, Haarlem 1982.

Geschiedenis van Overijssel, hg. von Bernhard H. Slicher van bath u.a., Deventer 1970.

Geschiedenis van de provincie Utrecht, hg. von Cornelis Dekker, P. van Maarschalkerweerd und Johanna Maria van Winter, 3 Bde., Utrecht 1997.

"Een paradijs vol weelde". Geschiedenis van de stad Utrecht, hg. von Renger E. de Bruin u.a., Utrecht 2000.

Höfische Gesellschaft und Zivilisationsprozeß. Norbert Elias’ Werk in kulturwissenschaftlicher Perspektive, hg. von Claudia Opitz, Köln u.a. 2004.

Gesellschaftsgeschichte. Festschrift für Karl Bosl zum 80. Geburtstag, hg. von Ferdinand Seibt, Bd. 2, München 1988.

Sobernheimer Gespräche III. Das Land an der Mosel – Kultur und Struktur, hg. von Klaus Freckmann.

Gess, Felician: Akten und Briefe zur Kirchenpolitik Herzog Georgs von Sachsen (1517-1525), 2 Bde., Leipzig 1905-27.

Gessner, Theodor: Geschichte der Stadt Schleusingen, Schleusingen 1861.

Gesta episcoporum Cameracensium, hg von Ludwig Conrad Bethmann, in MGH SS VII, 1846, S. 393-525.

Gesta episcoporum Virdunensium auctoribus Bertario et Anonymo monachis S. Vitoni Continuatio, hg. von Jacques-Paul Migne, Paris 1853.

Gesta SS Patrum Fontanellesi Coenobii, hg. von D. Lohier und J. Laporte, Paris, 1936.

Gesta Treverorum continuata, in: MGH SS XXIV, 1879, S. 368-488.

Gesta Trevirorum integra lectionis varietate et animadversionibus illustrata, hg. von Johann Hugo Wyttenbach und Michael Franz Joseph Müller, 3 Bde., Trier 1838-39.

Gestez et chroniques de la Mayson de Savoye par Jehan Servion. Publiées d’après le manuscrit unique de la Bibliothèque national de Turin et enrichies d’un glossaire par Frédéric Emmanuel Bollati, Turin 1879 (Bibliothèque de la Maison de Savoie, 1,2).

Geulen, Michael: Stuttgart im späten Mittelalter, in: Hofkultur im spätmittelalterlichen Europa. Eine Aufsatzsammlung, hervorgegangen aus dem gleichnamigen Seminar des Institutes für Geschichte im Wintersemester 1995/96, hg. von Holger Ziedek, Würzburg 1996, S. 83-92.

Geupel, Volkmar: Unter dem Hofpflaster der Augustusburg verborgen. Die archäologische Wiederentdeckung des alten Schellenberges, in: Archäologie aktuell im Freistaat Sachsen 4 (1996) S. 249-253.

Gevay, Anton von: Itinerar Kaiser Ferdinands I. 1521-1564, Wien 1843.

Geyer, Albert: Geschichte des Schlosses zu Berlin, 1. Bd.: Der Text, Berlin 1936 (ND Berlin o.J.).

Giacomo Jaquerio e il gotico internazionale (Ausstellungskatalog), hg. von Enrico Castelnuovo und Giovanni Romano, Turin 1979.

Giese, Waldemar: Die Mark Landsberg bis zu ihrem Übergang an die brandenburgischen Askanier im Jahre 1291, in: Thüringisch-sächsische Zeitschrift für Geschichte und Kunst 8 (1918) S. 1-54; 105-157.

Giesey, Ralph E.: Cérémonial et puissance souveraine: France (XVe-XVIIe siècles), Paris 1987 (Cahiers des Annales, 41).

Gieysztor, Aleksander: Art. "Brieg", in: Lexikon des Mittelalters II, 1983, Sp. 683f.

Gieysztor, Aleksander: The Kingdom of Poland and the Grand Duchy of Lithuania, in: The New Cambridge Medieval History, Bd. 7: c. 1415-c. 1500, hg. von Christopher Allmand, Cambridge 1998, S. 727-747.

Gieysztor, Aleksander: Art. "Piasten", in: Lexikon für Theologie und Kirche VIII, 1999, Sp. 279f.

Giezendanner, Heini: Burgen und Schlösser im Thurgau, Frauenfeld 1997.

Gilomen-Schenkel Elsanne, Müller, Iso: Disentis, in: Frühe Klöster, die Benediktiner und Benediktinerinnen in der Schweiz, bearb. von mehreren Autoren, red. Elsanne Gilomen-Schenkel, Bd. 1, Bern 1986 (Helvetia Sacra III,1, 1), S. 474-512.

Gindely, Anton: Rudolf II und seine Zeit, 2 Bde., Prag 1863-65.

Girardot, Alain: Les Angevins, ducs de Lorraine et de Bar, in: Le Pays Lorrain 59 (1978) S. 1-18.

Girardot, Alain: Bar-le-Duc, une capitale du roi René, in: Fürstliche Residenzen im spätmittelalterlichen Europa, hg. von Hans Patze und Werner Paravicini, Sigmaringen 1991 (Vorträge und Forschungen, 36), S. 159-188.

Girardot, Alain: Droit canon et seigneurie rurale a la fin du moyen âge. L’exemple du Verdunois, Nancy 1992.

Girardot, J.: L’abbaye et la ville de Lure des origines à 1870, Vesoul s.d.

Girgensohn, Paul: Die Inkorporationspolitik des Deutschen Ordens in Livland 1378-1397, in: Mitteilungen aus dem Gebiet der Geschichte Liv-, Est- und Kurlands 20 (1910) S. 1-86.

Giuliato, Gérard: Enceintes urbaines et villageoises en Lorraine médiévale, in: Aux Origines du second réseau urbain, les peuplements castraux, colloque de Nancy oct. 1992, hg. von Michel Bur, Nancy 1993, S. 140-190.

Giuliato, Gérard: Les fortifications urbaines de Vic-sur-Seille au Moyen Âge. Actes des Journées d’études Mosellanes XIV, in: Les Cahiers Lorrains 2 (1994) S. 117-135.

Giuliato, Gérard: Les résidences fortifiées des évêques de Metz en Lorraine au Moyen Âge, in: Palais royaux et princiers au Moyen Âge. Actes du colloque international du Mans (oct. 1994), hg. von Annie Renoux, Le Mans 1996, S. 117-133.

Giuliato, Gérard: Vic-sur-Seille, Le Château, in: Chronique des fouilles médiévales. Archéologie médiévale 25 (1995) S. 320-321.

Glafey, Adam Friedrich: Kern der Geschichte des Hohen Chur- und Fürstlichen Hauses zu Sachsen, 4. Aufl., Nürnberg 1753.

In fürstlichem Glanz. Der Dresdner Hof um 1600 (Ausstellung 10. Juni 2004 - 26. September 2004, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg; 26. Oktober 2004 - 30. Januar 2005, The Metropolitan Museum of Art New York; 1. März 2005 - 29. April 2005, Fondazione Memmo - Palazzo Ruspoli Rom), hg. von Dirk Syndram und Antje Scherner, Mailand 2004.

Glanz und Ende der alten Klöster. Säkularisation im bayerischen Oberland 1803, (Ausstellungskatalog), hg. von Josef Kirmeier und Manfred Treml unter Mitarbeit von Evamaria Brockhoff, München 1991.

Glanz der Kathedrale. 900 Jahre Konstanzer Münster (Ausstellungskatalog), Konstanz 1989.

Glaser, Heinrich: Politik des Herzogs Johann Casimir von Coburg. Ein Beitrag zur Vorgeschichte des 30-jährigen Krieges, Diss. Jena 1895.

Glassl, Horst: Ungarn im Mächtedreieck Ostmitteleuropas und der Kampf um das Zwischenland Schlesien, in: Ungarn-Jahrbuch 5 (1973) S. 16-49.

Um Glauben und Reich. Kurfürst Maximilian I. Beiträge zur Bayerischen Geschichte und Kunst 1573-1657 (Ausstellungskatalog), hg. von Hubert Glaser, München 1980 (Wittelsbach und Bayern, II/1-2).

Glauert, Mario: Das Domkapitel von Pomesanien (1284-1527). Untersuchungen zur Geschichte, Struktur und Prosopographie, Diss. masch. Berlin 1999.

Gleichenstein, Elisabeth von, Gonschor, Brunhild, Kommer, Björn J.: Konstanz in alten Ansichten. Die Sammlung im Rosgartenmuseum, Tl. 1, Konstanz 1987.

Glezerman, Abraham, Harsgor, Michael: Cleve – ein unerfülltes Schicksal. Aufstieg, Rückzug und Verfall eines Territorialstaates, Berlin 1985 (Historische Forschungen, 26).

Gliwice, in: Drabina, Jan: Historia miast śląskich średniowieczu, Krakau 2000, S. 309-318.

Głogów, in: Drabina, Jan: Historia miast śląskich średniowieczu, Krakau 2000, S. 83-98.

Głogów. Zarys monografii miasta, red. Krystyn Matwijowski, Breslua u.a. 1994 (Monografie Regionalne Dolnego Śląska).

Gmelin, Moritz: Aus einem Registrarium des Erzherzogs Albrecht von Oesterreich, von 1454 und 1455, in: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 24 (1872) S.113-128.

Gnegel-Waitschies, Gisela: Bischof Albert von Riga, Hamburg 1958.

Gobert, Théodore: Liège à travers les âges. Les rues de Liège, Bd. 4, 1. Aufl., Lüttich 1926.

Gockel, Michael: Karolingische Königshöfe am Mittelrhein, Göttingen 1970 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 31).

Gockel, Michael: Art. "Altenburg", in: Die deutschen Königspfalzen. Repertorium der Pfalzen, Königshöfe und übrigen Aufenthaltorte der Könige im deutschen Reich des Mittelalters, hg. vom Max-Planck-Institut für Geschichte, red. Thomas Zotz, Caspar Ehlers (ab Bd. 4) und Lutz Fenske (ab Bd. 4), Bd. 2: Thüringen, bearb. von Michael Gockel, Göttingen 2000 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 11,2), S. 39-70.

Gockel, Michael: Art. "Kirchberg", in: Die deutschen Königspfalzen. Repertorium der Pfalzen, Königshöfe und übrigen Aufenthaltorte der Könige im deutschen Reich des Mittelalters, hg. vom Max-Planck-Institut für Geschichte, red. Thomas Zotz, Caspar Ehlers (ab Bd. 4) und Lutz Fenske (ab Bd. 4), Bd. 2: Thüringen, bearb. von Michael Gockel, Göttingen 2000 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 11,2), S. 234-257.

Göckenjann, Hansgerd: Stuhlweißenburg. Eine ungarische Königsresidenz vom 11.-13. Jahrhundert (Forschungsbericht), in: Beiträge zur Stadt- und Regionalgeschichte Ost- und Nordeuropas. Herbert Ludat zum 60. Geburtstag, hg. von Klaus Zernack, Wiesbaden 1971 (Osteuropastudien der Hochschulen Hessens. Reihe I. Gießener Abhandlungen zur Agrar- und Wirtschaftsforschung des europäischen Ostens, 55), S. 135-152.

Godding, Philippe: Le Conseil de Brabant sous le règne de Philippe le Bon (1430-1467), Brüssel 1999 (Académie royale de Belgique. Classe des lettres et des sciences morales et politiques, 3e Serie, 19).

Godding, Philippe, Herbecq, Myriam: Les ordonnances concernant la ville de Nivelles au moyen âge (13e siècle-1531), in Bulletin de la Commission royale pour la publication des anciennes lois et ordonnances de Belgique 36 (1994) S. 1-113.

Goecke, Theodor: Die Kunstdenkmäler des Kreises Lebus, Bd. VI, Tl. 1: Lebus, Berlin 1909.

Goerlitz, Woldemar: Staat und Stände unter den Herzögen Albrecht und Georg, 1485-1539, Leipzig u.a. 1928 (Sächsische Landtagsakten, 1; Sächsische Kommission für Geschichte. Schriften, 32).

Goerz, Adam: Regesten der Erzbischöfe zu Trier von Hetti bis Johann II. 814-1503, Trier 1861 (ND Aalen 1969).

Goerz, Adam: Mittelrheinische Regesten oder chronologische Zusammenstellung des Quellenmaterials für die Geschichte der Territorien der beiden Regierungsbezirke Koblenz und Trier in kurzen Auszügen (509-1300), 4 Bde., Koblenz 1876-86.

Goessler, Peter: Türnitz im Schloß Urach, in: Blätter des Schwäbischen Albvereins 56 (1950) S. 133-134.

Goetting, Hans: Das Bistum Hildesheim, Bd. 1: Das reichsunmittelbare Kanonissenstift Gandersheim, Berlin 1973 (Germania Sacra, NF 7). Bd. 2: Das Benediktiner(innen)kloster Brunshausen, das Benediktinerinnenkloster St. Marien vor Gandersheim, das Benediktinerkloster Clus, das Franziskanerkloster Gandersheim, Berlin 1974 (Germania Sacra, NF 8,2)

Goetz, Hans-Werner: Art. "Fürst, Fürstentum", in: Lexikon des Mittelalters IV, 1989, Sp. 1029-1035.

Goetz, Helmut: Die geheimen Ratgeber Ferdinands I. (1503-1564), in: Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven 42/43 (1964) S. 453-494.

Goez, Werner: Friedrich II. und Deutschland, in: Politik, Wirtschaft und Kunst des staufischen Lübecks, hg. von Klaus Friedland u.a., Lübeck 1976, S. 5-38.

Goez, Werner: König Heinrich (VII.) (1220-1235), in: Goez, Werner: Lebensbilder aus dem Mittelalter. Die Zeit der Ottonen, Salier und Staufer, 2. Aufl., Darmstadt, 1998, S. 437-453.

Goez, Werner: Einführung, in: Der Staufer Heinrich (VII.). Ein König im Schatten seines kaiserlichen Vaters, hg. von der Gesellschaft für staufische Geschichte, Göppingen 2001 (Schriften zur staufischen Geschichte und Kunst, 20).

Goldberg, in: Deutscher Städteatlas, hg. von Heinz Stoob, Lfg. 3, Nr. 4, bearb. von Hugo Weczerka, Münster 1984.

Die Goldene Rose des Herzogs Johann von Kleve. Der Bericht Arnold Heymericks von der Überreichung der Goldenen Rose im Jahr 1489, eingel., hg. und übers. von Dieter Scheler, Kleve 1992 (Klever Archiv, 13).

Das Goldene Rößl, ein Meisterwerk der Pariser Hofkunst um 1400 (Ausstellungskatalog), hg. von Reinhold Baumstark, München 1995.

Goldschmidt, Hans: Zentralbehörden und Beamtentum im Kurfürstentum Mainz vom 16. bis 18. Jahrhundert, Leipzig 1908 (Abhandlungen zur mittleren und neueren Geschichte, 7).

Goliński, Mateusz: Socjotopografia Późnośredniowiecznego Wrocławia (przestrzeń – podatnicy – rzemiosło), Breslau 1997 (Acta Universitatis Wratislaviensis. Historia, 134).

Goliński, Mateusz: Służba rycerska a potencjał militarny księstwe śląskich w późnym średniowieczu. I: Księstwo nysko-otmuchowskie, in: Śląski Kwartalnik Historyczny Sobótka 53 (1998) S. 33-67.

Goliński, Mateusz: Wokól socjotopografii póznosrednoiwiecznej Świdnicy, Breslau 2000 (Acta Universitatis Wratislaviensis. Historia, 141).

Golitz, Georg Friedrich Gottlob: Diplomatische Chronik der ehemaligen Residenzstadt der Lebusischen Bischöfe Fürstenwalde von ihrer Erbauung bis auf die gegenwärtige Zeit, Fürstenwalde 1837.

Gollut, Loys: Mémoires historiques de la République séquanoise et des princes de la Franche-Comté de Bourgogne, 2 Bde., Dole 1588.

Golly-Becker, Dagmar: Die Stuttgarter Hofkapelle unter Herzog Ludwig III. (1554-1593, Stuttgart 1999 (Quellen und Studien zur Musik in Baden-Württemberg, 4).

Goltz, Georg Friedrich Gottlob: Diplomatische Chronik der ehemaligen Residenzstadt der Lebusischen Bischöfe Fürstenwalde von ihrer Erbauung bis auf die gegenwärtige Zeit, Fürstenwalde 1837.

Gonschor, Lothar: Kulturdenkmale und Museen im Landkreis Reutlingen, Stuttgart 1989.

González Jiménez, Manuel: Alfonso X el Sabio 1252-1284, Palencia 1993.

González Mínguez, César: Fernando IV de Castilla (1295-1312). La guerra civil y el predominio de la nobleza, Valladolid 1976.

González, Cristina: Alfonso X el Sabio y "La Gran Conquista de Ultramar", in: Hispanic Review 54 (1986), S. 67-82.

González, Julio: Regesta de Fernando II, Madrid 1943.

González, Julio: El reino de Castilla en la época de Alfonso VIII, 3 Bde. Madrid 1960.

González, Julio: Reinado y diplomas de Fernando III, 3 Bde. Córdoba 1980-86.

Görges, Wilhelm, Spehr, Ferdinand: Vaterländische Geschichten und Denkwürdigkeiten der Lande Braunschweig und Hannvover, neu hg. von Franz Fuhse, Bd. 3, Braunschweig 1929.

Görich, Willi: Zur Entwicklungsgeschichte der Stadt Kassel im Mittalter, in: Zeitschrift des Vereins für hessische Geschichte und Landeskunde 64 (1953) S. 9-17.

Görich, Willi: Ritter- oder Fürstensaal? Zur Geschichte einer Residenzstadt, in: Hessische Heimat 28 (1978) S. 10-15.

Görich, Willi: Burg, Alt- und Neustadt Marburg an der Lahn im 12./13. Jahrhundert, in: Marburger Geschichte. Rückblick auf die Stadtgeschichte in Einzelbeiträgen, hg. von Erhart Dettmering, Marburg 1980, S. 117-119.

Görigk, Emil: Erasmus Manteuffel von Arnhausen, der letzte katholische Bischof von Camin (1521-1544). Ein Lebens- und Charakterbild, Braunsberg 1899.

Gorissen, Friedrich: Geldern und Kleve. Über die Entstehung der beiden niederrheinischen Territorien und ihre politischen Voraussetzungen, Kleve 1951 (Kleverland am Niederrhein).

Gorissen, Friedrich: Geschichte der Stadt Kleve. Von der Residenz zur Bürgerstadt, von der Aufklärung bis zur Inflation, Kleve 1977.

Gorissen, Friedrich: Klever Führungsschichten im 14. und 15. Jahrhundert, in: Soziale und wirtschaftliche Bindungen im Mittelalter am Niederrhein, hg. von Edith Ennen und Klaus Flink, Kleve 1981 (Klever Archiv, 3), S. 115-151.

Gorissen, Friedrich: Historische Topographie der Stadt Kleve von den Anfängen bis zu Beginn der brandenburgischen Zeit, Kleve 1992.

Górnośląskie Zamki i Pałace województwo Śląskie. Historie zamków i pałaców dzieje rodów legendy i herby, Oppeln 1999.

Gorny, Dagmar, Draen, Monika: Die Residenz Schloß Neuhaus. Zur Geschichte des Schlosses und der Fürstbischöfe, Paderborn 1986.

Górski, Karol: Dzieje Malborka [Geschichte Marienburgs], 2. Aufl., Danzig 1973.

Gotha. Das Buch einer deutschen Stadt, hg. von Kurt Schmidt, Bd. 1, Gotha 1931.

Gothein, Eberhard: Die badischen Markgrafenschaften im 16. Jahrhundert, Heidelberg 1910 (Neujahrsblätter der Badischen Historischen Kommission. NF, 13).

Gotik, hg. von Günter Brucher, München u.a. 2000 (Geschichte der bildenden Kunst in Österreich, 2).

Od gotiky k renesanci, výtvarná kultura Moravy a Slezska 1400-1500, hg. von Kaliopi Chamonikola, Bd. 3, Olmütz 1999.

Gottfried Ferdinand Buckisch, Schlesische Religionsakten 1517-1675, bearb. von Joseph Gottschalk, Johannes Grünewald und Georg Steller, Köln u.a. 1982/98 (Forschungen und Quellen zur Kirchen- und Kulturgeschichte Ostdeutschlands, 17,1/2).

Gotthard, Axel: Säulen des Reiches. Die Kurfürsten im frühneuzeitlichen Reichsverband. Bd. 1: Der Kurverein. Kurfürstentage und Reichspolitik. Bd. 2: Wahlen. Der Kampf um die kurfürstliche "Präeminenz", Husum 1999 (Historische Studien, 457,1 und 457,2).

Göttingen. Geschichte einer Universitätsstadt. Bd. 1: Von den Anfängen bis zum Ende des Dreißigjährigen Krieges, hg. von Dietrich Denecke und Helga-Maria Kühn, Göttingen 1987.

Gottlob, Theodor: Die Offiziale des Bistums Konstanz im Mittelalter, Limburg 1951.

Gottorf im Glanz des Barock. Kunst und Kultur am Schleswiger Hof 1544-1713 (Ausstellungskatalog), hg. von Heinz Spielmann und Jan Drees, 4 Bde., Schleswig 1997.

Gottschalk, Joseph: Johannes Hunyadi († 1504), der Sohn des Königs Matthias von Ungarn und einer Schlesierin?, in: Viertelsjahresschrift Schlesien 14 (1969) S. 162-168.

Gottschalk, Joseph: Anna von Schweidnitz, die einzige Schlesierin mit Kaiserinnenkrone, in: Jahrbuch der Schlesischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Breslau 17 (1972) S. 25-42.

Götz, Franz: Meersburg als Residenzstadt der Bischöfe von Konstanz, in: Die Residenzstadt in Südwestdeutschland: Protokoll über die IV. Arbeitstagung des Arbeitskreises für südwestdeutsche Stadtgeschichtsforschung, in: Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte 25 (1966) S. 33-38.

Götz, Franz: Die Stadt Meersburg, in: Die Bischöfe von Konstanz, Bd. 1: Geschichte, hg. von Elmar L. Kuhn u.a., Friedrichshafen 1988, S. 331-336.

Götz, Franz: Meersburg, Stadt des Bischofs von Konstanz und bischöfliche Residenzstadt, in: Südwestdeutsche Bischofsresidenzen ausserhalb der Kathedralstädte, hg. von Volker Press, Stuttgart 1992 (Veröffentlichungen der Kommission für Geschichtliche Landeskunde von Baden-Würtemberg. Reihe B: Forschungen, 116), S. 27-33.

Götze, Heinz, Castel del Monte. Geometric Marvel of the Middle Ages, München u.a. 1998.

Götze, Ludwig: Geschichte der Burg Tangermünde, o. O. 1871, auch in: Jahresbericht des Altmärkischen Vereins für vaterländische Geschichte und Industrie zu Salzwedel 17 (1871) S. 1-113.).

1299: Eén graaf, drie graafschappen. De vereniging van Holland, Zeeland en Henegouwen, hg. von Dick Edward Herman de Boer, Erich Heinz Pieter Cordfunke und Herbert Sarfatij, Hilversum 2000.

Grabmäler der Luxemburger. Image und Memoria eines Kaiserhauses, hg. von Michael Viktor Schwarz, Luxemburg 1997 (Publications du CLUDEM, 13).

Graebert, Karl: Erasmus von Manteuffel, der letzte katholische Bischof von Kammin (1521-1544), Berlin 1903 (Historische Studien, 37).

Graen, Monika: Residenz Schloß Neuhaus, München und Zürich 1992 (Kleine Kunstführer des Weserrenaissance-Museums Schloß Brake 7).

Graevenitz, Christel Maria von: Die Grafen von der Mark im 13. Jahrhundert und ihr Verhältnis zum kölnischen Herzogtum Westfalen, in: Jahrbuch des Vereins für Orts- und Heimatkunde in der Grafschaft Mark 89 (1991) S. 7-138.

Gräf, Holger T.: Dynastien, Territorien und Land. Forschungen zur hessischen Frühneuzeit, in: Fünfzig Jahre Landesgeschichtsforschung in Hessen, hg. von Ulrich Reuling und Winfried Speitkamp, Marburg 2000 (Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte, 20), S. 263-286.

Graf, Klaus: Exemplarische Geschichten, Thomas Lirers "Schwäbische Chronik" und die "Gmünder Kaiserchronik", München 1987 (Forschungen zur Geschichte der älteren dt. Literatur, 7).

Graf, Klaus: Fürstliche Erinnerungskultur. Eine Skizze zum neuen Modell des Gedenkens in Deutschland im 15. und 16. Jahrhundert, in: Les princes et l’histoire du XIVe au XVIIIe siècle. Actes du colloque organisé par l’université de Versailles-Saint-Quentin et l’Institut Historique Allemand, Paris-Versailles, 13-16 mars 1996, hg. von Chantal Grell, Werner Paravicini, Jürgen Voss, Bonn 1998 (Pariser Historische Studien, 47), S. 1-11.

Graf, Klaus: Nachruhm – Überlegungen zur fürstlichen Erinnerungskultur im deutschen Spätmittelalter, in: Principes. Dynastien und Höfe im späten Mittelalter. Interdisziplinäre Tagung des Lehrstuhls für Allgemeine Geschichte des Mittelalters und Historische Hilfswissenschaften in Greifswald in Verbindung mit der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen vom 15.-18. Juni 2000, hg. von Cordula Nolte, Karl-Heinz Spiess und Ralf-Gunnar Werlich, Stuttgart 2002 (Residenzenforschung, 14), S. 315-336.

Die Grafen von Cilli, altes Thema – neue Erkenntnisse, hg. von Rolanda Fugger-Germadnik. Celje 1999.

Die Grafen von Schönborn. Kirchenfürsten, Sammler, Mäzene (Ausstellungskatalog), hg. von Hermann Maué und Sonja Brink, Nürnberg 1989.

Die Grafen von Schwarzburg-Rudolstadt, Thüringer Landesmuseum Heidecksburg Rudolstadt 2000 (Kleine kulturgeschichtliche Reihe, Bd.3).

Graffart, Arlette: Les institutions de la ville de Nivelles sous l'Ancien Régime, in ASANBW 25 (1985) S. 129-146.

Graffart, Arlette, Uyttebrouck, André: Quelques documents inédits concernant l’accession de la maison de Bourgogne au duché de Brabant (1395-1404), in: Bulletin de la Commission royale d’histoire 137 (1971) S. 57-137.

Graminaeus, Dietrich: Beschreibung derer Fürstlicher Güligscher Hochzeit, Köln 1587.

Grandidier, Philippe André: Nouvelles śuvres inédites, Bd. 3: Alsatia Sacra, Colmar 1899.

Grandjean, Marcel: Les monuments d'art et d'hsitoire du canton de Vaud, Bd. 1: La ville de Lausanne, Basel 1965.

Grandjean, Marcel: La ville de Lausanne, 3 Bde., 1965-81.

Granichstädten-Czerva, Rudolf: Brixen. Reichsfürstentum und Hofstaat, Wien 1948.

Granicky, Günter: Art. "Wohlau", in: Handbuch der historischen Stätten Deutschlands. Bd. 15: Schlesien, hg. von Hugo Weczerka, Stuttgart 1977, S. 569-571.

Grasberger, Marco: Die Zent Mosbach, in: Mosbacher Jahresheft 10 (2000), S. 34-74.

Grass, Nikolaus: Das Salzburger Privileg der freien Verleihung der Eigenbistümer unter besonderer Berücksichtigung des Kampfes um die Erhaltung dieses Privilegs. Ein Beitrag zur Geschichte der Reichskirche, in: Kirche, Staat und katholische Wissenschaft in der Neuzeit. Festschrift für Heribert Raab, hg. von Albert Portmann-Tinguely, Paderborn u.a. 1988 (Quellen und Forschungen aus dem Gebiet der Geschichte. NF, 12), S. 1-46.

Grathoff, Stefan: Burg und Schloß Alzey. Residenz der Pfalzgrafen bei Rhein, in: Alzeyer Geschichtsblätter 32 (2000), S. 29-72.

Grathoff, Stefan: Mainzer Erzbischofsburgen. Erwerb und Funktion von Burgherrschaft am Beispiel der Mainzer Erzbischöfe im Hoch- und Spätmittelalter vom 12. bis Ende des 14. Jahrhunderts, Stuttgart 2004 (Geschichtliche Landeskunde, 58).

Graus, František: Lebendige Vergangenheit. Überlieferung im Mittelalter und in den Vorstellungen vom Mittelalter, Köln u.a. 1975.

Graus, František: Prag als Mitte Böhmens 1346-1421, in: Zentralität als Problem der mittelalterlichen Stadtgeschichtsforschung, hg. von Emil Meynen, Köln, Wien 1979 (Städteforschung, Reihe A: Darstellungen, 8), S. 22-47.

Graus, František: Art. "Böhmen", in: Lexikon des Mittelalters II, 1983, Sp. 335-344.

Graus, František: Verfassungsgeschichte des Mittelalters, in: Historische Zeitschrift 243 (1986) S. 529-589.

Graven van Holland. Portretten in woord en beeldt (880-1580), hg. von Dick Edward Herman de Boer und Erich Heinz Pieter Cordfunke, Zutphen 1995 (ND 1997).

Grawert-May, Gernot von: Das staatsrechtliche Verhältnis Schlesiens zu Polen, Böhmen und dem Reich während des Mittelalters (Anfang 10. Jahrhundert bis 1526), Aalen 1971 (Untersuchungen zur deutschen Staats- und Rechtsgeschichte, 15).

Grawert-May, Gernot von: Die Politik der schlesischen Piasten und das staatsrechtliche Verhältnis Schlesiens zu Polen, Böhmen und dem Reich im hohen und späten Mittelalter, in: Schlesien 20 (1975) S. 203-212.

Grawert-May, Gernot von: Schlesiens Stellung im Piastenstaat und sein Verhältnis zum Reich in staatsrechtlicher Hinsicht, in: Die Rolle Schlesiens und Pommerns im Piastenstaat in der Geschichte der deutsch-polnischen Beziehungen im Mittelalter, hg. von der gemeinsamen deutsch-polnischen Schulbuchkommission, Braunschweig 1980 (Schriftenreihe des Georg-Eckert-Instituts für internationale Schulbuchforschung, 22/3), S. 33-43.

Graz als Residenz. Innerösterreich 1564-1619 (Ausstellungskatalog), hg. Berthold Sutter, Graz 1968 (Joannea, 3).

Graz. Geschichtsbilder einer Stadt, hg. von Erich Edegger, Graz 1987.

Grebe, Klaus: Die Brandenburg vor 1000 Jahren, Potsdam 1991.

Grebel, Anton: Das Schloß und die Festung Rheinfels, St. Goar 1844.

Grebner, Gundula: Zum Zusammenhang von Sozialformation und Wissensform. Naturwissen am staufischen Hof in Süditalien, in: Erziehung und Bildung bei Hofe. 7. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Celle und dem Deutschen Historischen Institut Paris, Celle, 23. bis 26. September 2000, hg. von Werner Paravicini und Jörg Wettlaufer, Stuttgart 2002 (Residenzenforschung, 13), S. 193-213.

Gregersen, Hans V.: Slesvig og Holsten før 1830. Danmarks Historie, Kopenhagen 1981.

Greipl, Egon Johannes. Das Haus des Bischofs. Der Wandel von der Burg zur Residenz, in: Römische Quartalschrift 87 (1992) S. 327-337.

Greipl, Egon Johannes: Das Haus des Bischofs. Der Wandel von der Burg zur Residenz, in: Römische Quartalschrift für christliche Altertumskunde und für Kirchengeschichte 87 (1992) S. 327-337.

Greipl, Egon Johannes u.a.: Macht und Pracht. Die Geschichte der Residenzen in Franken, Schwaben und Altbayern, Regensburg 1991.

Gremaud, Jean: Documents relatifs à l’histoire du Vallais, 8 Bde., Lausanne 1875-98.

Die Grenz- und Territorialentwicklung im Raume Lauenburg – Mecklenburg – Lübeck, hg. von Kurt Jürgensen, Neumünster 1992 (Lauenburgische Akademie für Wissenschaft und Kultur, Kolloquium, 4).

Gresky, Reinhard: Die Finanzen der Welfen im 13. und 14. Jahrhundert, Hildesheim 1984 (Veröffentlichungen des Instituts für historische Landesforschung der Universität Göttingen, 22).

Gresser, P.: "Regard sur l’abbaye et la Terre de Saint-Claude au Moyen Age", Le parc naturel du Haut-Jura : son milieu naturel, son histoire et ses activités, Besançon, 1990.

Gresser, Pierre: La Franche-Comté au temps de la guerre de cent ans, Besançon 1989.

Grevel, Wilhelm: Das Abteigebäude zu Essen und die Residenz der Fürstäbtissinnen, in: Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 15 (1895) S. 55-74.

Grieger, Rudolf: Die Pläne des Ungarnkönigs Matthias Corvinus mit Schlesien, in: Jahrbuch der Schlesischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Breslau 24 (1983) S. 163-180.

Der Griff nach der Krone. Die Pfalzgrafschaft bei Rhein im Mittelalter (Ausstellungskatalog), red. Volker Rödel, Regensburg 2000.

De Grimbergse Oorlog, riddergedicht uit de XIVe eeuw, hg. von Philip Blommaert, 2 Bde., Gent 1852-54.

Grimm, Alois: Aschaffenburger Häuserbuch, Bd. 2: Altstadt zwischen Dalbergstraße und Schloß, Mainufer – Mainbrücke – Löherstraße, Aschaffenburg 1991 (Veröffentlichungen des Geschichts- und Kunstvereins Aschaffenburg e.V., 34) S. 423-451 (Schloß Johannisberg).

Grimm, Jacob und Wilhelm: Stw. "Residenz", in: Deutsches Wörterbuch VIII, 1893, Sp. 819.

Gritzner, Maximilian: Das Wappen der Markgrafen und Markgräfinnen der fränkischen Nebenlinien, in: Vierteljahresschrift für Wappen-, Siegel- und Familienkunde 23 (1895) S. 161-217.

Grodecke, Catherine: La galerie du Mont des Oliviers et la bibliothèque de l'évêque Guillaume de Honstein à Saverne (1539-1541), in Pays d'Alsace. Société d'histoire et d'archéologie de Saverne et environs 77 (1972), S.1-8.

Grodziski, Stanislaw: Habsburgowie. Dzieje dynastii [Die Habsburger. Geschichte der Dynastie], Breslau 1998.

Gröger, Heinrich: 1000 Jahre Meißen, Meißen 1929.

Grohmann, Wilhelm: Das Kanzleiwesen der Grafen von Schwerin und der Herzöge von Mecklenburg-Schwerin im Mittelalter, in: Jahrbücher des Vereins für mecklenburgische Geschichte und Altertumskunde 92 (1928) S. 1-82.

Groningen 1040. Archeologie en oudste geschiedenis van de stad Groningen, hg. von Jan W. Boersma, J. F. J. van den Broek und G. J. D. Offerman, Bedum 1990.

Groot, H. L. de: Van strijdhamer tot bisschopsstaf (de vroegste geschiedenis tot ca. 925), in: "Een paradijs vol weelde". Geschiedenis van de stad Utrecht, hg. von Renger E. de Bruin u.a., Utrecht 2000, S. 11-43.

Grosdidier de Matons, Marcel: Le Comté de Bar, des Origines au Traité de Bruges (vers 950-1301), Paris 1922.

Gross, Lothar: Die Geschichte der deutschen Reichshofkanzlei von 1559 bis 1806, Wien 1933 (Inventare österreichischer staatlicher Archive, 5 und Inventare des Wiener Haus- Hof- und Staatsarchivs, 1).

Gross, Thomas: Heinrich VII. und der Schweizer Raum, in: Studia Luxemburgensia. Festschrift Heinz Stoob zum 70. Geburtstag, hg. von Friedrich Bernward Fahlbusch und Peter Johanek, Warendorf 1989 (Studien zu den Luxemburgern und ihrer Zeit, 3), S. 1-18.

Grosse, Rolf: Das Bistum Utrecht und seine Bischöfe im 10. und frühen 11. Jahrhundert, Köln u.a. 1987 (Kölner historische Abhandlungen, 33).

Grossmann, Bernhard, Witter, Thomas, Wölfing, Günther: Auf den Spuren der Henneberger, Kloster Veßra 1996.

Grossmann, Dieter: Die Piasten und die Kunst, in: Schlesien 21 (1976) S. 65-76.

Grossmann, Dieter: Zur Kunstgeschichte Schlesiens, in: Ostdeutsche Kultur- und Geschichtslandschaften, Bd. 1: Schlesien, Köln u.a. 1987, S. 87-143.

Grossmann, G. Ulrich: Schloß Marburg, Regensburg 1999 (Burgen, Schlösser und Wehrbauten in Mitteleuropa, 3).

Grosspietsch, Jost: Sulzburg. Ehemalige markgräfliche Residenz. Eine Darstellung in alten Plänen und Ansichten, in: Das Markgräflerland 2 (1991) S. 5-15.

De Grote of Lebuinuskerk te Deventer. De ‚Dom‘ van het Oversticht veelzijdig bekeken, hg. von Aart J. J. Mekking, Zutphen 1992 (Clavis kunsthistorische monografieën, 11).

Grote, Hermann: Stammtafeln. Mit Anhang: Calendarium medii aevi, Leipzig 1877.

Grote, Ludwig: Das Land Anhalt, aufgenommen von der staatlichen Bildstelle, Berlin 1929.

Grotefend, Karl Otto: Mecklenburg unter Wallenstein und die Wiedereroberung des Landes durch die Herzöge, Marburg 1901; auch in: Jahrbücher des Vereins für Mecklenburgische Geschichte und Altertumskunde 66 (1901) S. 22-282.

Grotefend, Otto: Die Siegel der Bischöfe von Kammin und ihres Domkapitels, in: Baltische Studien. NF 26 (1924) S. 191-234.

Groten, Manfed: Art. "Köln. A. Stadt. II. Mittelalter", in: Lexikon des Mittelalters V, 1991, Sp. 1256-1261.

Grube, Walter: Haupt- und Residenzstädte in Altwürttemberg, in: Die Residenzstadt in Südwestdeutschland: Protokoll über die IV. Arbeitstagung des Arbeitskreises für südwestdeutsche Stadtgeschichtsforschung, in: Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte 25 (1966) S. 9-13.

Grube, Walter: Stuttgart als herzogliche Residenzstadt, in: Schwäbische Heimat 17 (1966) S. 113-121.

Gruber, Françoise de: Les chapitres de la Toison d’Or à l’époque bourguignonne (1430-1477), Löwen 1997.

Grubmüller, Klaus: Der Hof als städtisches Literaturzentrum. Hinweise zur Rolle des Bürgertums am Beispiel der Literaturgesellschaft Münchens im 15. Jahrhundert, in: Befund und Deutung. Zum Verhältnis von Empirie und Interpretation in Sprach- und Literaturwissenschaft. Hans Fromm zum 26. Mai 1979 von seinen Schülern, hg. von Klaus Grubmüller, Ernst Hellgardt, Heinrich Jellissen und Marga Reis, Tübingen 1979.

Grudziński, Tadeusz: The Beginnings of Feudal Desintegration in Poland, in: Acta Poloniae Historica 30 (1974) S. 5-31.

Grünbeck, Friedrich: Die weltlichen Kurfürsten als Träger der obersten Erbämter des Hochstifts Bamberg, in: Bericht des Historischen Vereins für die Pflege der Geschichte des ehemaligen Fürstbistums Bamberg 78 (1922-1924) S. 1-187.

Grundmann, Günther: Burgen, Schlösser und Gutshäuser in Schlesien, Bd. 1: Die mittelalterlichen Burgruinen, Burgen und Wohntürme, bearb. von Dieter Grossmann und Hanna Nogossek, Frankfurt am Main 1982 (Bau- und Kunstdenkmäler im östlichen Mitteleuropa, 1), Bd. 2: Schlösser und feste Häuser der Renaissance, bearb. und erw. von Dieter Grossmann, Würzburg 1987 (Bau- und Kunstdenkmäler im östlichen Mitteleuropa, 3).

Grundwissenschaften und Geschichte. Festschrift für Peter Acht, hg. von Waldemar Schlögl u.a., Kallmünz 1976 (Münchener historische Studien. Abteilung geschichtliche Hilfswissenschaften, 15).

Grüneberg, Hans: Schloß Herzberg und seine Welfen, Herzberg 1983.

Gruner, Johann Gerhard: Historisch-statistische Beschreibung des Fürstentums Coburg mit einer Sammlung coburgischer Landesgesetze, 5 Bde., Coburg 1793-1809.

Grunow, Heinz: Kurze Geschichte der Residenz Wolfenbüttel, Wolfenbüttel 1979 (Schriften zur Heimatkunde, 11).

Gschliesser, Oswald von: Der Reichshofrat. Bedeutung und Verfassung, Schicksal und Besetzung einer obersten Reichsbehörde von 1559 bis 1806, Wien 1942 (Veröffentlichungen der Kommission für neuere Geschichte des ehemaligen Österreich, 33) (ND 1970).

Gubo, Andreas: Geschichte der Stadt Cilli vom Ursprung bis auf die Gegenwart, Graz 1909.

Guichenon, Samuel: Histoire généalogique de la royale Maison de Savoie, Lyon 1660.

Gülzow, Erich: Vom Barther Herzogsschloß, in: Unser Pommernland 22 (1937) S. 242-245.

Gülzow, Erich: Barth am Bodden in Geschichte und Gegenwart, 3. Aufl., Stuttgart u.a. 1942.

Gümbel, Theodor: Geschichte des Fürstentums Pfalz-Veldenz, Kaiserslautern 1900.

Gumppenberg, Ludwig Albert von: Nachrichten über die Turniere zu Würzburg und Bamberg in den Jahren 1479 und 1486, in Archiv des Historischen Vereins von Unterfranken und Aschaffenburg 19 (1867) S. 164-210.

Gundelsheim mit Horneck, in: Beschreibung des Oberamts Neckarsulm, Stuttgart 1881, S. 366-396.

Gundelsheim, in: Die Kunst- und Altertumsdenkmale im Königreich Württemberg, Inventar Neckarkreis, Stuttgart 1889, S. 439-443.

Gundermann, Iselin: Kurfürst Joachim II. von Brandenburg und Herzog Albrecht von Preußen, in: Jahrbuch für brandenburgische Landesgeschichte 41 (1990) S. 141-164.

Gundermann, Iselin: Markgraf Georg von Brandenburg-Ansbach und die Einführung der Reformation in Oberschlesien, in: Reformation und Gegenreformation in Oberschlesien: die Auswirkungen auf Politik, Kunst und Kultur im ostmitteleuropäischen Kontext, hg. von Thomas Wünsch, Berlin 1994 (Tagungsreihe der Stiftung Haus Oberschlesien, 4), S. 31-45.

Gündisch, Gustav: Geschichte der Münzstätte Nagybánya in habsburgischer Zeit (1530-1828), in: Numismatische Zeitschrift 65. NF 25 (1932) S. 67-98.

Gundlach, Franz: Die hessischen Zentralbehörden von 1247-1604, 3 Bde., Marburg 1931 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen und Waldeck, 16).

Gundlach, Rolf: Zu Strukturen und Aspekten pharaonischer Residenzen, in: Hof und Theorie. Annäherungen an ein historisches Phänomen, hg. von Reinhardt Butz, Jan Hirschbiegel und Dietmar Willoweit, Köln u.a. 2004 (Norm und Struktur, 22), S. 205-247.

Günther, Britta: Eine verschwundene Wehranlage: die Burg Schellenberg, in: Burgenforschung aus Sachsen 9 (1996) S. 63-70.

Günther, Britta: Schloß Augustusburg, Leipzig 2000.

Günther, Hans: Die Entwicklung des Zeitzer Stadtbildes im Mittelalter, in: Zeitzer Heimat 4 (1957) S. 69-79 und 101-108; 5 (1958) S. 39-41.

Günther, Hans-Jürgen: Das kurze Leben und "be-deutungs-volle" Sterben des badischen Markgrafen, der Emmendingen im Jahr 1590 zur Stadt erhob, in: Badische Heimat 70 (1990) S. 671-690.

Günther, Maike: Der Herrschaftsbereich Schellenberg. Herrschaftsbildung im Erzgebirge im hohen Mittelalter, in: Landesgeschichte in Sachsen. Tradition und Innovation, hg. von Rainer Aurig u.a., Bielefeld 1997 (Studien zur Regionalgeschichte 10) , S. 15-28.

Gurlitt, Cornelius: Der Bau des Freiberger Schlosses ,,Freudenstein". Mit Grundriß. Ein Beitrag zur Geschichte der Renaissance in Sachsen, in: Mitteilungen des Freiberger Altertumsvereins 15 (1878) S. 1397-1428.

Gurlitt, Cornelius: Amtshauptmannschaft Grimma. Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler des Königreiches Sachsen, Heft 20, Dresden 1897.

Gurlitt, Cornelius: Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler des Königreichs Sachsen. 19. Heft: Amtshauptmannschaft Grimma, Dresden 1897.

Gurlitt, Cornelius: Die Kunst unter Friedrich dem Weisen, Dresden 1897 (Archivalische Forschungen, 2).

Gurlitt, Cornelius, Amtshauptmannschaft Oschatz. Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler des Königreichs Sachsen, Heft 27/28, Dresden 1905.

Gurlitt, Cornelius: Amtshauptmannschaft Meißen-Land. Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler des Königreichs Sachsen, Heft 34, Dresden 1923.

Gurski, Hans: Die Reformbemühungen des Kemptener Fürstabtes Roman Giel von Gielsberg, in: Allgäuer Geschichtsfreund 96 (1996) S. 5-68.

Gustl Lang. Leben für die Heimat, hg. von Konrad Ackermann und Georg Girisch, Weiden 1989.

Gutbier, Ewald: Das Itinerar des Königs Philipp von Schwaben, Langensalza 1912.

Gutbier, Reinhard: Der landgräfliche Hofbaumeister Hans Jacob von Ettlingen: eine Studie zum herrschaftlichen Wehr- und Wohnbau des ausgehenden 15. Jahrhunderts, Darmstadt u.a. 1973 (Quellen und Forschungen zur hessischen Geschichte, 24).

Gutenberg in Eltville oder wie sich die Buchdruckerkunst die Welt eroberte (Ausstellungskatalog), Eltville 2000.

Livländische Güterurkunden, Bd. 1, hg. von Hermann von Bruiningk und Nikolaus Busch, Bd. 2, hg. von Hermann von Bruiningk, Riga 1908-23.

Guttenberg, Erich Frh. von: Die älteste Landesbeschreibung der Herrschaft Plassenberg (1398), in: Plassenburg-Jahrbuch 1938, S. 12-27.

Guttenberg, Erich Frh. von: Historisches Ortsnamenbuch von Bayern. Land- und Stadtkreis Kulmbach, München 1952.

Guttenberg, Erich Frhr. von: Die Territorienbildung am Obermain, Diss. Würzburg 1925 (Bericht und Jahrbuch des Historischen Vereins für die Pflege der Geschichte des ehemaligen Fürstbistums Bamberg, 79) (ND Bamberg 1966).

H

Haag, Simon M., Bräuning, Andrea: Pforzheim. Spurensuche nach einer untergegangenen Stadt, Ubstadt-Weiher 2001 (Archäologische Stadtkataster Baden-Württemberg, 15).

Haan, Heiner: Kaiser Ferdinand II. und das Problem des Reichsabsolutismus, in: Historische Zeitschrift 207 (1968) S. 297ff.

Haas, Alban: Aus der Nüwenstadt, 2. Aufl., Neustadt 1964.

Haas, Walter: Zum Fünfeckturm der Nürnberger Burg, in: Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg 79 (1992) S. 61-88.

Haas-Gebhard, Brigitte: Die Insel Wörth im Staffelsee, Stuttgart 2000 (Führer zu archäologischen Denkmälern. Oberbayern, 2).

Habel, Heinrich: München. Stadtentwicklung und Geschichte der Residenz (anläßlich der Jahrestagung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland, München, 12. bis 15. Juni 1989), München 1989 (Denkmalpfelege-Informationen. Ausgabe A, 66).

Haberer, Michael: Leonhard (IV.) Harrach: Amtsträger zwischen Hof und Land, Diss. Freiburg i. Br. 1999.

Haberland, Friedrich Ernst, Schultes, Heinrich Wilhelm: Realrepertorium sämtlicher Landesgesetze des Fürstenthums Altenburg, 2 Bde., Cahla 1786.

Habermann, Sylvia, Trübsbach, Rainer: Bayreuth, Geschichte und Kunst, München u.a. 1986.

Habich, Johannes: Die künstlerische Gestaltung der Residenz Bückeburg durch Fürst Ernst (1601-1622), Bückeburg 1969 (Schaumburger Studie, 26).

Habich, Johannes: Schloß Gottorf. Spurensicherung, Kiel o.J. [1980] (Baudenkmale in Gefahr, 3).

Habich, Johannes: Ein Palastbau der Frührenaissance auf Schloß Gottorf, in: Deutsche Kunst und Denkmalpflege 44 (1986) S. 2-12.

Habsburg, Géza von: Fürstliche Kunstkammern in Europa. Übers. aus dem Amerikanischen von Hubertus von Gemmingen, Stuttgart 1997.

Die Habsburger. Ein biographisches Lexikon, hg. von Brigitte Hamann, 4., akt. Aufl. München 1993.

Die Habsburger im deutschen Südwesten. Neue Forschungen zur Geschichte Vorderösterreichs, hg. von Franz Quarthal und Gerhard Faix, Stuttgart 2000.

Das Habsburgische Urbar, hg. von Rudolf Maag, 2 Bde., Basel 1894-1904 (Quellen zur Schweizer Geschichte, 14 und 15).

Hack, Hubert: Der Rechtsstreit zwischen dem Fürstbischof von Würzburg und dem Fürstabt von Fulda an der Römischen Kurie um die geistliche Hoheit im Gebiet des Stifts Fulda (1688-1717), Fulda 1956 (Quellen und Abhandlungen zur Geschichte der Abtei und der Diözese Fulda, 18).

Haebler, Konrad: Deutsche Bibliophilen des 16. Jahrhunderts. Die Fürsten von Anhalt, ihre Bücher und ihre Bucheinbände, Leipzig 1923.

Haebler, Rolf Gustav: Geschichte der Stadt und des Kurortes Baden-Baden, 2 Bde., Baden-Baden 1957/69.

Haemmerle, Albert, Die Canoniker des hohen Domstiftes zu Augsburg bis zur Säkularisation, Zürich [Privatdruck] 1935.

Haendly, Karl Paul: Das kurmainzische Fürstentum Eichsfeld im Ablauf seiner Geschichte. Seine Wirtschaft und seine Menschen 897-1933, Duderstadt 1996.

Haenle, Siegfried, Caselmann, Wilhelm: Regesten zur Geschichte der Stadt Ansbach, 1.: Die vorzollernsche Zeit von 750-1331, in: Jahrbuch des Historischen Vereins für Mittelfranken 33 (1865) S. 130-166. 2.: Die zollernsche Zeit, zunächst von 1331-1361, in: Jahrbuch des Historischen Vereins für Mittelfranken 34 (1866) S. 133-146, 3.: Die zollernsche Zeit von 1361-1417, in: Jahrbuch des Historischen Vereins für Mittelfranken 35 (1867) S. 97-102.

Haertel, Helmar: Die Handschriften der Stiftsbibliothek zu Gandersheim, Wiebaden 1978 (Mittelalterliche Handschriften in Niedersachsen, 2).

Haeutle, Christian: Die letztwilligen Verfügungen Herzog Ottos I. des Mosbachers, in: Verhandlungen des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg 23 (1865) S. 189-208.

HAeutle, Christian: Genealogie des erlauchten Stammhauses Wittelsbach von dessen Wiedereinsetzung in das Herzogthum Bayern (11. Sept. 1180) bis herab auf unsere Tage, München 1870.

Haeutle, Christian: Die fürstlichen Wohnsitze der Wittelsbacher in München 1892.

Haeutle, Christian, Halm, Peter: Die Residenz, München 1892 (Die Fürstlichen Wohnsitze der Wittelsbacher, 1).

Haferland, Harald: Höfische Interaktion. Interpretationen zur höfischen Epik und Didaktik um 1200, München 1988 (Forschungen zur Geschichte der älteren deutschen Literatur, 10).

Haff, Karl, Die Wildbannverleihungen unter Kaiser Heinrich III. und IV. an die Bischöfe von Augsburg und Brixen und die Paßhut, in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Germanistische Abteilung 69 (1952) S. 301-309.

Hafkemeyer, Georg B.: Das Großpriorat Deutschland, in: Der Johanniterorden – Der Malteserorden. Der ritterliche Orden des Hl. Johannes vom Spital zu Jerusalem. Seine Geschichte, seine Aufgaben, hg. von Adam Wienand u.a., 3. überarb. Aufl., Köln 1988, S. 291-302.

Hafner, Philipp: Die Reichsabtei Hersfeld bis zur Mitte des 13. Jahrhunderts, 2. Aufl., Hersfeld 1936.

Haftka, Mieczysław: Zamki Krzyżackie w Polsce. Szkice z dziejów, Plozk 1999.

Hage, Anton L. H.: Sonder favele, sonder lieghen. Onderzoek naar vorm en functie van de Middelnederlandse rijmkroniek als historiografisch genre, Groningen 1989.

Hagen, Rolf: Schloß Wolfenbüttel, München u.a. 1986.

Hägermann, Dieter: Studien zum Urkundenwesen Wilhelms von Holland. Ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Königsurkunde im 13. Jahrhundert, Köln u.a. 1977 (Archiv für Diplomatik, Schriftgeschichte, Siegel- und Wappenkunde, Beiheft 2).

Hägermann, Dieter: Studien zum Urkundenwesen König Heinrich Raspes (1246/47), in: Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters 36 (1980) S. 487-548.

Haggenmüller, Johann Baptist: Geschichte der Stadt und der gefürsteten Grafschaft Kempten, 2 Bde., Kempten 1840-47.

Hahn, Heinrich: Die Abtsburg und das Renaissanceschloß zu Fulda, in: Fuldaer Geschichtsblätter 35 (1959) S. 1-17.

Hahn, Peter-Michael: Nichtkurfürstliche Residenzlandschaften im Obersächsischen Reichskreis, in: Mitteilungen der Residenzen-Kommission 6,1 (1996) S. 21-23.

Hahn, Peter-Michael: Landesherrliche Ordnung und dynastisches Machtstreben. Wettiner und Hohenzollern im 15. Jh., in: Brandenburgische Landesgeschichte und Archivwissenschaft. Festschrift für Liselotte Enders zum 70. Geburtstag, hg. von Friedrich Beck und Klaus Neitmann, Weimar 1997 (Veröffentlichungen des Brandenburgischen Landeshauptarchivs, 34), S. 89-107.

Hahn, Peter-Michael: Die Hofhaltung der Hohenzollern. Der Kampf um Anerkennung, in: Preußische Stile. Ein Staat als Kunststück, hg. von Patrick Bahners und Gerd Roellecke, Stuttgart 2001, S. 73-89.

Hahn, Peter-Michael, Schütte, Ulrich: Thesen zur Rekonstruktion höfischer Zeichensysteme in der Frühen Neuzeit, in: Mitteilungen der Residenzen-Kommission 13,2 (2003) S. 19-47.

Hahn, Reinhard: unz her quam ze Doringen in daz lant. Zum Epilog von Veldekes Eneasroman und den Anfängen der höfischen Dichtung am Thüringer Landrafenhof, in: Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen 237 (2000) S. 241-266.

Hahnl, Adolf: Die Architektur, in: Geschichte von Berchtesgaden. Stift – Markt – Land, hg. von Walter Brugger, Heinz Dopsch und Peter F. Kramml, Bd. 2: Vom Beginn der Wittelsbachischen Administration bis zum Übergang an Bayern 1810, Berchtesgaden 1993, Tl. 2: Die Märkte Berchtesgaden und Schellenberg, Berchtesgaden 1995, S. 1201-1280.

Hahnl, Adolf: Zu den mittelalterlichen Residenzen der Salzburger Erzbischöfe, in: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landesgeschichte 136 (1996) S. 475-488.

Hailer, Eduard: Marcus Tatius Alpinus. Ein Humanistenleben des XVI. Jahrhunderts, in: Sammelblatt des Historischen Vereins Freising 10 (1916) 61-79.

Hainzmann, Manfred, Pochmarski, Erwin: Die römerzeitlichen Inschriften und Reliefs von Schloß Seggau bei Leibnitz, Graz 1994.

Haken, [Christian Wilhelm]: Haken’s Drei Beiträge zur Erläuterung der Stadtgeschichte von Stolp, hg. von F. W. Feige, Stolp 1866 (ND der Ausg. Danzig 1775-77).

Halkin, Joseph: Inventaire des archives de l’abbaye de Stavelot-Malmedy conservées à Düsseldorf, Bruxelles, Liège, Londres, Berlin, Paris, Hanau, etc., Liège, in: Bulletins de la Commission royale d’histoire de Belgique 7,3 (1897) 228 p.

Halkin, Joseph, Roland, C. G.: Recueil des chartes de l’abbaye de Stavelot-Malmédy, 2 Bde., Brüssel 1900-30.

Halkin, Léon-Ernest: Le mécénat d’Érard de la Marck (1505-1538), in: La Vie wallonne 54 (1980) S. 7-38.

Hallmann, Hans: Die letztwillige Verfügung im Hause Brandenburg, in: Forschungen zur Brandenburgischen und Preußischen Geschichte 37 (1925) S. 1-30.

Hamann, Brigitte: Die Habsburger. Ein biographisches Lexikon, Wien 1998.

Hamann, Manfred: Das staatliche Werden Mecklenburgs, Köln u.a. 1962 (Mitteldeutsche Forschungen, 24).

Hamann, Manfred: Die Hildesheimer Bischofsresidenz, in: Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte 36 (1964) S. 28-65.

Hamann, Manfred: Mecklenburgische Geschichte. Von den Anfängen bis zur Landständischen Union von 1523. Auf der Grundlage von Hans Witte neu bearb., Köln u.a. 1968 (Mitteldeutsche Forschungen, 51).

Hamann, Reinhard: Die Hofgesellschaft der Residenz Celle im Spiegel der Vogteiregister von 1433 bis 1496, in: Stadt und Residenz in Mittelalter und Neuzeit. Vorträge auf der Tagung der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen am 12. bis 14. Mai 1988 in Celle, hg. von der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen‚ Hannover 1989 (Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte, 61), S. 39-59.

Hammer, Alfred: Das Pfreimder Schloß im Wandel der Jahrhunderte, in: Der Stadtturm 4 (1988) S. 33-44.

Hammer-Purgstall, Josef Freiherr von: Khlesl, des Cardinals, Director des geheimen Kabineth Kaiser Matthias‘, Leben, 4 Bde., Wien 1847-51.

Handbuch der historischen Buchbestände in Deutschland, hg. von B. Fabian, Bd. 1ff., Hildesheim u.a. 1996ff..

Handbuch der baden-württembergischen Geschichte, hg. von Meinrad Schaab, Hansmartin Schwarzmaier u.a., Bd. 1: Allgemeine Geschichte, Tl. 2: Vom Spätmittelalter bis zum Ende des alten Reiches, Stuttgart 2000. Bd. 2: Die Territorien im Alten Reich, Stuttgart 1995 (Veröffentlichung der Kommission für Geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg).

Handbuch der bayerischen Geschichte, begr. von Max Spindler, hg. von Andreas Kraus, Bd. 1: Das alte Bayern. Das Stammesherzogtum bis zum Ausgang des 12. Jahrhunderts; München 1967 [2., überarb. Aufl. 1981]. Bd. 2: Das alte Bayern. Der Territorialstaat vom Ausgang des 12. Jahrhunderts bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts, München 1969 [2., überarb. Aufl. 1988]. Bd. 3, 1-2: Franken, Schwaben, Oberpfalz bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts, München 1971 [neu bearb. Aufl. 3,1, 1997 unter dem Titel: Geschichte Frankens bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts. 3., neu bearb. Aufl. 3,2, 2001 unter dem Titel: Geschichte Schwabens bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts]. Bd. 3,3: Geschichte der Oberpfalz und des bayerischen Reichskreises bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts, München 1995.

Handbuch der Bündner Geschichte, Bd. 1: Frühzeit bis Mittelalter, hg. vom Verein für Bündner Kulturforschung, Chur 2000.

Handbuch der europäischen Geschichte, hg. von Ferdinand Seibt, Bd. 2, Stuttgart 1987.

Handbuch der Mainzer Kirchengeschichte, Bd. 1: Christliche Antike und Mittelalter, hg. von Friedhelm Jürgensmeier, Würzburg 2000; Bd. 2: Erzstift und Erzbistum Mainz. Territoriale und kirchliche Strukturen, hg. von Günter Christ und Georg May, Würzburg 1997 (Beiträge zur Mainzer Kirchengeschichte, 6).

Handbuch der Geschichte der böhmischen Länder, Bd. 1, hg. von Karl Bosl, Stuttgart 1966-67.

Handbuch der Renaissance, hg. von Anne Schunicht-Rawe und Vera Lüpkes, Köln 2002.

Handbuch der historischen Stätten Deutschlands. Bd. 1: Schleswig-Holstein, hg. von Olaf Klose, 3. Aufl., Stuttgart 1976. Bd. 2: Niedersachsen und Bremen, hg. von Karl Brüning und Heinrich Schmidt, 5. Aufl., Stuttgart 1986. Bd. 3: Nordrhein-Westfalen, hg. von Franz Petri u.a., 2. Aufl., Stuttgart 1970. Bd. 4: Hessen, hg. von Georg W. Sante, 3. Aufl., Stuttgart 1976. Bd. 5: Rheinland-Pfalz und Saarland, hg. von Ludwig Petry, 3. Aufl., Stuttgart 1988. Bd. 6: Baden-Württemberg, hg. von Max Miller und Gerhard Taddey, 2. Aufl., Stuttgart 1980. Bd. 7: Bayern, hg. von Karl Bosl, 3. Aufl., Stuttgart 1981. Bd. 8: Sachsen, hg. von Walter Schlesinger, Stuttgart 1965 (ND 1990). Bd. 9: Thüringen, hg. von Hans Patze und P. Aufgebauer, 2. Aufl., Stuttgart 1989. Bd. 10: Berlin und Brandenburg, hg. von Gerd Heinrich, 2. Aufl., Stuttgart 1987. Bd. 11: Provinz Sachsen/Anhalt, hg. von Berent Schwineköper, 2. Aufl., Stuttgart 1987. Bd. 12: Mecklenburg/Pommern, hg. von Roderich Schmidt und Helge bei der Wieden, Stuttgart 1996. Bd. 13: Ost- und Westpreußen, hg. von Erich Weise, Stuttgart 1981 (ND). Bd. 14: Dänemark, hg. von Olaf Klose, Stuttgart 1982. Bd. 15: Schlesien, hg. von Hugo Weczerka, Stuttgart 1977. Bd. 16: Böhmen und Mähren, hg. von Joachim Bahlcke, Winfried Eberhard und Miloslav Polívka, Stuttgart 1998.

Handbuch der historischen Stätten Österreichs. Bd. 1: Donauländer und Burgenland, hg. von Karl Lechner, Stuttgart 1970 (ND 1985). Bd. 2: Alpenländer mit Südtirol, hg. von Franz Huter, 2. Aufl., Stuttgart 1978.

Der Handel im Oderraum im 13. und 14. und Jahrhundert, Köln u.a. 1968 (Veröffentlichungen der historischen Kommission für Pommern, 5. Forschungen zur Pommerschen Geschichte, 16).

Die Handelsrechnungen des Deutschen Ordens, hg. von Christian Friedrich Sattler, Leipzig 1887 (Publication des Vereins für die Geschichte von Ost- und Westpreussen).

Handorf, Dirk: Das Schweriner Schloß im Zeitalter Johann Albrechts I., in: Der Johann Albrecht Stil. Terrakotta-Architektur der Renaissance und des Historismus. Publikation zur Ausstellung in der Hofdornitz im Schloß zu Schwerin, 7.6.-24.9.95, Schwerin 1995, S. 49-66.

Deutsche Handwerker, Künstler und Gelehrte im Rom der Renaissance. Akten des inter disziplinären Symposions vom 27. und 28. Mai 1999 im Deutschen Historischen Institut in Rom, hg. von Stephan Füssel und Klaus A. Vogel, Wiesbaden 2000/01 (Pirckheimer Jahrbuch für Renaissance und Humanismusforschung, 15/16).

Hankel, Hans Peter: Die reichsunmittelbaren evangelischen Damenstifte im Alten Reich und ihr Ende. Eine vergleichende Untersuchung. Frankfurt am Main 1996 (Europaische Hochschulschriften Reihe 3, Geschichte und ihre Hilfswissenschaften, 712).

Hannappel, Martin: Die in Aschaffenburg tagenden Mainzer Provinzialsynoden (1282-1455), in: Aschaffenburger Jahrbuch 4 (1957) S. 441-461.

Hannes, Hellmut: Auf den Spuren der Greifenherzöge in Pommern, in: Baltische Studien. NF 67 (1981) S. 7-25.

Hannes, Hellmut: Auf den Spuren des Greifengeschlechtes in Dänemark, in: Baltische Studien. NF 74 (1988) S. 48-91.

Hannes, Hellmut: Die Wappen am Grabmal der Herzogin Sophia von Mecklenburg (gest. 1504) in Wismar. Ein Beitrag zur Frage der ältesten Darstellung des neunfeldrigen pommerschen Herzogswappens, in: Baltische Studien. NF 80 (1994) S. 7-24.

Hannes, Hellmut: Eheverbindungen zwischen den Herrscherhäusern in Pommern und Mecklenburg, in: Baltische Studien. NF 82 (1996) S. 7-28.

Hanns Hierszmanns, Thürhüters Herzog Albrechts VI. von Österreich, Bericht über Krankheit und Tod seines Herren 1463 und 1464, hg. von Theodor Georg von Karajan, in: Kleinere Quellen zur Geschichte Österreichs, Wien 1859, S.23-51.

Hanon de Louvet, Roger: Contribution à l'histoire de la ville de Nivelles. Première série, Gembloux 1948.

Hans Kilian. Buchdrucker im Dienste Ottheinrichs und der Reformation, hg. von Reinhard H. Seitz, Monika Burck-Schneider und Gerhard Robold, Schrobenhausen 1994 (Edition Descartes, 3).

Hans von Schweinichen, Denkwürdigkeiten, hg. von Hermann Oesterley, Breslau 1878.

Hänsch, Ernst: Die wettinische Hauptteilung 1485 und die aus ihr folgenden Streitigkeiten bis 1491, Diss. Leipzig 1909.

Hansen, Peter: Kurzgefasste zuverläßige Nachricht von den Holstein-Plönischen Landen : wobey zugleich die Geschichte von den beiden berühmten Clöstern Arensböck und Reinfeld gröstentheils aus ungedruckten Uhrkunden mitgetheilet vorden, Plön 1759.

Hansen, Reimer: Die Anfänge des frühmodernen Staates in Schleswig-Holstein-Gottorf, in: Aus Reichsgeschichte und Nordischer Geschichte. Festschrift für Karl Jordan, hg. von Horst Fuhrmann, Stuttgart 1972, S. 302-320.

Hansen, Reimer, Jessen, Willers: Quellen zur Geschichte des Bistums Schleswig, Kiel 1904 (Quellensammlung der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte, 6).

Hansert, Andreas: Welcher Prinz wird König? Die Habsburger und das universelle Problem des Generationswechsels. Eine Deutung aus historisch-soziologischer Sicht, Petersberg 1998.

Hansmann, Wolfgang: Baumeister und Steinmetzen des Neuhäuser Schlosses (1524-1734). Ein Beitrag zur Baugeschichte des Schlosses, in: Studien und Quellen zur Geschichte von Stadt und Schloß Neuhaus 1, hg. von Michael Pavlicic, Schloß Neuhaus 1994, S. 44-91.

Hansmann, Wilfried, Knopp, Gisbert: Schloß Brühl. Die kurkölnische Residenz Augustusburg und Schloß Falkenlust, Köln 1982.

Hansotte, Georges: Inventaire des archives de l’Abbaye et de la principauté de Stavelot-Malmedy, in: Tablettes d’Ardennes et Eifel 1 (1961) S. 11-51 und 76-79.

Hansotte, Georges: Les chanceliers des évêques et princes de Liège aux Temps Modernes, in: Bulletin de la Commission royale d’Histoire 150 (1984) S. 523-532.

Hansotte, Georges: Les institutions politiques et judiciaires de la principauté de Liège aux Temps Modernes, Brüssel 1987.

Hanzl-Wachter, Lieselotte: Hofburg zu Innsbruck. Architektur, Möbel, Raumkunst. Repräsentatives Wohnen in den Kasiserappartements, Wien 2004.

Harasimowicz, Jan: The Role of Cistercian Monasteries in the Shaping of the Cultural Identity of Silesia in Modern Times, in: Acta Poloniae Historica 72 (1995) S. 49-63.

Harasimowicz, Jan: Die "nahe" und "ferne" Vergangenheit in den ständischen Bildprogrammen der Frühen Neuzeit: Schlesien und Großpolen im historischen Vergleich, in: Dynastie und Herrschaftssicherung in der Frühen Neuzeit. Geschlechter und Geschlecht, hg. von Heide Wunder, Verlin 2002 (Zeitschrift für historische Forschung. Beiheft, 28), Berlin 2002, S. 1-24.

Harburg. Von der Burg zur Industriestadt. Beiträge zur Geschichte Harburgs 1288-1938, hg. von Jürgen Ellermeyer, Klaus Richter und Dirk Stegmann, Hamburg 1988 (Veröffentlichungen des Helms-Museums, 52; Veröffentlichungen des Vereins für Hamburgische Geschichte, 33).

Harder, Hans-Bernd: Der Prager Hof Rudolfs II. und die Kultur seiner Zeit, in: Später Humanismus in der Krone Böhmen 1570-1620, hg. von Hans-Bernd Harder und Hans Rothe, Dresden 1998 (Studien zum Humanismus in den böhmischen Ländern, 4), S.57-68.

Hardt, Matthias: Gold und Herrschaft. Die Schätze europäischer Könige und Fürsten im ersten Jahrtausend, Berlin 2004 (Abhandlungen und Beiträge zur historischen Komparatistik, 6).

Harksen, Sibylle: Beziehungen zwischen dem Torgauer und dem Dessauer Schloß, in: Sächsische Heimatblätter 8 (1962) S. 384-388.

Harksen, Sibylle: Schloß und Schloßkirche in Wittenberg, in: 450 Jahre Reformation, hg. von Leo Stern und Max Steinmetz, Berlin 1967, S. 341-365.

Harksen, Sibylle: Die Gemäldeausstattung des Wittenberger Schlosses beim Einzug Lucas Cranachs, in: Lucas Cranach. Künstler und Gesellschaft. Referate des Colloquiums mit internationaler Beteiligung zum 500. Geburtstag Lucas Cranach d. Ä., hg. von Heinz Peter Feist und Ernst Ullmann, Wittenberg 1973, S. 111-114.

Harksen, Sibylle: Die Schloßkirche zu Wittenberg, Berlin 1976 (Das christliche Denkmal, 71).

Harksen, Sibylle: Das Schloß zu Wittenberg, Wittenberg 1977 (Schriftenreihe des Stadtgeschichtlichen Museums Wittenberg, 1).

Harrer, Cornelia Andrea: Das Herzogschloß Straubing seit der Spätgotik, in: Jahresbericht des Historischen Vereins für Straubing und Umgebung 92 (1990) S. 313-381.

