Akademie der Wissenschaften zu GöttingenResidenzen-
Kommission
Arbeitsstelle Kiel
Akademie der
Wissenschaften
zu Göttingen
Tres riches heures, Duc de Berry, SeptemberbildKleine Schriften UB Kiel (©)Karlsruher virtueller Katalog (KvK)Kleine Schriften UB Kiel (©)Tres riches heures, Duc de Berry, Septemberbild
Login      Hilfe Aktuelles | Publikationen | Handbuch | Symposien | Home | Kontakt | Suchen:

 

__________________________________________________

 

 

 

Mitteilungen der Residenzen-Kommission

 

der

 

Akademie der Wissenschaften zu Göttingen

 

 

 

 

Sonderheft 8

 

Auswahlbibliographie von Neuerscheinungen

zu Residenz und Hof

2001-2005

 

Kiel 2006




 

 

 

Auswahlbibliographie von Neuerscheinungen

zu Residenz und Hof

2001-2005

 

 

 

 

 

 

Zusammengestellt von Jan Hirschbiegel und Silke Meier

 

 

 

 

 

 

Mitteilungen der Residenzen-Kommission

 

der

 

Akademie der Wissenschaften zu Göttingen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonderheft 8

 

Kiel 2006

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ISSN 1617-4312

 

 

Herstellung:

Vervielfältigungsstelle

der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

 

 

Titelvignette:

Antoinette Bourignon, Le Temoignage de Verité
Amsterdam 1684

Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Cs 14960
Photo Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz
Abbildung mit freundlicher Genehmigung

Ein Beispiel für die Bestandspflege in der Staatsbibliothek zu Berlin, präsentiert in der Ausstellung „In guten Händen“, 30. Juli bis 30. September 2003, siehe
http://staatsbibliothek-berlin.de/downloads/in_guten_haenden.html

 


Vorwort

 

 

Nach Sonderheft 1 (1995) mit ungezählten Titeln auf 103 Seiten und Sonderheft 5 (2000) mit 2742 Titeln auf 225 Seiten nun pünktlich Sonderheft 8 (2005) mit 3463 Titeln, wiederum von Jan Hirschbiegel zusammengestellt, diesmal mit Hilfe von Silke Meier. Die dritte „Auswahlbibliographie von Neuerscheinungen zu Residenz und Hof“ faßt zusammen, indiziert, macht greifbar, was in den letzten fünf Jahren in den Mitteilungen der Residenzen-Kommission (Heft 11,1 bis 15,2) bereits an Titeln genannt worden ist, mehr nicht, aber auch nicht weniger.

Diese Bibliographie ist also recht umfangreich, sogar mehr noch als bisher. Sie ist international und polyglott. Sie geht auch gerne über die Jahre 1200/1600, den engeren Zeitraum unserer Arbeit hinaus. Aber eines ist sie nicht: vollständig. Sie ist auch nicht fehlerfrei. Wollte sie das eine oder das andere werden, gäbe es sie nicht. Nur weil wir die Unvollkommenheit in Kauf nehmen, bewältigen wir die Arbeit. Der Aufwand wäre sonst zu groß. Und kostenlos wäre das Ergebnis dann auch nicht mehr zu haben.

Ceci dit, sei der hoffnungsvolle Benutzer nun eingeladen, sich zu bedienen. Und er möge uns verzeihen, wenn nun gerade sein wichtiges Buch, sein wichtiger Artikel nicht erscheint. Wie man diese bedauerlichen Lücken schließen kann? Indem man uns die bibliographische Nachricht, einen Sonderdruck oder gar das Buch zusendet, immer zum 1. April und 1. Oktober. Dann ist stets Redaktionsschluß für die halbjährlichen „MRK“, und was darin stand und steht, das findet sich hier wieder.

Somit denn bonne lecture und „Témoignage de vérité“. Mögen unsere Werke länger halten als dasjenige, das auf dem Umschlag mit vertrauter Königslilie arg verwässert warnend steht!

 

 

Paris, am 26. Mai 2006                                                                                      Werner Paravicini

 



Inhalt

 

 

 

 

 

[Jg. 11/1 (2001) - Jg. 15/2 (2005)]

 

 

 

 

 

´

 

 

 

 

 

Alphabetisches Autoren- und Titelverzeichnis................................................................................ 9

 

Personen-, Orts- und Sachregister............................................................................................ 153

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Alphabetisches Autoren- und Titelverzeichnis

 

 

A

1.           Achnitz, W.: Die poeten und alten historien hat er gewist. Die Bibliothek des Johann Werner von Zimmern als Paradigma der Literaturgeschichtsschreibung, in: Nr. 1823, S. 315ff.

2.           Ádám, M.: The Versailles system and central Europe, Aldershot 2004 (Variorum collected studies series, 762).

3.           Adams, S.: Leicester and the court: essays on Elizabethan politics, Manchester 2002 (Politics, culture, and society in early modern Britain).

4.           Adel in der Stadt, hg. vom Österreichischen Arbeitskreis für Stadtgeschichtsforschung, vom Ludwig-Boltzmann-Institut für Stadtgeschichtsforschung in Zusammenarbeit mit dem Wiener Stadt- und Landesarchiv (Magistratsabteilung 8) und dem Verein für Geschichte der Stadt Wien, Red.: S. C. Pils, Wien 2001 (Pro Civitate Austriae. Informationen zur Stadtgeschichtsforschung in Österreich, N.F. 6).

5.           Adel und Bürgertum in der Habsburgermonarchie, 18. bis 20. Jahrhundert. Hannes Stekl zum 60. Geburtag gewidmet von E. Bruckmüller, F. Eder und A. Schnöller, Wien 2004 (Sozial- und wirtschaftshistorische Studien, 31).

6.           Adel und Moderne. Deutschland im europäischen Vergleich im 19. und 20. Jahrhundert, hg. von E. Conze und M. Wienfort, Köln 2004.

7.           Aerts, E.: Économie, monnaie et société dans les Pays-Bas méridionaux de Charles Quint, in: Nr. 3393, S. 201ff.

8.           Ágota Pataki, Z.: Wechselwirkung zwischen Humanismus und Kunst am Beispiel des Motivs der schlafenden Quellnymphe, in: Nr. 1729, S. 341ff.

9.           Aguirre Aldaz, J. M. de: El sepulcro de la dama en la Navarra medieval, in: Nr. 623, S. 117-147.

10.        Ahl, I.:  Humanistische Politik zwischen Reformation und Gegenreformation. Der Für-stenspiegel des Jakob Omphalius, Stuttgart 2004 (Frankfurt Historische Abhandlungen, 44).

11.        Ainsworth, P.: Froissart and his Second Book, in: Nr. 3275, S. 21-36.

12.        Airlie, S.: The palace of memory: the carolingian court as political centre, in: Nr. 597, S. 1-20.

13.        Akkulturation und Selbstbehauptung. Studien zur Entwicklungsgeschichte der Lande zwischen Elbe/Saale und Oder im späten Mittelalter, hg. von P. Moraw, Berlin 2001 (Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Berichte und Abhandlungen, Sonderbände, 6).

14.        Die Aktualität des Mittelalters, hg. von H.-W. Goetz, Bochum 2000 (Herausforderungen – Historisch-politische Analysen, 10).

15.        Albi de la Cuesta, J., Alonso Juanola, V., Martínez-Cardós Ruiz, J. L., Ruiz Bremón, M., Stampa, L.: La guardia real en su historia, Madrid 2004.

16.        Albonico, S.: Oratoria e letteratura a Milano nell’epoca di Luigi XII, in: Nr. 1842, S. 53ff.

17.        Albrecht, C.: Sozialscham, Gruppenzugehörigkeit und Literatur in den französischen Salons des 17. Jahrhunderts, in: Nr. 3444, S. 295ff.

18.        Albrecht, S.: Das Grabmal als Politikum. Die mittelalterlichen Herrschergrabmäler in der Kathedrale von Rouen, in: Marburger Jahrbuch für Kunstwissenschaft 31 (2004) S. 83-103.

19.        Albrecht, S.: Mittelalterliche Rathäuser in Deutschland, Darmstadt 2004.

20.        Albrecht, U.: Le début de la Renaissance en Allemagne du Nord, in: Nr. 1425, S. 67-77.

21.        Albrecht, U.: Der Renaissancebau des Celler Schlosses. Zur Genese des Zwerchhauses und zum Bildprogramm der Fassaden des 16. Jahrhunderts, Celle 2003 (Celler Beiträge zur Landes- und Kulturgeschichte, 32).

22.        Alchimia e medicina nel medioevo, hg. von C. Crisciani und A. Paravicini Bagliani, Florenz 2003 (Micrologus’ Library 9).

23.        Alexandre-Bidon, D.: Une archéologie du goût. Céramique et consommation – Moyen Âge-Temps modernes, Paris 2005.

24.        Alford, S.: Kingship and politics in the reign of Edward VI, Cambridge u.a. 2002.

25.        Alliegro, E. V.: Il flautista magico: i musicanti di strada tra identità debole e rappresentazioni contraddittorie (secc. XVIII-XIX), in: Nr. 2555, S. 145-182.

26.        Allmand, C.: Did the De re militari of Vegetius influence the military ordinances of Charles the Bold?, in: Nr. 1283, S. 135-143.

27.        Allmand, C.: Henry V, roi d’Angleterre, et son entourage, in: Nr. 2206, S. 169-175.

28.        Allmand, C.: Opposition to royal power in England in the Late middle ages, in: Nr. 1631, S. 51ff.

29.        Allmand, C., Keen, M.: History and the Literature of War: The Boke of Noblesse of William Worcester, in: Nr. 3275, S. 92-105.

30.        Alt, P.-A.: Der Tod der Königin. Frauenopfer und politische Souveränität im Trauerspiel des 17. Jahrhunderts, Berlin 2004 (Quellen und Forschungen zur Literatur- und Kulturgeschichte, 30).

31.        Alteroche, B. d’: L’évolution de la notion et du statut juridique de l’étranger à la fin du Moyen Âge (XIe-XVe siècle), in: Nr. 845, S. 227-245.

32.        Altfahrt, M.: Ferdinand der Erste (1503-1564) – Ein Kaiser an der Wende zur Neuzeit, Wien 2003 (Veröffentlichungen des Wiener Stadt- und Landesarchivs. Reihe B: Ausstellungskataloge, 67).

33.        Althoff, G.: Beratungen über die Gestaltung zeremonieller und ritueller Verfahren im Mittelalter, in: Nr. 3251, S. 53-71.

34.        Althoff, G.: Zur Einführung, in: Nr. 923, S. 7-10.

35.        Althoff, G.: Inszenierte Herrschaft. Geschichtsschreibung und politisches Handeln im Mittelalter, Darmstadt 2003.

36.        Althoff, G.: Die Macht der Rituale. Symbolik und Herrschaft im Mittelalter, Darmstadt 2003.

37.        Althoff, G.: Das ottonische Reich als „regnum Francorum“?, in: Nr. 688, S. 235-261.

38.        Althoff, G.: Rituelle Verhaltensmuster an der Tafel. Vom frühmittelalterlichen Gelage zum höfischen Fest, in: Nr. 2195, S. 32ff.

39.        Althoff, G.: Die Veränderbarkeit von Ritualen im Mittelalter, in: Nr. 923, S. 157-176.

40.        Die altniederländischen und flämischen Gemälde des 16. bis 18. Jahrhunderts. Anhaltische Gemäldegalerie Dessau. Bearb. von B. Werche. Im Auftr. der Stadt Dessau hg. von N. Michels, Weimar 2001 (Kataloge der Anhaltischen Gemäldegalerie Dessau, 9. Kritischer Bestandskatalog, 2).

41.        Altrock, S.: „... got will, daz du nu riter siest.“ Geistliche und weltliche Ritterschaft in Text und Bild der ‚Vita‘ Heinrich Seuses, in: Nr. 1358, S. 107ff.

42.        Altwasser, E.: Von der Burg zum Schloß und wieder zurück. Das Oberschloß zu Kranichfeld, in: Nr. 415, S. 179-191.

43.        Altwasser, E., Hopf, U., Strickhausen, G.: Die drei Gleichen. Zeichnungen: E. Altwasser. Fotos: E. Altwasser u.a., Regensburg 2001 (Burgen, Schlösser und Wehr-bauten in Mitteleuropa, 7).

44.        Alvar Ezquerra, A.: Isabel la Católica. Una reina vencedora, una mujer derrotada, Madrid 2002.

45.        Alvar, A.: Spanish Empire Commemorations, in: Nr. 3393, S. 337ff.

46.        Alvarez Gonzáles, M.: Pageantry and the projection of status: the triumphal entries of Catherine of Austria (1585) and Christine of France (1620) in Turin, in: Nr. 2555, S. 29-50.

47.        Álvarez López, F.: Arte mágica y hechicería medieval. Tres tratados de magia en la corte de Juan II, Valladolid 2002.

48.        Ambrosini, D.: Les honneurs sucrés de Venise, in: Nr. 314, S. 267ff.

49.        Amici, J. C. d’: Charles Quint maître du monde: entre mythe et réalité, Caen 2004.

50.        Ammerich, H.: Leben mit Schulden. Zur Finanzverwaltung Pfalz-Zweibrückens im 16. und 17. Jahrhundert, in: Kaiserslauterer Jahrbuch zur Pfälzischen Geschichte und Volkskunde 2/3 (2002/2003) S. 191-206.

51.        Ammerich, H.: Die Pfalz-Zweibrückischen Witwenresidenzen Bergzabern und Meisen-heim. Ihre Bedeutung für die städtische Entwicklung sowie für das wirtschaftliche und kulturelle Leben, in: Mitteilungen des Historischen Vereins der Pfalz 101 (2003) S. 159-171.

52.        Amos, M. A.: „For manners make man“: Bourdico de Cenew, and the common appro-priation of noble manners in the Book of courtesy, in: Nr. 1958, S. 23ff.

53.        Andenmatten, B.: La Maison de Savoie et la noblesse vaudoise. Supériorité féodale et autorité princière, Lausanne 2005 (Mémoires et documents publiés par la Société d’histoire de la Suisse romande, 8).

54.        Andenmatten, B., Ripart, L.: Ultimes itinérances. Les sépultures des princes de la Maison de Savoie entre Moyen Age et Renaissance, in: Nr. 1436, S. 193-248.

55.        Andermann, K.: Die geistlichen Staaten am Ende des Alten Reiches, in: Historische Zeitschrift 271 (2000) S. 592-619.

56.        Andermann, K.: Zwischen Zunft und Patriziat. Beobachtungen zur sozialen Mobilität in oberdeutschen Städten des späten Mittelalters, in: Nr. 2164, S. 361-382.

57.        Andermann, U.: Geographisches Wissen und humanistische Geschichtsschreibung dargestellt am Beispiel des Hamburger Gelehrten Albert Krantz, in: Nr. 2498, S. 275ff.

58.        Andraschek-Holzer, R.: Topographische Ansichten Österreichs (in den Grenzen der Republik) 1500-1800, in: Nr. 2469, S. 1048-1059.

59.        Andrian-Werburg, K. von: Markgraf Albrecht Achilles von Brandenburg-Ansbach und das kaiserliche Landgericht des Burggraftums Nürnberg, in: Jahrbuch für fränkische Landesforschung 60 (2000) S. 56-66.

60.        Angenendt, A.: Ex occidente lux. Europas west-östliches Religionsgefälle, in: Nr. 688, S. 7-51.

61.        Anheim, É.: Naissance d’un office. Pierre Sintier, premier maître de la chapelle du pape (1336-1350), in: Nr. 2196, S. 267-301.

62.        Annas, G.: Hoftag – Gemeiner Tag – Reichstag. Studien zur strukturellen Entwicklung deutscher Reichsversammlungen des späten Mittelalters (1349-1471), 2 Bde., Göttingen 2004 (Schriftenreihe der Historischen Kommission der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, 68).

63.        Les Années Fouquet. Politique, société, vie artistique et culturelle dans les années 1650. Colloque organisé conjointement par l’Université de Versailles-Saint-Quentin (ESR 17-18) en collaboration avec le Séminaire d’Histoire Moderne de l’Université de Marburg à Versailles, 26-27 mai 2000, hg. von C. Grell und K. Malettke, Münster 2001 (Forschungen zur Geschichte der Neuzeit. Marburger Beiträge, 2).

64.        Ansbacher, W.: Das Bistum Augsburg in barockem Aufbruch. Kirchliche Erneuerung unter Fürstbischof Johann Christoph von Freyberg (1665-1690), Augsburg 2001 (Jahrbuch des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte. Sonderreihe, 6).

65.        Antonicek, T.: Spiel und Fest. Opern am Hof Erzherzog Ferdinand Karls, in: Nr. 1422, S. 175ff.
66.        Antonovic, D.: Die graphische Sammlung von Anton Roschmann (1694-1760), in: Nr. 1422, S. 89ff.

67.        Appuhn-Radtke, S.: Allegorie und Emblem, in: Nr. 2469, S. 971-1005.

68.        Aram, B.: Governing a queen. Juana „the Mad“ and royal authority in early Habsburg Spain, Diss. Univ. John Hopkins Baltimore 2000.

69.        Arce, J.: La fundación de nuevas ciudades en el Imperio romano tardío: de Diocleciano a Justiniano (s. IV-VI), in: Nr. 2852, S. 31-62.

70.        L’Architecture de la Renaissance en Normandie, hg. von B. Beck u.a., 2 Bde., Caen 2003.

71.        Architektur – Struktur – Symbol. Streifzüge durch die Architekturgeschichte von der Antike bis zur Gegenwart. Festschrift für C. Meckenseper zum 65. Geburtstag, hg. von M. Kozok, Petersberg 1999.

72.        Gli archivi della Santa Sede e il mondo asburgico nella prima età moderna, hg. von M. Sanfilippo, A. Koller, G. Pizzorusso, Viterbo 2004 (Biblioteca, 1).

73.        Arens, M.: Habsburg und Siebenbürgen 1600-1605. Gewaltsame Eingliederungsversuche eines ostmitteleuropäischen Fürstentums in einen frühabsolutistischen Reichsverband, Köln 2001 (Studia Transsylvanica, 27).

74.        Argod-Dutard, F.: Cuvée lexicale dans les vignes du XVIIe siècle, in: Nr. 314, S. 151ff.

75.        Arlt, T.: Andrea Mantegna – „Triumph Caesars“. Ein Meisterwerk der Renaissance im neuen Licht, Wien 2005 (Ars viva, 9).

76.        Arn, M. J.: Charles d’Orléans in England, 1415-1440, Woodbridge 2000.

77.        Arnaldi, G.: Gregorio Magno e le difficoltà inerenti all’esercizio del potere temporale, in: Nr. 1434, S. 135ff.

78.        Arnold, B.: Princes and Territories in Medieval Germany, Cambridge 2003.

79.        Arnold, M.: Mourning widows: Portraits of widows and widowhood in funeral sermons from Brunswick-Wolfenbuettel, in: Nr. 3343, S. 55ff.

80.        Arnulf, A.: Architektur- und Kunstbeschreibungen von der Antike bis zum 16. Jahrhundert, München u.a. 2004.

81.        Arrivé, N.: Le vin en France au XVIe siècle. Aspects du vin: production, usages et pratiques culinaires, in: Nr. 314, S. 173ff.

82.        Art et société en France au XVe siècle, hg. von C. Prigent, Paris 1999.

83.        Art, cérémonial et liturgie au moyen âge. Actes du colloque de 3e Cycle Romand de Lettres, Lausanne-Fribourg, 24-25 mars, 14-15 avril, 12-13 mai 2000, hg. von N. Bock, P. Kurmann, S. Romano und J.-M. Spieser, Rom 2002 (Études lausannoises d’histoire de l’art, 1).

84.        Arte y diplomacia de la Monarquía Hispaníca en el siglo XVII, hg. von J. L. Colomer, Madrid 2003.

85.        Arthur Haseloff und Martin Wackernagel – Mit Maultier und Kamera durch Unteritalien. Forschungen zur Kunst im Südreich der Hohenstaufen (1905-1915), hg. von U. Albrecht, Kiel 2005.

86.        L’artiste et le commanditaire aux derniers siècles du Moyen Âge (XIIIe-XVIe siecle), hg. von F. Joubert, Paris 2001 (Cultures et civilisations médiévales, 25).

87.        Asch, R. G.: Zwischen defensiver Legitimation und kultureller Hegemonie: Strategien adliger Selbstbehauptung in der frühen Neuzeit, siehe: www.dipp.zeitenblicke.de/2005/2/ Asch

88.        Asch, R. G.: Hof, Adel und Monarchie: Norbert Elias’ ‚Höfische Gesellschaft‘ im Lichte der neueren Forschungen, in: Nr. 1357, S. 119-142.

89.        Asch, R. G.: „Lumine solis“. Der Favorit und die politische Kultur des Hofes in Westeuropa, in: Nr. 3461, S. 21ff.

90.        Asch, R. G.: Schlußbetrachtung: Höfische Gunst und höfische Günstlinge zwischen Mittelalter und Neuzeit – 18 Thesen, in: Nr. 869, S. 515-531.

91.        Asch, R. G.: Thomas Wentworth, Earl of Strafford (1593-1641): „Frondeur“ und Favorit? Eine Karriere zwischen Hof und Provinz, in: Nr. 1356, S. 159ff.

92.        Asche, M.: Krise und Untergang der alten Reichskirche in den geistlichen Territorien Norddeutschlands. Formen und Verlaufstypen eines Umbruches, in: Historisches Jahrbuch 124 (2004) S. 179-259.

93.        Aschoff, H.-G.: Hildesheim und Osnabrück – Zwei geistliche Residenzen in Nordwestdeutschland während der Frühen Neuzeit, in: Nr. 852, S. 847ff.

94.        Ashley, K.: The miroir des bonnes femmes: not for women only?, in: Nr. 1958, S. 86ff.

95.        Ashley, K, Clark, R. L. A.: Medieval conduct: texts, theories, practices, in: Nr. 1958, S. ixff.

96.        Asingh, P., Engsberg, N.: The castles on Hjelm Island – a Nest of Outlaws, in: Château Gaillard 20 (2002) S. 19-25.

97.        Assing, H.: Der Aufstieg der askanischen Markgrafen von Brandenburg in das Kurfürstenkolleg, in: Nr. 1632, S. 317ff.

98.        Assing, H.: Das Bistum Brandenburg wurde wahrscheinlich doch erst 965 gegründet, in: Jahrbuch für brandenburgische Landesgeschichte 51 (2000) S. 7-29.

99.        Astington, J.: English Court Theatre 1558-1642, London 2000.

100.     Asztalos, B.: Zum Alltagsleben adeliger Frauen in der Frühen Neuzeit in Ungarn, in: Nr. 994, S. 139ff.

101.     Auer, L.: Der Kaiserhof der frühen Neuzeit in seiner Wirkung auf die Gesellschaft, in: Nr. 1356, S. 389-396.

102.     Aufriß der Historischen Wissenschaften, hg. von M. Maurer, Bd. 1: Epochen, Leipzig 2005. Bd. 2: Räume, Leipzig 2001. Bd. 3: Sektoren, Leipzig 2004. Bd. 4: Quellen, Leipzig 2002. Bd. 5: Mündliche Überlieferung und Geschichtsschreibung, Leipzig 2003. Bd. 6: Institutionen, Leipzig 2002. Bd. 7: Neue Themen und Methoden der Geschichtswissenschaft, Stuttgart 2003.

103.     Für Aug’ und Ohr. Musik in Kunst- und Wunderkammern (Ausstellungskatalog), hg. von W. Seipel, Mailand 1999.

104.     Auge, O.: Ars und Scientia am Hof der Württemberger: Das Beispiel des Stuttgarter Heilig-Kreuz-Stifts, in: Ars und Scientia im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit. Ergebnisse interdisziplinärer Forschung. Georg Wieland zum 65. Geburtstag, hg. von C. Dietl und D. Helschinger, Tübingen/Basel 2002, S. 235-254.

105.     Auge, O.: Fürst an der Zeitenwende. Herzog Magnus II. von Mecklenburg (1441-1503), in: Mecklenburgische Jahrbücher 119 (2004) S. 7-40.

106.     Auge, O.: Holzinger, Enzlin, Oppenheimer. Günstlingsfälle am spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Hof der Württemberger, in: Nr. 869, S. 365-399.

107.     Auge, O.: Kleine Geschichte der Stuttgarter Stiftskirche, Leinfelden-Echterdingen 2001.

108.     Auge, O.: 775 Jahre „Stutkarcen“. Zu den Anfängen Stuttgarts im Zeithorizont des Früh- und Hochmittelalters, in: Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte 64 (2005) S. 11-22.

109.     Auge, O.: Die pommerschen Greifen als Fürsten von Rügen und Herzöge von Barth, in: Nr. 997, S. 13-30.

110.     Auge, O.: Stiftsbiographien. Die Kleriker des Stuttgarter Heilig-Kreuz-Stifts (1250-1552), Leinfelden-Echterdingen 2002 (Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde, 38).

111.     Aurell, M.: Aliénor d’Aquitaine (1124-1204) et ses historiens: la destruction d’un mythe?, in: Nr. 1137, S. 43-49.

112.     Aurell, M.: Las mujeres de la corte en el siglo XV, in: Nr. 623, S. 15-32.

113.     Ausgewählte Aufsätze von Hans Patze, hg. von P. Johanek, E. Schubert und M. Werner, Stuttgart 2002 (Vorträge und Forschungen, 50).