Harsin, Paul: À propos des élections des princes-abbés de Stavelot-Malmedy (d’après les archives du Vatican), in: Folklore Stavelot–Malmedy–Saint-Vith 12 (1948) S. 7-21.

Härtel, Reinhard: Itinerar und Urkundenwesen am Beispiel der Patriarchen von Aquileia (12. und 13. Jahrhundert), in: Römische Historische Mitteilungen 31 (1989) S. 93-121.

Härtel, Reinhard: Patrimoniale Hofhaltung zu Beginn der Neuzeit, in: Zeitschrift des Historischen Vereins der Steiermark 64 (1973) S. 89-117.

Härter, Karl: Regionale Strukturen und Entwicklungslinien frühneuzeitlicher Strafjustiz in einem geistlichen Territorium. Die Kurmainzer Cent Starkenburg, in: Archiv für hessische Geschichte und Altertumskunde NF 54 (1996) 111-163.

Hartmann, Hans Günther: Stolpen. Ein slos und stetlein czwischen Pirna und Bischofswerda, Dresden 1996.

Hartmann, Heinz: Die Urkunden Konrads IV. Beiträge zur Geschichte der Reichsverwaltung in spätstaufischer Zeit, in: Archiv für Urkundenforschung 18 (1944) S. 38-163.

Hartmann, Karl: Geschichte der Stadt Bayreuth in der Markgrafenzeit. Bayreuth 1949.

Hartmann, Peter Claus: Monarch, Hofgesellschaft und höfische Ökonomie. Wirtschaft und Gesellschaft in neuzeitlichen Residenzen, in: Residenzen. Aspekte hauptstädtischer Zentralität von der frühen Neuzeit bis zum Ende der Monarchie, hg. von Kurt Andermann, Sigmaringen 1992 (Oberrheinische Studien, 10), S. 73-82.

Hartmann, Peter Claus: Der Bayerische Reichskreis (1500 bis 1803). Strukturen, Geschichte und Bedeutung im Rahmen der Kreisverfassung und der allgemeinen institutionellen Entwicklung des Heiligen Römischen Reiches, Berlin 1997 (Schriften zur Verfassungsgeschichte, 52).

Hartmann, R.: Geschichte der Residenzstadt Hannover von den ältesten Zeiten bis auf die Gegenwart, Hannover 1880.

Hartog, Elizabeth den: ‚p dat eynde van onsen lande.‘ Kerkelijke architectuur in Holland en Zeeland ten tijde van de Henegouwse gravfen, in: 1299: één graaf, drie graafschappen. De vereniging van Holland, Zeeland en Henegouwen, hg. von Dick Edward Herman de Boer, Erich Heinz Pieter Cordfunke und Herbert Sarfatij, Hilversum 2000, S. 162-181.

Hartung, Fritz: Die Reichsreform von 1485 bis 1495, in: Historische Vierteljahrsschrift 16 (1913) S. 24-53, 181-209.

Hartung, Fritz: Deutsche Verfassungsgeschichte vom 15. Jahrhundert bis zur Gegenwart, 9. Aufl., Stuttgart 1969.

Hartung, Oskar: Geschichte der Stadt Cöthen bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts, Köthen 1900.

Hartung, Wolfgang: Die Spielleute. Fahrende Sänger des Mittelalters. Düsseldorf 2003.

Hasch, Rudolf: Die stadtgeographische Entwicklung Dillingens, in: Jahrbuch des historischen Vereins Dillingen 94 (1992) S. 349-423.

Hasche, Johann Christian: Urkundenbuch zur Dresdner Geschichte. Dresden 1822 (Diplomatische Geschichte Dresdens von seiner Entstehung bis auf unsere Tage, 5,2).

Haselberg, E. von: Der Kreis Franzburg, Stettin 1881 (Die Baudenkmäler der Provinz Pommern, 1: Die Baudenkmäler des Regierungs-Bezirks Stralsund, 1).

Haselberg, E. von: Der Kreis Greifswald, Stettin 1885 (Die Bau- und Kunstdenkmäler der Provinz Pommern, Th. 1: Die Baudenkmäler des Regierungs-Bezirks Stralsund, H. 2), S. 173-183.

Haselier, Günther: Die Markgrafen von Baden und ihre Städte, in: Zeitschrift für Geschichte des Oberrheins 107. NF 68 (1959) S. 263-290.

Haselier, Günther: Karlsruhe als Beispiel einer mittelbadischen Residenz, in: Die Residenzstadt in Südwestdeutschland: Protokoll über die IV. Arbeitstagung des Arbeitskreises für südwestdeutsche Stadtgeschichtsforschung, in: Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte 25 (1966) S. 13-16.

Hasenritter, Fritz: Die pommerschen Hofordnungen als Quellen für die Hof- und Landesverwaltung, in: Baltische Studien 39 (1937) S. 147-182.

Hashagen, Justus, Narr, Karl J., Rees, Wilhelm, Strutz, Edmund: Bergische Geschichte, Remscheid 1958.

Haslinghuis, Edward J.: De gemeente Utrecht, Den Haag 1956 (De Nederlandse monumenten van geschiedenis en kunst, 2,1, 1. Lfg.).

Haslinghuis, Edward J., Peeters, C. J. A. C.: De Dom van Utrecht, Den Haag 1965 (De Nederlandse monumenten van geschiedenis en kunst, 1,1, 2. Lfg.).

Der Haspel, in: Die kleineren Liederdichter des 14. und 15. Jahrhunderts, hg. von Thomas Cramer, Bd. 1, München 1977, S. 359-361.

Hass, Martin: Die Hofordnung Kurfürst Joachims II. von Brandenburg, Berlin 1910.

Hass, Martin: Die kurmärkischen Stände im letzten Drittel des 16. Jahrhunderts, München u.a. 1913.

Hasse, Claus-Peter: Die welfischen Hofämter und die welfische Ministerialität in Sachsen. Studien zur Sozialgeschichte des 12. und 13. Jahrhunderts, Husum 1995 (Historische Studien, 443)

Hasse, Theodor: König Wilhelm von Holland (1247-1256), Straßburg 1885 (Historische Studien, 15).

Hauck, Albert: Die Entstehung der geistlichen Territorien, Leipzig 1909.

Hauke, Karl: Das Inventarium des Schlosses Heilsberg von 1565/69, in: Zeitschrift für die Geschichte und Altertumskunde Ermlands 24 (1932) S. 228-239.

Hauke, Karl, Stobbe, Horst: Die Baugeschichte und die Baudenkmäler der Stadt Elbing, Stuttgart 1964 (Bau- und Kunstdenkmäler des deutschen Ostens, 6).

Hauke, Karl, Thimm, Werner: Schloß Heilsberg. Residenz der Bischöfe von Ermland. Geschichte und Wiederherstellung 1927-1944, Osnabrück 1981.

Haupt, Georg: Die Bau- und Kunstdenkmäler der Stadt Darmstadt, Textbd., Darmstadt 1952, Bildbd., Darmstadt 1954 (Die Bau- und Kunstdenkmäler des Regierungsbezirks Darmstadt, hg. Landeskonservator von Hessen).

Haupt, Herbert: Archivalien zur Kulturgeschichte des Wiener Hofes. 1. Tl.: Kaiser Ferdinand III. Die Jahre 1646-1656, in: Jahrbuch der kunsthistorischen Sammlungen in Wien 75 (1979) S. 195ff.

Haupt, Herbert: Vom Bruderzwist zum Bruderkrieg, in: Rudolf II. und Prag. Kaiserlicher Hof und Residenzstadt als kulturelles und geistiges Zentrum Mitteleuropas, hg. von James M. Bradburne u.a., Prag u.a. 1997, S. 238-249.

Haupt, Richard, Weysser, Friedrich: Die Bau- und Kunstdenkmäler im Kreise Herzogtum Lauenburg, Ratzeburg 1890.

Haupt, Walther: Dienstanweisungen bischöflicher Beamte im Schloß Stolpen, in: Das Hochstift Meißen, Berlin 1973 (Herbergen der Christenheit, Sonderbd.), S. 99-113.

Die Hauptkirche Beatae Mariae Virginis in Wolfenbüttel, hg. von Hans-Herbert Möller, Hannover 1987.

Hauptmeyer, Carl-Hans: Calenberg. Geschichte und Gesellschaft einer niedersächsischen Landschaft, Hannover 1983.

Hauptmeyer, Carl-Hans: Die Residenzstadt Hannover im Rahmen der frühneuzeitlichen Stadtentwicklung, in: Stadt und Residenz in Mittelalter und Neuzeit. Vorträge auf der Tagung der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen am 12. bis 14. Mai 1988 in Celle, hg. von der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen‚ Hannover 1989 (Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte, 61), S. 61-85.

Hauptmeyer, Carl-Hans: Die Residenzstadt, in: Geschichte der Stadt Hannover. Bd. 1: Von den Anfängen bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts, hg. von Klaus Mlynek und Waldemar R. Röhrbein, Hannover 1992, S. 137-264.

Hauptstadt. Historische Perspektiven eines deutschen Themas, hg. von Hans-Michael Körner und Katharina Weigand, München 1995.

Deutsche Hauptstädte.Von Frankfurt nach Berlin, hg. von Bernd Heidenreich und Peter Moraw, Wiesbaden 1998.

Die Haupt- und Residenzstadt Dessau, 1.Aufl. Dessau 1907, 2. Aufl. Dessau 1911.

Hauptstadt, Zentren, Residenzen, Metropolen in der deutschen Geschichte (Ausstellungskatalog), hg. von Bodo-Michael Baumunk und Gerhard Brumm, Köln 1989.

Hauptstädte. Entstehung, Struktur und Funktion, hg. von Alfred Wendehorst und Jürgen Schneider, Neustadt an der Aisch 1979 (Schriften des Zentralinstituts für fränkische Landeskunde und allgemeine Regionalforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg, 18).

Hauptstädte und Global Cities an der Schwelle zum 21. Jahrhundert, hg. von Andreas Sohn und Hermann Weber, Bochum 2000 (Herausforderungen, 9).

Die Hauptstädte der Deutschen. Von der Kaiserpfalz in Aachen zum Regierungssitz Berlin, hg. von Uwe Schultz, München 1993.

Hauptstädte in europäischen Nationalstaaten, hg. von Theodor Schieder und Gerhard Brunn, Wien 1983 (Studien zur Geschichte des neunzehnten Jahrhunderts, 12).

Das Hauptstadtproblem in der Geschichte. Festgabe zum 90. Geburtstag Friedrich Meineckes, gewidmet vom Friedrich-Meinecke-Institut an der Freien Universität Berlin, Goldbach 1993 (unveränd. reprograph. ND der Ausgabe Tübingen 1952) (Jahrbuch für Geschichte des Deutschen Ostens, 1).

Das Haus Schwarzburg, zusammengestellt von Oskar Vater, Rudolstadt 1894 (Stammtafel).

Zwischen "Haus" und "Staat". Antike Höfe im Vergleich, hg. von Aloys Winterling, München 1997 (Historische Zeitschrift, Beihefte, 23).

Das Haus Wittelsbach und die europäischen Dynastien, hg. von Andreas Kraus, München 1981 (Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte, 44,1).

Das Haus Württemberg. Ein biographisches Lexikon, hg. von Sönke Lorenz, Dieter Mertens und Volker Press (†) in Zusammenarbeit mit Christoph Eberlein, A. Schmauder und H. Schukraft. Mit einem Geleitwort von Carl Herzog von Württemberg, Stuttgart 1997.

Haus- und Hofhaltungsordnungen Herzog Ludwigs des Reichen für das Residenzschloß Burghausen, hg. von Joseph Baader, in: Oberbayerisches Archiv 36 (1877) S. 25-54.

Hausberger, Karl: Geschichte des Bistums Regensburg, 2 Bde., Regensburg 1989.

Hauschke, Sven: Grabmäler aus der Nürnberger Vischer-Werkstatt, Diss. Augsburg 2002.

Hausdorf, Georg P. A.: Die Piasten Schlesiens, Berlin 1933.

Hausenblasová, Jaroslava: Seznamy dvořanů císaře Rudolfa II. let 1580, 1584 a 1589, in: Paginae Historiae. Sborník státního ústředního archivu v Praze 4 (1996) S. 39-151.

Hausenblasová, Jaroslava: Nationalitäts- und Sozialstruktur des Hofes Rudolfs II. im Prager Milieu an der Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert, in: Berichte und Beiträge des Geisteswissenschaftlichen Zentrums Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas 1999, Leipzig 1999, S. 20-37.

Hausenblasová, Jaroslava: Prager Elitenwandel um 1600: Böhmischer und höfischer Adel zur Zeit Rudolfs II., in: Krakau, Prag und Wien. Funktionen von Metropolen im frühmodernen Staat, hg. von Marina Dmitrieva und Karen Lambrecht, Stuttgart 2000 (Forschungen zur Geschichte und Kultur des östlichen Mitteleuropa, 10), S. 173-184.

Hausenblasová, Jaroslava: Das Verhältnis zwischen dem Hofstaat und den obersten Verwaltungsbehörden des Königsreichs Böhmen in der Zeit der Regierung Rudolfs II. [tschech., Résumé in dt. S. 294], in: Sborník Archivních Prací 52 (2002) S. 279-294.

Hausenblasová, Jaroslava: Der Hof Kaiser Rudolfs II. Eine Edition der Hofstaatsverzeichnisse 1576-1612, Prag 2002 (Fontes historiae Artium, 9).

Hausenblasova, Jaroslava: Prag und der Habsburger Hof – Koexistenz und Distanz, in: Frühneuzeit-Info 13 (2002) S. 15-24.

Hausenblasová, Jaroslava: Vztah mezi císařským dvorem a nejvyššími správními úřady českého království v době vlády Rudolfa II., in: Sborník archivních Prací 52 (2002) S. 279-294.

Häuser, Simone: Das Residenzschloß in Zeitz unter Herzog Moritz. Magisterarbeit an der Philipps-Universität Marburg 1995.

Hauser, Wilhelm: Der Trauerzug beim Begräbnis des deutschen Königs Albrecht II. († 1439), in: Adler 85,7 (23) (1967) S. 191-195.

Die Hausgesetze der regierenden deutschen Fürstenhäuser, hg. von Hermann Schulze, Bd. 3, Jena 1883.

Hausherr, Hans: Die Finanzierung einer deutschen Universität: Wittenberg in den ersten Jahrzehnten seines Bestehens, in: 450 Jahre Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Halle 1952, S. 345-354.

Häusser, Ludwig: Geschichte der Rheinischen Pfalz nach ihren politischen, kirchlichen und literarischen Verhältnissen, Bd. 1, ND der 2. Aufl. 1856, Pirmasens 1970.

Wittelsbacher Hausverträge des späten Mittelalters. Die haus- und staatsrechtlichen Urkunden der Wittelsbacher von 1310, 1329, 1392/93, 1410 und 1472, bearb. von Rudolf Heinrich u.a. Mit einer Einl. hg. von Hans Rall, München 1987 (Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte, 71).

Hävecker, Johann Heinrich: Chronica und Beschreibung der Städte Calbe, Aken und Wantzleben wie auch des Closters Gottes-Gnade [...], Halberstadt 1720.

Havemann, Wilhelm: Der Grubenhagen und die Stadt Eimbeck im Kampfe mit welfischen und hessischen Fürsten, in: Archiv des historischen Vereins für Niedersachsen. NF (1846) S. 60-97.

Havemann, Wilhelm: Der Haushalt der Stadt Göttingen am Ende des 14. und während der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts, in: Zeitschrift des Historischen Vereins für Niedersachsen 22 (1857) S. 204-226.

Haverkamp, Alfred: Verfassung, Kultur, Lebensform. Beiträge zur italienischen, deutschen und jüdischen Geschichte im europäischen Mittelalter, hg. von Friedhelm Burgard, Alfred Heit und Michael Matheus, Mainz 1997.

Hawlik-van de Water, Magdalena: Der schöne Tod. Zeremonialstrukturen des Wiener Hofes bei Tod und Begräbnis zwischen 1640 und 1740, Wien u.a. 1989.

Hebeisen, Gustav: Vorgeschichte der Abtretung Hohenzollerns an Preußen, in: Mitteilungen des Vereins für Geschichte und Altertumskunde in Hohenzollern 62 (1931) S. 53-62.

Heberlein, B[erthold]: Beiträge zur Geschichte der Burg und Stadt Wolgast, Wolgast 1892.

Hecht, Michael: Landesherrschaft im Spiegel der Heraldik: Das große Wappen des Fürstentums Anhalt in der frühen Neuzeit, in: Sachsen und Anhalt 22 (1999/2000) S. 267-288.

Heck, Kilian: Ahnentafel und Stammbaum. Zwei genealogische Modelle und mnemotechnische Aufrüstung bei frühneuzeitlichen Dynastien, in: Seelenmaschinen. Gattungstraditionen und Leistungsgrenzen der Mnemotechnik vom späten Mittelalter bis zum Beginn der Moderne, hg. von Jörg Jochen Berns und Wolfgang Neuber, Wien u.a. 2000 (Frühneuzeit-Studien. NF 2), S. 563-584.

Heck, Kilian: Genealogie als Monument und Argument. Der Beitrag dynastischer Wappen zur politischen Raumbildung der Neuzeit, München u.a 2002.

Heck, Roman: Piastowie w dziejach Polski, Breslau u.a. 1975.

Heck, Roman: Piastowie Śląscy a Królewstwo Polskie w XIV-XV w., in: Heck, Roman: Piastowie w dziejach Polski, Breslau u.a. 1975, S. 69-95.

Heck, Roman: O piastowskich tradycjach średniowiecznego Śląska (Problemy świadomości i naradowej), in: Kwartalnik Historyczny 84 (1977) S. 3-22.

Heck, Roman, Kronika książąt polskich – metoda prezentacji dziejów, in: Dawna historiografia śląska. Materiały sesji naukowej odbytej w Brzegu w dniach 26-27 listopada 1977r., Oppeln 1980, S. 61-81.

Heck, Roman: Die Verbindungen Schlesiens mit Polen im 14. und 15. Jahrhundert, in: Die Rolle Schlesiens und Pommerns im Piastenstaat in der Geschichte der deutsch-polnischen Beziehungen im Mittelalter, hg. von der gemeinsamen deutsch-polnischen Schulbuchkommission, Braunschweig 1980 (Schriftenreihe des Georg-Eckert-Instituts für internationale Schulbuchforschung, 22/3), S. 71-88.

Heckel, Johannes: Die evangelischen Dom- und Kollegiatstifter Preussens insbesondere Brandenburg, Merseburg, Naumburg, Zeitz. Eine rechtsgeschichtliche Untersuchung, Stuttgart 1924 (Kirchenrechtliche Abhandlungen, 100 und 101).

Heckel, Martin: Die katholische Konfessionalisierung im Spiegel des Reichskirchenrechts, in: Die katholische Konfessionalisierung, hg. von Wolfgang Reinhard und Heinz Schilling, Münster 1995 (Schriften des Vereins für Reformationsgeschichte, 198), S. 184-227.

Heckmann, Dieter: Quellen zur Geschichte Schlesiens im Geheimen Preußischen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz, in: Jahrbuch für die Geschichte Mittel- und Ostdeutschlands 41 (1993) S. 217-232.

Hector, Kurt, Hoyningen gen. Huene, Heinrich Freiherr von: Findbuch des Bestandes Abteilung 7. Herzöge von Schleswig-Holstein-Gottorf 1544-1713, 3 Bde. [Register], Schleswig 1977-83 (Veröffentlichungen des Schleswig-Holsteinischen Landesarchivs, 11).

Hederer, Kerstin: Die Entwicklung der Märkte Berchtesgaden und Schellenberg, in: Geschichte von Berchtesgaden. Stift – Markt – Land, hg. von Walter Brugger, Heinz Dopsch und Peter F. Kramml Bd. 2: Vom Beginn der Wittelsbachischen Administration bis zum Übergang an Bayern 1810, Berchtesgaden 1993, Tl. 2: Die Märkte Berchtesgaden und Schellenberg, Berchtesgaden 1995, S. 701–898.

Hedwig von Andechs. Eine polnisch-deutsche Heilige, hg. vom Haus der Bayerischen Geschichte und der Stiftung Kulturwerk Schlesien, München 1992.

Der Hedwigs-Codex von 1353, Bd. 1: Faksimile; Bd. 2: Texte und Kommentar, hg. von Wolfgang Braunfels, Berlin 1972.

Hehl, Ernst-Dieter: Merseburg – eine Bistumsgründung unter Vorbehalt. Gelübde, Kirchenrecht und politischer Spielraum im 10. Jahrhundert, in: Frühmittelalterliche Studien 31 (1997) S. 96-119.

Heidelberg. Das Schloß, hg. von Hanns Hubach, Volker Sellin und Franz Schlechte, Heidelberg 1995.

Heidelberg. Geschichte und Gestalt, hg. von Elmar Mittler, Heidelberg 1996.

Heidemann, Julius: Die Reformation in der Mark Brandenburg, Berlin 1889.

Heidemann, Julius: Empfang der Fürstin Franziska Christine in Essen am 6. Juni 1727, in: Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 4 (1881) S. 11-23.

Heider, Josef: Die Residenz Neuburg an der Donau, in: Die Residenzstadt in Südwestdeutschland: Protokoll über die IV. Arbeitstagung des Arbeitskreises für südwestdeutsche Stadtgeschichtsforschung, in: Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte 25 (1966) S. 38.

Heil, Dietmar: Die Reichspolitik Bayerns unter der Regierung Herzog Albrechts V. (1550-1579), Göttingen 1998 (Schriftenreihe der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, 61).

Heilige und Heiligenverehrung in Schlesien. Verhandlungen des IX. Symposions in Würzburg vom 28. bis 30. Oktober 1991, hg. von Joachim Köhler und Gundolf Keil, Sigmaringen 1997 (Schlesische Forschungen, 7).

Heilingsetzer, Georg: The Austrian Nobility, 1600-1650: Between Court and Estates, in: Crown, Church and Estates. Central European Politics in the Sixteenth Century, hg. von Robert John Weston Evans u.a., London 1991, S. 245-260.

Heilsbronn, die fränkische Münsterstadt 1132-1932-1982, hg. von Adolf Lang im Benehmen mit Rudolf Hake und Werner Bürger, Heilsbronn 1982.

Heimann, Heinz-Dieter: Die Habsburger. Dynastie und Kaiserreiche, München 2001.

Heimann, Heinz-Dieter: Hausordnung und Staatsbildung. Innerdynastische Konflikte als Wirkungsfaktoren der Herrschaftsverfestigung bei den wittelsbachischen Rheinpfalzgrafen und den Herzögen von Bayern. Ein Beitrag zum Normenwandel in der Krise des Spätmittelalters, Paderborn, München, Wien, Zürich 1993 (Quellen und Forschungen aus dem Gebiet der Geschichte. NF 16).

Heimeier, Wilhelm: Die politischen Beziehungen des Bistums Münster zum Fürstentum Ostfriesland während der Regierung des Fürstbischofs Christoph Bernhard von Galen 1650-1678, Diss. Münster 1914.

Heimers, Manfred Peter: Die Strukturen einer barocken Residenzstadt. München zwischen Dreißigjährigem Krieg und dem Vorabdend der Französischen Revolution, in: Geschichte der Stadt München, hg. von Richard Bauer, München 1992, S. 211-243.

Heimpel, Hermann: Deutsches Mittelalter, Leipzig 1941.

Heimpel, Hermann: Deutschland im späteren Mittelalter 1200-1500, Konstanz 1957 (Handbuch der deutschen Geschichte, 1,5) (ND 1967).

Heimpel, Hermann: Die Vener von Gmünd und Straßburg 1162-1447. Studien und Texte zur Geschichte einer Familie sowie des gelehrten Beamtentums in der Zeit der abendländischen Kirchenspaltung und der Konzilien von Pisa, Konstanz und Basel, 3 Bde., Göttingen 1982 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 52, 1-3).

Heimpel, Hermann: Hauptstädte Großdeutschlands, in: Ders., Deutsches Mittelalter, Leipzig 1941, S. 144-179 und 214-217.

Heimpel, Hermann: Nürnberg und das Reich des Mittelalters, in: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 16 (1951/52) S. 231-264.

Heinemann, Hartmut: Leben in der Kleinstadt Eltville zur Zeit Gutenbergs, Eltville 1995.

Heinemeyer, Karl: Königshöfe und Königsgut im Raum Kassel, Göttingen 1971 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 33).

Heinemeyer, Karl: Hersfeld im frühen Mittelalter, in: Zeitschrift des Vereins für Hessische Geschichte und Landeskunde 96 (1991) S. 17-34.

Heinemeyer, Karl: Die Erhebung Landgraf Heinrichs I. von Hessen zum Reichsfürsten (1292), in: Hundert Jahre Historische Kommission für Hessen 1897-1997, Bd. 1, hg. von Walter Heinemeyer, Marburg 1997 (Veröffentlichungen der Historische Kommission für Hessen, 61,1).

Heinemeyer, Walter: Zur Geschichte des hessischen Landeswappens, in: Das Werden Hessens, hg. von Walter Heinemeyer, Marburg 1986 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen, 50), S. 813-828.

Heinemeyer, Walter: Marburg und Eisenach in ihren Anfängen. Ein städtegeschichtlicher Vergleich, in: Marburg. Entwicklungen – Strukturen – Funktionen – Vergleiche, hg. von Alfred Pletsch, Marburg 1990 (Marburger Stadtschriften zur Geschichte und Kultur, 32) S. 227-247.

Heinemeyer, Walter: Art. "Landgrafschaft Hessen", in: Lexikon des Mittelalters V, 1991, Sp. 1664-1668.

Heinemeyer, Walter: Das Marburger Landgrafenschloß und die Wartburg – Marburg und Eisenach, in: Hessen und Thüringen – Von den Anfängen bis zur Reformation, Wiesbaden 1992, S. 36-46.

Heinig, Paul-Joachim: How Large was the Court of Emperor Frederick III?, in: Princes, Patronage, and the Nobility. The Court at the Beginning of the Modern Age c. 1450-1650, hg. von Ronald G. Asch und Adolf M. Birke, Oxford 1991, S. 139-156.

Heinig, Paul-Joachim: Art. "Reichskreise", in: Lexikon des Mittelalters VII, 1995, Sp. 629f.

Heinig, Paul-Joachim: Art. "Schlick, Kaspar", in: Lexikon des Mittelalters VII, 1995, Sp. 1489-1490.

Heinig, Paul-Joachim: Kaiser Friedrich III. (1440-1493) – Hof, Regierung und Politik, 3 Tle., Köln u.a. 1997 (Forschungen zur Kaiser- und Papstgeschichte des Mittelalters. Beihefte zu J. F. Böhmer. RI, 17).

Heinig, Paul-Joachim: Verhaltensformen und zeremonielle Aspekte des deutschen Herrscherhofes am Ausgang des Mittelalters, in: Zeremoniell und Raum. 4. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Potsdam, 25. bis 27. September 1994, hg. von Werner Paravicini, Sigmaringen 1997 (Residenzenforschung, 6), S. 63-82.

Heinig, Paul-Joachim: Theorie und Praxis der "höfischen Ordnung" unter Friedrich III. und Maximilian I. , in: Höfe und Hofordnungen 1200-1600. 5. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Sigmaringen, 5. bis 8. Oktober 1996, hg. von Holger Kruse und Werner Paravicini, Sigmaringen 1999 (Residenzenforschung, 10), S. 223-242.

Heinig, Paul-Joachim: Die letzten Königskrönungen in Aachen: Maximilian I., Karl V. und Ferdinand I., in: Krönungen. Könige in Aachen – Geschichte und Mythos (Ausstellungskatalog), hg. von Mario Kramp, Mainz 2000, S. 563-572.

Heinig, Paul-Joachim: Umb merer zucht und ordnung willen. Ein Ordnungsentwurf für das Frauenzimmer des Innsbrucker Hofs aus den ersten Tagen Kaiser Karls V. (1519), in: Das Frauenzimmer. Die Frau bei Hofe in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. 6. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Dresden, 26.-29. September 1998, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Stuttgart 2000 (Residenzenforschung, 11), S. 311-323.

Heinig, Paul-Joachim: Ein bitter-freudiges Familientreffen: Maximilian I. und sein Vater in Löwen (24. Mai 1488), in: Liber amicorum Raphaël de Smedt, Bd. 3: Historia, hg. von Jacques Paviot, Löwen 2001 (Miscellanea Neerlandica, 25), S. 183-195.

Heinig, Paul-Joachim: "Omnia vincit Amor" – Das fürstliche Konkubinat im 15./16. Jahrhundert, in: Principes. Dynastien und Höfe im späten Mittelalter. Interdisziplinäre Tagung des Lehrstuhls für Allgemeine Geschichte des Mittelalters und Historische Hilfswissenschaften in Greifswald in Verbindung mit der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen vom 15.-18. Juni 2000, hg. von Cordula Nolte, Karl-Heinz Spiess und Ralf-Gunnar Werlich, Stuttgart 2002 (Residenzenforschung, 14), S. 277-314.

Heinig, Paul-Joachim: Der regionalisierte Herrscherhof. Kaiser Friedrich III. und das Reich in Fremd- und Selbstwahrnehmung, in: Fürstenhöfe und ihre Außenwelt. Aspekte gesellschaftlicher und kultureller Identität im deutschen Spätmittelalter, hg. von Thomas Zotz, Würzburg 2004 (Identitäten und Alteritäten, 16), S. 115-130.

Heinisch, Klaus J.: Probleme der Südwestgrenze des Herzogtums Oppeln, in: Jahrbuch der Schlesischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Breslau 21 (1980) S. 14-75.

Heinisch, Klaus J.: Schlesischer Landfrieden, in: Jahrbuch der Schlesischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Breslau 22 (1981) S. 68-91.

Heinloth, Bernhard: Neumarkt, München 1967 (Historischer Atlas von Bayern, Tl. Altbayern, 67).

Heinrich der Löwe und seine Zeit. Herrschaft und Repräsentation der Welfen 1125-1235 (Ausstellungskatalog), hg. von Jochen Luckhardt u.a., Bd. 2: Essays, München 1995.

Heinrich Raspe – Landgraf von Thüringen und römischer König (1227-1247). Fürsten, König und Reich in spätstaufischer Zeit, hg.von Matthias Werner, Frankfurt am Main u.a. 2003 (Jenaer Beiträge zur Geschichte, 3).

Heinrich, Gerd: Art. "Askanier", in: Lexikon des Mittelalters I, 1980, Sp. 1109-1112.

Heinrich, Gerd: Geschichte Preußens. Staat und Dynastie, Frankfurt am Main 1984.

Heinrichs Livländische Chronik, bearb. von Leonid Arbusow und Albert Bauer, Hannover 1955 (Scriptores rerum Germanicarum in usum scholarum separatim editi).

Heinrici Chronicon Livoniae, 2. Aufl. bearb. von Leonid Arbusow d.J. und Albert Bauer, Hannover 1955 (MGH SS VII, SS rer. Germ. XXXI).

Heinricus Dapifer de Diessenhofen und andere Geschichtsquellen Deutschlands im späteren Mittelalter, hg. von Alfons Huber, Stuttgart 1868 (Fontes rerum Germanicarum, 4) (ND 1969).

Heintz, Philipp Kasimir: Des ehemalige Fürstentum Pfalz-Zweibrücken während des 30jährigen Krieges. Ein Beitrag zur Spezialgeschichte der Departemente zwischen Rhein und Mosel, 2. Aufl., Kaiserlautern 1895.

Heinz, Stefan, Rothbrust, Barbara, Schmid, Wolfgang: Die Grabdenkmäler der Erzbischöfe von Trier, Köln und Mainz, Trier 2004.

Heinze, Ernst: Der Übergang der sächsischen Kur an die Wettiner, Diss. Halle 1906.

Heise, Johann, Schmid, Bernhard: Die Bau- und Kunstdenkmäler des Kreises Löbau, Danzig 1895 (Die Bau- und Kunstdenkmäler der Provinz Westpreußen, 10), S. 634-639.

Heise, Werner: Ostfriesisches Dienerverzeichnis, Ms. im Niedersächsischen SA Aurich, Aurich 1940.

Heiserer, Karl: Zur Besitzgeschichte des Füssener Klosters St. Mang in der Herrschaft Hohen-Schwangau, in: AF (1982), S. 39-56.

Heiserer, Karl: Zur Besitzgeschichte des Augsburger Bischofs in der Herrschaft Hohen-schwangau, in: Alt Füssen (1983) S. 48-63.

Heister, Karl von: Die Juden in Naumburg an der Saale, in: Anzeiger für Kunde der Deutschen Vorzeit NF 13 (1866), Sp. 88-91.

Heitersheim. Aus der Geschichte der Malteserstadt, bearb. von Ingeborg Hecht, Heitersheim 1972.

Hektor, Kurt: Herzöge von Schleswig-Holstein-Gottorf. Findbuch des Bestandes Abt. 7, Bd. 1-2, Veröffentlichungen des Schleswig-Holsteinischen Landesarchivs 4-5, Schleswig 1977.

Helbig, Herbert: Fürsten und Landstände im Westen des Reiches im Übergang vom Mittelalter zur Neuzeit, in: Rheinische Vierteljahrsblätter 29 (1964) S. 32-72.

Helbig, Herbert: Der wettinische Ständestaat. Untersuchungen zur Geschichte des Ständewesens und der landständischen Verfassung in Mitteldeutschland bis 1485, 2. unveränd. Aufl., Köln 1980 (Mitteldeutsche Forschungen, 4).

Heldmann, Karl: Domfreiheit und Bürgerstadt in Naumburg an der Saale, in: Thüringisch-Sächsische Zeitschrift für Geschichte und Kunst 4 (1914), S. 74-81.

Helk, Vello: Landsassen und Bürgerschaft auf Ösel im Jahr 1573, in: Ostdeutsche Familienkunde 37 (1989) S. 86-89.

Heller, Carl: Chronik der Stadt Wolgast, Greifswald 1829 (ND Wolgast 1937).

Hellmann, Manfred: Das Lettenland im Mittelalter, Münster u.a. 1954 (Beiträge zur Geschichte Osteuropas, 1).

Hellmann, Manfred: Die Verfassungsgrundlagen Livlands und Preußens im Mittelalter, in: Ostdeutsche Wissenschaft 3/4, 1956/57 (1958) S. 78-108.

Hellmann, Manfred: Art. "Arensburg", in: Lexikon des Mittelalters I, 1980, Sp. 919.

Hellmann, Manfred: Art. "Dorpat", in: Lexikon des Mittelalters III, 1986, Sp. 1322-1325.

Hellmann, Manfred: Livland und das Reich, München 1989 (Bayerische Akademie der Wissenschaften. Philosophisch-Historische Klasse. Sitzungsberichte 1989, 6).

Helm, A.: Das Berchtesgadener Land im Wandel der Zeit, Berchtesgaden 1929 (Archiv des Berchtesgadener Landes 2).

Helmbold, Hermann: Straßennamen und andere Ortsbezeichnungen Eisenachs, Eisenach 1909 (Beiträge zur Geschichte Eisenachs, 19).

Helmods Slavenchronik, bearb. von Bernhard Schmeidler, 3. Aufl., Hannover 1937 (MGH SS Rer. Germ. VII, 32).

Helmold von Bosau, Chronica Slavorum, hg. von Heinz Stoob, 4. Aufl., Darmstadt 1983 (Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte des Mittelalters, 19).

Helmreich, Caspar: Annales Tangermundenses bis 1618. Magdeburg 1637, neu hg. von Georg Gottfried Küster, in: Antiquitates Tangermundenses, Berlin 1729.

Helvetia sacra, hg. vom Kuratorium der Helvetia Sacra. Begr. von Rudolf Henggeler. Weitergef. von Albert Bruckner, Basel u.a. 1972ff.

Hemann, Friedrich-Wilhelm: Das Rietberger Stadtbuch. Edition, Einleitung, Typologie. Ein Beitrag zur Erforschung von Klein- und Residenzstädten sowie zur Frage der Schriftlichkeit in frühneuzeitlichen Städten Westfalens, Warendorf 1994 (Beiträge und Quellen zur Stadtgeschichte Niederdeutschlands, 3).

Hemann, Friedrich-Wilhelm: Residenzstädte in Westfalen = Westfälischer Städteatlas, hg. von W. Embrecht, Lfg. 5, Altenbeken 1997 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, 36).

Hemma von Gurk (Ausstellungskatalog), red. Peter G. Tropper, Klagenfurt 1988.

Hemmerle, Josef: Die Benediktinerabtei Benediktbeuern, Berlin u.a. 1991 (Germania Sacra: Das Bistum Augsburg, 1).

Hemptinne, Thérèse de: Holland, Zeeland en Henegouwen oder het huis van Avesnes (1299-1345). Her succesverhaal van een personele unie?, in: 1299: één graaf, drie graafschappen. De vereniging van Holland, Zeeland en Henegouwen, hg. von Dick Edward Herman de Boer, Erich Heinz Pieter Cordfunke und Herbert Sarfatij, Hilversum 2000, S. 36-46.

Hengartner, Arnold: Le diocèse de Lausanne, Genève et Fribourg et l’Eglise catholique romaine dans le canton de Vaud, Lausanne 1929.

Henker, Michael: Zur Prosopographie der Pfalz-Neuburgischen Zentralbehörden im siebzehnten Jahrhundert, München 1984.

Henne, Alexandre, Wauters, Alphonse: Histoire de la ville de Bruxelles, Brüssel 1845, neubearb. von Mina Martens, Brüssel 1968-72.

Hennen van Merchtenen, Cornicke van Brabant, hg. von Guido Gezelle, Gent 1896.

Hennig, Friedrich-Wilhelm: Die Handelsfunktionen Breslaus in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts, in: Scripta Mercaturae 6 (1972) S. 105-124.

Hennig, Gotthard: Verfassung, Wirtschaft und Sozial-Ökonomik der Landeshauptstadt Dresden unter der Regierung des Kurfürsten August von Sachsen, Offenbach 1936.

Henning Brandis’ Diarium. Hildesheimer Geschichten aus den Jahren 1471-1528, hg. von Ludwig Haenselmann, Hildesheim 1896.

Henning, Eckart: Die Veränderungen des Siegel- und Wappenbildes der Grafen von Henneberg vom 12. bis 16. Jahrhundert, in: Jahrbuch der Heraldisch-Genealogischen Gesellschaft Adler. F. 3, 7 (1967-70) S. 45-65, Abb. S. 227-229.

Henning, Eckart: Genealogische und sphragistische Studien zur Herrschaftsbildung der Grafen von Henneberg im 11. und 12. Jahrhundert, in: Festschrift zum hundertjährigen Jubiläum des Herold, Berlin 1969, S. 33-57.

Henning, Eckart: Die gefürstete Grafschaft Henneberg-Schleusingen im Zeitalter der Reformation, Köln u.a. 1981 (Mitteldeutsche Forschungen, 88).

Henning, Frank: Der Weg zur Reichsmatrikel von 1521, Magisterarbeit Gießen 1996.

Henrichs, Leopold: Das alte Geldern. Gesammelte Schriften zur Stadtgeschichte. Redigiert von Gregor Hövelmann, Geldern 1971.

Hensle, Dieter; Sigmund, Hans: Das Haus "Zum Walfisch", in: Schau-ins-Land 104 (1985) S. 231-240.

Hensler, Erwin: Verfassung und Verwaltung von Kurmainz um das Jahr 1600. Ein Beitrag zur Verfassungsgeschichte der geistlichen Fürstentümer, Straßburg 1909 (Straßburger Beiträge zur neueren Geschichte, 2,1).

Henze, Ernst: Geschichte der ehemaligen Kur- und Residenzstadt Torgau, Torgau 1925.

Heppe, Dorothea: Das Schloß der Landgrafen von Hessen in Kassel von 1557 bis 1811, Marburg 1995 (Materialien zur Kunst- und Kulturgeschichte in Nord- und Westdeutschland, 17).

Héraldique et emblématique de la Maison de Savoie (XIe-XVIe s.), hg. von Bernard Andenmatten, Agostino Paravicini Bagliani und Annick Vadon, Lausanne 1994.

Herborn, Wolfgang: Art. "Geldern", in: Lexikon des Mittelalters IV, 1989, Sp. 1198-1200.

Herborn, Wolfgang: Alltagsleben auf einer Burg. Kaster im ausgehenden 14. Jahrhundert, Jülich 1990 (Joseph-Kuhl-Gesellschaft für die Geschichte der Stadt Jülich und des Jülischen Landes. Kleine Schriftenreihe, 1).

Herborn, Wolfgang: Art. "Jülich", in: Lexikon des Mittelalters V, 1991, Sp. 803-805.

Herborn, Wolfgang: Art. "Kleve", in: Lexikon des Mittelalters V, 1991, Sp.1212-1214.

Herbst, Christian Philipp: Die Burg Hachberg im Breisgau. Karlsruhe 1851.

Herding, Otto: Die wissenschaftlichen Anfänge der badischen Geschichtsschreibung. Wissenschaftsgeschichtliche und literaturhistorische Aspekte, in: Das Andere Wahrnehmen. Beiträge zur europäischen Geschichte. August Nitschke zum 65. Geburtstag gewidmet, hg. von Martin Kintzinger, Wolfgang Stürner und Johannes Zahlten, Köln u.a. 1991, S. 5-22.

Hergemöller, Bernd-Ulrich: Fürsten, Herren und Städte zu Nürnberg 1355/56. Die Entstehung der "Goldenen Bulle" Karls IV., Köln 1983.

Herkert, Otto: Landesherrliches Beamtentum in der Markgrafschaft Baden, Diss. Freiburg i. Br. 1910.

Hermann, Joachim: Magdeburg - Lebus. Zur Geschichte einer Straße und ihrer Orte, in: Veröffentlichungen des Museums für Ur- und Frühgeschichte Potsdam 2 (1963) S. 89-106.

Hermann, Joachim: Das Land Lebus und seine Burgen westlich der Oder, in: Varia Archaeologica (1964) S. 268-277.

Hermannus Altahensis und andere Geschichtsquellen im dreizehnten Jahrhundert, hg. von Johann Friedrich Böhmer, ND Aalen 1969 (Fontes Rerum Germanicarum,2).

Herold, Jürgen: Der Aufenthalt des Markgrafen Gianfrancesco Gonzaga zur Erziehung an den Höfen der fränkischen Markgrafen von Brandenburg 1455-1459. Zur Funktionsweise und zu den Medien der Kommunikation zwischen mantua und Franken im Spätmittelalter, in: Principes. Dynastien und Höfe im späten Mittelalter. Interdisziplinäre Tagung des Lehrstuhls für Allgemeine Geschichte des Mittelalters und Historische Hilfswissenschaften in Greifswald in Verbindung mit der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen vom 15.-18. Juni 2000, hg. von Cordula Nolte, Karl-Heinz Spiess und Ralf-Gunnar Werlich, Stuttgart 2002 (Residenzenforschung, 14), S. 199-234.

Herold, Jürgen: Mattheo Sacchetti, genannt Antimachus. Das Schicksal eines Sekretärs in den Diensten der Markgrafen von Mantua 1475-1505, in: Der Fall des Günstlings. Hofparteien in Europa vom 13. bis zum 17. Jahrhundert. 8. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neuburg an der Donau, 21.-24. September 2002, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Ostfildern 2004 (Residenzenforschung, 17), S. 263-285.

Herrad of Hohenburg, Hortus Deliciarum, hg. von Rosalie Green, Leiden 1983.

Herrensitz und herzogliche Residenz in Lauenburg und in Mecklenburg. Im Auftrag der Lauenburgischen Aakdemie hg. von Kurt Jürgensen, Mölln 1995.

Herrmann, Bruno: Die Herrschaft des Hochstifts Naumburg an der mittleren Elbe, Köln u.a. 1970 (Mitteldeutsche Forschungen, 59).

Herrmann, Christofer: Wohntürme des späten Mittelalter auf Burgen im Rhein-Mosel-Gebiet, Espelkamp 1995 (Veröffentlichungen der Deutschen Burgenvereinigung, A 2).

Herrmann, Dirk: Schloß Zerbst in Anhalt. Geschichte und Beschreibung einer vernichteten Residenz, Halle 1998.

Herrmann, Erwin: Der Humanist Kaspar Brusch und sein Hodoeporikon Pfreymbdense, in: Jahrbuch des Collegium Carolinum 7 (1966) S. 110-127.

Herrmann, Erwin: Genealogie und Phantasie. Zu den Abstammungsfabeln der Hohenzollern seit dem 15. Jahrhundert, in: Archiv für Geschichte von Oberfranken 62 (1982) S. 53-61.

Herrmann, Erwin: Geschichte der Stadt Kulmbach, Kulmbach 1985 (Die Plassenburg, 45).

Herrmann, Hans-Walter: Zum Stande der Erforschung der früh- und hochmittelalterlichen Geschichte des Bistums Metz, Rheinische Vierteljahrsblätter 28 (1963), S. 131-199.

Herrmann, Hans-Walter: Residenzen zwischen Oberrhein und Mosel, in: Probleme der frühneuzeitlichen Stadt, vorzüglich der Haupt- und Residenzstädte. Referate und Aussprachen auf der 30. Arbeitstagung des Instituts für geschichtliche Landeskunde der Rheinlande an der Universität Bonn in Verbindung mit der 9. Arbeitstagung des Arbeitskreises für landschaftliche deutsche Städteforschung vom 27.-29. März in Bonn. Zusammengestellt von Edith Ennen und Manfred van Rey, in: Westfälische Forschungen 25 (1973) S. 168-212, hier S. 178-179.

Herrmann, Hans-Walter: Residenzstädte zwischen Oberrhein und Mosel, in: Rheinische Vierteljahrsblätter 38 (1974) S. 273-300.

Herrmann, Hans-Walter: Die Grafschaft Veldenz. Das Herzogtum Pfalz-Zweibrücken, in: Geschichtliche Landeskunde des Saarlandes, hg. von Hans-Walter Herrmann, Kurt Hoppstädter und Hanns Klein, Bd. 2: Von der fränkischen Landnahme bis zum Ausbruch der Französischen Revolution, Saarbrücken 1977 (Mittheilungen des Historischen Vereins für die Saargegend. NF 4), S. 332-337, S. 344-375.

Herrmann, Hans-Walter: Das Leben am lothringischen Herzogshof in Nancy 1477-1624, in: Jahrbuch für westdeutsche Landesgeschichte 12 (1986) S. 63-95.

Herrmann, Hans-Walter: Zur Baugestalt der Burg Saarbrücken um die Mitte des 15. Jahrhunderts, in: Zeitschrift für die Geschichte der Saargegend 50/51 (2002/03) S. 87-102.

Herrmann, Johannes: Moritz von Sachsen (1521-1553). Landes-, Reichs- und Friedensfürst, Beucha 2003.

Herrmann, Kurt: Die Erbteilungen im Hause Schwarzburg, Halle 1919.

Herrschaft und Legitimation: Hochmittelalterlicher Adel in Südwestdeutschland, hg. von Sönke Lorenz und Stephan Molitor Leinfelden-Echterdingen 2002 (Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde, 36).

Herrschaft als soziale Praxis. Historische und sozial-anthropologische Studien, hg. von Alf Lüdtke, Göttingen 1991 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 91).

Hochadelige Herrschaft im mitteldeutschen Raum (1200 bis 1600). Formen – Legitimation – Repräsentation, hg. von Jörg Rogge und Uwe Schirmer, Stuttgart 2003 (Quellen und Forschungen zur sächsischen Geschichte, 23).

Herrschaft und Stand. Untersuchungen zur Sozialgeschichte im 13. Jahrhundert, hg. von Josef Fleckenstein, 2. Aufl., Göttingen 1979 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 51).

Die Heitersheimer Herrschaftsordnung des Johanniter-/Malteserordens von 1620, hg. von Wolf-Dieter Barz, mit einer Einführgung zur Heitersheimer Geschichte von Anneliese Müller, Münster 1999 (IUS VIVENS: Abt. A: Quellentexte zur Rechtsgeschichte, 5).

Herrschaftsrepräsentation im ottonischen Sachsen, hg. von Gerd Althoff und Ernst Schubert, Sigmaringen 1998 (Vorträge und Forschungen, 46).

Der Herrscher. Leitbild und Abbild in Mittelalter und Renaissance, hg. von Hans Hecker, Düsseldorf 1990.

Preußens Herrscher. Von den ersten Hohenzollern bis Wilhelm II., hg. von Frank-Lothar Kroll, München 2000.

Die Herrscher Bayerns. 25 historische Portraits von Tassilo III. bis Ludwig III., hg. von Alois Schmid und Katharina Weigand, München 2001.

Die deutschen Herrscher des Mittelalters. Historische Portraits von Heinrich I. bis Maximilian I., hg. von Bernd Schneidmüller und Stefan Weinfurter, München 2003.

Die Herrscher Sachsens. Markgrafen, Kurfürsten, Könige 1089-1918, hg. von Frank-Lothar Kroll, München 2004.

Herrscherwechsel im Herzogtum Lauenburg, hg. von Eckardt Opitz, Mölln 1998 (Lauenburgische Akademie für Wissenschaft und Kultur, Kolloquium, 10).

Hertel, Gustav: Geschichte des Domplatzes in Magdeburg, in: Geschichtsblätter für Stadt und Land Magdeburg 38 (1903) S. 209-280.

Hertel, Gustav: Geschichte der Stadt Calbe an der Saale, Berlin, Leipzig 1904.

Hertel, Gustav und Sommer, Gustav: Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler des Kreises Calbe, Halle 1885 (Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler der Provinz Sachsen und angrenzender Gebiete, 10).

Van Hertogdom Gelre tot Provincie Gelderland. Hoofdstukken uit de geschiedenis van Bestuur en Bestuursinrichting van Gelderland 1339-1989, hg. von Frank Keverling Buisman und Olav Moorman van Kappen, Nimwegen 1990 (Rechtshistorische Reeks van het Gerard Noodt Instituut, 20).

Hertwich, Erwin: Das Kurländische Domkapitel bis 1561. Untersuchungen über die persönliche Zusammensetzung des Kapitels hinsichtlich der Herkunft und Laufbahn seiner Bischöfe und Domherren, Diss. masch. Königsberg [1943].

Hertzberg, Gustav Friedrich: Geschichte der Stadt Halle a. d. Saale von den Anfängen bis zur Neuzeit, 3 Bde., Halle 1889-93.

Hertzog, Bernhard: Chronicon Alsatiae oder Edelsasser Chronik, Straßburg 1592.

Herwaarden, Jan van: Floris V in zijn culturele context, in: Wi Florens ... De Hollandse graaf Floris V in de samenleving van de dertiende eeuw, hg. von Dick Edward Herman de Boer, Erich Heinz Pieter Cordfunke und Herbert Sarfatij, Utrecht 1996, S. 259-281.

Herz, Hans: Die Kanzlei der Grafen von Käfernburg-Schwarzburg von ihren Anfängen bis zur Mitte des 14. Jahrhunderts. Eine paläographisch-diplomatische Untersuchung, Diss. masch. Halle 1963.

Herz, Hans: Ständische Land- und Ausschußtage in Schwarzburg-Rudolstadt vom 16. bis zum Beginn des 18. Jahrhunderts, in: Schriften zur Geschichte des Parlamentarismus in Thüringen, Bd.6, Weimar u.a. 1995.

Herzberg-Fränkel, S.: Bestechung und Pfründenjagd am deutschen Königshof im 13. und 14. Jahrhundert, in: Mitteilungen des Instituts für österreichische Geschichtsforschung 16 (1895) S. 458-479.

Herzig, Arno: Reformatorische Bewegungen und Konfessionalisierung. Die habsburgische Rekatholisierung in der Grafschaft Glatz, Hamburg 1996 (Hamburger Veröffentlichungen zur Geschichte Mittel- und Osteuropas, 1).

Herzig, Arno: Konfession und Heilsgewissheit. Schlesien und die Grafschaft Glatz in der Frühen Neuzeit, Bielefeld 2002.

Herzog Albrecht der Beherzte (1443-1500). Ein sächsischer Fürst im Reich und in Europa, hg. von André Thieme, Köln u.a. 2001 (Quellen und Materialien zur Geschichte der Wettiner, 2).

Herzog Georgs Hochzeit zu Landshut im Jahr 1475, hg. von Sebastian Hiereth, Landshut 1965.

Herzog, Erich: Die ottonische Stadt. Die Anfänge der mittelalterlichen Stadtbaukunst in Deutschland, Berlin 1964 (Frankfurter Forschungen zur Architekturgeschichte, 2), S. 45-53.

Herzog, Theo: Landshuter Häuserchronik, Neustadt an der Aisch 1957.

Herzogs Heinrich des Jüngeren (sic!) von Lüneburg Hofordnung; vom 9ten April 1510, in: Neues Vaterländisches Archiv 1824, 2. Heft.

Das älteste bayerische Herzogsurbar. Analyse und Edition, hg. von Ingrid Heeg-Engelhart, München 1990 (Quellen und Erörterungen zur bayerischen Geschichte, NF 37).

Herzogthum zur Stolpe. 650 Jahre deutsche Rechts- und Hansestadt Stolp in Pommern. 9.9.1310-1960, hg. von Walter Kuschfeldt, Lübeck 1960.

Hess, Ulrich: Die Verwaltung der gefürsteten Grafschaft Henneberg 1584-1660, Diss. masch. Würzburg 1944.

Hess, Ulrich: Art. "Ernst I. der Fromme, Herzog von Sachsen-Gotha-Altenburg", in: NDB IV, 1959, S. 622-623.

Hess, Ulrich: Übersicht über die Bestände des Landesarchivs Altenburg, bearb. unter Mitwirkung von Herta Battré und Walter Grünert, Weimar 1961 (Veröffentlichungen des Thüringischen Landeshauptarchivs Weimar, 5).

Hess, Ulrich: Geschichte der Behördenorganisation der thüringischen Staaten und des Landes Thüringen von der Mitte des 16. Jahrhunderts bis zum Jahr 1952, Jena 1993.

Hess, Wolfgang: Der Marburger Pfennig, in: Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte 8 (1958) S. 71-105.

Hess, Wolfgang: Hessische Städtegründungen der Landgrafen von Thüringen, Marburg u.a. 1966 (Beiträge zur hessischen Geschichte, 4).

Hess, Wolfgang: Die besondere Rolle Marburgs in der hessischen Münz- und Geldgeschichte, in: Marburger Geschichte. Rückblick auf die Stadtgeschichte in Einzelbeiträgen, hg. von Erhart Dettmerin, Marburg 1980, S. 733-774.

Hesse, Christian: Zwischen Reform und Beschränkung. Die Hofordnungen der Landgrafschaft Hessen aus dem beginnenden 16. Jahrhundert, in: Höfe und Hofordnungen 1200-1600. 5. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Sigmaringen, 5. bis 8. Oktober 1996, hg. von Holger Kruse und Werner Paravicini, Sigmaringen 1999 (Residenzenforschung, 10), S. 337-360.

Hessel, Alfred: Jahrbücher des Deutschen Reichs unter König Albrecht I. von Habsburg, München 1931 (Jahrbücher der deutschen Geschichte, 21).

Hessen, bearb. von Magnus Backes, in: Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler, hg. von Georg Dehio, München 1966.

Hessen und Thüringen. Von den Anfängen bis zur Reformation (Ausstellungkatalog), red. Renate Petzinger, Marburg 1992.

Heubach, Hans Heinrich: Geschichte des Schloßbaues in Thüringen 1620-1670, Jena 1927 (Beiträge zur Kunstgeschichte Thüringens, 4), S. 170-178.

Heubner, Heinrich: Der Bau des kurfürstlichen Schlosses und die Neubefestigung Wittenbergs durch die Kurfürsten Friedrich den Weisen, Johann den Beständigen und Johann Friedrich den Großmütigen, Wittenberg 1936.

Heukemes, Berndmark, Schaab, Meinrad: Ladenburg, in: Die Stadt- und die Landkreise Heidelberg und Mannheim. Amtliche Kreisbeschreibung Baden-Württemberg, Bd. 3: Die Stadt Mannheim und die Gemeinden des Landkreises Mannheim, Karlsruhe 1970, S. 601-647.

Heus, Dieter: Münzwesen und Münzen der Grafschaft Henneberg von den Anfängen bis zum Erlöschen des gräflichen Hauses 1583, Leipzig 1999.

Heuvel, Christine van den: Das Osnabrücker Schloß. Quellen zur Baugeschichte, Hofhaltung und Gartenlage im Hauptstaatsarchiv Hannover, in: Osnabrücker Mitteilungen 98 (1993) S. 87-113.

Heyck, Eduard Karl Heinrich: Geschichte der Herzöge von Zähringen, ND Aalen 1980 der Ausgabe Freiburg i. Br. 1891-92.

Heydenreuter, Reinhard: Marktoberdorf. Kurfürstlicher Sommersitz im Ostallgäu, Stuttgart 1997 (Bayerische Städtebilder, Schwaben).

Heyen, Franz-Josef: Kaiser Heinrichs Romfahrt. Die Bilderchronik von Kaiser Heinrich VII. und Kurfürst Balduin von Luxemburg 1308-1313, Boppard/Rhein 1965 (München 1978).

Heyken, Enno: Die Chronik der Bischöfe von Verden aus dem 16. Jahrhundert, Hildesheim 1983 (Veröffentlichungen des Instituts für Historische Landesforschung der Universität Göttingen, 20).

Heyl, Gerhard: Die Zentralbehörden in Sachsen-Coburg (1572-1633), in: Jahrbuch der Coburger Landesstiftung 6 (1961), S. 33-116.

Heym, Waldemar: Das "Altschlößchen" in Marienwerder. Eine Burg Alt-Preußens, eine Burg des Deutschen Ritter-Ordens, eine Burg des Bischofs von Pomesanien, in: Zeitschrift des Historischen Vereins für den Regierungsbezirk Marienwerder 69 (1933) S. 1-28.

Heymann, Frederick G.: George of Bohemia King of Heretics, Princeton 1965.

Heymans, Jo G.: Vanden derden Eduwaert, coninc von Ingelant, hoe hij van over die zee is comen in meyningen Vrancrijc te winnen ende hoe hij Doernic belach. Uitgegeven met een inleiding over de Brabantse historiografie tussen ca. 1270 en ca. 1350, Nimwegen 1983.

Heyne, Johann: Dokumentirte Geschichte des Bistums und Hochstiftes Breslau. Aus Urkunden Aktenstücken, älteren Chronisten und neueren Geschichtsschreibern, Bd. 1-3, Breslau 1860-68.

Hieronymus Gebwiler, Ein schône warhafftig und hievor unâgehôrte hystorie des fürstlichen stammens und herkommens der heiligen junckfrawen Otilie, irer eltern, vater, muter, brudern, schwestern auch vettern so hertzogen, graven und herren seind gewesen in Schwaben, Elsass und Breysgaw, Straßburg 1521.

Hijum, Lisa Maria van: Grenzen aan macht. Aspecten van politieke ideologie aan de hoven van Bourgondisch en Bourgondisch-Habsburgse machthebers tussen 1450 en 1555, Groningen 1999.

Hild, Hermann: Burgen, Schlösser, Städte an der Saar, Saarbrücken 1959 (Das Saarland in alten Ansichten, 1 = Schriftenreihe des Saarländischen Heimat- und Kulturbundes, 6).

Hildebrand, Siegfried: Zur Geschichte und Baugestalt der Komturei Bergen, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 5 (1996) S. 57-63.

Hilger, Wolfgang: Ikonographie Kaiser Ferdinands I., Wien 1969.

Hillen, Christian: Curia Regis. Untersuchungen zur Hofstruktur Heinrichs (VII.) 1220-1235 nach den Zeugen seiner Urkunden, Frankfurt am Main 1999 (Europäische Hochschulschriften. Reihe 3: Geschichte und ihre Hilfswissenschaften, 837).

Hillen, Christian: Rex Clericorum – Wahl und Wähler Heinrich Raspes 1246, in: Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte 55 (2001) S. 57-76.

Hillenbrand, Eugen: "Die große vaßnacht zu Offenburg" im Jahre 1483, in: Zeitschrift für Geschichte des Oberrheins 131 (1983) (Festgabe Gerd Tellenbach zum 80. Geburtstag) S. 271-288.

Hillmann, Jörg: Herrschaftswechsel im Bistum Ratzeburg: 1554, 1648 und 1701, in: Herrscherwechsel im Herzogtum Lauenburg, hg. von Eckardt Opitz, Mölln 1998 (Lauenburgische Akademie für Wissenschaft und Kultur, Kolloquium, 10), S. 61-80.

Hilmy, François-Jean: Atlas des Villes médiévales d’Alsace, Strasbourg 1970.

Hilpert, Hans-Eberhard: Richard of Cornwall’s Candidature for the German Throne and the Christmas 1256 Parliament at Westminster, in: Journal of Medieval History 6 (1980) S. 185-198.

Hilpisch, Stephan: Die fuldischen Propsteien, in: Fuldaer Geschichtsblätter 43 (1967) S. 109-117.

Hilsch, Peter: Johannes Hus (um 1370-1415). Prediger Gottes und Ketzer, Regensburg 1999.

Himly, François-Jacques: Les origines chrétiennes en Alsace, Straßburg1963.

Himmelein, Volker: Die Selbstdarstellung von Dynastie und Staat in ihren Bauten. Architektur und Kunst in den Residenzen Südwestdeutschlands, in: Residenzen. Aspekte hauptstädtischer Zentralität von der frühen Neuzeit bis zum Ende der Monarchie, hg. von Kurt Andermann, Sigmaringen 1992 (Oberrheinische Studien, 10), S. 47-58.

Hingst: Herzog Heinrich's und seiner Gemahlin Katharina Hofhaltung in Freiberg, in: Mitteilungen des Freiberger Altertumsvereins 10 (1873) S. 881-896.

Hingst, Kai-Michael: Art. "Reichsmatrikel", in: Lexikon des Mittelalters VII, 1995, Sp. 632.

Hintze, Otto: Das Königtum Wilhelms von Holland, Leipzig 1885.

Hintze, Otto: Hof- und Landesverwaltung in der Mark Brandenburg, in: Hohenzollern-Jahrbuch 10 (1906) S. 138-169.

Hintze, Otto: Die Hohenzollern und ihr Werk 1415-1915. Mit einem Geleitwort von W. Knopp und einem Vorwort von Walther Hubatsch, ND Hamburg 1987 der Originalausgabe Berlin 1915.

Hintze, Otto: Regierung und Verwaltung, gesammelte Abhandlungen zur Staats-, Rechts- und Sozialgeschichte Preußens, 2. Aufl., hg. von Gerhard Oestreich, Göttingen 1967.

Hinz, Hermann, Schläger, Heinrich: Kaster. Beiträge zur Geschichte von Burg, Stadt und Amt Kaster, Bedburg/Erft 1964 (Bergheimer Beiträge zur Erforschung der mittleren Erftlandschaft, 5).

Hipler, Franz: Analecta Warmiensis. Studien zur Geschichte der ermländischen Archive und Bibliotheken, in: Zeitschrift für die Geschichte und Altertumskunde Ermlands 5/2 (1871) S. 316-488.

Hirn, Josef: Erzherzog Maximilian der Deutschmeister. Regent von Tirol, 2 Bde., hg. von Heinrich Noflatscher, Bozen 1981.

Hirsch, Thomas: Art. "Johann Sigismund", in: ADB XIV, 1881, S. 169-175.

Hirsch, Volker: Zur Wirtschaftsführung im Territorium des Basler Bischofs Johannes von Venningen (1458-1478), in: Adel und Zahl. Studien zum adeligen Rechnen und Haushalten in Spätmittelalter und früher Neuzeit, hg. von Harm von Seggern und Gerhard Fouquet, Ubstadt-Weiher 2000, S. 99-119.

Hirsch, Volker: Nochmals: Was war eine Residenz im späten Mittelalter, in: Mitteilungen der Residenzen-Kommission 13,1 (2003) S. 16-22.

Hirsch, Volker: Der Hof des Basler Bischofs Johannes von Venningen. Herrschaftspraxis und Kommunikation, Wirtschaftsführung und Konsum, Ostfildern 2004 (Residenzenforschung, 16).

Hirschbiegel, Jan: Der Hof als soziales System. Vergleichende Untersuchung von Kaiser- und Königshöfen beim Übergang von der Antike zum Mittelalter, Magisterarbeit Kiel 1992.

Hirschbiegel, Jan: Der Hof als soziales System, in: Mitteilungen der Residenzen-Kommission 3,1 (1993) S. 11-25.

Hirschbiegel, Jan: Gabentausch als soziales System? – Einige theoretische Überlegungen, in: Ordnungsformen des Hofes. Ergebnisse eines Forschungskolloquiums der Studienstiftung des deutschen Volkes, hg. von Ulf Christian Ewert und Stephan Selzer, Kiel 1997 (Mitteilungen der Residenzen-Kommission, Sonderheft 2), S. 44-55.

Hirschbiegel, Jan: Fürstliche Höfe und Residenzen im spätmittelalterlichen Reich – ein Projekt der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen, in: Burgenbau im 13. Jahrhundert, hg. von der Wartburg-Gesellschaft zur Erforschung von Burgen und Schlössern in Verbindung mit dem Germanischen Nationalmuseum, red. G. Ulrich Grossmann, München u.a. 2002 (Forschungen zu Burgen und Schlössern, 7), S. 73-82.

Hirschbiegel, Jan: Fürstliche Höfe und Residenzen im spätmittelalterlichen Reich. Ein Projekt der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, in: Jahrbuch der historischen Forschung in der Bundesrepublik Deutschland. Berichtsjahr 2001, hg. von der Arbeitsgemeinschaft außeruniversitärer historischer Forschungseinrichtungen in der Bundesrepublik Deutschland, München 2002, S. 15-23.

Hirschbiegel Jan: Zur theoretischen Konstruktion der Figur des Günstlings, in: Der Fall des Günstlings. Hofparteien in Europa vom 13. bis zum 17. Jahrhundert. 8. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neuburg an der Donau, 21.-24. September 2002, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Ostfildern 2004 (Residenzenforschung, 17), S. 23-39.

Hirschbiegel, Jan: Hof als soziales System. Der Beitrag der Systemtheorie nach Niklas Luhmann für eine Theorie des Hofes, in: Hof und Theorie. Annäherungen an ein historisches Phänomen, hg. von Reinhardt Butz, Jan Hirschbiegel und Dietmar Willoweit, Köln u.a. 2004 (Norm und Struktur, 22), S. 43-54.

Hirschfeld, G. von: Geschichte der Sächsisch-Askanischen Kurfürsten (1180-1422), in: Vierteljahresschrift für Heraldik, Sphragistik und Genealogie (1884) S. 39-50.

Hirschfeld, Peter: Herrenhäuser und Schlösser in Schleswig-Holstein, 5. verb. u. erw. Aufl., München u.a. 1980, passim.

Hirschfelder, Gunther: Die Kölner Handelsbeziehungen im Spätmittelalter, Köln 1994 (Veröffentlichungen des Kölnischen Stadtmuseums, 10).

Hirschmann, Frank: Verdun im hohen Mittelalter. Eine lothringische Kathedralstadt und ihr Umland im Spiegel der geistlichen Institutionen, Trier 1996 (Trierer historische Forschungen, 27).

Hirschmann, Frank G.: Stadtplanung, Bauprojekte und Großbaustellen im 10. und 11. Jahrhundert. Vergleichende Studien zu den Kathedralstädten westlich des Rheins, Stuttgart 1998 (Monographien zur Geschichte des MIttelalters, 43).

Hirschmann, Gerhard: Nürnbergs Handelsprivilegien, Zollfreiheiten und Zollverträge bis 1399, in: Beiträge zur Wirtschaftsgeschichte Nürnbergs 1 (1967) S. 1-48.

Hispania – Austria. Die Epoche Philipps II. (1556-1598), hg. von Friedrich Edelmayer, Wien u.a. 1999 (Studien zur Geschichte und Kultur der iberischen und iberoamerikanischen Länder, 5).

Hispania – Austria. Die katholischen Könige. Maximilian I. und die Anfänge der Casa de Austria in Spanien, hg. von Alfred Kohler und Friedrich Edelmayer, Wien 1993 (Studien zur Geschichte und Kultur der iberischen und iberoamerikanischen Länder, 1).

Histoire de Besançon, Bd.1: Des origines à la fin du XVIe siècle, hg. von Claude Fohlen, Paris 1964.

Histoire de la Bourgogne, hg. von Jean Richard, Paris 1978.

Histoire de Chambéry, hg. von Christian Sorrel, Toulouse 1992.

Histoire de la Franche-Comté, hg. von Jean Courtieu, 8 Bde., Wettolsheim 1977-79 .Histoire de la Franche-Comté, 1-8, 1977-79.

Histoire de Genève, hg. von Paul Guichonnet, 3. Aufl., Genf 1986.

Histoire des institutions françaises au Moyen Age, hg. von Ferdinand Lot und Robert Fawtier, Bd. 1, Paris 1957.

Nouvelle Histoire du Jura, société jurassienne d’émulation, Pruntrut 1984.

Histoire ecclésiastique et civile de la Lorraine [...], hg. von Augustin Calmet, Nancy 1745.

Histoire de la Savoie, hg. von Paul Guichonnet, Toulouse 1988.

Histoire de Strasbourg des origines à nos jours, Bd. 2, hg. von Georges Livet und Francis Rapp, Straßburg, 1981.

Histoire de Verdun, hg. von Alain Girardot, Toulouse 1982.

Historia Bytomia 1254-2000, Beuthen 2000.

Historia diplomatica Friderici secundi, hg. von Jean-Louis-Alphonse Huillard-Bréholles, 6 Bde., Paris 1852-61.

Historia dyplomacji polskiej (Geschichte der poln. Diplomatie), hg. von Marian Biskup, Bd. 1, Warschau 1980.

Historia Elbląga, Bd. 1, hg. von Stanisław Gierszewski und Andrzej Groth, Gdañsk 1993.

Historia Pomorza, hg. von Gerhard Labuda, Bd. 1.1 und 1.2, 2. Aufl., Posen 1972, Bd. 2.1, Posen 1976.

Historia Słupska, Poznan 1981.

Dawna historiografia śląska. Materiały sesji naukowej odbytej w Brzegu w dniach 26-27 listopada 1977r., Oppeln 1980.

Historiographia Mediaevalis. Studien zur Geschichtsschreibung und Quellenkunde des Mittelalters. Festschrift für Franz-Josef Schmale zum 65. Geburtstag, hg. von Dieter Berg und Hans-Werner Goetz, Darmstadt 1988.

L’historiographie médiévale en Europe, hg. von Jean-Philippe Genet, Paris 1991.

Historisches Ortsnamenbuch von Sachsen, hg. von Ernst Eichler und Hans Walther, 2 Bde., Berlin 2001 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Sachsens).

The New Cambridge Medieval History, Bd. 7: c. 1415-c. 1500, hg. von Christopher Allmand, Cambridge 1998.

Hlaváček, Ivan: Das Urkunden- und Kanzleiwesen des böhmischen und römischen Königs Wenzel (IV.) 1376-1419. Ein Beitrag zur spätmittelalterlischen Diplomatik, Stuttgart 1970 (Schriften der MGH, 23)

Hlaváček, Ivan: Wenzels Aufenthalte. Das Urkunden- und Kanzleiwesen des böhmischen und römischen Königs Wenzel (IV.) 1376-1419. Ein Beitrag zur spätmittelalterlichen Diplomatik, Stuttgart 1970 (Schriften der MGH 23).

Hlavácek, Ivan: Wenzel IV., sein Hof und seine Königsherrschaft vornehmlich über Böhmen, in: Das spätmittelalterliche Königtum im europäischen Vergleich, hg. von Reinhard Schneider, Sigmaringen 1987 (Vorträge und Forschungen, 32), S. 201-232.

Hlaváček, Ivan: Ústřední moc a správa v českém státě za Lucemburků, zejména za Karla IV. a Václava IV., a její fungování, in: Jenštejn 1977, Brandýs nad Labem-Stará, Boleslav1988, S. 49ff.

Hlavácek, Ivan: Zentralörtliche Funktion Prags während der Luxemburger Zeit, in: Historiker-Gesellschaft der Deutschen Demokratischen Republik. Wissenschaftliche Mitteilungen II-III (1988) S. 74-81.

Hlavácek, Ivan: Brünn als Residenz der Markgrafen der luxemburgischen Sekundogenitur, in: Fürstliche Residenzen im spätmittelalterlichen Europa, hg. von Hans Patze und Werner Paravicini, Sigmaringen 1991 (Vorträge und Forschungen, 36), S. 361-420.

Hlaváček, Ivan: K organizaci státního správního systému Václava IV. (mit dt. Zusammenfassung: Zur Organisation des staatlichen Verwaltungssystems Wenzels IV.), Prag 1991 (Acta Universitatis Carolinae. Philosophica et historica. Monographia, 137).

Hlavácek, Ivan: Prag als Aufenthaltsort westmitteleuropäischer geistlicher Fürsten in der Zeit Karls IV: in: Westmitteleuropa, Ostmitteleuropa. Vergleiche und Beziehungen. Festschrift für Ferdinand Seibt zum 65. Geburtstag, hg. von Winfried Eberhard, Hans Lemberg, Heinz-Dieter Heimann und Robert Luft, München 1992 (Veröffentlichungen des Collegium Carolinum, 70), S. 153-163.

Hlaváček, Ivan, Beiträge zur Erforschung der Beziehungen Friedrichs III. in Böhmen bis zum Tode Georgs von Podiebrad (†1471), in: Kaiser Friedrich III. (1440-1493) in seiner Zeit. Studien anläßlich des 500. Todestags am 19. August 1493/1993, hg. von Paul-Joachim Heinig, Köln u.a. 1993 (Forschungen zur Kaiser- und Papstgeschichte des Mittelalters. Beihefte zu J. F. Böhmer, Regesta Imperii, 17), S. 279-298.

Hlavácek, Ivan: Überlegungen zum Kapellanat am luxemburgischen Hof unter Johann von Luxemburg, Karl IV. und Wenzel, in: Alltag bei Hofe. 3. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Ansbach, 28. Februar bis 1. März 1992, hg. von Werner Paravicini, Sigmaringen 1995 (Residenzenforschung, 5), S. 83-109.

Hlavávek, Ivan: Art. "Prag", in: Lexikon des Mittelalters VII, 1995, Sp. 159-164.

Hlavávek, Ivan: Bemerkungen zur inneren Struktur und zum Fungieren des Hofes Wenzels IV., in: Principles and Ideology of Government, hg. vom Instytut Historyczny Warszawskiego, Warschau 1996 (quaestiones medii aevi novae, 1), S. 101-113.

Hlaváček, Ivan: Der deutsche Südwesten und König Wenzel IV. im Spiegel seines Geschäftsschriftgutes, in: Zeitschrift für Geschichte des Oberrheins 145 (1997) S. 83-115.

Hlaváček, Ivan: Der Hof Wenzels IV. als führendes Kulturzentrum Mitteleuropas, in: Die Wenzelsbibel. Vollständige Faksimileausgabe der Codices Vindobonenses 2759-2764 der Österreichischen Nationalbibliothek Wien u.a. 1998, S. 9-36.

Hlavávek, Ivan: Dvůr a rezidence českých panovníkůdoby přemyslovské a ranĕ lucemburské (Stručný přehled vývoje a literatury pro dobu do roku 1346). Der Hof der böhmischen Herrscher der Přemysliden und frühluxemburgischen Zeit. Kurze Übersicht der Entwicklung und Literatur über die Zeit bis 1346, in: Aristokratické rezidence a dvory v raném novovĕku, hg. von Václav Bůžek und Pavel Král, Budweis 1999 (Opera historica, 7), S. 29-70.

Hlaváček, Ivan: Slezané – příslušníci vratislavského biskupství na dvoře Václava IV, in: Tysiącletnie dziedzictwo kultorowe diecezji wrocławakiej, red. Antoni Barciak, Kattowitz 2000, S. 121-132.

Hlaváček, Ivan: Hof und Hofführung König Wenzels, in: Deutscher Königshof, Hoftag und Reichstag im späteren Mittelalter, hg. von Peter Moraw, Stuttgart 2002 (Vorträge und Forschungen, 48), S. 105-136.

Hlavávek, Ivan: Geistlich und weltlich am Hofe der letzten Přemysliden und der Luxemburger, in: Erziehung und Bildung bei Hofe. 7. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Celle und dem Deutschen Historischen Institut Paris, Celle, 23. bis 26. September 2000, hg. von Werner Paravicini und Jörg Wettlaufer, Stuttgart 2002 (Residenzenforschung, 13), S. 157-166.

Hlavsa, Václav, Vančura, Jirí: Malá Strana – Menší Město pražské, Prag 1983.

Hlawitschka, Eduard: Die Anfänge des Hauses Habsburg-Lothringen. Genealogische Untersuchungen zur Geschichte Lothringens und des Reiches im 9., 10. und 11. Jahrhundert, Saarbrücken 1969 (Veröffentlichungen der Kommission für saarländische Landesgeschichte und Volksforschung, 4).

Hlawitschka, Eduard: Studien zur Äbtissinnenreihe von Remiremont (7.-13. Jh.), Saarbrücken 1963.

Hlawitschka, Eduard: Zu den Grundlagen der staufischen Stellung im Elsaß: Die Herkunft Hildegards von Schlettstadt, München 1991 (Sudetendeutsche Akademie der Wissenschaften. Geisteswissenschaftliche Reihe. Sitzungsberichte, Jg. 1991, Heft 9).

Hledíková, Zdenka: (Arci) biskupský dvůr v Praze do doby husitské, in: Documenta Pragensia 9 (1991) S. 341-360.

Hledíková, Zdenka: Biskupské a arcibiskupské centrum ve středověké Praze, in: Pražský sborník historický 17 (1994) S. 5-25.

Hledíková, Zdenka: Litomyšlské biskupství, in: Litomyšl. Duchovní tvář českého města, Leitomischl 1994, S. 29-51.

Hlobil, Ivo, Kohout, Štěpán: Olomoučtí biskupové od Lacka z Kravař po Jana Dubravia, in: Od gotiky k renesanci, výtvarná kultura Moravy a Slezska 1400-1500, hg. von Kaliopi Chamonikola, Bd. 3, Olmütz 1999, S. 27-33.

Hochfinanz im Westen des Reiches 1150-1500, hg. von Friedhelm Burgard u.a., Trier 1996 (Trierer Historische Forschungen, 31).

Die Hochmeister des Deutschen Ordens 1190-1994, hg. von Udo Arnold, Marburg 1998 (Quellen und Studien zur Geschichte des Deutschen Ordens, 40/Veröffentlichungen der Internationalen Historischen Kommission zur Erforschung des Deutschen Ordens, 6).

Die Hochmeister der Residenz Mergentheim, hg. von Hans-Georg Boehm, Bad Mergentheim 1997 (Schriftenreihe der Vereinigung zur Förderung der wissenschaftlichen Erforschung der Geschichte des Deutschen Ordens e.V. und der Historischen Deutschorden-Compagnie Bad Mergentheim e.V., 15).

Hochstift Freising. Beiträge zur Besitzgeschichte, hg. von Hubert Glaser, München 1990 (Sammelblatt des Historischen Vereins Freising, 32).

Das Hochstift Meißen. Aufsätze zur sächsischen Kirchengeschichte, hg. von Franz Lau, Berlin 1973 (Herbergen der Christenheit, Sonderbd.).

Höckner, Hans: Die Entwicklung der Altenburger Burganlage vom slawischen Rundwall zum Fürstenschloß, in: Mitteilungen der Geschichts- und Altertumsforschenden Gesellschaft des Osterlandes 15 (1938) S. 86-114.

Hödl, Günther: Friedrich der Schöne und die Residenz Wien. Ein Beitrag zum Hauptstadtproblem, in: Jahrbuch des Vereins für die Geschichte der Stadt Wien 26 (1970) S. 7-35.

Hödl, Günther: Albrecht II. Königtum, Reichsregierung und Reichsreform 1438-1439, Wien u.a. 1978 (Forschungen zur Kaiser- und Papstgeschichte. Beihefte zu J. F. Böhmer, Regesta Imperii, 3).

Hödl, Günther: Habsburg und Österreich 1273-1493. Gestalten und Gestalt des österreichischen Spätmittelalters, Wien u.a. 1988.

Hoebanx, Jean-Jacques: Les vicissitudes du Chapitre noble de Nivelles à la fin de l’Ancien Régime, in: Annales de la Société d’Archéologie, d’Histoire et de Folklore de Nivelles et du Brabant wallon 13 (1942-43) S. 209-282.

Hoebanx, Jean-Jacques: L’abbaye de Nivelles des origines au XIVe siècle, Brüssel 1952 (Mémoires de l’Académie royale de Belgique. Classe des Lettres, 46,4).

Hoebanx, Jean-Jacques: Nivelles est-elle brabançonne à la fin du moyen âge, in: Revue belge de philologie et d’histoire 41 (1963) S. 361-396.

Hoebanx, Jean-Jacques: Abbaye de Nivelles, in: Monasticon belge IV/1, 1964, S. 269-303.

Hoederath, Hans-Theodor: Die Landeshoheit der Fürstäbtissinnen von Essen, ihre Entstehung und Entwicklung bis zum Ende des 14. Jahrhunderts, in: Beiträge zur Geschichte von Stift und Stadt Essen 43 (1926) S. 145-194.

Hoegger, Peter: Die Kunstdenkmäler des Kantons Aargau, Bd. 6: Der Bezirk Baden, Basel 1976 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz, 63).

Hoensch, Jörg K.: Přemysl Ottokar II., Graz u.a. 1989.

Hoensch, Jörg K.: Kaiser Sigismund. Herrscher an der Schwelle zur Neuzeit 1368-1437, München 1996.

Hoensch, Jörg K. Jörg: Matthias Corvinus: Diplomat, Feldherr und Mäzen, Graz u.a. 1998.

Hoensch, Jörg K.: Die Luxemburger. Eine spätmittelalterliche Dynastie gesamteuropäischer Bedeutung 1308-1437, Stuttgart 2000.

Art. "Hof", in: Großes vollständiges Universal-Lexicon aller Wissenschaften und Künste, hg. von Johann Heinrich Zedler, XIII, 1735, Sp. 404ff.

Hof und Hofgesellschaft in den deutschen Staaten im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert, hg. von Karl Möckl (Büdinger Forschungen zur Sozialgeschichte, 23/24 = Deutsche Führungsschichten in der Neuzeit, 18), Boppard 1990.

Hof, Staat und Gesellschaft in der Literatur des 17. Jahrhunderts, hg. von Elger Blühm, Jörn Garber und Klaus Garber, Amsterdam 1982 (Daphnis, 11).

Hof und Theorie. Annäherungen an ein historisches Phänomen, hg. von Reinhardt Butz, Jan Hirschbiegel und Dietmar Willoweit, Köln u.a. 2004 (Norm und Struktur, 22).

Hofacker, Hans-Georg: Die schwäbischen Reichslandvogteien im späten Mittelalter, Stuttgart 1980.

Hofacker, Heidrun: Kanzlei und Regiment in Württemberg im späten Mittelalter, Tübingen 1989.

Höfe und Hofordnungen 1200-1600. 5. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Sigmaringen, 5. bis 8. Oktober 1996, hg. von Holger Kruse und Werner Paravicini, Sigmaringen 1999 (Residenzenforschung, 10).

Höfe und Residenzen im spätmittelalterlichen Reich. Ein dynastisch-topographisches Handbuch, hg. von Werner Paravicini, bearb. von Jan Hirschbiegel und Jörg Wettlaufer, Teilbd. 1: Dynastien und Höfe. Teilbd. 2: Residenzen, Ostfildern 2003 (Residenzenforschung, 15,I,1-2).

Hofemann, Anneliese: Studien zur Entwicklung des Territoriums der Reichsabtei Fulda und seiner Ämter, Marburg 1958 (Schriften des Hessischen Landesamtes für geschichtliche Landeskunde, 25).

Hoffman, Richard C.: Studies in the Rural Economy of the Duchy of Wrocław 1200-1533, Yale 1970.

Hoffman, Richard C.: Warfare, Weather, and a Rural Economy. The Duchy of Wrocław in the Mid-fifteenth Century, in: Viator. Medieval and Renaissance Studies 4 (1973) S. 273-305.

Hoffman, Richard C.: Wrocław Citizens as Rural Landholders, in: The Medieval City, hg. von Harry A. Miskimin, David Herlihy und Abraham L. Udovitch, New Haven, 2. Aufl., London 1978, S. 293-311.

Hoffman, Richard C.: Towards a City-State in East-Central Europe. Control of Government in the Late Medieval Duchy of Wrocław, in: Societas. A Review of Social History 5 (1975) S. 173-199.

Hoffman, Richard C.: Land, Liberty, and Lordship in a Late Medieval Countryside: Agrarian Structures and Change in the Duchy of Wrocław, Philadelphia 1989.

Hoffmann, Brigitte: Das deutsche Königtum Konrads IV., Diss. masch. Tübingen 1960.

Hoffmann, Carl A.: Landesherrliche Städte und Märkte im 17. und 18. Jahrhundert, Kallmünz 1997 (Münchener historische Studien, Bayerische Geschichte, 16).

Hoffmann, Christian: Osnabrücker Domherren 1567-1624. Geistliche Karriereprofile im konfessionellen Zeitalters, in: Osnabrücker Mitteilungen 100 (1995) S. 11-73.

Hoffmann, Christian: Ritterschaftlicher Adel im geistlichen Fürstentum. Die Familie von Bar und das Hochstift Osnabrück: Landständewesen, Kirche und Fürstenhof als Komponenten der adeligen Lebenswelt im Zeitalter der Reformation und Konfessionalisierung 1500-1651, Osnabrück 1996 (Osnabrücker Geschichtsquellen und Forschungen, 49).

Hoffmann, Erich: Graf Gerhard III. der Große von Holstein. Der Aufstieg eines Territorialfürsten des 14. Jahrhunderts, in: Zeitschrift für schleswig-holsteinische Geschichte 102/103 (1977) S. 9-48.

Hoffmann, Erich: Art. "Holstein, Gft. II. Spätmittelalter", in: Lexikon des Mittelalters V, 1991, Sp. 101f.

Hoffmann, Erich: Spätmittelalter und Reformationszeit, Neumünster 1981 (Geschichte Schleswig-Holsteins, 4,2).

Hoffmann, Ernst: Naumburg a.S. im Zeitalter der Reformation, Leipzig 1901.

Hoffmann, Friedrich Wilhelm: Geschichte der Stadt Magdeburg, neu bearb. von Gustav Hertel und Friedrich Hulsse, Bd. 1, Magdeburg 1885.

Hoffmann, Godehard: Das neue Schloß in Bensberg als preußisches Kadettenhaus, in: Zeitschrift des Bergischen Geschichtsvereins 97 (1995/96) S. 149-176.

Hoffmann, Gottfried Ernst, Reumann, Klauspeter, Kellenbenz, Hermann: Die Herzogtümer von der Landesteilung 1544 bis zur Wiedervereinigung Schleswigs 1721, Neumünster 1986 (Geschichte Schleswig-Holsteins, 5).

Hoffmann, Johann Wilhelm: Sammlung ungedruckter und zu der Geschichte des h. römischen Reichs gehöriger Nachrichten, Dokumente und Urkunden, Tl. 1, Halle 1736.

Hoffmann, Otto: Wolfenbüttels Vorgeschichte. Von den Anfängen bis zur Residenz, Hornburg 1985.

Hofgesellschaft und Höflinge an europäischen Fürstenhöfen in der Frühen Neuzeit (15.-18. Jahrhundert). Société de cour et courtisans dans l’Europe de l’époque moderne (XVe-XVIIIe siècle). Internationales Kolloquium, veranstaltet vom Seminar für Neuere Geschichte der Philipps-Universität Marburg in Zusammenarbeit mit der Universität Versailles Saint-Quentin-en-Yvelines (ESR 17-18) vom 28. bis 30. September 2000 in Marburg, hg. von Chantal Grell und Klaus Malettke unter Mitwirkung von Peter Holz, Münster u.a. 2001 (Forschungen zur Geschichte der Neuzeit. Marburger Beiträge, 1).

Frühneuzeitliche Hofkultur in Hessen und Thüringen, hg. von Jörg Jochen Berns und Detlef Ignasiak, Erlangen, Jena 1993 (Jenaer Studien, 1).

Europäische Hofkultur im 16. und 17. Jahrhundert. Vorträge und Referate gehalten anläßlich des Kongresses des Wolfenbütteler Arbeitskreises für Renaissanceforschung und des Internationalen Arbeitskreises für Barockliteratur in der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel vom 4. bis 8. September 1979, hg. von August Buck, Georg Kauffmann, Blake Lee Spahr und Conrad Wiedemann, 3 Bde., Hamburg 1981 (Wolfenbütteler Arbeiten zur Barockforschung, 8-10).

Hofkultur im spätmittelalterlichen Europa. Eine Aufsatzsammlung, hervorgegangen aus dem gleichnamigen Seminar des Institutes für Geschichte im Wintersemester 1995/96, hg. von Holger Ziedek, Würzburg 1996.

Hofkunst in Hohenlohe. Beiträge einer Arbeitstagung des Badischen Landesmuseums Karslruhe, des Bildungshauses Kloster Schöntal und des Historischen Vereins für Württembergisch Franken, hg. von Harald Siebenmorgen, Sigmaringen 1996 (Forschungen aus Württembergisch Franken, 44).

Hofman, J. H.: Het bisschopshof te Utrecht, in: Archief voor de geschiedenis van het aartsbisdom Utrecht 33 (1908) S. 281-303.

Hofmann, Christina: Das spanische Hofzeremoniell von 1500-1700, Frankfurt am Main u.a. 1985 (Erlanger historische Studien, 8).

Hofmann, Friedrich H.: Die Kunst am Hofe der Markgrafen von Brandenburg fränkischen Linie, Straßburg 1901 (Studien zur deutschen Kunstgeschichte, 32).

Hofmann, Hanns Hubert: Ansbach. Physiognomie eines Territoriums und seiner Städte, in: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 36 (1973) S. 645-661.

Hofmann, Hans: Hofrat und landesherrliche Kanzlei im meißnisch-albertinischen Sachsen vom 13. Jahrhundert bis 1547/49, Diss. Leipzig 1920.

Hofmann, S.: Residenz – Grablege – Herrschaftszeichen (Landshut, München, Ingolstadt, Straubing), in: Bayern-Ingolstadt, Bayern-Landshut 1392-1506. Glanz und Elend einer Teilung (Ausstellungskatalog), red. Beatrix Ettelt, Ingolstadt 1992, S. 219-280.

Hofmann, S.: Die bayerischen Landesteilungen von 1255 und 1392: Auswirkungen, Perspektiven, in: Sammelblatt des Historischen Vereins Ingolstadt 102-103, (1993/1994) S. 105-129.

Hofmann, Siegfried: Urkundenwesen, Kanzlei und Regierungssystem der Herzöge von Bayern und Pfalzgrafen bei Rhein von 1180 bzw. 1214 bis 1255 bzw. 1294, Kallmünz 1967.

Hofmann, Siegfried: Die liturgischen Stiftungen Herzog Ludwigs des Gebarteten für die Kirche Zur Schönen Unserer Lieben Frau in Ingolstadt, in: Sammelblatt des Historischen Vereins Ingolstadt 87 (1978) S. 145-266.

Hofmann, Siegfried: Geschichte der Stadt Ingolstadt. Von den Anfängen bis 1505, Ingolstadt 2000.

Hofmeister, Adolf: Kaiser Lothar und die große Kolonisationsbewegung des 12. Jahrhunderts Die Aufrichtung der deutschen Herrschaft in Wagrien, in: Zeitschrift für Schleswig-Holsteinische Geschichte 43 (1913) S. 353-71.

Hofmeister, Adolf: Aus der Geschichte des pommerschen Herzogshauses, Greifswald 1938 (Greifswalder Universitätsreden, 48).

Hofmeister, Adolf: Genealogische Untersuchungen zur Geschichte des pommerschen Herzogshauses, Greifswald 1938 (Greifswalder Abhandlungen zur Geschichte des Mittelalters, 11).

Hofmeister, Hermann: Die Wehranlagen Nordalbingiens. Zusammenstellung und Untersuchung der urgeschichtlichen und geschichtlichen Burgen und Befestigungen, Heft 2, Lübeck 1927.

Die Wiener Hofmusikkapelle, hg. von Theophil Antonicek u.a., Bd. 1: Georg von Slatkonia und die Wiener Hofmusikkapelle, Wien u.a. 1999.

Die klevischen Hofordnungen, bearb. von Klaus Flink unter Mitwirkung von Bernhard Thissen, Köln, Weimar, Wien 1997 (Rechtsgeschichtliche Schriften. Im Auftrage des Rheinischen Vereins für Rechtsgeschichte e.V. zu Köln, 9).

Deutsche Hofordnungen des 16. und 17. Jahrhunderts, hg. von Arthur Kern. Bd. 1: Brandenburg, Preußen, Pommern, Mecklenburg. Bd. 2: Braunschweig, Anhalt, Sachsen, Hessen, Hanau, Baden, Württemberg, Pfalz, Bayern, Brandenburg-Ansbach, Berlin 1907 (Denkmäler der deutschen Kulturgeschichte, hg. von Georg Steinhausen. Zweite Abteilung: Ordnungen. Deutsche Hofordnungen, I und II).

Die Hofordnung Kurfürst Joachims II. von Brandenburg, neu hg. und durch Untersuchungen über Hofhalt und Verwaltung unter Joachim II. erweitert von Martin Hass, Berlin 1910 (Historische Studien, 87).

Münchener Hof- und Regierungs-Ordnung (1464), in: Max Joseph Neugger, Die Hof- und Staats-Personaletats der Wittelsbacher in Bayern, in: Verhandlungen des Historischen Vereins für Niederbayern 26 (1889) H. 1 und 2, S. 42-49.

Hofrichter, Hartmut: Der Hofstaat Ernst Ludwigs, in: Darmstadt in der Zeit des Barock und Rokoko (Ausstellungskatalog), Darmstadt 1980, S. 69-79.

Hohenlohe-Waldenburg, Friedrich Karl Fürst zu: Zur Geschichte der Hohenloher Fürstenhäuser, in: Hofkunst in Hohenlohe. Beiträge einer Arbeitstagung des Badischen Landesmuseums Karslruhe, des Bildungshauses Kloster Schöntal und des Historischen Vereins für Württembergisch Franken, hg. von Harald Siebenmorgen, Sigmaringen 1996 (Forschungen aus Württembergisch Franken, 44), S. 11-18.

Hohensee, Ulrike: Zur Erwerbung der Lausitz und Brandenburgs durch Kaiser Karl IV., in: Kaiser, Reich und Region. Studien und Texte aus der Arbeit an den Constitutiones des 14. Jahrhunderts und zur Geschichte der Monumenta Germaniae Historica, hg. von Michael Lindner, Eckhard Müller-Mertens und Olaf B. Rader unter Mitarbeit von Mathias Lawo, Berlin 1997, S. 213-243.

Hohmann, Friedrich Gerhard: Das Hochstift Paderborn – ein Ständestaat, Paderborn 1975 (Heimatkundliche Schriftenreihe der Volksbank Paderborn, 6).

Hojda, Zdenĕk: Der Hofstaat Rudolfs II. in Prag, in: Prag um 1600. Kunst und Kultur am Hofe Kaiser Rudolfs II. (Ausstellungskatalog), Bd. 1, Freren 1988, S. 118-123.

Hojda, Zdenĕk: Prag um 1600 als multikulturelle Stadt: Hof – Adel – Bürgertum – Kirche, in: Metropole im Wandel. Zentralität in Ostmitteleuropa an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit, hg. von Evamaria Engel, Karen Lambrecht und Hanna Nogossek, Berlin 1995, S. 225-232.

Holbach, Rudolf: Stiftgeistlichkeit im Spannungsfeld von Kirche und Welt. Studien zur Geschichte des Trierer Domkapitels und Domklerus im Spätmittelalter, 2 Tle., Trier 1982 (Trierer Historische Forschungen, 2).

Holböck, Carl: Das Salzburger Privileg der freien Verleihung der Suffraganbistümer, in: Festschrift Hans Lentze. Zum 60. Geburtstage dargebracht von Fachgenossen und Freunden, hg. von Nikolaus Grass, Innsbruck u.a. 1969, S. 325-338.

Holenstein, André: Die Huldigung der Untertanen. Rechtskultur und Herrschaftsordnung (800-1800), Stuttgart 1991 (Quellen und Forschungen zur Agrargeschichte, 36).

Holladay, Joan A.: Die Elisabethkirche als Begräbnisstätte – Anfänge, in: Elisabeth, der Deutsche Orden und ihre Kirche. Festschrift zur 700jährigen Wiederkehr der Weihe der Elisabethkirche Marburg 1983, hg. von Udo Arnold, Marburg 1983 (Quellen und Studien zur Geschichte des Deutschen Ordens, 18) S. 323-338.

Holladay, Joan A.: Illuminating the Epic. The Kassel Willehalm codex and the Landgraves of Hesse in the Early Fourteenth Century, Seattle u.a. 1996.

Holland in wording. De ontstaansgeschiedenis van het graafschap Holland tot het begin van de vijftiende eeuw. Voordrachten, uitgesproken tijdens van het Muiderbergsymposium V, 21-22 sept. 1990, hg. von Wim van Anrooij u.a., Hilversum 1991.

Hollegger, Manfred: Maximilian I. Herrscher und Mensch einer Zeitenwende, Stuttgart 2000.

Hollegger, Manfred: Maximilian I. Herrscher und Mensch einer Zeitenwende, Stuttgart u.a. 2002 (Urban-Taschenbücher, 442).

Holme, Bryan: Der Glanz höfischen Lebens im Mittelalter, mit einer Einleitung von Timothy Husband. Illustriert mit 77 Farbbildern. Übertragung aus dem Englischen von Helmut Kropp, Freiburg i. Br. 1987 (englischer Originaltitel: Medieval Pageant, London 1987).

Holtmeyer, Alois: Kreis Cassel-Stadt, Kassel 1923 (Die Bau- und Kunstdenkmäler im Regierungsbezirk Cassel, 6, 1).

Holtze, Friedrich: Die ältesten märkischen Kanzler und ihre Familien, in: Forschungen zur Brandenburgischen und Preußischen Geschichte 7 (1894) S. 479-531.

Holtzmann, Robert: Kaiser Maximilian II. bis zu seiner Thronbesteigung 1527-1564. Ein Beitrag zur Geschichte des Übergangs von der Reformation zur Gegenreformation, Berlin 1903.

Holtzmann, Robert: Die Aufhebung und Wiederherstellung des Bistums Merseburg, in: Sachsen und Anhalt 2 (1926) S. 35-75.

Holzapfel, Theo: Papst Innozenz III., Philipp II. August, König von Frankreich und die englisch-welfische Verbindung 1198-1216, Frankfurt am Main u.a. 1991 (Europäische Hochschulschriften. Reihe 3, 460).

Holzem, Andreas: Der Konfessionsstaat: 1555-1802, Münster 1998 (Geschichte des Bistums Münster, 4).

Holzfurtner, Ludwig: Zur Kirchenpolitik Ludwigs des Bayern, in: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 60 (1997) S. 127-134.

Holzherr, Georg: Einsiedeln. Kloster und Kirche Unserer Lieben Frau. Von der Karolingerzeit bis zur Gegenwart, München 1986.

Homann, Heinrich: Kloster und Bistum in der Diözese Hildesheim vom 9. bis zum Ende des 13. Jahrhunderts, Marburg 1925.

Homolka, Jaromír, Krása, Josef, Mencl, Václav, Pešina, Jaroslav, Petráň, Josef: Pozdně gotické umění v Čechách 1471-1526, Prag 1978 (2. Aufl. 1984).

Honegger, Norbert: Beiträge zum Fuldaer Medizinalwesen (Fuldaer Ärzte), in: Geschichtsblätter 57 (1981) S. 55-108.

Honemann, Volker: Lateinische und volkssprachige Geschichtsschreibung im Spätmittelalter: Zur Arbeitsweise des Chronisten Peter Eschenloer, in: Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters 52 (1996) S. 617-627.

Honemann, Volker: Hof und Hofordnung in spätmittelalterlicher deutscher Reiseliteratur, in: Höfe und Hofordnungen 1200-1600. 5. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Sigmaringen, 5. bis 8. Oktober 1996, hg. von Holger Kruse und Werner Paravicini, Sigmaringen 1999 (Residenzenforschung, 10), S. 37-42.

Honemann, Volker: Der Wilde am Hof in der deutschen Literatur des hohen und späten Mittelalters, in: Fürstenhöfe und ihre Außenwelt. Aspekte gesellschaftlicher und kultureller Identität im deutschen Spätmittelalter, hg. von Thomas Zotz, Würzburg 2004 (Identitäten und Alteritäten, 16), S. 247-266.

Honemann, Volker, Tenberg, Reinhard: Residenz und Bibliothek. Residenzbibliotheken im deutschen Reich. Literaturverzeichnis, in: Mitteilungen der Ressidenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen 2,1 (1992) S. 25-31.

Hönn, Georg Paul: Sachsen-Coburgische Historia, Frankfurt u.a. 1700 (ND Neustadt an der Aisch 1986).

Honstein, O.: Geschichte des Herzogtums Braunschweig, Braunschweig 1908.

Hontheim, Johann Nikolaus von: Historia Trevirensis diplomatica et pragmatica [...], 3 Bde., Augsburg u.a. 1750.

Hoogewoud, G.: Herstel en plannen, in: Het Binnenhof. Van grafelijke residentie tot regeringscentrum, hg. von Robert J. van Pelt und Marieke E. Tiethoff-Spliethoff, Dieren 1984, S. 153-180.

Hoop, Edward: Geschichte der Stadt Rendsburg, Rendsburg 1989.

Höper, Eva Maria: Das Residenzschloß zu Ahaus Münster 1991 (Westfälische Kunststätten, 61).

Hopfen, Otto Helmut: Kaiser Maximilian und der Kompromißkatholizismus, München 1895.

Hopp, Anton: Das Chorherrenstift St. Ulrich und Afra zu Kreuzlingen. Gründung, Frühgeschichte und sein Kirchenschatz, Kreuzlingen 1990 (Vereinigung Heimatmuseum Kreuzlingen, Beiträge zur Ortsgeschichte 25).

Hopp, Anton: Kreuzlingen. Pfarr- und ehemalige Klosterkirche St. Ulrich und Afra, 4. neubearb. Aufl., Regensburg 1998.

Hoppe, Friedrich: Die Urkunden des städtischen Archivs zu Naumburg. Auf Grund der Vorarbeiten von G. Beckmann als Regesten herausgegeben, Naumburg 1912.

Hoppe, Günther u.a.: Köthen (Anhalt) zw. den Jahren 1115 und 1949. Vier Beiträge zur Stadtgeschichte, Köthen 1991.

Hoppe, Reimar: Die Entwicklung des Kirchenbaues in Mecklenburg von seinen Anfängen bis zum Ende des dritten Viertels des dreizehnten Jahrhunderts anhand von Fallstudien unter Einbeziehung des gesamten Denkmälerbestands, CD-Rom Kiel 1999, S. 560-627.

Hoppe, Stephan: Die funktionale und räumliche Struktur des frühen Schloßbaus in Mitteldeutschland. Untersucht an Beispielen landesherrlicher Bauten der Zeit zwischen 1470 und 1570, Köln 1996 (Veröffentlichungen der Abt. Architekturgeschichte des Kunsthistorischen Instituts der Universität Köln, 62).

Hoppe, Stephan: Bauliche Gestalt und Lage von Frauenwohnräumen in deutschen Residenzschlössern des späten 15. und des 16. Jahrhunderts, in: Das Frauenzimmer. Die Frau bei Hofe in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. 6. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Dresden, 26.-29. September 1998, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Stuttgart 2000 (Residenzenforschung, 11), S. 151-174.

Hoppe, Stephan: Die Architektur des Heidelberger Schlosses in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Neue Datierungen und Interpretationen, in: Mittelalter. Schloß Heidelberg und die Pfalzgrafschaft bei Rhein bis zur Reformationszeit. Begleitpublikation zur Dauerausstellung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, red. Volker Rödel, Regensburg 2002 (Schätze aus unseren Schlössern, 7), S. 183-189 und 205-210.

Hoppe, Stephan: Die ursprüngliche Raumorganisation des Güstrower Schlosses und ihr Verhältnis zum mitteldeutschen Schlossbau. Zugleich Beobachtungen zum Historismus und zur Erinnerungskultur im 16. Jh., in: Burgen und frühe Schlösser in Thüringen und seinen Nachbarländern, hg. von der Wartburg-Gesellschaft zur Erforschung von Burgen und Schlössern in Verbindung mit dem Germanischen Nationalmuseum, München u.a. 2000 (Forschungen zu Burgen und Schlössern, 5), S. 129-148.

Hoppe, Ursula: Die Paderborner Domfreiheit. Untersuchungen zu Topographie, Besitzgeschichte und Funktionen, München 1975 (Münstersche Mittelalter-Schriften, 23).

Hoppe, Willy: Die Mark Brandenburg, Wettin und Magdeburg (ausgew. Aufsätze), hg. von Herbert Ludat, Köln u.a. 1965.

Hoppe, Willy: Markgraf Konrad von Meißen, der Reichsfürst und der Gründer des wettinischen Staates, in: Hoppe, Willy: Die Mark Brandenburg, Wettin und Magdeburg (ausgew. Aufsätze), hg. von Herbert Ludat, Köln u.a. 1965, S. 153-206.

Höppner, Henning, Hunzinger, Silke: Schloß Plön, Prinzenhaus – Schloßgarten: Sehnsucht nach Arkadien, Plön 1999.

Hörger, Karl Eugen Adolf: Die Stellung der Fürstäbtissinnen, in: Archiv für Urkundenforschung 9 (1925) S. 195-270.

Horn Melton, James van: The Nobility in the Bohemian and Austrian Lands, 1620-1780, in: The European Nobilities in the Seventeenth and Eigteenth Centuries, Bd. 2: Northern, Central and Eastern Europe, hg. von H. M. Scott, London 1995, S. 110-143.

Horn, Johann Gottlob: Umbständlicher Bericht von dem alten osterländischen Marggrafthum Landsberg [...], Dresden u.a. 1725.

Horneck, Königsberg, Mergentheim. Zu Quellen und Ereignissen in Preußen und im Reich vom 13. bis 19. Jahrhundert, hg. von Udo Arnold, Lüneburg 1980 (Schriftenreihe Nordost-Archiv, 19).

Hörnigk, Philipp Wilhelm: Chronicon Pataviense, Passau 1694.

Horowski, Leonhard: Das Erbe des Favoriten. Minister, Mätressen und Günstlinge am Hof Ludwigs XIV., in: Der Fall des Günstlings. Hofparteien in Europa vom 13. bis zum 17. Jahrhundert. 8. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neuburg an der Donau, 21.-24. September 2002, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Stuttgart 2004 (Residenzenforschung, 17), S. 77-125.

Horst Lademacher. Der europäische Nordwesten. Historische Prägungen und Beziehungen. Ausgewählte Aufsätze, hg. von Nicole Eversdijk, Helmut Gabel, Georg Mölich und Ulrich Tiedau, Münster 2001.

Hortleder, Friederich. Der Römischen Keyser- Vnd Königlichen Maiestete, Auch des Heiligen Römischen Reichs Geistlicher vnnd Weltlicher Stände, Churfürsten, Fürsten, Graffen, Reichs- vnd anderer Stätte [...], Tl. 1: Handlungen vnd Auszschreiben, Send-Brieffe [...] vnd viel andere treffliche Schrifften [...] mehr, Von den Vrsachen des Teutschen Kriegs Käiser Carls des Fünfften, wider die Schmalkaldische Bundts Oberste Chur- und Fürsten [...] Anno 1546. und 47, [...], Franklurt am Main 1617.

Horwege, Wilfried: Das landesherrliche Regiment der Welfen am Ende des Mittelalters, Diss Hamburg 1992.

Höss, Irmgard: Georg Spalatin: 1484-1545. Ein Leben in der Zeit des Humanismus und der Reformation, Weimar 1956.

Höss, Irmgard: Humanismus und Reformation, in: Geschichte Thüringens. hg. von Hans Patze, Bd. 3: Das Zeitalter des Humanismus und der Reformation, Köln u.a. 1967 (Mitteldeutsche Forschungen, 48/3), S. 1-145.

Hossfeld, Friedrich, Haetge, Ernst: Kreis Stendal Land, Burg 1933 (Die Kunstdenkmale der Provinz Sachsen, 3) S. 189-253.

Hotz, Walter: Kleine Kunstgeschichte der deutschen Burg, Darmstadt 1991.

Hoyer, Siegfried: Wirtschaft und Gesellschaft in der mittelalterlichen Stadt (1307-1485), in: Neues Leipzigisches Geschicht-Buch, hg. von Klaus Sohl, Leipzig 1990, S. 54-78.

Hrad Pražský a Hradčany, hg. von Václav Vladivoj von Tomek, in: Základy starého místopisu Pražského 3/5 (1872) S. [99]-252.

Hroch, Miroslav, Petrán, Josef: Die Länder der böhmischen Krone 1350-1650, in: Europäische Wirtschafts- und Sozialgeschichte vom ausgehenden Mittelalter bis zur Mitte des 17. Jahrhhunderts, hg. von Hermann Kellenbenz, Stuttgart 1986 (Handbuch der europäischen Wirtschafts- und Sozialgeschichte, 3), S. 968-1005.

Hubach, Hanns: Das Heidelberger Schloß als Träger fürstlicher Selbstdarstellung. Gedanken zur Ikonographie der Hoffassaden des Ottheinrichs- und des Friedrichsbaus, in: Heidelberg. Das Schloß, hg. von Hanns Hubach, Volker Sellin und Franz Schlechte, Heidelberg 1995, S. 19-30.

Hubach, Hanns: Kurfürst Ottheinrichs neuer hofbaw in Heidelberg. Neue Aspekte eines alten Themas, in: Mittelalter. Schloß Heidelberg und die Pfalzgrafschaft bei Rhein bis zur Reformationszeit. Begleitpublikation zur Dauerausstellung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, red. Volker Rödel, Regensburg 2002 (Schätze aus unseren Schlössern, 7), S. 191-203 und 211-218.

Hubala, Erich: Das Leben auf den Adelssitzen des 16.-17. Jahrhunderts in Böhmen und Mähren [Tagungsbericht, Universität Aussig Oktober 1991], in: Bohemia 33,1 (1992) S. 180-182.

Hubala, Erich, Mayer, Otto: Die Residenz Würzburg, Würzburg 1984.

Hubatsch, Walther: Albrecht von Brandenburg-Ansbach. Deutschordens-Hochmeister und Herzog in Preußen 1490-1568, Heidelberg 1960.

Hubatsch, Walther: Hochmeister-Residenzen des Deutschen Ordens, in: Württembergisch Franken 60 (1976) S. 3-13.

Huber, Alfons: Studien über die finanziellen Verhältnisse Österreichs unter Ferdinand I., in: Mitteilungen des Instituts für österreichische Geschichtsforschung, Ergbd. 4 (1893) S. 181-247.

Huber, Alfons: Jacoben Sandtner, Dräxl von Straubing. Nachrichten zu seinem Leben und künstlerlischen Werk, in: Jahresbericht des Historischen Vereins für Straubing und Umgebung 99 (1997) S. 171-192.

Huber, Johann G.: Geschichte der Stadt Burghausen in Oberbayern, 1862.

Hubert, L.: Haut clergé et noblesse dans le diocèse de Cambrai de 887 à 1200, Löwen 1972 [mémoire de licence inédit].

Hübner, Eckhard: Zwischen allen Fronten: Magnus von Holstein als König von Livland, in: Zwischen Christianisierung und Europäisierung. Beiträge zur Geschichte Osteuropas in Mittelalter und früher Neuzeit. Festschrift für Peter Nitsche zum 65. Geburtstag, hg. von Eckhard Hübner, Ekkehard Klug und Jan Kusber, Stuttgart 1998, S. 313-33.

Hübner, Lorenz: Beschreibung der hochfürstlich-erzbischöflichen Haupt- und Residenzstadt Salzburg und ihrer Gegenden, verbunden mit ihrer ältesten Geschichte, Salzburg 1792/93 (ND Salzburg 1983).

Hubrich, Eduard: Deutsches Fürstentum und deutsches Verfassungswesen, Leipzig 1905 (Aus Natur und Geisteswelt, 80).

Hübscher, Norbert: Beiträge zur Geschichte und Baugeschichte der ehemaligen Festung Untermaßfeld, in: Burgen und Schlösser in Thüringen, Weißensee 1997, S. 67-81.

Huck, Jürgen, Hofämter der Bischöfe bzw. Erzbischöfe von Hildesheim bis zum Ende des 14. Jahrhunderts, in: Die Diözese Hildesheim 62 (1994) S. 27-89.

Hucker, Bernd Ulrich: Das Testament Heinrichs des Löwen, in: Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte 56 (1984) S. 93-101.

Hucker, Bernd Ulrich: Die Chronik Arnolds von Lübeck als Historia regum, in: Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters 44 (1988) S. 98-119.

Hucker, Bernd Ulrich: Zur Datierung der Ebstorfer Weltkarte, in: Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters 44 (1988) S. 510-538.

Hucker, Bernd Ulrich: Ein zweites Lebenszeugnis Walthers?, in: Walther von der Vogelweide. Beiträge zu Leben und Werk, hg. von Hans-Dieter Mück, Stuttgart 1989 (Kulturwissenschaftliche Bibliothek, 1), S. 1-30.

Hucker, Bernd Ulrich: Kaiser Otto IV., Hannover 1990 (Monumenta Germaniae Historica. Schriften, 34).

Hucker, Bernd Ulrich: Art. "Otto IV., röm.-dt. König und Kaiser (1198-1218)", in: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon VI, 1993, Sp. 1364-1368.

Hucker, Bernd Ulrich: Die Grafen von Hoya: ihre Geschichte in Lebensbildern, Vechta 1993 (Schriften des Instituts für Geschichte und Historische Landesforschung, Vechta, 2).

Hucker, Bernd Ulrich: Wilbrand Wilbrand von Oldenburg-Wildeshausen, Administrator der Bistümer Münster und Osnabrück, Bischof von Paderborn und Utrecht (†1233), in: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 1994, S. 60-70.

Hucker, Bernd Ulrich: Literatur im Umkreis Kaiser Ottos IV., in: Die Welfen und ihr Braunschweiger Hof im hohen Mittelalter, hg. von Bernd Schneidmüller, Wiesbaden 1995 (Wolfenbütteler Mittelalter-Studien, 7), S. 377-406.

Hucker, Bernd Ulrich: Otto IV., der kaiserliche Sohn Heinrichs des Löwen, in: Heinrich der Löwe und seine Zeit. Herrschaft und Repräsentation der Welfen 1125-1235 (Ausstellungskatalog), hg. von Jochen Luckhardt u.a., Bd. 2: Essays, München 1995, S. 355-376.

Hucker, Bernd Ulrich: Art. "Otbert, Wunderheiler", in: NDB IX, 1998, Sp 541.

Hucker, Bernd Ulrich: Art. "Otto IV.", in: Lexikon für Theologie und Kirche VII, 1998, Sp. 1224.

Hucker, Bernd Ulrich: Art. "Otto IV.", in: NDB XIX, 1999, Sp. 665-667.

Hucker, Bernd Ulrich: Art. "Wildbrand von Oldenburg", in: Lexikon für Theologie und Kirche X, 2001, Sp. 1167.

Huffman, Joseph P.: ‚Mitravit me et ego eum coronabo‘. The Archbishop of Cologne and Richard of Cornwall. An Interregional Perspective on ‚regnum‘ and ‚sacerdotium‘ in the Thirteenth Century, in: Medieval Germany. Associations and Delineations, hg. von Nancy van Deusen, Ottawa 2000 (Musicological studies, 62.5), S. 71-92.

Huffschmid, Maxim: Zur Geschichte des Heidelberger Schlosses von seiner Erbauung bis zum Ende des sechzehnten Jahrhunderts, in: Neues Archiv zur Geschichte der Stadt Heidelberg 3 (1898) S. 1-86.

Hug, Albert: Die Wirtschaftsstruktur der Höfe Pfäffikon und Wollerau seit Begründung der Grundherrschaft des Kloosters Einsiedeln (965) bis zu Beginn des 17. Jahrhunderts, in: Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz 62 (1969) S. 3-121.

Hug, Albert: Das Einsiedler Zinsverzeichnis des Amtes Pfäffikon 1480, in: Geschichtsfreund 151 (1998) S. 91-145.

Hugot, Leo: Kornelimünster. Untersuchungen über die baugeschichtliche Entwicklung der ehemaligen Benediktinerklosterkirche, Köln u.a. 1968 (Beihefte der Bonner Jahrbücher, 26; Rheinische Ausgrabungen, 2).

Hugot, Leo: Aachen-Kornelimünster. Geschichte, Denkmäler und Schätze, 3. Aufl., Köln u.a. 1990 (Rheinische Kunststätten, 66).

Huizinga, Johan: Herbst des Mittelalters. Studien über Lebens- und Geistesformen des 14. und 15. Jahrhunderts in Frankreich und in den Niederlanden, hg. von Kurt Köster, 11. Aufl., Stuttgart 1975 (Titel der Originalausgabe: Herfstij der middeleeuwen, studie over levens-en-gedachten-vormen der XIVde en XVde eeuw in Frankrijk en de Nederlanden, Haarlem 1919).

Hulsen (Hulsius), Friedrich von: Neus in Silesia, in: Inventarium Sueciae, das ist gründliche und wahrhafte Beschreibung des Königreiches Schweden und dessen inkorporierten Provinzen [...], verfaßt durch Johann Ludwig Gottfried. An Tag gegeben durch Friedrich Hulsium, Frankfurt am Main 1632.

Hülze, Horst, Spörer, Calus: Geschichte der Stadt Einbeck, Bd. 1, Einbeck 1991.

Höfischer Humanismus, hg. von August Buck, Weinheim 1989 (Mitteilungen der Kommission für Humanismusforschung, 16).

Später Humanismus in der Krone Böhmen 1570-1620, hg. von Hans-Bernd Harder und Hans Rothe, Dresden 1998 (Studien zum Humanismus in den böhmischen Ländern, 4).

Humann, Georg: Die ehemaligen Abteigebäude zu Essen, in: Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 15 (1892) S. 77-85.

Hummelberger, Walter: Erzherzog Matthias in den Niederlanden (1577-1581), in: Jahrbuch der kunsthistorischen Sammlungen in Wien 61 (1965) S. 91-118.

Hundt, Barbara: Ludwig der Bayer. Der Kaiser aus dem Hause Wittelsbach 1282-1347. Biographie, München 1989.

Hunicken, Rolf: Halle in der mitteldeutschen Plastik und Architektur der Spätgotik und Frührenaissance bis 1550, Halle 1936 (Studien zur thüringisch-sächsischen Kunstgeschichte, 4).

Hünicken, Rolf: Geschichte der Stadt Halle, Tl. 1: Halle in deutscher Kaiserzeit. Halle 1941.

Hunn, Karl: Aus der Geschichte Meersburgs. Stadt des Bischofs von Konstanz und bischöfliche Residenzstadt, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung 42 (1913) S. 15-28.

From Hunyadi to Rákóczi, hg. von János M. Bak und Béla K. Király, New York 1982 (Brooklyn College studies on society in change, 12; East European monographs, 104; War and society in East Central Europe, 3).

Hunzinger, Silke: Schloß Plön. Residenz – Adliges Armenhaus – Erziehungsanstalt, Plön 1997.

Hurbin, Josef: Peter von Andlau, der Verfasser des ersten deutschen Staatsrechts, Straßburg 1897.

Hurter, Friedrich von: Geschichte Ferdinands II., 11 Bde., Schaffhausen 1850-64.

Huschner, Wolfgang, Holtz, Eberhard: Geistliche und weltliche Große im hoch- und spätmittelalterlichen Reichsverband, in: Deutsche Fürsten des Mittelalters. Fünfundzwanzig Lebensbilder, hg. von Eberhard Holtz und Wolfgang Huschner, Leipzig 1995, S. 11-43.

Hussong, Ulrich: Sophie von Brabant, Heinrich das Kind und die Geburtsstunde des Landes Hessen. Eine Marburger Legende, Marburg 1992 (Marburger Stadtschriften zur Geschichte und Kultur, 40).

Huter, Franz: Tiroler Urkundenbuch, 3 Bde., Innsbruck 1937-57.

Huth, Ernst Walther: Widersprüche in der Darstellung der Entstehungsgeschichte Altenburgs vom 9. bis 13. Jahrhundert und deren Lösung, in: Sächsische Heimatblätter 25 (1979) S. 1-25.

Huth, Hans: Schloß Bruchsal. Die ehemalige Residenz der Fürstbischöfe von Speyer, Königstein im Taunus o.J.

Huth, Joachim: Der Besitz des Bistums Meißen, in: Das Hochstift Meißen, hg. von Franz Lau (Herbergen der Christenheit. Sonderbd.) S. 77-97.

Hütter, Elisabeth, Kavacs, Günther, Kirsten, Michael, Magirius, Heinrich: Das Portal an der Westturmfront und die Fürstenkapelle, Halle 1999 (Forschungen zur Bau- und Kunstgeschichte des Meißner Domes, 1).

Hüttl, Ludwig: Geistlicher Fürst und geistliche Fürstentümer in Barock und Rokoko, in: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 37 (1974) S. 3-48.

Hüttl, Ludwig: Das Haus Wittelsbach. Geschichte einer europäischen Dynastie, 2. Aufl., München 1980.

Hyckel, Georg: Art. "Ratibor", in: Handbuch der historischen Stätten Deutschlands. Bd. 15: Schlesien, hg. von Hugo Weczerka, Stuttgart 1977, S. 426-430.

Hye, Franz-Heinz: Die Städte Tirols, 1. Tl.: Bundesland Tirol, Wien 1980 (Österreichisches Städtebuch, 5/1).

Hye, Franz-Heinz: Haupt- und Residenzstädte in Tirol, in: Mitteilungen des Museumvereins Lauriacum-Enns. NF 29 (1991) S. 44-55.

Hye, Franz-Heinz: Die Haupt- und Residenzstädte in Tirol (mit dem Itinerar Herzog Friedrichs IV.), in: Die Hauptstadtfrage in der Geschichte der österreichischen Bundesländer. Mitteilungen des Museumsvereins Lauriacum-Enns (1991) S. 44-55.

Hye, Franz-Heinz: Die Stellung Innsbrucks in Leben und Politik Kaiser Maximilians I., in: Haller Münzblätter 5 (1992) S. 294-322.

Hye, Franz-Heinz: Haupt- und Residenzstadt, Stadtherr und Stadtwappen, in: Actes du XXIe Congrés International des Sciences Généalogique et Héraldique, Luxembourg, 28 VIII - 3 IX 1994, hg. von Jean-Claude Muller, Luxemburg 1994, S. 179-190.

Hye, Franz-Heinz: Das Goldene Dachl. Kaiser Maximilians I. und die Anfänge der Innsbrucker Residenz, Innsbruck 1997 (Veröffentlichungen des Stadtarchivs Innsbruck, NF, 24).

Hye, Franz-Heinz: Die Habsburger zur Zeit Albrechts I., in: Der Geschichtsfreund 152 (1999) S. 115-126.

I

Iburg: Benediktinerabtei und Schloß. Beiträge zum 900. Jahrestag der Klostergründung zusammengestellt von Manfred G. Schnöckelborg, Bad Iburg 1980.

Von regionaler zu nationaler Identität. Beiträge zur Geschichte der Deutschen, Letten und Esten vom 13. bis zum 19. Jahrhundert, Lüneburg 1998 (Nordost-Archiv. NF 7, 1).

Igel, Karsten: Zentren der Stadt – Überlegungen zu Stadtgestalt und Topographie des spätmittelalterlichen Osnabrücks, in: Osnabrücker Mitteilungen 106 (2001) S. 11-47.

Iglesias Ferreirós, Aquilino: Alfonso X, su labor legislativa y los historiadores, in: Historia. Instituciones. Documentos 9 (1982) S. 9-112.

Ignasiak, Detlef: Ernst der Fromme, Herzog von Sachsen-Gotha und Altenburg (1601-1675), Erfurt 1993.

Ignasiak, Detlef: Regenten-Tafeln thüringischer Fürstenhäuser. Mit einer Einführung in die Geschichte der Dynastien in Thüringen, Jena 1997.

Ilgen, Theodor: Quellen zur inneren Geschichte der rheinischen Territorien. Herzogtum Kleve, 3 Bde., Bonn 1921-25 (Publikationen der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde, 38).

Illner, Hans Peter, Der Landbesitz der Bischöfe von Merseburg im Mittelalter, Diss. masch. Halle 1925.

Imgram, Leopold: Geschichte der Stadt Steinheim am Main, 2 Tle., o.O. o.J. (1958).

Imgram, Leopold: Sehenswürdigkeiten in Steinheim am Main. Ein Führer durch die Stadt, Steinheim 1964.

Imgram, Leopold: Geschichte der katholischen Pfarreien St. Johann und St. Nikolaus in Steinheim am Main, Steinheim 1972.

Immenkötter, Herbert: Wahrhafte Verantwortung zur "Abthuung der papistischen Abgötterey" in Augsburg, in: Jahrbuch des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte 21 (1987) S. 72-111.

Immink, Petrus Wernerus Adam: De wording van staat en souvereiniteit in de Middeleeuwen. Een rechtshistorische studie in het bijzonder met betrekking tot het Nedersticht, Utrecht 1942.

Immler, Gerhard: Renaissancehof und Benediktinerkloster. Eine kleine Geschichte des Fürststifts Kempten zwischen Bauernkrieg und Dreißigjährigem Krieg, Kempten 1993.

Immler, Gerhard: Das benediktinische Leben im Stift Kempten, in: Allgäuer Geschichtsfreund 95 (1995) S.19-48.

Immler, Gerhard: Gerichtsbarkeit und Ämterbesetzung in Stadt und Stift Kempten zwischen 1460 und 1525, in: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 58 (1995) S. 509-552.

Immler, Gerhard: Provenienzbereinigung beim Archivgut der Territorien Ostschwabens, in: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 61 (1998) S. 179-184.

Immler, Gerhard: Der Hofstaat der Fürstäbte von Kempten, in: Allgäuer Geschichtsfreund 100 (2000) S. 43-59.

Immunität und Landesherrschaft. Beiträge zur Geschichte des Bistums Verden, hg. von Bernd Kappelhoff und Thomas Vogtherr, Stade 2002 (Schriftenreihe des Landschaftsverbandes der ehemaligen Herzogtümer Bremen und Verden, 14).

Der Innsbrucker Hof. Tagung des Arbeitskreises "Höfe des Hauses Österreich" am 6. und 7. Juni 2002 in der Claudiana in Innsbruck, hg. von Heinz Noflatscher und Jan Paul Niederkorn, Wien 2004 (Archiv fürösterreichische Geschichte, 138).

Die Würzburger Inschriften bis 1525, hg. von Karl Borchardt, Wiesbaden 1988 (Deutsche Inschriften, 27).

Die Inschriften des Naumburger Doms und der Domfreiheit, gesammelt und bearb. von Ernst Schubert und Jürgen Görlitz, Berlin 1959 (Die Deutschen Inschriften, 6).

Die Inschriften des Rheingau-Taunus-Kreises, gesammelt und bearb. von Yvonne Monsees, Wiesbaden 1997 (Die Deutschen Inschriften, 43).

Die Inschriften der Stadt Jena bis 1650, ges. und bearb. von Luise und Klaus Hallof, Berlin u.a. 1992 (Die Deutschen Inschriften, 33: Berliner Reihe, 5).

Die Inschriften der Stadt Naumburg an der Saale, gesammelt und bearbeitet von Ernst Schubert, Berlin 1960 (Die Deutschen Inschriften, 7).

Die Inschriften der Stadt Worms, bearb. von Rüdiger Fuchs, Wiesbaden 1991 (Die deutschen Inschriften, 29).

Die Inschriften der Stadt Zeitz, gesammelt und bearb. von Martina Voigt unter der Verwendung von Vorarbeiten von Ernst Schubert, Berlin 2001 (Die Deutschen Inschriften, 52: Berliner Reihe, 7).

Institutionen, Kultur und Gesellschaft. Festschrift für Josef Fleckenstein, hg. von Lutz Fenske, Werner Rösener und Thomas Zotz, Sigmaringen 1984.

Inventaire des Monuments et richesse artistique de la France: Canton de Guebwiller, Paris 1973. Bas-Rhin, canton Saverne, Paris 1978. Ville de Wissembourg, Straßburg 2001

Inventaire sommaire des archives départementales antérieures à 1790: Haute-Saône, archives civiles, archives ecclésiastiques, Archives départementales de la Haute-Saône, série G et H, par Jacques Dunoyer de Segonzac et Auguste Eckel, Vesoul 1901.

Inventar des Aktenarchivs der Erzbischöfe und Kurfürsten von Mainz aufgrund der Verzeichnisse in den heutigen Eigentümer-Archiven, bearb. von Rudolf Schatz und Aloys Schwersmann, Bd. 1-5, Koblenz 1990-93 (Veröffentlichungen der Landesarchivverwaltung Rheinland-Pfalz, 54, 55, 56, 59, 60).

Inventár stredovekých listín, listov a iných príbuzných písemností, hg. von Darina Lehotská u.a., Prag 1956.

Inventare der Salzburger Burgen und Schlösser, hg. vom Komitee für Salzburger Kunstschätze. Bd. 3: Festung Hohensalzburg, bearb. von Irmtraud Froschauer und Nikolaus Schaffer, 2. Aufl., Salzburg 1996. Bd. 4: Residenz I, bearb. von Aurelia Henökl, Sonja Steindl und Johann Ostermann, Salzburg 1992. Bd. 5: Residenz II, bearb. von Aurelia Henökl, Sonja Steindl und Johann Ostermann, Salzburg 1992. Bd. 9: Residenz Laufen, bearb. von Johannes Ostermann, Salzburg 1992.

Inventarium diplomaticum historiae Saxonicae Superioris. Verzeichnis der Urkunden der Historie von Ober-Sachsen, darin kaisersliche, chur- und fürstliche Schankungen, Privilegia, wie auch das Reich, Stifter, Kloster, Universitäten, Adel, Städte und Dörfer angehende Documenten, Chur-Sachsen, Meissen, Thüringen, Lausitz, Henneberg, Voigtland, Anhalt, Quedlinburg und Mansfeld betreffend, soviel derer in öffentlichen Druck zu haben, in chronologischer Ordnung von Anno 500 bis 1741, hg. von Christian Schöttgen, Halle 1747.

Inventarium Sueciae, das ist gründliche und wahrhafte Beschreibung des Königreiches Schweden und dessen inkorporierten Provinzen [...], verfaßt durch Johann Ludwig Gottfried. An Tag gegeben durch Friedrich Hulsium, Frankfurt am Main 1632.

Inwentarz dóbr biskupstwa chełmińskiego y r. 1614 y uwzględnieniem późniejszych do r. 1759 inwentarzy, hg. von Alfons Mańkowski, Toruń 1927.

Iohannis abbatis Victoriensis Liber certarum historiarum, hg. von Fedor Schneider, Leipzig 1909-10 (MGH SS VI; SS rer. Germ. XXXVI).

Irgang, Winfrid, Das Urkunden- und Kanzleiwesen Herzog Heinrichs III. (I.) von Glogau († 1309) bis 1300. Zu einer Untersuchung von Roscisław Żerelik, in: Jahrbuch der Schlesischen Friedrich-Friedrich-Wilhelms-Universität zu Breslau 28 (1987) S. 51-67.

Irgang, Winfried: Der Beginn der staatlichen Zersplitterung Schlesiens (1248-1251), in: Schlesien 20 (1975) S. 139-146.

Irgang, Winfried: Libertas ecclesiae und landesherrliche Gewalt. Zur Kirchenpolitik der schlesischen Piasten im 13. Jahrhundert, in: Säkularisation in Ostmitteleuropa. Zur Klärung des Verhältnisses von geistlicher und weltlicher Macht im Mittelalter, von Kirche und Staat in der Neuzeit, hg. von Joachim Köhler, Köln u.a. 1984 (Forschungen und Quellen zur Kirchen- und Kulturgeschichte Ostdeutschlands, 19), S. 33-58.

Irgang, Winfried: Die Jugendjahre Herzog Heinrichs IV. von Schlesien († 1290), in: Zeitschrift für Ostforschung 35 (1986) S. 321-345.

Irgang, Winfried, Bein, Werner, Neubach, Helmut: Schlesien – Geschichte, Kultur und Wirtschaft, Köln 1995 (Historische Landeskunde. Deutsche Geschichte im Osten, 4), S. 29-74.

Irgang, Winfried: Die heilige Hedwig – ihre Rolle in der schlesischen Geschichte, in: Das Bild der heiligen Hedwig in Mittelalter und Neuzeit, hg. von Eckhard Grunewald und Nikolaus Gussone, München 1996 (Schriften des Bundesinstituts für ostdeutsche Kultur und Geschichte, 7), S. 23-38.

Irgang, Winfried: Die politische Bedeutung der Heiligen im Mittelalter (Wenzel, Adalbert, Stanislaus, Hedwig), in: Heilige und Heiligenverehrung in Schlesien. Verhandlungen des IX. Symposions in Würzburg vom 28. bis 30. Oktober 1991, hg. von Joachim Köhler und Gundolf Keil, Sigmaringen 1997 (Schlesische Forschungen, 7), S. 31-50.

Irgang, Winfried: Sancta Hadwigis, ducissa Zlesie, Polonorum patrona. Neuere Literatur im Zusammenhang mit einem Jubiläumsjahr, in: Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 49 (2000) S. 52-61.

Irlinger, Ansgar: Am Hofe der Konstanzer Fürstbischöfe zu Meersburg. Ein Zeitbild aus dem 18. Jahrhundert, in: Bodenseegeschichtsverein. Heimatkundliche Mitteilungen 4 (1940) S. 21-35.

Irmisch, Rudolf: Beiträge zur Patrozinienforschung im Bistum Merseburg, in: Sachsen und Anhalt 6 (1930) S. 44-176.

Irsigler, Franz: Die wirtschaftliche Stellung der Stadt Köln im 14. und 15. Jahrhundert. Strukturanalyse einer spätmittelalterlichen Exportgewerbe- und Fernhandelsstadt, Wiesbaden 1979 (Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Beihefte, 65).

Irsigler, Franz: Stadtwirtschaft im Spätmittelalter: Struktur-Funktion-Leistung, in: Jahrbuch der Wittheit in Bremen 27 (1983) S. 81-100.

Isenberg, Gabriele: Soest und die Kölner Erzbischöfe aus archäologischer Sicht, in: Soester Zeitschrift 104 (1992) S. 4-15.

Isenmann, Eberhard: Reichsfinanzen und Reichssteuern im 15. Jahrhundert, in: Zeitschrift für Historische Forschung 7 (1980) S. 1-76 u. 129-218.

Isenmann, Eberhard: Die deutsche Stadt im Spätmittelalter 1250-1500. Stadtgestalt, Recht, Stadtregiment, Kirche, Gesellschaft, Wirtschaft, Stuttgart 1988.

Isidor Schleicherts Fuldaer Chronik 1633-1833. Nebst Urkunden zur Entstehung des Bistums Fulda (1662-1757), hg. von Gregor Richter, Fulda 1917 (Quellen und Abhandlungen zur Geschichte der Abtei und der Diözese Fulda, 10).

Un itinéraire européen. Jean l’Aveugle, comte de Luxembourg et roi de Bohême 1296-1346, hg. von Michel Margue, Brüssel 1996 (Publications du CLUDEM, 12).

Itinéraires de Charles, Duc de Bourgogne, Marguerite d’York et Marie de Bourgogne 1467-1477, hg. von Herman van der Linden, Brüssel 1936 (Collection de chroniques Belges inédites et de documents relatifs à l’histoire de la Belgique. Sér. 1, 49).

Itinéraires de Marie de Bourgogne et de Maximilien d’Autriche 1477-1482, hg. von Herman van der Linden, Brüssel 1934 (Collection de chroniques Belges inédites et de documents relatifs à l’histoire de la Belgique. Sér. 1, 47).

Itinéraires de Philippe le Bon, Duc de Bourgogne (1419-1467) et de Charles, Comte de Charolais (1433-1467), hg. von Herman van der Linden, Brüssel 1940 (Collection de chroniques Belges inédites et de documents relatifs à l’histoire de la Belgique. Sér. 1, 51).

Itinerar König und Kaiser Sigismunds 1368-1437, hg. von Jörg K. Hoensch, Warendorf 1995 (Studien zu den Luxemburgern und ihrer Zeit, 6).

J

1000 jaar kastelen in Nederland. Functie en vorm door de eeuwen heen, hg. von Hans L. Janssen u.a., Utrecht 1996.

Jablonowski, Horst: Polens Hauptstädte, in: Ders., Rußland, Polen und Deutschland. Gesammelte Aufsätze, hg. von Irene Jablonowski und Friedhelm Kaiser, Köln, Wien 1972, S. 203-221.

Jablonowski, Ulla: Anhalt, das Land und seine Fürsten, im Zeitalter der Reformation, in: Reformation in Anhalt. Melanchthon – Fürst Georg III., Dessau 1997, S. 84-100.

Jacob, Gustav: Die kurpfälzische Residenz Mannheim, in: Die Residenzstadt in Südwestdeutschland: Protokoll über die IV. Arbeitstagung des Arbeitskreises für südwestdeutsche Stadtgeschichtsforschung, in: Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte 25 (1966) S. 39f.

Jacobs, Peter: Inthronisation des Abtes Johannes V. am 24. April 1520, in: Beiträge zur Geschichte des Stiftes Werden 13 (1909) S. 23-43.

Jaeckel, Georg: Geschichte der Liegnitz-Brieger Piasten, Bd. 1: Die geschichtliche Entwicklung bis zu Herzog Georg II. von Liegnitz-Brieg-Wohlau (1547-1586); Bd. 2: Joachim Friedrich von Liegnitz-Brieg-Wohlau (1586-1602) bis zum Ende des Piastengeschlechts, Lorch 1980/82 (Beiträge zur Liegnitzer Geschichte, 10/12).

Jaeckel, Georg: Die schlesischen Piasten (1138-1675). Ein Fürstenenhaus zwischen Ost und West, in: Schlesien. Land zwischen West und Ost, Weinsberg 1985 (Beiträge zur Liegnitzer Geschichte, 14), S. 13-50.

Jaeckel, Georg: Die schlesischen Piasten (1138-1675). Ein Fürstenhaus zwischen Ost und West, in: Jahrbuch für schlesische Kirchengeschichte. NF 65 (1986) S. 54-83.

Jaeckel, Georg: Die Liegnitzer Erbverbrüderung von 1537 in der Brandenburgisch-preußischen Politik bis zum Frieden von Hubertusburg 1763, Lorch 1988 (Beiträge zur Liegnitzer Geschichte, 18).

Jaeger, Stephen C.: The Origins of Courtliness. Civilizing Trends and the Formation of Courtly Ideals 937-1210, Philadelphia 1985.

Jaeger, Stephen C.: Die Entstehung höfischer Kultur. Vom höfischen Bischof zum höfischen Ritter. Übers. aus dem Amerikan., Berlin 2001 (Philologische Studien und Quellen, 167).

Jaekel-Badouin, Jessica: Die Grabplatte Günthers von Schwarzburg im Frankfurter Domchor, in: Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte 48 (1996) S. 91-108.

Jagd und höfische Kultur im Mittelalter, hg. von Werner Rösener, Göttingen 1997.

Jäger, Berthold: Das geistliche Fürstentum Fulda in der Frühen Neuzeit. Landesherrschaft, Landstände und fürstliche Verwaltung. Ein Beitrag zur Verfassungs- und Verwaltungsgeschichte kleiner Territorien des Alten Reiches, Marburg 1986 (Schriften des Hessischen Landesamtes für Geschichtliche Landeskunde, 39).

Jäger, Berthold: Dr. Balthasar Wiegand (ca. 1545-1610), fuldischer Generalvikar und Kanzler, in: Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte 45 (1993) S. 141-211.

Jäger, Berthold: Grundzüge der fuldischen Verfassungs- und Verwaltungsgeschichte vom Ausgang des Mittelalters bis zur Bistumserhebung 1752, in: Fulda in seiner Geschichte. Landschaft, Reichsabtei, Stadt, hg. von Walter Heinemeyer und Berthold Jäger. Fulda u.a. 1995 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen, 57) S. 201-225.

Jäger, Berthold: Territorium und Verwaltung des Hochstifts Fulda, in: Geschichte und Aufgaben des Landkreises Fulda. Monographie 175 Jahre Landkreis Fulda, hg. vom Kreisausschuß des Landkreises Fulda, Schriftleitung Stefan Waldmann, Fulda 1996, S. 18-50.

Jäger, Berthold: Fulda – die geistlich geprägte Stadt. Entwicklungslinien vom 8. bis zum 20. Jahrhundert, in: Mitteilungen des Oberhessischen Geschichtsvereins.NF 83 (1998) S. 133-179.

Die Jagiellonen. Kunst und Kultur einer europäischen Dynastie an der Wende zur Neuzeit, hg. von Dietmar Popp und Robert Suckale, Nürnberg 2002 (Wissenschaftliche Beibände zum Anzeiger des Germanischen Nationalmuseums, 21).

Jahn, Alois: Das Haus Habsburg. Tafeln mit Tausenden Daten zur Familiengeschichte. 21 Generationen vom Römischen König Rudolf I. bis Kaiser Karl von Österreich. Übersichten und Erbteilungen, 3 Bde., Wien 2001.

Jähnig, Bernhart: Johann von Wallenrode O.T. Erzbischof von Riga, Königlicher Rat, Deutschordensdiplomat und Bischof von Lüttich im Zeitalter des Schismas und des Konstanzer Konzils (um 1370-1419), Bonn-Bad Godesberg 1970 (Quellen und Studien zur Geschichte des Deutschen Ordens, 24).

Jähnig, Bernhart: Winrich von Kniprode – Hochmeister des Deutschen Ordens 1352-1382, in: Jahrbuch Preußischer Kulturbesitz 19 (1982) S. 249-276.

Jähnig, Bernhart: Das Entstehen der mittelalterlichen Sakraltopographie von Elbing, in: Beiträge zur Geschichte Westpreußerns 10 (1987) S. 21-47.

Jähnig, Bernhart: Die Anfänge der Sakraltopographie von Riga, in: Studien über die Anfänge der Mission in Livland, hg. von Manfred Hellmann, Sigmaringen 1989 (Vorträge und Forschungen. Sonderbd. 37) S.123-158.

Jähnig, Bernhart: Organisation und Sachkultur der Deutschordensresidenz Marienburg, in: Vorträge und Forschungen zur Residenzenfrage, hg. von Peter Johanek, Sigmaringen 1990 (Residenzenforschung, 1), S. 45-76.

Jähnig, Bernhart: Verfassung und Verwaltung des Deutschen Ordens in Preußen, in: Westpreußen-Jahrbuch 41 (1991) S. 60-72.