114.     Ausgewählte Regesten des Kaiserreiches unter Maximilian I. 1493-1519. 1. Tl.: Maximilian I. 1502-1504, bearb. von H. Wiesflecker, I. Wiesflecker-Friedgruber und M. Hollegger unter Mitwirk. von C. Beer, Wien u.a. 2003 (J. F. Böhmer. Regesta Imperii, 14/4, 1).

115.     Auswärtige Politik und internationale Beziehungen im Mittelalter (13. bis 16. Jahrhundert), hg. von D. Berg, M. Kintzinger und P. Monnet, Bochum 2002 (Europa in der Geschichte, 6).

116.     Autenrieth, B.: Samuel Gerlach. Feldprediger, Hofprediger, Prälat (1609-1683). Ein schwäbischer Pfarrer zwischen Mecklenburg, Holstein, Danzig und Württemberg, Stuttgart 2001 (Schriftenreihe des Württembergischen Geschichts- und Altertumsvereins. Lebendige Vergangenheit, 21).

117.     Autobiography of Charles IV of Luxemburg, Holy Roman Emperor and King of Bohemia, hg. von B. Nagy, übersetzt von P. W. Knoll und F. Schaer, Budapest u.a. 2001 (Central European Medieval Texts Series, 2).

118.     Automaten in Kunst und Literatur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, hg. von K. Grubmüller und M. Stock, Wiesbaden 2003 (Wolfenbütteler Mittelalter-Studien, 17).

119.     Autrand, F.: Y a-t-il des „affaires étrangères“ dans la France des XlVe et XVe siècles?, in: Nr. 115, S. 23ff.

120.     Autrand, F.: Dos duquesas a fines de la Edad Media: Juana de Armagnac, condesa de Poitiers y duquesa de Berry (1359-1388), y Juana de Boulogne, duquesa de Berry (1389-1422), in: Nr. 623, S. 53-74.

121.     Autrand, F.: „Hôtel de seigneur ne vaut rien sans dame“: le mariage de Jean, comte de Poitiers, et de Jeanne d’Armagnac, 24 juin 1360, in: Nr. 1137, S. 51-61.

122.     Autrand, F.: Jean de Berry, un diplomate de carrière, in: Nr. 115, S. 259ff.

123.     Autrand, F.: Le Jour de l’An 1415 à la cour du duc de Berry, in: Bulletin de la Société nationale des antiquitaires de France (1999) S. 275-288.

124.     Autrand, F.: „Monseigneur veut que ses gens deviennent riches“: les parvenus dans l’entourage du duc de Berry (XIVe-XVe s.), in: Nr. 1305, S. 11ff.

125.     Autrand, F. u.a.: La France et les arts en 1400: les princes des fleurs des lis (Ausstellungskatalog), hg. von S. Laporte, Paris 2004.

126.     Autrand, F., Contamine, P.: Naissance de la France: Naissance de sa diplomatie, in: Nr. 1328, S. 41-158.

127.     Avent, R.: The late twelfth century gatehouse at Chepstow Castles, Monmouthshire, Wales, in: Château Gaillard 20 (2002) S. 27-40.

128.     Averkorn, R.: Gewaltanwendung und Konfliktlösung. Studien zu politischen und familiären Auseinandersetzungen in den iberischen Königshäusern im Hohen und Späten Mittelalter, in: Nr. 852, S. 1122ff.

129.     Averkorn, R.: Kastilien als europäische Großmacht im Spätmittelalter. Grundprobleme der auswärtigen Beziehungen der kastilischen Könige vom 13. bis zum 15. Jahrhundert, in: Nr. 115, S. 315ff.

B

130.     Babendererde, C.: Das Begängnis einer Fürstin als öffentliches Ereignis: zum Tod der Gräfin Margarete von Henneberg († 13. Februar 1509), in: Nr. 994, S. 301ff.

131.     Babendererde, C.: Tod, Begräbnis und Totengedenken im weltlichen Reichsfürstenstand des Spätmittelalters 1300-1530, in: Nr. 2448, S. 337-348.

132.     Bachmann, M.: Der barocke Wiederaufbau. Bauhistorische Untersuchungen in der Durlacher Altstadt, Mainz 2002 (Materialien zu Bauforschung und Baugeschichte, 12).

133.     Badeorte und Bäderreisen in Antike, Mittelalter und Neuzeit, hg. von M. Matheus, Stuttgart 2001 (Mainzer Vorträge, 5).

134.     Baeriswyl, S.: Forschungen zur Geschichte der Räte des Kurfürsten Albrecht Achilles von Brandenburg-Ansbach im Rahmen des internationalen Projektes „Repertorium Academicum Germanicum“, in: Jahrbuch für Universitätsgeschichte 6 (2003) S. 169-183.

135.     Bahl, P.: Der Hof der Großen Kurfürsten. Studien zur höheren Amtsträgerschaft Brandenburg-Preußens, Köln 2001 (Veröffentlichungen aus den Archiven Preußischer Kulturbesitz, Beiheft 8).

136.     Bahlcke, J.: Landtagsakten (unter besonderer Berücksichtigung der Verhältnisse in der frühneuzeitlichen Habsburgermonarchie), in: Nr. 2469, S. 351-364.

137.     Bahn, B. W.: Freyburg an der Unstrut vor 1203 – Voraussetzungen einer Siedlung vor der Stadtgründung, in: Nr. 138, S. 36-56.

138.     Bahn, B. W., Müller, C., Schmitt, R. und Tauché, B.: Freyburg an der Unstrut, Neuenburg 2004 (novum castrum. Schriftenreihe des Vereins zur Rettung und Erhaltung der Neuenburg e.V., 8).

139.     Baier, S.: Heimliche Bettgeschichten. Intime Räume in Gottfrieds Tristan, in: Nr. 3235, S. 189ff.

140.     Bailly, M. C. Le: Recht voor de Raad. Rechtspraak voor het hof van Holland, Zeeland en West-Friesland in het midden van de 15e eeuw, Diss. Univ. Leiden 2001 (Prof. W. Blockmans).

141.     Les bains privés au Moyen Âge et à la Renaissance, Paris 2001 (Bulletin Monumental 159,1).

142.     Bak, J. M.: Legitimization of Rulership in Three Narratives from Twelth-Century Central Europe, in: Majestas 12 (2004) S. 43-60.

143.     Balcon, S.: Le rôle des évêques dans la construction de la cathédrale de Troyes et la réalisation du décor vitré d’après l’étude des baies hautes du chœur, in: Nr. 86, S. 17-35.

144.     Baletka, T.: Dvůr olomouckého biskupa Stanislava Thurza (1497-1540), jeho kancelář a správa biskupských statků, Prag 2004 (Sbornik archivních prací, 54).

145.     Baletka, T.: Der Hof der Herren von Žerotín in Valašské Meziříčin der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts, in: Sborník Archivních Prací 52 (2002) S. 215-241.

146.     Bálint, A.: Burgen, Schlösser und historische Adelssitze im Kreis Höxter, Höxter 2002.

147.     Die baltischen Länder. Estland, Lettland, Litauen, hg. von M. Garleff u.a., Regensburg 2001.

148.     Baquero Moreno, H., Bennasar, B., López Garciá, J. M., Mainer, J. C.: Capitales y corte en la historia de España, Valladolid 2003 (Colección de bolsillo, 11).

149.     Barber, R., Barker, J.: Die Geschichte des Turniers. Übers. aus dem Engl., Düsseldorf 2001.

150.     Barberis, W.: Le armi del principe: la tradizione militare sabauda, Turin 2003 (Biblioteca di cultura storica ; 171).

151.     Barbero, A.: Il ducato di Savoia: amministrazione e corte di uno stato franco-italiano (1416-1536), Rom u.a. 2002 (Quadrante Laterza, 118).

152.     Barker, R.: Legitimating identities. The self-presentation of rulers and subjects, Cambridge 2001.

153.     Barlucchi, A.: Le „petizioni“ inviate dalle comunità del contado al governo senese (secoli XIII-XV), in: Nr. 3049, S. 265-279.

154.     Barockmusikführer. Instrumentalmusik 1570 bis 1770, hg. von I. Allihn, Stuttgart 2001.

155.     Barraqué, J.-P.: L’évolution de quelques villes pyrénéennes: les capitales du Béarn et de la Bigorre, in: Mélanges Jean-Pierre Leguay, Rouen 2000, S. 9-16.

156.     Barré, N.: Blarer de Wartensee et ses sujets de Porrentruy. L’idéal de pouvoir d’un prince-évêque de Bâle à la fin du XVIe siècle, in: Nr. 3048, S. 241ff.

157.     Barta, I.: Familienporträts der Habsburger. Dynastische Repräsentation im Zeitalter der Aufklärung, Wien 2001.

158.     Bartolini, L.: Liberté de conscience dans le vocabulaire français: une genèse romande (1530-1560), in: Nr. 3048, S. 105ff.

159.     Barz, D.: Lichtenstein in der Pfalz – das Ende einer Burg im 13. Jahrhundert, in: Nr. 417, S. 275-282.

160.     Baskins, C. L.: Trecento Rome: The poetics and politics of widowhood, in: Nr. 3343, S. 197ff.

161.     Bastl, B.: Das österreichische Frauenzimmer. Zur Rolle der Frau im höfischen Fest- und Hofleben 15. bis 17. Jahrhundert, in: Nr. 2901, S. 79-105.

162.     Bastl, B.: Der Adel in den Österreichischen Erblanden. Selbstverständnis – Selbstdar-stellung – Selbstbehauptung, siehe: www.dipp.zeitenblicke.de/2005/2/Bastl

163.     Bastl, B.: Die Bekleidung der Lebenden und der Toten. Memoria, soziale Identität und aristokratischer Habitus im frühneuzeitlichen Habsburgerreich, in: Wiener Geschichts-blätter 55 (2000) S. 102-123.

164.     Bastl, B.: Europas Aufbruch in die Neuzeit. Eine Kultur- und Mentalitätsgeschichte, Darmstadt 2002.

165.     Bastl, B.: Formen und Gattungen frühneuzeitlicher Briefe, in: Nr. 2469, S. 801-812.

166.     Bastl, B.: Gabentausch. Wiener Adelshochzeiten und ihre Bedeutung für die interkulturelle Kommunikation, in: Wiener Geschichtsblätter 54 (1999) S. 257-271.

167.     Bastress-Dukehart, E.: The Zimmern chronicle: nobility, memory and self-representation in sixteenth-century Germany, Aldershot u.a. 2002.

168.     Battenberg, F.: Die königlichen Hofrichter vom 13. bis 15. Jahrhundert, in: Nr. 685, S. 239ff.

169.     Baudy, M.-P.: Les fortifications de la ville, du château royal et de l’abbaye de Saint-Maixent, in: Nr. 519, S. 21ff.

170.     Bauer, V.: Höfische Gesellschaft und höfische Öffentlichkeit im Alten Reich. Überlegungen zur Mediengeschichte des Fürstenhofes im 17. und 18. Jahrhundert, in: Jahrbuch für Kommunikationsgeschichte 5 (2003) S. 29-69.

171.     Bauer, V.: Publicité des cours et almanachs d’État dans le Saint-Empire au XVIIIe siècle, in: Nr. 838, S. 157ff.

172.     Bauer, V.: Repertorium territorialer Amtskalender und Amtshandbücher im Alten Reich. Adreß-, Hof-, Staatskalender und Staatshandbücher des 18. Jahrhunderts. Bd. 3: Der Westen und Südwesten, Frankfurt am Main 2001 (Ius Commune. Sonderheft, 147).

173.     Baumann, J.: Grenzen und Grenzsteine des Fürstbistums Basel. Wanderungen entlang der Grenzen des ehemaligen Fürstbistums Basel, Basel 2001 (Quellen und Forschungen zur Geschichte und Landeskunde des Kantons Basel-Landschaft, 76).

174.     Baumbach, G.: Die Schönheiten- und Ahnengalerie Johann Heinrich Tischbeins d. Ä. in Schloß Wilhelmsthal, in: Nr. 948, S. 209-243.

175.     Baumbach, G., Bischoff, C.: Frau und Bildnis 1600-1750. Einleitung, in: Nr. 948, S. 7-13.

176.     Bäumel, J.: Feste und Jagd am Dresdner Hof, in: Nr. 996, S. 46ff.

177.     Baumgart, P.: Binnenstrukturen monarchischer Herrschaft unter Friedrich III. (I.), in: Nr. 723, S. 49ff.

178.     Baumgärtner, I., Schich, W.: Nordhessen im Mittelalter. Probleme von Identität und überregionaler Integration, Marburg 2001 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen, 64).

179.     Bautier, R.-H., Sornay, J.: Les Sources de l’histoire économique et sociale au Moyen Age. 2e série: Les États de la Maison de Bourgogne. Vol. 1: Archives centrales de l’Etat bourguignon (1384-1500). Archives des principautés territoriales. 1: Les principautés du Sud. 2: Les Principautés du Nord (supplément). Comtés de Hollande et Zélande et duché de Gueldre. Mise à jour du fascicule 2: additions et corrections, Paris 2001.

180.     Bayern – Ungarn. Tausend Jahre. Katalog zur Bayerischen Landesausstellung 2001 im Oberhausmuseum Passau, hg. von W. Jahn u.a., Augsburg 2001 (Veröffentlichungen zur Bayerischen Geschichte und Kultur, 43).

181.     Beaumont-James, T.: Les palais anglais: le terme palatium et sa signification dans l’Angleterre médiévale (1000-1600), in: Nr. 1897, S. 135ff.

182.     Beaurepaire, P.-Y.: Franc-maçonnerie et histoire interculturelle de l’espace impérial: le laboratorie saxon au XVIIIe siècle, in: Nr. 838, S. 225ff.

183.     Becher, M.: Cum lacrimis et gemitu. Vom Weinen der Sieger und Besiegten im frühen und hohen Mittelalter, in: Nr. 923, S. 25-52.

184.     Bechler, K.: Schloß und Park Oranienbaum. Eine oranische „Filiation“ in Anhalt, in: Nr. 991, S. 217ff.

185.     Beck, C., Beck, P., Duceppe-Lamarre, F.: Les parcs et jardins des ducs de Bourgogne au XIVe siècle. Réalités et représentations, in: Nr. 1897, S. 97ff.

186.     Beck, L. F.: Handwerk und Hof in Brandenburg und Meißen-Sachsen vom 14. bis ins 17. Jahrhundert im Vergleich. Ein Exposé, in: Nr. 1022, S. 419ff.

187.     Becker, F., Reinhardt-Becker, E.: Systemtheorie. Eine Einführung für die Geschichts- und Kulturwissenschaften, Frankfurt am Main u.a. 2001.

188.     Becker, U.: Das Bildnis des Kaisers. Zur Entstehung des ganzfigurigen Herrscherporträts, in: Nr. 3393, S. 267ff.

189.     Beemelmans, S.: Muß und kann der Staat Schlösser, Burgen und Gärten noch finanzieren?, in: Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen 11 (2003) S. 11-21.

190.     Beer, M.: Rappresentare se stessi nella letteratura italiana della prima metà del Cinquecento: appunti sulle poetesse, in: Nr. 2555, S. 89-106.

191.     Begegnungen mit dem Mittelalter in Basel. Eine Vortragsreihe zur mediävistischen For-schung, hg. von S. Slanička, Basel 2000 (Basler Beiträge zur Geschichtswissenschaft, 171).

192.     Begriffsgeschichte – Diskursgeschichte – Metapherngeschichte, hg. von H. E. Bödeker, Göttingen 2001 (Göttinger Gespräche zur Geschichtswissenschaft, 14).

193.     Béguin, K.: Les princes de Condé. Rebelles, courtisans et mécènes dans la France du Grand Siècle, Seyssel 1999.

194.     Behrens, H. A.: Zur Entstehungsgeschichte der Burg Zilly, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 10 (2001) S. 158-180.

195.     Behringer, W.: Im Zeichen des Merkur. Reichspost und Kommunikationsrevolution in der Frühen Neuzeit, Göttingen 2003 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 189).

196.     Behrmann, T.: Herrscher und Hansestädte. Studien zum diplomatischen Verkehr im Spätmittelalter, Hamburg 2004 (Greifswalder historische Studien, 6).

197.     Beimrohr, W.: Die Tiroler Gerichts- und Verfachbücher, in: Nr. 2469, S. 448-456.

198.     Beiträge zum II. Veduten-Colloquium in Lüneburg, 7.-9.X.1983, III. Veduten-Colloquium in Regensburg, 3.-6.X.1985, hg. von A. Marsch und E. Jäger, Lüneburg 2001 (Lüneburger Beiträge zur Vedutenforschung, 2).

199.     Bellany, A.: The Politics of Court Scandal in Early Modern England. News Culture and the Overbury Affair, 1603-1660, Cambridge 2002 (Cambridge Studies in Early Modern British History, 17).

200.     Bello León, J. M., Hernández Pérez, B.: Una embajada inglese a la corte de los Reyes Católicos y su descripción en el Diario de Roger Machado, in: En La España medieval 26 (2003) S. 167-202.

201.     Belting, H.: Der Blick durch das Fenster. Die Aneignung der Welt im Blick, in: Nr. 2213.

202.     Belzyt, L.: Die Ballungszentren Prag und Krakau im 14. Jahrhundert, in: Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 49 (2000) S. 475-494.

203.     Belzyt, L.: Residenzen und Bürger. Kaufmännische Karrieren in Krakau und Prag an der Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert, in: Archiv für Kulturgeschichte 87,1 (2005) S. 53-77.

204.     Belzyt, L.: Soziale und ethnische Pluralität in Prag und Krakau um 1600, in: Nr. 225, S. 50f.

205.     Ben Abed, A., Duval, N.: Carthage, la capitale du royaume et les villes de Tunisie à l’époque vandale, in: Nr. 2852, S. 163-218.

206.     Bendel, R.: 1000 Jahre Bistum Breslau. Überlegungen für eine Diözesangeschichte, in: Archiv für Schlesische Kirchengeschichte 58 (2000) S. 9-25.

207.     Bender, E.: Die Bedeutung der Niederlande als Reiseziel der Landgrafen von Hessen (1567-1800), in: Nr. 1098, S. 341ff.

208.     Benevenuto Cellini, Traktate über die Goldschmiedekunst und die Bildhauerei. Auf der Grundlage der Übersetzung von R. und M. Fröhlich als Werkstattbuch kommentiert und hg. von E. Brepohl, Köln 2005.

209.     Bennert, U.: Repräsentation der Königsmacht in Paris im 14. Jahrhundert, in: Nr. 2213.

210.     Benporat, C.: Feste e banchetti. Convivialità italiana fra tre e quattrocento, Florenz 2001 (Biblioteca dell’ „Archivum romanicum“. Ser. 1: Storia, letteratura, paleografia, 302).

211.     Benz, S.: Die Wiener Hofbibliothek, in: Nr. 2469, S. 45-58.

212.     Benz, S.: Thurndorf. Aufstieg und Fall eines zentralen Ortes in der nördlichen Oberpfalz, in: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 65 (2002) S. 883-910.

213.     Benz, S.: Zwischen Tradition und Kritik. Katholische Geschichtsschreibung im Heiligen Römischen Reich, Husum 2003 (Historische Studien, 473).

214.     Bepler, J.: Travelling and posterity: the archive, the library and the cabinet, in: Nr. 1098, S. 191ff.

215.     Bérenger, J.: La Cour impériale de Léopold Ier: partis, clans et clientèles, in: Nr. 1356, S. 257ff.

216.     Berg, D.: Die Anjou-Plantagenets. Die englischen Könige im Europa des Mittelalters (1100-1400), Stuttgart 2003.

217.     Berg, D.: Einleitung, in: Nr. 115, S. 11ff.

218.     Berger, E.: Historische Gärten Österreichs. Garten- und Parkanlagen von der Renaissance bis um 1930. Bd. 1: Niederösterreich – Burgenland, Wien 2002. Bd. 2: Oberösterreich, Salzburg, Vorarlberg, Kärnten, Steiermark und Tirol, Wien 2000. Bd. 3: Wien, Wien 2003.

219.     Berger, J.: Festarbeit, Tafelloge, Zeremonial. Freimaurerei und höfische Gesellschaft, in: Majestas 12 (2004) S. 129-160.

220.     Bergerhausen, H.-W.: Eine der „merckwürdigsten Urkunden in denen sächsischen Geschichten“: die Dispositio Albertina von 1499, in: Zeitschrift für historische Forschung 27 (2000) S. 161-177.

221.     Bergh, G. C. J. J.: Die holländische elegante Schule. Ein Beitrag zur Geschichte von Humanismus und Rechtswissenschaft in den Niederlanden 1500-1800, Frankfurt am Main 2001.

222.     Bergholz, T.: „Kein ander Spiel als Trommen und Pfeifen.“ Der Zusammenhang zwischen Militär- und Hochzeitsmusik anhand zweier Mandate der Markgrafen Georg Friedrich und Ernst Friedrich von Baden aus den Jahren 1597 und 1606, in: Zeitschrift für Geschichte des Oberrheins 152 (2004) S. 235-244.

223.     Bergier, J.-F.: Les surprises d’un médiéviste en histoire contemporaine, in: Nr. 1434, S. 3ff.

224.     Bergstedt, C.: Herzog Albrecht I. von Sachsen im Kampf um Nordelbingen, in: Zeitschrift der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte 128 (2003) S. 213-220.

225.     Berichte und Beiträge des Geisteswissenschaftlichen Zentrums Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas e.V. 2000. Tätigkeitsbericht 2000, hg. Geisteswissenschaftlichen Zentrums Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas e.V., Leipzig 2001.

226.     Das Berliner Schloß. The History of the Berlin Palace. Die Geschichte des Berliner Schlosses, Berlin 2004.

227.     Bernabé, L. V. de, Eugenio, M. de: Heráldica gentilicia aragonesa, Saragossa 2002.

228.     Bernardi, P.: Esclaves et artisanat: une main d’œuvre étrangère dans la Provence des XIIIe-XVe siècle, in: Nr. 844, S. 79ff.

229.     Bernarid, P., Dautrey, P., Theis, V.: Dire le palais: le palais des papes d’Avignon à travers la comptabilité pontificale, in: Nr. 1897, S. 147ff.

230.     Bernecker, W. L.: Spanische Geschichte. Vom 15. Jahrhundert bis zur Gegenwart. 2., erw. und akt. Aufl., München 2001.

231.     Bernstock, J.: Poussin and French Dynastic ideology, Bern u.a. 2000.

232.     Bertelli, S.: The King’s body. Sacred rituals of power in medieval and early modern Europe, übers. von R. B. Litchfield, University Park 2003.

233.     Berteloot, A., Hlatky, J., Heth-Decorte, S.: Zweimal der Kindermord zu Betlehem: Redaktion oder Übersetzung?, in: Nr. 1823, S. 687ff.

234.     Bertiaux, M.-C.: Palais et séjours urbains et ruraux des évêques de Troyes aux XIVe et XVe siècles, in: Nr. 1897, S. 177ff.

235.     Bertini, G.: La vita e la corte di Maria di Portogalo a Parma, in: Nr. 1905, S. 82ff.

236.     Bertini, G., Jordan, A.: Il Guarderoba di una Principessa del Rinascimento. L’inventario di Maria di Portogallo sposa di Alessandro Farnese, Rimini 1999.

237.     Bertini, G., Nori, G.: L’entrata solenne di Maria di Portogallo a Piacenza nel 1568, in: Nr. 1905, S. 162ff.

238.     Bertran i Roigé, P.: L’almoina pontifícia d’Avinyó. Els seu inicis (1316-1324) en temps de Joan XXII, in: Homenatge e la prof. Dra. M. Josepa Arnall i Juan, Barcelona 2003-04 (Acta historica et archaeologica mediaevalia, 25).

239.     Der berühmteste Hof Europas: Das Machtzentrum des burgundischen Staates im 15. Jahrhundert, in: Nr. 3318, S. 129-136.

240.     Bessin, P.: Der Regent als Architekt. Schloß Richmond und die Lustschloßbauten Braunschweig-Wolfenbüttels zwischen 1680 und 1780 als Paradigma fürstlicher Selbstdarstellung, Göttingen 2001 (Rekonstruktion der Künste, 5).

241.     Best, W.: Die Fürstenlogen von Saarbrücken. Zur Geschichte der Freimaurerei in Nassau-Saarbrücken, Walsheim 2000 (Monographien zur Kunst- und Kulturgeschichte der Saarregion, 10).

242.     Beuchet, L.: Un exemple de résidence seigneuriale bretonne au XVe siècle, le logis du château du Guildo (Côtes d’Armor), in: Château Gaillard 20 (2002) S. 41-50.

243.     Beyer, A.: Einleitung, in: Nr. 254, S. 7-10.

244.     Die Beziehung Herzog Albrechts von Preußen zu Städten, Bürgertum und Adel im westlichen Preußen (1525-1554). Regesten aus dem Herzoglichen Briefarchiv und den Ostpreußischen Folianten, bearb. von U. Benninghoven, Köln 2005 (Veröffentlichungen aus den Archiven Preußischer Kulturbesitz, 48,1-2).

245.     Bibliographie der vor 1750 erschienenen deutschen Gartenbücher, zusammengetragen von C. A. Wimmer unter Mitarb. von I. Lauterbach, hg. von der Bücherei des Deutschen Gartenbaues e.V., Nördlingen 2003 (Architectura recreationis, 6).

246.     Biddick, K.: Becoming collection: The Spatial Afterlife of Medieval Universal Histories, in: Nr. 1962, S. 223ff.

247.     Biddle, M.: Nonsuch Palace, Bd. 2: The domestic material, Oxford 2003.

248.     Bierende, E.: Lucas Cranach d. Ä. und der deutsche Humanismus. Tafelmalerei im Kontext von Rhetorik, Chroniken und Fürstenspiegeln, München 2001.

249.     Biermann, H.: Zwei Medaillen zu Ehren Federicos da Montefeltro, in: Nr. 2213.

250.     Bierschwale, H.: Verachtet mir die Meister nicht! Überlegungen zu den spätmittelalterlichen ‚Meistersprüchen‘, in: Nr. 1823, S. 879ff.

251.     Biget, J.-L.: Perception et revenu des dimes dans le diocèse d’Albi (1334-1339), in: Nr. 1419, hier Bd. 2, S. 631ff.

252.     Bihrer, A.: Ein Bürger als Bischof von Konstanz? Ulrich Pfefferhard (1345-1351), sein Hof und seine Stadt, in: Nr. 993, S. 201-216.

253.     Bihrer, A.: Der Konstanzer Bischofshof im 14. Jahrhundert. Herrschaftliche, soziale und kommunikative Aspekte, Ostfildern 2005 (Residenzenforschung, 18).

254.     Bildnis, Fürst und Territorium, hg. vom Thüringer Landesmuseum Heidecksburg Rudolstadt. Bearb. von A. Beyer unter Mitarb. von U. Schütte und L. Unbehaun, München u.a. 2000 (Rudolstädter Forschungen zur Residenzkultur, 2).

255.     Bilgenroth, H.: Kriminalität und Zahlungsmoral im Alltag des 16. Jahrhunderts. Eine Untersuchung auf der Grundlage des Duderstädter Strafbuches von 1530-1546, in: Nr. 3038, S. 83ff.

256.     Biller, T.: Burgen und Schlösser im Odenwald. Ein Führer zu Geschichte und Archi-tektur, Regensburg 2005.

257.     Biller, T.: Burgmannensitze in Burgen des deutschen Raumes, in: Château Gaillard 21 (2004) S. 7ff.

258.     Biller, T.: Der Crac des Chevaliers – neue Forschungen, in: Château Gaillard 20 (2002) S. 51-55.

259.     Biller, T.: Die Entwicklung regelmäßiger Burgformen in der Spätromanik und die Burg Kaub (Gutenfels), in: Nr. 417, S. 23-44.

260.     Biller, T., Grossmann, G. U.: Burg und Schloß. Der Adelssitz im deutschsprachigen Raum, Darmstadt 2002.

261.     Biller, T., Metz, B.: Burg Fleckenstein. Zeichnungen T. Radt, Regensburg 2002 (Burgen, Schlösser und Wehrbauten in Mitteleuropa, 11).

262.     Billig, G., Grässler, I.: Der Bergfried der Burg Leisnig, in: Historische Bauforschung in Sachsen 4 (2000) S. 59-68.

263.     Bimbenet-Privat, M.: Les pierreries de Louis XIV: objets de collection et instruments politiques, in: Nr. 847, S. 81-96.

264.     Binaghi Olivari, M. T.: Il castello di Voghera: le muse di Bramantino e Luigi di Ligny, in: Nr. 1842, S. 341ff.

265.     Binding, G.: Der mittelalterliche Baubetrieb in zeitgenössischen Abbildungen, bearb. von A. Bernhöft u.a., Stuttgart 2001.

266.     Binsky, P.: Court patronage and international Gothic, in: The New Cambridge Medieval History. Vol. VI: c. 1300-c. 1415, hg. von M. Jones, Cambridge 2000, S. 222-233.

267.     Bireley, R.: The Jesuits and the Thirty Years War. Kings, courts, and confessors, Cambridge u.a. 2003.

268.     Birkmeyer, R.: Aspekte fürstlicher Witwenschaft im 15. Jahrhundert. Die Versorgung der Witwe im Spannungsfeld der Territorialpolitik am Beispiel der Margarethe von Savoyen (1420-1479), in: Nr. 994, S. 283ff.

269.     Birr, C.: Weistümer und „Ländliche Rechtsquellen“, in: Nr. 2469, S. 390-408.

270.     Bischof und Bürger. Herrschaftsbeziehungen in den Kathedralstädten des Hoch- und Spätmittelalters, hg. von U. Grieme, N. Kruppa und S. Pätzold, Göttingen 2004 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 206; Studien zur Germania Sacra, 26).

271.     Die Bischöfe des Heiligen Römischen Reiches 1198 bis 1448. Ein biographisches Lexikon, hg. von E. Gatz unter Mitarb. von C. Brodkorb, Berlin 2001.

272.     Bischoff, C.: Die handarbeitende Fürstin – zur Entstehung eines Typs des höfischen Privatporträts, in: Nr. 948, S. 245-271.

273.     Bischoff, F.: Benedikt Ried: Forschungsstand und Forschungsproblematik, in: Nr. 1729, S. 85ff.

274.     Bischoff, F.: Zur Frage nach der Verbreitung der sächsischen Zellengewölbe: Der Nachfolgekreis um Arnold von Westfalen und die Region Nordböhmen, in: Nr. 1729, S. 269ff.

275.     Bischoff, G.: La „Langue de Bourgogne“. Esquisse d’une histoire politique du français et de l’allemand dans les pays de l’Entre-Deux, in: Nr. 2636, S. 101-118.

276.     Biskup, M.: Die herrschaftlichen Umzüge im Ordensland Preußen in den Jahren 1516 und 1518, in: Jahrbuch für die Geschichte Mittel- und Ostdeutschlands 46 (2000) S. 113-138.

277.     Biskup, M.; Janosz-Biskupowa, I.: Visitationen im Deutschen Orden im Mittelalter, Tl. 1: 1236-1449, hg. von U. Arnold, Marburg 2003 (Quellen und Studien zur Geschichte des Deutschen Ordens, 50; Veröffentlichungen der Internationalen Historischen Kommission zur Erforschung des Deutschen Ordens, 10).

278.     Das Bistum Augsburg 2. Die Benediktinerabtei Wessobrunn, bearb. von I. von Adrian-Werburg, Berlin u.a. 2001 (Germania sacra. N.F. 39).

279.     Die Bistümer der Kirchenprovinz Mainz. Das Bistum Würzburg 6. Die Benediktinerabtei und das adelige Säkularkononikerstift St. Burkard in Würzburg, bearb. von A. Wende-horst, Berlin u.a. 2001 (Germania sacra. N.F. 40).

280.     Die Bistümer der Kirchenprovinz Trier. Das Erzbistum Trier, 9. Das Säkularkanoniker-stift St. Simeon/Trier, bearb. von F.-J. Heyen, Berlin u.a. 2001 (Germania sacra N.F., 41).

281.     Bittschriften und Gravamina. Politik, Verwaltung und Justiz in Europa (14.-18. Jahr-hundert), hg. von C. Nubola und A. Würgler, Berlin 2005 (Schriften des Italienisch-Deutschen Historischen Instituts in Trient, 19).

282.     Black, N. B.: Medieval Narratives of Accused Queens, Gainesville 2003.

283.     Blanchard, J.: Commynes on Kingship, in: Nr. 3275, S. 106-123.

284.     Blanchard, J.: Les spectacles du rite: les entrées royales, in: Revue Historique 627 (2003) S. 457-519.

285.     Blanning, T. C. W.: The Grand Tour and the reception of neo-classicism in Great Britain in the eighteenth century, in: Nr. 1098, S. 541ff.

286.     Blaschke, K.: Die sächsische Kur: Askanier und Wettiner, in: Nr. 1632, S. 187ff.

287.     Blažek, P.: Das Florilegium als Textinterpretation: Zur Rezeption der pseudo-aristotelischen ‚Oeconomica‘ in den ‚Auctoritates Aristotelis‘, in: Nr. 1024, S. 23ff.

288.     Bled, J.-P.: Wien. Residenz – Metropole – Hauptstadt. Aus dem Französischen von M.-T. Pitner und S. Grabmayr, Wien 2002.

289.     Bleidiessel, H.: Die „Thüringische Weltchronik“ des Johannes Rothe. Zeitgeschichts-schreibung eines Landes um 1400, ungedr. Staatsexamensarbeit Univ. Kiel (Prof. Gerhard Fouquet) 2003.

290.     Bleisteiner, C. D.: Der Doppeladler von Kaiser und Reich im Mittelalter. Imagination und Realität, in: Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 109 (2001) S. 4-52.

291.     Blévec, D. le: Service et hiérarchie dans l’ordre des chartreux au premier siècle de son histoire, in: Nr. 1305, S. 143ff.

292.     Blickle, P.: „Doppelpaß“ im Mittelalter. Ausbürger in oberdeutschen und schweizerischen Städten und der Verfall der feudalen Herrschaft, in: Nr. 2964, S. 37-48.

293.     Blieck, G.: Le château royal de Lille sous le règne du duc de Bourgogne Philippe le Hardi (1384-1404), in: Nr. 519, S. 89ff.

294.     Bloch, H.: Arnold Eschs Römische Straßen in ihrer Landschaft, in: Nr. 1434, S. 523ff.

295.     Blockmans, W.: Burghers as Cultural Agents in the Low Countries and the Empire, in: Nr. 688, S. 407-421.

296.     Blockmans, W.: Emperor Charles V: 1500-1558, London 2002.

297.     Blockmans, W., Mout, N.: The Harvest of a Celebration: What more do we need to know about Charles V after the year 2000?, in: Nr. 3393, S. 1ff.

298.     Bloh, U.: Ausgerenkte Ordnung. Vier Prosaepen aus dem Umkreis der Gräfin Elisabeth von Nassau-Saarbrücken: ‚Herzog Herpin‘, ‚Loher und Maller‘, ‚Huge Scheppel‘, ‚Königin Sibille‘, Tübingen 2002 (Münchener Texte und Untersuchungen zur deutschen Literatur des Mittelalters, 119).

299.     Blomert, R.: Norbert Elias: Der jüdische Intellektuelle und die Liebe zur höfischen Kultur, in: Nr. 1357, S. 17-37.

300.     Blondeau, C.: Arthur et Alexandre le Grand sous le principat de Philippe le Bon: les témoins d’un imaginaire en mutation, in: Nr. 1283, S. 223-246.

301.     Blondeau, C.: Du plaisir des sens à la passion du sens: l’illustration d’un cycle du Lancelot Graal et ses remaniements, in: Nr. 86, S. 99-114.

302.     Blondel, S.: La première et joyeuse entrée de Marguerite d’York a Douai, in: Nr. 1904, S. 31ff.

303.     Blondy, A.: L’ordre de Malte au XVIIIe siècle. Des dernières splendeurs à la ruine, Paris 2002.

304.     Boblenz, F.: Vom Hof zum Schloß – Zur Geschichte von Schloß Frohndorf, in: Nr. 415, S. 193-214.

305.     Böck, F.-R.: Ein Einzelfall? Das Fürststift Kempten als „Territorialstaat“. Notizen zur Herrschaftsgeschichte, in: Nr. 3047, S. 91-98.

306.     Bock, N.: Fideles regis. Héraldique et comportement public à la fin du Moyen Âge, in: Nr. 2206, S. 203-234.

307.     Bock, N.: Kunst am Hofe der Anjou-Durazzo. Der Bildhauer Antonio Baboccio (1351- um 1423), München u.a. 2001.

308.     Bock, N.: L’Ordre du Saint-Esprit au Droit Désir. Enluminure, cérémonial et idéologie monarchique au XIVe siècle, in: Nr. 83, S. 415-460.

309.     Böcker, H.: Regensburg. Stadtführer, 3. Aufl., Regensburg 2002.

310.     Bodart, D.: Verbreitung und Zensierung der königlichen Porträts des 16. und 17. Jahr-hunderts, in: Vorträge aus dem Warburg-Haus 8 (2004) S. 1ff.

311.     Boehm, L.: Wissenschaft und Bildung. Aspekte zum Verhältnis der beiden Wissensformen in historischen Erfahrungsräumen, in: Berichte zur Wissenschaftsgeschichte 23 (2000) S. 83-114.

312.     Boeselager, D. von: Capella Clementina. Kurfürst Clemens August und die Krönung Kaiser Karls VII., Köln 2001 (Studien zum Kölner Dom, 8).

313.     Bohn, T.: Gräfin Mechthild von Sayn (1200/03-1285). Eine Studie zur rheinischen Geschichte und Kultur, Köln 2002 (Rheinisches Archiv, 140).

314.     Le boire et le manger au XVIe siècle. Actes du XIe colloque du Puy-en-Velay, hg. von M. Viallon-Schoneveld, Saint-Étienne 2004.

315.     Le bois dans le château de pierre au Moyen Âge. Actes du colloque de Lons-le-Saunier, 23-25 octobre 1997, hg. von J.-M. Poisson u.a., Besançon 2003 (Annales littéraires de l’Université de Franche-Comté, 743: Série Architecture, 2).

316.     Boisselier, S.: Les mudéjares dans le Sud portugais: l’étranger, l’intégration et le quotidien XIIIe-XIVe siècle (une approche globale de l’altérité vécue), in: Nr. 844, S. 179ff.

317.     Bojcov, M.: Zum Frauenzimmer am Innsbrucker Hof Erzherzog Sigmunds, in: Nr. 1422, S. 195ff.

318.     Bok, V.: Zur Rezeption von Eigennamen der mittelhochdeutschen Hofepik in Böhmen und Mähren, in: Nr. 1823, S. 113ff.

319.     Bok, V.:, Hofkritik in der deutschen moralisierenden Literatur des 16. und 17. Jahrhunderts, in: Nr. 2901, S. 333-344.

320.     Bolina, P.: Zu den Anfängen der Burg Wildenstein bei Budišov (Bautsch) in Nordmähren, in: Nr. 417, S. 221-228.

321.     Bollmann, A.: Weibliches Frömmigkeitsleben am Rande der Neuzeit. Volkssprachliche Schwesternbücher als Deutungsmuster sozialer und literarischer Kommunikation in den Frauengemeinschaften der Devotio moderna, in: Nr. 1823, S. 739ff.

322.     Bömelburg, H.-J.: Adelige Mobilität und Grand Tour im polnischen und litauischen Adel (1550-1700), in: Nr. 1098, S. 309ff.

323.     Bonello, G.: Table Ceremonial in the Grand Masters‘ Court, in: Nr. 2195, S. 84ff.

324.     Bönnen, G.: Rheinische Bischofsstädte und hirsauische Reformklöster (ca. 1070 bis 1150), in: Nr. 1022, S. 31ff.

325.     Bonnet, C., Beltrán de Heredia, J.: El primer grupo episcopal de Barcelona, in: Nr. 2852, S. 467-490.

326.     Bonnet, C., Reynaud, J.-F.: Genève et Lyon, capitales burgondes, in: Nr. 2852, S. 241-266.

327.     Boockmann, H.: Vom Fels zum Meer. Die süddeutschen und die preußischen Hohenzollern im 19. Jahrhundert, in: Forschungen zur Brandenburgischen und Preußischen Geschichte 10 (2000) S. 141-157.

328.     Boogaart, L. J. H.: „O series summe rata“. De motetten van Guillaume de Machaut. De ordening van het corpus en de samenhang van tekst en muziek, Diss. Univ. Utrecht 2001 (K. Vellekoop).

329.     Boone, M.: Les villes et Vargent des contribuables. Le rêve d’un impôt princier permanent en Flandre à l’époque bourguignonne, in: Nr. 1419, hier Bd. 2, S. 323ff.

330.     Boone, M., Vandermaesen, M.: Conseillers et administrateurs au service des comtes de Flandre au bas Moyen Âge: intérêts économiques, ambitions politiques et sociales, in: Nr. 2206, S. 295-308.

331.     Boquillon, F.: Les chanoinesses de Remiremont (1566-1790). Contribution à l’histoire de la noblesse dans l’Église Remiremont, Remiremont 2000 (Société d’Histoire locale de Remiremont et de sa région).

332.     Los Borbones. Dinastía y memoria de nación en la España del siglo XVIII (actas del coloquio internacional celebrado en Madrid, mayo de 2000), hg. von P. Fernández Albaladejo, Madrid 2002.

333.     Borchardt-Wenzel, A.: Die Frauen am badischen Hof. Gefährtinnen der Großherzöge zwischen Liebe, Pflicht und Intrigen, Gernsbach 2001.

334.     Bordone, R., Guglielmotti, P., Vallerani, M.: Definizione del territorio e reti di relazione nei comuni piemontesi dei secoli XII e XIII, in: Nr. 2969, S. 191ff.

335.     Bordonove, G.: Les Valois. De François Ier à Henri III; 1515-1589, Paris 2003.

336.     Borggrefe, H.: Ouvertüre der mitteleuropäischen Renaissancearchitektur und des lutherischen Bilderstreites. Die Grafen von Mansfeld im 16. Jahrhundert, in: Nr. 517, S. 413ff.

337.     I Borgia. Roma, Fondazione Memmo, 3 ottobre 2002-23 febbraio 2003 (Ausstellungs-katalog), hg. von C. Garbagna, Mailand 2002.

338.     Boris, F.: „Carte politiche“: la carriera di Angelo Ranuzzi (1626-1689) nei documenti dell’archivio familiare, in: Nr. 2196, S. 939-959.

339.     Borkowska, U.: Gothic-Renaissance Royal Residences in Poland, in: Nr. 1729, S. 105ff.

340.     Börner, K.-H.: Die sechste Residenz. 74 Jahre Fürstensitz Harzgerode (1635-1709), in: Nr. 991, S. 202ff.

341.     Börner, K.-H.: Fürsten, Bürger und Betrüger. Residenzstadt Harzgerode 1635-1709, Harzgerode 2001.

342.     Boscardin, M.-L.: Die archäologischen Forschungen auf Serravalle, Gemeinde Semione, Ticino (Schweiz), in: Château Gaillard 21 (2004) 21 S. 17ff.

343.     Boshof, E.: Hof und Hoftag König Rudolfs von Habsburg, in: Nr. 685, S. 387ff.

344.     Bots, W.: Montaigne, du boire et du manger, in: Nr. 314, S. 41ff.

345.     Botzenhart, C.: „Ein Schattenkönig ohne Macht will ich nicht sein.“ Die Regierungstätigkeit König Ludwigs II. von Bayern, München 2003 (Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte, 142).

346.     Boucheron, P.: De l’urbanisme communal à l’urbanisme seigneurial. Cités, territoires et édilité publique en Italie du Nord (XIIIe-XVe siècle), in: Pouvoir et Édilité. Les grands chantiers dans l’Italie communale et seigneuriale, hg. von É. Crouzet-Pavan, Rom 2003 (Collection de l’École Française de Rome, 302), S. 41-77.

347.     Boulton, J. D.: The knights of the crown. The monarchical orders of knighthood in later medieval Europe 1325-1520, 2., erw. Aufl., Woodbridge [u.a.] 2000.

348.     Boureau, A.: Le simple corps du roi: l’impossible sacralité des souverains français, XVe-XVIIIe siècle, Paris 2000 (Essais et documents).

349.     Bournazel, É.: La familia regis Francorum, in: Nr. 2206, S. 115-133.

350.     Bousmar, E.: Marguerite d’York et les putains de Mons, entre charité dévôte et offensive moralisatrice (1481-1485). Autour d’une fondation de Repenties, in: Nr. 1904, S. 81ff.

351.     Boutier, J.: Le Grand Tour des gentilshommes et les académies d’éducation pour la noblesse: France et Italie, XVIe-XVIIIe siècle, in: Nr. 1098, S. 237ff.

352.     Bouyer, C.: La grande mademoiselle. La tumultueuse cousine de Louis XIV, Paris 2003.

353.     Braasch-Schwersmann, U.: Wege der Stadtgeschichtsforschung in Hessen, in: Nr. 990, S. 125-161.

354.     Brademann, J.: Ursprungsort, Herrschaft und Territorium kleinerer Reichsfürsten: Burg und Fürstentum Anhalt bis ins 16. Jahrhundert, in: Nr. 991, S. 56ff.

355.     Bragard, P.: La citadelle de Cambrai et les ingénieurs des fortifications aux XVIe et XVIIe siècles, in: Nr. 519, S. 305ff.

356.     Bragard, P.; Faucherre, N.: La citadelle, expression de l’âge classique, in: Nr. 519, S. 201ff.

357.     Braglia, R.: I Gonzaga: il mito, la storia, Mantua 2002.

358.     Brakensiek, S.: Vom „Theatrum mundi“ zum „Cabinet des Estampes“. Das Sammeln von Druckgraphik in Deutschland 1565-1821, Hildesheim 2003 (Studien zur Kunstgeschichte, 150).

359.     Brand, H.: Gagen, Venalität und Geschenkaustausch; Bemerkungen zur Bestallung und Bezahlung der Amtsträger in den Hôtels Philipps des Guten und seiner Verwandten, in: Nr. 3318, S. 129-136, hier S. 131.

360.     Brandenburgs Kurfürsten, Preußens Könige. Das Taschenlexikon, 5., überarb. Aufl., Berlin 2001.

361.     Braun, B.: La Conféderation et l’Empire a l’époque de Maximilien 1er et de Charles Quint, in: Nr. 3048, S. 37ff.

362.     Braun, W.: Die sächsischen Sekundogeniturfürstentümer und die geschichtete Regionalität ihrer Musik, in: Nr. 2134, S. 33ff.

363.     Braunstein, P.: Du Danube au Sinaï: le passé et le présent du monde, in: Nr. 844, S. 283ff.

364.     Bray, A.: The Friend, Chicago u.a. 2003.

365.     Bredekamp, H.: Florentiner Fußball. Die Renaissance der Spiele, Berlin 2001 (Wagenbachs Taschenbücherei, 397).

366.     Brenk, B.: Legitimation – Anspruch – Innovation. Zur Herrschaftskunst der Karolinger, in: Nr. 688, S. 149-176.

367.     Brero, N.: Les baptêmes princiers. Le cérémonial dans les cours de Savoie et Bourgogne (XVe-XVIe s.), Lausanne 2005 (Cahiers lausannois d’histoire médiévale, 36).

368.     Breuer, S.: Zur Geschichte von Schloß und Park Teutschenthal, Ldkr. Saalkreis, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 12 (2003) S. 291-327.

369.     Das Briefbuch des Ritters Friedrich Rüdt von Bödigheim († 1481). Urkundenregesten 1323-1478, bearb. von K. Andermann, Neustadt/Aisch 2002 (Veröffentlichungen der Gesellschaft für Fränkische Geschichte, Reihe 3: Fränkische Urkundenbücher und Regestenwerke, 8).

370.     Brincken, A.-D. von den: Descriptio terrarum. Zur Repräsentation von bewohntem Raum im späten deutschen Mittelalter, in: Nr. 2498, S. 11ff.

371.     Brinker-von der Heyde, C.: Zwischenräume: Zur Konstruktion und Funktion des handlungslosen Raums, in: Nr. 3235, S. 203ff.

372.     Brinzing, A.: Kleinüberlieferung mehrstimmiger Musik vor 1550 in deutschem Sprachgebiet, II: Fragmente mit mehrstimmiger Musik des 16. Jahrhunderts im Fürstlich Ysenburg- und Büdingischen Archiv Büdingen, Göttingen 2001 (Nachrichten der Akademie der Wissenschaften in Göttingen I. Phil.-Hist. Kl., Jg. 2001, Nr. 1).

373.     Brodt, B.: How much Truth in Detective Fiction? Der englische Kriminalroman und seine historischen Gegenstücke, in: Nr. 1887, S. 359-379.

374.     Broggio, P.: La questione dell’identità missionaria nei gesuiti spagnoli del XVII secolo, in: Nr. 2555, S. 227-261.

375.     Brogiolo, G. P.: Capitali e residenze regie nell’Italia longobarda, in: Nr. 2852, S. 135-162.

376.     Brohl, E.: Polnische Einflüsse auf den frühen Festungsbau in Mitteldeutschland um 1500, in: Nr. 415, S. 117-132.

377.     Broucek, P.: Der Krieg und die Habsburgerresidenz, in: Nr. 3352, S. 106ff.

378.     Brown, A. D.: The Valois Dukes of Burgundy, Oxford 2001.

379.     Brown, J., Elliott, J. H.: A palace for a king. The Buen Retiro and the Court of Philip IV, rev. and expanded ed., New Haven u.a. 2003.

380.     Bruand, O., Les qualificatif de palatium, castrum et castellum sur les monnaies mérovingiennes et carolingiennes (VIIe-IXe siècle), in: Nr. 1897, S. 23ff.

381.     Bruchhold, U.: Vom rituellen Vollzug zum Verständnis. Überlegungen zum Erfurter Judeneid, in: Nr. 1824, S. 31-44.

382.     Brückle, W.: Civitas terrena. Französische Kunst 1270-1380 im Umkreis von Staatsrepräsentation und politischem Aristotelismus, Diss. Univ. Hamburg 2000.

383.     Brückle, W.: Civitas terrena. Französische Kunst 1270-1380 im Umkreis von Staatsre-präsentation und politischem Aristotelismus, München u.a. 2005 (Kunstwissenschaftliche Studien, 124).

384.     Brückner, J.: Die Besitzer des Rittergutes Zscheiplitz – ein Nachtrag, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 9 (2000) S. 235-238.