Jähnig, Bernhart: Rechtsgrundlagen der Deutschordensherrschaft in Livland. Von den kirchenrechtlichen Regelungen der Schwertbrüderzeit bis zur Abwehr lehnrechtlicher Forderungen der Erzbischöfe im 14. Jahrhundert, in: Zapiski Historyczne 57 (1992) S. 547-563 (1-23).

Jähnig, Bernhart: Art. "Damerow", Dietrich, in: Altpreußische Biographie IV, 1995, S. 1197.

Jähnig, Bernhart: Funktionsbereiche der Deutschordensburg, in: Sztuka w krêgu Zakonu Krzyżackiego w Prusach i Inflantach. Die Kunst um den Deutschen Orden in Preußen und Livland, hg. von Michael Woźniak, Thorn 1995, S. 123-136.

Jähnig, Bernhart: Der Deutsche Orden und die livländischen Bischöfe im Spanungsfeld von Kaiser und Papst, in: Von regionaler zu nationaler Identität. Beiträge zur Geschichte der Deutschen, Letten und Esten vom 13. bis zum 19. Jahrhundert, Lüneburg 1998 (Nordost-Archiv, NF 7, 1) S. 47-63.

Jähnig, Bernhart: Die Entwicklung der Sakraltopographie von Memel im Mittelalter und in der frühen Neuzeit, in: Das Preußenland als Forschungsaufgabe. Eine europäische Region in ihren geschichtlichen Bezügen. Festschrift für Udo Arnold zum 60. Geburtstag, gewidmet von den Mitgliedern der Historischen Kommission für Ost- und Westpreußische Landesforschung, hg. von Bernhart Jähnig und Georg Michels, Lüneburg 2000 (Einzelschriften der Historischen Kommission für Ost- und Westpreussische Landesforschung, 20), S. 209-226.

Jähnig, Bernhart: Wykaz urzedów. Dostojnicy zakonu krzyzackiego w Prusach, in: Pañstwo zakonu krzyzackiego w Prusach, hg. von Zenon Hubert Nowak mit Roman Czaja, Thorn 2000, S. 95-127.

Jähnig, Bernhart: Junge Edelleute am Hof des Hochmeisters in Marienburg um 1400, in: Erziehung und Bildung bei Hofe. 7. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Celle und dem Deutschen Historischen Institut Paris, Celle, 23. bis 26. September 2000, hg. von Werner Paravicini und Jörg Wettlaufer, Stuttgart 2002 (Residenzenforschung, 13), S. 21-42.

750 Jahre Arnsberg. Zur Geschichte der Stadt und ihrer Bürger, hg. vom Arnsberger Heimatbund e.V., red.: Michael Gosmann, Arnsberg 1989.

850 Jahre Bad Segeberg, Segeberg 1984.

800 Jahre Deutscher Orden. Ausstellung des Germanischen Nationalmuseums in Zusammenarbeit mit der Internationalen Kommission zur Erforschung des Deutschen Ordens, hg. vom Germanischen Nationalmuseum, Gütersloh, München 1990.

750 Jahre Diözese Graz-Seckau. Weg der Hoffnung 1218-1968. Geist und Leben der Kirche in der Steiermark. Festschrift anläßlich des Diözesanjubiläums 1968, Graz 1968.

800 Jahre Dom zu Lübeck, Lübeck 1973 (Schriften des Vereins für Schleswig-Holsteinische Kirchengeschichte, Reihe 1, 24).

1200 Jahre Erzbistum Salzburg – Die älteste Metropole im deutschen Sprachraum, hg. von Heinz Dopsch, Peter F. Kramml und Alfred S. Weiss, Salzburg 1999 (Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde, 18; Salzburg Studien, 1).

100 Jahre Erziehung der Jugend auf Schloß Plön 1868-1968, hg. von Heinz Kasdorff und Erwin Schmidt, Plön 1968.

900 Jahre Festung Hohensalzburg, hg. von Eberhard Zwink, Salzburg 1977 (Schriftenreihe des Landespressebüros, Serie Sonderpublikationen).

475 Jahre Fürstentum Pfalz-Neuburg (Ausstellung im Schloß Grünau bei Neuburg an der Donau, 20. Juni 1980-19. Oktober 1980), red. Horst H. Stierhof, München 1980.

Jahre Graz 1128-1978, hg. von Wilhelm Steinböck Wien u.a. 1978.

900 Jahre Haus Württemberg. Leben und Leistung für Land und Volk, hg. von Robert Uhland. Mit einem Geleitwort von Carl Herzog von Württemberg, 3., durchges. Aufl., Stuttgart 1985.

1200 Jahre Heitersheim. Die Malteserstadt zwischen gestern und morgen, Heitersheim 1977.

250 Jahre barocke Kirche St. Gumbertus, Ansbach 1988.

Tausend Jahre Kirchengeschichte in Berlin-Brandenburg, hg. von Gerd Heinrich, Berlin 1999.

2000 Jahre Koblenz. Geschichte der Stadt an Rhein und Mosel, hg. von Hans Bellinghausen, Boppard 1971.

Hundert Jahre Historische Kommission für Hessen 1897-1997. Festgabe dargebracht von Autorinnen und Autoren der Historischen Kommission, Tl. 1, hg. von Walter Heinemeyer, Marburg 1997 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen, 61).

1250 Jahre Kunst und Kultur im Bistum Regensburg, München 1989.

1000 Jahre Leibnitz 970–1970. Festschrift zum Gedenkjahr, hg. von der Stadtgemeinde, Leibnitz o. J. (1970).

450 Jahre Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Halle 1952.

1000 Jahre Mecklenburg (Ausstellungskatalog), hg. von Johannes Erichsen, Rostock 1995.

1200 Jahre Petershagen 784-1984. Beiträge zur Kultur und Geschichte, hg.von der Stadt Petershagen, Petershagen 1984.

1000 Jahre Plön. 750 Jahre Lübisches Stadtrecht, hg. von der Stadt Plön, Plön 1986.

Dreihundert Jahre Preußen Königskrönung, hg. von Johannes Kunisch, Berlin 2002.

450 Jahre Reformation, hg. von Leo Stern und Max Steinmetz, Berlin 1967.

200 Jahre Residenz Koblenz 1786-1986, hg. von Franz-Josef Heyen und Lorenz Seelig, Koblenz 1986.

1000 Jahre Rochlitz. Festschrift, Beucha 1995.

1200 Jahre Römhild. 800-2000, red. Kerstin Schneider, Römhild 2000.

300 Jahre Schloß Neu-Augustusburg, 1660-1694. Residenz der Herzöge von Sachsen-Weißenfels. Festschrift hg. vom Freundeskreis Schloß Neu-Augustusburg, red. Mathias Kähler, Weißenfels 1994.

400 Jahre Schloßpark Altenburg. Beiträge des Schloß- und Spielkartenmuseums Altenburg, Altenburg 1993.

1200 Jahre St. Petri-Dom in Bremen, Bremen 1989 (Hospitium ecclesiae. Forschungen zur bremischen Kirchengeschichte, 17).

850 Jahre St. Petri-Dom zu Schleswig, hg. von Christian Radtke und Walter Körber, Schleswig 1984.

725 Jahre Stadt Barth, hg. vom Rat der Stadt Barth, Barth 1980.

700 Jahre Stadt Colditz, red. Horst Naumann, Colditz 1965.

650 Jahre Stadt Meisenheim. 650 Jahre Stadtrechte 1315-1965, Meisenheim 1965.

5 Jahre Stadtarchäologie. Das neue Bild des alten Göttingen, hg. von Sven Schütte, Göttingen 1984.

1100 Jahre Straubing 897-1997, hg. von Alfons Huber und Johannes Prammer, Straubing 1998.

2000 Jahre Trier, hg. von der Universität Trier, Bd. 1-3, Trier 1985-96.

300 Jahre Vollendung der Neuen Augustusburg – Residenz der Herzöge von Sachsen-Weißenfels (Ausstellungskatalog), red. Eleonore Sent, hg. vom Museum Weißenfels, Weißenfels 1994.

Siebenhundert Jahre Wittenberg. Stadt – Universität – Reformation, hg. von Stefan Oehmig, Berlin 1995.

750 Jahre Zisterzienserinnen-Abtei Lichtenthal. Faszination eines Klosters, hg. von Harald Siebenmorgen, Sigmaringen 1995.

Brandenburgische Jahrhunderte. Festgabe für Johannes Schultze zum 90. Geburtstag, hg. von Gerd Heinrich und Werner Vogel, Berlin 1971.

Das erste Jahrtausend. Kultur und Kunst im werdenden Abendland an Rhein und Ruhr, Düsseldorf 1962.

Das Jahrtausend der Mönche. Kloster-Welt Werden, 799-1803, hg. von Jan Gerchow, Ruhrlandmuseum Essen, Köln 1999.

Zwei Jahrtausende Kölner Wirtschaft, hg. von Hermann Kellenbenz, 2 Bde., Köln 1975.

Jaksch, August von: Die Entstehung der Stadt Friesach, in: Carinthia 1, 92 (1902) S. 133-146.

Jaksch, August von: Schloß Straßburg in Kärnten, Straßburg 1924.

Jan Hus – zwischen Zeiten, Völkern, Konfessionen, hg. von Ferdinand Seibt, München 1996 (Veröffentlichungen des Collegium Carolinum, 85).

Jan van Boendale (und Fortsetzer), De Brabantsche Yeesten, of rymkronyk von Braband – Les gestes des Ducs de Brabant, hg. von Jan-Frans Willems und Jan H. Bormans, 3 Bde., Brüssel 1839-69 (Commission Royale d’Histoire. Publications in-quarto, 4).

Jan van Heelu, Rymkronyk betreffende de slag bij Woeringen, van het jaar 1288, hg. von Jan-Frans Willems, Brüssel 1836.

Jan, Helmut von: Bürger, Kirche und Bischof im mittelalterlichen Hildesheim. Niedersächisches Jahrbuch für Landesgeschichte 49 (1977), S. 67-84.

Jänecke, Wilhelm: Die Baugeschichte des Schlosses Iburg: insbes. des "Rittersaales", zugleich ein Beitrag zur Geschichte der Denkmalpflege, Münster 1909.

Jänicke, Fritz: Beiträge zum Urkunden- und Kanzleiwesen der gräflichen Anhaltiner, vornehmlich im 13. und 14. Jahrhundert, Leipzig 1902.

Janner, Ferdinand: Geschichte der Bischöfe von Regensburg, 3 Bde., Regensburg u.a. 1883-86.

Janse, Antheun: Grenzen aan de Macht. De Frise oorlog van de graven van Holland omstreeks 1400, Den Haag 1993.

Janse, Antheun: Muziekleven aan het hof van Albrecht van Beieren (1358-1404), in: Tijdschrift van de vereniging voor Nederlandse Muziekgeschiedenis 36 (1986) S. 136-157.

Janse, Antheun: Ridderschap in Holland. Portret van een adellijke elite in de late Middeleeuwen, Hilversum 2001.

Jansen, D. J.: Het Stadhouderlijk Kwartier in de 17de eeuw, in: Het Binnenhof. Van grafelijke residentie tot regeringscentrum, hg. von Robert J. van Pelt und Marieke E. Tiethoff-Spliethoff, Dieren 1984, S. 57-70.

Jansen, Hubertus Petrus Henricus: Jacoba van Beieren, Den Haag 1967 (Grote figuren uit heden en verleden).

Janson, Karl: Das Königtum Günthers von Schwarzburg, Leipzig 1880 (Historische Studien, 1).

Janssen, Hans L.: The castles of the bishop of Utrecht and their function in the political and administrative development of the bishopric, in: Château-Gaillard. Etudes de castellogie médiévale 8 (1976) S. 135-157.

janssen, Hans L.: Het verdwenen bisschoppelijk kasteel Stoutenburg bij Amersfoort (1259-1543), in: Castellogica. Mededelingen van de Nederlandse Kastelenstichting 2 (1990) S. 121-139.

Janssen, Wilhelm: Ein niederrheinischer Fürstenhof um die Mitte des 14. Jahrhunderts, in: Rheinische Vierteljahrsblätter 34 (1970) S. 219-252.

Janssen, Wilhelm: Landesherrliche Verwaltung und landständische Vertretung in den niederrheinischen Territorien 1250-1350, in: Annalen des Historischen Vereins für den Niederrhein 173 (1971) S. 85-122.

Janssen, Wilhelm: Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert. Zu einer Veröffentlichung des Konstanzer Arbeitskreises für mittelalterliche Geschichte, in: Der Staat 13 (1974) S. 415-426.

Janssen, Wilhelm: Wilhelm von Jülich (um 1299-1361), in: Rheinische Lebensbilder, hg. von Bernhard Pollim im Auftrag der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde, Bd. 6, Köln 1975, S. 29-54.

Janssen, Wilhelm: Burg und Territorium am Niederrhein im späten Mittelalter, in: Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung, hg. von Hans Patze, 2 Bde., Sigmaringen 1976 (Vorträge und Forschungen, 19), hier Bd. 1, S. 283-324.

Janssen, Wilhelm: Die niederrheinischen Territorien in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts, in: Rheinische Vierteljahrsblätter 44 (1980) S. 47-67.

Janssen, Wilhelm: Niederrheinische Territorialbildung. Voraussetzungen, Wege und Probleme, in: Soziale und wirtschaftliche Bindungen im Mittelalter am Niederrhein, hg. von Edith Ennen und Klaus Flink, Kleve 1981 (Klever Archiv, 3), S. 95-113.

Janssen, Wilhelm: Kleve – Mark – Jülich – Ravensberg 1400-1600, in: Land im Mittelpunkt der Mächte. Die Herzogtümer Jülich-Kleve-Berg (Ausstellungskatalog), 2. Aufl., Kleve 1984, S. 17-40.

Janssen, Wilhelm: Die Kanzlei der Erzbischöfe von Köln im Spätmittelalter, in: Landesherrliche Kanzleien im Spätmittelalter. Referate zum VI. Internationalen Kongreß für Diplomatik, München 1984 (Münchener Beiträge zur Mediävistik und Renaissance-Forschung, 35), S. 147-169.

Janssen, Wilhelm: Burg und Schloß Varel. Die baugeschichtliche Entwicklung von einer Wehrkirchenanlage zur reichsgräflichen Residenz, Oldenburg 1989 (Arbeiten über die Baugeschichte Varels, 4).

Janssen, Wilhelm: Art. "Berg", in: Lexikon des Mittelalters I, 1989, Sp. 1943-1945.

Janssen, Wilhelm: Die Erhebung des Grafen Rainald II. von Geldern zum Herzog und Reichsfürsten im Jahre 1339, in: Van Hertogdom Gelre tot Provincie Gelderland, hg. von Frank Keverling Buisman, Nimwegen 1990 (Werken uitgegeven door Gelre, 39), S. 1-26.

Janssen, Wilhelm: Regierungsform und Residenzbildung in Kurköln und anderen niederrheinischen Territorien des 14. und 15. Jahrhunderts, in: Territorium und Residenz am Niederrhein. Referate der 7. Niederrhein-Tagung des Arbeitskreises niederrheinischer Kommunalarchive für Regionalgeschichte (25.-26. September 1992 in Kleve), hg. von Klaus Flink und Wilhelm Janssen, Kleve 1993 (Klever Archiv, 14), S. 149-169.

Janssen, Wilhelm: Bemerkungen zur Residenzbildung in Düsseldorf, in: Bücher für die Wissenschaft. Bibliotheken zwischen Tradition und Fortschritt. Festschrift für Günter Gattermann zum 65. Geburtstag, hg. von Gerd Kaiser in Verbindung mit Heinz Finger und Elisabeth Niggemann, München 1994, S. 111-120.

Janssen, Wilhelm: Das Erzbistum Köln im späten Mittelalter 1191-1515, Köln 1995 (Geschichte des Erzbistums Köln, 2,1).

Janssen, Wilhelm: Die Vereinigten Herzogtümer im 16. Jahrhundert, in: Der Niederrhein im Zeitalter des Humanismus. Konrad Heresbach und sein Kreis. Referate der 9. Niederrhein-Tagung des Arbeitskreises niederrheinischer Kommunalarchive für Regionalgeschichte, hg. von Meinhard Pohl, Bielefeld 1997 (Schriften der Heresbach-Stiftung Kalkar, 5), S. 9-34.

Janssen, Wilhelm: Die niederrheinischen Territorien im Spätmittelalter. Politische Geschichte und Verfassungsentwicklung 1300-1500, in: Rheinische Vierteljahrsblätter 64 (2000) S. 45-167.

Janssens, Jozef D.: De "Renaissance van de 12e eeuw" en de literatuur in de volkstaal in Brabant, in: Bauer, R. u.a.: Brabant in de twaalfde eeuw: een renaissance?, Brüssel 1987, S. 65-112.

Januszkiewicz, Barbara: Klejnoty i stroje książąt Pomorza Zachodniego XVI-XVII wieku w zbiorach Muzeum Narodowego w Szczecinie, Warschau 1995.

Jarczyk, Franz-Christian: Neisse. Kleine Stadtgeschichte in Bildern. Würzburg 1994 (Veröffentlichung der Stiftung Kulturwerk Schlesien).

Jaritz, Gerhard, Brauneder, Wilhelm: Die Wiener Stadtbücher 1395-1430, Bd. 1, Wien 1989 (Fontes rerum Austriacarum, 3/10).

Jaroschka, Walter: Ludwig der Bayer als Landesgesetzgeber, in: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 60 (1997) S. 135-142.

Jäschke, Karl-Ulrich: Nichtkönigliche Residenzen im spätmittelalterlichen England, Sigmaringen 1990 (Residenzenforschung, 2).

Jäschke, Kurt-Ulrich: Ein Hersfelder Stadtbuch aus dem Jahre 1431 als Quelle zur Geschichte von Stift und Stadt Hersfeld im ersten Drittel des 15. Jahrhunderts, in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Kanonistische Abteilung 13 (1967) S. 313-459.

Jäschke, Kurt-Ulrich: Zu schriftlichen Zeugnissen für die Anfänge der Reichsabei Hersfeld, in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 107 (1971) S. 94-135.

Jäschke, Kurt-Ulrich: Zu universalen und nationalen Reichskonzeptionen beim Tode Kaiser Heinrichs VII., in: Festschrift für Berent Schwineköper zu seinem siebzigsten Geburtstag, hg. von Helmut Maurer und Hans Patze, Sigmaringen 1982, S. 415-435.

Jäschke, Kurt-Ulrich: Imperator Heinricus. Ein spätmittelalterlicher Text über Kaiser Heinrich VII. in kritischer Beleuchtung, Luxemburg 1988.

Jasiński, Kazimierz: Rodowód Piastów śląskich, 3 Bde., Breslau 1973-77.

Jasiński, Kazimierz: Rodowód pierwszych piastów, Warschau 1992.

Jean Froissart, Śuvres, hg. von Joseph Marie Bruno Constantine Kervyn de Lettenhove, 25 Bde., Brüssel 1867-77 (ND 1967).

Jeannin, Yves: "Franche-Comté, Saint-Claude", Le paysage monumental de la France autour de l’an Mil, sous la dir. de Barral i Altet, X., Paris 1987.

Jedicke, Marianne: Edelhof, Kloster, Residenz, Stadt, Arolsen 1992.

Jehle, Fridolin, Enderle-Jehle, Adelheid: Die Geschichte des Stiftes Säckingen, Aarau 1993 (Beiträge zur Aargauer Geschichte, 4).

Über Jena. Das Rätsel eines Ortsnamens. Alte und neue Beiträge, hg. von Norbert Nail und Joachim Göschel, Stuttgart 1999 (Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik, Beiheft 104).

Jendorff, Alexander: Reformatio catholica. Gesellschaftliche Handlungsspielräume kirchlichen Wandels im Erzstift Mainz. 1514-1630, Münster 2000 (Reformationsgeschichtliche Studien und Texte, 142).

Jenisch, Bertram, Bigott, Boris: Bad Säckingen, Stuttgart 2000 (Archäologisches Stadtkataster Baden-Württemberg 5).

Jenniskens, Antoon H.: Het archief van de graven en hertogen van Gelre, graven van Zutphen, Arnheim 1977.

Jensen, Wilhelm: Die Befestigung Rendsburgs 1539/40, in: Zeitschrift für schleswig-holsteinische Geschichte 50 (1921) S. 426-428.

Jenštejn 1977, Brandýs nad Labem-Stará, Boleslav1988.

Jenzer, Muriel, Pontefract, Bernard: La cathédrale de Saint-Claude, Jura, Images du Patrimoine, Besançon, 1999.

Jéquier, Léon, Anrooy, Wim van: Les généalogies armoriées de l’armorial du héraut Gelre et du manuscrit 131 G 37 de la Bibliothèque Royale de La Haye, in: Schweizer Archiv für Heraldik 101 (1988) S. 1-44.

Jersch-Wenzel, Stefi, Rürup, Reinhard: Quellen zur Geschichte der Juden in den Archiven der neuen Bundesländer, Bd. 1, München u.a. 1996.

Jesse, Wilhelm: Geschichte der Stadt Schwerin. Von den ersten Anfängen bis zur Gegenwart, 2 Bde., Schwerin 1913-20.

Jipp, Karl-Ernst: Neustrelitz. Entdeckungen in der Residenz, Stuttgart 1996.

Joetze, Franz: Die Ministerialität im Hochstift Bamberg, in: Historisches Jahrbuch 36 (1915) S. 516-597, 748-798.

Johanek, Peter: Art. "Arnpeck, Veit", in: Verfasserlexikon I, 1978, S. 493-498.

Johanek, Peter: Art. "Nuhn, Johannes", in: Verfasserlexikon VI, 1987, Sp. 1240-1247.

Johanek, Peter: Zusammenfassung der Referats- und Diskussionsbeiträge, in: Territorium und Residenz am Niederrhein. Referate der 7. Niederrhein-Tagung des Arbeitskreises niederrheinischer Kommunalarchive für Regionalgeschichte (25.-26. September 1992 in Kleve), hg. von Klaus Flink und Wilhelm Janssen, Kleve 1993 (Klever Archiv, 14), S. 229-234.

Johanek, Peter: Schlußbetrachtungen: Auf der Suche nach dem Alltag bei Hofe, in: Alltag bei Hofe. 3. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Ansbach, 28. Februar bis 1. März 1992, hg. von Werner Paravicini, Sigmaringen 1995 (Residenzenforschung, 5), S. 267-273.

Johanek, Peter: Residenzenbildung und Stadt bei geistlichen und weltlichen Fürsten im Nordwesten Deutschlands, in: Historia Urbana 5 (1997) S. 91-108.

Johanek, Peter: Höfe und Residenzen, Herrschaft und Repräsentation, in: Mittelalterliche Literatur im Lebenszusammenhang. Ergebnisse des Troisième Cycle Romand 1994, hg. von Eckart Conrad Lutz, Freiburg 1997 (Scrinium Friburgense, 8), S. 45-78.

Johanek, Peter: Die österreichische Stadtgeschichtsforschung zur mittelalterlichen Epoche. Leistungen – Defizite – Perspektiven, in: Pro civitate Austriae. Informationen zur Stadtgeschichtsforschung in Österreich. NF 5 (2000) S. 7-22.

Der Johann Albrecht Stil. Terrakotta-Architektur der Renaissance und des Historismus. Publikation zur Ausstellung in der Hofdornitz im Schloß zu Schwerin, 7.6.-24.9.95, Schwerin 1995.

Johann Christian Lünig’s Teutsches Reichs-Archiv. Theil 1/4: Das Teutsche Reichs-Archiv, und zwar Pars Specialis, nebst dessen I. II. III. und IV. Continuation, Leipzig 1713.

Johann der Blinde, Graf von Luxemburg, König von Böhmen, 1296-1346. Tagungsband der 9es Journées Lotharingiennes 22.-26. Oktober 1996, Centre Universitaire de Luxembourg, hg. von Michel Pauly, Luxemburg 1997 (Publications de la section historique de l’Institut Grand-Ducal de Luxembourg, 115; Publications du CLUDEM, 14).

Johann von Bayon, Historia Mediani in Vosago monasterii, hg. von Humbert Belhomme, in: Belhomme, Humbert: Historia mediani in Vosago monasterii ordinis sancti Benedicti ex congregatione sanctorum Vitoni et Hidulphi, Straßburg 1724, S. 230-299.

Johannes Bugenhagen, Pomerania, hg. im Auftr. der Gesellschaft für Pommersche Geschichte und Alterthumskunde von Otto Heinemann. Unveränd. ND der Ausg. Stettin 1900, besorgt von Roderich Schmidt, Köln u.a. 1986 (Mitteldeutsche Forschungen. Sonderreihe: Quellen und Darstellungen in Nachdrucken, 7; Quellen zur pommerschen Geschichte, 4).

Johannes de Beke, Croniken van den stichte van Utrecht ende van Hollant, hg. von Hans Bruch, Den Haag 1982 (Rijks geschiedkundige publicatiën. Grote serie, 180).

Johannes Dubravius, Historiae regni Bohemiae Libri XXX-XXXIII, Prostanae 1552.

Johannis Rode Archiepiscopi Registrum Bonorum et Jurium Ecclesiae Bremensis (Johann Roden Bok), hg. von Richard Capelle, Bremerhaven 1926.

Johannis Trithemij Spanheimensis [...] abbatis. Tl. 2.: Annalium Hirsaugiensium, St. Gallen 1690.

Der Johanniterorden – Der Malteserorden. Der ritterliche Orden des Hl. Johannes vom Spital zu Jerusalem. Seine Geschichte, seine Aufgaben, hg. von Adam Wienand u.a., 3. überarb. Aufl., Köln 1988.

Johannsen, Martin: Studien zur Wirtschaftsgeschichte Rendsburgs, in: Zeitschrift für schleswig-holsteinische Geschichte 55 (1926) S. 32-185; 60 (1931) S. 102-171.

Johansen, Paul: Die Estlandliste des Liber Census Daniae, Kopenhagen u.a. 1933.

Johansen, Paul: Lippstadt, Freckenhorst und Fellin in Livland, in: Westfalen, Hanse, Ostseeraum, Münster 1955 (Veröffentlichungen des Provinzialinstituts für westfälischer Landes- und Volkskunde. Reihe I, 7) S. 95-160.

Johannsen, Paul, Mühlen, Heinz von zur: Deutsch und Undeutsch im mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Reval, Köln u.a. 1973.

John, Jürgen: Die Baugeschichte der Unterburg Giebichenstein, Dipl.-Arbeit masch. Halle 1965.

John, Jürgen: Erfurt als Zentralort, Residenz und Hauptstadt, in: Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte 46 (1992) S. 65-94.

Jolin, René: Implantation des vestiges romains retrouvés aux environs de la cathédrale de Metz au XVIIIe siècle, in: Annuaire de la Société d’histoire et d’archéologie de la Lorraine 75 (1975) S. 31-43.

Jonge, Krista de: Der herzogliche und kaiserliche Palast zu Brüssel und die Entwicklung des höfischen Zeremoniells im 16. und 17. Jahrhundert, in: Jahrbuch des Zentralinstituts für Kunstgeschichte 5-6 (1989-90) S. 253-282.

Jonge, Krista de: Het paleis op de Coudenberg te Brussel in de vijftiende eeuw. De verdwenen hertogelijke residenties in de Zuidelijke Nederlanden in een nieuw licht geplaatst, in: Belgisch Tijdschrift voor Oudheidkunde en Kunstgeschiedenis 60 (1991) S. 5-38.

Jonge, Krista de: Le palais de Charles-Quint à Bruxelles. Ses dispositions intérieures aux XVe et XVIe siècles et le ceremonial de Bourgogne, in: Architecture et vie sociale: l’organisation intérieure des grandes demeures à la fin du Moyen Age et à la Renaissance. Actes du colloque tenu à Tours du 6 au 10 juin 1988, études réunies par Jean Guillaume, Paris 1994 (De Architectura, 6), S. 107-125.

Jonge, Krista de: Building Policy and Urbanisation during the Reign of the Archdukes: the Court and its Architects. Court Residences and Court Architects, in: Albrecht & Isabella 1598-1621. Essays, hg. von Luc Duerloo und Werner Thomas, Turnhout 1998, S. 191-198.

Jonge, Krista de: ‚’t Hof van Brabant‘ als symbool van de Spaanse hofhouding in de Lage Landen, in: Bulletin van de Koninklijke Nederlandse Oudheidkundige 98, 5-6 (1999) S. 183-198.

Jonge, Krista de: Hofordnungen als Quellen der Residenzforschung? Adlige und herzogliche Residenzen in den südlichen Niederlanden in der Burgunderzeit, in: Höfe und Hofordnungen 1200-1600. 5. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Sigmaringen, 5. bis 8. Oktober 1996, hg. von Holger Kruse und Werner Paravicini, Sigmaringen 1999 (Residenzenforschung, 10), S. 175-220.

Jonge, Krista de: Ein Netz von Grotten und Springbrunnen – Die ‚Warande‘ zu Brüssel um 1600, in: Gärten und Höfe der Rubenszeit im Spiegel der Malerfamilie Brueghel und der Künstler um Peter Paul Rubens, hg. von Ursula Härting, München 2000, S. 89-105.

Jonge, Krista de: Het Hof in de Stad, in: Met passer en penseel. Brussel en het oude hertogdom Brabant in beeld, hg. von Véronique VanDeKerckhof, Helena Bussers und Véronique Bücken, Brüssel 2000, S. 162-171.

Jonge, Krista de: Estuves et baingneries dans les résidences flamandes des ducs de Bourgogne, in: Bulletin Monumental 154,1 (2001) S. 63-76.

Jongkees, A. G.: Het Groot Privilege van Holland en Zeeland (14 maart 1477) (mit Ed.), in: Le privilège general et les privilèges regionaux de Marie de Bourgogne pour Les Pays-Bas, 1477/Het algemene en de gewestelijke privilegien van Maria van Bourgondie voor de Nederlanden, hg. von Willem Pieter Blockmans, Kortrijk-Heule 1985 (Anciens pays et assemblees d’etats, 80), S. 145-234.

Jongkees, A. G.: La Hollande bourguignonne: son intérêt pour les ducs Valois, in: Burgundica et varia: keuze uit de verspreide opstellen van prof. dr. A. G. Jongkees hem aangeboden ter gelegenheid van zijn tachtigste verjaardag op 14 juli 1989 door de Kring van Groninger Mediaevisten ‚Amici‘, hg. von A. G. Jongkees, E. O. van der Werff und C. A. A. Linssen, Hilversum 1990 (Middeleeuwse studies en bronnen, 19), S. 150-161.

Jordan, Hermann: Reformation und gelehrte Bildung in der Markgrafschaft Ansbach-Bayreuth. Eine Vorgeschichte der Universität Erlangen, 1. Tl. (bis gegen 1560), Leipzig 1917.

Jordan, Karl: Die Bistumsgründungen Heinrichs des Löwen. Untersuchungen zur Geschichte der ostdeutschen Kolonisation, Leipzig 1939 (Schriften des Reichsinstituts für Ältere Deutsche Geschichtskunde, 3).

Jordan, Karl: Die Anfänge des Stiftes Segeberg, in: Zeitschrift für schleswig-holsteinische Geschichte 74/75 (1951) S. 59-94.

José, Marie: La Maison de Savoie. Les origines. Le Comte Vert – Le Comte Rouge, Paris 1956 (ND 1989).

Juillerat, Claude u.a.: La donation de l’abbaye de Moutier-Grandval â l’évêque de Bâle: les faits, le contexte, les conséquences, Pruntrut 1999.

Jülich. Stadt – Territorium – Geschichte. Festschrift zum 75jährigen Jubiläum des Jülicher Geschichtsvereins 1923 e.V., hg von Guido von Büren und E. Fuchs, Kleve 2000 (Jülicher Geschichtsblätter, 67/68).

Julius Echter und seine Zeit, hg. von Friedrich Merzbacher, Würzburg 1973.

Julius Pflug (1499-1564). Der letzte Bischof des Bistums Naumburg, hg. von Susanne Kröner und Siegfried Wagner, Naumburg 2001 (Schriften des Stadtmuseums Naumburg, 9).

Jungnitz, Joseph: Martin von Gerstmann. Bischof von Breslau [1574-1585]. Ein Zeit- und Lebensbild aus der schlesischen Kirchengeschichte des 16. Jahrhunderts, Breslau.

Jungo, Judith: Briefe an den Straßburger Ratsherrn Johann Karl Lorcher, Delegierten der Stadt auf dem Augsburger Reichstag von 1566, in: Mittelalterliche Literatur im Lebenszusammenhang. Ergebnisse des Troisième Cycle Romand 1994, hg. von Eckart Conrad Lutz, Freiburg/Uechtland 1997 (Scrinium Friburgense, 8), S. 387-421.

Jungwirth, Helmut: Das Münzwesen Kaiser Ferdinands III., in: Veröffentlichungen des Verbandes Österreichischer Geschichtsvereine 18 (1969) S. 317-324.

Junius, Wilhelm: Grabdenkmäler sächsischer Fürsten des Reformationszeitalters, in: Thüringisch-sächsische Zeitschrift für Geschichte und Kunst 15 (1926) S. 97-110.

Junk, Heinz-K.: Essen, Altenbeken 1989 (Deutscher Städteatlas, 4,6).

Jurek, Tomasz: Zu den Anfängen des Bistums Breslau, in: Jahrbuch der Schlesischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Breslau 36/37 (1995/96) S. 7-24.

Jurek, Tomasz: Die Entwicklung eines schlesischen Regionalbewußtseins im Mittelalters, in: Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 47 (1998) S. 21-48.

Jurek, Tomasz: Fremde Ritter im mittelalterlichen Polen, in: Quaestiones medii aevi novae 3 (1998) S. 19-49.

Jurek, Tomasz: Obce Rycerstwo na Śląsku do połowy XIV wieku, Posen 1998 (Poznańskie Towarzystwo Przyjaciol nauk. Wydzial Historii i nauk spolecznych Prace komisji Historycznej, 54).

Jurek, Tomasz: Rotacja elity dworskiej na Śląsku w XII-XIVw., in: Genealogia. Władza i społec zeństwo w Polce Średniowiecznej, red. Andrzej Radzimiński und Jan Wroniszewski, Thorn 1999, S. 7-27.

Jurek, Tomasz: Family, Marriage and Property Rights. Married to a For eigner. Wives and Daughters of German Knights in Silesia During the Thirteenth and Fourteenth Century, in: Acta Poloniae Historica 81 (2000) S. 37-50.

Jürgensmeier, Friedhelm: Kardinal Albrecht von Brandenburg (1490-1545). Kurfürst, Erzbischof von Mainz und Magdeburg, Administrator von Halberstadt, in: Zum 500. Geburtstag eines deutschen Renaissancefürsten. Albrecht von Brandenburg. Kurfürst, Erzkanzler, Kardinal 1490-1545 (Ausstellungskatalog), hg. von Berthold Roland, bearb. von Horst Reber mit Beiträgen von Friedhelm Jürgensmeier, Rolf Decot und Peter Walter, Mainz 1990, S. 22-41.

Justi, Karl: Das Marburger Schloß. Baugeschichte einer deutschen Burg, Marburg 1942 (Veröffentlichungen der Historischen Komission für Hessen und Waldeck, 21).

Justitz, Gerritdina D.: The Abbot and the Concubine: Piety and Politics in Sixteenth-Century Naumburg, in: Archiv für Reformationsgeschichte 92 (2001), S. 138-164.

Jůza, Vilém, Krsek, Ivo, Petrů, Jaroslav, Richter, Václav: Kroměříž, Prag 1963.

K

Kaack, Hans-Georg: Bauer, Bürger, Edelmann. Das Herzogtum Lauenburg von der deutschen Besiedlung bis zur Aufhebung der Ständeherrschaft. Zur Ausstellung anläßlich der 400. Wiederkehr des Abschlusses der Union der Ritter- und Landschaft im Jahre 1585, Ratzeburg 1985.

Kaack, Hans-Georg: Ratzeburg. Geschichte einer Inselstadt. Regierungssitz – Geistliches Zentrum – Bürgerliches Gemeinwesen, Neumünster 1987.

Kaack, Hans-Georg: Die Ratsverfassung und -verwaltung der Stadt Rendsburg bis gegen Ende des 16. Jahrhunderts, Neumünster 1989 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins, 68).

Kaack, Hans-Georg: Das Herzogtum Lauenburg als Territorium, in: Ländliche Siedlungs- und Verfassungsgeschichte des Kreises Herzogtum Lauenburg, hg. von Kurt Jürgensen, Neumünster 1990 (Lauenburgische Akademie für Wissenschaft und Kultur, Kolloquium 3), S. 13-44.

Kaack, Hans-Georg: Burg und Stadt Lauenburg. Geschichtliches und geographisches Umfeld, Entstehung, Wirtschaft, Recht und Verfassung, in: Lauenburgische Heimat. NF 131 (1991) S. 3-71.

Kaack, Hans-Georg: Die Grenze auf der Ratzeburger Insel. Die Beziehungen Lauenburgs und der Stadt Ratzeburg zum Bistum und zu Mecklenburg vom 12. Jh. bis 1937, in: Die Grenz- und Territorialentwicklung im Raume Lauenburg – Mecklenburg – Lübeck, hg. von Kurt Jürgensen, Neumünster 1992 (Lauenburgische Akademie für Wissenschaft und Kultur, Kolloquium, 4), S. 51–64.

Kaack, Hans-Georg: 1296-1996. 700 Jahre Herzogtum Lauenburg. Vom Fürstentum zur kommunalen Gebietskörperschaft. Ein Überblick, in: Lauenburgische Heimat 145 (1996) S. 3-26.

Kaczmarek, Marek: Ein italienischer Bildhauer in Schlesien? Die Grabmäler Heinrichs VI. (†1335) und Boleslaus’ III. (†1352), in: Regionale Aspekte der Grabmalforschung, hg. von Wolfgang Schmid, Trier 2001.

Kaczmarek, Michał: ... in libro vite memoriter exarata. Zum Totengedenken des Kamenzer Konventes für Könige, Herzöge und Bischöfe, in: Archiv für schlesische Kirchengeschichte 45 (1988) S. 1-35.

Kadlec, Jaroslav: Přehled českých církevních dějin, Bd. 1-2, Řím 1987, Prag 1991.

Kageneck, Alfred Graf von: Das Ende des Fürstentums Heitersheim, in: Schauinsland 94/95 (1976/77) S. 11-27.

Kahl, Hans-Dietrich: Die Anfänge Schwerins. Eine Studie zu den hochmittelalterlichen Strukturwandlungen im südlichen Ostseeraum, in: Jahrbücher des Vereins für mecklenburgische Geschichte und Alterthumskunde 113 (1918) S. 5-123.

Kaiser Ferdinand I. Aspekte eines Herrscherlebens, hg. von Martina Fuchs u.a., Münster 2003 (Geschichte in der Epoche Karls V., 2).

Kaiser Friedrich III. (1440-1493) in seiner Zeit. Studien anläßlich des 500. Todestags am 19. August 1493/1993, hg. von Paul-Joachim Heinig, Köln u.a. 1993 (Forschungen zur Kaiser- und Papstgeschichte des Mittelalters. Beihefte zu J. F. Böhmer, Regesta Imperii, 17).

Kaiser Friedrich III. Innovationen einer Zeitenwende (Ausstellungskatalog), red. Willibald Katzinger, Linz 1993.

Kaiser Heinrich II. 1002-1024 (Ausstellungskatalog), hg. von Josef Kirmeier u.a., Augsburg 2002 (Veröffentlichungen zur bayerischen Geschichte und Kultur, 44).

Kaiser Heinrichs Romfahrt. Zur Inszenierung von Politik in einer Trierer Bilderhandschrift des 14. Jahrhunderts, bearb. von Wolfgang Schmid, Koblenz 2000 (Mittelrheinische Hefte, 21).

Kaiser Karl IV. (1316-1378), hg. von Hans Patze, Göttingen 1978.

Kaiser Karl IV. 1316-1378. Forschungen über Kaiser und Reich, im Auftr. des Gesamtvereins der deutschen Geschichts- und Altertumsvereine hg. von Hans Patze, Neustadt an der Aisch 1978.

Kaiser Karl’s IV. Landbuch der Mark Brandenburg, hg. von Ernst Fidicin, Berlin 1856.

Kaiser Karl V. (1500-1558). Macht und Ohnmacht Europas. Eine Ausstellung des Kunsthistorischen Museums Wien, 16. Juni bis 10. September 2000, hg. von Wilfried Seipel, Mailand 2000.

Kaiser Karl IV. Staatsmann und Mäzen, hg. von Ferdinand Seibt u.a., München 1978.

Kaiser – König – Kardinal. Deutsche Fürsten 1500-1800, hg. von Rolf Straubel und Ulman Weiss, 1. Aufl., Leipzig, Jena, Berlin 1991.

Kaiser Ludwig der Bayer. Konflikte, Weichenstellungen und Wahrnehmung seiner Herrschaft. Kolloqium anläßlich seines 650. Todestages am 11. Oktober 1997, hg. von Hans-Georg Hermann und Hermann Nehlsen, Paderborn 2002 (Quellen und Forschungen aus dem Gebiet der Geschichte, 22).

Kaiser Maximilian II. Kultur und Politik im 16. Jahrhundert, hg. von Friedrich Edelmayer und Alfred Kohler, München 1992 (Wiener Beiträge zur Geschichte der Neuzeit, 19).

Die Kaiser der Neuzeit 1519-1918. Heiliges Römisches Reich, Österreich, Deutschland, hg. von Anton Schindling und Walter Ziegler, München 1990.

1495Kaiser, Reich, Reformen. Der Reichstag zu Worms. Ausstellung des Landeshauptarchivs Koblenz in Verbindung mit der Stadt Worms zum 500jährigen Jubiläum des Wormser Reichstages von 1495, Koblenz 1995 (Veröffentlichungen der Landesarchivverwaltung Rheinland-Pfalz).

Kaiser, Reich und Region. Studien und Texte aus der Arbeit an den Constitutiones des 14. Jahrhunderts und zur Geschichte der Monumenta Germaniae Historica, hg. von Michael Lindner, Eckhard Müller-Mertens und Olaf B. Rader unter Mitarbeit von Mathias Lawo, Berlin 1997.

Kaiser und Reich. Klassische Texte und Dokumente zur Verfassungsgeschichte des Hl. Römischen Reiches Deutscher Nation vom Beginn des 12. Jahrhunderts bis zum Jahre 1806, hg., eingel. und übertragen von Arno Buschmann, Baden-Baden 1984.

Kaiser, Bruno: Die Entstehung der Stadt Naumburg an der Saale, Ms. von 1949 im Domstiftsarchiv Naumburg.

Kaiser, Hermann: Barocktheater in Darmstadt. Geschichte des Theaters einer deutschen Residenz im 17. und 18. Jahhrundert, Darmstadt 1951.

Kaisergestalten des Mittelalters, hg. von Helmut Beumann, 3. Aufl., München 1991.

Kälble, Mathias: Bischöflicher Hof in Basel zwischen Stadt, Adel und Reich vom 12. bis zum 14. Jahrhundert, in: Fürstenhöfe und ihre Außenwelt. Aspekte gesellschaftlicher und kultureller Identität im deutschen Spätmittelalter, hg. von Thomas Zotz, Würzburg 2004 (Identitäten und Alteritäten, 16), S. 161-200.

Kalkoff, Paul: Ablaß und Reliquienverehrung an der Schloßkirche zu Wittenberg unter Friedrich dem Weisen, Gotha 1907.

Kallenberg, Fritz: "Vom Fels zum Meer". Die Politisierung der dynastischen Beziehungen der schwäbischen zu den Brandenburg-preußischen Hohenzollern, in: Gedenkschrift Martin Göhring. Studien zur europäischen Geschichte, hg. von Ernst Schulin, Wiesbaden 1968 (Veröffentlichungen des Instituts für europäische Geschichte Mainz, 50), S. 200-213.

Kalnein, Wend: Das kurfürstliche Schloß Clemensruhe in Poppelsdorf. Ein Beitrag zu den deutsch-französischen Beziehungen im 18. Jahrhundert, Düsseldorf 1956 (Bonner Beiträge zur Kunstwissenschaft, 4).

Kalthoff, Edgar: Geschichte des südniedersächsischen Fürstentums Göttingen und des Landes Göttingen im Fürstentum Calenberg 1285-1584, Herzberg-Pöhlde 1982 (Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft südniedersächsischer Heimatfreunde. Historisch-naturwissenschaftliche Vereinigung, 6).

Kalthoff, Edgar, Rohr, Alheidis: Calenberg. Von der Burg zum Fürstentum. Herrschaft und Kultur in Zentralniedersachsen zwischen 1300 und 1700, Hannover 1983.

Kalveen, Cornelis Antonius van: Het bestuur van bisschop en Staten in het Nedersticht, Oversticht en Drenthe, 1483-1520, Groningen 1974 (Bijdragen van het Instituut voor middeleeuse geschiedenis der rijksuniversiteit te Utrecht, 36).

Kalveen, Cornelis Antonius van: Uit de geschiedenis van de Deventer gemeente, in: Verslagen en Mededelingen van de Vereeniging tot Beoefening van Overijsselsch regt en geschiedenis 92 (1977) S. 29-59; 94 (1979) 30-70.

Kamke, Hans-Ulrich: Barnim und Lebus. Studien zur Entstehung und Entwicklung agrarischen Strukturen zwischen Havel und Oder, Egelsbach u.a. 1995.

Kammerer, Odile: Métropoles épiscopales sans évêques. Essai de comparaison entre Metz et Strasbourg au XIIIe siècle, in: Finances, Pouvoirs et Mémoire. Mélanges offerts à Jean Favier, hg. von Jean Kerhervé und et Albert Rigaudière, Paris 1999, S. 170-184.

Kammsella, Tomasz: Schlonzsko – Horní Szleska, Oberschlesien, Górny Śląsk. Esej o regionie e jego meszkańcach, Elbing 2001 (Biblioteca spraw polititycznych, 3).

Kamphausen, Alfred: St. Marien zu Segeberg, Oldenburg u.a. 1952.

Kanne, Elisabeth von: Bürgerliche und adelige Familien in Neuhaus und deren Tätigkeiten am fürstbischöflichen Hof des 17. und 18. Jahrhunderts, in: Studien und Quellen zur Geschichte von Stadt und Schloß Neuhaus 1 (1994) S. 92-115.

Kantorowicz, Ernst: Kaiser Friedrich der Zweite, 2 Bde., Berlin 1927-31.

Kantzow, Thomas: Chronik von Pommern in niederdeutscher Mundart, hg. von Georg Gaebel, Stettin 1929 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Pommern, 1,4).

Das kurfürstliche Kanzleihaus zu Torgau. Erkenntnisse zur Bau- und Nutzungsgeschichte Torgau 2001 (Schriften des Torgauer Geschichtsvereins, 2).

Kanzlei-Ordnung des Herzogs Wolfgang von Zweibrücken : vom 2. Januar 1559, hg. von Philipp Keiper und Ridolf Buttmann, Speier 1899 (Mittheilungen des Historischen Vereins der Pfalz, 23).

Landesherrliche Kanzleien im Spätmittelalter. Referate zum VI. Internationalen Kongreß für Diplomatik, München 1984 (Münchener Beiträge zur Mediävistik und Renaissance-Forschung, 35).

Het kapittel van Lebuinus in Deventer. Nalatenschap van een immuniteit in bodem, bebouwing en beschrijving, hg. von J. R. M. Magdelijns u.a., Nieuwegein 1996.

Schweizerische Kardinäle. Das apostolische Gesandtschaftswesen in der Schweiz [Aquileja, Basel, Besançon, Chur], bearb. von mehreren Autoren, red. Albert Bruckner, Bern 1972 (Helvetia Sacra I,1).

Karel van Gelre hertog van Gelre en Gulich ende grave van Zutphen. Sesenveertig jaar strijd voor Gelders onafhangelijkheid 1492-1538, red. A. H. Groustra-Werdekker und A. T. S. Wolters-van der Werff, Zutphen 1992.

Karl-Marx-Stadt. Geschichte der Stadt in Wort und Bild, von einem Autorenkollektiv unter Leitung von Helmut Bräuer und Gert Richter, Berlin 1988 (Geschichte und Historische Hilfswissenschaften, 63; Sozialgeschichte, 64).

Karłowska-Kamzowa, Alicja: Fundacje artystyczne księcia Ludwika I brzeskiego. Studia nad rozwojem świadomości historycznej na Śląsku XIV-XVIII w., Oppeln u.a. 1970.

Karlowska-Kamzowa, Alicja: Zu den Residenzen Ludwigs I., Ruprechts und Ludwigs II. von Liegnitz und Brieg, in: Fürstliche Residenzen im spätmittelalterlichen Europa, hg. von Hans Patze und Werner Paravicini, Sigmaringen 1991 (Vorträge und Forschungen, 36), S. 349-360.

Karnowka, Georg Hubertus: Prozessionen am Passauer Dom im 15. und 16. Jahrhundert, in: Ostbairische Grenzmarken 14 (1972) S. 60-71.

Kartels, Joseph: Rats- und Bürgerlisten der Stadt Fulda, Fulda 1904 (Veröffentlichung des Fuldaer Geschichtsvereins, 4).

Karzel, Othmar: Die Reformation in Oberschlesien. Ausbreitung und Verlauf, Würzburg 1979, S. 19-21.

Kaspar, Fred: Höfe in der Stadt. Bürger, Bauer, Edelmann. Minden – Sonderfall oder beispielhaft, in: Adel in der Stadt des Mittelalers und der Frühen Neuzeit, hg. von Arend Mindermann, Marburg 1996, 155-168.

Middeleeuwse kastelen in Limburg. Verschijningsvormen van het kasteel, zijn adellijke bewoners en hun personeel, red. W. M. H. Hupperetz u.a., Venlo 1996 (Publicaties van het Limburgs Museum, 3).

Kasten, Brigitte: Die Hofhaltung in Jülich und Berg im 15. und beginnenden 16. Jahrhundert, in: Territorium und Residenz am Niederrhein. Referate der 7. Niederrhein-Tagung des Arbeitskreises niederrheinischer Kommunalarchive für Regionalgeschichte (25.-26. September 1992 in Kleve), hg. von Klaus Flink und Wilhelm Janssen, Kleve 1993 (Klever Archiv, 14), S. 171-188.

Kasten, Brigitte: Überlegungen zu den jülich-(klevisch-)bergischen "Hofordnungen" des 15. und 16. Jahrhunderts, in: Höfe und Hofordnungen 1200-1600. 5. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Sigmaringen, 5. bis 8. Oktober 1996, hg. von Holger Kruse und Werner Paravicini, Sigmaringen 1999 (Residenzenforschung, 10), S. 421-455.

Kastner, August: Geschichte der Stadt Neisse mit besonderer Berücksichtigung des kirchlichen Lebens in der Stadt und dem Fürstenthume Neisse, Tl. 2, Neisse 1854.

Kastner, Dieter: Die Territorialpolitik der Grafen von Kleve, Düsseldorf 1979 (Veröffentlichungen des Historischen Vereins für den Niederrhein insbesondere das alte Erzbistum Köln, 11).

Der Katalog des Bischofs Flugi vom Jahre 1645, hg. von Johann Georg Mayer, Chur 1900.

Katalog Dokumentów Przechowywanych w Archiwach Państwowych Dolnego Śląska. Bd. 9: Archiwa Książęce i diobneakcesje, Heft 1 (1401-1500), red. Rościsław Żerelic, Breslau 1998.

Katedrála sv. Víta ů Praze: k 650. výrocí zalození, hg. von Anezka Merhautová, Prag 1994.

Kathol, Peter: Alles Erdreich ist Habsburg Untertan. Studien zu den genealogischen Konzepten Maximilians I. unter besonderer Berücksichtigung der "Fürstlichen Chronik" Jakob Mennels, in: Mitteilungen des Instituts für österreichische Geschichtsforschung 106 (1998) S. 365-376.

Kattermann, Gerhard: Markgraf Philipp I. von Baden (1515-1533) und sein Kanzler Dr. Hieronymus Veus in der badischen Territorial- und in der deutschen Rechtsgeschichte bis zum Sommer 1524, Diss. Freiburg i. Br. 1935.

Kattinger, Detlef: Heinrich der Löwe, Kasimir I. von Demmin und Bogislaw I. von Stettin. Ein Versuch über das Lehnsverhältnis Heinrichs des Löwen gegenüber den pommerschen Herzögen, in: Land am Meer. Pommern im Spiegel seiner Geschichte. Roderich Schmidt zum 70. Geburtstag, hg. von Werner Buchholz und Günter Mangelsdorf, Köln u.a. 1995 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Pommern. Reihe 5: Forschungen zur pommerschen Geschichte, 29), S. 63-84.

Kaufhold, Martin: Gladius spiritualis. Das päpstliche Interdikt über Deutschland in der Regierungszeit Ludwigs des Bayern, Heidelberg 1994.

Kaufhold, Martin: Deutsches Interregnum und europäische Politik. Konfliktlösungen und Entscheidungsstrukturen 1230-1280, Hannover 2000 (MGH. Schriften, 49).

Kaufmann, Gerhard: Das alte Kiel. Von der Gründung der Stadt bis an die Schwelle zur Gegenwart, Hamburg 1975.

Kaufmann, K[arl] J[osef]: Geschichte der Stadt Riesenburg, Riesenburg 1928.

Kaufmann, Thomas DaCosta: Variations on Imperial Theme in the Age of Maximilian II and Rudolf II, New York u.a. 1978.

Kaufmann, Thomas DaCosta: Höfe, Klöster und Städte. Kunst und Kultur in Mitteleuropa 1450-1800. Übers. aus dem Englischen von Jürgen Blasius, Christian Rochow und Bettina Aldor, Köln 1998.

Kausche, Dietrich: Untersuchungen zur älteren Rechtsgeschichte und Topographie Harburgs. Zeitschrift des Vereins für hamburgische Geschichte 43 (1956) S. 105-165.

Kausche, Dietrich: Weinbau in Harburg. Harburger Jahrbuch 8 (1958) S. 37-40.

Kausche, Dietrich: Harburg und das Jahr 1288, in: Harburg. Von der Burg zur Industriestadt. Beiträge zur Geschichte Harburgs 1288-1938, hg. von Jürgen Ellermeyer, Klaus Richter und Dirk Stegmann, Hamburg 1988 (Veröffentlichungen des Helms-Museums, 52; Veröffentlichungen des Vereins für Hamburgische Geschichte, 33), S. 11-15.

Kavka, František: Die Hofgelehrten, in: Kaiser Karl IV. Staatsmann und Mäzen, hg. von Ferdinand Seibt u.a., München 1978, S. 249-253.

Kavka, František: Místo Prahy v politicko-hospodářském konceptu vlády Karla IV, in: Numismatické listy 41 (1986) S. 129-146.

Kavka, František: Am Hofe Karls IV., Stuttgart 1990.

Kavka, František: Vláda Karla IV. za jeho císarství: 1355-1378; Zeme Ceské koruny, rodová, rísská a evropská politika, 2 Bde., Prag 1993.

Keber, Paul: Die Naumburger Freiheit, Leipzig 1909.

Keene, Derek: London: metropolis and capital, A.D. 600-1530, in: Hauptstädte und Global Cities an der Schwelle zum 21. Jahrhundert, hg. von Andreas Sohn und Hermann Weber, Bochum 2000 (Herausforderungen, 9), S. 29-56.

Kehn, Wolfgang: Der Handel Breslaus vom Zeitalter der Stadtwerdung bis zur Aufnahme der Verbindung mit Venedig, in: Der Handel im Oderraum im 13. und 14. und Jahrhundert, Köln u.a. 1968 (Veröffentlichungen der historischen Kommission für Pommern, 5. Forschungen zur Pommerschen Geschichte, 16), S. 5-118.

Keil, Günter, Künzl, Uta: Schloß Altenburg, München 1991.

Keil, Robert: Die Porträtminiaturen des Hauses Habsburg. Die Sammlung von 584 Porträtminiaturen aus der ehemaligen von Kaiser Franz I. von Österreich gegründeten Primogenitur-Fideikommißbibliothek in der Hofburg zu Wien, Wien 1999.

Keilmann, Burkard: Der Kampf um die Stadtherrschaft in Worms während des 13. Jahrhunderts, Darmstadt u.a. 1985 (Quellen und Forschungen zur hessischen Geschichte, 50).

Keim, A. M.: Kleine Residenzen, in: Lebendiges Rheinland-Pfalz 8 (1971) S. 85f.

Keim, Josef: Straubing, in: Deutsches Städtebuch. Handbuch städtischer Geschichte, hg. von Erich Keyser † und Heinz Stoob, Bd. 5: Bayern, Tl. 2, Stuttgart u.a. 1974, S. 647-652.

Kellenbenz, Hermann: Die Schicksale des Gottorfer Schlosses in der Zeit der dänisch-gottorfischen Auseinandersetzungen (1658-1720), in: Zeitschrift der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte 69 (1941) S. 63-93.

Kellenbenz Hermann: Schleswig in der Gottorfer Zeit 1544-1711, Schleswig 1985.

Keller, John Esten: Alfonso X, el Sabio, New York 1967.

Keller, Katrin: Kurfürstin Anna von Sachsen (1532-1585): Von Möglichkeiten und Grenzen einer "Landesmutter", in: Das Frauenzimmer. Die Frau bei Hofe in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. 6. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Dresden, 26.-29. September 1998, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Stuttgart 2000 (Residenzenforschung, 11), S. 2263-285.

Keller, Katrin: Der Wiener Hof von außen. Beobachtungen zur Reflexion des Kaiserhofes im Reich im 17. und 18. Jahrhundert, in: Frühneuzeit-Info 12,2 (2001) S. 21-31.

Kelsch, Wolfgang: Wolfenbüttel 1592-1992. Vierhundert Jahre Theater in einer fürstlichen Residenz, Wolfenbüttel 1992.

Kelsch, Wolfgang, Fürst, Reinmar: Wolfenbüttel. Ein Fürstenhaus und seine Residenz. 25 biographische Porträts, Wolfenbüttel 1990.

Kelsch, Wolfgang, Lange, Wolfgang: Wolfenbüttel. Häuser und Portale einer fürstlichen Residenz, 2. Aufl., Wolfenbüttel 1981.

Kelsch, Wolfgang, Lange, Wolfgang: Schatzkammer Wolfenbüttel. Geschichte und Kultur in einer fürstlichen Residenz, 4., erg. und erw. Aufl., Wolfenbüttel 1993.

Kempf, Julius: Geschichte des Deutschen Reiches während des großen Interregnums 1250-1273, Würzburg 1893.

Kerber, Dieter: Die Anfänge einer Residenz der Trierer Erzbischöfe, in: Geschichte der Stadt Koblenz. Von den Anfängen bis zum Ende der kurfürstlichen Zeit, Gesamtred. Ingrid Bátori in Verb. mit Dieter Kerber und Hans Josef Schmidt, 2 Bde., Stuttgart 1992-1993, hier Bd. 1, Stuttgart 1992, S. 121-136.

Kerber, Dieter: Die Itinerare der Trierer Erzbischöfe – Ansätze zur Residenzenbildung, in: Rheinische Vierteljahrsblätter 56 (1992) S. 112-147.

Kerber, Dieter: Landesherrliche Residenzburgen im späten Mittelalter, in: Die Burg – ein kulturgeschichtliches Phänomen, hg. von Hartmut Hofrichter, Stuttgart 1994 (Veröffentlichungen der Deutschen Burgenvereinigung e.V. Reihe B: Schriften, 2 = Burgen und Schlösser, Sonderheft), S. 60-74.

Kerber, Dieter: Herrschaftsmittelpunkte im Erzstift Trier. Hof und Residenz im späten Mittelalter, Sigmaringen 1995 (Residenzenforschung, 4).

Kerber, Dieter: Stolzenfels bei Koblenz. Ein Beitrag zur Geschichte des Erzstifts Trier im Spätmittelalter, in: Burgen und Schlösser 31 (1991) S. 19-28.

Kerldermans. Een architectonische netwerk in de Nederlanden, hg. von Herman Janse, Den Haag 1987.

Kerremans, Charles: Étude sur les circonscriptions judiciaires & administratives du Brabant & les officiers placés a leur tête par les ducs. Antérieurement a l’avènement de la maison de Bourgogne (1406), Brüssel 1947 (Mémoire couronné de l’Académie royale de Belgique. Classe des lettres et des sciences morales et politiques, 44).

Kerscher, Gottfried: Hofordnung, Rangordnung, Raumordnung. Das Zeremoniell im spätmittelalterlichen Königs- und Papstpalast, in: Mitteilungen der Residenzen-Kommission 3,1 (1993) S. 26.

Kerscher, Gottfried: Die Strukturierung des mallorquinischen Hofes um 1350 und der Habitus der Hofgesellschaft, in: Höfe und Hofordnungen 1200-1600. 5. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Sigmaringen, 5. bis 8. Oktober 1996, hg. von Holger Kruse und Werner Paravicini, Sigmaringen 1999 (Residenzenforschung, 10), S. 77-89.

Kerscher, Gottfried: Die Perspektive des Potentaten. Differenzierung von "Privattrakt" bzw. Appartement und Zeremonialräumen im spätmittelalterlichen Palastbau, in: Zeremoniell und Raum. 4. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Potsdam, 25. bis 27. September 1994, hg. von Werner Paravicini, Sigmaringen 1997 (Residenzenforschung, 6), S. 155-186.

Kessler, Hans-Joachim: Altenburg – eine kurfürstlich-sächsische Mittelstadt in der Entwicklung zur territorialfürstlichen Residenzstadt zwischen der Leipziger Teilung 1485 und der Wittenberger Kapitulation 1547, Leipzig 1991.

Kethule de Ryhove, [Colonel] de la: Les mystérieux souterrains de la place royale ont des siècles de souvenirs, in: Les cahiers historiques 4 (1967) S. 1-48.

Keussen, Hermann: Topographie der Stadt Köln im Mittelalter, 2 Bde., Bonn 1910 (Preis-Schriften der Mevissen-Stiftung, 2).

Keyser, Erich: Die städtebauliche Entwicklung der Stadt Marburg, in: Zeitschrift des Vereins für hessische Geschichte 72 (1961) S. 77-98.

Khevenhiller, Franz Christoph: Annales Ferdinandei, 12 Bde., Leipzig 1721-26.

Kiel – Eutin – St.Petersburg. Die Verbindung zwischen dem Haus Holstein-Gottorf und dem russischen Zarenhaus im 18. Jh. Politik und Kultur, 2., durchges. Aufl., Heide 1987 (Schriften der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek, 2).

Kiel, Rainer Maria: Die Hauschronik der Grafen von Zollern. Eine Prachthandschrift im Bestand der Kanzleibibliothek Bayreuth. Beschreibung, Geschichte, Wirkung, in: Archiv für Geschichte von Oberfranken 68 (1988) S. 121-148.

Kielbasa, Antoni: Książę Henry Brodaty. W 800-lecie rozpoczęcia rządów, Breslau 2001.

Kiener, Fritz: Studien zur Verfassung des Territoriums der Bischöfe von Straßburg, Leipzig 1912.

Kiesel, Helmuth: "Bei Hof, bei Höll". Untersuchungen zur literarischen Hofkritik von Sebastian Brant bis Friedrich Schiller, Tübingen 1979 (Studien zur deutschen Literatur, 60).

Kiessling, Rolf: Bürgerliche Gesellschaft und Kirche in Augsburg im Spätmittelalter. Ein Beitrag zur Strukturanalyse der oberdeutschen Reichsstadt, Augsburg 1971 (Abhandlungen zur Geschichte der Stadt Augsburg, 19).

Kiessling, Rolf: Die Zentralitätstheorie und andere Modelle zum Stadt-Land-Verhältnis, in: Zentren. Ausstrahlung, Einzugsbereich und Anziehungskraft von Städten und Siedlungen zwischen Rhein und Alpen, hg. von Hans-Jörg Gilomen und Martina Stercken, Zürich 2001, S. 17-40.

Kilian, Wolfgang: Der Cur- und Fürsten von Sachßen Aigentliche Bildtnus sampt einer kurtzen beschreibung [...], Augsburg 1625.

Kilian, Wolfgang: Serenissimorum Saxoniae electorum et quorundam ducum agnatorum [...], Augsburg 1621.

Kimminich, Otto: Der österreichische Anteil des Fürstentums Neisse. Deutsche Besiedlung und Entwicklung in wechselvoller Geschichte, in: Gesellschaftsgeschichte. Festschrift für Karl Bosl zum 80. Geburtstag, hg. von Ferdinand Seibt, Bd. 2, München 1988, S. 403-414.

Kinder, Johannes Christian: Urkundenbuch zur Chronik der Stadt Plön, Plön 1882.

Kinder, Johannes Christian: Plön – Beiträge zur Stadtgeschichte, Plön 1904.

King John of Luxemburg (1296-1346) and the Art of his Era, hg. von Klára Benešovská, Prag 1998.

Kintzinger, Martin: Westbindungen im spätmittelalterlichen Europa. Auswärtige Politik zwischen dem Reich, Frankreich, Burgund und England in der Regierungszeit Kaiser Sigmunds, Stuttgart 2000 (Mittelalter-Forschungen, 2).

Kintzinger, Martin: Die zwei Frauen des Königs. Zum politischen handlungsspielraum von Fürstinnen im europäischen Spätmittelalter, in: Das Frauenzimmer. Die Frau bei Hofe in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. 6. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Dresden, 26.-29. September 1998, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Stuttgart 2000 (Residenzenforschung, 11), S. 377-398.

Kirche, Staat und kathoische. Wissenschaft in der Neuzeit. Festschrift für Heribert Raab, hg. von Albert Portmann-Tinguely, Paderborn u.a. 1988 (Quellen und Forschungen aus dem Gebiet der Geschichte. NF, 12).

Baltische Kirchengeschichte, hg. von Reinhard Wittram, Göttingen 1956.

Schleswig-Holsteinische Kirchengeschichte. Bd. 2. Anfänge und Ausbau, Tl. 2, Neumünster 1978 (Schriften des Vereins für Schleswig-Holsteinische Kirchengeschichte. Reihe I, 27).

Kirchengeschichte der Stadt Straßburg im Mittelalter, nach den Quellen dargest. von Luzian Pfleger, Kolmar 1941 (Forschungen zur Kirchengeschichte des Elsass, 6).

Kirchengeschichte der Steiermark, hg. von Karl Amon und Maximilian Liebmann, Graz 1993.

Kircher-Kannemann, Anja: Organisation der Frauenzimmer im Vergleich zu männlichen Höfen, in: Das Frauenzimmer. Die Frau bei Hofe in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. 6. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Dresden, 26.-29. September 1998, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Stuttgart 2000 (Residenzenforschung, 11), S. 235-246.

Kirchhoff, Werner: Das Residenzschloß zu Fulda, 2. Aufl., Fulda 1981.

Kirchhoff, Werner, Stasch, Gregor K.: Residenz Fulda, Braunschweig 1990.

Kirchmaier, Birgit, Trugenberger, Volker: Waldburgische Hofordnungen aus der Grafschaft Friedberg-Scheer, in: Höfe und Hofordnungen 1200-1600. 5. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Sigmaringen, 5. bis 8. Oktober 1996, hg. von Holger Kruse und Werner Paravicini, Sigmaringen 1999 (Residenzenforschung, 10), S. 519-553.

Kirchner, Ernst Daniel Martin: Die Churfürstinnen und Königinnen auf dem Throne der Hohenzollern, Tl. 1, Berlin 1866.

Kirnberger, Max: Das Herzogtum Straubing-Holland 1353-1429, Straubing 1966.

Kirsch, Frank: Mécénat littéraire à la maison de Luxembourg. L'exemple de Guillaume de Machaut et Jean Froissart, in: Le Luxembourg en Lotharingie. Mélanges Paul Margue, Luxemburg 1993, S. 321-337.

Kisky, Hans: Kaster, Neuss 1957 (Rheinische Kunststätten, 42).

Kissling, Peter: "Gute Policey" im Berchtesgadener Land. Rechtsentwicklung und Verwaltung zwischen Landschaft und Obrigkeit 1377 bis 1803, Frankfurt am Main 1999 (Studien zu Policey und Policeywissenschaft).

Kittinger, Hubert: Hofburg, Silberne Kapelle und Hofkirche zu Innsbruck, Wien 1967.

Kittler, Günther: Die Musikpflege in Pommern zur Herzogszeit, in: Baltische Studien. NF 39 (1937) S. 56-70.

Kius, Otto: Das Finanzwesen des Ernestinischen Hauses Sachsen im sechzehnten Jahrhundert, Weimar 1863.

Klaar, Adalbert: Die mittelalterliche Wiener Hofburg, in: Österreichische Zeitschrift für Kunst und Denkmalpflege 16 (1962) S. 94-97.

Klaar, Adalbert: Ein Beitrag zur Baugeschichte der mittelalterlichen Burg in Wiener Neustadt, in: Alma Mater Theresiana. Jahrbuch (1962) S. 53-59.

Klafki, Eberhard: Die kurpfälzischen Erbhofämter, mit einem Überblick über die bayerischen Erbhofämter unter den wittelsbachischen Herzögen bis zur Trennung der Pfalz von Bayern 1329, Stuttgart 1966 (Veröffentlichungen der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg, Reihe B: Forschungen, 35).

Klages, Siegfried: Die Bildung der Machtschwerpunkte und Residenzen bei den Welfen bis ins 14. Jahrhundert, Göttingen 1972.

Klaič, Nada: Zadnji knezi Celjski v deželah sv. Krone, 2. Aufl., Cilli 1991.

Klamandt, Frank: Bibliographie zu Schloß Hambach, in: Italienenische Renaissancebaukunst an Schelde, Maas und Niederrhein. Stadtanlagen – Zivilbauten – Wehranlagen, hg. von Günter Bers und Conrad Doose, Jülich 1999, S. 583-588.

Kläui, Paul: Beitrag zur ältesten Habsburgergenealogie, in: Argovia 72 (1960) S. 26-35.

Klauser, Heinrich: Lexikon deutscher Herrscher und Fürstenhäuser, Frankfurt am Main, Berlin 1995.

Klecker, Christine: Schloß Hubertusburg. Werte einer sächsischen Residenz, hg. vom Verein für sächsische Landesgeschichte, Dresden 1997.

Kleeberg, Hannsjörg von: Mannheim. Klosterdorf, Festung, Residenz, Industriestadt, Heidelberg 1983 (Mannheimer Protokolle, 3).

Klefisch, Klaus: Kaiser Heinrich VII. als Graf von Luxemburg, Diss. Bonn 1971.

Klein, Diethard H., Rosbach, Heike: Wir von Gottes Gnaden ... Vom Leben an württembergischen Höfen und Residenzen, Mühlacker u.a. 1990.

Klein, Thomas: Politik und Verfassung von der Leipziger Teilung bis zur Teilung des ernestinischen Staates (1485-1572), in: Geschichte Thüringens. hg. von Hans Patze, Bd. 3: Das Zeitalter des Humanismus und der Reformation, Köln u.a. 1967 (Mitteldeutsche Forschungen 48/3), S. 146-294.

Klein, Thomas: Die Erhebungen in den weltlichen Reichsfürstenstand 1550-1806, in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 122 (1986) S. 137-192 (wieder in: Vom Reichsfürstenstande, hg. von Walter Heinemeyer, Köln u.a. 1987, S. 137-192).

Kleinau, Hermann: Geschichtliches Ortsverzeichnis des Landes Braunschweig, 3 Tle.., Hildesheim 1968.

Kleinau, Hermann: Übersicht über die Gebietsentwicklung des Landes Braunschweig, in: Braunschweigisches Jahrbuch 53 (1972) S. 9-49.

Kleiner, Michael: Georg III. Schenk von Limpurg, Bischof von Bamberg (1505-1522), als Reichsfürst und Territorialherr, in: Bericht des Historischen Vereins für die Pflege der Geschichte des ehemaligen Fürstbistums Bamberg 127 (1991) S. 12-117.

Kleinjung, Christine: Geistliche Töchter - abgeschoben oder unterstützt? Überlegungen zum Verhältnis hochadeliger Nonnen zu ihren Familien im 13. und 14. Jahrhundert, in: Fürstin und Fürst. Familienbeziehungen und Handlungsmöglichkeiten von hochadligen Frauen im Mittelalter, hg. von Jörg Rogge, Ostfildern 2004 (Mittelalter-Forschungen, 15), S. 21ff.

Klemm, Christian: Art. "Eyck, Hubert und Jan, van", in: Lexikon des Mittelalters IV, 1987, Sp. 189f.

Klemmt, Walter: Burg Stolpen, Stolpen 1962.

Klempin, Robert: Diplomatische Beiträge zur Geschichte Pommerns aus der Zeit Bogislaws X., Berlin 1859.

Klempin, Robert: Die Exemtion des Bisthums Cammin. Ein Wort der Abwehr gegen G. A. von Mülverstedt: "Das Bisthum Camin im Suffragan-Verhältnisse zum Erzstift Magdeburg", in: Baltische Studien. AF 23 (1869) S. 196-276.

Kleve, Territorium und Residenz am Niederrhein, hg. von Klaus Flink und Wilhelm Janssen, Kleve 1993 (Klever Archiv, 14).

Kleve-Mark Urkunden. Regesten des Bestandes Kleve-Mark Urkunden im Nordrhein-Westfälischen Hauptstaatsarchiv in Düsseldorf, Teil 1223-1368, bearb. von Wolf-Rüdiger Schleidgen. Siegburg 1983 (Veröffentlichungen der staatlichen Archive des Landes Nordrhein-Westfalen. Reihe C: Quellen und Forschungen, 13).

Klewitz, Hans-Walter: Cancellaria. Ein Beitrag zur Geschichte des geistlichen Hofdienstes, in: Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters 1 (1937) S. 44-79.

Klewitz, Hans-Walter: Das salische Erbe im Bewußtsein Friedrich Barbarossas, in: Geistige Arbeit. Zeitung aus der wissenschaftlichen Welt 7,1 (1940) S. 25f.

Kliesch, Gottfried: Bischof Balthasar von Promnitz (1539-1562), Oberlandeshauptmann von Schlesien, in: Jahrbuch der Schlesischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Breslau 29 (1988) S. 73-102.

Kliesch, Gottfried: Bischof Balthasar von Promnitz (1538-1562) als Landesfürst, in: Mitteilungen des Beuthener Geschichts- und Museumsvereins 49 (1989) S. 33-72.

Klinckhardt, Fridrich Anton: Geschichte des Collegiatstifts beatae Mariae virginis vor Einbeck bis zur Kirchentrennung, in: Vaterländisches Archiv für hannoverisch-braunschweigische Geschichte 3 (1834) S. 301-315.

Klingenstein, Grete: Der Wiener Hof in der frühen Neuzeit. Ein Forschungsdesiderat, in: Zeitschrift für historische Forschung 22 (1995) S. 237-245.

Klinger, Andreas Der Gothaer Fürstenstaat. Herrschaft, Konfession und Dynastie unter Herzog Ernst dem Frommen, Husum 2002 (Historische Studien, 469).

Klipffel, Henri: Les Paraiges messins. Etude sur la république messine du XIIIe au XVIe siècle, Metz 1863.

Klipffel, Henri: Metz, cité épiscopale et impériale (Xe au XVIe siècle). Un épisode de l’histoire du régime municipal dans les villes romanes de l’Empire germanique, Brüssel 1867 (Mémoires couronnés et autres mémoires, 19).

Kloos, Rudolf M.: Nachlaß Marschalk von Ostheim, Urkunden, Neustadt an der Aisch 1974 (Bayerische Archivinventare, 38).

Klooster L. J. van: De Hofkapel, in: Het Binnenhof. Van grafelijke residentie tot regeringscentrum, hg. von Robert J. van Pelt und Marieke E. Tiethoff-Spliethoff, Dieren 1984, S. 29-40.

Kloosterhuis, Elisabeth: Fürstbischof Johann von Hoya und das Eindringen der Reichsjustiz in den Fürstentümern Münster, Osnabrück und Paderborn zwischen 1566 und 1574, in: Westfälische Zeitschrift 142 (1992) S. 57-117.

Frühe Klöster, die Benediktiner und Benediktinerinnen in der Schweiz, bearb. von mehreren Autoren, red. Elsanne Gilomen-Schenkel, 3 Bde., Bern 1986 (Helvetia Sacra III, 1/1-3).

Das Kloster Muri im Kanton Aargau, hg. von Martin Kiem, in: Die ältesten Urkunden von Allerheiligen in Schaffhausen, Rheinau und Muri, hg. von Franz Ludwig Baumann, Gerold Meyer von Knonau und Martin Kiem, Basel 1883 (Quellen zur Schweizer Geschichte, 3), S. 99-206.

Kloster und Kirche. Inventare vom Anfang des Mittelalters bis zum dreißigjährigen Kriege aus Stadt und Bistum Straßburg. Die Schätze und Schlösser der Bischöfe, Straßburg, 1909.

Klötzer, Wolfgang: Frankfurt am Main, Gutenberg und Eltville. Eine Spurensuche, Eltville 1996.

Klucke, Werner-Dieter: Die Außenbeziehungen der Grafen von Jülich aus dem Hause Heimbach (1207-1361), Diss. masch. Bonn 1994.

Kluckhohn, August: Ludwig der Reiche, Nördlingen 1865.

Klüssendorf, Niklot: Studien zur Währung und Wirtschaft am Niederrhein vom Ausgang der Periode des regionalen Pfennigs bis zum Münzvertrag von 1357, Bonn 1974 (Rheinisches Archiv, 93).

Kluxen, Kurt: Geschichte von Bensberg, Paderborn 1976.

Knabe, Karl: Das Amt Torgau, in: Publikationen des Altertumsvereins zu Torgau 1 (1887) S. 1-34.

Knabe, Karl: Historisch-statistische Nachrichten von dem kursächsischen Amt Torgau, in: Programm des Gymnasiums zu Torgau, Torgau 1887, S. 1-17.

Knapp, Heinrich: Das Schloß Marienburg in Preußen, Lüneburg 1990.

Knapp, Werner: Die Salzburger Feste Leibenz und ihre Wandlung zur Bischofsresidenz, in: Blätter für Heimatkunde 12 (Graz 1934), S. 20-27.

Knecht, Elisabeth: Die Verwaltungsorganisation im Territorium Kleve und ihre Reformen unter dem Grafen und späteren Herzog Adolf (1394-1448). Nachgewiesen an den Registerbüchern der Grafen und Herzöge von Kleve, Diss. Köln 1958.

Knecht, Robert Jean: Franz I. Fürst und Schutzherr der nördlichen Renaissance, in: Europas Fürstenhöfe. Herrscher, Politiker und Mäzene 1400-1800, hg. von Arthur Geoffrey Dickens, ins Deutsche übertragen von Uta und Gerald Szyskowitz, Graz, Wien, Köln 1978 (engl. Originaltitel: The Courts of Europe, London 1977), S. 98-119.

Knetsch, Carl: Zur Baugeschichte des des alten Casseler Landgrafenschlosses, in: Zeitschrift des Vereins für Hessische Geschichte und Landeskunde 40 (1907) S. 310-342, Ergänzungen in: Hessenland 22 (1908) S. 300-301.

Knetsch, Carl: Des Hauses Hessen Ansprüche auf Brabant, Marburg 1915.

Knetsch, Carl: Das Haus Brabant. Genealogie der Herzöge von Brabant und der Landgrafen von Hessen, Bd. 1: Vom 9. Jahrhundert bis zu Philipp dem Großmütigen, Darmstadt 1917.

Knetsch, Carl: Der Forsthof und die Ritterstrasse zu Marburg, 2. Aufl., Marburg 1921.

Knichel, Martina: Geschichte des Fernbesitzes der Abtei Prüm, in: Quellen und Abhandlungen zur rheinischen Kirchengeschichte 56 (1987).

Knittler, Herbert: Die europäische Stadt in der frühen Neuzeit. Institutionen, Strukturen, Entwicklungen, Wien, München 2000 (Querschnitte, 4).

Knoepfli, Albert: Vier Bilder zur Kunstgeschichte des Bodensee-Gebietes, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung 99/100 (1981/82) S. 301-491.

Knoke, Brigitte: Wettinische Residenzen im Spätmittelalter, in: Jahrbuch der Coburger Landesstiftung 31 (1986) S. 371-380.

Knöpp, Friedrich: Art. "Steinheim a. Main", in: Handbuch der historischen Stätten Deutschlands, Bd. 4: Hessen, hg. von Georg Wilhelm Sante, 2. Aufl., Stuttgart 1967, S. 427.

Knott, Rudolf: Ein Mantuanischer Gesandtschaftsbericht aus Prag vom Jahre 1383, in: Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Deutschen in Böhmen 37, 1899, S. 337-357.

Kober, Ernst: Beziehungen zwischen Ansbach und Schlesien unter besonderer Berücksichtigung des Fürstentums und der Stadt Jägerndorf, in: Jahresbericht des Historischen Vereins für Mittelfranken 75 (1955) S. 23-40.

Köbler, Gerhard: Historisches Lexikon der deutschen Länder. Die deutschen Territorien vom Mittelalter bis zur Gegenwart, 5., vollständig überarbeitete Aufl., München 1995.

Kobuch, Manfred: Altenburg im Spiegel der Stauferurkunden, in: Altenburger Geschichtsblätter 1 (1990) S. 1-11.

Kobuch, Manfred: Der Rote Turm zu Meißen – ein Machtsymbol wettinischer Landesherrschaft, in: Landesgeschichte als Herausforderung und Programm. Karlheinz Blaschke zum 70. Geburtstag, hg. von Uwe John u.a., Stuttgart 1997 (Quellen und Forschungen zur sächsischen Geschichte, 15), S. 53-88.

Koch, Adolf, Wille, Jakob, Oberndorff, Ludwig Graf von: Regesten der Pfalzgrafen am Rhein, 2 Bde, Innsbruck 1894, 1912.

Koch, Alfred: Veste über den Wassern. Die Hochseeburg und die Königs- und Bischofsbauten in Merseburg. Nach den Ergebnissen der Ausgrabung in der Altenburg, Halle 1933.

Koch, Anton Carl Frederik: Die Anfänge der Stadt Deventer, in: Westfälische Forschungen 10 (1957) 167-173.

Koch, Ernst: Die von Graf Georg Ernst zu Henneberg aufgestellte Ordnung des gräflichen Hofhaltes und der gräflichen Beamtenstellen, in: Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte und Altertumskunde. NF 15 (1905) S. 355-386.

Koch, Ernst: Ein bisher unbekannter Bildhauer von Denkmälern der Grafen von Henneberg, in: Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte. NF 15 (1905) S. 397-405.

Koch, Herbert: Beiträge zur innerpolitischen Entwicklung des Herzogtums Pommern im Zeitalter der Reformation, Greifswald 1939 (Pommern einst und jetzt, 3).

Koch, Herbert: Herzog Wilhelms von Sachsen erste Hochzeit vom 20. Juni 1446, in: Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte und Altertumskunde, NF 22 = Ganze Folge 30 (1915) S. 293-326.

Koch, Herbert: Geschichte der Stadt Jena, Jena 1966; unveränd. ND der Ausg. von 1966 mit einem Nachw. von Jürgen John und einer Bibliogr. zur Jenaer Stadtgeschichte von Reinhard Jonscher, Jena 1996.

Koch, Hugo: Richard von Cornwall, Tl. 1: 1209-1257, Straßburg 1887.

Koch, Matthias: Geschichte des Deutschen Reiches unter der Regierung Ferdinands III., 2 Bde., Wien 1865-66.

Koch, W. M., Archäologischer Bericht über das Jahr 1987 im Gebiet der Stadt Aachen, Zeitschrift des Aachener Geschichtsvereins 94/95 (1987/1988) S. 485ff.

Koch, Walter: Art. "Heinrich (VII.)", in: Lexikon des Mittelalters IV, 1989, Sp. 2047.

Kochanowska, Janina: Das Herzogsschloß in Stettin, Stettin o.J.

Kochanowska, Janina: Kultura artystyczna na dworze książąt szczecińskich w XVI w., Stettin 1996.

Köchel, Ludwig Ritter von: Die Kaiserliche Hof-Musikkapelle in Wien von 1543-1867, Wien 1869 (ND Hildesheim u.a. 1976).

Koepplin, Dieter, Falk, Tilman: Lucas Cranach: Gemälde, Zeichnungen, Druckgraphik (Ausstellungskatalog), Basel u.a. 1974/76.

Koernicke, Arthur: Entstehung und Entwicklung der Bergischen Amtsverfassung bis zur Mitte des 14. Jahrhunderts, Diss. masch. Bonn 1892.

Kohl, Anna-Luise: Das Bürgerbuch der Stadt Ahaus 1401-1811, Ahaus 1979 (Beiträge zur Geschichte der Stadt Ahaus, 1).

Kohl, Wilhelm: Das Bistum Münster, Bd. 4,1-3: Das Domstift St. Paulus zu Münster, Berlin u.a. 1982-89 (Germania Sacra. NF 17,1: Die Bistümer der Kirchenprovinz Köln). Bd. 7,1: Die Diözese, Berlin u.a. 1999 (Germania Sacra. NF 17,1: Die Bistümer der Kirchenprovinz Köln).

Kohlbach, Rochus: Der Dom zu Graz. Die fünf Rechnungsbücher der Jesuiten, Graz 1948.

Köhle, Klaus: Landesherr und Landstände in der Oberpfalz von 1400-1583, München 1969 (Miscellanea Bavarica Monacensia, 16).

Kohler, Alfred: Zur Bedeutung der Juristen im Regierungssytem der "Monarchia universalis" Kaiser Karls V., in: Die Rolle der Juristen bei der Entstehung des modernen Staates, hg. von Roman Schnur, Berlin 1986, S. 649-674.

Kohler, Alfred: Zur Problematik dynastischer Integration am Beispiel der Habsburgermonarchie (15.-17. Jahrhundert), in: Staatliche Vereinigung. Fördernde und hemmende Elemente in der deutschen Geschichte. Tagung der Vereinigung für Verfassungsgeschichte in Hofgeismar vom 13.3.-15.3.1995, hg. von Wilhelm Brauneder, Berlin 1998 (Der Staat. Beiheft 12), S. 37-47.

Kohler, Alfred: Karl V. 1500-1558. Eine Biographie, 3. Aufl., München 2001.

Kohler, Alfred: Ferdinand I. 1503-1564. Fürst, König und Kaiser, München 2003.

Köhler, Joachim: Das Ringen um die tridentinische Erneuerung im Bistum Breslau. Vom Abschluß des Konzils bis zur Schlacht am Weißen Berg 1564-1620, Köln 1973 (Forschungen und Quellen zur Kirchen- und Kulturgeschichte Ostdeutschlands, 12).

Köhler, Joachim: Art. "Breslau", in: Lexikon für Theologie und Kirche II, 1994, Sp. 676-683.

Köhler, Joachim: Das Bistum Breslau im Mittelalter, Kehl 1995 (Christliches Leben im schlesischen Raum).

Köhler, Johann Christian: Der Burgk zu Colditz Bau und Zier stellt dieser Blätter Inhalt für, Leipzig 1692.

Köhler, Paul: Die Residenzen der Henneberger Grafen der Römhilder Linie, in: Jahrbuch des Hennebergisch-Fränkischen Geschichtsvereins 2 (1938) S. 1-30.

Kohlrausch, Dietmar: 800 Jahre Rotenburg (Wümme). Von der bischöflichen Residenz zur modernen Kreisstadt, Rotenburg 1994.

Köhn, Gerhard: Das königliche Schloß Glücksburg und die Adelspalais in der Residenzstadt Glückstadt. Eine Übersicht, Itzehoe 1984 (Steinfurter Hefte, 8).

Kohte, Julius: Die Denkmäler des Hauses Hohenzollern im Lande Ansbach-Baireuth, in: Forschungen zur brandenburgischen und preußischen Geschichte 55 (1943) S. 115-132.

Kolb, Johann: Heidelberg. Die Entstehung einer landesherrlichen Residenz im 14. Jahrhundert, Sigmaringen 1999 (Residenzenforschung, 8).

Kolb, Peter: Die Wappen der Würzburger Fürstbischöfe, Würzburg 1974.

Kolb, Robert: Nikolaus von Amsdorf (1483-1565). Popular Polemics in the preservation of Luther’s Legacy, Nieuwkoop 1978 (Bibliotheca Humanistica et Reformatorica, 24).

Koller, Fritz: Die Anfänge der Salzburger Städte. Civitas und verwandte Begriffe in den Salzburger Quellen, in: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde 128 (1988) S. 5-32.

Koller, Heinrich: Die Residenz im Mittelalter, in: Jahrbuch für Geschichte der oberdeutschen Reichsstädte 12/13 (1966/67) S. 9-39.

Koller, Heinrich: Kaiser Friedrich III. und die Stadt Linz, in: Historisches Jahrbuch der Stadt Linz (1985) S. 269-281.

Koller, Heinrich: Die Habsburgergräber als Kennzeichen politischer Leitmotive in der österreichischen Historiographie, in: Historiographia Mediaevalis. Studien zur Geschichtsschreibung und Quellenkunde des Mittelalters. Festschrift für Franz-Josef Schmale zum 65. Geburtstag, hg. von Dieter Berg und Hans-Werner Goetz, Darmstadt 1988, S. 256-269.

Koller, Heinrich: Zur Funktion des Schlosses an der Wende zur Neuzeit, in: Aachener Kunstblätter 60 (1994) (Festschrift für Hermann Fillitz zum 70. Geburtstag) S. 343-346.

Kollmamm, Paul: Statistische Beschreibung des Fürstentums Lübeck, Oldenburg 1901.

Kollmann, Paul: Statistische Beschreibung der Gemeinden des Fürstenthums Lübeck, Oldenburg 1901.

Alzeyer Kolloqium 1970, hg. von Alois Gerlich, Wiesbaden 1974 (Geschichtliche Landeskunde, 10).

Kölzer, Theo: Herrschen aus der Ferne, in: Die Hauptstädte der Deutschen. Von der Kaiserpfalz in Aachen zum Regierungssitz Berlin, hg. von Uwe Schultz, München 1993, S. 33-43.

Kölzer, Theo: Magna imperialis curia. Die Zentralverwaltung im Königreich Sizilien unter Friedrich II., in: Historisches Jahrbuch 114 (1994) S. 287-311.

Kommunikation und Mobilität im Mittelalter. Begegnungen zwischen dem Süden und der Mitte Europas (11.-14. Jahrhundert), hg. von Siegfried de Rachewiltz und Joseph Riedmann, Sigmaringen 1995.

Die katholische Konfessionalisierung, hg. von Wolfgang Reinhard und Heinz Schilling, Münster 1995 (Schriften des Vereins für Reformationsgeschichte, 198).

Konietzny, Theophil: Bausteine zur oberschlesischen Landeskunde, hg. von Hans-Ludwig Abmeier, Berlin 1997 (Schriften der Stiftung Haus Oberschlesien. Landeskundliche Reihe, 9).

Über König und Reich. Aufsätze zur deutschen Verfassungsgeschichte des späten Mittelalters, hg. von Rainer C. Schwinges aus Anlaß des 60. Geburtstags von Peter Moraw am 31. August 1995, Sigmaringen 1995.

König, Josef: Kirche – Heimat – Diözese. Eine Geschichte der Kirche in der Steiermark von den Anfängen bis zur Gegenwart, Graz 1992.

König, Joseph: Verwaltungsgeschichte Ostfrieslands bis zum Aussterben seines Fürstenhauses, Göttingen 1955 (Veröffentlichungen der Niedersächsischen Archivverwaltung, Heft 2).

Die spanischen Könige. 18 historische Porträts vom Mittelalter bis zur Gegenwart, hg. von Walther L. Bernecker, Carlos Collado Seidel und Paul Hoser, München 1997.

Deutscher Königshof, Hoftag und Reichstag im späteren Mittelalter, hg. von Peter Moraw, Stuttgart 2002 (Vorträge und Forschungen, 48).

Königshof Riedfeld-Neustadt an der Aisch 741-1991, Neustadt an der Aisch 1991.

Die deutschen Königspfalzen. Repertorium der Pfalzen, Königshöfe und übrigen Aufenthaltsorte der Könige im deutschen Reich des Mittelalters, hg. vom Max-Planck-Institut für Geschichte, red. Thomas Zotz, Caspar Ehlers (ab Bd. 4) und Lutz Fenske (ab Bd. 4), Bd. 1ff., Göttingen 1983ff. – siehe im Internet unter der Adresse www.geschichte.mpg.de/deutsch/pf-lit.html

Das spätmittelalterliche Königtum im europäischen Vergleich, hg. von Reinhard Schneider, Sigmaringen 1987 (Vorträge und Forschungen, 32).

Konow, Karl-Otto: Bildnisse von Mitgliedern des pommerschen Herzoghauses in Dänemark. Kunstwerke in den Kirchen von Sorö und Nyköbing/Falster, in: Baltische Studien. NF 70 (1984) S. 31-44.

Konrad von Wettin und seine Zeit: Protokoll der wissenschaftlichen Konferenz anlässlich des 900. Geburtstages Konrads von Wettin im Burggymnasium Wettin am 18. und 19. Juli 1998, hg. vom Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e.V., Halle 1999.

Kontakte und Konflikte. Böhmen, Mähren und Österreich. Aspekte eines Jahrtausends gemeinsamer Geschichte. Referate des Symposiums "Verbindendes und Trennendes an der Grenze III" vom 24. bis 27. Oktober 1992 in Zwettl, hg. von Thomas Winkelbauer, Horn-Waidhofen an der Thaya 1993 (Schriftenreihe des Waldviertler Heimatbundes, 36).

Das Marienburger Konventsbuch der Jahre 1399-1412, hg. von Walther Ziesemer, Danzig 1913.

Koopmans, Johannes Wierd: De Staten van Holland en de Opstand. De ontwikkeling van hun functies en organisatie in de periode 1544-1588, Den Haag 1990.

De koopmansgilderol van Deventer, hg. von Hermann Rijk van Ommeren, Den Haag 1978 (Vereeniging tot Beoefening van Overijsselsch Regt en Geschiedenis. Werken, 34; Werken uitgegeven door het Nederlands Historisch Genootschap. Ser. 3, 87).

Kopetzky, Franz: Regesten zur Geschichte des Herzogthums Troppau (1061-1464), in: Archiv für Kunde österreichischer Geschichtsquellen 45 (1871) S. 97-275.

Köpf, Hans Peter: Illertissen. Eine schwäbische Residenz. Geschichte des einstigen Herrschaftssitzes und alten Zentralorts im Illertal, Weissenhorn 1990.

Köppel, Christa: Von der Äbtissin zu den Gnädigen Herrn. Untersuchungen zu Wirtschaft und Verwaltung der Frauenmünsterabtei und des späteren Frauenmünsteramts in Zürich 1418-1549, Zürich 1991.

Koppmann, Karl: Geschichte der Stadt Rostock. Bd. 1: Von der Gründung der Stadt bis zum Tode Joachim Slüters 1532, Rostock 1887.

Körber, Esther-Beate: Habsburgs europäische Herrschaft. Von Karl V. bis zum Ende des 16. Jahrhunderts, Darmstadt 2002 (Geschichte Kompakt Neuzeit).

Koretz, Sylvia: Das niederländische Element am Hofe Ferdinands I., Wien 1970.

Körner, Hans-Michael, Weigand, Katharina: Zur Einführung, in: Hauptstadt. Historische Perspektiven eines deutschen Themas, hg. von Hans-Michael Körner und Katharina Weigand, München 1995, S. 7-14.

Die Korrespondenz Ferdinands I., Tl. 1: Familienkorrespondenz, bisher 4 Bde, Wien 1912, 1937, 1973-84, 2000.

Politische Korrespondenz des Herzogs und Kurfürsten Moritz von Sachsen, Bd. 1 und 2, hg. von Erich Brandenburg, Leipzig 1900 und 1904; Bd. 3 und 4, bearb. von Johannes Herrmann, Günther Wartenberg, Berlin 1978 und 1992; Bd. 5, bearb. von Johannes Herrmann, Günther Wartenberg, Christian Winter, Berlin 1998.

Die Korrespondenz Maximilians II., 2 Bde., bearb. von Viktor Bibl, Wien 1916/20 (Veröffentlichungen der Kommission für Neuere Geschichte Österreichs, 14: Korrespondenz Österreichischer Herrscher).

Kort, Jacob Cornelis: Het archief van de graven van Holland, 3 Tle., Den Haag 1981.

Kortüm, Klaus: PORTUS – Pforzheim. Untersuchungen zur Archäologie und Geschichte in römischer Zeit, Sigmaringen 1995 (Quellen und Studien zur Geschichte der Stadt Pforzheim, 3).

Kosáry, Domokos: Magyar külpolitika Mohács elött (Ungarische Außenpolitik vor Mohács), Budapest 1976.

Kosellek, Gerhard: Unterschiedliche Voraussetzungen der kulturellen Entwicklung in Ober- und Niederschlesien, in: Die oberschlesische Literaturlandschaft im 17. Jahrhundert, hg. von Gerhard Kosellek, Bielefeld 2001 (Tagungsreihe der Stiftung Haus Oberschlesien, 11), S. 11-20.

Koser, Reinhold: Geschichte der brandenburgisch-preußischen Politik, Bd. 1, 2. Aufl., Stuttgart u.a. 1913.

Köstlin, Julius: Friedrich der Weise und die Schloßkirche zu Wittenberg, Wittenberg 1892.

Kostrzak, Jan: Frühe Formen des altlivländischen Landtages, in: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas 32 (1984) S. 163-198.

Kostrzak, Jan: Narodziny ogólnoinflanckich zgromadzeñ stanowych od XIII do po³owy XV wieku, Warschau u.a. 1985 (Roczniki Towarzystwa Naukowego w Toruniu, 82/1).

Kotelmann, Albert: Die Finanzen des Kurfürsten Albrecht Achilles, in: Zeitschrift für preußische Geschichte und Landeskunde 3 (1866) S. 1-26, 95-105, 283-309, 417-449.

Kothe, Irmgard: Der fürstliche Rat in Württemberg im 15. und 16. Jahrhundert, Stuttgart 1938 (Darstellungen aus der Württembergischen Geschichte, 29).

Kothe, Wilhelm: Kirchliche Zustände Straßburgs im 14. Jahrhundert. Ein Beitrag zur Stadt- und Kulturgeschichte des Mittelalters, Freiburg i. Br. 1903.

Koths, Gerd: Residenz mit Licht und Schatten. Im Schloß Güstrow wurde europäische Geschichte geschrieben, in: Zingst 1 (1997) S. 52f.

Kötzschke, Rudolf: Studien zur Verwaltungsgeschichte der Großgrundherrschaft Werden an der Ruhr, Leipzig 1901.

Kötzschke, Rudolf: Das Gericht Werden im späteren Mittelalter und die Ausübung der Landesgewalt im Stiftsgebiet, in: Beiträge zur Geschichte des Stifts Werden 10 (1904) S. 70-126.

Kötzschke, Rudolf: Die älteste Landkarte des Stifts Werden aus Abt Heinrich Dudens Zeit, in: Beiträge zur Geschichte des Stifts Werden 10 (1904) S. 127-136.

Kötzschke, Rudolf: Rochlitz, Stadt und Land in der deutschen Geschichte, in: Buch der Landschaft Rochlitz, hg. von Albert Bernstein, Rochlitz 1936, S. 5-18.

Kötzschke, Rudolf, Kretzschmar, Hellmut: Sächsische Geschichte. Werden und Wandlungen eines deutschen Stammes und seiner Heimat im Rahmen der deutschen Geschichte, Dresden 1935 (unveränd. ND. Frankfurt am Main 1965).

Kouřil, Miloš: Nový pramen kobdobí biskupa Bruna [Eine neue Quelle aus dem Zeitraum des Olmützer Bischofs Bruno], in: Sborník prací k sedmdesátinám universitní- ho profesora PhDr. Ladislava Hosáka, Olmütz 1968, S. 31-38.

Kovačič, Franc: Zgodovina Lavantinske škofje [Geschichte der Lavanter Bischöfe] (1228-1928), Maribor 1928.

Kovács, Elisabeth: Die Heiligen und heiligen Könige der frühen Habsburger (1273-1519), in: Laienfrömmigkeit im späten Mittelalter. Formen, Funktionen, politisch-soziale Zusammenhänge, hg. von Klaus Schreiner und Elisabeth Müller-Luckner, München 1992 (Schriften des Historischen Kollegs. Kolloquien, 20), S. 93-126.

Koźle, in: Drabina, Jan: Historia miast śląskich średniowieczu, Krakau 2000, S. 290-299.

KozŁowski, Kazimier, Podralski, Jerzy: Gryfici, książęta Pomorza Zachodniego [Die Greifen, die Herzöge Hinterpommerns], Stettin 1985.

Kraack, Detlev: Die Johanniterinsel Rhodos als Residenz. Heidenkampf in ritterlich-höfischem Ambiente, in: Zeremoniell und Raum. 4. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Potsdam, 25. bis 27. September 1994, hg. von Werner Paravicini, Sigmaringen 1997 (Residenzenforschung, 6), S. 215-235.

Krabs, Otto: Wir, von Gottes Gnaden. Glanz und Elend der höfischen Welt, München 1996.

Kraft, Wilhelm: Das Urbar der Reichsmarschälle von Pappenheim (Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte, 3), München 1929 (ND Aalen 1974).

Krägeloh, Konrad: Die Lehnkammer des Frauenstifts Essen. Ein Beitrag zur Erforschung des Essener Kanzleiwesens, in: Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 48 (1930) S. 99-278.

Krahe, Friedrich-Wilhelm: Burgen des deutschen Mittelalters Grundriß-Lexikon, Augsburg 1996.

Krakau, Prag und Wien. Funktionen von Metropolen im frühmodernen Staat, hg. von Marina Dmitrieva und Karen Lambrecht, Stuttgart 2000 (Forschungen zur Geschichte und Kultur des östlichen Mitteleuropa, 10).

Království dvojího lidu. České dějiny let 1436-1526 v soudobé korespondenci, hg. von Petr Čornej, Prag 1989.

Krämer, Christel: Beziehungen zwischen Albrecht von Brandenburg-Ansbach und Friedrich II. von Liegnitz. Ein Fürstenbriefwechsel 1514-1547. Darstellung und Quellen, Berlin u.a. 1977 (Veröffentlichungen aus den Archiven Preußischer Kulturbesitz, 8).

Kramer, Ferdinand: Adelige Hofmarken und Sitze im Münchner Umland in der frühen Neuzeit, in: Amperland 26 (1990) S. 571-573.

Kramer, Ferdinand: Geschichtsschreibung zwischen Rückbesinnung auf Hirsauer Tradition und adeligem Machtanspruch, in: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 57 (1994) S. 351-381.

Kramer, Ferdinand: Zur Entstehung und Entwicklung von Hofordnungen am Münchner Hof in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts, in: Höfe und Hofordnungen 1200-1600. 5. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Sigmaringen, 5. bis 8. Oktober 1996, hg. von Holger Kruse und Werner Paravicini, Sigmaringen 1999 (Residenzenforschung, 10), S. 383-399.

Kramer, Heinz-Josef: Das Stift Essen: Münzen und Medaillen. Königliche und stiftische Prägungen in und für Essen, Münster 1993 (Quellen und Studien, 3).

Kramer, Theodor: Das älteste Würzburger Wappenblatt, in: Würzburger Diözesangeschichtsblätter 14/15 (1952) S.479-485.

Kramml, Peter F.: Propstei und Land Berchtesgaden im Spätmittelalter, in: Geschichte von Berchtesgaden. Stift – Markt – Land, hg. von Walter Brugger, Heinz Dopsch und Peter F. Kramml, Bd. 1: Zwischen Salzburg und Bayern (bis 1594), Berchtesgaden 1991, S. 387–542.

Kramml, Peter F.: Das Erzbistum Salzburg im Spätmittelalter, in: 1200 Jahre Erzbistum Salzburg. Dom und Geschichte. Festschrift, hg. vom Domkapitel zu Salzburg, Salzburg 1998, S. 111-133.

Kramml, Peter F.: Der Erzbischof und seine Residenzstadt Salzburg, in: 1200 Jahre Erzbistum Salzburg. Die älteste Metropole im deutschen Sprachraum. Beiträge des Internationalen Kongresses in Salzburg vom 11. bis 13. Juni 1998, hg. von Heinz Dopsch, Peter F. Kramml, Alfred Stefan Weiss, Salzburg 1999 (Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde, 18 = Salzburg-Studien, 1), S. 103-130.

Kranzbühler, Eugen: Verschwundene Wormser Bauten, Worms 1905.

Kraschewski, Hans-Joachim: Wirtschaftspolitik im deutschen Territorialstaat des 16. Jahrhunderts. Herzog Julius von Braunschweig-Wolfenbüttel (1528-1589), Köln u.a. 1978 (Neue Wirtschaftsgeschichte, 15).

Kratz, Gustav: Die Pommerschen Farben, in: Baltische Studien 20 (1865), S. 127-147.

Kratz, Gustav: Die Städte der Provinz Pommern, Berlin 1865 (ND Vaduz 1991).

Kratz, Hermann: Stadt und Reichsabtei Fulda im Mittelalter, in: Fulda in seiner Geschichte. Landschaft, Reichsabtei, Stadt, hg. von Walter Heinemeyer und Berthold Jäger, Fulda u.a. 1995 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen, 57) S. 349–372.

Kratz, Hermann: Die Steuerverträge der Stadt Fulda im Spätmittelalter, in: Hundert Jahre Historische Kommission für Hessen 1897-1997. Festgabe dargebracht von Autorinnen und Autoren der Historischen Kommission, Tl. 1, hg. von Walter Heinemeyer, Marburg 1997 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen, 61) S. 209–238.

Kratz, Werner: Eltville. Baudenkmale und Geschichte, 2 Bde., Eltville 1962.

Kratzert, Wolfgang: Zur Rechtsgeschichte des Stiftes Elten. Die Rechtsstellung der Äbtissin und die innere Ordnung des Stiftes, Köln 1961.

Kratzsch, Klaus: Wittelsbachische Gründungsstädte. Die frühen Stadtanlagen und ihre Entstehungsbedingungen, in: Wittelsbach und Bayern (Ausstellungskatalog), Bd. 1,1, hg. von Hubert Glaser, München, Zürich 1980, S. 318-337.

Kraus, Andreas: Sammlung der Kräfte und Aufschwung (1450-1508), in: Handbuch der bayerischen Geschichte, begr. von Max Spindler, hg. von Andreas Kraus, Bd. 2: Das alte Bayern. Der Territorialstaat vom Ausgang des 12. Jahrhunderts bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts, 2. Aufl., München 1977, S. 280-321.

Kraus, Andreas: Das Haus Wittelsbach und Europa: Ergebnisse und Ausblick, in: Das Haus Wittelsbach und die europäischen Dynastien, München 1981 (Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte, 44), S. 425-455.

Kraus, Andreas: Die Landgrafschaft Leuchtenberg, in: Die Oberpfalz 64 (1976) S. 129-138.

Kraus, Andreas: Die Residenz und ihre geistigen, künstlerischen, sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen im 19. Jahrhundert, dargestellt am Beispiel Münchens, in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 123 (1987) S. 83-125.

Kraus, Andreas: Geschichte Bayerns. Von den Anfängen bis zur Gegenwart, 2. Aufl., München 1988.

Kraus, Thomas R.: Die Entstehung der Landesherrschaft der Grafen von Berg bis zum Jahre 1225, Neustadt an der Aisch 1981 (Bergische Forschungen, 16).

Kraus, Thomas R.: Jülich Aachen und das Reich. Studien zur Landesherrschaft der Grafen von Jülich bis zum Jahre 1328, Aachen 1987 (Veröffentlichungen des Stadtarchivs Aachen, 5).

Kraus, Thomas R.: Stationen auf dem Weg zur Jülicher Landesherrschaft, in: Entstehung und Konsolidierung der Territorien. Symposion zum 65. Geburtstag von Wilhelm Janssen am 30. September und 1. Oktober 1998 in Bonn (zugl. 56. Arbeitstagung des Instituts für geschichtliche Landeskunde der Rheinlande), Bonn 1999 (Rheinische Vierteljahrsblätter, 63) [Festgabe Wilhelm Janssen zum 65. Geburtstag], S. 90-123.

Krause, Hans-Joachim: Albrecht von Brandenburg und Halle, in: Erzbischof Albrecht von Brandenburg (1490-1545). Ein Kirchen- und Reichsfürst der Frühen Neuzeit, hg. von Friedhelm Jürgensmeier, Frankfurt am Main 1991, S. 296-356.

Kraus-Mannetstädter, Karl: Heitersheim die Malteserstadt, Heitersheim 1952.

Krauss, Hans: Die Leibärzte der Ansbacher Markgrafen, Neustadt an der Aisch 1941 (Familiengeschichtliche Schriften der Gesellschaft für Familienforschung in Franken, 7).

Krauss, Karl: Das alte Schloß in Alzey und sein Ausbau für staatliche Zwecke, in: Zeitschrift für Bauwesen 55 (1905), S. 225-254 und S.411-414.

Krauss, Karl: Das Alzeyer Schloß, in: Volk und Scholle 5 (1927) S. 176-181.

Krebs, Falk: Schloß Fürstenau, Michelbach-Steinbach im Odenwald. Baugeschichtliche Entwicklung von der Burg der Mainzer Erzbischöfe zum Residenzschloß der Grafen zu Erbach-Fürstenau, Michelstadt 1982.

Kreienbrink, Axel: Die Befestigungsanlagen der Stadt Osnabrück im Dreißigjährigen Krieg, in: Osnabrücker Mitteilungen 102 (1997) S. 77-97.

Der Kreis Franzburg-Barth, Magdeburg 1933 (Reprint Stralsund 1992).

Kreis Gifhorn, bearb. von Oskar Kiecker und Hans Lütgens, Hannover 1931 (Die Kunstdenkmäler der Provinz Hannover, 18).

Der Kreis Schlawe, in: Ein pommersches Heimatbuch, Bd. 2, hg. von Manfred Vollack, Husum 1989.

Kreisbeschreibungen des Landes Baden-Württemberg, Bd. 3: Der Neckar-Odenwald-Kreis, Bd. 2, Sigmaringen 1992.

Kreisel, Heinrich: Residenz Ansbach, München 1939.

Kreisel, Heinrich: Schloß Berchtesgaden, 8. Aufl., München 1988.

Kremer, Marita: Personal- und Amtsdaten. Die Äbtissinnen des Stifts Quedlinburg. Leipzig 1924.

Kremer, Renate: Die Auseinandersetzungen um das Herzogtum Bayern-Ingolstadt 1438-1450, München 2000 (Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte, 113).

Krems, Elisabeth: Musikkultur von den Anfängen bis zur Auflösung des geistlichen Fürstentums (1803), in: Ostbairische Grenzmarken 4 (1960) S. 155-169; 5 (1961) S. 130-143.

Krenn, Dorit-Maria: Das Herzogtum Straubing-Holland (1353-1425/29), in: Bayern-Ingolstadt, Bayern-Landshut 1392-1506, hg. von Beatrix Ettelt, Ingolstadt 1992, S. 111-122.

Kress, Susanne: Per honore della ciptà. Zeremoniell im Florentiner Quattrocento am Beispiel des Besuchs Galeazzo Maria Sforzas im April 1459, in: Zeremoniell und Raum. 4. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Potsdam, 25. bis 27. September 1994, hg. von Werner Paravicini, Sigmaringen 1997 (Residenzenforschung, 6), S. 113-125.

Kress, Susanne: Frauenzimmer der Florentiner Renaissance und ihre Ausstattung: Eine erste "Spurensuche", in: Das Frauenzimmer. Die Frau bei Hofe in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. 6. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Dresden, 26.-29. September 1998, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Stuttgart 2000 (Residenzenforschung, 11), S. 91-113.

Kretschmann, Christian Gottfried: Geschichte des Churfürstlich Sächsischen Oberhofgerichts zu Leipzig von 1483 bis zum Ausgange des 18. Jahrhunderts, Leipzig 1804.

Kretzschmar, Hellmut: Herrschaft und Fürstentum Querfurt zwischen 1496 und 1815, in: Festschrift Armin Tille zum 60. Geburtstag, überreicht von Freunden und Mitarbeitern, Weimar 1930, S. 87-117.

Kretzschmar, Hellmut: Zur Geschichte der sächsischen Sekundogeniturfürstentümer II: Die Linien Sachsen-Merseburg und Sachsen-Zeitz, in: Sachsen und Anhalt 3 (1927) S. 284-315. Wiederabdruck in: Vom Anteil Sachsens an der neueren Geschichte. Ausgewählte Aufsätze, hg. von Reiner Gross und Manfred Kobuch, Stuttgart 1999, S. 172-203 (Quellen und Forschungen zur sächsischen Geschichte, 16), S. 172-203.

Kretzschmar, Hellmut, Kötzschke, Rudolf: Sächsische Geschichte. Werden und Wandlungen eines deutschen Stammes und seiner Heimat im Rahmen der deutschen Geschichte, Dresden 1935.

Kreutzer, Thomas: Verblichener Glanz. Adel und Reform in der Abtei Reichenau im Spätmittelalter, Bielefeld 2002.

Kreuzer, Georg: Augsburg als Bischofsstadt unter den Saliern und Lothar III. (1024-1133), in: Geschichte der Stadt Augsburg von der Römerzeit bis zur Gegenwart, hg. von Gunther Gottlieb, 2. Aufl., Stuttgart 1985, S. 121-127.

Kreuzer, Georg: Das Verhältnis von Stadt und Bischof in Augsburg und Konstanz im 12. und 13. Jahrhundert, in: Stadt und Bischof, hg. von Bernhard Kirchgässner und Wolfram Baer, Sigmaringen 1988, S. 43-64 (Stadt in der Geschichte, 14).

Krieb, Steffen: Vermitteln und Versöhnen. Konfliktregelung im deutschen Thronstreit 1198-1208., Köln u.a. 2000 (Norm und Struktur, 13).

Krieg, Heinz: Die Markgrafen von Baden und ihr Hof zwischen fürstlicher und niederadliger Außenwelt im 15. Jahrhundert, in: Fürstenhöfe und ihre Außenwelt. Aspekte gesellschaftlicher und kultureller Identität im deutschen Spätmittelalter, hg. von Thomas Zotz, Würzburg 2004 (Identitäten und Alteritäten, 16), S. 51-84.

Krieger, Karl-Friedrich: Die Lehnshoheit der deutschen Könige im Spätmittelalter (ca. 1200-1437), Aalen 1979 (Untersuchungen zur deutschen Staats- und Rechtsgeschichte. NF 23).

Krieger, Karl-Friedrich: Fürstliche Standesvorrechte im Spätmittelalter, in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 122 (1986) S. 91-116.

Krieger, Karl-Friedrich: Art. "Heidelberg. I. Stadtgeschichte", in: Lexikon des Mittelalters IV, 1989, Sp. 2009f.

Krieger, Karl-Friedrich: König, Reich und Reichsreform im Spätmittelalter, München 1992 (Enzyklopädie deutscher Geschichte, 14).

Krieger, Karl-Friedrich: Die Habsburger im Mittelalter. Von Rudolf I. bis Friedrich III., Stuttgart u.a. 1994.

Krieger, Karl-Friedrich: Rudolf von Habsburg, Darmstadt 2003.

Krier, Jean, Wagner, Robert: Zur Frühgeschichte des Willibrordus-Klosters in Echternach, in: Hémecht 37 (1985) S. 15-51.

Krimm, Konrad: Baden und Habsburg um die Mitte des 15. Jahrhunderts. Fürstlicher Dienst und Reichsgewalt im späten Mittelalter, Stuttgart 1976 (Veröffentlichungen der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg. Reihe B: Forschungen, 89).

Krimm, Konrad: Markgraf Christoph I. von Baden, in: Die Geschichte Baden-Württembergs, hg. von Reiner Rinker undWilfried Setzler, Stuttgart 1986, S. 102-114, 315.

Krimm, Konrad: Markgraf Christoph I. und die badische Teilung. Zur Deutung der Karlsruher Votivtafel von Hans Baldung Grien, in: Zeitschrift für Geschichte des Oberrheins 138 (1990) S. 199-215.

Krissl, Michaela: König Albrecht I. und die Reichsstädte am Mittelrhein und in der Wetterau, in: Jahrbuch für westdeutsche Landesgeschichte 16 (1990) S. 175-197.

Krissl, Michaela: Sekretsiegel, Siegelkarenz und Neuausfertigung von Urkunden König Albrechts I., in: Mitteilungen des Instituts für österreichische Geschichtsforschung 98 (1990) S. 119-130.

Krollmann, Christian: Heinrich von Schaumberg, Bischof von Samland (1414-1416); in: Altpreußische Monatsschrift 40 (1903) S. 121-146.

Kronenberg, Kurt: Kronenhaus und Kaisersaal. Gandersheimer Stiftsgebäude einst und jetzt, 2. Aufl., Bad Gandersheim 1976 (Heimatliche Kirchenkunst und Kirchengeschichte, 2).

Kroner, Michael: Suche nach Gold und dem Stein des Weisen. Alchemistische Literatur und Experimente am Burg- und Markgrafenhof von Cadolzburg, in: Fürther Heimatblätter 42 (1992) S. 125-129.

Kroner, Michael: Cadolzburg. Im Wandel von der Hohenzollernresidenz und dem Ämtersitz zum gewerblich-industriellen Markt, Cadolzburg 1993.

Krones, Franz von: Die Freien von Saneck und ihre Chronik als Grafen von Cilli, Graz 1883.

De Gelderse kroniek van Willem van Berchen, naar het Hamburgse handschrift uitgegeven over de jaren 1343-1481 door Albertus Johannes de Mooy, Arnheim 1950 (Vereeniging tot beoefening van Geldersche geschiedenis, oudheidkunde en recht. Werken, 24).

Krönungen. Könige in Aachen – Geschichte und Mythos (Ausstellungskatalog), München 2000.

Die Krönungen Maximilians II. zum König von Böhmen, Römischen König und König von Ungarn (1562/63) nach der Beschreibung des Hans Habersack, ed. nach CVP 7890, hg. von Friedrich Edelmayer undLeopold Kammerhofer u.a., Wien 1990 (Fontes rerum Austriacarum, 1,13).

Kropáček, Jiři: Kulturelle Interaktion zwischen Hof und Metropole: Prag um 1560-1570, in: Krakau, Prag und Wien. Funktionen von Metropolen im frühmodernen Staat, hg. von Marina Dmitrieva und Karen Lambrecht, Stuttgart 2000 (Forschungen zur Geschichte und Kultur des östlichen Mitteleuropa, 10), S. 299-303.

Krottenschmidt, Nicolaus: Naumburger Annalen vom Jahr 1305 bis 1547 nach seiner im städtischen Archiv befindlichen Handschrift, hg. von Felix Köster, Naumburg 1891.

Kruedener, Jürgen Frhr. von: Die Rolle des Hofes im absoluten Fürstenstaat, in: Kurfürst Max Emanuel. Bayern und Europa um 1700, hg. von Hubert Glaser, Bd. 1, München 1976, S. 113-124.

Kruedener, Jürgen Frhr. von: Die Rolle des Hofes im Absolutismus, Stuttgart 1973 (Forschungen zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, 19).

Kruft, Hanno-Walter: Städte in Utopia. Die Idealstadt vom 15. bis zum 18. Jahrhundert, München 1989.

Krug, Berthold: Beiträge zur Ortskunde von Obermaßfeld-Grimmenthal, Obermaßfeld-Grimmenthal 1963.

Krüger, Georg: Kunst- und Geschichts-Denkmäler des Freistaates Mecklenburg-Strelitz, Bd. 1, III. Abt., Neubrandenburg 1929, S. 88-127.

Krüger, Georg: Das Land Ratzeburg, Neubrandenburg 1934 (Kunst- und Geschichts-Denkmäler des Freistaates Mecklenburg-Strelitz, 2).

Krüger, Karl: Die Verfassungsgeschichte der Stadt Güstrow bis zum Anfang des 16. Jh.s, in: Mecklenburgische Jahrbücher 97 (1933) S. 1-86.

Krüger, Kersten: Schleswig-Holstein. in: Deutsche Verwaltungsgeschichte. Im Auftrag der Freiherr-vom-Stein-Gesellschaft e.V. hg. von Kurt G. A. Jeserich, Hans Pohl und Georg-Christoph von Unruh, Bd. 1: Vom Spätmittelalter bis zum Ende des Reiches, Stuttgart 1983, S. 763-782.

Krüger, Kersten, Jung, Evi: Staatsbildung als Modernisierung. Braunschweig-Wolfenbüttel im 16. Jahrhundert. Landtag – Zentralverwaltung – Residenzstadt, in: Braunschweigisches Jahrbuch 64 (1983) S. 41-68.

Krüger, Klaus: Corpus der mittelalterlichen Grabdenkmäler in Lübeck, Schleswig, Holstein und Lauenburg (1100-1600), Sigmaringen 1999 (Kieler historische Studien, 40), S. 1056-1079 und Abb. 47-56.

Krüger, Klaus: Elisabeth von Thüringen und Maria Magdalena. Reliquien als Geburtshelfer im späten Mittelalter, in: Zeitschrift des Vereins für thüringische Geschichte 54 (2000) S. 75-108.

Krüger, Renate: Das Schweriner Schloß. Residenz und Denkmal, 1. Aufl., Rostock 1997.

Kruisheer, Jaap G.: De Urkunden en de Kanzlei van de graven van Holland tot 1299, 2 Bde., ’s-Gravenhage u.a. 1971 (Hollandse Studiën, 2).

Kruisheer, Jaap G.: Het ontstaan van de stadsrechtoorkonden van Haarlem, Delft en Alkmaar, Amsterdam u.a. 1985 (Verhandeling der Koninklijke Nederlandse Akademie van Wetenschappen, Afd. Letterkunde. Nieuwe reeks, 130).

Krusch, Benno: Die Entwicklung der herzoglich braunschweigischen Centralbehörden Canzlei, Hofgericht und Consistorium bis zum Jahre 1584, in: Zeitschrift des Historischen Vereins für Niedersachsen (1893), S. 201-315, S. 39-179.

Kruse, Holger: Hof, Amt und Gagen. Die täglichen Gagenlisten des burgundischen Hofes (1430-1467) und der erste Hofstaat Karls des Kühnen (1456), Bonn 1996 (Pariser historische Studien, 44).

Kruse, Holger: Die Hofordnungen Herzog Philipps des Guten von Burgund, in: Höfe und Hofordnungen 1200-1600. 5. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Sigmaringen, 5. bis 8. Oktober 1996, hg. von Holger Kruse und Werner Paravicini, Sigmaringen 1999 (Residenzenforschung, 10), S. 141-165.

Kruska, Renate: Mechthild von der Pfalz. Im Spannungsfeld von Geschichte und Literatur, Frankfurt am Main 1989 (Europäische Hochschulschriften, 1111).

Herzogliche Krypta. Das Schloss der pommerschen Herzöge Szczecin, Stettin o.J.

Krzemieńska, Barbara, Merhautová, Anežka, Třeštík, Dušan: Moravští Přemyslovci ve znojemské rotundě, Prag 2000.

Obieg Ksiąski i prasy na Śląsku a wielokulturowość regionu, red. Krystyny Heskiej-Kwaśniewicz, Kattowitz 1999.

Księga Jadwiżańska. Międzynarodowe Sympozjum Naukowe “Święta Jadwiga w dziejach i kulturze Śląska”, Wrocław, Trzebnica 21-23 września 1993 roku, Breslau 1995.

Küas, Herbert: Das alte Leipzig in archäologischer Sicht, Berlin 1976 (Veröffentlichungen des Landesmuseums für Vorgeschichte Dresden, 14).

Kubinyi, András: The road to defeat: Hungarian politics and defense in the Jagellonian period, in: From Hunyadi to Rákóczi, hg. von János M. Bak und Béla K. Király, New York 1982 (Brooklyn College studies on society in change, 12; East European monographs, 104; War and society in East Central Europe, 3), S.159-178.

Kubinyi, András: Residenz- und Herrschaftsbildung in Ungarn in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts und am Beginn des 16. Jahrhunderts, in: Fürstliche Residenzen im spätmittelalterlichen Europa, hg. von Hans Patze und Werner Paravicini, Sigmaringen 1991 (Vorträge und Forschungen, 36), S. 421-462.

Kubinyi, András: Der königliche Hof als Integrationszentrum Ungarns von der Mitte des 15. bis zum ersten Drittel des 16. Jahrhunderts und sein Einfluß auf die städtische Entwicklung Budas, in: Metropolen im Wandel. Zentralität in Ostmitteleuropa an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit, hg. von Evamaria Engel, Karen Lambrecht und Hanna Nogossek, Berlin 1995, S. 145-162.

Kubinyi, András: Alltag und Fest am ungarischen Königshof der Jagellonen, 1490-1526, in: Alltag bei Hofe. 3. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Ansbach, 28. Februar bis 1. März 1992, hg. von Werner Paravicini, Sigmaringen 1995 (Residenzenforschung, 5), S. 197-215.

Kubinyi, András: König und Volk im spätmittelalterlichen Ungarn. Städteentwicklung, Alltagsleben und Regierung im mittelalterlichen Königreich Ungarn, Herne 1998 (Studien zur Geschichte Ungarns, 1).

Kubinyi, András: Matthias Corvinus. Die Regierung eines Königreiches in Ostmitteleuropa 1458-1490, Herne 1999 (Studien zur Geschichte Ungarns, 2).

Kuča, Karel: Brno – vývoj města, předměstí a připojených vesnic, Prag u.a. 2000.

Kuča, Karel: Města a městečka v Čechách, na Moravě a ve Slezsku [Städte und Städtchen in Böhmen, Mähren und Schlesien]. Bd. 1ff., Prag 1996ff.

Küch, Friedrich: Beiträge zur Geschichte des Landgrafen Hermann II. von Hessen, in: Zeitschrift des Vereins für Hessische Geschichte 27 (1892) S. 409-439; 29 (1894) S. 1-216; 40 (1907) S. 214-273; 49 (1916) S. 172-232.

Küch, Friedrich: Eine Quelle zur Geschichte des Landgrafen Ludwig I., in: Zeitschrift des Vereins für hessische Geschichte 43 (1909), S. 144-277.

Kücken, Ludwig: Geschichte der Stadt Cammin in Pommern und Beiträge zur Geschichte des Camminer Dom-Capitels. Nach vorhandenen Quellen dargestellt, Cammin 1880.

Kudruhs, Klaus-Peter: Barth – Stadt am Bodden. Einst Residenz, heute Tor zum Darß, in: Zingst 1 (1997) S. 44f.

Kuehnl, Josef: Geschichte der Stadt Schlackenwerth, der ehemaligen Residenz der Herzöge von Lauenburg und der Markgrafen von Baden, mit Berücksichtigung der Umgebung, Schlackenwerth 1923.

Küffner, Hatto, Spohr, Edmund: Burg und Schloß Düsseldorf. Baugeschichte einer Residenz, Jülich 1999 (Jülicher Forschungen, 6).

Kuhl, J.: Geschichte der Stadt Jülich, 4 Bde., Jülich 1891-97.

Kühn, Bruno: Die Geschichte des Amtsbezirks Dermbach, in: Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte und Alterthumskunde 1 (1854) S. 249-296.

Kuhn, Delia: Die Frage der Reichsstandschaft der Abtei Lorsch. Die Bemühungen des Erzstifts Mainz um Sitz und Stimme im Reichsfürstenrat, in: Archiv für hessische Geschichte und Altertumskunde. NF 36 (1978) 161-187.

Kuhn, Hans Wolfgang: Archivalienflüchtungen des Erzstifts Trier 1792-1805, in: JWLG 2 (1976) S. 211-254.

Kuhn, Konrad: Das Regulierte Chorherrnstift Kreuzlingen, in: Geschichte der thurgauischen Kloster, 3 Bde., Frauenfeld 1869-83.

Kühn, Norbert: Kornelimünster, in: Die Benediktinerklöster in Nordrhein-Westfalen, bearb. von Rhaban Haacke, St. Ottilien 1980 (Germania Benedictina, 8), S. 404-421.

Kühn, Norbert: Die Reichsabtei Kornelimünster im Mittelalter. Geschichtliche Entwicklung, Verfassung, Konvent, Besitz, Aachen 1982 (Veröffentlichungen des Stadtarchivs Aachen, 3).

Kühn, Norbert: Die Reichsabtei Kornelimünster, in: Eiflia sacra. Studien zu einer Klosterlandschaft, hg. von Johannes Mötsch, 2. Aufl., Mainz 1999 (Quellen und Abhandlungen zur mittelrheinischen Kirchengeschichte, 70), S. 79ff.

Kuhn, Walter: Die deutschrechtlichen Städte in Schlesien und Polen in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts, Köln u.a. 1968.

Kuhn, Walter: Art. "Oppeln", in: Handbuch der historischen Stätten Deutschlands. Bd. 15: Schlesien, hg. von Hugo Weczerka, Stuttgart 1977, S. 378-385.

Kuhn, Walter: Art. "Teschen", in: Handbuch der historischen Stätten Deutschlands. Bd. 15: Schlesien, hg. von Hugo Weczerka, Stuttgart 1977, S. 530-534.

Kuhn, Walter: Geschichte Oberschlesiens im Mittelalters, in: Jahrbuch der Schlesischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Breslau 24 (1983) S. 1-50.

Kühnel, Harry: Die Leibärzte der Habsburger bis zum Tode Kaiser Friedrichs III., in: Mitteilungen des österreichischen Staatsarchivs 11 (1958) S.1-36.

Kühnel, Harry: Die landesfürstlichen Baumeister der Wiener Hofburg von 1469-1569, in: Anzeiger der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse 96 (1959) S. 296-325.

Kühnel, Harry: Die Hofburg zu Wien, Graz 1964.

Kühnel, Harry: Mittelalterliche Heilkunde in Wien, Graz u.a. 1965.

Kühnel, Harry: Die Hofburg, Wien u.a. 1971 (Wiener Geschichtsbücher, 5).

Kuhnigk, Silke: Das Plöner Schloß und die dazugehörigen Liegenschaften, Diss. Kiel 1996 (siehe auch Hunzinger, Silke).

Kuile, Engelbert Hendrik ter: Zuid-Salland. Met een overzicht van de geschiedenis van Deventer door dr Anton C. F. koch, Den Haag 1964 (De Nederlandse monumenten van geschiedenis en kunst, 4. De provincie Overijssel, 2).

Kuile, Engelbert Hendrik ter: De bouwgeschiedenis van hei grafelijk paleis op het Binnenhof, in: Holland. Regionaal-historisch tijdschrift 10 (1978) S. 313-328.

Kulcsár, Péter: A Jagelló-kor [Die Jagiellonen-Epoche], Budapest 1981.

Kull, Johann V.: Münzgeschichte der Landgrafen von Leuchtenberg und Grafen von Hals, in: Zeitschrift für Münz- und Medaillenkunde 2 (1908/13) S. 386-416.

Die Kultur der Abtei Reichenau. Erinnerungsschrift zur zwölfhundertsten Wiederkehr des Gründungsjahres des Inselklosters 724-1924, 2 Bde., hg. von Konrad Beyerle, München 1925.

Städtische Kultur in der Barockzeit, hg. von Wilhelm Rausch, Linz 1982 (Beiträge zur Geschichte der Städte Mitteleuropas, 6).

Gottorfer Kultur im Jahrhundert der Universitätsgründung. Kulturgeschichtliche Denkmäler und Zeugnisse des 17. Jahrhunderts aus der Sphäre der Herzöge von Schleswig-Holstein-Gottorf (Ausstellungskatalog), hg. von Ernst Schlee, Flensburg 1965.

Frühe Kultur in Säckingen, hg. von Walter Berschin, Sigmaringen 1991.

Höfische Kultur in Südosteuropa, hg. von Reinhard Lauer und Hans Georg Majer. Bericht der Kollquien der Südosteuropa-Kommission 1988-1990, Göttingen 1994.

Kulturraum Schlesien. Ein europäisches Phänomen. Interdisziplinäre Konferenz, Breslau 18.-20. Okt. 1999, hg. von Walter Engel und Norbert Honsza im Auftrag der Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus, Breslau 2001.

Kunde, Holger, Tebruck, Stefan, Wittmann, Helge: Der Weißenfelser Vertrag von 1249. Die Landgrafschaft Thüringen am Beginn des Spätmittelalters, Erfurt 2000.

Kunisch, Johannes: Die deutschen Führungsschichten im Zeitalter des Absolutismus, in: Deutsche Führungsschichten in der Neuzeit. Eine Zwischenbilanz. Büdinger Vorträge 1978, hg. von Hanns Hubert Hofmann und Günther Franz, Boppard 1980 (Deutsche Führungsschichten in der Neuzeit, 12), S. 111-141.

Kunst und Kultur der Fürstpropstei Berchtesgaden (Ausstellungskatalog), Berchtesgaden 1988 (Kataloge und Schriften des Diözesanmuseums für christliche Kunst des Erzbistums München und Freising, 8).

799 – Kunst und Kultur der Karolingerzeit. Karl der Große und Papst Leo III. in Paderborn. Beiträge zum Katalog der Ausstellung, hg. von Christoph Stiegmann und Matthias Wemhoff, Mainz 1999.

Kunst in Passau. Von der Romanik zur Gegenwart, hg. von Karl Möseneder, Passau 1993.

Die Kunst der Renaissance und des Manierismus in Böhmen, hg. von Jaromír Neumann, Prag u.a. 1979.

Die Kunst- und Altertumsdenkmale im Königreich Württemberg, Inventar Neckarkreis, Stuttgart 1889., Inventar Schwarzwaldkreis, bearb. von Eduard Paulus, Stuttgart 1897.

Die Kunstdenkmale des Kreises Neustadt am Rübenberge. Textbd., bearb. von Arnold Nöldeke, Oskar Kiecker, Oskar Karpa, Carl-Wilhelm Clasen und Gottfried Kiesow, München 1958 (Die Kunstdenkmale des Landes Niedersachsen, 20) (ND als: Kunstdenkmälerinventare Niedersachsens, 20, Osnabrück 1979).

Die Kunstdenkmale des Kreises Springe, bearb. von Heiner Jürgens, Arnold Nöldeke und Joachim von Welck, Hannover 1941 (Die Kunstdenkmale der Provinz Hannover, 29) (ND 1978), S. 30-33.

Die Kunstdenkmale des Landes Anhalt, hg. von Hermann Giesau, Bd. 1: Die Stadt Dessau, bearb. von M(arie Luise) Harksen, Burg b. Magdeburg 1937; Bd. 2: Landkreis Dessau-Köthen, 1. Tl.: Die Stadt Köthen und der Landkreis außer Wörlitz, bearb. von Ernst Haetge und Marie-Luise Harksen, Burg b. Magdeburg 1943.

Die Kunstdenkmale des Landkreises Hildesheim, bearb. von Heiner Jürgens, Hans Lütgens, Arnold Nöldeke und Joachim Freiherr von Welck, Hannover 1938 (Die Kunstdenkmale der Provinz Hannover, 24).

Die Kunstdenkmäler des Amtsbezirks Karlsruhe Land, Kreis Karlsruhe, hg. von Emil Lacroix, Peter Hirschfeld und Wilhelm Paeseler, Karlsruhe 1937 (Die Kunstdenkmäler Badens, 9,5).

Die Kunst- und Geschichts-Denkmäler des Grossherzogthums Mecklenburg-Schwerin, bearb. von Friedrich Schlie, Bd. 3: Die Amtsgerichtsbezirke Hagenow, Wittenburg, Boizenburg, Lübtheen, Dömitz, Grabow, Ludwigslust, Neustadt, Crivitz, Brüel, Warin, Neubukow, Kröpelin und Doberan, Schwerin 1899, Bd. 4: Die Amtsgerichtsbezirke Schwaan, Bützow, Sternberg, Güstrow, Krakow, Goldberg, Parchim, Lübz und Plau, Schwerin 1901.

Die Kunstdenkmäler des Großherzogtums Baden. Beschreibende Statistik, hg. von Franz Xaver Kraus, Bd. 4,2: Die Kunstdenkmäler des Amtsbezirks Tauberbischofsheim (Kreis Mosbach), Freiburg 1898, S. 32-47 [Grünsfeld].

Die Kunstdenkmäler des Kantons St. Gallen, Bd. 3: Die Stadt St. Gallen, 2. Tl.: Das Stift, bearb. von Erwin Poeschel, Basel 1961.

Die Kunstdenkmäler des Königreiches Bayern, Regierungsbezirk Oberpfalz und Regensburg vom elften bis zum Ende des achtzehnten Jahrhunderts, Bezirksamt Regensburg, bearb. von Felix Mader, München 1910 (Die Kunstdenkmäler von Oberpfalz und Regensburg 21).

Die Kunstdenkmäler des Kreises Kreuznach, bearb. von Walter Zimmermann, Düsseldorf 1935 (1. Abt. der Kunstdenkmäler der Rheinprovinz, 18).

Die Kunstdenkmäler des Kreises Lörrach, hg. von Franz Xaver Kraus, Tübingen u.a. 1901 (Die Kunstdenkmäler Badens, 5).

Die Kunstdenkmäler des Kreises Ostprignitz, bearb. von Paul Eichholz, Friedrich Solger und Willy Spatz, Berlin 1907 (Die Kunstdenkmäler der Provinz Brandenburg, 1,2).

Die Kunstdenkmäler des Kreises Westprignitz, bearb. von Paul Eichholz, Friedrich Solger und Willy Spatz, Berlin 1909 (Die Kunstdenkmäler der Provinz Brandenburg, 1,1).

Die Kunstdenkmäler Österreichs, Wien 1977 (Dehio-Handbuch der Kunstdenkmäler Österreichs).

Die Kunstdenkmäler der Pfalz, Stadt und Bezirksamt Neustadt a.H., bearb. von Anton Eckardt, Nachdruck der Erstausgabe 1926, München u.a. 1976 (Die Kunstdenkmäler von Bayern).

Die Kunstdenkmäler der Provinz Hannover, hg. von der Provinzial-Kommission zur Erforschung und Erhaltung der Denkmäler in der Provinz Hannover, 5: Regierungszbezirk Stade, Bd. 1. Die Kreise Verden, Rotenburg und Zeven, Hannover 1908.

Die Kunstdenkmäler der Provinz Schleswig-Holstein, Tl. 8: Die Kunstdenkmäler des Landkreises Schleswig ohne die Stadt Schleswig, München u.a. 1957, Tl. 10: Die Kunstdenkmäler der Stadt Schleswig. Bd. 2: Der Dom und der ehemalige Dombezirk, bearb. von Dietrich Ellger, München u.a. 1966.

Die Kunstdenkmäler der Rheinprovinz. Im Auftrage des Provinzialverbandes der Rheinprovinz, Bd. 2, Abt. 1: Die Kunstdenkmäler des Kreises Rees, hg. von Paul Clemen. Düsseldorf 1892.

Die Kunstdenkmäler der Stadt Baden-Baden, bearb. von Emil Lacroix, Peter Hirschfeld, Heinrich Niester und Otto Linde, Karlsruhe 1942 (Die Kunstdenkmäler Badens, 11,1).

Die Kunstdenkmäler von Stadt und Dom Brandenburg, bearb. von Paul Eichholz, Friedrich Solger und Willy Spatz, Berlin 1912 (Die Kunstdenkmäler der Provinz Brandenburg, 2,3).

Die Kunstdenkmäler der Stadt Koblenz. Die profanen Denkmäler und die Vororte, bearb. von Fritz Michel, München u.a. 1954 (Die Kunstdenkmäler von Rheinland-Pfalz, 1) (ND 1986).

Die Kunstdenkmäler der Stadt Pforzheim, hg. von Emil Lacroix, Peter Hirschfeld und Wilhelm Paeseler, Karlsruhe 1939 (Die Kunstdenkmäler Badens, 9,6).

Die Künste und das Schloß in der frühen Neuzeit, hg. vom Thüringischen Landesmuseum Heidecksburg Rudolstadt durch Lutz Unbehaun unter Mitarbeit von Andreas Beyer und Ulrich Schütte, München 1998 (Rudolstädter Forschungen zur Residenzkultur, 1), S. 15-29.

Kunstmann, Heinrich: Der Name "Piast" und andere Probleme der polnischen Dynasten-Mythologie, in: Suche die Meinung. Karl Dedecius, dem Übersetzer und Mittler zum 65. Geburtstag, hg. von Elvira Grözinger und Andreas Lawaty, Wiesbaden 1986, S. 347-354.

Kunstmann, Hellmut: Burgen am Obermain unter besonderer Würdigung der Plassenburg, Kulmbach 1975 (Die Plassenburg, 36).

Kunstpflege in Pommern. Sonderausstellung alter Kunstwerke, Urkunden und Drucke zum Gedächtnis an das 1637 erloschene Greifengeschlecht (Ausstellungskatalog), Stettin, 1937.

Kunst-Topographie Schleswig-Holstein, hg. von Hartwig Beseler, Neumünster 1969.

Kuntzemueller, Otto: Urkundliche Geschichte der Stadt und Festung Spandau von der Entstehung der Stadt bis zur Gegenwart, 2 Bde., Spandau 1881 (ND Berlin-Spandau 1928/29; ND 2 Bde. in 1 Bd., Berlin 1978).

Kunz, Rudolf, Schnitzer, Paul: Die Prämonstratenser-Pröpste des Klosters Lorsch, in: Beiträge zur Geschichte des Klosters Lorsch, Lorsch 1978 (Geschichtsblätter Kreis Bergstraße, Sonderbd. 4) S. 335-349.

Kunze, Rainer: Spätblüte – Reichenberg und der mittelrheinische Burgenbau des 14. Jahrhunderts, Stuttgart 1996 (Veröffentlichungen der Deutschen Burgenvereinigung e.V. Reihe B: Schriften, 5).

Kunzel, Michael: Das Münzwesen Mecklenburgs von 1492 bis 1872. Münzgeschichte und Geprägekatalog, Berlin 1994 (Berliner Numismatische Forschungen. NF 2).

Künzl, Uta: Der Barockneubau und -ausbau des Altenburger Schlosses (1706-1744), Altenburg 1993.

Kuper, Gaby, Mindermann, Arend: Die Frühgeschichte der Stadt Göttingen. Sechs neue Thesen zu einem alten Problem, in: Göttinger Jahrbuch 39 (1991), S. 13-46.

Kupfer, Konrad: Forchheim. Geschichte einer alten fränkischen Stadt, 4. Aufl., Nürnberg 1998.

Kupper, Jean-Louis: Liège et l’Église impériale (XIe-XIIe siècles), Paris 1981 (Bibliothèque de la Faculté de Philosophie et Lettres de l’Université de Liège, 228).

Kupper, Jean-Louis: Sources écrites: des origines à 1185, in: Les fouilles de la place Saint-Lambert à Liège, hg. von Marcel Otte, Bd. 1, Lüttich 1984 (Études et recherches archéologiques de l’Université de Liège, 18,1), S. 31-34.

Kupper, Jean-Louis: Archéologie et histoire: aux origines de la cité de Liège (VIIIe-XIe siècle), in: La genèse et les premiers siècles des villes médiévales dans les Pays-Bas méridionaux. Un problème archéologique et historique. 14e colloque international, Spa, 6-8 septembre 1988 = Ontstaan en vroegste geschiedenis van de middeleeuwse steden in de zuidelijke Nederlanden, Brüssel 1990 (Collection histoire. Série in-8°, 83), S. 377-389.