385.     Brüdermann, S.: Il Repertorium germanicum come fonte per la ricerca sulle carriere, in: Nr. 2196, S. 637-645.

386.     Brülls, H., Dietzsch, T.: Architekturführer Halle an der Saale, Halle 2000.

387.     Brunelli, G.: Al vertice dell’istituzione pontificia: il generale di santa Chiesa (sec. XVI-XVII), in: Nr. 2196, S. 483-499.

388.     Brunner, M.: Die Repräsentationsarchitektur Kaiser Rudolfs II. Ein architektur-historischer Vergleich zwischen der Struktur des Prager Kaiserhofs und den großen Resi-denzen der Gegenreformation in Wien, Graz, Innsbruck, Salzburg und München um 1600, in: Nr. 225, S. 59f.

389.     Brüsch, T.: Die Brunonen, ihre Grafschaften und die sächsische Geschichte. Herrschaftsbildung und Adelsbewußtsein im 11. Jahrhundert, Husum 2000 (Historische Studien, 459) (Diss. TU Braunschweig).

390.     Bubenicek, M.: Instruments de pouvoir ou objets de collection? Les joyaux de Yolande de Flandre, in: Nr. 2558, S. 457ff.

391.     Buchmann, B. M.: Hof – Regierung – Stadtverwaltung. Wien als Sitz der österreichischen Zentralverwaltung von den Anfängen bis zum Untergang der Monarchie, München 2002 (Österreich Archiv).

392.     Bues, A.: Das Herzogtum Kurland und der Norden der polnisch-litauischen Adelsrepublik im 16. und 17. Jahrhundert. Möglichkeiten von Integration und Autonomie, Fernwald 2001 (Habil.-Schr. Univ. Warschau 2001).

393.     Buettner, B.: Past Presents: New Year’s Gifts at the Valois Courts, ca. 1400, in: The Art Bulletin 83,4 (2001) S. 598-624.

394.     Bühler, T.: L’appartenance a l’Empire a-t-elle influence le droit de la Principauté de Bâle (XIIe-XVIe siècle)?, in: Nr. 3048, S. 359ff.

395.     Bührer-Thierry, G.: Étrangers par la foi, étrangers par la langue: les missionaires du monde germanique à la rencontre des peuples païens, in: Nr. 844, S. 259ff.

396.     Bührer-Thierry, G.: Un évêque d’Empire face aux païens: Thietmar de Mersebourg et les Liutizes, in: Nr. 2558, S. 591ff.

397.     Bujok, E.: Neue Welten in europäischen Sammlungen. Africana und Americana in Kunstkammern bis 1670, Berlin 2004.

398.     Bünz, E.: Adelsburg – Raubnest – Amtssitz. Die Wasserburg Kapellendorf in der mittelalterlichen Geschichte Thüringens, in: Jahrbuch der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten. Forschungen und Berichte zu Schlössern, Gärten, Burgen und Klöstern in Thüringen 4 (2001) S. 39-51.

399.     Bünz, E.: Burgenforschung als Aufgabe der Landesgeschichte, in: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 67 (2004) S. 35-45.

400.     Bünz, E.: Zur Geschichte des Wittenberger Heiltums. Johannes Nuhn als Reliquienjäger in Helmarshausen und Hersfeld, in: Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte 52 (1998) S. 135-158.

401.     Bünz, E.: Das Land als Bezugsrahmen von Herrschaft, Rechtsordnung und Identitäts-bildung. Überlegungen zum spätmittelalterlichen Landesbegriff, in: Nr. 2937, S. 53ff.

402.     Bünz, E.: Memoria auf dem Dorf. Pfarrkirche, Friedhof und Beinhaus als Stätten bäuerlicher Erinnerungskultur im Spätmittelalter, in: Nr. 3131, S. 261-305.

403.     Bünz, E.: Die mitteldeutsche Bildungslandschaft am Ausgang des Mittelalters, in: Die sächsischen Fürsten- und Landesschulen. Interaktion von lutherisch-humanistischem Erziehungsideal und Eliten-Bildung, hg. von J. Flöter und G. Wartenberg, Leipzig 2004 (Schriften zur sächsischen Geschichte und Volkskunde, 9), S. 39-71.

404.     Bünz, E.: „am Rande der Zivilisation ...?“ Residenz und Hof des Kurfürsten von Sachsen in Wittenberg zur Zeit Lucas Cranachs d.Ä., in: Die Reformation und die Künste, hg. von P. Freybe, Wittenberg 2003 (Wittenberger Sonntagsvorlesungen), S. 9-36.

405.     Bünz, E.: Reiseberichte – Reisegruppen – Reisewege. Bemerkungen zu neuen analytischen Bibliographien „Europäische Reiseberichte des späten Mittelalters“ in: Würzburger Diözesan-Geschichtsblätter 65 (2003) S. 353-361.

406.     Bünz, E.: Die Siegel der Stadt Würzburg im Mittelalter, in: Geschichte der Stadt Würzburg, Bd. 1: Von den Anfängen bis zum Ausbruch des Bauernkrieges, hg. von U. Wagner, Stuttgart 2001, S. 250-254 und S. 621f.

407.     Bünz, E.: Wircibvrc – zum ältesten Siegel der Stadt Würzburg von 1195, in: Festschrift für Rudolf Endres. Zum 65. Geburtstag gewidmet von Kollegen, Freunden und Schülern, hg. von C. Bühl und P. Fleischmann, Neustadt a. d. Aisch 2000 (Jahrbuch für fränkische Landesforschung, 60), S. 29-46.

408.     Buran, D.: Zu den künstlerischen Beziehungen zwischen Wien und Preßburg im späten 15. Jahrhundert am Beispiel der illuminierten Handschriften der Preßburger Kapitelsbibliothek, in: Nr. 1729, S. 307ff.

409.     Büren, G. von: „Schön und stattlich“. Überlegungen zur Neuanlage einer Residenz in der Stadt Jülich durch Herzog Wilhelm V. von Jülich-Kleve-Berg im 16. Jahrhundert, in: Jülicher Geschichtsblätter 69/70/71 (2001-2003) S. 319-333.

410.     Büren, G. von, Kupka, A.: Schloß und Zitadelle Jülich, Regensburg 2005.

411.     Die Burg auf dem Berge. Beiträge zur Geschichte der Klever Schwanenburg, hg. vom Klevischen Heimat- und Verkehrsverein e.V. Red. W. Schnütgen, Kleve 2000.

412.     Burg und Herrschaft. Die Neuenburg und die Landgrafschaft Thüringen im hohen Mittelalter. Beiträge zur Ausstellung, hg. vom Museum Schloß Neuenburg und dem Verein zur Rettung und Erhaltung der Neuenburg e.V., Red. S. Ansorg und J. Peukert, Freyburg/Unstrut 2004.

413.     Burg und Kirche zur Stauferzeit. Akten der 1. Landauer Staufertagung 1997, hg. von V. Herzner und J. Krüger, Regensburg 2001.

414.     Burg und Schloß Düsseldorf. Baugeschichte einer Residenz, hg. von H. Küffner und E. Spohr, Kleve 1999 (Jülicher Forschungen, 6).

415.     Von der Burg zum Schloß. Landesherrlicher und Adeliger Profanbau in Thüringen im 15. und 16 Jahrhundert, hg. von H. Lass, Bucha bei Jena 2001 (Palmbaum Texte, 10).

416.     Die Burgen im mittelalterlichen Breisgau, Bd. 1: Nördlicher Teil, Halbbd. A-K, hg. von A. Zettler und T. Zotz, Ostfildern 2003 (Archäologie und Geschichte – Freiburger Forschungen zum ersten Jahrtausend in Südwestdeutschland, 14).

417.     Burgenbau im 13. Jahrhundert, hg. von der Wartburg-Gesellschaft zur Erforschung von Burgen und Schlössern in Verbindung mit dem Germanischen Nationalmuseum, Red.: G. U. Grossmann, München u.a. 2002 (Forschungen zu Burgen und Schlössern, 7).

418.     Burger, D.: Die Burg der Reichsmarschälle von Pappenheim in staufischer Zeit, in: Nr. 417, S. 129-148.

419.     Burger, D.: Die Cadolzburg. Dynastenburg der Hohenzollern und markgräflicher Amtssitz, Nürnberg 2005 (Wissenschaftliche Beibände zum Anzeiger des Germanischen Nationalmuseums, 24; Forschungen zu Burgen und Schlössern. Sonderband, 1).

420.     Burger, D.: Die Cadolzburg. Ein Hauptwerk des frühen gotischen Burgenbaus in Franken, in: Nr. 417, S. 99-116.

421.     Burger, D.: Festung Wülzburg. Zeichnungen H.-H. Häfner, Regensburg 2002 (Burgen, Schlösser und Wehrbauten in Mitteleuropa, 10).

422.     Buri, A. R., Stucky-Schürer, M.: Burgundische Tapisserien, München 2001.

423.     Burkart, L.: Paradoxe Innovation. Funktionen des ‚Alten‘ und des ‚Neuen‘ am Hof Kaiser Maximilians I., in: Nr. 832, S. 215-234.

424.     Burkart, L.: Schatz und Schatzbildung. Reflexionen zu disziplinärem Interesse und interdisziplinärem Zugang, in: Nr. 3139, S. 1ff.

425.     Burkart, R.: Kommunikationswissenschaft, 4. Aufl., Wien 2002.

426.     Burke, P.: Augenzeugenschaft. Bilder als historische Quellen, Berlin 2003.

427.     Burmeister, K. H.: Graf Johann II. von Montfort-Rothenfels (ca. 1490-1547), in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung 123 (2005) S. 33-57.

428.     Burroughs, C.: Spaces of Arbitration and the Organization of Space in Late Medieval Italian Cities, in: Nr. 1962, S. 64ff.

429.     Burschel, P.: Zu Gryphius’ „Catharina von Georgien“, in: Nr. 3038, S. 105ff.

430.     Bury, E.: La „culture Fouquet“. Précieuses et galants, in: Nr. 63, S. 101ff.

431.     Bury, E.: La rhétorique du courtisan: Un art d’être soi sans blesser les autres, in: Nr. 1356, S. 325ff.

432.     Buske, N.: Dokumentation erhalten gebliebener Denkmale und Zeugnisse der pommerschen Herzöge. Aus der Arbeit der Historischen Kommission für Pommern, in: Baltische Studien N.F. 90 (2004) S. 77-86.

433.     Butaud, G.: Entre le séjour et l’intégration: les officiers étrangers en Comtat Venaissin (1352-1433), in: Nr. 2196, S. 741-759.

434.     Buttay, F.: La mort du pape entre Renaissance et Contre-Réforme: les transformations de l’image du Souverain Pontife et ses implications (fin XVe-fin XVIe siècle), in: Revue Historique 308 (2003) S. 67-93.

435.     Butz, E.-M., Schmidt-Thomé, P., Zettler, A.: Medieval Castles in the Breisgau „Burgenbuch des mittelalterlichen Breisgaus“, in: Château Gaillard 21 (2004) S. 23ff.

436.     Butz, R.: Die Beziehungen der Wettiner zu den auswärtigen Mächten im Spätmittelalter im Zusammenhang ihrer Rangerhöhungen, in: Nr. 115, S. 175ff.

437.     Butz, R.: Herrschaft und Macht – Grundkomponenten eines Hofmodells? Überlegungen zur Funktion und zur Wirkungsweise früher Fürstenhöfe am Beispiel der Landgrafen von Thüringen aus dem ludowingischen Haus, in: Nr. 1824, S. 45-84.

438.     Butz, R.: Identitätsverlust durch Neuorientierung. Zum Verhältnis des Petersklosters auf dem Lauterberg zur wettinischen Stifterfamilie im Spiegel des Chronicon Montis Sereni und der Genealogia Wettinensis, in: Nr. 993, S. 21-50.

439.     Butz, R.: Die Wettiner und das Coburger Land von 1351 bis zum Tode Markgraf Friedrichs III. von Meißen 1381, in: Nr. 554, S. 139-157.

440.     Butz, R., Dannenberg, L.-A.: Überlegungen zu Theoriebildungen des Hofes, in: Nr. 1350, S. 1-41.

441.     Bùžek, V.: Adelige und bürgerliche Nachlaßinventare des 16. und 17. Jahrhunderts in den böhmischen Ländern, in: Nr. 2469, S. 468-476.

442.     Bůžek, V.: Der böhmische und mährische Adel am Hof Erzherzogs Ferdinand von Tirol in Innsbruck und Ambras, in: Nr. 1422, S. 425ff.

443.     Bůžek, V.: Ferdinand II. von Tirol als Statthalter von Böhmen und die höfische Gesellschaft in Prag, in: Frühneuzeit-Info 12,2 (2001) S. 65-70.

444.     Bŭžek, V.: Pijácké zábavy na dvorech renesančních velmožů (Ambras-Bechyně), in: Nr. 2901, S. 137-161.

445.     Byzantine Court Culture from 829 to 1204, hg. von H. Maguire, Washington 2004.

446.     ByzantiumFaith and Power (1261-1557), hg. von H. C. Evans, New Haven u.a.

C

447.     Un cabinet, un roi, une ville – Een kunstkast voor Willem III, hg. von J. Toussaint und A. Verbrugge, Namur 2004 (Monographies du Musée des Arts anciens du Namurois, 28).

448.     Caillet, J.-P.: Mise au point sur les relations commanditaire/artiste en Italie: le cas des signatures de Nicola et Giovanni Pisani, in: Nr. 86, S. 71-82.

449.     Camille, M.: Signs of the City: Place, Power, and Public Fantasy in Medieval Paris, in: Nr. 1962, S. 1ff.

450.     Campa, C.: Die italienische Oper im Deutschland des 18. Jahrhunderts: Wirklichkeit, Wirkung, Rezeptionsästhetik, in: Nr. 801, S. 221ff.

451.     Campana, C.: Cristoforo di Messisbugo ou de la noblesse de la cuisine, in: Nr. 314, S. 75ff.

452.     Cantarutti, G.: „Noi Sassoni“. Gian Lodovico Bianconi: Italiener in Elbflorenz, Sächsischer Ministerresident in Rom, in: Nr. 801, S. 243ff.

453.     Capetian Women, hg. von K. Nolan, New York u.a. 2004 (The New Middle Ages).

454.     Capitales éphémères. Actes du colloque, Tours, 6-8 mars 2003, hg. von A. Ferdière, Tours 2004 (Revue archéologique du centre de la France. Supplément, 25).

455.     Cappellae apostolicae sixtinaeque collectanea, acta, monumenta, hg. von A. Roth, Turnhout 2002 (Studi di storia della musica nella Roma papale, 1).

456.     Caraci Vela, M.: De Compère à Gaffurio: la musique à Milan à l’époque de la conquête française, in: Nr. 1842, S. 365ff.

457.     Cardon, B.: Books at Court; in: Nr. 1961, S. 69-75.

458.     Carl Alexander von Sachsen-Weimar-Eisenach. Erbe, Mäzen und Politiker, hg. von L. Ehrlich und J. H. Ulbricht, Köln u.a.

459.     Carlo Magno a Roma, hg. von M. Marotta, Rom 2001.

460.     Carlos V. La náutica y la navegación, Barcelona 2001.

461.     Carmen Sánchez Dominguez, M. del: La igualdad entre hombres y mujeres en la Unión Europea. Fuentes legislativas para su estudio, in: Nr. 2456, S. 29-62.

462.     Caron, M.-T.: Les vœux du Faisan, noblesse en fête, esprit de croisade. Le manuscrit français 11594 de la Bibliothèque Nationale de France, Turnhout 2003 (Burgundica, 7).

463.     Caron, M.-T.: Olivier de La Marche, Philippe de Ternant, ses protecteurs et ses amis, in: Nr. 2203, S. 55-77.

464.     Carozzi, C.: Hiérachie angélique et tripartition fonctionnelle chez Grégoire le Grand, in: Nr1305, S. 31ff.

465.     Carqué, B.: Stil und Erinnerung. Französische Hofkunst im Jahrhundert Karls V. und im Zeitalter ihrer Deutung, Göttingen 2003 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 192).

466.     Carr, A.: Contested narratives: Elisabeth of Austria and a relic of St Leopold, in: Nr. 3343, S. 233ff.

467.     Carrasco Pérez, J.: l’impôt dans la fiscalité royale en Navarre. Les politiques de Philippe 1er le Bel (1284-1305), in: Nr. 1419, hier Bd. 1, S. 177ff.

468.     Cassagnes-Brouquet, S.: Des étrangers à la cour. Les artistes et les échanges culturels en Europe au temps du gothique international, in: Nr. 844, S. 165ff.

469.     Cassagnes-Brouquet, S.: Edouard, Richard et Marguerite: les princes de la maison d’York et les artistes flamands en Angleterre, in: Nr. 1904, S. 137ff.

470.     Cassagnes-Brouquet, S.: Les peintres et la politique: l’exemple de la Bourgogne des ducs Valois, in: Nr. 86, S. 83-97.

471.     Casset, M.: Le vocabulaire des résidences „secondaires“ des archevêques et évêques normands au Moyen Âge: une image du bâti?, in: Nr. 1897, S. 163ff.

472.     Castel Roncolo. Il maniero illustrato (Ausstellungskatalog), hg. von A. Bechtold, Bozen 2000.

473.     Castelnuovo, G.: Humbert le Bâtard: un seigneur au service de son prince, Nr. 1436, S. 5-26.

474.     Castelnuovo, G.: Les étrangers du prince: cour, crédit et seigneurie en Savoie à la fin du Moyen Âge, in: Nr. 845, S. 429-452.

475.     Castor, M. A.: Rocco di Linar und die Mathematica Militaris der Dresdner Fortifikation in italienischer Manier. Städteplanung von der Bild- zur Raumordnung, in: Nr. 801, S. 101ff.

476.     Catalano, A.: Kardinal Ernst Adalbert von Harrach (1598-1667) und sein Tagebuch, in: Frühneuzeit-Info 12,2 (2001) S. 71-77.

477.     Catalano, A.: Die Tagebücher und Tagzettel des Kardinals Ernst Adalbert von Harrach, in: Nr. 2469, S. 781-789.

478.     Cauchies, J.-M.: „Croit conseil“ et ses „ministres“. L’entourage politique de Philippe le Beau (1494-1506), in: Nr. 2206, S. 385-405.

479.     Cauchies, J.-M.: Les étrangers dans l’entourage politique de Philippe le Beau, in: Nr. 845, S. 413-428.

480.     Cauchies, J.-M.: „Grands“ nobles, „petits“ nobles, non-nobles dans les conseils de Maximilien d’Autriche et Philippe le Beau pour les Pays-Bas, in: Nr. 802, S. 49ff.

481.     Cauchies, J.-M.: „!No tyenen más voluntad de yr a Españque de yr al infierno!“ Los consejeros „flamencos“ de Felipe el Hermoso y del joven Carlos V frente a la herencia española, in: La Monarquía de la naciones. Patria, nación y natualeza el la Monarqía de España, hg. von A. Álvarez-Ossorio Alvariño und B. J. Garciá Garciá, Madrid 2005, S. 121-130.

482.     Cauchies, J.-M.: Philippe le Beau. Le dernier duc de Bourgogne, Turnhout 2003 (Burgundica, 6).

483.     Cauchies, J.-M.: Principauté d’Empire, allié de la France. Le duché de Gueldre, épine des Valois dans la chair des Habsbourg, et son duc „spoliateur“ (1494-1506), in: Nr. 2636, S. 23-34.

484.     Cauchies, J.-M.: „Qui vous estes et le noble lieu dont vous estes yssu“. Olivier, Philippe d’Autriche et la Bourgogne, in: Nr. 2203, S. 149-160.

485.     Cawsey, S. F.: King Pedro IV of Aragon, royal propaganda and the tradition of royal speech-writing, in: Journal of Medieval History 25 (1999) S. 357-372.

486.     Cawsey, S. F.: Kingship and propaganda. Royal eloquence in the western Mediterranean, c. 1200-1450, Oxford 2002 (Oxford historical monographs).

487.     Cawsey, S. F.: Royal eloquence, royal propaganda and the use of the sermon in the medieval crown of Aragon, c. 1200-1400, in: Journal of Ecclesiastical History 50 (1990) S. 442-463.

488.     Cazaux, C.: La musique à la cour de François Ier, Paris 2002.

489.     Ceballos, R. de, Pereda, F.: Desarrollo de la ornamentacion y el capitel en Salamanca durante las primeras decadas del siglo XVI, in: Nr. 1425, S. 205ff.

490.     Cecchinelli, C.: I rapporti di Maria di Portogallo con gli ordini religliosi e le confraternite parmensi, in: Nr. 1905, S. 113ff.

491.     Celenza, C. S.: Renaissance humanism ad the papal curia. Lapo da Castiglionchio the Younger’s De Curiae Commodis, Ann Arbor 1999 (Papers and monographs of the American Academy in Rome, 31) (Durham, NC, Duke Univ., Diss., 1999).

492.     Cemus, P.: Die Wandmalereien des Meisters des Leitmeritzer Altars in der Wenzelskapelle im Veitsdom zu Prag. Eine kunsthistorisch-ikonographisch-funktionsgeschichtliche Analyse, in: Nr. 225, S. 76f.

493.     Ceremoniales, Ritos y Representación del Poder. III Coloquio Internacional del Grupo Europeo de Investigación Histórica Religión, Poder y Monarquía, Castelló de la Plana – Vinaròs (España), 10, 11 y 12 de noviembre 2003, hg. von H.-D. Heimann, S. Knippschild und V. Mínguez, Castellón 2004 (Collecció Humanitats, 15).

494.     Ceriana, M.: Agli inizi della decorazione architettonica all’antica a Venezia, in: Nr. 1425, S. 109ff.

495.     Čermák, M.: Světské slavnosti raného novověku v královské Olomouci [Weltliche Feierlichkeiten der frühen Neuzeit in der Königsstadt Olmütz], in: Nr. 2901, S. 399-408.

496.     Cerman, I.: „Kabal“, „Parthey“, „Faction“ am Hofe Kaiser Leopolds I., in: Nr. 869, S. 235-247.

497.     Černý, K.: Liturgický rok ve světle zápisníků ministrů klatovské koleje [Liturgisches Jahr im Licht des Notizbuchs der Minister des Klattauer Kollegs], in: Nr. 2901, S. 555-574.

498.     Ces curieux navires. Trois automates de la Renaissance, hg. von B. Foulon, Paris 1999.

499.     Cesati, F.: Die Medici. Geschichte einer europäischen Dynastie, Florenz 1999.

500.     Ceynowa, T.: Das Wandsbeker Herrenhaus des Heinrich Rantzau. Zur Geschichte eines Adligen Gutes in Holstein, Kiel 2004 (Kieler Kunsthistorische Studien. N.F. 7).

501.     Chagniot, J.: Le régiment des Gardes du roi d’après les rôles de montres conservés à la Bibliothèque nationale de France (1584-1643), in: Nr. 847, S. 101-114.

502.     Chalmin-Sirot, É.: Lieux de résidence de la petite aristocratie en territoire genevois du XIIe au XVIe siècle, in: Archéologie médiévale 33 (2003) S. 115ff.

503.     Chalmin-Sirot, E.: Les modèles princiers et leur imitation dans le milieu seigneurial en territoire genevois et savoyard (XIVe-XVe siècle), in: Nr. 1897, S. 113ff.

504.     Champagne, A.: Une seigneurie rurale et la reconstruction en Poitou au XVe siècle: l’hôtel de Vasles (Deux-Sèvres), in: Nr. 2453, S. 197-216.

505.     Chaney, E.: The Evolution of the Grand Tour. Anglo-Italian Culture Relatons since the Renaissance, Illford 2000.

506.     Chapelot, J.: De la „maison“ au „château“: les qualificatifs de Vincennes dans les sources écrites aux XIIIe-XIVe siècles, in: Nr. 1137, S. 147-158.

507.     Charles Quint face aux réformes. Colloque international organisé par le Centre d’Histoire de Réforme et du Protestantisme (XIe colloque Jean Boisset), 8-9 juin 2001, hg. von G. Le Thiec und A. Tallon, Paris 2005.

508.     Charron, P.: Quelques bibliophiles de la cour de Bourgogne et le maître du Champion des dames (ca. 1465-1475), in: Nr. 86, S. 191-207.

509.     Chasse à courre, chasse de cour, fastes de la vénerie princière à Chantilly au temps des Condés et des Orléans. 1659-1910 (exposition 9 juin - 6 septembre 2004, Musée Condé, Chantilly; Musée de la Vénerie, Senlis; Musée de la Chasse et de la Nature, Paris), Tournai 2004.

510.     Chassel, J.-L.: De la diplomatique à la glyptique: notes sur l’usage des intailles sigillaires au Moyen Âge, in: Nr. 2558, S. 43ff.

511.     Le château à la croisée des voies, à la croisée des temps. Actes du colloque des 16, 17 et 18 juin 2000, hg. von J.-M. Pastré, Rouen 2001 (Publications de l’Université de Rouen, 303).

512.     Château et divertissement. Actes des Rencontres d’Archéologie et d’Histoire en Périgord les 27, 28 et 29 septembre 2002, hg. von A.-M. Cocula und M. Combet, Bordeaux 2003.

513.     Le château au féminin. Actes des Rencontres d’Archéologie et d’Histoire en Périgord les 26, 27 et 28 septembre 2003, hg. von A.-M. Cocula und M. Combet, Pessac 2004 (Scripta varia, 8).