Kupper, Jean-Louis: Art. "Lüttich", in: Lexikon des Mittelalters VI, 1993, Sp. 25-27.

Kupper, Jean-Louis: Notger de Liège. Un évêque lotharingien aux alentours de l’an Mille, in: Lotharingia. Eine europäische Kernlandschaft um das Jahr 1000. Referate eines Kolloquiums vom 24. bis 26. Mai 1994 in Saarbrücken, hg. von Hans-Walter Herrmann und Reinhard Schneider, Saarbrücken 1995 (Veröffentlichungen der Kommission für Saarländische Landesgeschichte und Volksforschung, 26), S. 143-154.

Kupper, Jean-Louis: Art. "Liège", in: Dictionnaire encyclopédique du Moyen Âge, hg. von André Vauchez, Bd. 2, Cambridge u.a. 1997, S. 894.

Kupper, Jean-Louis: Liège au VIIIe siècle. Naissance d’une ville sanctuaire, in: L’évangélisation des régions entre Meuse et Moselle et la fondation de l’abbaye d’Echternach (Ve-IXe siècle). Actes des 10es Journées Lotharingiennes, 28-30 octobre 1998, Centre Universitaire de Luxembourg, hg. von Michel Polfer, Luxemburg 2000 (Publications de la Section historique de l’Institut grand-ducal de Luxembourg, 117; Publications du CLUDEM, 16), S. 357-364.

Küppers-Braun, Ute: "Haus" und Schloß Borbeck in der Frühen Neuzeit (16.-18. Jh.), in: Schloß Borbeck und sein Park, hg. von Birthe Marfording, Essen 1999, S. 23-40.

Küppers-Braun, Ute: Frauen des hohen Adels im Kaiserlich-Freiweltliche Damenstift Essen (1605-1803), Münster 1997 (Quellen und Studien, 8).

Kupsch, Wolf Dietrich: Das Gericht auf dem Leineberg vor Göttingen. Geschichte eines herzoglichen Landgerichts, Göttingen 1972 (Studien zur Geschichte der Stadt Göttingen, 9).

Kurfürst Johann Wilhelm und das Haus Pfalz-Neuburg. Beiheft zum Ausstellungskatalog 475 Jahre Fürstentum Pfalz-Neuburg, hg. vom Stadtmuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf, red. Irene Markowitz, Düsseldorf 1980.

Der Mainzer Kurfürst als Reichserzkanzler. Funktionen, Aktivitäten, Ansprüche und Bedeutung des zweiten Mannes im alten Reich, hg. von Peter Claus Hartmann, Stuttgart 1997 (Geschichtliche Landeskunde, 45).

Kurmainz, das Reichserzkanzleramt und das Reich am Ende des Mittelalters und im 16. und 17. Jahrhundert, hg. von Peter C. Hartmann, Stuttgart 1998 (Geschichtliche Landeskunde, 47).

Kurpfalz und Oberpfalz, hg. von Karl Otto Ammbronn und Otto Schmidt, Regensburg 1982 (Beiträge zur Geschichte und Landeskunde der Oberpfalz, 23).

Kurze, Dietrich: Art. "Indagine, Johannes", in: NDB X, Berlin 1974, S. 168 f.

Kurze, Dietrich: Zum Hofklerus im ausgehenden Mittelalter und am Beginn der Frühen Neuzeit, in: Hofgesellschaft und Höflinge an europäischen Fürstenhöfen in der Frühen Neuzeit (15.-18. Jahrhundert). Société de cour et courtisans dans l’Europe de l’époque moderne (XVe-XVIIIe siècle). Internationales Kolloquium, veranstaltet vom Seminar für Neuere Geschichte der Philipps-Universität Marburg in Zusammenarbeit mit der Universität Versailles Saint-Quentin-en-Yvelines (ESR 17-18) vom 28. bis 30. September 2000 in Marburg, hg. von Chantal Grell und Klaus Malettke unter Mitwirkung von Peter Holz, Münster u.a. 2001 (Forschungen zur Geschichte der Neuzeit. Marburger Beiträge, 1), S. 17ff.

Kuss, Christian: Die Stadt Segeberg in der Vorzeit, Kiel 1847.

Kustbygd och centralmakt 1560-1721. Studier i centrum-periferi under svensk stormaktstid, hg. von Nils Erik Villstrand, Helsingfors 1987.

Küster, Robert: Die Verwaltungsorganisation von Mecklenburg im 13. und 14. Jahrhundert, in: Mecklenburgische Jahrbücher 74 (1909) S. 115-150.

Kutná Hora, hg. von Helena Štroblová und Blanka Altová, Prag 2000.

Kutscher, Rolf: Geschichte Landsbergs (10.-14. Jahrhundert), Landsberg 1979.

Kutzbach, Friedrich: Das ältere Hochschloß in Pfalzel bei Trier, in: Germania 19 (1935) S. 40-53.

Kuyper, Wouter: De Grote Zaal van de Unie der Zeven Provincien. in: Het Binnenhof. Van grafelijke residentie tot regeringscentrum, hg. von Robert J. van Pelt und Marieke E. Tiethoff-Spliethoff, Dieren 1984, S. 71-100.

Kuyper, Wouter: De Koninklijke Zaal. in: Het Binnenhof. Van grafelijke residentie tot regeringscentrum, hg. von Robert J. van Pelt und Marieke E. Tiethoff-Spliethoff, Dieren 1984, S. 21-28.

L

La Cour, Vilhelm: Sønderjyllands Historie 2, København 1930/31.

Laakmann, Heinrich: Zur Geschichte der öselschen Ritterschaft, in: Genealogisches Handbuch der Oeselschen Ritterschaft, bearb. von Nicolai von Essen, Tartu 1935 (ND Hannover-Döhren 1971), S. 698-704.

Lachaud, Frédérique: Order and disorder at court: the ordniances for the royal household in England in the twelfth and thirteenth centuries, in: Höfe und Hofordnungen 1200-1600. 5. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Sigmaringen, 5. bis 8. Oktober 1996, hg. von Holger Kruse und Werner Paravicini, Sigmaringen 1999 (Residenzenforschung, 10), S. 103-116.

Lachaud, Frédérique: L’enseignement des bonnes manières en milieu de cour en Angleterre d’après l’Urbanus magnus attribué à Daniel de Beccles, in: Erziehung und Bildung bei Hofe. 7. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Celle und dem Deutschen Historischen Institut Paris, Celle, 23. bis 26. September 2000, hg. von Werner Paravicini und Jörg Wettlaufer, Stuttgart 2002 (Residenzenforschung, 13), S. 43-53.

Lackner, Christian: Hof und Herrschaft. Rat, Kanzlei und Regierung der österreichischen Herzoge 1365-1406, Wien u.a. 2002 (Mitteilungen des Instituts für österreichische Geschichtsforschung. Ergänzungsbd. 41).

Lackner, Christian: Aufstieg und Fall des Hans von Liechtenstein zu Nikolsburg im 14. Jahrhundert, in: Der Fall des Günstlings. Hofparteien in Europa vom 13. bis zum 17. Jahrhundert. 8. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neuburg an der Donau, 21.-24. September 2002, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Ostfildern 2004 (Residenzenforschung, 17), S. 251-262.

Lackner, Christian: Vom Herzogtum zum Erzherzogtum Österreich, in: Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichte 112 (2004) S. 290-305.

Lackner, Martin: Die Kirchenpolitik des Großen Kurfürsten, Witten 1973.

Lacroix, Paul: Eglises jurassiennes Romanes et Gothiques, Besançon 1981.

Lademacher, Horst: Die burgundisch-habsburgischen Niederlande. Bemerkungen über Fermente und Impulse zur Konfliktlage einer Landschaft, in: Horst Lademacher. Der europäische Nordwesten. Historische Prägungen und Beziehungen. Ausgewählte Aufsätze, hg. von Nicole Eversdijk, Helmut Gabel, Georg Mölich und Ulrich Tiedau, Münster 2001, S. 11-28.

Ladenburg. Aus 1900 Jahren Stadtgeschichte, hg. von Hansjörg Probst, Ubstadt-Weiher 1998.

Ladero Quesada, Miguel Ángel: Fiscalidad y poder real en Castilla (1252-1369), Madrid 1993.

Laenen, J.: Notes sur l’organisation ecclésiastique du Brabant à l’époque de l’érection des nouveaux évêchés, Antwerpen 1904.

Laferl, Christopher: Die Kultur der Spanier in Österreich unter Ferdinand I. 1522-1564, Wien u.a. 1997.

Laffite, Jean-Denis: Vic-sur-Seille, Ruelle d’Alyn, in: Chronique des fouilles médiévales, Archéologie médiévale 24 (1994) S. 526-527.

Laffite, Jean-Denis: Vic-sur-Seille, Le Château, l’Hôtel de la Monnaie, in: Chronique des fouilles médiévales. Archéologie médiévale 26 (1996) S. 320.

Lafrenz, Deert: Das Kieler Schloß. Der Fürstensitz Herzog Adolfs von Gottorf in Kiel, Hamburg 1987.

Lahnstein, Peter: Ludwigsburg. Aus der Geschichte einer europäischen Residenz, Stuttgart 1968.

Lahrkamp, Helmut: Beiträge zur Geschichte des Hubertusordens der Herzöge von Jülich-Berg und verwandter Gründungen, in: Düsseldorfer Jahrbuch 49 (1959) S. 3-49.

Lahrs, Friedrich: Das Königsberger Schloß, Stuttgart 1956 (Bau- und Kunstdenkmäler des deutschen Ostens, 1).

Laienfrömmigkeit im späten Mittelalter. Formen, Funktionen, politisch-soziale Zusammenhänge, hg. von Klaus Schreiner und Elisabeth Müller-Luckner, München 1992 (Schriften des Historischen Kollegs. Kolloquien, 20).

Lalou, Elisabeth: Les ordonnances de l’hôtel des derniers Capétiens directs, in: Höfe und Hofordnungen 1200-1600. 5. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Sigmaringen, 5. bis 8. Oktober 1996, hg. von Holger Kruse und Werner Paravicini, Sigmaringen 1999 (Residenzenforschung, 10), S. 91-101.

Lambotte, Bernard, Neuray, Brigitte: Abbatiale de Stavelot. Données archéologiques. Évolution, in: Stavelot, Wellin, Logne, une abbaye et ses domaines, catalogue d’exposition, Stavelot, Wellin, Marche-en-Famenne, Vieuxville (1997-1998) 65-77.

Lambrecht, Karen: Metropolen – Hauptstädte – Zentralstädte: Ihre Entwicklung als Faktoren und Orte staatlicher Repräsentation sowie kultureller und gesellschaftlicher Integration im östlichen Mitteleuropa vom 14. bis zum frühen 17. Jahrhundert, in: Nordost-Archiv. Zeitschrift für Regionalgeschichte 3,2 (1994) S. 528-531.

Lambrecht, Karen: Art. "Jägerndorf", in: Handbuch der historischen Stätten Deutschlands, Bd. 16: Böhmen und Mähren, hg. von Joachim Bahlcke, Winfried Eberhard und Miloslav Polívka, Stuttgart 1998, S. 222-224.

Lambrecht, Karen: Breslau als Zentrum der gelehrten Kommunikation unter Bischof Johann V. Thurzó (1466-1520), in: Archiv für schlesische Kirchengeschichte 58 (2000) S. 117-141.

Lambrecht, Karen: Kommunikationsstrukturen und Öffentlichkeiten in ostmitteleuropäischen Zentren um 1500 – Forschungsstand und Perspektive, in: Jahrbuch für Kommunikationsgeschichte 2 (2000) S. 1-23.

Lampert von Hersfeld, Annalen, hg. von Oswald Holder-Egger. Neu übersetzt von Adolf Schmidt, erl. von Wolfgang Dietrich Fritz, 4. Aufl., Darmstadt 2000 (Freiherr-vom-Stein-Gedächtnisausgabe. Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte des Mittelalters, 13).

Lamperti Monachi Hersfeldensis opera accedunt Annales Weissenburgenses, hg. von Oswald Holder-Egger. Hannover 1894 (Scriptores rerum Germanicarum in usum scholarum ex Monumentis Germaniae historicis separatim editi, 38).

Lamprecht, Karl: Deutsches Wirtschaftsleben des Mittelalters. Untersuchungen über die materielle Kultur des platten Landes auf Grund der Quellen zunächst des Mosellandes, 3 Bde., Leipzig 1885-86.

Lamschus, Christian: Emden unter der Herrschaft der Cirksena. Studien zur Herrschaftsstruktur der ostfriesischen Residenzstadt 1470-1527, Hildesheim 1984 (Veröffentlichungen des Instituts für historische Landesforschung der Universität Göttingen, 23).

Land am Meer. Pommern im Spiegel seiner Geschichte. Roderich Schmidt zum 70. Geburtstag, hg. von Werner Buchholz und Günter Mangelsdorf, Köln u.a. 1995 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Pommern. Reihe 5: Forschungen zur pommerschen Geschichte, 29).

Land im Mittelpunkt der Mächte. Die Herzogtümer Jülich, Kleve, Berg (Ausstellungskatalog), 2. Aufl., Kleve 1984.

Das Landbuch der Mark Brandenburg, hg. von Johannes Schultze, Berlin 1940 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für die Provinz Brandenburg und die Reichshauptstadt Berlin, 7; Brandenburgische Landbücher, 2).

Spätmittelalterliches Landesbewußtsein in Deutschland, hg. von Matthias Werner, Stuttgart (Vorträge und Forschungen, 54).

Brandenburgische Landesgeschichte heute, hg. von Lieselott Enders und Klaus Neitmann, Potsdam 1999 (Brandenburgische historische Studien, 4).

Preußische Landesgeschichte. Festschrift für Bernhart Jähnig, hg. von Udo Arnold, Marburg 2001.

Die braunschweigische Landesgeschichte. Jahrtausendrückblick einer Region, hg. von Horst-Rüdiger Jarck und Gerhard Schildt, Braunschweig 2000.

Brandenburgische Landesgeschichte und Archivwissenschaft. Festschrift für Lieselott Enders zum 70. Geburtstag, hg. von Friedrich Beck und Klaus Neitmann, Weimar 1997 (Veröffentlichungen des Brandenburgischen Landeshauptarchivs, 34).

Landesgeschichte und historische Demographie, hg. von Michael Matheus und Walter G. Rödel, Stuttgart 2000 (Geschichtliche Landeskunde, 50).

Landesgeschichte als Herausforderung und Programm. Karlheinz Blaschke zum 70. Geburtstag, hg. von Uwe John und Josef Matzerath, Stuttgart 1997 (Quellen und Forschungen zur sächsischen Geschichte, 15).

Landesgeschichte in Sachsen. Tradition und Innovation, hg. von Rainer Aurig u.a., Bielefeld 1997 (Studien zur Regionalgeschichte 10).

Geschichtliche Landeskunde, Bd. 2, Wiesbaden 1965 (Veröffentlichungen des Instituts für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz, 2).

Geschichtliche Landeskunde des Saarlandes, hg. von Hans-Walter Herrmann, Kurt Hoppstädter und Hanns Klein, Bd. 2: Von der fränkischen Landnahme bis zum Ausbruch der Französischen Revolution, Saarbrücken 1977 (Mittheilungen des Historischen Vereins für die Saargegend. NF 4).

Landgraf Philipp der Großmütige 1504-1567. Hessen im Zentrum der Reform. Ausstellungskatalog, hg. von Ursula Braasch-Schwersmann u.a., Neustadt an der Aisch 2004 ro].

Der Landkreis Emmendingen, hg. von der Landesarchivdirektion Baden-Württemberg in Verbindung mit dem Landkreis Emmendingen, Bd. 2,1, Stuttgart 2001 (Kreisbeschreibungen des Landes Baden-Württemberg).

Der Landkreis Lörrach, 2 Bde., Sigmaringen 1993/1994 (Kreisbeschreibungen des Landes Baden-Württemberg).

Der Landkreis Reutlingen. Amtliche Kreisbeschreibungen des Landes Baden-Württemberg, hg. von der Landesarchivdirektion Baden-Württemberg, Bd. 1, Sigmaringen 1997.

Landkreis Lüchow-Dannenberg, bearb. von Falk-Reimar Sänger, Braunschweig u.a. 1986 (Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland: Baudenkmäler in Niedersachsen, 21).

Die Walliser Landrats-Abschiede seit dem Jahre 1500, hg. im Auftrag der Regierung des Kantons Wallis, bisher 9 Bde. (1500-1613), Brig 1916-96.

Die anhaltischen Land- und Amtsregister des 16. Jahrhunderts, 3 Tle., bearb. von Reinhold Specht, Magdeburg 1935-40.

Landt, Matthias: Die Schloßbauten des Gottorfer Herzogs Adolf im 16. Jahrhundert, Kiel o.J. [1986], S. 15-21.

Die Landtafel des Markgrafenthumes Mähren (Brünner und Olmützer Cuda), hg. von Peter von Chlumecky, Josef Chytil, Carl Demuth und Adolf R. von Wolfskron, 2 Bde., Brünn 1856.

Ernestinische Landtagsakten, bearb. von Carl August Hugo Burkhardt, Tl. 1: Die Landtage von 1487-1532, Jena 1902 (Thüringische Geschichtsquellen. NF 5,1).

Baierische Landtagshandlungen in den Jahren 1429 bis 1513, hg. von Franz Krenner, 18 Bde., München 1803-05.

Landwehr, Götz: Die Verpfändung der deutschen Reichsstädte im Mittelalter, Köln u.a. 1967.

Lang, Adolf: Sommerresidenz Triesdorf, München 1982 (Kleine Kunstführer, 1368).

Lang, Alois: Der Fürstentitel der Bischöfe von Seckau, in: Zeitschrift des Historischen Vereins für Steiermark 26 (1931) S. 279-284.

Lang, Alois: Die Lehen des Bistums Seckau, Graz 1931 (Veröffentlichungen der Historischen Landeskommission für Steiermark, 29).

Lange, Helmar: Das Residenzschloß Neuhaus bei Paderborn, eine bau- und kunstgeschichtliche Betrachtung. Der Baumeister Jörg Unkair, seine Werke und Bedeutung, Diss. Bochum 1978.

Lange, Michael: Der Venussaal im Schloß Augustusburg. Ein Arbeitsbericht zur Restaurierung, in: Jahrbuch der Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten in Sachsen 4 (1996) S. 179-187.

Langenbach, Wilhelm: Stift und Stadt Werden im Zeitalter des dreißigjährigen Krieges, in: Beiträge zur Geschichte des Stiftes Werden 15 (1911) S. 1-145.

Langenbrink, Max: Über drei Jahrhunderte Residenz der Henneberger ... Zur Baugeschichte der Bertholdsburg in Schleusingen, in: Jahrbuch des Hennebergisch-Fränkischen Geschichtsvereins 11 (1996) S. 169-192.

Langenfeld, Klaus: Rosenstadt Eutin, Eutin 1998.

Langenn, Friedrich Albert von: Geschichte von Stolpen, in: Mittheilungen des königlich-sächsischen Alterthumsvereins 20 (1870), S. 20-54.

Langer, Andrea: Die visuelle Repräsentation der Königin. Zu frühneuzeitlichen Porträts von jagiellonischen Herrschern und Herrscherinnen, in: Das Frauenzimmer. Die Frau bei Hofe in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. 6. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Dresden, 26.-29. September 1998, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Stuttgart 2000 (Residenzenforschung, 11), S. 133-150.

Langer, Thomas: Bischöflicher Luxus. Eine Unterbodenwarmluftheizung in der Burg Ziesar, in: Zwischen Havelland und Fläming (2000) S. 70-74.

Langhoff, Peter: Die Entwicklung der gotischen kursiven Urkundenschrift in den Kanzleien der Herzöge von Pommern. Eine paläographisch-kanzleigeschichtliche Untersuchung, Berlin 1970.

Langmass, Constanze: Die Eisenacher Stadtbefestigung, Eisenach o. J. [1995].

Lanzinner, Maximilian: Fürst, Räte und Landstände im frühmodernen Staat. Die Entstehung der Zentralbehörden in Bayern (1511-1598), Göttingen 1980 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 61).

Lanzinner, Maximilian: Friedenssicherung und politische Einheit des Reiches unter Kaiser Maximilian II. (1564-1576), Göttingen 1993 (Schriftenreihe der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, 45).

Lanzinner, Maximilian: Geheime Räte und Berater Kaiser Maximilians II. (1564-1576), in: Mitteilungen des Instituts für österreichische Geschichtsforschung 102 (1994) S. 296-315.

Lanzinner, Maximilian: Passau als geistliches Fürstentum am Beginn der Neuzeit, in: Ostbairische Grenzmarken. Passauer Jahrbuch für Geschichte, Kunst und Volkskunde 36 (1995) S. 95-106.

Lanzinner, Maximilian: Geistliche Residenzstädte im bayerisch-fränkischen Raum vom 15. zum 17. Jahrhundert, in: Beiträge zur altbayerischen Kirchengeschichte 44 (1999) S. 13-41.

Larsson, Lars Olof: Höfische Repräsentation als kulturelle Kommunikation: Ein Vergleich der Höfe Maximilians II. in Wien und Rudolfs II. in Prag, in: Krakau, Prag und Wien. Funktionen von Metropolen im frühmodernen Staat, hg. von Marina Dmitrieva und Karen Lambrecht, Stuttgart 2000 (Forschungen zur Geschichte und Kultur des östlichen Mitteleuropa, 10), S. 237-254.

Laschinger, Johannes: Straubing und die Landtage vom 14. bis zum 16. Jahrhundert, in: Jahresbericht des Historischen Vereins für Straubing und Umgebung 86 (1984) S. 147-172.

Lascombes, François: Chronik der Stadt Luxemburg 963-1443, Luxemburg 1968; 1444-1684, 1976.

Last, Martin: Art. "Braunschweig", in: Lexikon des Mittelalters II, 1983, Sp. 584-586

Last, Martin: Das grundherrliche Gefüge im Bereich der Stadt Göttingen und seine Bedeutung für die Gliederung und Entwicklung der Stadt, in: Göttingen. Geschichte einer Universitätsstadt, Bd. 1: Von den Anfängen bis zum Ende des Dreißigjährigen Krieges, hg. von Dietrich Denecke und Helga-Maria Kühn, Göttingen 1987, S. 51-69.

Last, Martin: Die Topographie der Stadt vom 13. bis zum 16. Jahrhundert, in: Göttingen. Geschichte einer Universitätsstadt, Bd. 1: Von den Anfängen bis zum Ende des Dreißigjährigen Krieges, hg. von Dietrich Denecke und Helga-Maria Kühn, Göttingen 1987, S. 70-106.

Latomus, Johannes: Antiquitates quaedam civitatis et potissimum ecclesiae Francofordensis; Acta aliquot vetustioria in civitate Francofurtensi [...], in: Frankfurter Chroniken und annalistische Aufzeichnungen des Mittelalters, bearb. von Richard Froning, Frankfurt am Main 1884 (Quellen zur Frankfurter Geschichte, 1), S. 67-136.

Latzke, Irmgard: Hofamt, Erzamt und Erbamt im mittelalterlichen deutschen Reich, Frankfurt am Main 1970.

Lau, Friedrich: Entwicklung der kommunalen Verfassung und Verwaltung der Stadt Köln bis zum Jahre 1396, Bonn 1898 (Preis-Schriften der Mevissen-Stiftung, 1).

Lau, Friedrich: Geschichte der Stadt Düsseldorf. Von den Anfängen bis 1915, Düsseldorf 1921.

Lau, Friedrich: Schloß Hambach bei Jülich, in: Zeitschrift des Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Heimatschutz 20,2 (1927) S. 73-83.

Laubach, Ernst: Karl V., Ferdinand I. und die Nachfolge im Reich, in: Mitteilungen des österreichischen Staatsarchivs 29 (1976) S. 1-51.

Laubach, Ernst: Habsburgische Reichstagspolitik 1528/29, in: Mitteilungen des österreichischen Staatsarchivs 40 (1987) S. 61-91.

Laubach, Ernst: Ferdinand I. als Kaiser. Studien zu Politik und Herrscherauffassung des Nachfolgers Karls V., Münster 2001.

Laube, Volker: Konzeptionswechsel in der Baugeschichte des barocken Kosterneubaus in Kempten, in: Allgäuer Geschichtsfreund 100 (2000) S. 61-96.

Laube, Volker, Naumann, Markus: Fürstabt Roman Giel von Gielsberg (1639-1673) im Urteil der Geschichtsschreibung, in: Allgäuer Geschichtsfreund 100 (2000) 19-42.

Laufner, Richard: Die Ausbildung des Territorialstaates der Kurfürsten von Trier, in: Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert, hg. von Hans Patze, 2 Bde., Sigmaringen 1970/71 (Vorträge und Forschungen, 13/14), hier Bd. 2, S. 127-147.

Laufs, Adolf: Art. "Hofämter", in: Handwörterbuch zur Deutschen Rechtsgeschichte II, 1978, Sp. 197-200.

Laufs, Adolf: Art. "Reichskreise", in: Handwörterbuch zur Deutschen Rechtsgeschichte IV, 1990, Sp. 681-687.

Laur, Wolfgang: Gottorf, in: Die Heimat 62 (1955) S. 190-191.

Laur, Wolfgang: Namenkundliche Miszellen. 1. Schleswig als Landesname, 2. Gottorf, in: Beiträge zur Schleswiger Stadtgeschichte 8 (1963) S. 59-68.

Laur, Wolfgang: Historisches Ortsnamenlexikon von Schleswig-Holstein, Schleswig 1967 (Gottorfer Schriften, 8).

Laurent, René: Les sceaux des princes territoriaux belges du Xe siècle à 1482, 3 Bde., Brüssel 1993.

Laurentii de Leodio Gesta episcoporum Virdunensium et abbatum S. Vitoni, hg. von Georg Waitz, in: MGH SS X, 1852, S. 486-530.

Lausser, Helmut: Güter und Herrschaftsrechte des Hochstifts Augsburg im Landkreis Dillingen, in: Jahrbuch des historischen Vereins Dillingen 85 (1983) S. 157-174.

Laux, Friedrich: Zu einigen Problemen frühneuzeitlicher Keramik aus Harburgs Altstadt, in: Harburg. Von der Burg zur Industriestadt. Beiträge zur Geschichte Harburgs 1288-1938, hg. von Jürgen Ellermeyer, Klaus Richter und Dirk Stegmann, Hamburg 1988 (Veröffentlichungen des Helms-Museums, 52; Veröffentlichungen des Vereins für Hamburgische Geschichte, 33), S. 70-87.

Lavery, Jason Edward: Emperor Maximilian II and the Danish-Swedish Struggle for Baltic Hegemony 1563-1576, in: Mitteilungen des österreichischen Staatsarchivs 48 (2000) S. 197-228.

Lavery, Jason Edward: The Holy Roman Empire and the Danish-Swedish Rivalry 1563-1576, New Haven 1997.

Layer, Adolf: Musikgeschichte der Fürstabtei Kempten, Kempten 1975.

Layer, Adolf: Zur Bau- und Kulturgeschichte des Ottheinrich-Schlosses Grünau, in: Neuburger Kollektaneenblatt 128 (1975) S. 34ff.

Layer, Adolf: Musikpflege am Hofe der Fürstbischöfe von Augsburg in der Renaissancezeit, in: Jahrbuch des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte 10 (1976) S. 199-211.

Layer, Adolf: Geistliche Herrschaftsbereiche, Hochstift und Domkapitel Augsburg, in: Handbuch der Bayerischen Geschichte, begr. von Max Spindler, hg. von Andreas Kraus, Bd. 3,2: Geschichte Schwabens bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts, 3., neu bearb. Aufl., München 2001, S. 949-962.

Layer, Adolf, Immler, Gerhard: Das Fürststift Kempten, in: Handbuch der Bayerischen Geschichte, begr. von Max Spindler, hg. von Andreas Kraus, Bd. 3,2: Geschichte Schwabens bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts, 3., neu bearb. Aufl., München 2001, S. 311-317.

Le Bailly, Maria Charlotte: Recht voor de Raad. Rechtspraak vor het Hof van Holland, Zeeland en West-Friesland in het midden van de vijftiende euuw, Den Haag 2001 (Hollandse studiën, 38).

Le Cam, Anne: Charles le Téméraire: un homme et son rêve, Paris 1992.

Le Carpentier, Jean: Histoire généalogique des Païs-Bas, ou histoire de Cambray, et du Cambresis, 2 Bde., Leiden 1664.

Le Glay, André Joseph Ghislain: Cameracum Christianum ou histoire ecclésiastique du diocèse de Cambrai, Lille-Paris 1849.

Le Hête, Thierry: Les comtes palatins de Bourgogne et leur descendance agnatique. Histoire et généalogie d'une dynastie sur huit siècles (IXe-XVIIe siècles), La Bonneville-sur-Iton 1995.

Das Leben am Hofe und in den Residenzen der letzten Rosenberger (Život na dvoře a v rezidenčních městech posledních Rožemberků), hg. von Vázlav Bůžek, Budweis 1993 (Opera historica, 3).

Leben im Mittelalter: Luxemburg, Metz und Trier. Studien zur mittelalterlichen Stadtgeschichte und Archäologie, Luxemburg 1998, (Publications scientifiques du Musée d’Histoire de la Ville de Luxembourg, 2).

Fränkische Lebensbilder, Bd. 2, hg. von Gerhard Pfeiffer, Würzburg 1968 (Veröffentlichungen der Gesellschaft für fränkische Geschichte. ReiheVII A, 2). Bd. 4, hg. von Gerhard Pfeiffer, Würzburg 1971 (Veröffentlichungen der Gesellschaft für fränkische Geschichte. ReiheVII A, 4). Bd. 5, hg. von Gerhard Pfeiffer, Würzburg 1973 (Veröffentlichungen der Gesellschaft für fränkische Geschichte. ReiheVII A, 5). Bd. 6, hg. von Gerhard Pfeiffer und Alfred Wendehorst, Würzburg 1975 (Veröffentlichungen der Gesellschaft für fränkische Geschichte. Reihe VII A, 6). Bd. 14, hg. von Alfred Wendehorst, Neustadt an der Aisch 1991 (Veröffentlichungen der Gesellschaft für fränkische Geschichte. Reihe VII A, 14). Bd. 16, hg. von Alfred Wendehorst, Neustadt an der Aisch 1996 (Veröffentlichungen der Gesellschaft für fränkische Geschichte. Reihe VII A, 16). Bd. 17, hg. von Alfred Wendehorst, Neustadt an der Aisch 1998 (Veröffentlichungen der Gesellschaft für fränkische Geschichte. Reihe VII A, 17). Bd. 18, hg. von Erich Schneider, Neustadt an der Aisch 2000 (Veröffentlichungen der Gesellschaft für Fränkische Geschichte. Reihe VII A, 18).

Rheinische Lebensbilder, hg. von Bernhard Pollim im Auftrag der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde, Bd. 6, Köln 1975.

Lebensbilder Salzburger Erzbischöfe aus zwölf Jahrhunderten. 1200 Jahre Erzbistum Salzburg, hg. von Peter F. Kramml und Alfred Stefan Weiss, Salzburg 1998 (Salzburg-Archiv, 24).

Lebensbilder aus dem Bayerischen Schwaben, Bd. 3, München 1954. Bd. 14, hg. von Wolfgang Haberl, Weißenhorn 1993.

Lechner, Karl: Die Bildung des Territoriums und die Durchsetzung der Territorialhoheit im Raum des östlichen Österreich, in: Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert, hg. von Hans Patze, 2 Bde., Sigmaringen 1970/71 (Vorträge und Forschungen, 13/14), hier Bd. 2, S. 389-462.

Lechner, Karl: Ursprung und erste Anfänge der burggräflich-nürnbergischen (später brandenburgischen) Lehen in Österreich, in: Festschrift für Walther Schlesinger, Bd. 1, hg. von Helmut Beumann, Köln u.a. 1973, S. 286-332.

Lechte, Karl: Die Geschichte der Stadt Hardegsen, Hardegsen 1968.

Leclerc, Eugène: Chalon-sur-Saône au cours de l’histoire, Chalon-sur-Saône 1958.

Lecocq, Georges: Nivelles et son entité. Essai de bibliographie portant sur la période 1968-1985, in Annales de la Sociéte d’archéologie, d’histoire et de folklore de Nivelles et du Brabant wallon 26 (1989).

Lecoy de la Marche, Albert: Le roi René: sa vie, son administration, ses travaux artistiques et littéraires, Paris 1875.

Ledvinka, Václav, Pešek Jiří: Prag, Prag 2000.

Het oudste leenaktenboek van Gelre 1326, hg. von P. N. van Doorninck, Haarlem 1898.

Leenders, Karel A. H.: Van Turnhoutervoorde tot Strienemonde. Onginnings en nederzettingsgeschiedenis van het Maas-Schelde-Demergebied, 400-1350. Een poging tot synthese, Zutphen 1996.

Leesch, Wolfgang: Die Grafen von Rietberg aus den Häusern Arnsberg und Ostfriesland, in: Westfälische Zeitschrift 113 (1963) S. 283-376.

Leesment, Leo: Über die Livländischen Gerichtssachen im Reichskammergericht und im Reichshofrat, Tartu 1929.

Die große Legende der heiligen Frau Sankt Hedwig, Bd. 1: Faksimile nach der Originalausgabe von Konrad Baumgarten, Breslau 1504, Bd. 2: Textband, hg. von Joseph Gottschalk, Wiesbaden 1963.

Legenda o Św. Jadwize. Legende der hl. Hedwig, hg. von Wojciech Mrozowicz und Trude Ehlert, Breslau 2000.

Legner, Anton: Karolinische Edelsteinwände, in: Kaiser Karl IV. Staatsmann und Mäzen, hg. von Ferdinand Seibt u.a., München 1978, S. 356-362.

Legnica, in: Drabina, Jan: Historia miast śląskich średniowieczu, Krakau 2000, S. 99-117.

Legnica. Zarys monografii miasta, red. Stanisław Dąbrowski, Breslau u.a. 1998 (Monografie Regionalne Dolnego Śląska).

Legrand, William: Chronique historique et archéologique de l’ancien pays de Stavelot-Malmedy, in: Leodium 26 (1933) p.72-96.

Legrand, William: Notes sur le culte de Saint Poppon, abbé de Stavelot, in: Chronique archéologique du Pays de Liège 33 (1942) S. 34-48; 34 (1943) S. 1-18, 25-44.

Legrum, Kurt: Spaziergang durch die gräflich-leyensche Residenz Blieskastel, St. Ingbert 1995 (Weg in die Region, 3).

Lehe, Erich von: Grenzen und Ämter im Herzogthum Bremen. Altes Amt und Zentralverwaltung Bremervörde, Land Wursten und Gogericht Achim, Göttingen 1926 (Studien und Vorarbeiten zum Historischen Atlas von Niedersachsen, 8).

Lehfeldt, Paul: Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens, Heft 8: Herzogtum Sachsen-Coburg und Gotha, Amtsgerichtsbezirk Gotha, Jena 1891.

Lehmann, F. G.: "Urkundliche Geschichte der Abtei und Stadt Weissenburg", 1874, in: L'Outre-Forêt 71/78 (1990-92).

Lehmann, Paul: Jena, in: Deutsches Städtebuch. Handbuch städtischer Geschichte, hg. von Erich Keyser, Bd. 2: Mitteldeutschland, Stuttgart u.a. 1941, S. 316-320.

Das Lehnbuch Friedrichs des Strengen Markgrafen von Meissen und Landgrafen von Thüringen 1349/1350, hg. von Woldemar Lippert und Hans Beschorner, Leipzig 1903.

Das älteste Lehnbuch des Hochstifts Worms von 1426-34, hg. von Eberhard Lohmann, in: Archiv für hessische Geschichte und Altertumskunde 58 (2000) S. 1-62.

Lehnert, Walter: Der Kauf der Burggrafenburg 1427. Zur Territorialpolitik der Reichsstadt Nürnberg, Nürnberg 1977 (Ausstellungsprospekt des Stadtarchivs Nürnberg, 22).

Die ältesten Lehnsbücher der Grafen von Henneberg, bearb. von Johannes Mötsch und Katharina Witter, Weimar 1996 (Veröffentlichungen aus thüringischen Staatsarchiven 2).

Lehns- und Besitzurkunden Schlesiens und seiner einzelnen Fürstenthümer im Mittelalter, hg. von Colmar Grünhagen und Hermann Markgraf, 2 Bde., Leipzig 1881-83 (Publicationen aus den k. preußischen Staatsarchiven, 7, 16) (ND 1965).

Leibnitz – 75 Jahre Stadt. Festschrift zum Jubiläum der Stadterhebung am 27. April 1913, hg. von Gert Christian, Leibnitz 1988.

Leidl, August: Die Bischöfe von Passau 739-1968 in Kurzbiographien, 2. Aufl., Passau 1978 (Neue Veröffentlichungen des Instituts für Ostbairische Heimatforschung der Universität Passau, 38).

Leidl, August: Das Hochstift Passau im 18. Jahrhundert. Die Entwicklung des reichsunmittelbaren Territoriums bis zur Auflösung des Fürstentums, in: Ostbairische Grenzmarken 23 (1981) S. 74-84.

Leidl, August: Die Residenz der Bischöfe von Passau. Eine Stätte der Kunst, Kultur und Kirchengeschichte, in: Ostbairische Grenzmarken 32 (1990) S. 139-144.

Vor Leinberger. Landshuter Skulptur im Zeitalter der Reichen Herzöge 1333-1503, 2 Bde., hg. von Franz Niehoff, Landshut 2001.

Leinweber, Josef: Das Hochstift Fulda vor der Reformation, Fulda 1972 (Quellen und Abhandlungen zur Geschichte der Abtei und der Diözese Fulda, 22).

Leinweber, Josef: Der Fuldaer Abtskatalog des Apollo von Vilbel. Zur Fuldaer Geschichtsschreibung des 16. Jahrhunderts und zur Chronologie der Fuldaer Äbte, Fulda 1986 (Quellen und Abhandlungen zur Geschichte der Abtei und Diözese Fulda, 25).

Leinweber, Josef, Die Fuldaer Äbte und Bischöfe, Frankfurt am Main 1989.

Leipner, Kurt: Stuttgart. Daten zur Geschichte. Von den Anfängen bis zum Ausgang des 19. Jahrhunderts, Stuttgart 1987.

Leiser, Wolfgang: Markgraf Christof I. von Baden, seine Beamten, seine Gesetze, in: Zeitschrift für Geschichte des Oberrheins 108. NF 69 (1960) S. 244-255.

Leiss, Eduard: Die Briefboten der herzoglichen Hofhaltung in Landshut vor der Schlacht bei Giengen im Jahr 1462, in: Archiv für Postgeschichte in Bayern 8 (1952/54), S. 325-330.

Lejeune, Jean: Introduction historique, in: Le siècle de Louis XIV au pays de Liège (1580-1723) (Ausstellungskatalog), Lüttich 1975, S. IX-XCIII.

Lejeune, Jean: Des temps romans à la Renaissance, in: Liège et son Palais. Douze siècles d’histoire, hg. von Jean Lejeune, Antwerpen 1980, S. 53-105.

Lemcke, Georg: Beiträge zur Geschichte König Richards von Cornwall, Berlin 1909 (Historische Studien, 65).

Lemcke, Hugo: Das königliche Schloß in Stettin, Stettin 1909 (Die Bau- und Kunstdenkmäler des Regierungsbezirks Stettin, 14.1).

Leminger, Emanuel: Královská mincovna v Kutné Hoře, Prag 1912 (Rozpravy ČAVU I,48).

Lemke, Johann: Geschichte von Bremervörde in Stadt und Land, Bremervörde 1938.

Lemmens, Gerard: Die Klever Burg, in: Land im Mittelpunkt der Mächte. Die Herzogtümer Jülich – Kleve – Berg, red. von Guido de Werd, Kleve 1984, S. 269-290.

Lemmens, Gerard: Die Schwanenburg Kleve, München u.a. 1990 (Große Baudenkmäler, 395).

Lemmens, Gerard: Das Schloß zu Kleve. Ein Album aus dem Jahre 1815, Kleve 1994.

Lemper, Ernst-Heinz: Arnold von Westfalen. Berufs- und Lebensbild eines deutschen Werkmeisters der Spätgotik, in: Die Albrechtsburg zu Meissen, hg. von Hans-Joachim Mrusek, Leipzig 1972, S. 40-60.

Lengen, Hayo van: Geschichte des Emsigerlandes vom frühen 13. bis zum späten 15. Jahrhundert, 2 Tle., Aurich 1973 und 1975 (Abhandlungen und Vorträge zur Geschichte Ostfrieslands, 53).

Lengen, Hajo van: Art. "Cirksena", in: Lexikon des Mittelalters II, 1983, Sp. 2100f.

Lengen, Hayo van: Von den Anfängen bis zum Ende des Mittelalters, in: Ostfriesland im Schutze des Deichs, Bd. 10: Geschichte der Stadt Emden, Bd. 1: Von den Anfängen bis 1611, hg. im Auftrag der niederemsischen Deichacht und ihrer Rechtsnachfolgerin der Deichacht Krummhörn, Leer 1995, S. 59-159.

Lengen, Hayo van: Art. "Cirksena, Häuptlingsfamilie", in: Biographisches Lexikon für Ostfriesland III, 2001, S. 83-86.

Lengenfelder, Bruno: Die Diözese Eichstätt zwischen Aufklärung und Restauration: Kirche und Staat 1773-1821, Regensburg 1990 (Eichstätter Studien, 28).

Lenski, Lothar: Vertheidigung des Schlosses und Städtleins Fürstenau durch den Drosten Michael Kobolt Wilhelm von Tambach i.J. 1647, in: Osnabrücker Mitteilungen 104 (1999) 227-252.

Lentfer, Dirk: Die Glogauer Landesprivilegien des Andreas Gryphius von 1563, Frankfurt am Main 1996 (Rechtshistorische Reihe, 147).

Lentz, Matthias: Stadtbürgerliche Gedächtniskultur. Schlachtengedenken in Lüneburg im späten Mittelalter und in der frühen Neuzeit, Examensarbeit masch. Bielefeld 1994.

Lenz, Heinrich: Die landständische Verfassung in Anhalt, in: Sachsen und Anhalt 11 (1935) S. 83-136.

Leopold, Gerhard: Die Stiftskirche der Königin Mathilde in Quedlinburg, in: Frühmittelalterliche Studien 25 (1991) S. 145-170.

Lepage, Henri: Les communes de la Meurthe. Journal historique, 2 Bde., Nancy 1853.

Lepage, Henri: Dictionnaire topographique de la Meurthe, Paris 1862.

Lepsius, Carl Peter: Geschichte der Bischöfe des Hochstifts Naumburg vor der Reformation. Ein Beitrag zur Geschichte des Osterlandes, Naumburg 1846.

Lepsius, Carl Peter: Kleine Schriften, Beiträge zur thüringisch-sächsischen Geschichte und deutschen Kunst- und Altertumskunde, gesammelt und hg. von Albert Schulz, Bd. 1-3, Magdeburg 1854/55.

Lesenberg, Wilhelm: Das Schloß zu Güstrow, Schwerin 1911.

Lesprand, Paul: Le clergé de la Moselle pendant la Révolution, Bd. 3: Le Clergé paroissial. Districts de Metz, Briey, Longwy, Thionville, Montigny-lès-Metz 1934.

Leuchte, Hans-Jörg: Das Liegnitzer Stadtrechtsbuch des Nikolaus Wurm. Hintergrund, Überlieferung und Edition eines schlesischen Rechtsdenkmales, Sigmaringen 1990 (Quellen und Darstellungen zur schlesischen Geschichte, 25).

Leuckfeld, Johann Georg: Antiquitates Groningenses oder historische Beschreibung der vormaligen Bischöflichen Residenz Gröningen im jetzigen Fürstenthum Halberstadt, Quedlinburg 1727.

Leutner, Robert: Stadtfinanzen und Bürgervermögen, Schichtung und Broterwerb in der geistlichen Residenzstadt Freising um 1600, in: Freising als Bürgerstadt. Festschrift zur Tausendjahrfeier der Verleihung des Markt-, Münz- und Zollrechts durch Kaiser Otto III. an Bischof Gottschalk von Freising, 996-1996, hg. von Hubert Glaser, Regensburg 1996 (Sammelblatt des Historischen Vereins Freising, 35), S. 29-105.

Leuze, Otto: Das Augsburger Domkapitel im Mittelalter. Ein Beitrag zur Verfassungs- und Verwaltungsgeschichte der deutschen Domkapitel, in: Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben und Neuburg an der Donau (1909) S. 1-114.

Lever, Maurice: Zepter und Schellenkappe. Zur Geschichte des Hofnarren. Aus dem Französischen von Kathrina Menke, Frankfurt am Main 1992.

Levezow, Immanuel Friedrich: Von den Erbhofämtern in Pommern (Schulprogramme Stettin: Rathsschule), Stettin 1784.

Levin, Theodor: Beiträge zur Geschichte der Kunstbestrebungen in dem Hause Pfalz-Neuburg, in: Beiträge zur Geschichte des Niederrheins 19 (1905), 97-213; 20 (1905), 123-249; 23 (1910), 1-185.

Levold von Northof, Die Chronik der Grafen von der Mark, hg. von Fritz Zschaeck, Berlin 1929 (MGH SS rer. Germ. NS VI).

Lewis, Frank Robert: Thesis for Degree of Master of Arts on Richard, Earl of Cornwall, King of the Romans, 1257-1272, Aberystwyth 1934.

Biographisches Lexikon für Ostfriesland, hg. von Martin Tielke, Bd. 1ff., Aurich 1993ff.

Lhotsky, Alphons: Die Geschichte der Sammlungen. Erste Hälfte. Von den Anfängen bis zum Tode Kaiser Karls VI. 1721 (Festschrift des Kunsthistorischen Museums zur Feier des Fünfzigjährigen Bestandes. 2. Tl.. Die Geschichte der Sammlungen), Wien 1941-45.

Lhotsky, Alphons: Kaiser Karl IV. und sein Hof im Jahre 1712/13, in: Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichte 66 (1958) S. 52-80.

Lhotsky, Alphons: Quellenkunde zur mittelalterlichen Geschichte Österreichs , Graz u.a. 1963 (Mitteilungen des Instituts für österreichische Geschichtsforschung. Ergänzungsbd. 19).

Lhotsky, Alphons: Geschichte Österreichs seit der Mitte des 13. Jahrhunderts: 1281-1358, Wien u.a. 1967 (Veröffentlichungen der Kommission für Geschichte Österrreichs, 1; Huber, Alfons: Geschichte Österreichs, 2,1).

Lhotsky, Alphons: Aufsätze und Vorträge. Ausgew. und hg. von Hans Wagner und Heinrich Koller, Bd. 2: Das Haus Habsburg, München 1971.

Lhotsky, Alphons.: Kaiser Friedrich III., sein Leben und seine Persönlichkeit, in: Friedrich III. Kaiserresidenz Wiener Neustadt (Ausstellungskatalog), Wien 1966 (Katalog des Niederösterreichischen Landesmuseums. NF 29), S. 16-47, wieder in: Aufsätze und Vorträge. Ausgew. und hg. von Hans Wagner und Heinrich Koller, Bd. 2: Das Haus Habsburg, München 1971, S. 119-163.

Lhotsky, Alphons: Das Haus Habsburg, München 1971 (Alfons Lhotsky. Aufsätze und Vorträge. Ausgew. und hg. von Hans Wagner und Heinrich Koller, 2).

Der sog. Libellus de dictis quatuor ancillarum s. Elisabeth confectus, mit Benutzung aller bekannten Handschriften zum ersten Male vollständig und mit kritischer Einführung hg. und erl. von Albert Huyskens, Kempten u.a. 1911.

Liber amicorum Raphaël de Smedt, Bd. 1: Tourneux, André: Bio-bibliographia. Bd. 2: Artium historia, hg. von Joost Vander Auwera. Bd. 3: Historia, hg. von Jacques Paviot. Bd. 4: Litterarum histori, hg. von André Tourneux, Löwen 2001 (Miscellanea Neerlandica, 23-26).

Liber de rebus memorabilioribus sive Chronicon Henrici de Hervordia, hg. von August Potthast, Göttingen 1859.

Liber fundationis claustri Sanctae Mariae Virginis in Heinrichau. Ksiąga henrykowska, ed. Roman Grodecki, Posen 1949.

Liber fundationis Episcopatus Vratislavensis, hg. von Hermann Markgraf und Josef Wilhelm Schulte, Breslau 1889 (Codex diplomaticus Silesiae, 14).

Liber memorialis von Remiremont, bearb. von Eduard Hlawitschka, Karl Schmid und Gerd Tellenbach. Monumenta Germaniae Historica: Libri memoriales, München 1981.

Reichsständische Libertät und habsburgisches Kaisertum, hg. von Heinz Duchhardt und Matthias Schnettger, Mainz 1999 (Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz. Beiheft, 48).

Libri erectionum archidioecesis Pragensis, hg. von Clemens Borový und Antonin Podlaha, 6 Bde., Prag 1875-1927.

Libri rationum civitatis Brunae ad annos 1343-1365 pertinentes, bearb. von Bedrich Mendl, Brünn 1935.

Lichnowsky, Eduard Maria von: Geschichte des Hauses Habsburg, Bd. 2: Von dem Tode König Rudolf des Ersten bis zur Ermordung König Albrechts, Wien 1837 (ND Osnabrück 1973).

Lichnowsky, Eduard Marie Fürst von: Geschichte des Hauses Habsburg. Regesten von Ernst Birk, 8 Bde. [bis 1493], Wien 1836-44 (ND Osnabrück 1974).

Lichtenberger, Elisabeth: Wien – Prag. Metropolenforschung, Wien, Köln 1993.

Lieb, Norbert: München. Die Geschichte seiner Kunst, München 19884.

Liebe, Georg: Der Hofhalt des Bischofs Heinrich Julius von Halberstadt, Herzogs zu Braunschweig und Lüneburg, in: Zeitschrift des Harzvereins für Geschichte und Altertumskunde 28 (1895) S. 740-750.

Liebe, Georg: Die Kanzleiordnung Kurfürst Albrechts von Magdeburg, des Hohenzollern (1538), in: Forschungen zur brandenburgisch-preußischen Geschichte 10 (1898) S. 31-54.

Liebe, Georg: Die Kammerorganisation des Administrators August, in: Geschichtsblätter für Stadt und Land Magdeburg 36 (1901) S. 246-265.

Liebelt, Katrin: Die Sozialstruktur der Residenzstadt Arnsberg im 17. Jahrhundert, Dortmund 1996 (Untersuchungen zur Wirtschafts-, Sozial- und Technikgeschichte, 14).

Liebenau, Hermann von: Lebensgeschichte der Königin Agnes von Ungarn, der letzten Habsburgerin des erlauchten Stammhauses aus dem Aargaue, Regensburg 1868.

Liebenau, Hermann von, Liebenau, Theodor: Urkundliche Nachweise zu der Lebensgeschichte der verwitweten Königin Agnes von Ungarn (1280-1364), in: Argovia. Jahresschrift der Historischen Gesellschaft des Kantons Aargau 5 (1866) S.1-193.

Lieberich, Heinz: Kaiser Ludwig als Gesetzgeber, in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Germanistische Abteilung 76 (1959) S. 173-245.

Liebermann, Felix: Zur Geschichte Friedrichs II. und Richards von Cornwall, in: Neues Archiv der Gesellschaft für ältere deutsche Geschichtskunde 13 (1888) S. 217-222.

Lieck, Gustav: Die Stadt Löbau mit Berücksichtigung des Landes Löbau, Marienwerder 1892 (Zeitschrift des historischen Vereins für den Regierung-Bezirk Marienwerder, 25-29).

Liedke, Volker: Stadt Landshut, München 1988 (Denkmäler in Bayern, II 24).

Liedke, Volker: Die Gedenksteine Herzog Ludwigs des Gebarteten aus der Zeit zwischen 1431 und 1438, in: Ars Bavarica 63/64 (1991) S. 19-41.

Liège et son Palais. Douze siècles d’histoire, hg. von Jean Lejeune, Antwerpen 1980.

Liesker, R.: De Staten op het Binnenhof. in: Het Binnenhof. Van grafelijke residentie tot regeringscentrum, hg. von Robert J. van Pelt und Marieke E. Tiethoff-Spliethoff, Dieren 1984, S. 41-56.

Lietzmann, Hilda: Das Neugebäude in Wien. Sultan Süleimans Zelt – Kaiser Maximilians II. Lustschloß; ein Beitrag zur Kunst- und Kulturgeschichte der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts, München u.a. 1987.

Lietzmann, Hilda: Valentin Drach und Herzog Wilhelm V. von Bayern. Ein Edelsteinschneider der Spätrenaissance und sein Auftraggeber, München 1998.

Lietzmann, Hilda: Der Landshuter Renaissancegarten Herzog Wilhelms V. von Bayern, München 2001.

Ligers, Ziedonis: Geschichte der baltischen Städte. Von ihren Anfängen bis zum Ende des 18. Jahrhunderts, Bern 1948.

Limberg, Johann: Das im Jahr 1708 lebende und schwebende Eisenach, Eisenach 1712.

Lindau, Johann Karl: Basler Bischofsgestalten der vorreformatorischen Zeit, in: Jahrbuch der schweizerischen Gesellschaft für Familienforschung 14 (1987) S. 3-154.

Lindeck, Erich: Magister Berthold von Kiburg, Protonotar des Herzoge von Österreich (1299-1314), in: Mitteilungen des Instituts für österreichische Geschichtsforschung 54 (1942) S. 59-102.

Lindner, Theodor, Geschichte des deutschen Reiches unter König Wenzel, 2 Bde., Braunschweig 1875-80 (Geschichte des Deutschen Reiches vom Ende des 14. Jahrhunderts bis zur Reformation, 1).

Lindner; Michael: Äbte in Not. Das Stift Fulda und die Markgrafen von Meißen zur Zeit Kaiser Karls IV. in: Coburg 1353. Stadt und Land Coburg im Spätmittelalter. Festschrift zur Verbindung des Coburger Landes mit den Wettinern vor 650 Jahren bis 1918, hg. von Reinhardt Butz und Gert Melville, Coburg 2003 (Schriftenreihe der Historischen Gesellschaft Coburg e.V., 17), S. 97-128.

Linehan, Peter: History and the Historians of Medieval Spain, Oxford 1993.

Link, Horst: Musik und Musiker am Hofe des Kaisers Matthias (1612-1619) im Spiegel der Hofzahlamtsbücher (HZAB), Dipl.-Arb. Wien 1996.

Linke, Günter: Die pommerschen Landesteilungen des 16. Jahrhunderts, in: Baltische Studien. NF 37 (1935) S. 1-70; 2. Tl.: Historisch-topographische Einzeluntersuchung, in: Baltische Studien. NF 38 (1936) S. 97-191.

Linnemeier, Bernd-Wilhelm: Der bischöfliche Hof zu Minden. Anmerkungen zur historischen Topographie des Mindener Dombezirks zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert, in: Mindener Heimatblätter 67 (1995) S. 9-42.

Linssen, Conrad A. A.: Lotharingen 880-1106, in: Algemene geschiedenis der Nederlanden, Bd. 1, Haarlem 1981, S. 305-353.

Lipp, Evelyn: Marienburg, in: Hofkultur im spätmittelalterlichen Europa. Eine Aufsatzsammlung, hervorgegangen aus dem gleichnamigen Seminar des Institutes für Geschichte im Wintersemester 1995/96, hg. von Holger Ziedek, Würzburg 1996, S. 234-255.

Lippe, Rudolf zur: Hof und Schloß – Bühne des Absolutismus, in: Absolutismus, hg. von Ernst Hinrichs, Frankfurt am Main 1986, S. 138-162.

Lippert, Woldemar: Das "Sächsische Stammbuch". Eine Sammlung sächsischer Fürstenbildnisse, in: Neues Archiv für sächsische Geschichte 11 (1890) S. 64-85.

Lippert, Woldemar: Die Fürsten- oder Andreaskapelle im Kloster Altzelle und die neue Begräbniskapelle von 1786, in: Neues Archiv für Sächsische Geschichte 17 (1896) S. 33-74.

Lisch, Friedrich: Die Burg der Bischöfe von Schwerin zu Warin, in: Jahrbücher des Vereins für mecklenburgische Geschichte und Alterthumskunde 3 (1838) S. 166 und 4 (1839) S. 87ff.

Lisch, Friedrich: Geschichte der fürstlichen Residenzschlösser zu Wismar, Schwerin und Gadebusch, in: Jahrbücher des Vereins für Mecklenburgische Geschichte und Altertumskunde 5 (1840) S. 5-19.

Lisch, Friedrich: Geschichte des Schlosses zu Schwerin, in: Jahrbücher des Vereins für Mecklenburgische Geschichte und Altertumskunde 5 (1840) S. 32-60.

Lisch, Friedrich: Das Großherzogliche Schloß zu Schwerin, in: Archiv für Landeskunde in den Großherzogtümern Mecklenburg 7 (1857) S. 609ff.

Lisch, Friedrich: Über das mecklenburgische Wappen, besonders über den stargardischen Arm in demselben, in: Jahrbücher des Vereins für Mecklenburgische Geschichte und Altertumskunde 25 (1860) S. 89-128.

Lisch, Georg Christian Friedrich: Geschichte der fürstlichen Residenzen – Schlösser zu Wismar, Schwerin und Gadebusch, in: Jahrbücher des Vereins für meklenburgische Geschichte und Alterthumskunde 5 (1840) S. 1-73.

Lisch, Georg Christian Friedrich: Mecklenburg in Bildern, Rostock 1842-45, kommentierte Neuausgabe, hg. von Hanno Lietz und Peter-Joachim Rakow, Bremen 1994.

Lisch, Georg Christian Friedrich: Ueber den fürstlich werleschen Gestüt- und Jagdhof Pustekow bei Güstrow, in: Mecklenburgische Jahrbücher 26 (1861) S. 60-68.

Lissner, Eberhard: Zur Geschichte des Schlosses Hartenfels in Torgau, Torgau 1985 (Schriftenreihe des Kreismuseums Torgau, Schloß Hartenfels, 2).

List, Claudia: Die mittelalterlichen Grablegen der Wittelsbacher in Altbayern, in: Wittelsbach und Bayern (Ausstellungskatalog), Bd. 1,1, hg. von Hubert Glaser, München, Zürich 1980, S.521-540.

Die österreichische Literatur. Eine Dokumentation ihrer literarhistorischen Entwicklung, hg. von Herbert Zeman, Bd. 1: Ihr Profil von den Anfängen im Mittelalter bis ins 18. Jahrhundert (1050-1750), Graz 1986 (Jahrbuch für österreichische Kulturgeschichte, 14/15).

Höfische Literatur, Hofgesellschaft, höfische Lebensformen um 1200. Kolloquium am Zentrum für Interdisziplinäre Forschung der Universität Bielefeld (3. bis 5. November 1983), hg. von Gerd Kaiser und Jan-Dirk Müller, Düsseldorf 1986 (Studia humaniora, 6).

Mittelalterliche Literatur im Lebenszusammenhang. Ergebnisse des Troisième Cycle Romand 1994, hg. von Eckart Conrad Lutz, Freiburg/Uechtland 1997 (Scrinium Friburgense, 8).

Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon, begr. von Wolfgang Stammler, fortgeführt von Karl Langosch, unter Mitarb. zahlr. Fachgenossen hg. von Kurt Ruh u.a., [bislang] 10 Bde., 2., völlig neu bearb. Aufl., Berlin u.a. 1978ff.

Literatur im Umkreis des Prager Hofs der Luxemburger. Schweinfurter Kolloquium 1992, hg. von Joachim Heinzle, Berlin 1994 (Wolfram-Studien, 13).

Die oberschlesische Literaturlandschaft im 17. Jahrhundert, hg. von Gerhard Kosellek, Bielefeld 2001 (Tagungsreihe der Stiftung Haus Oberschlesien, 11).

Litomyšl. Duchovní tvář českého města, Leitomischl 1994.

Littger, Klaus Walter: Eine Brieflehre aus der Kanzlei Bischof Martins von Schaumberg, in: Beiträge zur Eichstätter Geschichte. Brun Appel zum 65. Geburtstag, hg. von Helmut Flachenecker und Klaus Walter Littger, Eichstätt 1999 (Sammelblatt des Historischen Vereins Eichstätt, 92/93), S. 344-356.

Löbe, Julius: Frau Jutta von Altenburg, in: Mitteilungen der Geschichts- und Altertumsforschenden Gesellschaft des Osterlandes 9 (1887) S. 435-441.

Löbe, Julius: Geschichtliche Beschreibung der Residenzstadt Altenburg und ihrer Umgebung, Altenburg 1881.

Lobeck, Albrecht: Das Hochstift Meißen im Zeitalter der Reformation, Köln u.a. 1971 (Mitteldeutsche Forschungen, 65).

Locatelli, René: Luxeuil aux XIIème et XIIIème siècles. Heurts et malheurs d’une abbaye bénédictine, in: Revue Mabillon 286 (1981) S. 77-102.

Locatelli , René: Sur les chemins de la perfection, Publications de l’Université de Saint-Etienne, 1992.

Locatelli, René: La réforme de Saint-Claude au XVe siècle. Pensée, image et communication en Europe médiévale. A propos des stalles de Saint-Claude, Besançon 1993.

Lodewijk van Velthem, Voortzetting van den Spiegel Historiael (1248-1316), hg. von Herman vander Linden, Willem de Vreese, Paul de Keyser und Adolf von Loey, 3 Bde., Brüssel 1906-38.

Loen, Johann Michael von: Der redliche Mann am Hofe, Faksimiledruck der Ausgabe Frankfurt am Main 1742, mit einem Nachwort von Karl Reichert, Stuttgart 1966 (Deutsche Neudrucke. Texte des 18. Jahrhunderts).

Löffler, Anette: Die liturgischen Fragmente aus dem Historischen Staatsarchiv Königsberg in Berlin, in: Kirchengeschichtliche Probleme des Preußenlandes aus Mittelalter und früher Neuzeit, hg. von Bernhart Jähnig, Marburg 2001, S. 131-162.

Löffler, Fritz: Das alte Dresden. Geschichte seiner Bauten, 14. Aufl., Leipzig 1999.

Löher, Franz von: Jakobäa von Bayern und ihre Zeit. Acht Bücher niederländische Geschichte, 2 Bde., München 1862/69.

Lohmeier, Dieter: Art. "Schleswig-Holstein-Sonderburg (Herzöge von)", in: Biographisches Lexikon für SchleswigHolstein VIII, 1987, S. 302-321.

Lohmeier, Dieter: Kleiner Staat ganz groß. Schleswig-Holstein-Gottorf, Heide 1997.

Lohmeier, Dieter: Art. "Oldenburger (Familie)", in: Schleswig-Holstein-Lexikon, hg. von Klaus-Joachim Lorenzen-Schmidt und Ortwin Pele, Neumünster 2000, S. 394-395.

Lohmeyer, Karl: Die Barockbauten der Abtei Prüm und ihre Meister, in: BonnerJbb 122, 1912.

Lohrmann, Klaus, Opll, Ferdinand: Regesten zu Frühgeschichte von Wien, Wien 1981 (Forschungen und Beiträge zur Wiener Stadtgeschichte, 10).

Longnon, Auguste, Carrière, Victor: Pouillés de la province de Trèves, Paris 1915 (Recueil des historiens de la France, Pouillés, 5).

Looshorn, Johann: Die Geschichte des Bistums Bamberg, Bd. 1-7, München, Bamberg [ab: 4/2] 1886-1910.

Looz-Corswarem, Clemens von: Wo residierte der Fürst? Überlegungen zu den Aufenthaltsorten der Herzöge von Jülich-Berg bzw. Jülich-Kleve-Berg und ihres Hofes im 15. und 16. Jahrhundert, in: Territorium und Residenz am Niederrhein. Referate der 7. Niederrhein-Tagung des Arbeitskreises niederrheinischer Kommunalarchive für Regionalgeschichte (25.-26. September 1992 in Kleve), hg. von Klaus Flink und Wilhelm Janssen, Kleve 1993 (Klever Archiv, 14), S. 189-209.

Lopez, Robert Sabatino: Alfonso X y su época, Madrid 1984 (Revista de Ocidente, 43; Extraordinário, 11).

Lorentz, Friedrich: Slawische Namen Hinterpommerns (Pomorze Zachodnie), bearb. von Friedhelm Hinze, Berlin 1964, S. 117.

Lorentzen, Friedrich: Das Kieler Schloß, in: Die Heimat 23 (1913) S. 178ff.

Lorentzen, Theodor: Ursprung und Anfänge der Stadt Schleusingen, Meiningen 1932.

Lorentzen, Theodor: Die Papiermacherei in der vormaligen Grafschaft Henneberg, in: Aus der Praxis des Papiermachers 4 (1940) S. 127-156.

Lorenz Fries, Chronik der Bischöfe von Würzburg 742-1495, hg. von Ulrich Wagner und Walter Ziegler, 4 Bde.,Würzburg 1992-2002 (Fontes Herbipolenses, 1-4).

Lorenz, Adolf Friedrich: Die Wariner Bischofsburg, in: Mecklenburgische Monatshefte 9 (1933) S. 320f.

Lorenz, Adolf Friedrich: Der Dom zu Schwerin, bearb. von Gerd Baier, Berlin 1981 (Das christliche Denkmal, 9).

Lorenz, Christian Gottlob: Die Stadt Grimma im Königreich Sachsen historisch beschrieben, Tl. 1-3, Leipzig 1856-70.

Lorenz, Gottfried: Das Erzstift Bremen und der Administrator Friedrich während des Westfälischen Friedenskongresses. Ein Beitrag zur Geschichte des schwedisch-dänischen Machtkampfes im 17. Jahrhundert, Münster 1969.

Lorenz, Hellmut: Tradition oder Moderne? – Überlegungen zur barocken Residenzlandschaft Berlin-Brandenburg, in: Forschungen zur Brandenburgischen und Preußischen Geschichte 8 (1998) S. 1-23.

Lorenz, Hermann: Werdegang von Stift und Stadt Quedlinburg. Quedlinburg 1922 (Quedlinburgische Geschichte, 1).

Lorenz, Hermann: Moritz von Sachsen als Erbschutzherr des Reichsstifts Quedlinburg, in: Sachsen und Anhalt 10 (1934) S. 126-155.

Lorenz, Sönke: Stuttgart auf dem Weg zur Landeshauptstadt: Die Residenz der Grafen von Württemberg, in: Die alte Stadt. Vierteljahreszeitschrift für Stadtgeschichte, Stadtsoziologie und Denkmalpflege (1989) S. 301-314.

Lorenz, Sönke: Die Königswart. Tübinger Pfennig und Silberbergbau im Nordschwarzwald zur Zeit der Pfalzgrafen von Tübingen, in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 128 (1992) S. 85-115.

Lorenz, Sönke: Staufer, Tübinger und andere Herrschaftsträger im Schönbuch, in: Von Schwaben bis Jerusalem. Facetten staufischer Geschichte, hg. von Sönke Lorenz und Ulrich Schmidt, Sigmaringen 1995 (Veröffentlichungen des Alemannischen Instituts, 61) S. 285-320.

Lorenz, Sönke: Art. "Stuttgart", in: Lexikon des Mittelalters VIII, 1997, Sp. 270f.

Lorenz, Sönke: Waiblingen – Ort der Könige und Kaiser, Waiblingen 2000 (Gemeinde im Wandel, 13).

Lorenz, Sönke: Pfalzgraf Rudolf I. von Tübingen († 1219) – ein Reichsfürst? in: Herrschaft und Legitimation: Hochmittelalterlicher Adel in Südwestdeutschland, hg. von Sönke Lorenz und Stephan Molitor Leinfelden-Echterdingen 2002 (Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde, 36) S. 75-97.

Lorenz, Sönke, Setzler, Wilfried: Heinrich Schickhardt. Baumeister der Renaissance. Leben und Werk des Architekten, Ingenieurs und Städteplaners, Leinfelden-Echterdingen 1999.

Lorenzen, C.C.: Historisk-topografiske Meddelelser om Gottorp Slot, Aalborg 1875.

Lörrach. Landschaft, Geschichte, Kultur, hg. zur Erinnerung an das vor 300 Jahren am 18. November 1682 verliehene Stadtrechtsprivileg, Lörrach 1983.

Loserth, Johann: Der Huldigungsstreit nach dem Tode Erzherzog Karls II. 1590-1592, Graz 1898 (Forschungen zur Verfassungs- und Verwaltungsgeschichte der Steiermark, 2).

Lotharingia. Eine europäische Kernlandschaft um das Jahr 1000. Referate eines Kolloquiums vom 24. bis 26. Mai 1994 in Saarbrücken, hg. von Hans-Walter Herrmann und Reinhard Schneider, Saarbrücken 1995 (Veröffentlichungen der Kommission für Saarländische Landesgeschichte und Volksforschung, 26).

Lourme, D.: Chanoines, officiers et dignitaires du chapitre cathédral de Cambrai (1357-1426). Etude prosopographique et institutionnelle, , 3 Bde., unveröff. Thèse Ecole nationale des chartes Paris 1991.

Louthan, Howard: The Quest for Compromise. Peacemakers in Counter-Reformation Vienna, Cambridge 1997 (Cambridge studies in early modern history).

Der Pfälzer Löwe in Bayern. Zur Geschichte der Oberpfalz, hg. von Hans-Jürgen Becker, Regensburg 1997 (Schriftenreihe der Universität Regensburg, 24).

Löwe, Heinz: Dante und das Kaisertum (1960), in: Ders.: Von Cassiodor zu Dante. Ausgewählte Aufsätze zur Geschichtsschreibung und politischen Ideenwelt des Mittelalters, Berlin u.a. 1973, S. 298-328.

Löwe, Heinz: Von Cassiodor zu Dante. Ausgewählte Aufsätze zur Geschichtsschreibung und politischen Ideenwelt des Mittelalters, Berlin u.a. 1973.

Löwener, Marc: Die Einrichtung von Verwaltungsstrukturen in Preußen durch den Deutschen Orden bis zur Mitte des 13. Jahrhunderts, Wiesbaden 1998.

Löwenstein, Uta: "Daß sie sich uf iren Withumbssitz begebn und sich sonsten anderer der Herrschafften Sachen und Handlungen nicht undernemen ..." Hofhaltungen fürstlicher Frauen und Witwen in der frühen Neuzeit, in: Frühneuzeitliche Hofkultur in Hessen und Thüringen, hg. von Jörg Jochen Berns und Detlef Ignasiak, Erlangen, Jena 1993 (Jenaer Studien, 1), S. 115-141.

Löwis of Menar, Karl von: Burgenlexikon für Alt-Livland, Riga 1922.

Loye, Léopold: Histoire de l’église de Besançon, Besançon 1901-02.

Lübbers, Friedrich: Harburg. Vom Werden und Wachsen der Stadt und dem Leben ihrer Bürger. Harburger Jahrbuch 2 (1940/41) S. 3-148.

Lübeck, Konrad: Die Hofämter der Fuldaer Äbte im frühen Mittelalter, in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Germanistische Abteilung 65 (1947) S. 177-207.

Die große Lubinsche Karte von Pommern aus dem Jahr 1618, hg. von Eckhard Jäger und Roderich Schmidt, Lüneburg 1981 (Quellen zur Geschichte der deutschen Karthographie, 2).

Lübke, Christian: Frühzeit und Mittelalter (bis 1596), in: Eine kleine Geschichte Polens, hg. von Rudolf Jarowsky, Christian Lübke und Michael G. Müller, Frankfurt am Main 2000, S. 11-141.

Lucas, Henry S.: The Low Countries and the Hundred Years’ War, University of Michigan 1929.

Lucas, Henry S.: John of Avesnes and Richard of Cornwall, in: Speculum 23 (1948) S. 81-101.

Lucha, Gerda Maria: Kanzleischriftgut, Kanzlei, Rat und Regierungssystem unter Herzog Albrecht III. von Bayern-München 1438-1460, Frankfurt am Main 1993.

Luchner, Laurin: Residenzen und Landsitze in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland, München 1978 (Schlösser in Österreich, 1).

Luchner, Laurin: Residenzen und Landsitze in Oberösterreich, Steiermark, Kärnten, Salzburg, Tirol und Vorarlberg, München 1983 (Schlösser in Österreich, 2).

Lucht, Dietmar: Pommern. Geschichte, Kultur und Wirtschaft bis zum Beginn des Zweiten Weltkrieges, Köln 1996 (Historische Landeskunde – deutsche Geschichte im Osten, 3), 2. unveränd. Aufl. 1998.

Luchtenberg, Paul: Schloß Burg an der Wupper, Ratingen 1957 (Rheinisches Bilderbuch, 9).

Lück, Heiner: Die kursächsische Gerichtsverfassung (1423-1550), Köln 1997 (Forschungen zur deutschen Rechtsgeschichte, 17).

Luckhard, Fritz: Das Archiv der Ritter von Mörlau zu Steinau an der Haun, in: Fuldaer Geschichtsblätter 40 (1964) S. 107–126, 151–170, 187–196.

Luczak, Joseph: La résidence dans la législation canonique avant le Concile de Trente, Paris 1931.

Łuczyński, R. M.: Zamki i pałace Dolnego Śląska. Przedgórze Sudeckie, Nizina Śląska-część Wschodnia [Burgen und Schlösser in Niederschlesien, Vorgebirgsland der Sudeten und Schlesisches Becken Ostteil], Breslau 2001.

Ludat, Herbert: Bistum Lebus. Studien zur Gründungsfrage und zur Entstehung und Wirtschaftsgeschichte seiner schlesisch-polnischen Besitzungen (nebst Edition: Das Stiftsregister des Bistums Lebus aus dem 15. Jh. für die schlesische und polnische Besitzungen), Weimar 1942 (ND Hildesheim 1993).

Ludat, Herbert: Das Lebuser Stiftsregister von 1405. Studien zu den Sozial- und Wirtschaftsverhältnissen im mittleren Oderraum zu Beginn des 15. Jahrhunderts, Bd. 1, Wiesbaden 1965 (Osteuropastudien der Hochschulen des Landes Hessen, 1,9).

Ludat, Herbert: Deutsch-slawische Frühzeit und modernes polnische Geschichtsbewußtsein. Ausgewählte Aufsätze, Köln u.a. 1969.

Ludat, Herbert: Die Anfänge des Bistums Lebus, in: Ders.: Deutsch-slawi+sche Frühzeit und modernes polnische Geschichtsbewußtsein. Ausgewählte Aufsätze, Köln u.a. 1969, S. 38-41 (zuerst 1936).

Ludewig, Adalbert: Askanierhofburg und Hohenzollernschloß Spandau, in: Brandenburgia 50 (1941) S. 25-35.

Ludewig, Adalbert: Die Askanierhofburg Spandau. Ergebnisse von Bauforschungen und Grabungen in den Jahren 1935-1944, in: Jahrbuch für Brandenburgische Landesgeschichte 1 (1950) S. 35-40.

Ludewig, Albert: Die Spandauer Zitadelle, Berlin 1965.

Ludewig, Johann Peter: Geschicht-Schreiber von dem Bischoffthum Wirtzburg, [...], wobei eine Vorbereitung zu der Fränkischen Historie und die Bildnisse aller Bischöffe zusammengetragen und mit einer Vorrede versehen, Frankfurt am Main 1713.

Ludewig, W. C.: Geschichte der Stadt und des Schlosses Harburg. Harburg 1845 (Neudruck 1887),

Lüdicke, Reinhard: Vier Münsterische Hofordnungen des 16. Jahrhunderts, in: Zeitschrift für Kulturgeschichte 9 (1901/02) S. 137-162.

Ludolphy, Ingetraut: Friedrich der Weise, Kurfürst von Sachsen 1463-1525, Göttingen 1982.

Ludorff, Albert: Die Bau- und Kunstdenkmäler des Kreises Ahaus, Münster 1900 (Die Bau- und Kunstdenkmäler von Westfalen, 9).

Ludovico Guicciardini, Niderlands Beschreibung [...] verteutschet durch Danielen Federman von Memmingen, Basel 1580 [ital. Original: Descrittione di tutti i paiesi bassi [...], Antwerpen 1567.

Ludwig der Bayer als bayerischer Landesherr. Probleme und Stand der Forschung. Kolloquium des Lehrstuhls für Bayerische Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns. Festschrift für Walter Ziegler, München 1996 (Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte, 60).

Ludwig von Eyb der Ältere (1417-1502): Schriften, hg. von Matthias Thumser, Neustadt an der Aisch 2002 (Veröffentlichungen der Gesellschaft für Fränkische Geschichte. Reihe I: Fränkische Chroniken, 6).

Ludwig, Vinzenz Oskar: Klosterneuburg, Wien 1951.

Luft, Robert: Art. "Teschen", in: Handbuch der historischen Stätten Deutschlands. Bd. 16: Böhmen und Mähren, hg. von Joachim Bahlcke, Winfried Eberhard und Miloslav Polívka, Stuttgart 1998, S. 607-610.

Luhmann, Niklas: Interaktion in Oberschichten. Zur Transformation ihrer Semantik im 17. und 18. Jahrhundert, in: Ders., Gesellschaftsstruktur und Semantik. Studien zur Wissenssoziologie der modernen Gesellschaft I, Frankfurt am Main 1980, S. 72-161.

Luhmann, Niklas: Die Gesellschaft der Gesellschaft, 2 Bde., 1. Aufl., Frankfurt am Main 1997.

Lühning, Felix: Schleswig: Das Globushaus im Neuwerk-Garten, in: Historische Gärten in Schleswig-Holstein, hg. von Adrian von Buttlar und Margita Marion Meyer, Heide 1996, S. 546-551.

Lührs, Wilhelm: Der Domshof. Geschichte eines bremischen Platzes, 2. Aufl., Bremen 1987.

Luik, Martin, Schach-Dörges, Helga: Römische und frühalamannische Funde von Beinstein, Gemeinde Waiblingen, Rems-Murr-Kreis, mit einem Exkurs von Rolf-Dieter Blumer, in: Fundberichte aus Baden-Württemberg 18 (1993) S. 349-435.

Lukowski, Jerzy, Zawadski, Hubert: A concise History of Poland, Cambridge 2001 (Cambridge concise histories).

Lukowski, Jerzy, Zawadski, Hubert: Piast Poland, ?-1385, in: Dies.: A concise History of Poland, Cambridge 2001 (Cambridge concise histories), S. 3-32.

Lundgreen, Friedrich: Heinrich II. Graf von Schwarzburg († 1236). Ahnherr des schwarzburgischen Fürstenhauses, Jena 1919.

Lundgreen, Friedrich: Kirchenfürsten aus dem Hause Schwarzburg, Berlin 1923.

Lünig, Johann Christian: Codex Augusteus oder neuvermehrtes Corpus iuris Saxonici [...], Leipzig 1724.

Lurz, Meinhold: Meisenheim – Architektur und Stadtentwicklung, Meisenheim 1987.

Luschin von Ebengreuth, Arnold: Geschichte des älteren Gerichtswesens in Österreich ob und unter der Enns, Weimar 1879.

Lusin, Jörg: Die Baugeschichte der Würzburger Domherrenhöfe, Würzburg 1984.

Lutsch, Hans: Die Kunstdenkmäler des Regierungs-Bezirks Oppeln, Breslau 1894 (Verzeichnis der Kunstdenkmäler der Provinz Schlesien, 4).

Luttenberger, Albrecht Pius: Kurfürsten, Kaiser und Reich. Politische Führung und Friedenssicherung unter Ferdinand I. und Maximilian II., Mainz 1994 (Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz, 149).

Lutterberg, A.: Zur Baugeschichte der Altstadt Braunsberg, in: Zeitschrift für die Geschichte und Althertumskunde Ermlands 19 (1916) S. 601-730.

Luttrell, Anthony: The Hospitaller Province of Alamania to 1428, in: Ritterorden und Region. Politische, soziale und wirtschaftliche Verbindungen im Mittelalter, hg. von Zenon Hubert Nowak, Thorn 1995 (Ordines Militares, 8), S. 21-41.

Lutz, Dietrich: Archäologische Befunde zur Stadtentwicklung von Durlach im Vergleich zu Bruchsal, Ettlingen und Pforzheim, in: Staufische Städtegründungen am Oberrhein, hg. von Eugen Reinhard und Peter Rückert, Sigmaringen 1998 (Oberrheinische Studien, 15), S. 111-148.

Lutz, Wolf Rudolf: Heinrich der Erlauchte (1218-1288), Markgraf von Meißen und der Ostmark (1221-1288), Markgraf von Thüringen und Pfalzgraf von Sachsen (1247-1263), Erlangen 1977 (Erlanger Studien, 17).

Le Luxembourg en Lotharingie. Mélanges Paul Margue, Luxemburg 1993.

Lw-ówek, in: Drabina, Jan: Historia miast śląskich średniowieczu, Krakau 2000, S. 229-237.

M

Maarschalkerweerd, P.: De steden, in: Geschiedenis van de provincie Utrecht, hg. von Cornelis Dekker, P. van Maarschalkerweerd und Johanna Maria van Winter, 3 Bde., Utrecht 1997, hier Bd. 1, 1997, S. 259-290.

Maas, Herbert: Ist Nürnberg "die Burg des Noro" oder die Burg auf dem Felsberg?, in: Mitteilungen des Vereins für die Geschichte Nürnbergs 77 (1990) S. 1-6.

Macek, Josef: Jiří Podĕbrad, Prag 1967.

Macek, Josef: Die Hofkultur Karls IV., in: Kaiser Karl IV. Staatsmann und Mäzen, hg. von Ferdinand Seibt u.a., München 1978, S. 237-241.

Macek, Josef: K dějinám Olomouce na konci 15. století (Spory o olomoucké biskupství) [Zur Geschichte von Olmütz gegen Ende des 15. Jahrhunderts (Auseinandersetzungen um das Olmützer Bistum)], in: Okresní archiv v Olomouci, Olmütz 1986, S. 53-63.

Macek, Josef: Art. "Georg von Podiebrad", in: Lexikon des Mittelalters IV, 1989, Sp. 1275f.

Macek, Josef: Jagellońský vęk v českých zemích 1471-1526, 4 Bde., Prag 1992-99.

Macek, Josef: Víra a zbožnost jagellonského věku, Prag 2001.

MacHardy, Karin: The Rise of Absolutism and Noble Rebellion in Early Modern Habsburg Austria, 1570 to 1620, in: Comparative Studies in Society and History 34 (1992) S. 407-438.

Machatschek, Ernst: Geschichte der Bischöfe des Hochstifts Meißen in chronologischer Reihenfolge, Dresden 1884.

Machilek, Franz: Ludolf von Sagan und seine Stellung in der Auseinandersetzung um Konziliarismus und Humanismus, München 1967.

Machilek, Franz: Böhmen, Polen und die hussitische Revolution, in: Zeitschrift für Ostforschung 23 (1974) S. 401-430.

Machilek, Franz: Praga caput regni. Zur Entwicklung und Bedeutung Prags im Mittelalters, in: Stadt und Landschaft im deutschen Osten und in Ostmitteleuropa, hg. von Friedhelm Berthold Kaiser und Bernhard Stasiewski, Köln, Wien 1982 (Studien zum Deutschtum im Osten, 17), S. 67-125.

Machilek, Franz: Handgezeichnete Karten im Staatsarchiv Bamberg, in: Oberfranken im Bild alter Karten, Neustadt an der Aisch 1983 (Ausstellungskataloge der Staatlichen Archive Bayerns, 15).

Machilek, Franz: Die Bamberger Heiltümerschätze und ihre Weisungen, in: Dieses große Fest aus Stein. Bamberger Dom. Lesebuch zum 750. Weihejubiläum, hg. von Hans-Günter Röhrig, Bamberg 1987, S. 217-256.

Machilek, Franz: Schlesien, in: Die Territorien des Reichs im Zeitalter der Reformation und Konfessionalisierung. Land und Konfession 1500-1650, hg. von Anton Schindling und Walter Ziegler, Bd. 2: Der Nordosten, Münster 1990 (Katholisches Leben und Kirchenreform im Zeitalter der Glaubensspaltung, 50), S. 102-139.

Machilek, Franz: Lamprecht von Brunn († 1399). Ordensmann, päpstlicher Finanzmann und Diplomat, herzöglicher und königlicher Rat, Fürstbischof, in: Bericht des Historischen Vereins für die Pflege der Geschichte des ehemaligen Fürstbistums Bamberg 137 (2001) S. 185-225.

Machilek, Franz: Hussiten in Schlesien: "abschreckende Begegnung" mit Reformideen, in: Geschichte des christlichen Lebens im schlesischen Raum, Teilbd. 1, hg. von Joachim Köhler und Rainer Bendel, Münster 2002 (Religions- und Kulturgeschichte in Ostmittel- und Südosteuropa, 1), S. 431-450.

Machwart, Fritz: Die Jagd und das Jagdrecht im ehemaligen Markgrafentum Ansbach, Diss. Erlangen 1914.

Mader, Felix: Stadt Amberg, München 1909 (Die Kunstdenkmäler Bayerns, 2,16).

Mader, Felix: Stadt Straubing, München 1921 (Die Kunstdenkmäler von Bayern. Regierungsbezirk Niederbayern, 6).

Mader, Felix: Stadt Landshut, München 1927 (Die Kunstdenkmäler von Bayern, Regierungsbezirk Niederbayern, 16).

Mader, Felix: Geschichte des Schlosses und Oberamtes Hirschberg, Eichstätt 1940.

Mader, Ignaz: Die alte Stadtanlage und Befestigung von Brixen, in: Der Schlern 2 (1921) S. 244-249.

Maedebach, Heino: Die Grabdenkmäler der Wettiner um 1270 im Kloster Altzella, in: Festschrift Johannes Jahn zum zweiundzwanzigsten November 1957, hg. vom Kunsthistorischen Institut der Karl-Marx-Universität Leipzig, Leipzig 1958, S. 165-174.

Maercker, Traugott: Das Stamm- und Ankunftsbuch des Burggrafthums Nürnberg, in: Märkische Forschungen 7 (1861) S. 141-182.

Mägdefrau, Werner: Die Landgrafschaft Thüringen 1130 bis 1247, Erfurt 1996.

Magirius, Heinrich: Das Renaissanceschloß in Dresden als Herrschaftsarchitektur der albertinischen Wettiner, in: Dresdner Hefte 38 (1994) S. 20-31.

Magirius, Heinrich: Schloßkirche Chemnitz, Berlin 1997.

Magirius, Heinrich: Markgraf Wilhelm als Bauherr. Architektur "um 1400" in der Mark Meißen, in: Landesgeschichte als Herausforderung und Programm. Karlheinz Blaschke zum 70. Geburtstag, hg. von Uwe John und Josef Matzerath, Stuttgart 1997 (Quellen und Forschungen zur sächsischen Geschichte, 15), S. 123-156.

Magirius, Heinrich: Der Dom zu Meißen, 2., neubearb. Aufl., München 2001 (Große Kunstführer, 182).

Magister Theodoricus. Court Painter to Emperor Charles IV, hg. von Jiří Fajt, Prag 1998, besonders der einleitende Beitrag von František Kavka.

Mai, Paul: Die Kanonissenstifte Ober-, Nieder- und Mittelmünster in Regensburg, in: Regensburg im Mittelalter, hg. von Martin Angerer und Heinrich Wanderwitz unter Mitarbeit von Eugen Trapp, 2. Aufl., Regensburg 1998, S. 203-206.

Maidy, Léon Germain de: Une inscription sur plaque de cuivre de 1545 trouvée à Vic, in: Les Cahiers Lorrains 1 (1926) S. 60-61.

Maier, Germana Maria: Studien zur Geschichte Herzog Albrechts VI. von Österreich (1418-1463), Salzburg 1987.

Maier, Germana Maria: Ein Rechnungsbuch Albrechts VI. von Österreich aus den Jahren 1443-1445, Wien 1989.

Maier, Josef: Anmerkungen und Quellen zur Baugeschichte des Ansbacher Schlosses, in: Jahrbuch des Historischen Vereins für Mittelfranken 94 (1988/89) S. 41-76.

Maier, Konstantin: Das Domkapitel von Konstanz und seine Wahlkapitulationen. Ein Beitrag zur Geschichte von Hochstift und Diözese in der Neuzeit, Stuttgart 1990 (Beiträge zur Geschichte der Reichskirche in der Neuzeit, 11).

Maierhöfer, Isolde: Bamberg, in: Bayerisches Städtebuch, Bd. 1, hg. von Erich Keyser und Heinz Stoob, Stuttgart u.a. 1971 (Deutsches Städtebuch, 5: Bayern, 1), S. 94-113.

Maierhöfer, Isolde: Bambergs verfassungstopographische Entwicklung vom 15. bis zum 18. Jahrhundert, in: Bischofs- und Kathedralstädte des Mittelalters und der frühen Neuzeit, hg. von Franz Petri, Köln u.a. 1976 (Städteforschung. Reihe A: Darstellungen, 1), S. 146-162.

Maillard-Luypaert, Monique: La succession de Jean T’Serclaes à l’évêché de Cambrai. Une tentative avortée des Bavière pour occuper le siège vacant (janvier-décembre 1389), in: La vacance du pouvoir dans l’Eglise du Moyen Age, hg. von Jean-Louis Kupper, Alain Marchandisse und Benoit-Michel Tock, Brüssel 2001 (Cahiers du Centre de Recherches en Histoire du Droit et des Institutions, 15), S. 95-116.

Maillard-Luypaert, Monique: Papauté, clercs et laïcs. Le diocèse de Cambrai à l’épreuve du Grand Schisme d’Occident (1378-1417), Brüssel 2001 (Publications des Facultés universitaires Saint-Louis, 88).

Maillard-Luypaert, Monique: Entre soustraction et restitution d’obédience: les relations "douces-amères" de Pierre d’Ailly, évêque de Cambrai, avec ses proches (1398-1408), in: A l’ombre du pouvoir. Les entourages princiers au moyen âge, hg. von A. Marchandisse und J.-L. Kupper, Genf 2003 (Bibliothèque de la Faculté de Philosophie et Lettres de l’Université de Liège, 283), S. 13-27.

Mainz. Die Geschichte der Stadt, hg. von Franz Dumont, 2. Aufl., Mainz 1999.

Maise, Christian, Enderle, Adelheid: Einem Haus auf der Spur ..., in: Vom Jura zum Schwarzwald 73 (1999) S. 13-20.

La Maison d’Ardenne, Xe-XIe siècles. Actes des Journées Lotharingiennes 24-26 octobre 1980, Luxemburg 1981 (Publications de la section historique de l’Institut Grand-Ducal de Lxuembourg, 95).

Majoros, F.: Karl V. Habsburg als Weltmacht, Graz, Wien, Köln 2000.

Małachowicz, Edmund: Książęce rezydencje fundacje i mauzolea w lewobrzeżnym Wrocławiu, Breslau 1994.

Małachowicz, Edmund: Wrocławski zamek Książęcy i kolegiata św. Krzyża na Ostrowie, Breslau 1994.

Małachowicz, Edmund: Najnowszy zarys dziejów najstarszego Wrocławia, Breslau 2000.

Maleczek, Werner: Die Sachkultur am Hofe Herzog Sigismunds von Tirol (gest. 1496), in: Adelige Sachkultur des Spätmittelalters, Wien 1982 (Veröffentlichungen des Instituts für mittelalterliche Realienkunde Österreichs, 5; Sitzungsberichte der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, 400), S.133-167.

Małłek, Janusz: Königsberg – von der Hauptstadt des Deutschen Ordens zur Residenz und Hauptstadt des Herzogtums Preußen, in: Metropolen im Wandel. Zentralität in Ostmitteleuropa an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit, hg. von Evamaria Engel, Karen Lambrecht und Hanna Nogossek, Berlin 1995, S. 127-134.

Malsch, Rudolf: Heinrich Raspe, Landgraf von Thüringen und Deutscher König († 1247), Halle/Saale 1911 (Forschungen zur thüringisch-sächsischen Geschichte, 1).

Mályusz, Elemér: Kaiser Sigismund in Ungarn 1387-1437, Budapest 1990.

Manikowska, Halina: Świadomość regionalna na Śląsku w późnym średniowieczu, in: Państwo, naród, stany w świadomości wieków śred nich, Warschau 1990, S. 253-266.

Der zweite Mann im Staat. Oberste Amtsträger und Favoriten im Umkreis der Reichsfürsten in der Frühen Neuzeit, hg. von M. Kaiser und A. Pečar, Berlin 2003 (Zeitschrift für Historische Forschung. Beiheft 32).

Maravall, José Antonio: Estudios de historia del pensamiento español, Bd. 1, Madrid 1983.

Maravall, José Antonio: Del régimen feudal al régimen corporativo en el pensamiento de Alfonso X, in: Ders.: Estudios de historia del pensamiento español, Bd. 1, Madrid 1983, S. 97-145.

Maráz, Karel: Augustiniánský záznam o otevření hrobu moravského markraběte Jošta v roce 1752 a jeho edice, in: Časopis Matice moravské 117 (1998) S. 393-406.

Marburg. Entwicklungen – Strukturen – Funktionen – Vergleiche, hg. von Alfred Pletsch, Marburg 1990 (Marburger Stadtschriften zur Geschichte und Kultur, 32).

Marc-Bonnet, Henri: Richard de Cornouailles et la couronne de Sicile, in: Mélanges [...] Louis Halphen, Paris 1951, S. 483-489.

Marchandisse, Alain: Un prince en faillite. Jean de Flandre, évêque de Metz (1279/80-1282), puis de Liège (1282-1291), in: Bulletin de la Commission royale d’Histoire 163 (1997) S. 1-75.

Marchandisse, Alain: La fonction épiscopale à Liège aux XIIIe-XIVe siècles. Étude de politologie historique, Genf 1998 (Bibliothèque de la Faculté de Philosophie et Lettres de l’Université de Liège, 272).

Marchandisse, Alain: L’entourage de Jean de Bavière, prince-élu de Liège (1389-1418), in: A l’ombre du pouvoir. Les entourages princiers au moyen âge, hg. von A. Marchandisse und J.-L. Kupper, Genf 2003 (Bibliothèque de la Faculté de Philosophie et Lettres de l’Université de Liège, 283), S. 29-53.

Marez, Guillaume des: Le quartier Isabelle et Terarken. L’origine et le développement de la ville de Bruxelles, Paris u.a. 1927.

Margue, Michel: Rayonnement urbain et initiative comtale: l’exemple des chefs-lieux du comté de Luxembourg, in: Villes et campagnes au moyen âge. Mélanges Georges Despy, hg. von Jean-Marie Duvosquel und Alain Dierkens, Lüttich 1991, S. 429-464.

Margue, Michel: Ermesinde, Gräfin von Luxemburg, in: Rheinische Lebensbilder, 15, Köln 1995, S. 23-41.

Margue, Michel: Jean de Luxembourg, prince idéal et chevalier parfait: aux origines d'un mythe, in: Mediaevalia Historica Bohemica 5 (1998) S. 11-26.

Margue, Michel: Autorité publique et conscience dynastique. Études sur les représentations du pouvoir princier entre Meuse et Moselle. Les origines du comté de Luxembourg (Xe-début XIIe siècles), Diss. masch. Brüssel 1999.

Margue, Michel: De l’entourage comtal à l'entourage royal: le cas des Luxembourg (XIIe-première moitié du XIVe s.), in: A l’ombre du pouvoir. Les entourages princiers au moyen âge, hg. von A. Marchandisse und J.-L. Kupper, Genf 2003 (Bibliothèque de la Faculté de Philosophie et Lettres de l’Université de Liège, 283), S. 309-327.

Margue, Michel, Pauly, Michel: Luxemburg vor und nach Worringen. Die Auswirkungen der Schlacht von Worringen auf die Landesorganisation sowie die Territorial- und Reichspolitik der Grafen von Luxemburg, in: Jahrbuch für westdeutsche Landesgeschichte 16 (1990) S. 111-174.

Margue, Michel, Pauly, Michel: Vom Altmarkt zur Schobermesse. Stadtgeschichtliche Voraussetzungen einer Jahrmarktgründung, in: Schueberfouer 1340-1990. Untersuchungen zu Markt, Gewerbe und Stadt in Mittelalter und Neuzeit, hg. von Michel Pauly, Luxemburg 1990 (Publcations du CLUDEM, 1), S. 9-40.

María Pérez Prendes, José: La personalidad de Alfonso el Sabio, in: Razón y Fe 209 (1984) S. 604-613.

Marie, José: La Maison de Savoie, 3 Bde., Paris 1956-62.

Maris, A. Johanna: Van voogdij tot maarschalkambt, Utrecht 1954.

Markgraf, Bruno: Der Stand der siedlungsgeschichtlischen Forschung für Leipzigs Umgebung, in: Schriften des Vereins für Geschichte Leipzigs 10 (1911) S. 1-81.

Markgraf, Ludwig: Die Landeshoheit im Fürststift Kempten, Diss. München 1951.

Maroni, Jerzy: Legnica 1241, Warschau 1996.

Marosi, Ernö: Zentrifugale Kräfte als zentripetales Deutungsschema der Geschichte der Kunst in Ungarn am Ende des Mittelalters. Kunsthistorische Überlegungen zu: Hauptstadt – Kunstzentrum – Regionalzentrum – Kunstproduktion, in: Metropolen im Wandel. Zentralität in Ostmitteleuropa an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit, hg. von Evamaria Engel, Karen Lambrecht und Hanna Nogossek, Berlin 1995, S. 173-184.

Marot, Pierre: L’obituaire de Saint-Mansuy lès Toul, Ligugé 1929.

Marot, Pierre: Le Duc de Lorraine René II et la Bataille de Nancy dans l’historiographie et la tradition lorraines, in: Cinqcentième anniversaire de la bataille de Nancy (1477). Actes du colloque organisé par l’Institut de Recherche Régionale en Sciences Sociales, Humaines et Économiques de l’Université de Nancy II (Nancy, 22-24 sept. 1977), Nancy 1979 (Annales de l’Est. Mémoire, 62), S. 83-126.

Marré, Wilhelm: Die Entwicklung der Landeshoheit in der Grafschaft Mark bis zum Ende des 13. Jahrhunderts, Rostock 1907.

Marschall, Werner: Geschichte des Bistums Breslau, Stuttgart 1980.

Martin Kotbus von Bolkenhain. Aufzeichnungen über die Hussitenkriege nach Schlesien 1425-1434, hg. von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben in: Scriptores rerum Lusiticarum I, 1839, S. 353-373.

Martin, Alfred von: Zur Soziologie der höfischen Kultur, in: Archiv für Sozialwissenschaft und Sozialpolitik 64 (1930) S. 155-165.

Martin, Ernst: Erzherzogin Mechthild, Gemahlin Albrechts VI. von Oesterreich. Versuch einer Lebensgeschichte (mit Regesten), in: Zeitschrift der Gesellschaft für Beförderung der Geschichts-, Alterthums- und Volkskunde 2 (1870-72) S. 146-271.

Martin, Eugène: Histoire des diocèses de Toul, de Nancy et de Saint-Dié, 3 Bde., Nancy 1900-03.

Martin, Franz: Die Salzburger Residenz, Augsburg o.J. (Österreichische Kunstbücher, 20).

Martin, Franz: Berchtesgaden. Die Fürstprostei der regulierten Chorherren, 2. Aufl. 1970, Augsburg 1923 (Berchtesgadener Schriftenreihe, 7).

Martin, Franz: Vom Salzburger Fürstenhof um die Mitte des 18. Jahrhunderts, in: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde 77 (1927), S. 1-48; 78 (1938), S. 89-136; 80 (1940), S. 145-204.

Martin, Franz: Salzburgs Fürsten in der Barockzeit 1587-1812, 4. Aufl., Salzburg 1982.

Martin, Thomas M.: Art. "Frankfurt, Hoftage, Reichstage von", in: Lexikon des Mittelalters IV, 1989, Sp. 740.

Martin, Thomas W.: Art. "Günt(h)er v. Schwarzburg", in: Lexikon des Mittelalters IV, 1989, Sp. 1794.

Martine, F.: Vie des Pères du Jura, Sources chrétiennes, Paris 1968.

Martínez Millán, José: La Corte de Carlos V: la configuración de la Casa del Emperador, 1517-1525, in: Carlos V/Karl V. 1500-2000. Actas del Simposio Internacional, Viena, 7-11 marzo de 2000, hg. von Alfred Kohler, Madrid 2001, S. 395-408.

Martini, Eduard C.: Sulzburg. Eine Stadt-, Bergwerks- und Waldgeschichte, Freiburg i. Br. 1880.

Martini, Walter: Der Lehnshof der Mainzer Erzbischöfe im späten Mittelalter, Diss. Mainz 1970.

Märtl, Claudia: Le papesse. Frauen im Umkreis der römischen Kurie nach der Mitte des 15. Jahrhunderts, in: Das Frauenzimmer. Die Frau bei Hofe in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. 6. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Dresden, 26.-29. September 1998, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Stuttgart 2000 (Residenzenforschung, 11), S. 411-428.

Märtl, Claudia: Die Damenstifte Obermünster, Niedermünster, St. Paul, in: Geschichte der Stadt Regensburg, Bd. 2, hg. von Peter Schmid, Regensburg 2000, S. 745-763.

Marx, Erich: Das Salzburger Vizedomamt Leibnitz, in: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde 111 (1979) S. 1-142.

Marx, Harald: Bildnisse der Wettiner, in: Der silberne Boden. Kunst und Bergbau in Sachsen, hg. von Manfred Bachmann, Harald Marx und Eberhard Wächter, Stuttgart u.a. 1990, S. 69-113.

Marx, Jakob: Geschichte des Erzstifts Trier, d.i. der Stadt Trier und des Trierischen Landes, als Churfürstenthum und als Erzdiözese, von den ältesten Zeiten bis zum Jahre 1816, 5 Bde., Trier 1858-64.

Marx, Josef: Die Salvatorkirche in Prüm, Trier 1863.

Masch, G[ottlieb] M[atthias] C[arl]: Geschichte des Bisthums Ratzeburg, Lübeck 1835.

Mass, Josef: Das Bistum Freising im Mittelalter, München 1986 (Geschichte des Erzbistums München und Freising, 1).

Massalski, Ryszard: Zamek elbląski w świetle badañ architektonicznych [Bauuntersuchungen zur Burg Elbing], in: Rocznik Elbląski 8 (1979) S. 39-87.

Masuch, Horst: Eine ungewöhnliche Dachkonstruktion im Torhaus vom Schloß Gifhorn, in: Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen, 1 (1981) S. 20-25.

Masuch, Horst: Das Schloß in Celle. Eine Analyse der Bautätigkeit von 1378 bis 1499, Hildesheim 1983 (Quellen und Darstellungen zur Geschichte Niedersachsens, 95).

MaŤa, Petr: Soumrak venkovských rezidencí. “Urbanizace” české aristokracie mezi stavostvím a absolutismem. Das Ausklingen der Bedeutung der ländlichen Residenzen (Urbanisierung der böhmischen Aristokratie zwischen dem Ständewesen und dem Absolutismus), in: Aristokratické rezidence a dvory v raném novovĕku, hg. von Václav Bůžek und Pavel Král, České Budĕjovice 1999 (Opera historica, 7), S. 139-162.

Mathes, Dieter: Die welfische Nebenlinie in Harburg. Untersuchung über Entstehung und Rechtsform einer fürstlichen Abfindung zu Beginn des 16. Jahrhunderts, Hamburg 1962 (Veröffentlichungen des Helms-Museums, 14).

Matheus, Michael: Trier am Ende des Mittelalters. Studien zur Sozial-, Wirtschafts- und Verfassungsgeschichte der Stadt Trier vom 14.-16. Jahrhundert, Trier 1984 (Trierer Historische Forschungen, 5).

Matheus, Michael: Hafenkräne. Zur Geschichte einer mittelalterlichen Maschine am Rhein und seinen Nebenflüssen von Straßburg bis Düsseldorf (Trierer Historische Studien, 9), Trier 1985.

Mathy, Helmut: Eltville und die Kurmainzische Herrschaft im Rheingau, Eltville 1978.

Mathy, Helmut: Feste und Gäste im höfischen Mainz, Mainz 1989 (Aurea Moguntia, 2).

Mating-Sammler, Alfred: Das Chronicon Chemnicense, in: Mitteilungen des Vereins für Chemnitzer Geschichte 4 (1882/83) S. 122-125.

Matt, Alfred: Buchsweiler – Bouxwiller. Eine kleine Residenz am Oberrhein, in: Residenzen. Aspekte hauptstädtischer Zentralität von der frühen Neuzeit bis zum Ende der Monarchie, hg. von Kurt Andermann, Sigmaringen 1992 (Oberrheinische Studien, 10), S. 251-278.

Matthes, Dieter: Die welfische Nebenlinie in Harburg. Untersuchung über Entstehung und Rechtsform einer fürstlichen Abfindung zu Beginn des 16. Jahrhunderts, Hamburg-Harburg 1962. (Veröffentlichungen des Helms-Museums, 14).

Matthias Corvinus und die Renaissance in Ungarn 1458-1541 (Ausstellungskatalog), hg. vom Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abt. III/2 – Kulturabteilung, red. Gottfried Stangler, Wien 1982 (Katalog des Niederösterreichischen Landesmuseums. NF 118).

Matussek, Klaus: Berlin 1237-1786. Von der Kaufmannsstadt zur königlichen Residenz, Berlin 1987.

Matzke, Josef: Das Bistum Olmütz von 1281-1578: (vom Spätmittelalter bis zur Renaissance), Königstein 1975 (Schriftenreihe des Sudetendeutschen Priesterwerkes Königstein, 20).

Die Mauer der Stadt. Essen vor der Industrie, 1244-1865, hg. von Jan Gerchow, Ruhrlandmuseum Essen 1994.

Mauersberg, Hans: Besiedlung und Bevölkerung des ehemals hennebergischen Amtes Schleusingen, Würzburg 1938.

Maulshagen, Franz: Der Hof im Medienwandel der Frühen Neuzeit, in: Ordnungsformen des Hofes. Ergebnisse eines Forschungskolloquiums der Studienstiftung des deutschen Volkes, hg. von Ulf Christian Ewert und Stephan Selzer, Kiel 1997 (Mitteilungen der Residenzen-Kommission, Sonderheft 2), S. 98-108.

Maurenbrecher, Wilhelm: Beiträge zur Geschichte Maximilian’s II. 1548-1562, in: Historische Zeitschrift 32 (1874) S. 221-297.

Maurer, Bernhard: Die Johanniter im Breisgau, 2. erw. Aufl., Freiburg 1999.

Maurer, Emil: Der Bezirk Brugg. Habsburg, Basel 1953 (Die Kunstdenkmäler des Kantons Aargau, 2).

Maurer, Emil: Die Kunstdenkmäler des Kantons Aargau, Bd. 3: Das Kloster Königsfelden, Basel 1954 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz, 32).

Maurer, Hans Martin: Die landesherrliche Burg in Wirtemberg im 15. und 16. Jahrhundert. Studien zu den landesherrlichen Burgen, Schlössern und Festungen, Stuttgart 1958 (Veröffentlichungen der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg, Reihe B, 1).

Maurer, Hans-Martin: Der Hohenstaufen, Geschichte der Stammburg eines Kaiserhauses, Stuttgart u.a. 1977.

Maurer, Hans-Martin: Von der Landesteilung zur Wiedervereinigung, Der Münsinger Vertrag als ein Markstein württembergischer Geschichte, in: Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte 43 (1984) S. 89-132.

Maurer, Hans-Martin: Geschichte Württembergs in Bildern 1083-1918, Stuttgart 1992.

Maurer, Hans Martin: Due Erhebung Württembergs zum Herzogtum im Jahre 1495, in: Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte 58 (1999) S. 11-45.

Maurer, Heinrich: Emmendingen vor und nach seiner Erhebung zur Stadt, 2. Aufl., Emmendingen 1912 (ND 1992).

Maurer, Helmut: Die ehemalige Bischofs- und Königspfalz. Ein einstmals repräsentatives Bauwerk im hochmittelalterlichen Konstanz, in: Die Kulturgemeinde 10,1 (1968) S. 2-3.

Maurer, Helmut: Palatium Constantiense. Bischofspfalz und Königsspfalz im hochmittelalterlichen Konstanz, in: Adel und Kirche. Gerd Tellenbach zum 65. Geburtstag dargebracht von Freunden und Schülern, hg. von Josef Fleckenstein und Karl Schmid, Freiburg u.a. 1968, S. 374-388.

Maurer, Helmut: Fähre, Burg und Markt. Studien zum vorstädtischen Meersburg, in: Die Stadt in der europäischen Geschichte. Festschrift Edith Ennen, hg. von Werner Besch u.a., Bonn 1972, S. 259-269.

Maurer, Helmut: Konstanz als ottonischer Bischofssitz. Zum Selbstverständnis geistlichen Fürstentums im 10. Jahrhundert, Göttingen 1973 (Studien zur Germania Sacra, 12).

Maurer, Helmut: Art. "Durlach", in: Die deutschen Königspfalzen. Repertorium der Pfalzen, Königshöfe und übrigen Aufenthaltsorte der Könige im deutschen Reich des Mittelalters, hg. vom Max-Planck-Institut für Geschichte, red. Thomas Zotz, Caspar Ehlers (ab Bd. 4) und Lutz Fenske (ab Bd. 4), Bd. 3: Baden-Württemberg, bearb. von Helmut Maurer, Göttingen 2004 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 11,3), S. 86-94.

Maurer, Helmut: Art. "Hohenstaufen", in: Die deutschen Königspfalzen. Repertorium der Pfalzen, Königshöfe und übrigen Aufenthaltsorte der Könige im deutschen Reich des Mittelalters, hg. vom Max-Planck-Institut für Geschichte, red. Thomas Zotz, Caspar Ehlers (ab Bd. 4) und Lutz Fenske (ab Bd. 4), Bd. 3: Baden-Württemberg, bearb. von Helmut Maurer, Göttingen 2004 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 11,3), S. 208-219.

Maurer, Helmut: Art. "Konstanz", in: Die deutschen Königspfalzen. Repertorium der Pfalzen, Königshöfe und übrigen Aufenthaltsorte der Könige im deutschen Reich des Mittelalters, hg. vom Max-Planck-Institut für Geschichte, red. Thomas Zotz, Caspar Ehlers (ab Bd. 4) und Lutz Fenske (ab Bd. 4), Bd. 3: Baden-Württemberg, bearb. von Helmut Maurer, Göttingen 2004 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 11,3), S. 263-331.

Maurer, Helmut, Reinhardt, Rudolf: Bischöfliche Residenz, in: Das Bistum Konstanz. Das Erzbistum Mainz. Das Bistum St. Gallen, bearb. von mehreren Autoren, red. Brigitte Degler-Spengler, Basel u.a. 1993 (Helvetia Sacra I,2, 1), S. 44-47.

Maurer, Karl Conrad Ludwig: Geschichte der Stadt Bergzabern im Rahmen der Zeitgeschichte, Bergzabern 1888.

Mauritz, Martin: Tschechien, Regensburg 2002 (Ost- und Südosteuropa. Geschichte der Länder und Völker).

Max, Georg: Geschichte des Fürstentums Grubenhagen, 2 Bde., Hannover 1863/63 (ND 1974) (Beiträge zur Geschichte, Landes- und Volkskunde von Niedersachsen und Bremen. Serie A: Nachdrucke, 24/24).

Maxe-Werly, Léon: Charte d’affranchissement de la ville de Bar-le-Duc (1234), in: Bulletin historique et philologique du Comité des Travaux historiques (1896) S. 16-28.

Maximilian I. Der Aufstieg eines Kaisers. Von seiner Geburt bis zur Alleinherrschaft 1459-1493 (Ausstellungskatalog), hg. von Norbert Koppensteiner, Wiener Neustadt 2000.

May, Gerhard: Cilli. Stadt, Landschaft, Geschichte. Eine Einführung, Cilli 1943.

May, Otto Heinrich: Untersuchungen über das Urkundenwesen der Erzbischöfe von Bremen im 13. Jahrhundert (1210-1306), in: Archiv für Urkundenforschung 4 (1912) S. 39-112.

May, Walter: Die Albrechtsburg zu Meißen und die wettinischen Schloßbauten der Renaissance, in: Der silberne Boden. Kunst und Bergbau in Sachsen, hg. von Manfred Bachmann, Harald Marx und Eberhard Wächter, Stuttgart u.a. 1990, S. 201-213.

Mayer, Heinrich: Bamberger Residenzen. Eine Kunstgeschichte der Alten Hofhaltung, des Schlosses Geyerswörth, der Neuen Hofhaltung und der Neuen Residenz zu Bamberg, München 1951 (Bamberger Abhandlungen und Forschungen, 1).

Mayer, Johann Georg: Geschichte des Bistums Chur, Bd. 1, Stans 1907.

Mayer, Josef: Geschichte von Wiener Neustadt, hg. und verl. von der Stadtgemeinde Wiener Neustadt, Bd. 1: Wiener Neustadt im Mittelalter. Tl. 1: Werden und Wachsen der Stadt (bis 1440), Wiener Neustadt 1924. Tl. 2: Glanzperiode der Stadt (1440-1500), Wiener Neustadt 1926.

Mayer, Manfred: Geschichte der Mediatisierung des Fürstentums Isenburg, München 1891.

Mayer, Theodor: Beiträge zur Geschichte der tirolischen Finanzverwaltung im späteren Mittelalter, in: Forschungen und Mitteilungen zur Geschichte Tirols und Vorarlbergs 16/17 (1919/20) S. 110-168.

Mayer, Theodor: Die Verwaltungsorganisation Maximilians I. Ihr Ursprung und ihre Bedeutung, Innsbruck 1920 (Forschungen zur inneren Geschichte Österreichs, 14).

Mayer, Theodor: Fürsten und Staat. Studien zur Verfassungsgeschichte des deutschen Mittelalters, Weimar 1950.

Mayr, Josef Karl: Geschichte der Salzburger Zentralbehörden von der Mitte des 13. bis ans Ende des 16. Jahrhunderts, Tl. 1-3, in: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde 64 (1924), S. 1-44; 65 (1925), S. 1-72; 66 (1926), S. 1-62.

Mayrhofer, Christoph, Roher, Günther: Tausend Jahre Salzburger Münzrecht, Salzburg 1996 (Salzburg Archiv, 21).

Mayrhofer, Fritz: Zum Übergang von Linz an die Babenberger, in: Historisches Jahrbuch der Stadt Linz (1980) S. 39-56.

Mayrhofer, Fritz: Linz, Wien 1985 (Österreichischer Städteatlas, 2).

Mayrhofer, Fritz: Ein Kaiser stirbt. Überlegungen zum Sterbehaus Friedrichs III., in: Kaiser Friedrich III. Innovationen einer Zeitenwende, Linz 1993, S. 20-25.

Mayrhofer, Fritz, Katzinger, Willibald: Geschichte der Stadt Linz, Bd. 1, Linz 1990.

McGuigan, Dorothy Gies: Die Habsburger. Aufstieg und Fall einer europäischen Dynastie 1273-1918, Wien 1995.

Mecenat artystyczny książąt pomorza zachodniego. Materiały z sesji oddziału szczecińskiego stowarzyszenia historykôw sztuki w zamku krôlewskim w Warszawie 21-22 listopada 1986 R., Stettin 1990.

Mecenseffy, Grete: Habsburger im 17. Jahrhundert. Die Beziehungen der Höfe von Wien und Madrid während des Dreißigjährigen Krieges, in: Archiv für österreichische Geschcihte 121 (1955) S. 1-91.

Medding, Wolfgang: Burgen und Schlösser in der Pfalz und an der Saar, Frankfurt am Main 1962.

Medek, Václav: Osudy moravské církve do konce 14. věku, Prag 1971 (Dejiny Olomoucké Arcidiecéze, 1).

Meerwijk, J. J. van: De Mazijk: het groeme open hart van de stad, in: Wijk bij Duurstede 700 jaar stad. Ruimtelijke structuur en bouwgeschiedenis, hg. von M. A. van der Eerden-vonk, J. Hauer und G. W. J. van Omme, Hilversum 2000, S. 207-246.

Mehring, Gebhard: Beiträge zur Geschichte der Kanzlei der Grafen von Württemberg, in: Württembergische Vierteljahrshefte für Landesgeschichte 25 (1916) S. 325-364.

Meiborg, Christa: Vom wehrhaften Saalgeschoßhaus zur Landgrafenresidenz. Die archäologischen Untersuchungen im Marburger Landgrafenschloß im Rahmen der Sanierungsarbeiten 1978-1993, in: Denkmalpflege in Hessen 2 (1993) S. 10-15.

Meiborg, Christa, Roth, Helmut: Die Ausgrabungen auf dem Marburger Landgrafenschloß (1989/90), in: Hessen und Thüringen – Von den Anfängen bis zur Reformation. Eine Ausstellung des Landes Hessen, Wiesbaden 1992, S. 47-48.

Meichelbeck, Karl: Chronicon Benedictoburanum, o.O. 1751.

Meier, Burkhard: Lippische Residenzen. Schlösser und Burgen zwischen Teutoburger Wald und Weser, Detmold 1998.

Meier, Paul Jonas: Die Bau- und Kunstdenkmäler der Stadt Wolfenbüttel, Wolfenbüttel 1904.

Meier, Paul Jonas: Niedersächsischer Städteatlas, 1. Abt., 2. Aufl., Braunschweig 1926.

Meier, Rudolf: Herzog Otto III. zu Braunschweig und Lüneburg. Sein Leben und Wirken in der Residenz Harburg und in Moisburg. Eine Kurzbiographie, in: Harzburger Jahrbuch 19 (1996) S. 49-65.

Meihuizen, Lodewijk Samuel: De rekening betreffende het graafschap Gelre 1294/1295 Arnhem 1953 (Werken uitgegeven door Gelre, 26).

Meij, Petrus Johannes: De verheffing van de graaf van Gelre tot Rijksvorst, in: Gelre. Bijdragen en Mededelingen 61 (1962-64) S. 349-355.

Meij, Petrus Johannes: De Gelderse bloem en de Gelderse kronieken, in: Gelre. Bijdragen en Mededelingen 66 (1972) S. 1-37.

Meiler, Olaf: Grafenwöhr und die Leuchtenberger, in: Die Oberpfalz 83 (1995) S. 281-285.

Meine-Schawe, Monika: Die Grablege der Wettiner im Dom zu Freiberg, München 1992.

Meinhardt, Matthias: Die Erforschung der Geschichte Dresdens von den Anfängen bis zum Ende des 16. Jahrhunderts. Forschungsgeschichte, Literaturbericht und Bibliographie, in: Arbeits- und Forschungsberichte zur sächsischen Bodendenkmalpflege 39 (1997) S. 79-142.

Meinhardt, Matthias, Ranft, Andreas: Das Verhältnis von Stadt und Residenz im mitteldeutschen Raum. Vorstellung eines Forschungsprojektes der Historischen Kommission für Sachsen und Anhalt, in: Sachsen und Anhalt 24 (2002/03) S. 391-405.

Meinhold, Th[eodor]: Das herzogliche Schloß, jetzt "Adeliges Jungfrauenkloster" zu Barth, in: Unser Pommernland 7 (1922) S. 348-352.

Suche die Meinung. Karl Dedecius, dem Übersetzer und Mittler zum 65. Geburtstag, hg. von Elvira Grözinger und Andreas Lawaty, Wiesbaden 1986.

Meinzer, Friedrich: Markgraf Karl I. von Baden, Diss. Freiburg i. Br. 1927.

Meischke, Ruud, Tyghem, Frieda van: Huizen en hoven, gebouwd onder leiding van Anthonis I en Rombout II, in: Kerldermans. Een architectonische netwerk in de Nederlanden, hg. von Herman Janse, Den Haag 1987, S. 146-153.

Meister, Robert: Das Fürstentum Oranien, Berlin 1930 (ND Nendeln/Liechtenstein 1967) (Romanische Studien, 23).

Meitinger, Otto: Die baugeschichtliche Entwicklung der Neuveste. Ein Beitrag zur Geschichte der Münchener Residenz, München 1970 (Oberbayerisches Archiv, 92).

Mekking, Aart J. J..: De "Grote Zaal" van Floris V te Den Haag. Een onderzoek naar de betekenis van het concept, in: Holland in wording. De ontstaansgeschiedenis van het grafschap Holland tot het begin van de vijftiende euw, hg. von Dick E. H. de Boer, Erik H. P. Cordfunke und F. W. N. Hugenholtz, Hilversum 1991, S. 65-90.

mekking, Aart J. J.: De Dom van bisschop Adalbold II te Utrecht, Utrecht 1997 (Clavis kleine kunsthistorische Monografieën, 15).

Mekking, Aart J. J.: Die Aula Palatii in Den Haag, in: Zeitschrift für Kunstgeschichte 60 (1997) S. 308-333.

Mélanges [...] Louis Halphen, Paris 1951.

Melville, Gert: Herrschertum und Residenzen in Grenzräumen mittelalterlicher Wirklichkeit, in: Fürstliche Residenzen im spätmittelalterlichen Europa, hg. von Hans Patze und Werner Paravicini, Sigmaringen 1991 (Vorträge und Forschungen, 36), S. 9-74.

Melville, Gert: Nachwort: Ausschluß und Einschluß der Frau bei Hofe, in: Das Frauenzimmer. Die Frau bei Hofe in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. 6. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Dresden, 26.-29. September 1998, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Stuttgart 2000 (Residenzenforschung, 11), S. 463-471.

Melville, Gert: Agonale Spiele in kontingenten Welten. Vorbemerkungen zu einer Theorie des mittelalterlichen Hofes als symbolischer Ordnung, in: Hof und Theorie. Annäherungen an ein historisches Phänomen, hg. von Reinhardt Butz, Jan Hirschbiegel und Dietmar Willoweit, Köln u.a. 2004 (Norm und Struktur, 22), S. 179-202.

Mémoire et documents publiés par la Société d’histoire de la Suisse romande, Lausanne 1838ff.

Mémoire pour M. l’Archevêque de Cambrai, Paris 1772.

Mémoires et documents inédits pour servir à l’histoire de la Franche-Comté, Bd. 7, Besançon, 1876.

Mémoires et documents publiés par la Société d’histoire et d’archéologie de Genève, Genf 1841ff.

Mémoires de Jean Du Pasquier, procureur sindic de la cité de Toul, hg. von Nicolas-Jules Daulnoy und Pillement, Toul 1878.

Mémoires d’Olivier de la Marche maître d’hôtel et capitaine des gardes de Charles le temeraire, hg. von Henri Beaune und Jules d’Arbaumont, 4 Bde., Paris 1883-88 (Sociéte d’histoire de France, 213, 219, 220, 240).

Memoria in der Gesellschaft des Mittelalters, hg. von Dieter Geuenich, Otto Gerhard Oexle, Göttingen 1994 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 111).

Menadier, Dorothea: Die Münzen und das Münzwesen der deutschen Reichsäbtissinnen im Mittelalter, Berlin 1915.

Menčík, Ferdinand: Beiträge zur Geschichte der kaiserlichen Hofämter, in: Archiv fürösterreichische Geschichte 87 (1899) S. 447-563.

Menclová, Dobroslava: České hrady, 2 Bde., Prag 1972.

Mendel, Pierre: Les atours de la ville de Metz. Etude sur la législation municipale de Metz au Moyen-Age, Metz 1932.

Mendl, Bedřich: Knihy počtů města Brna z let 1343-1365, Brünn 1935.

Mengus, Nicolas: Les remparts médiévaux de la ville d’Andlau, in: Annuaire de la Société d’Histoire et d’Archéologie de Dambach-la-Ville, Barr, Obernai (2000) S. 7-28.

Mengus, Nicolas: Les sires d'Andlau (fin du XIIe-début du XVIe siècle): un lignage noble au temps des châteaux forts, Strasbourg 2000 (Publications de la Société savante d’Alsace et des régions de l’Est. Collection Recherches et documents, 66).

Menk, Gerhard: Der Weg zur waldeckischen Residenz Arolsen, Waldeck 1996 (Waldeckische historische Hefte, 5).

Mensema, Albertus J., Mooijweer, Jannes S.: Havezaten van Vollenhove. Marxveld, Oldenhof en Oldruitenborgh, Zwolle 1989.

Mensing, Theodor: Schloß Ahaus und sein Baumeister, in: Westfalen 19 (1934) S. 371-326.

Mentz, Georg: Johann Friedrich der Großmütige 1503-1554. Festschrift zum 400jährigen Geburtstage des Kurfürsten namens des Vereins für Thüringische Geschichte und Altertumskunde, 3 Tle., Jena 1903/08 (Beiträge zur neuern Geschichte Thüringens, 1).

Menzel, Josef Joachim: Die schlesischen Piasten. Ein deutsches Fürstengeschlecht polnischer Herkunft, in: Schlesien 20 (1975) S. 129-138.

Menzel, Josef Joachim: Schlesiens Trennung von Polen und Anschluß an Böhmen im Mittelalter, in: Zeitschrift für Ostforschung 27 (1978) S. 262-274.

Menzel, Josef Joachim u.a.: Art. "Breslau", in: Lexikon des Mittelalters II, 1983, Sp. 610-614.

Menzel, Josef Joachim: Der Vertrag von Trentschin aus dem Jahre 1335 und seine epochale Bedeutung für die Geschichte Schlesiens, in: Für unser Schlesien. Festschrift für Herbert Hupka, hg. von Helmut Neubach und Hans-Ludwig Abmeier, München 1985, S. 235-239.

Menzel, Josef Joachim: Die Verbindung Schlesiens mit Böhmen und dem Deutschen Reich. Der Trentschiner Vertrag von 1335, in: Deutsche Ostkunde 33 (1986) S. 135-143.

Menzel, Josef Joachim: Stellung und Rolle Schlesiens in der deutschen und europäischen Geschichte, in: Ostdeutsche Geschichts- und Kulturlandschaften, Tl. 1: Schlesien, hg. von Hans Rothe, Köln u.a. 1987, S. 1-18.

Menzel, Josef Joachim: Köln und Breslau. Zwei Städte im historischen Vergleich, in: Jahrbuch der schlesischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Breslau 30 (1989) S. 337-346.

Menzel, Josef Joachim: Art. "Glogau", in: Lexikon des Mittelalters IV, 1989, Sp. 1503f.

Menzel, Josef Joachim: Art. "Jauer", in: Lexikon des Mittelalters V, 1991, Sp. 309f.

Menzel, Josef Joachim: Art. "Krossen", in: Lexikon des Mittelalters V, 1991, Sp. 1551.

Menzel, Josef Joachim: Art. "Liegnitz", in: Lexikon des Mittelalters V, 1991, Sp. 1974f.

Menzel, Josef Joachim: Art. "Münsterberg", in: Lexikon des Mittelalters VI, 1993, Sp. 917.

Menzel, Josef Joachim: Art. "Neisse", in: Lexikon des Mittelalters VI, 1993, Sp. 1086.

Menzel, Josef Joachim: Art. "Öls", in: Lexikon des Mittelalters VI, 1993, Sp. 1401f.

Menzel, Josef Joachim: Art. "Oppeln", in: Lexikon des Mittelalters VI, 1993, Sp. 1415-1417.

Menzel, Josef Joachim: Art. "Ratibor", in: Lexikon des Mittelalters VII, 1995, Sp. 458.

Menzel, Josef Joachim: Art. "Sagan", in: Lexikon des Mittelalters VII, 1995, Sp. 1254.

Menzel, Josef Joachim: Art. "Schlesien", in: Lexikon des Mittelalters VII, 1995, Sp. 1481-1484.

Menzel, Josef: Joachim: Art. "Troppau", in: Lexikon des Mittelalters VIII, 1997, Sp. 1045.

Menzel, Michael: Quellen zu Ludwig dem Bayern, in: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 60 (1997) S. 71-82.

Menzel, Michael: Die Memoria Kaiser Ludwigs des Bayern, in: Auxilia Historica, hg. von Walter Koch, Alois Schmid und Wilhelm Volkert, München 2001, S. 247-283.

Merckens, Otto: Die Ahnenstämme "von Cleve" und "von Heinsberg" der Maria von Bongard, Wuppertal 1943.

Mergentheim, in: Beschreibung des Oberamts Mergentheim, Stuttgart 1880, S. 318-432.

Merhautová, Anezka: Bazilika svatého Víta, Václava a Vojtěcha, in: Katedrála sv. Víta v Praze: k 650. výrocí zalození, hg. von Anezka Merhautová, Prag 1994, S.16-24.

Merian, Caspar: Fürstlich Mecklenburgische Residenz Statt Güsterow [Stadtansicht von Südosten], in: Topographia Saxoniae Inferioris, Franckfurt 1653.

Merian, Matthaeus: Topographia Bohemiae, Moraviae et Silesiae, Frankfurt am Main 1650.

Merian, Matthäus: Topographia superioris Saxoniae, Thuringiae, Misniae, Lusatiae, Frankfurt am Main 1650.

Mérindol, Christian de: Le roi René et la seconde maison d’Anjou. Emblématique, art, histoire, Paris 1987.

Mérindol, Christian de: Les fêtes de chevalerie à la cour du roi René. Emblématique, art et histoire (les joutes de Nancy, le Pas de Saumur et le Pas de Tarascon), Paris 1993 (Mémoires et documents d’histoire médiévale et de philologie, 6).

Mérindol, Christian de: Le Cérémonial et l’espace. L’exemple de l’hôtel Jacques-Cśur à Bourges, in: Zeremoniell und Raum. 4. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Potsdam, 25. bis 27. September 1994, hg. von Werner Paravicini, Sigmaringen 1997 (Residenzenforschung, 6), S. 199-214.

Merkel, Johannes: Die Irrungen zwischen Herzog Erich II. und seiner Gemahlin Sidonie (1545-1575), in: Zeitschrift des Historischen Vereins für Niedersachsen 1899, S. 11-101.

Merkel, Reinhold: Studien zur Territorialgeschichte der badischen Markgrafschaft in der Zeit vom Interregnum bis zum Tode Markgraf Bernhards I. (1250-1431) unter besonderer Berücksichtigung der Verhältnisse der badischen Markgrafen zu den Bischöfen von Straßburg und Speyer, Diss. masch. Freiburg 1953.

Merker, Otto: Die Ritterschaft des Erzstifts Bremen im Spätmittelalter. Herrschaft und politische Stellung als Landstand (1300-1550), Stade 1962.

Mersiowsky, Mark: Die Anfänge territorialer Rechungslegung im Deutschen Nordwesten. Spätmittelalterliche Rechnungen, Verwaltungspraxis, Hof und Territorium, Stuttgart 2000 (Residenzenforschung, 9).

Merten, Klaus: Residenz-Schloß und Favorite-Schloß Ludwigsburg, Tübingen 1983.

Merten, Klaus: Altes Schloß Stuttgart, 2. Aufl., München 1986.

Merten, Klaus: Die Burgen und Schlösser, in: Die Bischöfe von Konstanz, Bd. 2: Kultur, hg. von Elmar L. Kuhn u.a., Friedrichshafen 1988, S. 71-88.

Merten, Klaus: Schloß Urach, München o.J. [1989].

Merten, Klaus: Schlösser in Baden-Württemberg. Residenzen und Landsitze in Schwaben, Franken und am Oberrhein. Mit einer Einleitung von Alexander Herzog von Württemberg und einem Beitrag von Volker Himmelein. Aufnahmen von Hubert Häusler, München 1992.

Mertens, Dieter: Beutelsbach und Wirtemberg im Codex Hirsaugiensis und in verwandten Quellen, in: Person und Gemeinschaft im Mittelalter. Karl Schmid zum 65. Geburtstag, hg. von Gerd Althoff u.a., Sigmaringen 1988, S. 455-475.

Mertens, Dieter: Zur frühen Geschichte der Herren von Württemberg, Traditionsbildung – Forschungsgeschichte – neue Ansätze, in: Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte 49 (1990) S. 11-95.

Mertens, Dieter: Vom Rhein zur Rems. Aspekte salisch-schwäbischer Geschichte, in: Die Salier und das Reich, Bd. 1: Salier, Adel und Reichsverfassung, hg. von Stefan Weinfurter unter Mitarbeit von Helmuth Kluger, Sigmaringen 1991, S. 221-252.

Mertens, Dieter: Württemberg, in: Handbuch der baden-württembergischen Geschichte, Bd. 2: Die Territorien im Alten Reich, hg. von Meinrad Schaab und Hansmartin Schwarzmaier, Stuttgart 1995, S. 1-163.

Mertens, Dieter: Der Fürst. Mittelalterliche Wirklichkeiten und Ideen, in: Der Fürst. Idee und Wirklichkeit in der europäischen Geschichte, hg. von Wolfgang E. J. Weber, Köln, Weimar, Wien 1997, S. 67-89.

Mertens, Dieter: Eberhard im Bart als Stifter der Universität Tübingen, in: Attempto – oder wie stiftet man eine Universität? Die Universitätsgründungen der sogennanten zweiten Gründungswelle im Vergleich, hg. von Sönke Lorenz, Stuttgart 1999 (Contubernium, 50) S. 157-173.

Mertens, Dieter: Die württembergischen Höfe in den Krisen von Dynastie und Land im 15. und frühen 16. Jahrhundert, in: Fürstenhöfe und ihre Außenwelt. Aspekte gesellschaftlicher und kultureller Identität im deutschen Spätmittelalter, hg. von Thomas Zotz, Würzburg 2004 (Identitäten und Alteritäten, 16), S. 85-113.

Mertens, Eberhard: Das Urkunden- und Kanzleiwesen der Herzöge Albrecht und Johann von Braunschweig-Lüneburg 1252-1279, in: Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte 33 (1961) S.108-142.

Merz, Johannes: Fürst und Herrschaft. Der Herzog von Franken und seine Nachbarn 1470-1519, München 2000.

Merz, Ludwig: Die Residenzstadt Heidelberg, Heidelberg 1986.

Merz, Walther: Die Habsburg, Aarau 1896.

Merz, Walther: Die mittelalterlichen Burganlagen und Wehrbauten des Kantons Aargau, Aarau 1906.

Merzbacher, Friedrich: Zum Regalienempfang der Würzburger Fürstbischöfe im Spätmittelalter, in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Kanonistische Abteilung 39 (1953) S. 449ff.

Merzbacher, Friedrich: Iudicium provinciale Ducatus Franconiae. Das kaiserliche Landgericht des Herzogtums Franken-Würzburg im Spätmittealter, München 1956 (Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte 54).

Merzbacher, Friedrich: Art. "Reichsstände", in: Lexikon für Theologie und Kirche VIII, 1999, Sp. 1128f.

Messerschmidt, Thomas: Schleswig: Gärten der Gottorfer Residenz, in: Historische Gärten in Schleswig-Holstein, hg. von Adrian von Buttlar und Margita Marion Meyer, Heide 1996, S. 533-545.

Meszmer, Franz: Burg und Schloss zu Mosbach, Mosbach 1985 (Mosbacher Museumshefte 4).

Metropolen im Wandel. Zentralität in Ostmitteleuropa an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit, hg. von Evamaria Engel, Karen Lambrecht und Hanna Nogossek, Berlin 1995.

Metropolitan Cities and their Hinterlands in Early Modern Europe, hg. von Erich Aerts und Peter Clark, Leuven 1990 (Studies in Social and Economic History, 9).

Mettig, Constantin: Zur Verfassungsgeschichte des Rigaschen Domkapitels, in: Mitteilungen aus dem Gebiet der Geschichte Liv-, Est- und Kurlands 12 (1875) S. 509-537.

Mettig, Constantin: Geschichte der Stadt Riga, Riga 1897(ND Hannover-Döhren 1967).

Mettig, Constantin: Baltische Städte, Riga 1905 (ND Hannover-Döhren 1990).

Metz, Ernst Christopher: Hochfürstlich hessische Residenzstadt Cassel. Mit einer Einführung von Leopold Biermer, 2. Aufl., Kassel 1961 (Druck der Arche, 35).

Metz, Ernst Christopher: Residenzstadt Cassel, Kassel 1980 (Druck der Arche, 80).

Meurisse, Martin: Histoire des Evesques de l’Eglise de Metz, Metz 1634.

Meuthen, Erich: Art. "Aachen", in: Lexikon des Mittelalters I, 1980, Sp. 1-3.

Meyer, Christian: Briefe des Kurfürsten Albrecht Achilles an die Verwalter der Mark Brandenburg (1470-1485), in: Zeitschrift für preußische Geschichte und Landeskunde 19 (1882) S. 1-97.

Meyer, Christian: Das Landbuch der Herrschaft Plassenburg vom Jahre 1398, in: Hohenzollerische Forschungen. Jahrbuch für die Geschichte der Hohenzollern, insbesondere des fränkischen Zweiges derselben und seiner Lande 1 (1892) S. 161-267.

Meyer, Christian: Die Gefangenhaltung Markgraf Friedrichs des Älteren von Brandenburg auf der Plassenburg, in: Hohenzollerische Forschungen. Jahrbuch für die Geschichte der Hohenzollern, insbesondere des fränkischen Zweiges derselben und seiner Lande 2 (1893) S. 435-446.

Meyer, Christian: Quellen zur Geschichte der Stadt Bayreuth, Bayreuth 1893.

Meyer, Christian: Genealogia des hochberumbten chur- und furstlichen hauses der marggrafen zue Brandenburg und burggrafen zu Nürnberg, des uralten gräflichen Zollerischen stammes, in: Hohenzollerische Forschungen 3 (1894) S. 159-192, 260-231.

Meyer, Christian: Das Landbuch von Stadt und Amt Kulmbach vom Jahre 1531, in: Hohenzollerische Forschungen. Jahrbuch für die Geschichte der Hohenzollern, insbesondere des fränkischen Zweiges derselben und seiner Lande 4 (1896) S. 241-270.

Meyer, Christian: Ein fränkisch-zollerischer Finanzminister des 15. Jahrhunderts, in: Hohenzollerische Forschungen 7 (1902) S. 111-139.

Meyer, Christian: Die Burg und die Burggrafen von Nürnberg, in: Quellen und Forschungen zur deutschen, insbesondere hohenzollerischen Geschichte 2 (1904) S. 179-194.

Meyer, Christian: Aus einem markgräflichen Haushaltungsbuch des 15. Jahrhunderts, in: Quellen und Forschungen zur Deutschen insbesondere Hohenzollerischen Geschichte 3 (1906) S. 152-234.

Meyer, Hans: Das Schwabstedter Bischofsschloß nicht 1730, sondern 1705 abgebrochen, in: Die Heimat 60 (1953) S. 165-167.

Meyer, Hans: Schwabstedt. 5000 Jahre Schwabstedter Geschichte, 2. Aufl., Schwabstedt 1986.

Meyer, Hans: Schloß Hambach. Residenz der Jülicher Herzöge, in: Geist und Macht. Konrad Heresbach – Humanist und Diplomat am jülich-klevischen Hof (Ausstellungskatalog), Jülich 1999, S. 69-71.

Meyer, Heinrich Bernhard: Die Hof- und Zentralverwaltung der Wettiner in der Zeit einheitlicher Herrschaft über die meißnisch-thüringischen Lande 1248-1379, Leipzig 1902 (Leipziger Studien aus dem Gebiet der Geschichte, 9,3).

Meyer, Jean-Philippe: L’église abbatiale d’Andlau entre 1200 et 1697, in: Annuaire de la Société d’Histoire et d'Archéologie de Dambach-la-Ville, Barr, Obernai (1987) S. 91-114.

Meyer, Johannes: Geschichte des Schlosses Kastell, in: Thurgauische Beiträge zur vaterländischen Geschichte 43 (1903) S. 70-191.

Meyer, Julius: Die Schwanenordens-Ritterkapelle bei St. Gumbertus in Ansbach, 3. Aufl., Ansbach 1909.

Meyer, Otto: Bamberg und das Buch, 2. Aufl., Würzburg 1966.

Meyer, Rudolf J.: Königs- und Kaiserbegräbnisse im Spätmittelalter. Von Rudolf von Habsburg bis zu Friedrich III., Köln u.a. 2000 (Forschungen zur Kaiser- und Papstgeschichte des Mittelalters. Beihefte zu J. F. Böhmer Regesta Imperii, 19), S. 88-99.

Meyer, Werner: Die Verwaltungsorganisation des Reiches und des Hauses Habsburg-Oesterreich im Gebiete der Ostschweiz (1264-1460), Zürich 1933.

Meyer, Werner: Habsburgischer Burgenbau zwischen Alpen und Rhein, in: Kunst und Architektur in der Schweiz 47 (1996) S. 115-124.

Meyer, Werner, Schädler, Alfred: Stadt Dillingen an der Donau, München 1964 (Die Kunstdenkmäler von Bayern, Tl. Schwaben, 6).

Meyn, Jörg: Vom spätmittelalterlichen Gebietsherzogtum zum frühneuzeitlichen "Territorialstaat". Das askanische Herzogtum Sachsen 1180-1543, Hamburg 1995 (Schriften der Stiftung Herzogtum Lauenburg, 20).

Mezger, Werner: Hofnarren im Mittelalter. Vom tieferen Sinn eines seltsamen Amtes, Konstanz 1981.

Mezler-Andelberg, Helmut J.: Graz als Residenz Innerösterreichs 1564-1619, in: Österreich in Geschichte und Literatur 8 (1964) 6 S. 258-267.

Mezník, Jaroslav: Brněnský patriciát a boje o vládu města ve 14. a 15. století, in: Brno v minulosti a dnes 4 (1962) S. 249-349.

Mezník, Jaroslav: Praha před husitskou revolucí, Prag 1990.

Mezník, Jaroslav: Lucemburská Morava 1310-1324, Prag 1999 (Ceská historie, 6).

Michaelis de Leone canonici Herbipolensis Annotata historica, hg. von Johann Friedrich Böhmer, Stuttgart 1843 (Fontes rerum Germanicarum, 1) (ND 1969), S. 451-479.

Michaelis, Carl.: Rheinische Burgen nach Handzeichnungen Dilichs (1607), Berlin 1901.

Michaux, Adrien-Joseph: Notice historique sur les circonscriptions ecclésiastiques anciennes et modernes du diocèse de Cambrai et spécialement sur celles qui se rapportent au territoire actuel de l’arrondissement d'Avesnes, Valenciennes 1867.

Michel, Fritz: Die kurfürstliche Burg zu Koblenz, Koblenz 1928 (Rheinische Kunstbücher, 8).

Michel, Fritz: Zur Baugeschichte des Trierer Palastes und der Philippsburg zu Ehrenbreitstein, in: Trierer Zeitschrift für Geschichte und Kunst 4 (1929) S. 17-25.

Michel, Fritz: Der Ehrenbreitstein, Koblenz 1933.

Michel, Fritz: Zur Geschichte der geistlichen Gerichtsbarkeit und Verwaltung der Trierer Erzbischöfe im Mittelalter, Trier 1953 (Veröffentlichungen des Bistumsarchivs Trier, 3).

Michna, Pavel, Pojsl, Josef: Románský palác na Olomouckém hradě [Das romanische Palast auf der Olmützer Burg], Brünn 1988.

Mielsch, Rudolf: Theater und Musik am Hofe der sächsischen Kurfürsten in Torgau, in: Sächsische Heimat 4 (1920/21) S. 275-277.