514.     Château et guerre. Actes des Rencontres d’Archéologie et d’Histoire en Périgord les 25, 26 et 27 septembre 1998, hg. von M. Combet und R. Hérin, Pessac 2004 (Scripta varia, 9).

515.     Château et Imaginaire. Actes des Rencontres d’Archéologie et d’histoire en Périgord les 29, 30 septembre et 1er octobre 2000, hg. von A.-M. Cocula und M. Combet, Pessac 2001.

516.     Château et innovation. Actes des Rencontres d’Archéologie et d’Histoire en Périgord les 24, 25 et 26 septembre 1999, hg. von A.-M. Cocula und A.-M. Dom, Bordeaux 2000 (Scripta Varia, 3).

517.     Le château ‚La Fontaine‘ de Pierre-Ernest de Mansfeld à Luxembourg. Actes du colloque du 17 au 18 mai 2004 au Musée international d’histoire et d’art Luxembourg, Luxembourg 2004 (Hémecht, 56,4).

518.     Château et ville. Actes des Rencontres d’Archéologie et d’Histoire en Périgord les 28, 29 et 30 septembre 2001, hg. von A.-M. Cocula und M. Combet, Paris 2002 (Scripta varia, 6).

519.     Le château et la ville. Conjonction, opposition, juxtaposition (XIe-XVIIIe siècle), hg. von G. Blieck, P. Contamine, N. Faucherre und J. Mesqui, Paris 2002.

520.     Châtelet, A.: Un tableau témoin de l’ambition d’un favori: Antoine de Croÿ et Hugo van der Goes, in: Nr. 869, S. 481-487.

521.     Châtelet-Lange, L.: Benvenuto Cellini und „der gute König Franz“. Der Künstler als Günstling, in: Nr. 869, S. 489-494.

522.     Châtelet-Lange, L.: Le Bruderhof à Strasbourg, cité de chanoines, in: Bulletin de la Cathédrale de Strasbourg 24 (2000) S. 175-196.

523.     Châtelet-Lange, L.: Das Neue Schloß des Markgrafen Philipp II. zu Baden-Baden. Ein Manifest der Gegenreformation, in: Jahrbuch der Staatlichen Kunstsammlungen in Baden-Württemberg 41 (2004) S. 31-70.

524.     Châtelet-Lange, L.: Strasbourg en 1548. Le plan de Conrad Morant. Préface de F. Rapp, Straßburg 2001.

525.     Chatenet, M.: Chambord, Paris 2001.

526.     Chatenet, M.: La cour de France au XVIe siècle. Vie sociale et architecture, Paris 2002.

527.     Chattaway, C.: The heroes of Philip the Bold, in: Nr. 1283, S. 27-37.

528.     Chauney-Bouillot, M.: Les recherches de l’abbé Charles Boullemier, bibliothécaire dijonnais (1725-1803), sur Olivier de La Marche, in: Nr. 2203, S. 257-266.

529.     Chauvineau, H.: Entre le prince et la cour. L’administration financière sur les grands-ducs de Toscane (XVI-XVII siècle), Hypothèses. Travaux de l’école doctorale d’histoire 2000, Paris 2001, S. 221-230.

530.     Chauvineau, H.: Ce que nommer veut dire. Les titres et charges de cour dans la Toscane des Médicis (1540-1650), in: Revue Historique 304 (2002) S. 31-49.

531.     Chave, I.: Les châteaux de l’apanage d’Alençon (1350-1450); volonté politique, importations architecturales, économie de la construction, Alençon 2003 (Société historique et archéologique de l’Orne, 4).

532.     Chevalier, B.: Le cardinal Guillaume Briçonnet et le parti du concile à Milan, in: Nr. 1842, S. 129ff.

533.     Chevalier, B. Le financement de la première guerre d’Italie, in: Nr. 1419, hier Bd. 1, S. 41ff.

534.     Chico Picaza, M. V.: Las decoración marginal en el Lapidario de Alfonso X el Sabio (Escorial, Ms.h.I.15), in: Reales sitios. Revista del Patrimonio Nacional 151 (2002) S. 2-13.

535.     Chisholm, M.: A Question of Power: Count, Aristocracy and Bishop of Trent. The Progress of Archduke Ferdinand II into the Tyrol in 1567, in: Nr. 1422, S. 249ff.

536.     Chittolini, G.: „Fiscalité d’État“ et prérogatives urbaines dans le duché de Milan à la fin du Moyen Age, in: Nr. 1419, hier Bd. 1, S. 147ff.

537.     Chittolini, G.: Il nome di città. La denominazione dei centri urbani d’oltralpe in alcune scritture italiane del primo Cinquecento, in: Nr. 1434, S. 489ff.

538.     Chittolini, G.: Notes sur la politique fiscale de Charles Quint dans le duché de Milan: le ‚nuovo catasto‘ et les rapports entre ville et campagne, in: Nr. 3393, S. S. 143ff.

539.     The chivalric ethos and the development of military professionalism, hg. von D. J. B. Trim, Leiden u.a. 2003 (History of warfare, 11).

540.     Chocholáè, B.: Grundbücher in Böhmen und Mähren, in: Nr. 2469, S. 530-539.

541.     The Church of Santa Maria Donna Regina. Art, Iconography and Patronage in Fourteenth-Century Naples, hg. von J. Elliott und C. Warr, Aldershot 2004.

542.     Chvidkovski, D.: La Renaissance et la tranformation de l’architecture russe à la fin du XIVe siècle et dans le premier tiers du XVe siècle, in: Nr. 1425, S. 79ff.

543.     Cladders, B.: Französische Venedig-Reisen im 16. und 17. Jahrhundert. Wandlungen des Venedig-Bildes und der Reisebeschreibung, Genf 2002 (Kölner romanistische Arbeiten. N.F. 82).

544.     Claerr-Stamm, Gabrielle: Pierre de Hagenbach: le destin tragique d’un chevalier sundgauvien au service de Charles le Téméraire, Altkirch 2004.

545.     Clark, R. A.: Constructing the female subject in late medieval devotion, in: Nr. 1958, S. 160ff.

546.     Clarke, G.: Roman Houses – Renaissance Palaces. Inventing Antiquity in Fifteenth Century Italy Cambrige 2003.

547.     Clauzel-Delannoy, I.: Marguerite d’York et le pays boulonnais au temps du Téméraire, in: Nr. 1904, S. 49ff.

548.     Claverie, P.-V.: De l’entourage royal à la entourage ponitifcal: l’exemple méconnu de l’archevêque Gilles de Tyr († 1266), in: Nr. 2206, S. 55-76.

549.     Clothing Culture, 1350-1650, hg. von C. Richardson, Aldershot 2004 (History of Retailing and Consumption).

550.     Clough, C. H.: La successione dei Della Rovere nel Ducato di Urbino, in: I Della Rovere nell’Italia delle Corti. Atti del convegno „I Della Rovere nell’Italia delle Corti“, Palazzo Ducale di Urbano, 16, 17, 18 e 19 settembre 1999, hg. von B. Cleri u.a., 4 Bde., Urbino 2002, hier Bd. 1: Storia del ducato, S. 35-62.

551.     Clouzot, M.: Les ménestrels du duc. Musique et politique à la cour de Philippe le Hardi (1364-1404), in: Annales de Bourgogne 71 (1999) S. 287-314.

552.     Clouzot, M.: La musique dans le Banquet du Faisan d’après Olivier de La Marche, in: Nr. 2203, S. 414-255.

553.     Coativy, Y: La monnaie, instrument fiscal en Bretagne, à la fin du Moyen Âge (1341-1491), in: Nr. 1419, hier Bd. 3, S. 719ff.

554.     Coburg 1353. Stadt und Land Coburg im Spätmittelalter. Festschrift zur Verbindung des Coburger Landes mit den Wettinern vor 650 Jahren bis 1918, hg. von R. Butz und G. Melville, Coburg 2003 (Schriftenreihe der Historischen Gesellschaft Coburg e.V., 17).

555.     Collard, F.: Une arme venue d’ailleurs. Portrait de l’étranger en empoisonneur, in: Nr. 844, S. 95ff.

556.     Collard, F.: Le crime de poison au Moyen Âge, Paris 2003 (Le noeud gordien).

557.     Collet, D.: Fructus AHOVAI dictae mirabilis – Wissensproduktion in der Kunstkammer am Beispiel der brasilianischen Ahovai-Nuss, in: Nr. 3378, S. 181-199.

558.     Collins, H. E. L.: The Order of the Garter 1348-1461. Chivalry and politics in late medieval England, Oxford 2000.

559.     Conermann, K.: Fürst Ludwig von Anhalt-Köthen. 1579-1650, Köthen 2002 (Veröffent-lichungen des historischen Museums für Mittelanhalt, 25 ).

560.     Conley, T.: Poetic Mapping: On Villon’s „Contredictz de Franc Gontier“, in: Nr. 1962, S. 242ff.

561.     Conrads, N.: Die Abdankung Kaiser Karls V. Abschiedsvorlesung gehalten am 23. Juli 2003 in der Universität Stuttgart, Stuttgart 2003 (Reden und Aufsätze, 65).

562.     Conrads, N.: Das Incognito. Standesreisen ohne Konventionen, in: Nr. 1098, S. 591ff.

563.     Consilium. Teorie e pratiche del consigliare nella cultura medievale, hg. von C. Casagrande, C. Crisciani und S. Vecchio, Florenz 2004 (Micrologus’ Library, 10).

564.     Construire, reconstruire, aménager le château en Normandie. Actes du 38e Congrès organisé par la Fédération des Sociétés historiques et archéologiques de Normandie (Domfront, 16-19 octobre 2003), Caen 2004 (Congrès des Sociétés historiques et archéologiques de Normandie, 9).

565.     Contamine, P.: Charles VII, roi de France, et ses favoris: l’exemple de Pierre, sire de Giac († 1427), in: Nr. 869, S. 139-162.

566.     Contamine, P.: Essai sur la place de „.XII. pairs“ dans l’ordo de la royauté française à la fin du moyen âge, in: Nr. 1305, S. 53-70.

567.     Contamine, P.: L’homme armé à la fin du Moyen Age. Des initiatives privées aux interventions publiques, in: Nr. 1376, S. 5-16.

568.     Contamine, P.: L’imaginaire de la guerre médiévale. Les noms propres des canons dans l’espace français au XVe et au début du XVIe siècle, in: Nr. 1376, S. 183-204.

569.     Contamine, P.: Jean d’Auton, historien de Louis XII, in: Nr. 1842, S. 11ff.

570.     Contamine, P.: Lever l’impôt en terre de guerre: rançons, appatis et souffrances de guerre dans la France des XIVe et XVe siècles, in: Nr. 1419, hier Bd. 1, S. 11ff.

571.     Contamine, P.: Pages d’histoire militaire médiévale (XIVe-XVe siècles), Paris 2005 (Mémoires de l’Académie des Inscriptions et Belles-Lettres, 32).

572.     Contamine, P.: Ser princesa en Francia en el siglo XV, in: Nr. 623, S. 33-52.

573.     Contamine, P.: Le sang, l’hôtel, le conseil, le peuple: l’entourage de Charles VII selon les récrits et les comptes de ses obsèques en 1461, in: Nr. 2206, S. 149-167.

574.     Contamine, P.: Ville et château au Moyen Âge. Introduction historique, in: Nr. 519, S. 9ff.

575.     Cools, H.: Équilibres ou déséquilibres régionaux au sein de l’aristocratie des Pays-Bas (1477-1530), in: Nr. 802, S. 63ff.

576.     Cools, H.: Les frères Henri, Jean, Antoine et Corneille de Glymes-Bergen: les Quatre Fils Aymon des Pays-Bas bourguignons, in: Nr. 1283, S. 123-133.

577.     Cools, H.: Quelques considérations sur l’attitude des nobles comtois entre 1477 et 1500, in: Nr. 2636, S. 167-182.

578.     Coquery, N.: L’espace du pouvoir. De la demeure privée à l’édifice public, Paris 1700-1790, Paris 2000.

579.     Coquery, N.: L’hôtel aristocratique: le marché du luxe à Paris au XVIIIe siècle. Préface de D. Roche, Paris 1998 (Histoire moderne, 39).

580.     Coquet, M.: African Royal Court Art, Chicago 1998.

581.     Cordes, A.: Das Reichskammergericht (1495-1806), siehe: http://www.zeitenblicke.de/ 2004/03/cordes/index.html

582.     Cordez, P.: Les usages du trésor des grâces. L’économie idéelle et matérielle des indulgence au Moyen Âge, in: Nr. 3139, S. 55ff.

583.     Córdova Miralles, A.- F. de: La corte de Isabel I. Ritos y ceremonias de una reina (1474-1504), Madrid 2002.

584.     Čornejová, I.: Slavnosti na Karlo-Ferdinandově univerzitě v 17. století [Feierlichkeiten an der Karl-Ferdinand-Universität im 17. Jahrhundert], in: Nr. 2901, S. 471-479.

585.     Corsepius, K.: Der Dagobertthron in Saint-Denis als profane Reliquie, in: Nr. 2213.

586.     La corte de Carlos V. Sociedad Estatal para la Conmemoración de los Centenarios de Felipe II y Carlos V, hg. von J. Martínez Millán, Madrid 2000, Bd. 1: Corte y gobierno. Bd. 2: Corte y gobierno. Bd. 3: Los consejos y los consejeros de Carlos V. Bd. 4: Los servidores de las casas reales. Bd. 5: Los servidores de las casas reales.

587.     La corte di Toscana dai Medici ai Lorena. Atti delle giornate di studio, Firenze, Archivio di Stato e Palazzo Pitti, 15-16 dicembre 1997, hg. von A. Bellinazzi und A. Contini, Rom 2002 (Pubblicazioni degli archivi di stato: Saggi, 71).

588.     Corvisier, C.: Le château de Brest, le château de Saint-Malo et les Quiqu’engrogne des ducs de Bretagne, in: Nr. 519, S. 33ff.

589.     Cosmè Tura. Painting and design in Renaissance Ferrara, hg. von S. J. Campbell, Mailand 2002.

590.     Costa Gomes, R.: The making of a court society. Kings and nobles in late medieval Portugal, Cambridge 2003.

591.     Costume et société dans l’Antiquité et le haut Moyen Age, hg. von F. Chausson, Paris 2003 (Textes, images et monuments de l’Antiquité au Moyen Age).

592.     Coulson, C.: Castles in medieval society. Fortresses in England, France, and Ireland in the Central Middle Ages, Oxford 2003.

593.     Court Culture in the Early Middle Ages: The Proceedings of the First Alcuin Conference, hg. von C. Cubitt, Turnhout 2003 (Studies in the Early Middle Ages, 3).

594.     Court Festivals of the European Renaissance. Art, politics and performance, hg. von R. Mulryne und E. Goldring, Warwick 2002.

595.     The Court Reconvenes: courtly literature across the disciplines, hg. von B. K. Altmann und C. W. Carroll, Woodbridge 2003.

596.     Courtly Literature and Clerical Culture. Litérature courtoise et culture cléricale. Höfische Literatur und Klerikerkultur, hg. von C. Huber und H. Lähnemann, Tübingen 2002.

597.     Courts and regions in medieval Europe, hg. von S. R. Jones, R. Merks und A. J. Minnies, Woodbridge 2000.

598.     Cramer-Fürtig, M.: Die geheime Kanzlei des Fürstentums Pfalz-Neuburg und ihre „Jülichsche Registratur“. Ein Bericht über die Rekonstruktion einer frühneuzeitlichen Registraturüberlieferung auf der Grundlage des Provenienzprinzips, in: Archivalische Zeitschrift 84 (2001) S. 365-395.

599.     Cramsie, J.: Kingship and crown finance under James VI and I 1603-1625, Woodbridge 2002 (Royal Historical Society studies in history. New series, 28).

600.     Crawford, A.: The Queen’s Council in the Middle Ages, in: English Historical Review 116 (2001) S. 1193-1211.

601.     Creighton, O. H.: Castles and landscapes, Dulles 2002 (The archaeology of medieval Europe 1100-1600 series).

602.     Creighton, O. H.: „The Rich Man in his Castle, The Poor Man at His Gate“: Castle Baileys and Settlement Patterns in Norman England, in: Château Gaillard 21 (2004) S. 25ff.

603.     Crépin-Leblond, T.: L’appartement des bains du connétable de Montmorency au château d’Écouen, in: Nr. 141, S. 91ff.

604.     Crisciani, C.: Il papa e l’alchimia. Felice V, Guglielmo Fabri e l’elixir, Rom 2002 (La corte dei papi, 10).

605.     Croenen, G.: L’entourage des ducs de Brabant au XIIIe siècle. Nobles, chevaliers et clercs dans les chartes ducales (1235-1267), in: Nr. 2206, S. 277-293.

606.     Croenen, G.: Heroes and anti-heroes in Book II of Jean Froissart’s Chroniques, in: Nr. 1283, S. 7-14.

607.     Crossley, P.: Architecture, in: The New Cambridge Medieval History. Vol. VI: c. 1300-c. 1415, hg. von M. Jones, Cambridge 2000, S. 234-256.

608.     Crossley, P.: The politics of presentation: the architecture of Charles IV of Bohemia, in: Nr. 597, S. 99-172.

609.     Crouzet, D.: Mourir en Milanais, in: Nr. 1842, S. 173ff.

610.     Cruickshanks, E.: The Households of Charles II, James II, Catherine of Braganza and Mary of Modena: 1660-1689, in: Nr. 1356, S. 69ff.

611.     Cruz Coelho, M. H. da: Les relations du Savoir et du Pouvoir dans le Portugal médiéval (XIVe et XVe siècles), in: Nr. 852, S. 313ff.

612.     Csendes, P.: Philipp von Schwaben. Ein Staufer im Kampf um die Macht, Darmstadt 2003.

613.     The Cultural Politics of Duke Cosimo I de Medici, hg. von K. Eisenbichler, Warwick 2002.

614.     Curnow, P.: Arnold Taylor 1911-October 2002, in: Château Gaillard 21 (2004) S. 3ff.

615.     Curry, A.: Isolated or integrated? The english Soldier in Lancastrian Normandy, in: Nr. 597, S. 191-210.

616.     Czaja, R.: Preußische Hansestädte und der Deutsche Orden. Ein Beitrag zu den Be-ziehungen zwischen Stadt und Landesherrschaft, in: Hansische Geschichtsblätter 118 (2000) S. 57-76.

617.     Czech, V.: Legitimation und Repräsentation. Zum Selbstverständnis thüringisch-sächsischer Reichsgrafen in der frühen Neuzeit, Berlin 2003 (Schriften zur Residenzkultur, 2).

618.     Czyeżwski, K., Walczak, M.: Late Gothic Architecture in the Region of Lesser Poland and Its Central-European Connections. Selected Issues, in: Nr. 1729, S. 325ff.

D

619.     Da Vinha, M: Les Valets de chambre de Louis XIV, Paris 2004.

620.     Daly, K.: ‚Centre‘, ‚Power‘ and ‚Periphery‘ in Late Medieval French Historiography: Some Reflections, in: Nr. 3275, S. 124-144.

621.     Daly, K.: French pretensions to Valois Burgundy: history and polemic in the fifteenth and early sixteenth centuries, in: Nr. 1904, S. 9ff.

622.     Daly, K.: Villains into heroes? Some „French“ and „Norman“ attitudes to Norman history in the later Middle Ages, in: Nr. 1283, S. 183-198.

623.     La dama en la corte bajomedieval, hg. von M. Aurell, Pamplona 2002.

624.     Damen, M.: Linking Court and Counties. The Governors and Stadholders of Holland and Zeeland in the Fifteenth Century, in: Francia 29,1 (2002) S. 257-268.

625.     Damen, M.: Linking Court and Counties. The Governors and Stadholders of Holland and Zeeland in the Fifteenth Century, in: Der berühmteste Hof Europas: Das Machtzentrum des burgundischen Staates im 15. Jahrhundert, in: Nr. 3318, S. 129-136, hier S. 132f.

626.     Danĕk, P.: Svatba, hudba a hudebníci v období vrcholné renesance. Na příkladu svatby Jana Krakovského z Kolovrat v Innsbrucku roku 1580 [Wedding, Music and Musicians in the High Renaissance Period Exemplified by the Wedding of Jan Krakoský z Kolovrat in Innsbruck 1580], in: Nr. 2901, S. 207-264.

627.     Daniel, U.: Alte und neue Kulturgeschichte, in: Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Arbeitsgebiete – Probleme – Perspektiven. 100 Jahre Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftgeschichte, hg. von G. Schulz, C. Buchheim, G. Fouquet, R. Gömmel, F.-W. Henning, K. H. Kaufhold und H. Pohl, Stuttgart 2003 (Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftgeschichte. Beihefte 169), 345ff.

628.     Daniel, U.: Kompendium Kulturgeschichte. Theorien, Praxis, Schlüsselworte, Frankfurt am Main 2001.

629.     Daniel, U.: Überlegungen zum höfischen Fest der Barockzeit, in: Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte 72 (2000) S. 45-66.

630.     Dapper, M. M. C.: „Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr“. Eine baugeschichtlich interessante Entdeckung in Tilleda, Landkreis Sangerhausen, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 13 (2004) S. 90-100.

631.     Darmon, J.-C.: La Fontaine, Vaux et l’apprentissage de la poésie, in: Nr. 63, S. 73ff.

632.     Das ägyptische Königtum im Spannungsfeld zwischen Innen- und Außenpolitik im 2. Jahrtausend v. Chr., hg. von R. Gundlach und A. Klug, Wiesbaden2004 (Königtum, Staat und Gesellschaft früher Hochkulturen, 1).

633.     Dasler, C.: Forst- und Wildbann im frühen deutschen Reich. Die königlichen Privilegien für die Reichskirche vom 9. bis zum 12. Jahrhundert, Köln u.a. 2001 (Dissertationen zur mittelalterlichen Geschichte, 10).

634.     Dasler, C.: Funktionen und Erträge der Jagd im Hochmittelalter, unter besonderer Berücksichtigung der Pelztierjagd, in: Vierteljahrschrift für Wirtschafts- und Sozialgeschichte 91/1 (2004) S. 1-19.

635.     Dauchy, S.: Deça l’Escaut estoit l’Empire. La compétence du Parlement de Paris en Flandre impériale, in: Nr. 2636, S. 75-85.

636.     Dauer, H.: Anmerkungen zur Biographie des Baumeisters Johann Christoph Schütze (1687-1765) oder alternative Ausstattungsmöglichkeiten in Zerbster Schlössern bzw. in Weißenfels, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 13 (2004) S. 306-316.

637.     Dauer, H.: Schloßbaukunst des Barock von Anhalt-Zerbst, Köln 1999.

638.     Davis, M. D.: Spieltheorie für Nichtmathematiker, 3. Aufl., Studienausgabe, München 1999.

639.     Davis, N. Z.: Die schenkende Gesellschaft. Zur Kultur der französischen Renaissance, München 2002.

640.     Dawson, R.: „Europens Kaiserin“. Katharina II. und die Zelebrität, in: L’Homme 12,2 (2001) S. 265-290.

641.     De Blieck, E.: In search of the comic hero: an example from the Cent Nouvelles Nouvelles, in: Nr. 1283, S. 247-258.

642.     De Jonge, K.: L’architecture de cour à l’époque de Marguerite d’York: nouvelles tendances, in: Nr. 1904, S. 103ff.

643.     De Jonge, K.: Estuves et baingneries dans les résidences flamandes des ducs de Bourgogne, in: Nr. 141, S. 63-76.

644.     De Jonge, K.: ‚t Hof van Brabant’ als symbol van de Spaanse hofhouding en de Lage Landen, in: Koninklijke Nederlandse Oudheidkundige Bond. Bulletin 98 (1999) S. 183-197.

645.     De Jonge, K.: La place du château de Mansfeld dans la Renaissance des anciens Pays-Bas, in: Nr. 517, S. 433ff.

646.     De Meulemeester, J., Matthys, A.: Structures de basse-cour de quelques mottes castrales des anciens Pays-Bas méridionaux, in: Château Gaillard 21 (2004) S. 51ff.

647.     De Vos, A.: Hof van Den Haag en hof van Brussel (1590-1630). Structurele organisatie van de bouwprojecten tijdens de regering van prins Maurits en van de aartshertogen Albrecht en Isabella, in: Koninklijke Nederlandse Oudheidkundige Bond. Bulletin 98 (1999) S. 198-213.

648.     De Win, P.: „Danse macabre“ autour du squelette de Marguerite d’York: repose-t-il toujours a Malines?, in: Nr. 1904, S. 23ff.

649.     Debord, A.: Aristocratie et pouvoir. Le rôle du château dans la France médiévale, Paris 2000.

650.     Decker, K.-P.: „Hohe Schule“ oder „Frauenzimmer“? – Die Aufstockung der Büdinger Schloßkapelle und die Heirat des Grafen Wolfgang zu Ysenburg-Büdingen im Jahre 1561, in: Büdinger Geschichtsblätter 18 (2004-05) S. 55-100.

651.     Decker, K. P.; Wolf, D.: Terra Imperii – Wetterau und Vogelsberg – Stätten einer Königslandschaft aus staufischer Zeit, in: Geschichte und Kultur in Wetterau und Vogelsberg 8 (2001) S. 7-75.

652.     Dectot, X.: Les tombeaux des comtes de Champagne (1151-1284). Un manifeste politique, Paris 2004 (Bulletin monumental 162,1).

653.     Deforge, O.: „La Buffette“, une résidence patricienne de XIIe et XIIIe siècles, in: Bulletin Monumental 160,1 (2002) S. 27ff.