Mielsch, Rudolf: Torgau, Dresden 1936 (Geschichtliche Wanderfahrten, 46).

Mielsch, Rudolf: Lutherstadt Wittenberg, Dresden 1937 (Geschichtliche Wanderfahrten, 48).

Miglus, Peter A.: Die Stadtburg Bolruz – Funde und Befunde, in: 5 Jahre Stadtarchäologie. Das neue Bild des alten Göttingen, hg. von Sven Schütte, Göttingen 1984, S. 17-19.

Mikoletzky, Juliane: Das ‚Kaiserliche Hoflager‘ – Wien als Sitz zentraler Reichsbehörden, in: Hauptstadt, Zentren, Residenzen, Metropolen in der deutschen Geschichte (Ausstellungskatalog), hg. von Bodo-Michael Baumunk und Gerhard Brumm, Köln 1989, S. 198-208.

Milani, A.: Über hohe Gäste in der Burg der Erzbischöfe und Kurfürsten von Mainz zu Eltville, in: Nassauer Heimatblätter 36 (1935) S. 1-19.

Milani, A.: Die Burg zu Eltville. Eine baugeschichtliche Studie, in: Nassauer Annalen 56 (1936) S. 9-136.

Militzer, Klaus, Die feierlichen Einritte der Kölner Erzbischöfe in die Stadt Köln im Spätmittelalter, in: Jahrbuch des Kölnischen Geschichtsvereins 55 (1984) S. 77-116.

Militzer, Klaus: Die Versorgung des kurkölnischen Hofes, in: Alltag bei Hofe. 3. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Ansbach, 28. Februar bis 1. März 1992, hg. von Werner Paravicini, Sigmaringen 1995 (Residenzenforschung, 5), S. 41-64.

Militzer, Klaus: Der Kölner Weinhandel im späten Mittelalter, in: Stadt und Handel, hg. von Bernhard Kirchgässner und Hans-Peter Becht, Sigmaringen 1995 (Südwestdeutscher Arbeitskreis für Stadtgeschichtsforschung, 32; Stadt in der Geschichte, 22), S. 23-47.

Militzer, Klaus: Die kurkölnischen Hofordnungen und die Ausformung Brühls zu einer Residenz, in: Höfe und Hofordnungen 1200-1600. 5. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Sigmaringen, 5. bis 8. Oktober 1996, hg. von Holger Kruse und Werner Paravicini, Sigmaringen 1999 (Residenzenforschung, 10), S. 301-314.

Militzer, Klaus: Von Akkon zur Marienburg. Verfassung, Verwaltung und Sozialstruktur des Deutschen Ordens 1190-1309, Marburg 1999 (Quellen und Studien zur Geschichte des Deutschen Ordens, 56. Veröffentlichungen der Internationalen Historischen Kommission zur Erforschsung des Deutschen Ordens, 9).

Mindera, Karl: Benediktbeuern. Das Handwerk im Dienst der Kunst auf dem Boden der Grundherrschaft Benediktbeuern, München 1939.

Mindermann, Arend: Adel in der Stadt 1300-1600. Bielefeld 1996 (Veröffentlichungen des Instituts für Historische Landesforschung der Universität Göttingen, 35).

Mindermann, Arend: "Der berühmteste Arzt der Welt". Bischof Johann Hake, genannt von Göttingen (um 1290-1349), Bielefeld 2001 (Göttinger Forschungen zur Landesgeschichte, 3).

Mindermann, Arend: Zur Frühgeschichte des Hochstifts Verden. Grundlagen, Anfänge, Entwicklungsmöglichkeiten und Ausgestaltung der bischöflichen Landesherrschaft bis zum Ende des 13. Jahrhunderts, in: Immunität und Landesherrschaft. Beiträge zur Geschichte des Bistums Verden, hg. von Bernd Kappelhoff und Thomas Vogtherr, Stade 2002 (Schriftenreihe des Landschaftsverbandes der ehemaligen Herzogtümer Bremen und Verden, 14), S. 65-106.

Mingroot, Erik van: Het Leuvense gravenhuis, in: Leuven "de beste stad van Brabant", Bd. 1: De geschiedenis van het stadsgewest Leuven tot omstreeks 1600, hg. von Raymond van Uytven, Löwen 1980, S. 47-69.

Minst, Karl Josef: Merians Kupferstich vom "Closter Lorsch", in: Beiträge zur Geschichte des Klosters Lorsch, Lorsch 1978 (Geschichtsblätter Kreis Bergstraße, Sonderbd. 4) S. 391-402.

Mission und Christianisierung am Hoch- und Oberrhein (6.-8. Jahrhundert), Kolloquium in Säckingen 7.-9. März 1997, hg. von Walter Berschin, Dieter Geuenich und Heiko Steuer, Stuttgart 2000 (Archäologie und Geschichte. Freiburger Forschungen zum ersten Jahrtausend in Südwestdeutschland, 10).

Mithoff, Hektor Wilhelm Heinrich: Kunstdenkmale und Alterthümer im Hannoverschen, Bd. 2: Fürstenthümer Göttingen und Grubenhagen nebst dem hannoverschen Theile des Harzes und der Grafschaft Hohnstein, Hannover 1873.

Mitre Fernández, Emilio: Evolución de la nobleza en Castilla bajo Enrique III (1396-1406), Valladolid 1968.

Mitsch, Ralf: Art. "Reichsstände", in: Lexikon des Mittelalters V, 1991, Sp. 639-640.

Europas Mitte um 1000, hg. von Alfried Wieczorek und Hans-Martin Hinz, 3 Bde., Stuttgart 2000.

Mittel und Wege früher Verfassungspolitik. Kleine Schriften 1, hg. von Josef Engel, Stuttgart 1979.

Mittelalter. Der Griff nach der Krone. Die Pfalzgrafschaft bei Rhein im Mittelalter. Begleitpublikation zur Ausstellung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg und des Generallandesarchivs Karlsruhe, red. Volker Rödel, Regensburg 2000 (Schätze aus unseren Schlössern, 4).

Mittelalter und frühe Neuzeit. Hausen – Wohnen – Residieren, hg. von Ulf Dirlmeier, Stuttgart 1998 (Geschichte des Wohnens, 2).

Mittelalter. Schloß Heidelberg und die Pfalzgrafschaft bei Rhein bis zur Reformationszeit. Begleitpublikation zur Dauerausstellung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, red. Volker Rödel, Regensburg 2002 (Schätze aus unseren Schlössern, 7).

Das europäische Mittelalter im Spannungsbogen des Vergleichs. Zwanzig internationale Beiträge zu Praxis, Problemen und Perspektiven der historischen Komparatistik, hg. von Michael Borgolte, Berlin 2001 (Europa im Mittelalter. Abhandlungen und Beiträge zur historischen Komparatistik, 1).

Mittelstrass, Tilman: Die Ausgrabungen im Ostflügel des Neuburger Schlosses 1994 und ihre Bedeutung für die Topographie des Stadtbergs in Vorgeschichte und Mittelalter, in: Neuburger Kollektaneenblatt 144 (1996), 5-74.

Mitterauer, Michael: Das Problem der zentralen Orte als sozial- und wirtschaftshistorische Forschungsaufgabe, in: Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 58 (1971) S. 433-467.

Mitterwieser, Alois: Die Residenzen von Landshut, Augsburg 1927 (Deutsche Kunstführer, 4).

Mittler, Otto: Geschichte der Stadt Baden, Bd 1: Von der frühesten Zeit bis um 1650, Aarau 1962.

Młynarska-Kaletynowa, Marta: Najdawniejszny Wrocław, Breslau u.a. 1992.

Möckl, Karl: Der deutsche Adel und die fürstlich-monarchischen Höfe 1750 bis 1918, in: Europäischer Adel 1750 bis 1950, hg. von Hans-Ulrich Wehler, Göttingen 1990 (Geschichte und Gesellschaft, 13), S. 96-111.

Moebius, Georg: Neue Merseburgische Chronica (1668), hg. vom Verein für Heimatkunde, Merseburg 1914.

Moeglin, Jean: Les ancêtres du prince. Propagande politique et naissance d’une histoire nationale en Bevière au Moyen Âge (1180-1500), Genf 1985 (Hautes études médiévales et modernes, 54).

Moeglin, Jean-Marie: Le personnage du fondateur dans la tradition dynastique des Hohenzollern, in: Le Moyen Age 96 (1990) S. 421-434.

Moeglin, Jean-Marie: "Toi, burgrave de Nuremberg, misérable gentilhomme dont la grandeur est si récente ...". Essai sur la conscience dynastique des Hohenzollern de Franconie au XVe siècle, in: Journal des Savants (1991) S. 91-131.

Moeglin, Jean-Marie: L’utilisation de l’histoire comme instrument de légitimation: une controverse historique entre Wittelsbach et Hohenzollern en 1459-1460, in: Actes du colloque sur l’historiographie médiévale en Europe. European Science Foundation, Paris 30 mars - 1er avril 1989, Paris 1991, S. 217-231.

Moeglin, Jean: Dynastisches Bewußtsein und Geschichtsschreibung. Zum Selbstverständnis der Wittelsbacher, Habsburger und Hohenzollern im Spätmittelalter, in: Historische Zeitschrift 256 (1993) S. 593-635.

Moeglin, Jean-Marie: Dynastisches Bewußtsein und Geschichtsschreibung. Zum Selbstverständnis der Wittelsbacher, Habsburger und Hohenzollern im Spätmittelalter, in: Historische Zeitschrift 256 (1993) S. 593-635.

Moeller, Volker: Altencelle. Das ursprüngliche Celle in seiner tausendjährigen Geschichte, Celle 1992.

Mohnhaupt, Heinz: Die Göttinger Ratsverfassung vom 16. bis zum 19. Jahrhundert, Göttingen 1965 (Studien zur Geschichte der Stadt Göttingen, 5).

Mohr, Theodor von: Die Regesten der Benedictiner-Abtei Disentis im Canton Graubünden, Chur 1853.

Mohr, Walter: Geschichte des Herzogtums Lothringen, Tl. 1: Geschichte des Herzogtums Groß-Lothringen, Trier 1974. Tl. 2: Niederlothringen bis zu seinem Aufgehen im Herzogtum Brabant, Trier 1976. Tl. 3: Das Herzogtum der Mosellaner 11.-14. Jahrhundert, Trier 1979. Tl. 4: Das Herzogtum Lothringen zwischen Frankreich und Deutschland 14.-17. Jahrhundert, Trier 1986.

Mohrmann, Wolf-Dieter: Lauenburg oder Wittenberg? Zum Problem des sächsischen Kurstreites bis zur Mitte des 14. Jahrhunderts, Hildesheim 1975 (Veröffentlichungen des Institutes für Historische Landesforschung der Universität Göttingen, 8).

Mohrmann, Wolf-Dieter: Die Planungen zur Osnabrücker Residenzbildung im 16. Jahrhundert. Bischof Heinrich von Sachsen-Lauenburg (1574-1585), in: Das Osnabrücker Schloß. Stadtresidenz, Villa, Verwaltungssitz, hg. von Franz-Joachim Verspohl, Bramsche 1994 (Osnabrücker Kulturdenkmäler, 5), S. 19-34.

Moisse, Geneviève: La principauté de Stavelot-Malmédy sous le régime du cardinal Guillaume-Egon de Furstenberg: problèmes politiques et institutionnels 1682/1702, Namur (1963).

Molitor, Hansgeorg: Kurtrier, in: Die Territorien des Reichs im Zeitalter der Reformation und Konfessionalisierung. Land und Konfession 1500-1650, hg. von Anton Schindling und Walter Ziegler, Bd. 5: Der Südwesten, Münster 1993 (Katholisches Leben und Kirchenreform im Zeitalter der Glaubensspaltung, 53), S. 50-71.

Molitor, Ludwig: Vollständige Geschichte der ehemals pfalz-bayerischen Residenzstadt Zweibrücken von ihren ältesten Zeiten bis zur Vereinigung des Herzogthums Zweibrücken mit der Bayerischen Krone, Zweibrücken 1885.

Möller, Hans Herbert: Gottfried Heinrich Krohne und die Baukunst des 18. Jahrhunderts in Thüringen, Berlin 1956.

Möller, Klaus-Peter: Angelus Silesius und Neisse, in: Die oberschlesische Literaturlandschaft im 17. Jahrhundert, hg. von Gerhard Kosellek, Bielefeld 2001 (Tagungsreihe der Stiftung Haus Oberschlesien, 11), S. 405-425.

Möller, Walther: Stammtafeln westdeutscher Adelsgeschlechter im Mittelalter, Bd. 1, Darmstadt 1933.

Mollwo, Ludwig: Markgraf Hans von Küstrin, Hildesheim u.a. 1926.

Der Mönch im Wappen. Aus Geschichte und Gegenwart des katholischen München, München 1960.

Die schwarzen Mönche vom Chemnitzer Bergkloster, hg. von Chemnitzer Geschichtsverein, Chemnitz 1932 (Chemnitzer Heimatbuch, 2).

Die benediktinischen Mönchs- und Nonnenklöster in Österreich und Südtirol, Bd. 1, bearb. von Ulrich Faust, St. Ottilien 2000

Möncke, Gisela: Bischofsstadt und Residenzstadt. Ein Beitrag zur mittelalterlichen Stadtverfassung von Augsburg, Konstanz und Basel, Diss. Berlin 1971.

Mondes de l’Ouest et villes du monde. Regards sur les sociétés médiévales. Mélanges en l’honneur d’André Chédeville, Rennes 1998.

Monumenta Bambergensia, hg. von Philipp Jaffé, Berlin 1869 (Bibliotheca rerum Germanicarum, 5).

Monumenta Ecclesiae Strigoniensis, Bd. 1-3, hg. von Ferdinand Knausz und C. Ludivicus Dedek, Strigonii 1874, 1882, 1924.

Monumenta Erphesfurtensia saec. XII. XIII. XIV., hg. von Oswald Holder-Egger, Hannover u.a. 1899 (MGH SS rer. Germ. XLII).

Monumenta Habsburgica. Sammlung von Actenstücken und Briefen zur Geschichte des Hauses Habsburg in dem Zeitraume von 1473-1576, hg. von der Historischen Commission der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften zu Wien, 2. Abt.: Actenstücke und Briefe zur Geschichte Kaiser Karl V., aus dem k. k. Haus-, Hof- und Staatsarchive zu Wien mitgeteilt mitgeteilt von Karl Friedrich Wilhelm Lanz, 2 Bde., Wien 1853-57.

Monumenta historica ducatus Carinthiae. Geschichtliche Denkmäler des Herzogtums Kärnten, Bd. 1-4 und Ergänzungsheft, hg. von August von Jaksch, Klagenfurt 1896-1915; Bd. 5-11, hg. von Herrmann Wiessner, Klagenfurt 1956-72.

Monumenta inedita rerum Germanicarum praecipeque Cimbricarum et Megalpolensium, Bd. 3, Leipzig 1743.

Monumenta Livoniae Antiquae. Samml. von Chroniken. Berichten. Urkunden u. a. schriftl. Denkmalen und Aufsätzen, welche zur Erl. der Geschichte Liv-, Ehst- und Kurlands dienen, 5 Bde., Riga 1835-47.

Monumenta Poloniae Historica, wydany Nakladem Akademii Umiejetnosci w Krakowie, opracowany przez Lwowskie Grono Czlonków Komisyi Historycznej Tejze Akademii, Bd. 3, Lemberg 1878.

Monumenta Vaticana Historiam Regni Hungariae illustrantia, Ser. I: 1-6, Ser. II: 1-3, Budapest 1884-1909.

Monumenta Vaticana res gestas Bohemicas illustrantia. Denkmäler aus dem Vatikanischen Archiv zur Geschichte Böhmens, hg. von Ladislav Klicman u.a., Bd. 1-4, Prag 1903-54.

Monumenta Wittelsbacensia. Urkundenbuch zur Geschichte des Hauses Wittelsbach, hg. von Franz Michael Wittmann, 2 Bde. (1204-1397), München 1857-61 (Quellen und Erörterungen zur bayerischen und deutschen Geschichte, 5/6).

Monumenta Zollerana. Urkunden-Buch zur Geschichte des Hauses Hohenzollern, hg. von Rudolf Graf Stillfried und Traugott Maercker, 8 Bde. und Reg., Berlin 1852-90.

Morand, Kathleen: Claus Sluter: artist at the court of Burgundy, London 1991.

Moravští Lucemburkové 1350-1411, hg. von Jiří Vaněk, Brün 2000 (Forum Brunense, Sonderbd. 8).

Moraw, Peter: Beamtentum und Rat König Ruprechts, in: Zeitschrift für Geschichte des Oberrheins 116 (1968) S. 59-126.

Moraw, Peter: Kanzlei und Kanzleipersonal König Ruprechts, in: Archiv für Diplomatik 15 (1969) S. 428-531.

Moraw, Peter: Königtum und bürgerliche Geldwirtschaft um 1400, in: Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 55 (1969) S. 289-328.

Moraw, Peter: Personenforschung und deutsches Königtum (1975), in: Peter Moraw. Über König und Reich. Aufsätze zur deutschen Verfassungsgeschichte des späten Mittelalters, hg. von Reiner C. Schwinges aus Anlaß des 60. Geburtstags von Peter Moraw am 31. August 1995, Sigmaringen 1995, S. 1-9.

Moraw, Peter: Franken als königsnahe Landschaft im späten Mittelalter, in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 111 (1976) S. 123-138.

Moraw, Peter: Fragen der deutschen Verfassungsgeschichte, in: Zeitschrift für historische Forschung 4 (1977) S. 59-101, wieder in: Peter Moraw. Über König und Reich. Aufsätze zur deutschen Verfassungsgeschichte des späten Mittelalters, hg. von Rainer C. Schwinges aus Anlaß des 60. Geburtstags von Peter Moraw am 31. August 1995, Sigmaringen 1995, S. 11-46.

Moraw, Peter: Räte und Kanzlei, in: Kaiser Karl IV. Staatsmann und Mäzen, hg. von Ferdinand Seibt u.a., München 1978, S. 285-293.

Moraw, Peter: Reichsstadt, Reich und Königtum im späten Mittelalter, in: Zeitschrift für historische Forschung 6 (1979) S. 385-424.

Moraw, Peter: Versuch über die Entstehung des Reichstags (1980), in: Peter Moraw. Über König und Reich. Aufsätze zur deutschen Verfassungsgeschichte des späten Mittelalters, hg. von Rainer C. Schwinges aus Anlaß des 60. Geburtstags von Peter Moraw am 31. August 1995, Sigmaringen 1995, S. 207-242.

Moraw, Peter: Wesenszüge der ‚Regierung‘ und ‚Verwaltung‘ des Deutschen Königs im Reich (ca. 1350-1450), in: Histoire comparée de l’administration (IVe-XVIIIe siècles). Actes du XIVe colloque historique franco-allemand, Tours, 27 mars - 1er avril 1977, organisé en collaboration avec le Centre d’Etudes Supérieures de la Renaissance par l’Institut Historique Allemand de Paris, publiés par Werner Paravicini et Karl Ferdinand Werner, München 1980 (Beihefte der Francia, 9), S. 149-167, wieder in: Peter Moraw. Über König und Reich. Aufsätze zur deutschen Verfassungsgeschichte des späten Mittelalters, hg. von Rainer C. Schwinges aus Anlaß des 60. Geburtstags von Peter Moraw am 31. August 1995, Sigmaringen 1995, S. 73-88.

Moraw, Peter: Zur Mittelpunktsfunktion Prags im Zeitalter Karls IV., in: Europa slavica – Europa orientalis. Festschrift für Herbert Ludat zum 70. Geburtstag, hg. von Klaus-Detlev Grothusen und Klaus Zernack, Berlin 1980 (Osteuropastudien der Hochschulen Hessens. Reihe I. Gießener Abhandlungen zur Agrar- und Wirtschaftsforschung des europäischen Ostens, 100), S. 445-489.

Moraw, Peter: Art. "Herrschaft im Mittelalter", in: Geschichtliche Grundbegriffe. Historisches Lexikon zur politisch-sozialen Sprache in Deutschland, hg. von Otto Brunner u.a., Bd. 3, Stuttgart 1982, S. 5-13.

Moraw, Peter: Art. "Fürstentümer, Geistliche. I. Mittelalter", in: Theologische Realenzyklopädie XI, 1983, S. 711-715.

Moraw, Peter: Die kurfürstliche Politik der Pfalzgrafschaft im Spätmittelalter, vornehmlich im späten 14. und frühen 15. Jahrhundert, in: Jahrbuch für westdeutsche Landesgeschichte 9 (1983) S. 75-97.

Moraw, Peter: Heidelberg: Universität, Hof und Stadt im ausgehenden Mittelalter, in: Studien zum städtischen Bildungswesen des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit. Bericht über Kolloquien der Kommission zur Erforschung der Kultur des Spätmittelalters, 1978 bis 1981, hg. von Bernd Moeller, Hans Patze und Karl Stackmann, Göttingen 1983 (Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Philolog.-hist. Kl. 3. Folge, 137), S. 524-552.

Moraw, Peter: Organisation und Funktion von Verwaltung im ausgehenden Mittelalter (ca. 1350-1500), in: Deutsche Verwaltungsgeschichte. Im Auftrag der Freiherr-vom-Stein-Gesellschaft e.V. hg. von Kurt G. A. Jeserich, Hans Pohl und Georg-Christoph von Unruh, Bd. 1:, Stuttgart 1983, S. 21-65.

Moraw, Peter: Art. "Reich", hier "I. Einleitung. II. Antike. III. Von der Völkerwanderung zum Mittelalter", in: Geschichtliche Grundbegriffe V, 1984, S. 423-456.

Moraw, Peter: Die Entfaltung der deutschen Territorien im 14. und 15. Jahrhundert, in: Landesherrliche Kanzleien im Spätmittelalter. Referate zum VI. Internationalen Kongreß für Diplomatik, hg. von Gabriel Silagi, München 1984 (Münchener Beiträge zur Mediävistik und Renaissance-Forschung, 35), hier Teilbd. 1, S. 61-108, wieder in: Peter Moraw. Über König und Reich. Aufsätze zur deutschen Verfassungsgeschichte des späten Mittelalters, hg. von Rainer C. Schwinges aus Anlaß des 60. Geburtstags von Peter Moraw am 31. August 1995, Sigmaringen 1995, S. 89-126.

Moraw, Peter: Von offener Verfassung zu gestalteter Verdichtung. Das Reich im späten Mittelalter 1250 bis 1490, Berlin 1985 (Propyläen Geschichte Deutschlands, 3).

Moraw, Peter: Das späte Mittelalter, in: Das Werden Hessens, hg. von Walter Heinemeyer, Marburg 1986 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen, 50), S. 195-223.

Moraw, Peter: Fürstentum, Königtum und "Reichsreform" im deutschen Spätmittelalter, in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 122 (1986) S. 117-136.

Moraw, Peter: Gelehrte Juristen im Dienst der deutschen Könige des späten Mittelalters (1273-1493) in: Die Rolle der Juristen bei der Entstehung des modernen Staates, hg. von Roman Schnur, Berlin 1986, S. 77-148.

Moraw, Peter: Über Entwicklungsunterschiede und Entwicklungsausgleich im deutschen und europäischen Mittelalter. Ein Versuch (1987), in: Peter Moraw. Über König und Reich. Aufsätze zur deutschen Verfassungsgeschichte des späten Mittelalters, hg. von Rainer C. Schwinges aus Anlaß des 60. Geburtstags von Peter Moraw am 31. August 1995, Sigmaringen 1995, S. 293-320.

Moraw, Peter: Zur Verfassungsposition der Freien Städte zwischen König und Reich, besonders im 15. Jahrhundert (1988), in: Peter Moraw. Über König und Reich. Aufsätze zur deutschen Verfassungsgeschichte des späten Mittelalters, hg. von Rainer C. Schwinges aus Anlaß des 60. Geburtstags von Peter Moraw am 31. August 1995, Sigmaringen 1995, S. 127-150.

Moraw, Peter: Hoftag und Reichstag von den Anfängen bis 1806, in: Parlamentsrecht und Parlamentspraxis in der Bundesrepublik Deutschland. Ein Handbuch, hg. von Hans-Peter Schneider und Wolfgang Zeh, Berlin u.a. 1989, S. 3-47.

Moraw, Peter: The Court of the German Kings and of the Emperor at the end of the Middle Ages 1440-1519, in: Princes, Patronage, and the Nobility. The Court at the Beginning of the Modern Age c. 1450-1650, hg. von Ronald G. Asch und Adolf M. Birke, Oxford 1991, S. 103-137.

Moraw, Peter: Was war eine Residenz im deutschen Spätmittelalter?, in: Zeitschrift für Historische Forschung (1991) S. 461-468.

Moraw, Peter: Das Hauptstadtproblem in der deutschen Geschichte, in: Damals 24 (1992) S. 246-271.

Moraw, Peter: Reichsreform und Gestaltwandel der Reichsverfassung um 1500 (1992), in: Peter Moraw. Über König und Reich. Aufsätze zur deutschen Verfassungsgeschichte des späten Mittelalters, hg. von Rainer C. Schwinges aus Anlaß des 60. Geburtstags von Peter Moraw am 31. August 1995, Sigmaringen 1995, S. 277-292.

Moraw, Peter: Zu Stand und Perspektiven der Städteforschung im spätmittelalterlichen Reich (1992), in: Peter Moraw. Über König und Reich. Aufsätze zur deutschen Verfassungsgeschichte des späten Mittelalters, hg. von Rainer C. Schwinges aus Anlaß des 60. Geburtstags von Peter Moraw am 31. August 1995, Sigmaringen 1995, S. 243-275.

Moraw, Peter: 1292 und die Folgen. Dynastie und Territorium im hessischen und deutschen Spätmittelalter, in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 129 (1993) S. 41-62.

Moraw, Peter: Art. "Luxemburg, Gf.en v., Gft., Hzm., Luxemburger. III. Die Luxemburger als Könige und Kaiser", in: Lexikon des Mittelalters VI, 1993, Sp. 30-33.

Moraw, Peter: Die Reichsregierung reist. Die deutschen Kaiser von den Ottonen bis zu den Staufern ohne festen Regierungssitz, in: Die Hauptstädte der Deutschen. Von der Kaiserpfalz in Aachen zum Regierungssitz Berlin, hg. von Uwe Schultz, München 1993, S. 22-32.

Moraw, Peter: Mittelalter, in: Böhmen und Mähren, hg. von Friedrich Prinz, Berlin 1993 (Deutsche Geschichte im Osten Europas, 3), S. 23-178, 482-485, 495-511.

Moraw, Peter: Neue Ergebnisse der deutschen Verfassungsgeschichte des späten Mittelalters (1993), in: Peter Moraw. Über König und Reich. Aufsätze zur deutschen Verfassungsgeschichte des späten Mittelalters, hg. von Rainer C. Schwinges aus Anlaß des 60. Geburtstags von Peter Moraw am 31. August 1995, Sigmaringen 1995, S. 47-71.

Moraw, Peter: Rudolf von Habsburg: Der ‚kleine‘ König im europäischen Vergleich, in: Rudolf von Habsburg. 1273-1291. Eine Königsherrschaft zwischen Tradition und Wandel, hg. von Egon Boshof und Franz-Reiner Erkens, Köln u.a. 1993 (Passauer Historische Forschungen, 7), S. 185-208.

Moraw, Peter: Das Mittelalter (bis 1469), in: Schlesien, hg. von Norbert Conrads, Berlin 1994 (Deutsche Geschichte im Osten Europas, 5), S. 37-176, 706-719, 778-783.

Moraw, Peter: Der Reichstag zu Worms. Ausstellung des Landeshauptarchivs Koblenz in Verbindung mit der Stadt Worms zum 500jährigen Jubiläum des Wormser Reichstages von 1495, Koblenz 1995 (Veröffentlichungen der Landesarchivverwaltung Rheinland-Pfalz), S. 25-37.

Moraw, Peter: Politische Sprache und Verfassungsdenken bei ausgewählten Geschichtsschreibern des deutschen 14. Jahrhunderts, in: Geschichtsschreibung und Geschichtsbewußtsein im späten Mittelalter, hg. von Hans Patze, Sigmaringen 1985 (Vorträge und Forschungen, 31), S. 695-726, wieder in: Peter Moraw. Über König und Reich. Aufsätze zur deutschen Verfassungsgeschichte des späten Mittelalters, hg. von Rainer C. Schwinges aus Anlaß des 60. Geburtstags von Peter Moraw am 31. August 1995, Sigmaringen 1995, S. 175-205..

Moraw, Peter: Das Heiratsverhalten im hessischen Landgrafenhaus ca. 1300 bis ca. 1500, in: Hundert Jahre Historische Kommission für Hessen 1897-1997, Bd. 1, hg. von Walter Heinemeyer, Marburg 1997 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen, 61,1), S. 115-140.

Moraw, Peter: Über den Hof Johanns von Luxemburg und Böhmen, in: Johann der Blinde, Graf von Luxemburg, König von Böhmen, 1296-1346. Tagungsband der 9es Journées Lotharingiennes 22.-26. Oktober 1996, Centre Universitaire de Luxembourg, hg. von Michel Pauly, Luxemburg 1997 (Publications de la section historique de l’Institut Grand-Ducal de Luxembourg, 115; Publications du CLUDEM, 14), S. 93f.

Moraw, Peter: Zusammenfassung, in: Zeremoniell und Raum. 4. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Potsdam, 25. bis 27. September 1994, hg. von Werner Paravicini, Sigmaringen 1997 (Residenzenforschung, 6), S. 325-330.

Moraw, Peter: Das Reich und seine Territorien, der König und die Fürsten im späten Mittelalter, in: Entstehung und Konsolidierung der Territorien. Symposion zum 65. Geburtstag von Wilhelm Janssen am 30. September und 1. Oktober 1998 in Bonn (zugl. 56. Arbeitstagung des Instituts für geschichtliche Landeskunde der Rheinlande), Bonn 1999 (Rheinische Vierteljahrsblätter, 63) [Festgabe Wilhelm Janssen zum 65. Geburtstag], S. 187-203.

Moraw, Peter: Zusammenfassung, in: Höfe und Hofordnungen 1200-1600. 5. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Sigmaringen, 5. bis 8. Oktober 1996, hg. von Holger Kruse und Werner Paravicini, Sigmaringen 1999 (Residenzenforschung, 10), S. 556-560.

Moraw, Peter: Brandenburg im späten Mittelalter, in: Im Dienste von Verwaltung, Archivwissenschaft und brandenburgischer Landesgeschichte. 50 Jahre Brandenburgisches Landeshauptarchiv. Beiträge der Festveranstaltung vom 23. Juni 1999, hg. von Klaus Neitmann, Frankfurt am Main 2000 (Quellen, Findbücher und Inventare des Brandenburgisches Landeshauptarchivs, 8), S. 83-99.

Moraw, Peter: Der Harem des Kurfürsten Albrecht Achilles von Brandenburg-Ansbach († 1486), in: Das Frauenzimmer. Die Frau bei Hofe in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. 6. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Dresden, 26.-29. September 1998, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Stuttgart 2000 (Residenzenforschung, 11), S. 439-448.

Moraw, Peter: Ruprecht von der Pfalz – ein König aus Heidelberg, in: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 149 (2001) S. 97-110.

Moraw, Peter: Fürsten am spätmittelalterlichen deutschen Königshof, in: Principes. Dynastien und Höfe im späten Mittelalter. Interdisziplinäre Tagung des Lehrstuhls für Allgemeine Geschichte des Mittelalters und Historische Hilfswissenschaften in Greifswald in Verbindung mit der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen vom 15.-18. Juni 2000, hg. von Cordula Nolte, Karl-Heinz Spiess und Ralf-Gunnar Werlich, Stuttgart 2002 (Residenzenforschung, 14), S. 17-32.

Moraw, Peter: Das Deutsche Reich in der Mitte des 14. Jahrhunderts. Territorien – Dynastien – Machtkonstellationen. Eine Skizze, in: Coburg 1353. Stadt und Land Coburg im Spätmittelalter. Festschrift zur Verbindung des Coburger Landes mit den Wettinern vor 650 Jahren bis 1918, hg. von Reinhardt Butz und Gert Melville, Coburg 2003 (Schriftenreihe der Historischen Gesellschaft Coburg e.V., 17), S. 83-96.

Moraw, Peter: König Wenzels (1378-1419) Hof, eine Günstlingswirtschaft?, in: Der Fall des Günstlings. Hofparteien in Europa vom 13. bis zum 17. Jahrhundert. 8. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neuburg an der Donau, 21.-24. September 2002, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Ostfildern 2004 (Residenzenforschung, 17), S. 163-175.

Moraw, Peter, Press, Volker: Probleme der Sozial- und Verfassungsgeschichte des Heiligen Römischen Reichs im späten Mittelalter und in der frühen Neuzeit (13.-18. Jahrhundert). Zu einem Forschungsschwerpunkt, in: Zeitschrift für historische Forschung 2 (1975) S. 95-108.

Moreau, Edouard de: Art. "Belgique", in: Dictionnaire d’histoire et de géographie ecclésiastiques VII, 1933, S. 520-726.

Moreau, Edouard de: Histoire de l’Eglise en Belgique, 4 Bde., Brüssel 1940-52.

Morell, Gall: Die Regesten der Benedictiner-Abtei Einsiedeln, Chur 1848.

Morerod, Jean-Daniel: L’évêque de Lausanne et la Mason de Savoie: le temps de la rupture (1273-1316), in: Ecoles et vie intellectuelle à Lausanne au moyen âge, hg. von Agostino Paravicini Bagliani, Lausanne 1991.

Morerod, Jean-Daniel: Genèse d’une principauté épiscopale. La politique des évêques de Lausanne (9e-14e siècle), Lausanne 2000 (Bibliothèque historique vaudoise, 116).

Moret, Benno: Stand und Herkunft der Bischöfe von Metz, Toul und Verdun im Mittelalter, Diss. masch. Bonn 1911.

Moritz, Gustav: Geschichte der Moritzburg zu Halle, 4. Aufl., Halle 1931.

Mörke, Olaf: Rat und Bürger in der Reformation. Soziale Gruppen und kirchliche Wandel in den welfischen Hansestädten Lüneburg, Braunschweig und Göttingen, Hildesheim 1983 (Veröffentlichungen des Instituts für Historische Landesforschung der Universität Göttingen, 19).

Mörke, Olaf: Souveränität und Autorität. Zur Rolle des Hofes in der Republik der Vereinigten Niederlande in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts, in: Rheinische Vierteljahrsblätter 53 (1989) S. 117-139.

Morsak, Louis C.: Zur Rechts- und Sakralkultur bayerischer Pfalzkapellen und Hofkirchen unter Mitberücksichtigung der Hausklöster, Freiburg/Uechtland 1984.

Mörz, Stefan: Haupt- und Residenzstadt, Mannheim, 1998.

Moser, Friedrich Karl von: Teutsches Hof-Recht in zwölf Büchern, 2 Bde., Frankfurt u.a. 1754-55.

Moser, Peter: Das Kanzleipersonal Kaiser Ludwigs des Bayern in den Jahren 1330-1347, München 1985 (Münchener Beiträge, 37).

Mossmaier, Eberhard: Die Prädikaturstiftung an St. Peter und Alexander zu Aschaffenburg unter Berücksichtigung des Predigtwesens Südwestdeutschlands. Mit Abdrücken der Stiftungsurkunde von 1504, in: Aschaffenburger Jahrbuch 4 (1957) S. 543-573.

Mostard, Jacobus Johannes: Den Haag, Oranje Residentie, Den Haag 1980.

Mötsch, Johannes: Trierische Territorialpolitik im 14. Jahrhundert. Die Erwerbung der Schmidtburg durch Erzbischof Balduin 1324-1342, in: Jahrbuch für westdeutsche Landesgeschichte 7 (1981) S. 45ff.

Mötsch, Johannes: Die Grafen von Henneberg als Besitzer der Herrschaft Kirchheimbolanden in der Pfalz, in: Jahrbuch des Hennebergisch-Fränkischen Geschichtsvereins 8 (1993) S. 117-126.

Mötsch, Johannes: Die Christophorus-Bruderschaft in Kloster Veßra, in: Archiv und Regionalgeschichte. 75 Jahre Thüringisches Staatsarchiv Meiningen, Meiningen 1998 (Schriften des Thüringischen Staatsarchivs Meiningen, 3; Sonderveröffentlichung des Hennebergisch-Fränkischen Geschichtsvereins, 12), S. 21-60.

Mötsch, Johannes: Neun Albus fur Doctor Lutters Bucher ... Die Rechnung des Grafen Wilhelm von Henneberg vom Reichstag in Worms 1521, in: Jahrbuch des Hennebergisch-Fränkischen Geschichtsvereins 15 (2000) S. 157-182.

Mötsch, Johannes: Zwei Genealogien der Grafen von Henneberg als historische Quellen, in: Festschrift 25 Jahre Hennebergisches Museum, 1975-2000, Kloster Veßra 2000, S. 109-132.

Mötsch, Johannes: Die letzten Grafen von Henneberg und ihre Hofgeschichtsschreibung, in: Principes. Dynastien und Höfe im späten Mittelalter. Interdisziplinäre Tagung des Lehrstuhls für Allgemeine Geschichte des Mittelalters und Historische Hilfswissenschaften in Greifswald in Verbindung mit der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen vom 15.-18. Juni 2000, hg. von Cordula Nolte, Karl-Heinz Spiess und Ralf-Gunnar Werlich, Stuttgart 2002 (Residenzenforschung, 14), S. 403-424.

Motz, Paul: Denkmalpflege in Konstanz. Ein Beitrag zur Geschichte des oberen Münsterhofes und des Wallfahrtsorts Loretto, in: Mein Heimatland 16 (1929) S. 106-115.

Motz, Paul: Meersburg. Die ‚ehemalige fürstbischöfliche konstanzische Residenz-Stadt‘, in: Badische Heimat 23 (1936) S. 252-274.

Mout, Nicolette: A useful servant of princes. The Netherlands humanist Jacobus Typotius at the Prague imperial court around 1600, in: Acta Comeniana 13 (1999) S. 27-49.

Moÿ, Johannes Graf: Beiträge zur Geschichte des "Neubaues" in Salzburg, in: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde 109 (1969) S. 185-220.

Moÿ, Johannes Graf von: Das Bistum Chiemsee, in: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde 122 (1982) S. 1-50.

Moyse, (G.): Les origines du monachisme dans le diocèse de Besançon, Vème-Xème siècle, Paris, 1973.

Moździoch, Sławomir: Schlesien im 10. Jh., in: Boleslav II. Der tschechische Staat um das Jahr1000, Prag 2001 (Colloquia medieaevalia Pragensia, 2), S. 417-440.

Mraz, Gottfried, Haupt, Herbert: Das Inventar der Kunstkammer und der Bibliothek des Erzherzogs Leopold Wilhelm aus dem Jahre 1647, in: Jahrbuch der kunsthistorischen Sammlungen in Wien 77 (1981) S. 225ff.

Mrozowicz, Wojchiech: Kronica klasztoru kanoników regularnych w Kłodzku. Ze studiów nad średniowiecznym dziejopisarstwem klastornym, Breslau 2001 (Acta Universitatis Wratislaviensis, 2234; Historia, 143).

Mrozowicz, Wojciech: Mittelalterliche Annalistik in Schlesien. Ein Beitrag zur neuen Ausgabe schlesischer Annalen, in: [Medieval Properties] Quaestiones medii aevi novae 6 (2001) S. 277-296.

Mrusek, Hans-Joachim: Die Funktion und baugeschichtliche Entwicklung der Burg Giebichenstein in Halle (Saale) und ihre Stellung im früh- und hochfeudalen Burgenbau, Diss. masch. Weimar 1970.

Mrusek, Hans-Joachim: Das Stadtbild von Wittenberg zur Zeit der Universität und der Reformation, Wittenberg 1977 (Schriftenreihe des Stadtgeschichtlichen Museums Wittenberg, 1).

Mrusek, Hans-Joachim: Meißen, 4. Aufl., Leipzig 1991.

Muck, Georg: Geschichte von Kloster Heilsbronn von der Urzeit bis zur Neuzeit, Bd. 3, Nördlingen 1880 (ND Neustadt an der Aisch 1993).

Mück, Wolfgang: Nivenstat – erste urkundliche Erwähnung der Stadt Neustadt an der Aisch vor 700 Jahren. 1285-1985, Neustadt an der Aisch 1986.

Mück, Wolfgang: Das Barfüßerkloster St. Wolfgang in Riedfeld, in: Königshof Riedfeld-Neustadt an der Aisch 741-1991, Neustadt an der Aisch 1991, S. 49-66.

Mück, Wolfgang: Leben und Tod der Markgräfin und Kurfürstinin Anna (1437-1512), geborene Herzogin zu Sachsen, in Neustadt an der Aisch, in: Streiflichter aus der Heimatgeschichte, hg. vom Geschichts- und Heimatverein Neustadt a.d. Aisch, Neustadt an der Aisch 1992, S. 5-12.

Mück, Wolfgang: Mitten in Franken: Neustadt an der Aisch. Politisches, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum im Aischgrund, Neustadt an der Aisch 1999 (Veröffentlichungen der Gesellschaft für Fränkische Geschichte. Reihe XIII: Neujahrsblätter, 42).

Mühlen, Franz: Schloß und Residenz Rheda, Rheda 1979 (Westfälische Kunstblätter, 6).

Mühlen, Heinz von zur: Art. "Ösel, Ösel-Wiek", in: Lexikon des Mittelalters VI, 1993, Sp. 1492f.

Mühlen, Heinz von zur: Livland von der Christianisierung bis zum Ende seiner Selbständigkeit (etwa 1180-1561), in: Baltische Länder, hg. von Gert von Pistohlkors, Berlin 1994 (Deutsche Geschichte im Osten Europas, 4), S. 25-172.

Mularczyk, Jerzy: Władza książęca na Śląsku w XIII wieku, Breslau 1984 (Acta Univer sitatis Wratislaviensis. Historia, 40).

Mulier, K.: Grafmonumenten van de Herzöge van Brabant, in: Handelingen van het Eerste Congres van de Federatie van nederlandstalige vereningingen voor oudheidkunde en geschiedenis organisaties in België, Mechelen 1988-90, S. 251-266.

Müller, Achatz von: Magie und Macht. Die Kunstmetropole Prag unter Rudolf II., in: Die Hauptstädte der Deutschen. Von der Kaiserpfalz in Aachen zum Regierungssitz Berlin, hg. von Uwe Schultz, München 1993, S. 100-111.

Müller, Adriaan von: Archäologische Forschungen zur mittelalterlichen Geschichte Spandaus, in: Brandenburgische Jahrhunderte. Festgabe für Johannes Schultze zum 90. Geburtstag, hg. von Gerd Heinrich und Werner Vogel, Berlin 1971, S. 1-16.

Müller, Adriaan von, Müller-Muci, Klara von: Die Ausgrabungen auf dem Burgwall in Berlin-Spandau, Tl. 1-3, Berlin 1983-89.

Müller, Alfred: Burg und Dom zu Zeitz, in: Zeitzer Heimat 2 (1955) S. 344-352.

Müller, Alfred: Geschriebene und gedruckte Quellen zur Geschichte von Zeitz 967-1967, Zeitz 1967.

Müller, Anneliese, Grosspietsch, Jost: Geschichte der Stadt Sulzburg, Bd. 1: Von den Anfängen bis zum ausgehenden Mittelalter, Freiburg i. Br. 1993.

Müller, August: Beiträge zur Geschichte des Bistums Verden unter Johann III. von Asel 1426-1470, Diss. Münster 1911.

Müller, Christine: Landgräfliche Städte in Thüringen. Die Städtepolitik der Ludowinger im 12. und 13. Jahrhundert, Köln u.a. 2003 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Thüringen. Kleine Reihe, 7).

Müller, Ernst: Stadtbild, Topographie und Bevölkerung Leipzigs im Mittelalter, in: Leipziger Bautradition, Leipzig 1955 (Leipziger stadtgeschichtliche Forschungen, 4) S. 9-24.

Müller, Ernst: Die Entlassung des ernestinischen Kämmerers Johann Rietesel im Jahre 1532 und die Auflösung des Wittenberger Heiligtums. Ein Beitrag zur Biographie des Kurfürsten Johann des Beständigen von Sachsen, in: Archiv für Reformationsgeschichte 80 (1989) S. 213-239.

Müller, Ernst: Häuserbuch zum Nienborgschen Atlas, Berlin 1997 (Quellen und Forschungen zur sächsischen Geschichte, 11).

Müller, Helmuth: Die Reichspolitik Nürnbergs im Zeitalter der luxemburgischen Herrscher 1346-1437, in: Mitteilungen des Vereins für Geschichte Nürnbergs 58 (1971) S. 1-101.

Müller, Herbert: Das Doppelamt Jena-Burgau betrachtet nach Entstehung, Ausbau und Umfang der wettinischen Landesherrschaft von den Anfängen bis in die Mitte des 16. Jahrhunderts, Coburg 1929.

Müller, Iso: Disentiser Klostergeschichte 1 (700-1512), Einsiedeln 1942.

Müller, Iso: Die Abtei Disentis im Kampfe gegen die Cadi zu Anfang des 17. Jahrhunderts. Untersuchungen und Texte, in: Jahresbericht der Historisch-Antiquarischen Gesellschaft von Graubünden 78 (1948) S. 51-120.

Müller, Iso: Die Passio Placidi, in: Zeitschrift für Schweizerische Kirchengeschichte 46 (1952) S. 161-180, 257-278.

Müller, Iso: Geschichte der Abtei Disentis. Von den Anfängen bis zur Gegenwart, Einsiedeln 1971.

Müller, Jan-Dirk: Gedechtnus. Literatur und Hofgesellschaft um Maximilian I., München 1982 (Forschungen zur Geschichte der älteren deutschen Literatur, 2).

Müller, Jan-Dirk: Der siegreiche Fürst im Entwurf der Gelehrten. Zu den Anfängen eines höfischen Humanismus in Heidelberg, in: Höfischer Humanismus, hg. von August Buck, Weinheim 1989 (Mitteilungen der Kommission für Humanismusforschung, 16), S. 17-50.

Müller, Jan-Dirk: Wissen für den Hof. Der spätmittelalterliche Verschriftlichungsprozeß am Beispiel Heidelberg im 15. Jahrhundert, München 1994 (Münstersche Mittelalter-Schriften, 67).

Müller, Jan-Dirk: Archiv und Inszenierung. Der ‚letzte Ritter‘ und das Register der Ehre, in: Kultureller Austausch und Literaturgeschichte im Mittelalter = Transferts culturels et histoire littéraire au moyen âge, hg. von Ingrid Kasten, Sigmaringen 1998 (Beihefte der Francia, 43), S.115-126.

Müller, Jürgen: Das Königreich Sizilien unter Konrad IV., Diss. masch. Trier 1987.

Müller, Karel: Art. "Troppau", in: Handbuch der historischen Stätten Deutschlands. Bd. 16: Böhmen und Mähren, hg. von Joachim Bahlcke, Winfried Eberhard und Miloslav Polívka, Stuttgart 1998, S. 625-631.

Müller, Karl Otto: Die oberschwäbischen Reichsstädte. Ihre Entwicklung und ältere Verfassung, Stuttgart 1912.

Müller, Markus: Die spätmittelalterliche Bistumsgeschichtsschreibung. Überlieferung und Entwicklung, Köln u.a. 1998 (Beihefte zum Archiv für Kulturgeschichte, 44), S. 235-238, 368-378.

Müller, Matthias: Der Anachronismus als Modernität: Die Wiener Hofburg als programmatisches Leitbild für den frühneuzeitlichen Residenzenbau im Alten Reich, in: Krakau, Prag und Wien. Funktionen von Metropolen im frühmodernen Staat, hg. von Marina Dmitrieva und Karen Lambrecht, Stuttgart 2000 (Forschungen zur Geschichte und Kultur des östlichen Mitteleuropa, 10), S. 313-329.

Müller, Matthias: Spätmittelalterliches Fürstentum im Spiegel der Architektur. Überlegungen zu den repräsentativen Aufgaben landesherrlicher Schloßbauten um 1500 im Alten Reich, in: Principes. Dynastien und Höfe im späten Mittelalter. Interdisziplinäre Tagung des Lehrstuhls für Allgemeine Geschichte des Mittelalters und Historische Hilfswissenschaften in Greifswald in Verbindung mit der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen vom 15.-18. Juni 2000, hg. von Cordula Nolte, Karl-Heinz Spiess und Ralf-Gunnar Werlich, Stuttgart 2002 (Residenzenforschung, 14), S. 107-145.

Müller, Matthias: Das Schloß als Bild des Fürsten. Herrschaftliche Metaphorik in der Residenzarchitektur des Alten Reiches (1470-1618), Göttingen 2003 (Historische Semantik, 6).

Müller, Rainer A.: Hofstaat – Hofmann – Höfling. Kategorien des Personals an deutschen Fürstenhöfen der Frühen Neuzeit, in: Hofgesellschaft und Höflinge an europäischen Fürstenhöfen in der Frühen Neuzeit (15.-18. Jahrhundert). Société de cour et courtisans dans l’Europe de l’époque moderne (XVe-XVIIIe siècle). Internationales Kolloquium, veranstaltet vom Seminar für Neuere Geschichte der Philipps-Universität Marburg in Zusammenarbeit mit der Universität Versailles Saint-Quentin-en-Yvelines (ESR 17-18) vom 28. bis 30. September 2000 in Marburg, hg. von Chantal Grell und Klaus Malettke unter Mitwirkung von Peter Holz, Münster u.a. 2001 (Forschungen zur Geschichte der Neuzeit. Marburger Beiträge, 1), S. 37ff.

Müller, Rainer A.: Der Fürstenhof in der frühen Neuzeit, München 1995 (Enzyklopädie deutscher Geschichte, 33), 2. Aufl., München 2004.

Müller, Rainer A.: Die Oeconomia ist ein Monarchia. Der (deutsche) Fürstenhof der Frühmoderne als Objekt der Hausväter- und Regimentsliteratur, in: Hof und Theorie. Annäherungen an ein historisches Phänomen, hg. von Reinhardt Butz, Jan Hirschbiegel und Dietmar Willoweit, Köln u.a. 2004 (Norm und Struktur, 22), S. 145-163.

Müller, Richard: Wiens höfisches und bürgerliches Leben im ausgehenden Mittelalter, in: Geschichte der Stadt Wien III/2, Wien 1907. S. 626-757.

Muller, Samuel: De borchluden van Ter Horst, in: Verslagen en mededeelingen van de Vereeniging tot uitgave der bronnen van het oude vaderlandsche recht 5 (1909).

Muller, Samuel: Eene bisschoppelijke hofhouding, in: Muller, Samuel: Schetsen uit de Middeleeuwen, Bd. 2, Amsterdam 1914, S. 105-150.

Muller, Samuel: Schetsen uit de Middeleeuwen, Bd. 2, Amsterdam 1914.

Muller, Samuel: Regesten van het archief der bisschoppen van Utrecht (722-1528), 4 Bde., Utrecht 1918-20.

Müller, Siegfried: Leben in der Residenzstadt Hannover. Adel und Bürgertum im Zeitalter der Aufklärung, Hannover 1988.

Müller, Siegfried: Die Bürgerstadt, in: Geschichte der Stadt Hannover, Bd. 1: Von den Anfängen bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts, hg. von Klaus Mlynek und Waldemar R. Röhrbein, Hannover 1992, S. 67-136.

Müller, Siegfried: Stadt und Residenz Oldenburg 1345-1918, Oldenburg 1995.

Müller, Uta: Leben und Wirken des niederheinischen Arztes Galenus Weyer (1547-1619), Leibarzt der Herzöge Wilhelm III. und Johann Wilhelm von Jülich, Kleve und Berg, Diss. Bochum 2000.

Müller, Walter: Die Offnungen der Fürstabtei St. Gallen, ein Beitrag zur Weistumsforschung, St. Gallen 1964 (Mitteilungen zur vaterländischen Geschichte, 43).

Müller, Walter: Landsatzung und Landmandat der Fürstabtei St. Gallen, zur Gesetzgebung eines geistlichen Staates vom 15. bis zum 18. Jahrhundert, St. Gallen 1970.

Müller, Wilhelm: Hessisches Ortsnamenbuch. Bd. 1: Starkenburg, Darmstadt 1937.

Müller, Wolfgang: Des Bischofs Pfalz – Burg – Schloß, in: Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte 29 (1977) S. 9-23.

Müller-Alpermann, Gerhard: Stand und Herkunft der Bischöfe der Magdeburger und Hamburger Kirchenprovinzen im Mittelalter, Prenzlau 1930.

Müller-Mertens, Eckhard: Zur Städtepolitik der ersten märkischen Hohenzollern und zum Berliner Unwillen (1448), in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 4 (1956) S. 525-544.

Müller-Mertens, Eckhard: Die Entstehung der Stadt Stendal nach dem Privileg Albrechts des Bären von 1150/1170, in: Jahresgabe des Altmärkischen Museums Stendal 11 (1957) S. 25-36.

Müller-Mertens, Eckhard: Die Unterwerfung Berlins 1346 und die Haltung der märkischen Städte im wittelsbachisch-luxemburgischen Thronstreit, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 8 (1960) S. 78-103.

Müller-Blessing, Inge Brigitte: Johannes Dantiscus von Höfen. Ein Diplomat und Bischof zwischen Humanismus und Reformation (1485-1548), in: Zeitschrift für die Geschichte und Altertumskunde Ermlands 31/32 (1967/68) S. 59-238.

Müller-Mertens, Eckhard: Berlin im Mittelalter. Aufsätze, Berlin 1987.

Müller-Mertens, Eckhard: Die landesherrliche Residenz in Berlin und Kölln 1280-1486. Markgrafenhof, Herrschaftsschwerpunkt, Residenzstadt, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 36 (1988) S. 139-154.

Müllner, Johannes: Die Annalen der Reichsstadt Nürnberg von 1623, hg. von Gerhard Hirschmann. Tl. 1: Von den Anfängen bis 1350, Nürnberg 1072. Tl. 2: Von 1351-1469, Nürnberg 1984 (Quellen zur Geschichte und Kultur der Stadt Nürmberg).

Mülverstedt, George Adalbert von: Regesta archiepiscopatus Magdeburgensis. Sammlung von Auszügen aus Urkunden und Annalisten zur Geschichte des Erzstifts und Herzogthums Magdeburg, 3 Bde., Magdeburg 1876-86.

Mummenhoff, Ernst: Die Abschließung der Stadt gegen die Burggrafenburg um 1362 und im Jahre 1367, in: Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg 13 (1899) S. 260-272.

Mundus in imagine. Bildersprache und Lebenswelten im Mittelalter. Festgabe für Klaus Schreiner, hg. von Andrea Löther u.a., München 1996.

Münster, in: Westfälischer Städteatlas, veröffentlicht von der histor. Kommission für Westfalen, hg. von Wilfried Ehbrecht, Altenbeken 1993, Lfg. IV, Nr. 3.

Münster, Anna-Manis: Funktionen der dames et damoiselles d’honneur im Gefolge französischer Königininnen und Herzoginnen (14.-15. Jahrhundert) , in: Das Frauenzimmer. Die Frau bei Hofe in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. 6. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Dresden, 26.-29. September 1998, hg. von Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini, Stuttgart 2000 (Residenzenforschung, 11), S. 339-354.

Münter, Georg: Idealstädte. Ihre Geschichte vom 15.-17. Jahrhundert, Berlin 1957 (Studien zur Architektur und Kunstwissenschaft, 1).

Die Friesacher Münze im Alpen-Adria-Raum, hg. von Reinhard Härtel, Graz 1996 (Grazer grundwissenschaftliche Forschungen, 2; Schriftenreihe der Akademie Friesach, 1).

Naumburger Münzen. Zur Münzgeschichte der Stadt Naumburg. Begleitheft zur Ausstellung im Museumseck Naumburg, hg. von Siegfried Wagner, Naumburg 1998 (Schriften des Stadtmuseums Naumburg, Nr. 6).

Murbach, Ernst: Die Burgen in Estland und Lettland, in: Beiträge zur Geschichte der baltischen Kunst, hg. von Erich Böckler, Gießen 1988, S. 57-91.

Muret, Philippe: Guide des fonds et collections des Archives générales du Royaume. Archives ecclésiastiques du Brabant, 2 Bde., Brüssel 1995-98.

Muschol, Bernhard: Die Herrschaft Slawenitz-Ehrenforst in Oberschlesien. Piastisches Kammergut im Spätmittelalter, sächsischer Adelsbesitz und hohenlohische Residenz in der Neuzeit, Sigmaringen 1993 (Beiträge zur Geschichte und Landeskunde Oberschlesiens, 3).

Museum der Theresianischen Militärakademie in Wiener Neustadt, Inventarnummer 2: Grundstücksurkunde vom 14. Dezember 1751.

Musik im mittelalterlichen Wien, Wien 1986/87 (103. Sonderausstellung des Historischen Museums der Stadt Wien).

Müssel, Karl: Bayreuth in acht Jahrhunderten. Geschichte der Stadt, Bindlach 1993.

Müssel, Karl: Der Name Bayreuth im Wandel der Zeiten, in: Archiv für Geschichte in Oberfranken 74 (1994) S. 33-54.

Muth, Hanswernfried: Schloß Aschach an der Fränkischen Saale. Von den Schicksalen einer hennebergischen Burg, in: Jahrbuch des Hennebergisch-Fränkischen Geschichtsvereins 11 (1996) S. 193-200.

Mutschlechner, Josef: Alte Brixner Stadtrechte, Innsbruck 1935 (Schlern-Schriften, 26).

Mylius, Christian Otto: Corpus Constitutionum Marchicarum ..., Tl. 1-6, Berlin u.a. 1737-51.

Mylius, Ernst: Die Kreise Delitzsch und Bitterfeld in alten Zeiten, Delitzsch 1893.

Mythen in Geschichte und Geschichtsschreibung aus polnischer und deutscher Sicht, hg. von Adelheid von Saldern, Münster 1996 (Politik und Geschichte, 1).

Mythos, Metapher, Motiv. Untersuchungen zum Bild der Burg seit 1500, hg. von Heiko Lass, Alfeld/Leine 2002 (k & k, 2).

N

Nadler, Markus: Historischer Atlas von Bayern – Neuburg an der Donau. Studien zur Herrschaftsgeschichte und zu den Wechselwirkungen von Zentralort, Residenz und Umland, in: Mitteilungen der Residenzen-Kommission 10,2 (2000) S. 15-18.

Nadoski, Przemyław: Dolny Śląsk wczoraj. Niederschlesien gestern. Pzełożł Wolfgang Jöhling, Gleiwitz 1997.

Nadwornicek, Franziska: Pfalz-Neuburg, in: Die Territorien des Reichs im Zeitalter der Reformation und Konfessionalisierung. Land und Konfession 1500-1650, hg. von Anton Schindling und Walter Ziegler, Bd. 1: Der Südosten, Münster 1989 (Katholisches Leben und Kirchenreform im Zeitalter der Glaubensspaltung, 49), 44-55.

Naegele, Anton: Der Breslauer Fürstbischof Andreas Jerin von Riedlingen (1540-1596). Bilder aus dem Leben und Wirken eines Schwaben in Schlesien, Mainz 1911.

Nagel, Roswitha: Das Domkapitel der Vereinigten Domstifte zu Naumburg und Merseburg und des Kollegiatstiftes Zeitz – Überlegungen zu seiner schriftlichen Überlieferung in den stiftischen Archiven und Bibliotheken, in: Sachsen und Anhalt 22 (1999/2000) S. 239-265.

Nagel, Roswitha: Naumburg Domstiftsbibliothek, in: Handbuch der historischen Buchbestände in Deutschland, Bd. 22: Sachsen-Anhalt, hg. von Friedhilde Krause, Hildesheim u.a. 2000, S. 150-156.

Nagel, Roswitha: Zeitz – Stiftsbibliothek mit Domherrenbibliothek, in: Handbuch der historischen Buchbestände in Deutschland, Bd. 22: Sachsen-Anhalt, hg. von Friedhilde Krause, Hildesheim u.a. 2000, S. 189-195.

Naimer, Erwin: Das Bistum Chiemsee in der Neuzeit Rosenheim 1990 (Quellen und Darstellungen zur Geschichte der Stadt und des Landkreises Rosenheim, 11).

Die Namen deutscher Städte, bearb.von Rudolf Fischer, Ernst Eichler, Horst Neumann, Hans Walther, Darmstadt 1953.

Namysłów, in: Drabina, Jan: Historia miast śląskich średniowieczu, Krakau 2000, S. 263-269.

Quedam narracio de Groninghe, de Thrente, de Covordia et de diversis aliis sub diversis episcopis Traiectensibus, hg. und übers. von Hans van Rij, Hilversum 1989.

Nau, Elisabeth: Der Betstuhl des Grafen Eberhard V. in der Amanduskirche, München 1986.

Naumann, Hans, Müller, Günther: Höfische Kultur, Halle 1929 (Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte, Beihefte, 17).

Naumann, Horst: Die Orts- und Flurnamen der Kreise Grimma und Wurzen, Berlin 1962 (Deutsch-Slawische Forschungen zur Namenskunde und Siedlungsgeschichte, 13).

Naumann, Horst: Zur Geschichte des Colditzer Schlosses, in: 700 Jahre Stadt Colditz, red. Horst Naumann, Colditz 1965, S. 129-147.

Naumann, Horst: Die Straßennamen der Stadt Grimma. Ein Lexikon zur Stadtgeschichte mit Städtplänen von 1850 und 1925, Beucha 1997.

Naumann, Markus: Die wettinische Landesteilung, in: Neues Archiv für Sächsische Geschichte und Altertumskunde 60 (1939) S. 171-213.

Naumann, Markus: Erneuerungsbemühungen in der adeligen Benediktinerabteien Kempten und Fulda unter den Fürstäbten Roman Giel von Gielsberg, Joachim von Grafenegg und Bernhard Gustav von Baden-Durlach, in: Allgäuer Geschichtsfreund 97 (1997) 11-68.

Naumburg an der Saale. Beiträge zur Baugeschichte und Stadtsanierung, hg. von der Stadt Naumburg, Petersberg 2001.

Nawrocki, Zbigniew: Zamek w Braniewie, in: Rocznik Olstyński 9 (1970) S. 81-112.

Nawrolski, Tadeusz: Zamek Elbląski w świetle nowych badañ archeologicznych [Neue archäologische Forschungen zur Burg Elbing], in: Kwartalnik Architektury i Urbanistyki 31/1 (1986) S. 91-107.

Nebelthau, Friedrich: Die hessische Congeries, in: Zeitschrift des Vereins für hessische Geschichte und Landeskunde 7 (1858) S. 309-394.

Nebinger, Gerhart: Beiträge zu einem Dienerbuch 1505-1700 des Fürstentums Neuburg (Pfalz-Neuburg), in: Blätter des bayerischen Landesvereins für Familienkunde 50 (1987) 435-488.

Nechutová. Jana: Latinská literatura ceského stredoveku do roku 1400, Prag 2000.

Der Neckar-Odenwald-Kreis, Bd. 2, Sigmaringen 1992 (Kreisbeschreibungen des Landes Baden-Württemberg).

De Nederlanden in de late middeleeuwen, hg. von Dick Edward Herman de Boer und J. W. Marsilje, Utrecht 1987.

Nehlsen-von Stryk, Karin: Die Justizpolitik der Landgrafen von Hessen vom 14.-16. Jahrhundert. Ein Beitrag zur Entstehung des frühmodernen Territorialstaats, in: Überlieferung, Bewahrung und Gestaltung in der rechtsgeschichtlichen Forschung, hg. von Stephan Buchholz, Paul Mikat und Dieter Werkmüller, Paderborn u.a. 1993, S. 245-267.

Nehring, Karl: Matthias Corvinus, Kaiser Friedrich III. und das Reich. Zum hunyadisch-habsburgischen Gegensatz im Donauraum, 2., erg. Aufl., München 1989 (Südosteuropäische Arbeiten, 72).

Neininger, Albert: Rastatt als Residenz, Garnison und Festung, Rastatt 1961.

Neisse. Das schlesische Rom im Wandel der Jahrhunderte, bearb von Werner Bein, Vera und Ulrich Schmilewski, Würzburg 1988, S. 70-79.

Neisse. Kirchenschätze aus dem schlesischen Rom, hg. von Michael Brandt, Peter Paul Maniurka, Nikolas Mróz und Bernhard Trouw, Regensburg 2002.

Neitmann, Klaus: Was ist eine Residenz? Methodische Überlegungen zur Erforschung der spätmittelalterlichen Residenzbildung, in: Stadt und Residenz in Mittelalter und Neuzeit. Vorträge auf der Tagung der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen am 12. bis 14. Mai 1988 in Celle, hg. von der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen‚ Hannover 1989 (Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte, 61), S. 1-38.

Neitmann, Klaus: Was ist eine Residenz? Methodische Überlegungen zur Erforschung der spätmittelalterlichen Residenzbildung, in: Vorträge und Forschungen zur Residenzenfrage, hg. von Peter Johanek, Sigmaringen 1990 (Residenzenforschung, 1), S. 11-43.

Neitmann, Klaus: Der Deutsche Orden und die Anfänge des ersten Hohenzollern in der Mark Brandenburg. Eine kommentierte Quellenedition, in: Jahrbuch für brandenburgische Landesgeschichte 41 (1990) S. 108-140.

Neitmann, Klaus: Der Hochmeister des Deutschen Ordens in Preußen – ein Residenzherrscher unterwegs. Untersuchungen zu den Hochmeisteritinerarien im 14. und 15. Jahrhundert, Köln u.a. 1990 (Veröffentlichungen aus den Archiven Preußischer Kulturbesitz, 30).

Neitmann, Klaus: Die "Hauptstädte" der Ordenslande Preußen und ihre Versammlungstage. Die politische Organisation und Repräsentation der preußischen Städte unter der Landesherrschaft des Deutschen Ordens, in: Zeitschrift für historische Forschung 19 (1992) S. 125-158.

Neitmann, Klaus: Die Residenzen des livländischen Ordensmeisters in Riga und Wenden im 15. Jahrhundert, in: Stadt und Orden. Das Verhältnis des Deutschen Ordens zu den Städten in Livland, Preußen und im Deutschen Reich, hg. von Udo Arnold, Marburg 1993 (Quellen und Studien zur Geschichte des Deutschen Ordens, 44 = Veröffentlichungen der Internationalen Historischen Kommission zur Erforschung des Deutschen Ordens, 4), S. 59-93.

Neitmann, Klaus: Der Deutsche Orden und die Revaler Bischofserhebungen im 14. und 15. Jahrhundert, in: Reval. Handel und Wandel vom 13. bis zum 20. Jahrhundert, hg. von Norbert Angermann und Wilhelm Lenz, Lüneburg 1997, S. 43-86.

Neitmann, Klaus: Die Hohenzollern-Testamente und die brandenburgischen Landesteilungen im 15. und 16. Jahrhundert, in: Brandenburgische Landesgeschichte und Archivwissenschaft. Festschrift für Lieselott Enders zum 70. Geburtstag, hg. von Friedrich Beck und Klaus Neitmann, Weimar 1997 (Veröffentlichungen des Brandenburgischen Landeshauptarchivs, 34), S. 109-126.

Neitmann, Klaus: Landesgeschichtsforschung im Zeichen der Teilung Deutschlands: Walter Schlesinger und Hans Patze, 1. Tl.: Hans Patze: Thüringischer Landesarchivar – Gesamtdeutscher Landeshistoriker – Erforscher der mittelalterlichen deutschen Landesherrschaften, in: Jahrbuch für die Geschichte Mittel-und Ostdeutschlands 47 (2001) S. 193-300.

Neitmann, Klaus: Rat und Ratsgebietiger Wolters von Plettenberg. Beobachtungen zum Regierungs- und Verwaltungsstil des Ordensmeisters, in: Wolter von Plettenberg und das mittelalterliche Livland, hg. von Norbert Angermann und Ilgvars Misans, Lüneburg 2001 (Schriften der Baltischen Historischen Kommission, 7), S. 85-111.

Nejedlý, Zdenlek: Dějiny města Litomyšle a okolí, Bd. 1: Dějiny kláštera a biskupství: Litomyšlského (do r.1421), Leitomischl 1903.

Nelis, Hubert: L’origine du titre: "Duc de Brabant", in: Revue des Bibliothèques et Archives de Belgique (1908) S. 145-161.

Nelis, Hubert: Les origines du notariat public en Belgique et les doyens de chrétienté, in: Revue belge de philologie et d’histoire 3 (1924) S. 59-73.

Nettesheim, Friedrich: Geschichte der Stadt und des Amtes Geldern unter Berücksichtigung der Landesgeschichte nach authentischen Quellen. Von den Ursprüngen bis 1863, Kevelaer 1963.

Neu, Peter, Die Abtei Prüm im Kräftespiel zwischen Rhein, Mosel und Maas vom 13. Jahrhundert bis 1576, in: Rheinische Vierteljahresblätter 26 (1961) S. 255-285.

Neubach, Helmut: Art. "Brieg", in: Handbuch der historischen Stätten Deutschlands, Bd. 15: Schlesien, hg. von Hugo Weczerka, Stuttgart 1977, S. 54-58.

Neubauer, Ernst, Gringmuth-Dallmer, Hanns: Häuserbuch der Stadt Magdeburg, Tl. 2, Halle 1956 (Quellen zur Geschichte Sachsen-Anhalts, 4).

Neuburg, die Junge Pfalz und ihre Fürsten. Festschrift zur 450-Jahrfeier der Gründung des Fürstentums Neuburg, hg. von Josef Heider, Neuburg an der Donau 1955.

Neudegger, Max J.: Die Hof-und Staatspersonaletats der Wittelsbacher in Bayern vornehmlich im 16. Jahrhundert und die Aufstellung dieser Etats Mit begleitenden Aktenstücken und Erörterungen zur Geschichte des bayerischen Behörden-, Raths- und Beamtenwesens, Landshut 1889.

Neuenkirchen 1283-1983. Beiträge zur älteren Geschichte eines Kirchspiels im ehemaligen Stift und Herzogtum Verden, hg. von der Gemeinde Neuenkirchen 1983.

Neugebauer, Werner: Die Gründung Elbings durch den Deutschen Orden und Lübecker Bürger 1237, in: Lübeck 1226. Reichsfreiheit und frühe Stadt, hg. von Olof Ahlers, Antjekathrin Grassmann, Werner Neugebauer und W. Schadendorf, Lübeck 1976, S. 227-266.

Neugebauer, Wolfgang: Standschaft als Verfassungsproblem. Die historischen Grundlagen ständischer Repräsentation in ostmitteleuropäischen Regionen, Goldbach 1995.

Neugebauer, Wolfgang: Die Hohenzollern, Bd. 1: Anfänge, Landesstaat und monarchische Autokratie bis 1740, Stuttgart u.a. 1996.

Neugebauer, Wolfgang: Staatliche Einheit und politischer Regionalismus. Das Problem der Integration in der brandenburg-preußischen Geschichte bis zum Jahre 1740, in: Staatliche Vereinigung: Fördernde und hemmende Elemente in der deutschen Geschichte. Tagung der Vereinigung für Verfassungsgeschichte in Hofgeismar vom 13.3.-15.3.1995, hg. von Wilhelm Brauneder, Berlin 1998 (Der Staat. Beiheft, 12), S. 49-106.

Neugebauer, Wolfgang: Residenz – Verwaltung – Repräsentation. Das Berliner Schloß und seine historischen Funktionen vom 15. bis 20. Jahrhundert, Potdam 1999 (Kleine Schriftenreihe der Historischen Kommission zu Berlin, 1).

Neugebauer, Wolfgang: Das historische Verhältnis der Mark zu Brandenburg-Preußen, in: <