654.     Dehon, D.: Binche et ses chateaux, in: Château Gaillard 21 (2004) S. 37ff.

655.     Deigendesch, R.: Judenfeindschaft am Uracher Hof? Zu einer verschollenen und wieder entdeckten Handschrift aus dem Umkreis Graf Eberhards V. von Württemberg, in: Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte 64 (2005) S. 85-102.

656.     Del Treppo, M.: La Biblioteca dei Gesualdo, feudatari nel Regno di Napoli, in: Nr. 1434, S. 583ff.

657.     Delaunay, I.: Livres d’heures de commande et d’étal: quelques exemples choisis dans la librairie parisienne 1480-1500, in: Nr. 86, S. 249-270.

658.     Delen, M.-A.: Hof en hofcultuur rondom Willem van Oranje (1533-1584), Amsterdam 2001 (Diss. Univ. Leiden 2001).

659.     Delille, G., Matthews-Grieco, S. F.: Introduction, in: Nr. 2555, S.  7-11.

660.     Delogu, P.: ‚Solium imperii – urbs ecclesiae‘. Roma fra la tarda antichità e l’alto medioevo, in: Nr. 2852, S. 83-108.

661.     Delorme, P.: La croisade du landgrave Louis III Le Pieux de Thuringe. Histoire et littérature de cour au XIVe siècle dans l’Est allemand, Villeneuve d’Ascq 2001 (Diss. Univ. Straßburg 1999).

662.     Delorme, P.: Isabeau de Bavière. Épouse de Charles VI, mère de Charles VII, Paris 2003 (Histoire des reines de France, 6).

663.     Delort, R.: Le prince et la bête, in: Nr. 1137, S. 185-195.

664.     Demel, B.: Der Deutsche Orden im Spiegel seiner Besitzungen und Beziehungen in Europa, Frankfurt am Main u.a. 2004 (Europäische Hochschulschriften. Reihe 3: Geschichte und ihre Hilfswissenschaften, 961).

665.     Demel, W.: Der zweite Mann im Staat: Maximilian von Montgelas, in: Nr. 3461, S. 217ff.

666.     Demeter, S.: Le château de Coudenberg à Bruxelles „La residence des ducs de Brabant dans la basse-cour du châtelain“, in: Château Gaillard 21 (2004) S. 45ff.

667.     Demeter, S.: L’hôtel de Mansfeld à Bruxelles. Etat de la question avant étude archéologique, in: Nr. 517, S. 497ff.

668.     Demeures d’éternité. Églises et chapelles funéraires aux XVe et XVIe siècles. Actes du colloque tenu à Tours du 11 au 14 juin 1996, hg. von J. Guillaume, Paris 2005 (De architectura).

669.     Demotz, B.: Choix et représentations. L’entourage des comtes de Savoie du XIe au XVe siècle, in: Nr. 2206, S. 267-276.

670.     Demotz, B.: La noblesse et la guerre dans la Savoie médiévale, in: Nr. 1137, S. 197-205.

671.     Demurger, A.: Der letzte Templer. Leben und Sterben des Großmeisters Jacques de Molay, Müchen 2004.

672.     Demurger, A.: Die Ritter des Herrn, München 2003.

673.     Dendorfer, J.: Adelige Gruppenbildung und Königsherrschaft. Die Grafen von Sulzbach und ihr Beziehungsgeflecht im 12. Jahrhundert, Kallmünz 2004 (Studien zur bayerischen Verfassungs- und Sozialgeschichte, 23).

674.     Denunzio, A. E.: Strategie diplomatiche e vicende dinastiche: le pretese Farnese nella successione al trono di Portogallo (1578-1580), in: Nr. 1905, S. 224ff.

675.     Deppe, U.: Die Festkultur am Dresdner Hofe Johann Georgs II. von Sachsen (1660-1679), Kiel 2005.

676.     Depreux, P.: Princes, princesses et nobles étrangers à la cour des rois mérovingiens et carolingiens: alliés, hôtes ou otages?, in: Nr. 844, S. 133ff.

677.     Dethlefs, G.: Bilder aus Westfalen. Beobachtungen zu einem Ansichtenwerk der Spätromantik, in: Nr. 1887, S. 171-186.

678.     Deutsche Erinnerungsorte, 3 Bde., hg. von É. Francois und H. Schulze, München 2001.

679.     Deutsche Geschichte in Quellen und Darstellung, hg. von R. A. Müller. Bd. 3: Reformationszeit 1495-1555, hg. von U. Köpf, Leipzig 2001.

680.     Deutsche Handwerker, Künstler und Gelehrte im Rom der Renaissance, hg. von S. Füssel und K. A. Vogel, Wiesbaden 2000 (Pirckheimer Jahrbuch für Renaissance- und Humanismusforschung, 15).

681.     Deutsche Landesgeschichtsschreibung im Zeichen des Humanismus, hg. von F. Brendle, D. Mertens, A. Schindling und W. Ziegler, Stuttgart 2001 (Contubernium, 56).

682.     Deutsche Reichstagsakten unter Kaiser Karl V. Der Reichstag zu Augsburg 1550/51, bearb. von E. Eltz, München 2005 (Deutsche Reichstagsakten. Jüngere Reihe, 19).

683.     Die deutschen Herrscher des Mittelalters. Historische Portraits von Heinrich I. bis Maximilian I., hg. von B. Schneidmüller und S. Weinfurter, München 2003.

684.     Die Deutschen Königspfalzen. Repertorium der Pfalzen, Königshöfe und übrigen Aufenthaltsorte der Könige im deutschen Reich des Mittelalters, hg. vom Max-Planck-Institut für Geschichte. Red. C. Ehlers, L. Fenske, T. Zotz. Bd. 1: Hessen, 5. Lfg.: Fritzlar (Schluß)-Gelnhausen (Anfang), bearb. von M. Gockel, F. Staab und F. Schwind, Göttingen 2001. Bd. 3: Baden Württemberg, Teilbd. 3.1: Adelberg-Reichenau, bearb. von H. Mauer, Göttingen 2004. Bd. 4: Niedersachsen, Lfg. 3: Buxtehude-Gieboldehausen, bearb. von C. Ehlers, L. Fenske, K. Elmshäuser und H. Goetting (†), Göttingen 2000.

685.     Deutscher Königshof, Hoftag und Reichstag im späteren Mittelalter, hg. von P. Moraw, Stuttgart 2001 (Vorträge und Forschungen, 48).

686.     Zwischen Deutschland und Frankreich. Elisabeth von Lothringen, Gräfin von Nassau-Saarbrücken, hg. von W. Haubrichs und H. W. Herrmann unter Mitarb. von G. Sauder, St. Ingbert 2002 (Veröffentlichungen der Kommission für saarländische Landesgeschichte und Volksforschung, 34).

687.     Deutschland und Italien in ihren wechselseitigen Beziehungen während der Renaissance, hg. von B. Guthmüller, Wiesbaden 2000 (Wolfenbütteler Abhandlungen zur Renaissanceforschung, 19).

688.     Deutschland und der Westen Europas im Mittelalter, hg. von J. Ehlers, Stuttgart 2002 (Vorträge und Forschungen, 56).

689.     Devaux, J.: From the Court of Hainault to the Court of England: The Example of Jean Froissart, in: Nr. 3275, S. 1-19.

690.     Devaux, J.: Le culte du héros chevaleresque dans les Mémoires d’Olivier de la Marche, in: Nr. 1283, S. 53-66.

691.     Diago, M.: Las comunidades de mercaderes y artesanos extranjeros en las ciudades españolas y alemanas bajomedievales. Análasis comparativo, in: Nr. 1627, S. 567-592.

692.     A Dialogue on the Law of Kingship among the Scots. A Critical Edition and Translation of George Buchanan’s De Iure Regni apud Scotos Dialogus, hg. von R. A. Mason und M. S. Smith, Aldershot 2004.

693.     Díaz, P. C.: El reino suevo de ‚Hispania‘ y su sede en ‚Bracara‘, in: Nr. 2852, S. 403-423.

694.     Didierjean, J., Wahlen, P.: De la demeure épiscopale à la préfecture de l’Yonne: l’ancien palais des évêques d’Auxerre et son quartier, Auxerre 1999 (Centre d’Études Médiévales d’Auxerre, 3).

695.     Diederichs, H., Springer, C.: Zur Postgeschichte der landesherrlichen Fahrpost im Herzogtum Sachsen-Weimar (einschließlich der Nebenlinien von Sachsen-Eisenach und Sachsen-Jena). Eine posthistorische Studie zum Zeitraum 1666 bis 1816 mit einem Exkurs zur „Fürstlich Sächsischen Gesamt-Post“ der gothaischen Linien zwischen 1705 und 1807/08, Köln 2003 (Postgeschichte und Altbriefkunde).

696.     Diehl, G.: Ein Schiffsjunge aus Exeter am Grabe des Propheten oder: „A faithful account of the Religion and Manners of the Mahometans“, in: Nr. 3038, S. 145ff.

697.     Diemer, D.: Hubert Gerhard und Carlo di Cesare del Palagio. Bronzeplastiker der Spätrenaissance, 2 Bde., Berlin 2004.

698.     Im Dienste Preußens. Wer erzog Prinzen zu Königen?, hg. von der Stiftung Stadtmuseum Berlin, Berlin 2001.

699.     Dierkens, A., Périn, P.: Les ‚sedes regiae‘ mérovingiennes entre Seine et Rhin, in: Nr. 2852, S. 267-304.

700.     Dillon, J.: Theatre, Court and City, 1595-1610. Drama and Social Space in London, London 2000.

701.     The diplomacy of art. Artistic creation and politics in Seicento Italy. Papers from the colloquium 1998, hg. mit einer Einl. von E. Cropper, Florenz 2000 (Villa Spelman Colloquium, 7).

702.     Dirk, H.: Schloß Zerbst in Anhalt. Geschichte und Beschreibung einer vernichteten Residenz, 2. Aufl., Regensburg 2005.

703.     Dixon, A.: Women who ruled: Queens, Goddesses, Amazons in Renaissance and Baroque Art, London 2002.

704.     Dmitrieva, M.: Die Metropolen Krakau und Prag als Transferorte der Renaissance und des internationalen Manierismus und die Entstehung vernakulärer Stile, in: Nr. 225, S. 53-56.

705.     Doležalová, E.: Eine vorläufige quantitative Auswertung der Ordinatsliste von Klerikern in der Prager Erzdiözese (1395-1416), in: Nr. 1024, S. 215ff.

706.     Dolfo, F.: Lettere ai Gonzaga, hg. von M. Minutelli, Rom 2002 (Studi e testi del Rinascimento europeo, 14).

707.     Dollen, B. von der: Das Europäische Burgeninstitut (EBI), in: Château Gaillard 20 (2002) S. 277-281.

708.     Dollinger, H.: Ein Blick auf die höfische Bild- und Wohnkultur Ballenstedts zur Zeit Herzogin Friederikes, in: Mitteilungen des Vereins für Anhaltische Landeskunde 13 (2004).

709.     Dombrowski, D.: Dresden – Prag: Italienische Achsen in der zwischenhöfischen Kommunikation, in: Nr. 801, S. 65ff.

710.     Domenichelli, M.: Cavaliere e gentiluomo. Saggio sulla cultura aristocratica in Europa 1513-1915, Rom 2002 (Biblioteca del Cinquecento, 105).

711.     Donath, M.: Die Baugeschichte des Doms zu Meißen 1250-1400, Beucha 2000.

712.     Donath, M.: Bemerkungen zum Bautyp der Moritzburg in Halle/Saale, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 12 (2003) S. 208-237.

713.     Donnelly, C. J.: Passage or Barrier? Communication between bawn and tower house in Late Medieval Ireland – the evidence from County Limerick, in: Château Gaillard 21 (2004) S. 57ff.

714.     Donnert, E.: Sankt Petersburg. Eine Kulturgeschichte, Köln u.a. 2002.

715.     Dorangeon, S.: Festins shakespeariens insolites ou interrompus, in: Nr. 314, S. 211ff.

716.     Dorner, J.: Herzogin Hedwig und ihr Hofstaat. Das Alltagsleben auf der Burg Burghausen nach Originalquellen des 15. Jahrhunderts, Burghausen 2002 (Burghauser Geschichtsblätter, 53).

717.     Dörr, H.: Grafen, Vögte, Ackerbürger. Neue Erkenntnisse zur Geschichte von Schloß, Amt und Stadt Babenhausen aus Urkunden des 16., 17. und 18. Jahrhunderts, Babenhausen 2002 (Babenhausen einst und jetzt, 30).

718.     Dörrich, C.: Poetik des Rituals. Konstruktion und Funktion politischen Handelns in mittelalterlicher Literatur, Darmstadt 2002.

719.     Doucet, C.: Les académies équestres et l’éducation de la noblesse, in: Revue Historique 305 (2003) S. 817-836.

720.     Dox, D.: Theatrical Space, Mutable Space, and the Space of Imagination: Three Readings of the Croxton ‚Play of the sacrament‘, in: Nr. 1962, S. 167ff.

721.     Drake, K.: Burgenbau des 13. Jahrhunderts in Schweden, in: Nr. 417, S. 149-160.

722.     Drake, K.: Wo hat der König von Schweden im Mittelalter gewohnt, in: Château Gaillard 20 (2002) S. 71-76.

723.     Dreihundert Jahre Preußische Königskrönung. Eine Tagungsdokumentation, hg. von J. Kunisch, Berlin 2002 (Forschungen zur Brandenburgischen und Preußischen Geschichte. N.F., Beiheft 6).

724.     Dronzek, A.: Gendered theories of education in fourfteenth-century conduct books, in: Nr. 1958, S. 135ff.

725.     Droste, H.:„Favoriten verursachen zu zeiten newerungen im ganzen stat, sonderlig wan die gnad lange beharret“. Ein Favoritendiskurs aus Schweden (1649), in: Nr. 869, S. 65-76.

726.     Droste, H.: Habitus und Sprache. Kritische Anmerkungen zu Pierre Bourdieu, in: Zeitschrift für historische Forschung 28 (2001) S. 95-120.

727.     Droste, H.: Patronage in der Frühen Neuzeit – Institution und Kulturform, in: Zeitschrift für historische Forschung 30/4 (2003) S. 555-590.

728.     Dubois, C.-G.: À table au XVIIe siècle: les mets et les mots de la table, in: Nr. 314, S. 11ff.

729.     Dubois, H.: Chalon au temps d’Olivier de la Marche (1442-1477), in: Nr. 2203, S. 9-27.

730.     Dubost, J.-F.: Les étrangers à la cour de France: de la polémique à l’évaluation numérique, 1515-1630, in: Nr. 1356, S. 55ff.

731.     Dubois, H.: Fouage royal française et fouage ducal bourguignon au XIVe siècle, in: Nr. 1419, hier Bd. 3, S. 673ff.

732.     Dubois, H.: Aux origines de la douane. La frontière du Royaume et de l’Empire et sa construction au moyen âge, in: Nr. 2636, S. 129-146.

733.     Dubu, J.: Fortunes and Misfortunes of Racine the Courtier, in: The Court Historian 7,2 (2002) S. 111-133.

734.     Duchhardt, H.: Die dynastische Heirat als politisches Signal, in: Hochzeit als Ritus und casus. Zu interkulturellen und multimedialen Präsentationsformen im Barock, hg. von M. Czarnecka und J. Szafarz, Breslau 2001, S. 67-70.

735.     Duchhardt, H.: Die preußischen Nicht-Krönungen nach 1701, in: Nr. 723, S. 257ff.

736.     Dufay, B.: Un logis royal de Philibert de l’Orme construit au château de Beynes (Yvelines), in: Bulletin monumental 160 (2002) S. 275-297.

737.     Duffy, M.: Royal Tombs of Medieval England, Stroud 2003.

738.     Dufour, L.: Du château à la citadelle. La transformation des châteaux siciliens et la construction de la citadelle de Messine, in: Nr. 519, S. 291ff.

739.     Duggan, A. J.: Nobles and Nobility in Medieval Europe, Woodbridge 2000.

740.     Duguy, C., Perrin, A.: Villes et châteaux dans la baronnie de La Tour-du-Pin en Dauphiné (XIe-XVIe siècle), in: Nr. 519, S. 179ff.

741.     Duhamelle, C.: Frontière, territoire, confession: l’exemple de l’Eichsfeld, in: Nr. 838, S. 175ff.

742.     Duindam, J.: Ceremonial staffs and paperwork at two courts: France and the Habsburg monarchy ca. 1550-1720, in: Nr. 1356, S. 369ff.

743.     Duindam, J.: Im Herzen der zusammengesetzten Habsburgermonarchie: Quellen zu einer neuen Geschichte des Hofes, der Regierung und der höfischen Repräsentation, in: Nr. 2469, S. 21-32.

744.     Duindam, J.: Norbert Elias and the history of the court: old questions, new perspectives, in: Nr. 1350, S. 91-104.

745.     Duindam, J.: The Keen Observer versus the Grand-Theorist: Elias, Anthropology and the Early Modern Court, in: Nr. 1357, S. 87-101.

746.     Duindam, J.: Rival Courts in Dynastic Europe: Vienna and Versailles 1550-1790, in: The Court Historian 7,2 (2002) S. 75-92.

747.     Duindam, J.: Vienna and Versailles. A comparative approach, in: Frühneuzeit-Info 12,2 (2001) S. 10-20.

748.     Duindam, J.: Vienna and Versailles. The courts of Europe’s major dynastic rivals, ca. 1550-1780, Cambridge 2003 (New studies in European history).

749.     Dümler, C.: Die Neue Residenz in Bamberg. Bau- und Ausstattungsgeschichte der fürstbischöflichen Hofhaltung im Zeitalter der Renaissance und des Barock, Neustadt/Aisch 2001 (Veröffentlichung der Gesellschaft für fränkische Geschichte Würzburg e.V. Reihe 8, 3; Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen. Forschungen zur Kunst- und Kulturgeschichte, 7).

750.     Dümler, C.: Der Rosengarten der Neuen Residenz in Bamberg, Neustadt/Aisch 2002.

751.     Dumolyn, J.: La cour des ducs de Bourgogne, centre névralgique des réseaux politiques flamands?, in: Der berühmteste Hof Europas: Das Machtzentrum des burgundischen Staates im 15. Jahrhundert, in: Nr. Nr. 3318, S. 129-136, hier S. 133-135.

752.     Dumolyn, J.: Staatsvorming en vorstelijke ambtenaren in het graafschap Vlaanderen (1419-1477), Antwerpen 2003 (Studies in urban social, economic and political history of the Medieval and early modern Low Countries, 14).

753.     Dumolyn, J.: De Vlaamse adel in de Late Middeleeuwen: staatsdienst en sociale mobiliteit, in: Nr. 802, S. 9ff.

754.     Dunbabin, J. H.: The household and entourage of Charles I of Anjou, King of the regno, 1266-85, in: Historical Research 77,197 (2004) S. 313-336.

755.     Duni, M.: Esorcisti o stregoni?: identità professionale del clero e Inquisizione a Modena nel primo Cinquecento, in: Nr. 2555, S. 263-285.

756.     Dünnebeil, S.: Innen und Außen. Die Feste des Ordens vom Goldenen Vlies unter den Herzögen von Burgund, in: Nr. 3235, S. 239ff.

757.     Dünnebeil, S.: Soziale Dynamik in spätmittelalterlichen Gruppen, in: Nr. 1989, S. 153-175.

758.     Dunning, E.: Aspects of the relationship between history and sociology: Notes on the Work of E. H. Carr, Philip Abrams and Norbert Elias, in: Nr. 1357, S. 181-205.

759.     Durán Duelt, D.: El viaje de Santa Catalina del Monte Sinaí, in: Nr. 1964.

760.     Ďurčanský, M.: Die im Rahmen des Unterkämmereramtes geführten Amtsbücher als Quellen zur Erforschung der Adelshöfe in der Zeit des Dreißigjährigen Krieges, in: Sborník Archivních Prací 52 (2002) S. 243-256.

761.     Durdik, T.: Böhmische Burgenarchitektur der Zeit Wenzels IV., in: Nr. 415, S. 41-66.

762.     Durdik, T.: Grundlinien des königlichen Burgenbaues im 13. Jahrhundert, in: Nr. 417, S. 209-220.

763.     Durdik, T.: Ministerialenhaus der Burg Křivoklát – Pompejanische Sonde in den Alltag einer böhmischen Burg, in: Château Gaillard 20 (2002) S. 77-86.

764.     Durdik, T.: Die Vorburgen der böhmischen mittelalterlichen Burgen, in: Château Gaillard 21 (2004) S. 65ff.

765.     Dury, C.: La citadelle d’Henri VIII, roi d’Angleterre, à Tournai (XIe-XVIIe siècle), in: Nr. 519, S. 209ff.

766.     Dynastie und Herrschaftssicherung in der Frühen Neuzeit. Geschlechter und Geschlecht, hg. von H. Wunder, Berlin 2002 (Zeitschrift für historische Forschung. Beiheft 28).

E

767.     Early, R.: Château de Mayenne: les témoins archéologiques de l’évolution d’un centre de pouvoir entre le Xe et le XIIe siècles, in: Château Gaillard 20 (2002) S. 247-261.

768.     Early, R.: Les origines du château de Mayenne. Apports archéologiques, in: Nr. 1897, S. 273ff.

769.     Eberhard, W.: Gewalt gegen den König im spätmittelalterlichen Böhmen. Adeliger Widerstand und der Ausbau der Herrschaftspartizipation, in: Nr. 1631, S. 101ff.

770.     Eberl, I.: Die Zisterzienser. Geschichte eines europäischen Ordens, Stuttgart 2002.

771.     Eberle, M.: Rudolf IV. und seine Bildnisse in und an St. Stephan in Wien, in: Nr. 254, S. 31-42.

772.     Ebneth, B.: Inspektionsordnungen der Reichsstadt Nürnberg und des Markgraftums Brandenburg-Ansbach für Stipendiaten in Wittenberg im 16. Jahrhundert. Reglementierung und Kontrolle des Studiums in der Frühen Neuzeit, in: Jahrbuch für fränkische Landesforschung 60 (2002) S. 158-176.

773.     Economia e arte secc. XIII – XVIII. Atti della „trentatreesima settimana di studi“ 30 aprile-4 maggio 2000, hg. von S. Cavaciocchi, Florenz 2002 (Istituto Internazionale di Storia Economica F. Datini, Prato. Serie II: Atti delle „settimane di studi“ e altri convegni, 33).

774.     Edel und frei – Franken im Mittelalter. Landesausstellung 2004 Forchheim, 11.05.-24.10.2004 (Katalog), hg. von Wolfgang Jahn, Darmstadt 2004.

775.     Edelmayer, F.: Gesandtschaftsberichte in der Frühen Neuzeit, in: Nr. 2469, S. 849-859.

776.     Edelmayer, F.: Söldner und Pensionäre. Das Netzwerk Philipps II. im Heiligen Römischen Reich, München 2002 (Studien zur Geschichte und Kultur der Iberischen und Iberoamerikanischen Länder, 7).

777.     Edelstein, B.: The Camera Verde: a public center for the duchess of Florence in the Palazzo Vecchio, in: Nr. 2555, S. 51-87.

778.     L’éducation des jeunes filles nobles en Europe, XVII-XVIII siècles, hg. von C. Chantal und A. Ramière de Fortanier, Paris 2004.

779.     Eechura, J.: Quellen zu den böhmischen Bauernaufständen im Jahre 1680, in: Nr. 2469, S. 585-589.

780.     Egigi, M.: Höfische Liebe: Entwürfe der Sangspruchdichtung. Literarische Verfahrensweisen von Reinmar von Zweter bis Frauenlob, Heidelberg 2002 (Germanisch-römanische Monatsschrift. Beihefte, 17).

781.     Ehbrecht, W.: Maria, Mauritius, Auctor und die Gemeinschaft der Heiligen des Bundes und der Städte, in: Nr. 1887, S. 197-249.

782.     Ehlers, C.: Bayern und Sachsen im Itinerar Heinrichs II. Ein Beitrag zur Bearbeitung Bayerns im Repertorium der deutschen Königspfalzen, in: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 65 (2002) S. 799-838.

783.     Ehlers, J.: Der Brief Heinrichs des Löwen an König Ludwig VII. von Frankreich, in: Nr. 2558, S. 239ff.

784.     Ehlers, J.: Einleitung, in: Nr. 688, S. 1-5.

785.     Ehlers, J.: Entourage du roi – entourage des princes. L’aube d’une société de cour en Allemagne au XIIe siècle, in: Nr. 2206, S. 97-105.

786.     Ehlers, J.: Grand tour avant la lettre. Schichtenspezifische Mobilität im Früh- und Hochmittelalter, in: Nr. 1098, S. 23ff.

787.     Ehlers, J.: Grundlagen der europäischen Monarchie in Spätantike und Mittelalter, in: Majestas 8/9 (2000/2001), 49-80.

788.     Ehlers, C.: Königliche Pfalzen und Aufenthaltsorte im Rheinland bis 1250, in: Rheinische Vierteljahrsblätter 68 (2004) S. 36-63.

789.     Ehlers, J.: Die Reform der Christenheit. Studium, Bildung und Wissenschaft als bestimmende Kräfte bei der Entstehung des mittelalterlichen Europa, in: Nr. 688, S. 177-209.

790.     Ehlers, J.: Selbstheiligung. Legitimationsstrategien der französischen Monarchie im 13. und 14. Jahrhundert, in: Nr. 1289, S. 35-45.

791.     Ehlers, J., Schneidmüller, B.: Deutscher Königshof, Hoftag und Reichstag im späten Mittelalter, in: Nr. 685, S. 581ff.

792.     Ehm, P.: Burgund und das Reich. Spätmittelalterliche Außenpolitik am Beispiel der Regierung Karls des Kühnen (1465-1477) (Diss. Univ. Bonn 2000), München 2002 (Pariser Historische Studien, 61).

793.     Ehrenfried Walther von Tschirnhaus – Gesamtausgabe, hg. von E. Knobloch. Reihe II: Werke, Abt. 1: Amtlicher Schriftverkehr mit dem sächsichen Hof, bearb. von M. Ullmann, Stuttgart 2004.

794.     Ehrhard, G.: Die Dienstbeschreibung des Amtes Herzberg von 1776. Agrarreform als Verwaltungsziel in Kurhannover, in: Nr. 3038, S. 207ff.

795.     Eibach, J.: Preußens Salomon. Herrschaftslegitimation und Herrscherpflichten in Predigten anläßlich der Krönung Friedrichs I., in: Nr. 723, S. 135ff.

796.     Eibl, E.-M.: Kaiser Friedrich III. (1440-1493) und die Wettiner. Aspekte des Verhältnisses Zentralgewalt – Fürsten in einer königsfernen Landschaft, in: Neues Archiv für Sächsische Geschichte 71 (2000) S. 27-51.

797.     Eichberger, D.: Leben mit Kunst – Wirken durch Kunst. Sammelwesen und Hofkunst unter Margarete von Österreich, Regentin der Niederlande, Turnhout 2002 (Burgundica, 5) (Habil.-Schr. Univ. Saarbrücken).

798.     Eine adlige Kindheit in Coburg. Fürstenerziehung und Kunstunterweisung der Prinzen Ernst und Albert von Sachsen-Coburg und Gotha, anläßlich der gleichnamigen Ausstellung der Kunstsammlungen der Veste Coburg, 13. Juli bis 7. Oktober 2001. Katalog und Ausstellung K. Wiedau, Coburg 2001 (Sonderdruck aus dem Jahrbuch der Coburger Landesstiftung, 45, 2000).

799.     Eisermann, F.: Vil grozer brefe sint angeslagen. Typographie und öffentliche Kommunikation im 15. Jahrhundert, in: Nr. 1823, S. 481ff.

800.     Elbel, M.: Triumf nazaretský. Poutní slavnosti v Hájku u Prahy jako slavnosti františkánského řádu [The Nazareth Triumph. Pilgrimage Festivities in Hájek as Festivities of the Franciscan Order], in: Nr. 2901, S. 593-602.

801.     Elbflorenz. Italienische Präsenz in Dresden 16.-19. Jahrhundert, hg. von B. Marx, Dresden 2000.

802.     Les élites nobiliaires dans les Pays-Bas au seuil des temps modernes, Brüssel 2001 (Cahiers du Centre de recherches en histoire du droit et des institutions, 16).

803.     Elizabeth I. Always Her Own Free Woman, hg. von C. Levin, J. E. Carney und D. Barrett-Graves, Aldershot 2003.

804.     Elizabeth: the exhibition at the National Maritime Museum, hg. von S. Doran, London u.a. 2003.

805.     Elpers, B.: Regieren, Erziehen, Bewahren. Mütterliche Regentschaften im Hochmittelalter, Frankfurt am Main 2003 (Studien zur europäischen Rechtsgeschichte).

806.     Elpers, B.: Während sie die Markgrafschaft leitete, erzog sie ihren kleinen Sohn. Mütterliche Regentschaften als Phänomen adeliger Herrschaftspraxis, in: Nr. 994, S. 153ff.

807.     Elter, R.: La citadelle de Nancy. Impact urbain et traces actuelles, in: Nr. 519, S. 385ff.

808.     Elze, R.: Un altro sacco? Blasius von Cesena und die Tiberüberschwemmung 1530, in: Nr. 1434, S. 257ff.

809.     Emerson, C.: „Au commencement de mon eaige et du premier temps que je puis entrer en matière“. L’unité du temps et de l’espace dans récit de la jeunesse d’Olivier, in: Nr. 2203, S. 45-53.

810.     Emerson, C.: „Tel estat que peust faire le filz aisné légitime de Bourgoingne“: Antoine, Great Bastard of Burgundy and Olivier de La Marche, in: Nr. 1283, S. 77-87.

811.     Emery, A.: Late-medieval houses as an expression of social status, in: Historical Research 78,200 (2005) S. 140-161.

812.     Emich, B.: Europäische Gemeinsamkeiten, römische Eigenheiten: Das Klientelsystem am Hof des Papstes, in: Nr. 1356, S. 287ff.

813.     Emich, B.: Die Karriere des Staatssekretärs: das Schicksal des Nepoten?, in: Nr. 2196, S. 341-355.

814.     Emich, B., Reinhard, W.: Les serviteurs du cardinal-neveu Scipione Borghese et le service du pape, 1605-1621, in: Nr. 2196, S. 333-339.

815.     Enders, J.: Dramatic Memories and Tortured Spaces in the ‚Mistere de la Sainte Hostie‘, in: Nr. 1962, S. 199ff.

816.     Endmann, P.: Gerhard II. von Cambrai, ein Bischof im Schnittpunkt der Interessen von König, Papst und Stadt, in: Concilium medii aevi 5 (2002) S. 77ff.

817.     Endres, R.: Turniere und Gesellenstechen in Nürnberg, in: Nr. 2964, S. 263-280.

818.     Engelberg, M. von: Dekorationssysteme in Bibliotheken: Das Wissen vor Augen, in: Nr. 3378, S. 225-250.

819.     Engels, J. I.: Beyond sacral monarchy. A new look at the image of the early modern French monarchy, in: French History 15,2 (2001) S. 139-158.

820.     Engleitner, C. H.: Das Alte Gutshaus zu Willershausen. Die Treusche von Buttlar im 17. und 18. Jahrhundert, in: Nr. 1824, S. 191-197.

821.     The English Experience in France c.1450-1558. War, Diplomacy and Cultural Exchange, hg. von D. Grummitt, Aldershot 2002.

822.     Epp, V.: Rituale frühmittelalterlicher amicitia, in: Nr. 923, S. 11-24.

823.     Erbe, M.: Europa im konfessionellen Zeitalter 1500-1660, Stuttgart 2001.

824.     Erben, D.: Paris und Rom. Die staatlich gelenkten Kunstbeziehungen unter Ludwig XIV., Berlin 2004 (Studien aus dem Warburg-Haus, 9).

825.     Erhalt und Nutzung historischer Zitadellen. Ergebnisse einer internationalen Fachtagung vom 6.-9. Juni 2001, Berlin, Red. H. R. Neumann, Mainz 2002.

826.     Erinnerungskultur im Bestattungsritual. Archäologisch-Historisches Forum, hg. von J. Jarnut und M. Wemhoff unter Mitarbeit von A. Nusser, Paderborn 2003 (MittelalterStudien, 3).

827.     Erkens, F.-R.: Gebildete Höflinge und ungebildeter König. Gedanken über den Hof Konrads II., in: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 68,1 (2005) S. 305-335.

828.     Erkens, F.-R.: Kurfürsten und Königswahl. Zu neuen Theorien über den Königswahlparagraphen im Sachsenspiegel und die Entstehung des Kurfürstenkollegiums, Hannover 2002 (MGH. Studien und Texte, 30).

829.     Ernesti, J.: Ferdinand von Fürstenberg (1626-1683). Geistiges Profil eines barocken Fürstbischofs, Paderborn 2004 (Studien und Quellen zur westfälischen Geschichte, 51).

830.     Ernst der Fromme (1601-1675), Staatsmann und Reformer. Wissenschaftliche Beiträge und Katalog zur Ausstellung, hg. von R. Jacobsen, Bucha bei Jena 2002 (Veröffentlichungen der Forschungsbibliothek Gotha, 39. Palmbaum-Texte, 14).

831.     Erzbischof Paris Lodron (1619-1653), Staatsmann zwischen Krieg und Frieden (Ausstellungskatalog), hg. von P. Keller unter Mitarb. von J. Neuhardt, Salzburg 2003 (Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde. Ergänzungsband 20).

832.     Erziehung und Bildung bei Hofe. 7. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Celle und dem Deutschen Historischen Institut Paris, Celle, 23. bis 26. September 2000, hg. von W. Paravicini und J. Wettlaufer, Stuttgart 2002 (Residenzenforschung, 13).

833.     Esch. A.: Antiken-Wahrnehmung in Reiseberichten des 15. und frühen 16. Jahrhunderts, in: Nr. 1098, S. 115ff.

834.     Esch, A.: Homo viator: L’esperienza di spazio e distanza, in: Nr. 3164, hier Bd. 1, S. 745-770.

835.     Esch, A.: Der König beim Betrachten einer Medaille, in: Münzfreunde Minden. Westfalia Numismatica. Red.: P. Berghaus und C.-E. von Kleist unter Mitwirkung von H. Mäkeler, Münster 2001, S. 101-103.

836.     Escher, M., Haverkamp, A., Hirschmann, F. G.: Städtelandschaft – Städtenetz – zentralörtliches Gefüge. Einleitung, in: Nr. 2969, S. 9ff.

837.     Esmyol, A.: Geliebte oder Ehefrau? Konkubinen im frühen Mittelalter, Köln 2002 (Beihefte zum Archiv für Kulturgeschichte, 52).

838.     L’Espace du Saint-Empire du Moyen Âge à l’époque moderne, hg. von C. Lebeau, Straßburg 2004.

839.     Espaces et voyageurs. Comptes rendus, in: Annales 56 (2001) S. 699-775.

840.     Esteban, L.: Cultura y prehumanismo en la curia pontificia del Papa Luna (1394-1423), Valencia 2002.

841.     Estepa Díez, C.: Política matrimonial en el siglo XV: El Ducado de Borgoña, los Reinos Ibéricos y el Imperio, in: Nr. 1627, S. 65-85.

842.     Gli Este a Ferrara. Una corte nel Rinascimento, hg. von J. Bentini, Cinisello Balsamo (Mailand) 2004.

843.     États de la France. 1644-1789. La Musique: les institutions et les hommes, Paris 2003 (Recherches sur la musique française classique, 30).

844.     L’étranger au Moyen Âge. XXXe congrès de la S.H.M.E.S.P. (Göttingen, juin 1999), Paris 2000 (Publication de la Sorbonne. Série Histoire ancienne et médiévale, 61).

845.     Les étrangers à la cour de Bourgogne: statut, identité, fonctions, in: Revue du Nord 84 (2002) S. 225-476.

846.     Ettel, P.: Die Innenbebauung der Burg von Roßtal in karolingisch-ottonischer Zeit, in: Château Gaillard 21 (2004) S. 71ff.

847.     Études sur l’ancienne France. Offertes en hommage à Michel Antoine, hg.von B. Barbiche und Y.-M. Bercé, Paris 2003 (Mémoires et documents de l’École des chartes, 69).

848.     eukert, J., Jülich, T.: Zeugnisse herschaftlicher Repräsentation, in: Nr. 412, S. 90-121.

849.     Europa im späten Mittelalter. Politik – Gesellschaft – Kultur, hg. von R. C. Schwinges, C. Hesse und P. Moraw, München 2005.

850.     Europa im Spätmittelalter 1215-1378, hg. von U. Dirlmeier, G. Fouquet und B. Fuhrmann, München 2003 (Oldenbourg Grundriß der Geschichte, 8).

851.     Europa Triumphans. Court and Civic Festivals in Early Modern Europe, hg. von J.R. Mulryne u.a., 2 Bde., Aldershot 2004.

852.     Europa und die Welt in der Geschichte. Festschrift für Dieter Berg zu seinem 60. Geburtstag, hg. von R. Averkorn, W. Eberhard, R. Haas und B. Schmies, Bochum 2004.

853.     Der europäische Adel im Ancien Régime. Von der Krise der ständischen Monarchien bis zur Revolution, hg. von R. G. Asch, Köln 2001.

854.     Europäische Reiseberichte des späten Mittelalters. Eine analytische Bibliographie, hg. von W. Paravicini. Tl. 1: Deutsche Reiseberichte, bearb. von C. Halm, 2., durchges. und um einen Nachtr. erg. Aufl., Frankfurt am Main u.a. 2001 (Kieler Werkstücke. Reihe D: Beiträge zur europäischen Geschichte des späten Mittelalters, 5).

855.     Europäische Verfassungsgeschichte, ausgew. und hg. von D. Willoweit, München 2002.

856.     Ewert, U. C.: Did long-term changes in the mode of ruling affect late medieval state finances? A dynamic statistical approach to revenue data für Valois Burgundy (1383-1476), in: Économies et Sociétés 30 (2003) S. 1175-1806.

857.     Ewert, U. C.: Sozialer Tausch bei Hofe. Eine Skizze des Erklärungspotentials der Neuen Institutionenökonomik, in: Nr. 1350, S. 55-75.

858.     Ewert, U. C.: Die Itinerare der burgundischen Herzöge aus dem Hause Valois. Eine kliometrische Untersuchung zum Wandel von Itinerarstruktur und Herrschaftsform im Spätmittelalter, St. Katharinen 2003 (Studia Mediaevalia. Beiträge zur mittelalterlichen Geschichte, 1).

859.     Ewig, E.: Die Merowinger und das Frankenreich. Mit Literaturnachträgen von U. Nonn. 4., ergänzte Auflage, Stuttgart 2001.

860.     Exil, Fremdheit und Ausgrenzung in Mittelalter und früher Neuzeit, hg. von A. Bihrer, Würzburg 2000 (Identitäten und Alteritäten, 4).

861.     Exotica. Portugals Entdeckungen im Spiegel fürstlicher Kunst- und Wunderkammern der Renaissance. Die Beiträge des am 19. und 20. Mai 2000 vom Kunsthistorischen Museum Wien veranstalteten Symposiums, hg. von H. Trnek und S. Haag, Mainz 2001 (Jahrbuch des Kunsthistorischen Museums Wien, 3).

862.     Externbrink, S.: Christine von Frankreich und der savoyische Hof. Regentschaft und höfisches Klientel im Dreißigjährigen Krieg, in: Nr. 1356, S. 231ff.

863.     Eybl, F. M.: Leichenpredigten, in: Nr. 2469, S. 916-926.

F

864.     Faber, E., Garms-Cornides, E.: Die ‚Entdeckung‘ Siziliens zwischen Kreuzfahrt, Kommerzreise und Grand Tour. Zinzendorf versus Riedesel, in: Nr. 1098, S. 341ff.

865.     Fahlbusch, F. B.: Der Stadtgrundriß als Quelle im Geschichtsunterricht, in: Nr. 1887, S. 251-269.

866.     Fajt, J.: Das Zeitalter der Jagiellonen in den Ländern der Böhmischen Krone und die tschechische Historiographie, in: Nr. 1729, S. 15ff.

867.     Fajt, J.: Der Meister von Okoličné und die künstlerische Repräsentation der Familie Zápolya: Zum Begriff der Hofmalerei in Oberungarn unter den Jagiellonen, in: Nr. 1729, S. 173ff.

868.     Falkenausen, V. von: „Maximilla regina, soror Rogerius rex“, in: Nr. 1434, S. 361ff.

869.     Der Fall des Günstlings. Hofparteien in Europa vom 13. bis zum 17. Jahrhundert. 8. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neuburg an der Donau, 21.-24. September 2002, hg. von J. Hirschbiegel und W. Paravicini, Stuttgart 2004 (Residenzenforschung, 17).

870.     Falomir Faus, M.: De la cámera a la galería, in: D. Maria de Portugal, principesa de Parma (1565-1577) e o suo tempo: as relações culturais entre Portugal e Itália na segunda metade de Quinhentos, Porto 1999 (Revista da Faculdade de Letras. Serie „linguas e literaturas“), S. 125-140.

871.     Family and dynasty in late medieval England (Harlaxton Symposium 1997), hg. von R. und S. Eales, Donington 2003.

872.     Une fastueuse horloge automate. La Nef dite „de Charles Quint“, Ausstellungskatalog, Paris 1999.

873.     Faucherre, N.: La citadelle de la Contre-Réforme, instrument du contrôle des consciences? Le cas de Pont-Saint-Esprit, in: Nr. 519, S. 259ff.

874.     Faucherre, N.: La mort des citadelles, in: Nr. 519, S. 357ff.

875.     Faust, P. U.: Zur Reichsunmittelbarkeit Ottobeurens und Buxheims, in: Nr. 3047, S. 143-153.

876.     Feci, S.: Ruolo politico e funzione economica di un ufficio: l’interposizione dei decreti a Roma tra Cinque e Seicento, in: Nr. 2196, S. 593-611.

877.     Federico Zuccaro. Kunst zwischen Ideal und Reform, hg. von T. Weddigen, Beitr. von M. Brunner, Basel 2000 (Bibliotheca Helvetica Romana, 27).

878.     Fegley, R.: The golden spurs of Kortrijk. How the knights of France fell to the foot soldiers of Flanders in 1302, Jefferson 2002.

879.     Fehrmann, A.: Quasi castrum pulcherimum: Englische spätmittelalterliche Festarchitektur im Spiegel ihrer zeitgenössischen Inszenierung und Beschreibung, in: Nr. 3235, S. 281ff.

880.     Feigl-Procházková, K.: Eine diffamierte Emanzipation: Petr Chelčickýs Zeugnis und Urteil über den hussitischen Dissent – die Aussagekraft einer „vernachlässigten“ Quelle, in: Nr. 1024, S. 109ff.

881.     Felder, E.: Die Personennamen auf den merowingischen Münzen der Bibliothèque nationale de France, München 2003 (Bayerische Akademie der Wissenschaften. Phil.-hist. Kl. Abhandlungen. N.F. 122).

882.     Feldkamp, M. F.: Regententabellen und Stammtafeln zur Geschichte Europas vom Mittelalter bis zur Gegenwart, Leipzig 2002.

883.     Felten, F.: Verhandlungen an der Kurie im frühen 14. Jahrhundert. Spielregeln der Kommunikation in konfliktgeladenen Beziehungsnetzen, in: Nr. 1627, S. 411-474.

884.     Fendrich, I.: Die Beziehung von Fürstin und Fürst: zum hochadligen Ehealltag im 15. Jahrhundert, in: Nr. 994, S. 93ff.

885.     Fenlon, I.: Music and culture in late Renaissance Italy, Oxford 2002.

886.     Ferber, M. U.: Franciscus Ciceroni suo salutem – Überlegungen zur Kommunikationsstruktur der Humanisten, in: Nr. 3378, S. 15-27.

887.     Fernández de Córdova Miralles, Á.: La corte de Isabel I. Ritos y ceremonias de una reina (1474-1504), Madrid 2002.

888.     Ferrer i Mallol, M. T.: La cort de la reina Elionor de Xipre a Catalunya, in: Nr. 238.

889.     Ferrières, M.: Histoire des peurs alimentaires, Paris 2002.

890.     Das Fest. Beiträge zu seiner Theorie und Systematik, hg. von M. Maurer, Köln u.a. 2004.

891.     La fête et l’écriture. Théâtre de cour, cour-théâtre en Espagne et en Italie, 1450-1530. Colloque international France-Espagne-Italie, Aix-en-Provence, 6, 7, 8 décembre 1985, Aix-en-Provence 1987 (Etudes hispano-italiennes, 1).

892.     Feuerstein-Prasser, K.: Sophie von Hannover. „Wenn es die Frau Kurfürstin nicht gäbe ...“, Regensburg 2004.

893.     Fey, C.: Spätmittelalterliche Adelsbegräbnisse im Zeichen von Indiviualisierung und Institutionalisierung, in: Nr. 3131, S. 81-106.

894.     Fiala, D.: Les musiciens étrangers de la cour de Bourgogne à la fin du XVe siècle, in: Nr. 845, S. 367-387.

895.     Fichte, S.: „... zcu unsers slosses Stolpen nucz und not ...“. Quellenkundliche Untersuchung zu Burg Stolpen vom 14. bis 17. Jahrhundert, in: Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen 11 (2003) S. 135-141.

896.     Fichtner, P. S.: The Habsburg Monarchy 1490-1848. Attributes of empire, Basingstoke u.a. 2003.

897.     Fickler, J. B.: Das Inventar der Münchner herzoglichen Kunstkammer von 1598. Editionsband. Transkription der Inventarhandschrift cgm 2133, hg. von P. Diemer, München 2004 (Bayerische Akademie der Wissenschaften. Phil.-hist. Kl. Abhandlungen. N.F. 125).

898.     Fidler, P.: La contesa dell’aria e dell’acqua. Zum Zeit- und Raumbegriff einer Barockperformance, in: Nr. 2901, S. 359-379.

899.     Fidler, P.: Über den Quellencharakter der frühneuzeitlichen Architektur, in: Nr. 2469, S. 952-970.

900.     Fiedler, U.: Eine Ausgrabung im Hof des Hinterschlosses von Annaburg (ehem. Lochau), Ldkr. Wittenberg, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 11 (2002) S. 41-71.

901.     Field, O.: The favourite. Sarah, Duchess of Marlborough, London 2002.

902.     La fiesta en la Europa de Carlos V., Madrid 2001.

903.     Fietze, K.: Im Gefolge Dianas. Frauen und höfische Jagd im Mittelalter (1200-1500), Köln u.a. 2003 (Beihefte zum Archiv für Kulturgeschichte, 59).

904.     Figeac, M.: L’automne des gentilshommes. Noblesse d’Aquitaine, noblesse française au Siècle des Lumières, Paris 2002 (Bibliothèque d’histoire moderne et contemporaine, 10).

905.     Fimpel, M.: Schloß Wolfsburg 1302-1945, in: Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte 75 (2003) S. 127-159.

906.     Finances et financiers des princes et des villes à l’époque bourguignonne, hg. von J.-M. Cauchies, Turnhout 2004 (Burgundica, 8).

907.     Finanzen und Herrschaft. Materielle Grundlagen fürstlicher Politik in den habsburgischen Ländern und im Heiligen Römischen Reich im 16. Jahrhundert, hg. von F. Edelmayer, M. Lanzinner und P. Rauscher, München 2003 (Veröffentlichungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung, 38).

908.     Finckh, R., Diehl, G.: Monialis nostra. Hrotsvit von Gandersheim als kulturelle Leitfigur in der Frühen Neuzeit, in: Nr. 1823, S. 53ff.

909.     Fink De Backer, S.: Constructing convents in 16th-century Castile: Toledan widows and patterns of patronage, in: Nr. 3343, S. 177ff.

910.     Fischer, C.: Musikalische Rollenporträts. Die Opern von Maria Antonia Walpurgis von Sachsen (1724-1780) im zeremoniellen Kontext, in: Nr. 948, S. 111-131.

911.     Flachenecker, H.: Die Wittelsbacher und ihre Kurstimme(n) im 13. Jahrhundert, in: Nr. 1632, S. 163ff.

912.     Flambard Héricher, A.-M.: Bretoncelles, in: Château Gaillard 20 (2002) S. 87-100.

913.     Flambard Héricher, A.-M.: Le château des comtes de Meulan à Vatteville-la-Rue: approche comparative d’une demeure aristocratique normande, in: Nr. 1897, S. 213ff.

914.     Flambard Héricher, A.-M.: Fonctions et répartition de 1’espace dans la basse-cour d’une fortification de frontière: Bretoncelles (Orne), XIe-XVe siècle, in: Château Gaillard 21 (2004) S. 79ff.

915.     Flammarion, H.: Le sceau du silence: Sigillographie et pratiques seigneuriales au XIIe siècle entre Marne et Meuse, in: Nr. 2558, S. 99ff.

916.     Flink, K.: Ministerialität, Residenzburg und Hofgericht in Kleve. Ein Beitrag (auch) zur Entwicklung des klevischen Hofgerichts, in: Nr. 1022, S. 235ff.

917.     Flint, V. I.: Space and Discipline in Early Medieval Europe, in: Nr. 1962, S. 149ff.

918.     Flori, J.: Philippe Auguste [1165-1223]. La naissance de l’État monarchique, Paris 2002 (La France au fil de ses rois).

919.     Folger, R.: Generaciones y semblanzas. Memory and Genealogy in Medieval Iberian Historiography, Tübingen 2003 (Romanica Monacensia, 68).

920.     Fonseca, C. D.: Gli „Excerpta Gregorii“ nelle sillogi canonicali dei secoli XI e XII, in: Nr. 1434, S. 153ff.

921.     Fonseca, L. A. da: Globalização antes da globalização? A expansão europeia no século XV. O caso português, in: Nr. 1627, S. 643-684.

922.     Formen internationaler Beziehungen in der Frühen Neuzeit. Frankreich und das Alte Reich im europäischen Staatensystem. Festschrift für Klaus Malettke, hg. von S. Externbrink, Berlin 2001 (Historische Forschungen, 71).

923.     Formen und Funktionen öffentlicher Kommunikation im Mittelalter, hg. von G. Althoff, Stuttgart 2001 (Vorträge und Forschungen, 51).

924.     Foronda, F.: De „dit au roi“ au „dit royal“. Traces et transformations de la parole au roi dans la Castille de la fin du XVe siècle, in: Hypothèses. Travaux de l’école doctorale d’histoire 2000, Paris 2001, S. 231-239.

925.     Foronda, F.: Les lieux de rencontre. Espace et pouvoir dans les Chroniques castillanes du XVe siècle, in: Nr. 1897, S. 123ff.

926.     Förster, S.: Die Geschichte der Stadt Meißen im Spiegel von Ereignisbildern. Eine bildkundliche Betrachtung, Marburg 2001 (Meißner Beiträge zur Bauforschung, 3).

927.     Fosi, I.: Conversions de voyageurs protestants dans la Rome baroque, in: Nr. 1098, S. 569ff.

928.     Fössel, A.: Politische Handlungsspielräume der Königin im hochmittelalterlichen Reich, in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 53 (2002) S. 650-664.

929.     Fossier, R.: Le domaine du roi en Picardie (Xe-XIIIe siècle), in: Nr. 1137, S. 271-282.

930.     Fouquet, G.: Erziehung und Bildung bei Hofe. Eine Zusammenfassung, in: Nr. 832, S. 267-277.

931.     Fouquet, G.: Fürsten unter sich. Privatheit und Öffentlichkeit, Emotionalität und Zeremoniell im Medium des Briefes, in: Nr. 2448, S. 171-198.

932.     Fouquet, G.: Geschäft und Politik, Ehe und Verwandtschaft – Briefe an den Nürnberg-Lübecker Kaufmann Matthias Mulich von Winter 1522/23, in: Nr. 2964, S. 311-346.

933.     Fouquet, G.: Haushalt und Hof, Stift und Adel. Bischof und Domkapitel zu Speyer um 1400, in: Nr. 993, S. 217-246.

934.     Fouquet, G.: Zwischen Nicht-Adel und Adel. Eine Zusammenfassung, in: Nr. 2164, S. 417-434.

935.     Fourteenth Century England, Bd. 1, hg. von N. Saul, Woodbridge 2000.

936.     Fowler, K.: „A world of visual images“: Froissart’s legacy to Burgundy, in: Nr. 1283, S. 15-25.

937.     Fragnito, G.: Censura ecclesiastica e identità spirituale e culturale femminile, in: Nr. 2555, S. 287-313.

938.     Framond, M. de: À la table d’un marchand bourgeois du Puy, in: Nr. 314, S. 103ff.

939.     Franc, M.: Die Bücher der Küchenrechnungen aus den Jahren 1705-1706 im Bestand der Sternberg-Manderscheid als Quelle zur Geschichte der aristokratischen Höfe (Einige Vorbemerkungen), in: Sborník Archivních Prací 52 (2002) S. 257-277.

940.     Français, J.: La nécropole des Ducs de Lorraine après la fin de l’indépendance lorraine, in: Pays lorrain 85 (2004) S. 91-98.

941.     Franke, B.: Herrscher über Himmel und Erde. Alexander der Große und die Herzöge von Burgund, in: Marburger Jahrbuch für Kunstwissenschaft 27 (2000) S. 121-169.

942.     Franke, B.: Pracht und Zeremoniell. Burgundische Tafelkunst in franko-flämischen Bildteppichen des 15. Jahrhunderts, in: Nr. 2195, S. 38ff.

943.     Franke, B., Welzel, B.: Kulturgeschichte, Hofforschung und die Kunst der burgundischen Niederlande, in: Nr. 1357, S. 59-86.

944.     Franken im Mittelalter. Francia orientalis, Franconia, Land zu Franken: Raum und Geschichte, hg. von J. Merz und R. Schuh, München 2004 (Hefte zur bayerischen Landesgeschichte, 3).

945.     František Graus. Ausgewählte Aufsätze 1959-1989, hg. von H.-J. Gilomen, P. Moraw und R. C. Schwinges, Stuttgart 2002 (Vorträge und Forschungen, 55).

946.     Franz, E. G.: Landgraf Philipp der Großmütige: Fürst, Staat und Kirche im Umbruch vom Mittelalter zur Neuzeit, in: Zeitschrift des Vereins für hessische Geschichte und Landeskunde 109 (2004) S. 1-12.

947.     Franz, M. R.: Die Landesordnung von 1516/1520. Landesherrliche Gesetzgebung im Herzogtum Bayern in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts, München 2003 (Bayerische Rechtsquellen, 5).

948.     Frau und Bildnis 1600-1750. Barocke Repräsentationskultur an europäischen Fürstenhöfen, hg. von G. Baumbach und C. Bischoff, Kassel 2003 (Kasseler Semesterbücher. Studia Cassellana, 12).

949.     Frauenklöster im Rheinland und Westfalen (Ausstellungskatalog), hg. von H. Kier und M. Gechter, Regensburg 2004.

950.     Das Fräulein und die Renaissance. Maria von Jever 1500-1575. Herrschaft und Kultur in einer friesischen Residenz des 16. Jahrhunderts, hg. von A. Sander, Oldenburg 2000 (Kataloge und Schriften des Schloßmuseums Jever, 23).

951.     Fray, J.-L.: Du „principal siège“ à la concurrence. Cathédrales, villes épiscopales et structuration du réseau urbain au cours du Moyen Âge, in: Histoire Urbaine 7 (2003) S. 55-66.

952.     Fray, J.-L.: Les comtes d’Auvergne, le Brabant et le Boulonnais au XIIIe siècle: de la Limagne à la Lotharingie, in: Nr. 2558, S. 405ff.

953.     Fray, J.-L.: L’histoire de l’art et l’histoire culturelle à la découverte de la dimension de l’espace. Quelques réflexions à partir d’exemples récents (France et Allemagne), in: Les échanges culturels au Moyen Âge. XXXIIe congrès de la SHMES. Université du Littoral Côte d’Opale, juin 2001, Paris 2002 (Publications de la Sorbonne. Série histoire ancienne et médiévale, 70), S. 303-312.

954.     Fray, J.-L.: Les localités centrales de l’Auvergne, du Velay et du Bourbonnais au Moyen Age. Problèmes et perspectives, in: Nr. 2969, S. 169ff.

955.     Freigang, C.: Chapelles latérales privées. Origines, fonctions, financement: le cas de Notre-Dame de Paris, in: Nr. 83, S. 525-544.

956.     Freitag, W.: Die Fürsten von Anhalt in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. Eine Einführung, in: Nr. 991, S. 9ff.

957.     Freitag, W.: Kleine Reichsfürsten im 15. Jahrhundert – das Beispiel Anhalt, in: Sachsen und Anhalt 23 (2001) S. 141-160.

958.     Freitas Carvalho, J. A. de: Andrea d’Avellino e Giulia Sanseverio, in: Nr. 1905, S. 148ff.

959.     French, S.: A widow building in Elizabethan England: Bess of Hardwick at Hardwick Hall, in: Nr. 3343, S. 161ff.

960.     Frenz, B.: Gleichheitsdenken in deutschen Städten des 12. bis 15. Jahrhunderts. Geistesgeschichte, Quellensprache, Gesellschaftsfunktion, Köln u.a. 2000 (Städteforschung. Reihe A, 52).

961.     Freund, S.: Von den Agilolfingern zu den Karolingern. Bayerns Bischöfe zwischen Kirchenorganisation, Reichsintegration und Karolingischer Reform (700-847) (Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte, 144).

962.     Freytag, H., Harms, W., Schilling, M. in Verbindung mit W. Carl und D. Lafrenz: Gesprächskultur des Barock. Die Embleme im Herrenhaus Ludwigsburg bei Eckernförde, Kiel 2001.

963.     Fried, J.: Die Aktualität des Mittelalters. Gegen die Überheblichkeit unserer Wissensgesellschaft, Stuttgart 2002.

964.     Fried, J.: In den Netzen der Wissensgesellschaft. Das Beispiel des mittelalterlichen Königs- und Fürstenhofes, in: Wissenskulturen. Beiträge zu einem forschungsstrategischen Konzept, hg. von J. Fried und T. Kailer, Berlin 2003, S. 141-193.

965.     Friedhoff, J.: Burg Adolfseck. Eine spätmittelalterliche Burggründung der Grafen von Nassau-Idstein, in: Marburger Correspondenzblatt zur Burgenforschung 4 (2003/2004) S. 23-35.

966.     Friedhoff, J.: Burg Lechenich im Kontext der spätmittelalterlichen Residenzentwicklung im Erzstift Köln, in: Annalen des Histsorischen Vereins für den Niederrhein (2001) S. 125-155.

967.     Friedhoff, J.: Lechenich und die Godesburg. Zwei spätmittelalterliche Residenzburgen der Erzbischöfe von Köln, in: Château Gaillard 20 (2002) S. 101-110.

968.     Friedrich, A. C.: Herrschaft, Konflikt, Kommunikation. Zur Ausgestaltung herrschaft-licher Praxis in der fürstbischöflichen Stadt Laufen in der Frühen Neuzeit, in: Schweizerische Zeitschrift für Geschichte 54 (2003) S. 241-255.

969.     Friedrich, K.: Festive Culture in Germany and Europe from the Sixteenth to the Twentieth Century, Ceredigion 2000.

970.     Friedrich, R.: Vorburgen rheinischer Motten und Wasserburgen, in: Château Gaillard 21 (2004) S. 99ff.

971.     Friedrich, V.: Rokoko in der Residenz Würzburg. Studien zu Ornament und Dekoration des Rokoko in der ehemaligen fürstbischöflichen Residenz zu Würzburg, München 2004 (Forschungen zur Kunst- und Kulturgeschichte, 9; Veröffentlichungen der Gesellschaft für Fränkische Geschichte. Reihe 8: Quellen und Darstellungen zur fränkischen Kunstgeschichte, 15).

972.     Friedrich, W.: Burg Romrod, eine unbekannte Burganlage aus dem 12. Jahrhundert. Vorbericht der Grabung von 1997-2000, in: Nr. 417, S. 229-240.

973.     Friedrich, W.: Neue mittelalterliche Fliesenfunde in nordhessischen Schlössern. Tl. 2, in: Marburger Correspondenzblatt zur Burgenforschung 4 (2003/2004) S. 119-120.

974.     Frignet, G.: Rouvres: la châtellenie et le château au temps des deux premiers ducs Valois de Bourgogne (vers 1360-vers 1420), Thèse Paris Sorbonne 2005.

975.     Frijhoff, W.: Éducation, savoir, compétence: les transformations du Grand Tour dans les Provinces-Unies à l’époque moderne, in: Nr. 1098, S. 609ff.

976.     Frommel, C. L.: Unbekannte Entwürfe Sangallos für die Gräber Leos X. und Clemens’ VII., in: Nr. 1434, S. 319ff.

977.     Frommel, S.: Sebastiano Serlio, Architect, Cambridge 2003.

978.     Die frühneuzeitliche Monarchie und ihr Erbe. Festschrift für Heinz Duchhardt zum 60. Geburtstag, hg. von R. G. Asch, J. Arndt und M. Schnettger, Münster u.a. 2003.

979.     Fuchs, C. L., Reisinger, C.: Schloß und Garten zu Schwetzingen, Worms 2001.

980.     Fuchs, M.: Karl V. Eine populäre Figur? Zur Rezeption des Kaisers in deutschsprachiger Belletristik, Münster 2002 (Geschichte in der Epoche Karls V., 1).

981.     Fuchs, M.: Reichstag und Reichstagsakten am Beispiel der Augsburger Reichstages von 1530, in: Nr. 2469, S. 303-311.

982.     Fuchs, M.: Die vielen Gesichter eines Kaisers. Zur Rezeption Karls V. in deutscher Epik und Dramatik, in: Nr. 3393, S. 311ff.

983.     Fuchs, R.: Adel und Nicht-Adel in epigraphischen Zeugnissen des späten Mittelalters, in: Nr. 2164, S. 383-416.

984.     Fuchs, T.: Macht und Repräsentation am Hofe Augusts von Sachsen-Weißenfels und seiner Söhne. Überlegungen zur frühdeutschen Oper an ‚kleinen‘ Höfen, in: Nr. 2134, S. 57ff.

985.     Fühner, J. A.: Die Kirchen- und die antireformatorische Religionspolitik Kaiser Karls V. in den siebzehn Provinzen der Niederlande 1515-1555, Leiden u.a. 2004 (Brill’s series in church history, 23).

986.     Fuhrmann, B.: Konrad von Weinsberg. Ein adliger Oikos zwischen Territorium und Reich, Stuttgart 2004 (Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Beihefte 171).

987.     Funck, M.: Feudales Kriegertum und militärische Professionalität. Der Adel im preußisch-deutschen Offizierskorps 1860-1935, Berlin 2005 (Elitenwandel in der Moderne, 6).

988.     Functions and decorations. Art and ritual at the Vatican Palace in the Middle Ages and the Renaissance, hg. von T. Weddigen, S. De Blaauw und B. Kempers, Tagung: Rom, Niederländisches Institut, 3.-4.4.2000, Vatikanstadt u.a. 2003 (Capellae apostolicae sixtinaeque collectanea acta monumenta, 9; Collectanea, 5).

989.     Les Funérailles a la Renaissance. XIIe colloque international de la Société Francaise d’Étude du Seizième Siècle, Bar-le-Duc, 2-5 décembre 1999, hg. von J. Balsamo, Genf 2002 (Travaux d’humanisme et Renaissance, 356).

990.     Fünfzig Jahre Landesgeschichtsforschung in Hessen, hg. von U. Reuling und W. Speitkamp, Marburg 2000 (Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte, 20).

991.     Die Fürsten von Anhalt: Herrschaftssymbolik, dynastische Vernunft und politische Konzepte in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. Tagungsband des Kolloquiums am 5./6. Dezember 2002 auf Schloß Ballenstedt, hg. von Werner Freitag und Michael Hecht in Zusammenarbeit mit dem Museumsverband Sachsen-Anhalt e.V., Halle (Saale) 2003 (Studien zur Landesgeschichte, 9).

992.     Fürstenberg, M. Frhr. von: Die kirchenrechtliche Stellung der Äbtissin von Elten. Eine Entwicklung zur quasibischöflichen Jurisdiktion, in: Liber amicorum Raphaël de Smedt, Bd. 3: Historia, hg. von J. Paviot, Löwen 2001 (Miscellanea Neerlandica, 25), S. 23ff.

993.     Fürstenhöfe und ihre Außenwelt. Aspekte gesellschaftlicher und kultureller Identität im deutschen Spätmittelalter, hg. von T. Zotz, Würzburg 2004 2004 (Identitäten und Alteritäten, 16).

994.     Fürstin und Fürst. Familienbeziehungen und Handlungsmöglichkeiten von hochadligen Frauen im Mittelalter, hg. von J. Rogge, Ostfildern 2004 (Mittelalter-Forschungen, 15).

995.     Fürstliche Garten(t)räume. Schlösser und Gärten in Mecklenburg und Vorpommern (Ausstellungskatalog), hg. von M. Ehler, Berlin 2003.

996.     In fürstlichem Glanz. Der Dresdner Hof um 1600 (Ausstellung 10. Juni 2004 - 26. September 2004, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg; 26. Oktober 2004 - 30. Januar 2005, The Metropolitan Museum of Art New York; 1. März 2005 - 29. April 2005, Fondazione Memmo – Palazzo Ruspoli Rom), hg. von D. Syndram und A. Scherner, Mailand 2004.

997.     Unter fürstlichem Regiment. Barth als Residenz der pommerschen Herzöge. Begleitbuch zur gleichnamigen Sonderausstellung, 24. Juni-25. September 2005 im Vineta-Museum Barth, hg. von M. Ehler und M. Müller, Berlin 2005.

G

998.     Gade, D.: ir milde richet ware kunst nach adels gunst. Zur milte-Thematik im ersten Spruchbuch Heinrichs von Mügeln, in: Nr. 1358, S. 39ff.

999.     Gai, S.: Nouvelles données sur le palais de Charlemagne et de ses successeurs à Paderborn (Allemagne), in: Nr. 1897, S. 201ff.

1000.  Galland, B.: La place de l’Empire dans la politique de la Maison de Savoie au XIIIe et au XIVe siècle, in: Nr. 3048, S. 267ff.

1001.  Gantet, C.: La construction d’un espace étatique: perceptions et représentations des frontières extérieures du Saint-Empire au XVIIe siècle, in: Nr. 838, S. 33ff..

1002.  García Y García, A.: El Poder por la gracia de Dios: aspectos canónicos, in: Nr. 3049, S. 233-249.

1003.  Gardi, A.: Il mutamento di un ruolo: i legati nell’amministrazione interna della Stato pontificio dal XIV al XVII secolo, in: Nr. 2196, S. 371-437.

1004.  Gargiulo, M.: Peregrinos en Roma: imágenes urbanas de los años de los primeros jubileos, in: Nr. 1964.

1005.  Garms-Cornides, E.: Hofmeister auf Grand Tour, in: Nr. 1098, S. 255ff.

1006.  Garnier, C.: Amicus amicis, inimicus inimicis. Politische Freundschaft und fürstliche Netzwerke im 13. Jahrhundert, Stuttgart 2000.

1007.  Garnier, C.: Injurien und Satisfaktion. Zum Stellenwert rituellen Handelns in Ehrkonflikten des spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Adels, in: Zeitschrift für historische Forschung 29,4 (2002) S. 525-560.

1008.  Garnier, C.: Rituale der Ehre. Die Inszenierung der Herrschaft im spätmittelalterlichen Moskauer Adel, siehe: www.dipp.zeitenblicke.de/2005/2/Garnier

1009.  Garnier, F.: Le recouvrement de l’impôt millavois à la fin du XVe siècle, in: Nr. 1419, hier Bd. 2, S. 541ff.

1010.  Gärtner, K.: Der Anfangsvers des Gregorius Hartmanns von Aue als Federprobe in der Trierer Handschrift von Konrad von Würzburg Silvester, in: Nr. 1823, S. 105ff.

1011.  Garzaniti, M.: Das Bild der Welt und die Suche nach dem irdischen Paradies in der Rus’, in: Nr. 3235, S. 357ff.

1012.  Gatouillat, F.: Les peintres-verriers au service de Louis XI à la cathédrale d’Evreux, in: Nr. 86, S. 209-233.

1013.  Gaude-Ferragu, M.: Le cœur „couronné“: tombeaux et funérailles de cœur en France à la fin du Moyen Âge, in: Il cuore = The heart, Red. N. Blancardi u.a., Florenz 2003 (Micrologus, 11), S. 241-265.

1014.  Gaude-Ferragu, M.: Les dévotions princières à la fin du Moyen Âge: les testaments des ducs de Bourgogne et de leur famille (1386-1477), in: Revue du Nord 86 (2004) S. 7-24.

1015.  Gautelet, M.: Entre France et Empire. Metz, une conscience municipale en crise à l’aube des Temps modernes (1500-1526), in: Revue historiques 303 (2001) S. 5-45.

1016.  Gauvard, C.: Avant-propos, in: Nr. 844, S. 7ff.

1017.  Gauvard, C.: Honneur de femme et femme d’honneur en France à la fin du Moyen Age, in: Francia 28,1 (2001) S. 159-191.

1018.  Gauvard, C.: Justification and Theory of the Death Penalty at the Parlement of Paris in the Late Middle Ages, in: Nr. 3275, S. 190-208.

1019.  Gauvard, C.: Le roi de France et le gouvernement par la grâce à la fin du Moyen Äge: genèse et développement d’une politique judiciaire, in: Nr. 3049, S. 371-404.

1020.  Gazeau, V.: Les abbés bénédictins dans la Normandie ducale: des abbés étrangers?, in: Nr. 844, S. 245ff.

1021.  Das Gebetbuch für Herzog Albrecht V., hg. von A. Fingernagel, komm. von V. Pirker-Aurenhammer, Graz 2002 (Codices Illuminati, 3).

1022.  Ein gefüllter Willkomm. Festschrift für Knut Schulz zum 65. Geburtstag, hg. von F. J. Felten, S. Irrgang und K. Wesoly, Aachen 2002.

1023.  Die Gegenwart des Feudalismus. Présence du féodalisme et présent de la féodalité. The Presence of Feudalism, hg. von N. Fryde, P. Monnet und O. G. Oexle, Göttingen 2002 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 173).

1024.  Geist, Gesellschaft, Kirche im 13.-16. Jahrhundert. Internationales Kolloquium, Prag 5.-10. Oktober 1998, hg. von F. Šmahel, Prag 1999 (Colloquia Mediaevalia Pragensia, 1).

1025.  Geistliche Staaten im Nordwesten des Alten Reiches. Forschungen zum Problem frühmoderner Staatlichkeit, hg. von B. Braun, F. Göttmann und M. Ströhmer, Köln 2004 (Paderborner Beiträge zur Geschichte, 13).

1026.  Geistliche Staaten in Oberdeutschland im Rahmen der Reichsverfassung. Kultur – Verfassung – Wirtschaft – Gesellschaft. Ansätze zu einer Neubewertung, hg. von W. Wüst. Red. A. O. Weber, Epfendorf 2002 (Oberschwaben: Geschichte und Kultur, 10).

1027.  Gelfand, L. D.: Margaret of Austria and the encoding of power in patronage: The Funerary Foundation at Brou, in: Nr. 3343, S. 145ff.

1028.  Gelichi, S.: Ravenna, ascesa e declino di una capitale, in: Nr. 2852, S. 109-134.

1029.  Gelungene Anpassung? Adelige Antworten auf gesellschaftliche Wandlungsvorgänge vom 14. bis zum 16. Jahrhundert, hg. von H. Carl und S. Lorenz, Ostfildern 2005 (Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde, 53).

1030.  Gendt, A. M. E. A.: de: Stratégies éducatives pour nobles damoiselles: Le Livre du Chevalier de la Tour Landry, unveröff. Diss. Univ. Groningen 1999 (Prof. M. Gosman).

1031.  Genequand, P.: Carrières immobiles à la cour de Clément VII d’Avignon (1378-1394), in: Nr. 2196, S. 761-782.

1032.  Genet, J.-P.: Lectrices anglaises à la fin du Moyen Âge, in: Nr. 2558, S. 497ff.

1033.  Genet, J.-P.: De Richard II à Richard III: le Conseil, in: Nr. 2206, S. 177-202.

1034.  Geografia del collezionismo. Italia e Francia tra il XVI e il XVIII secolo. Atti delle giornate di studio dedicate a Giuliano Briganti (Roma, 19-21 septembre 1996), hg. von O. Bonfait, M. Hochmann, L. Spezzaferro und B. Toscano, Rom 2001 (Collection de l'Ecole française de Rome, 287).

1035.  Georgi, W.: intra und extra. Überlegungen zu den Grundlagen auswärtiger Beziehungen im früheren Mittelalter: Wahrnehmung, Kommunikation und Handeln, in: Nr. 115, S. 47ff.

1036.  Gerlich, A.: Könige, Fürsten, Adel und Städte am Mittelrhein und in Franken zwischen Thronstreit und Mainzer Reichslandfrieden 1198-1235, Darmstadt 2001 (Quellen und Forschungen zur hessischen Geschichte, 127).

1037.  German, K.: Die spätgotische Pfarrkirche in Birthälm in Siebenbürgen. Überlegungen zur Bauchronologie, in: Nr. 1729, S. 225ff.

1038.  Gersmann, G.: Ferne Welten, fremde Welten. Materialien zur Geschichte des Reisens im Internet, in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 55 (2004) S. 47-49.

1039.  Gersmann, G.: Von kleinen und großen Prinzen. Die Geschichte der Kindheit im WWW, in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 54 (2003) S. 762f.

1040.  Gerstl, D.: Freie Reichsstadt versus königliche Residenz. Die Vokationen an die Nürnberger Künstler Georg Christoph Eimmart und Johan Philip Lemke an den Hof in Stockholm, in: Nr. 2463, S. 272-280.

1041.  Gervase of Tilbury, Otia imperialia. Recreation for an Emperor, hg. von S. E. Banks und J. W. Binns, Oxford 2002 (Oxford Medieval Texts).

1042.  Gesandtschafts- und Botenwesen im spätmittelalterlichen Europa, hg. von R. C. Schwinges und K. Wriedt, Ostfildern 2003 (Vorträge und Forschungen, 60).

1043.  Geschichte der Stadt Passau, hg. von E. Boshof u.a., 2. Aufl., Regensburg 2003 (Bayerische Geschichte).

1044.  Geschlechtergesellschaften, Zunft-Trinkstuben und Bruderschaften in spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Städten, hg. von G. Fouquet, M. Steinbrink und G. Zeilinger, Ostfildern 2003 (Stadt in der Geschichte, 30).

1045.  Ghermani, N.: Le corps du prince et sa représentation dans trois pays de l’Empire, Saxe, Bavière et Palatinat (vers 1500-vers 1600), in: Mission historique française en Allemagne 36 (2000) S. 175-186.

1046.  Giagnacovo, M.: Una tavola privilegiata: i consumi alimentari di un’azienda toscana attiva in Avignone alla fine del Trecento attraverso la documentazione contabile, in: Food & History 2,1 (2004) S. 59ff.

1047.  Giannini, M. C.: Note sui tesorieri generali della Camera apostolica e sulle loro carriere tra XVI e XVII secolo, in: Nr. 2196, S. 859-883.

1048.  Gibbons, R. C.: The Queen as a ‚social mannequin‘. Consumerism and expenditure at the Court of Isabeau of Bavaria, 1393-1422, in: Journal of Medieval History 26 (2000) S. 371-395.

1049.  Gier, H.: Die Bibliotheken der ostschwäbischen Reichsstifte, in: Nr. 3047, S. 173-185.

1050.  Giersch, P., Schmid, W.: Rheinland – Heiliges Land. Pilgerreisen und Kulturkontakte im Mittelalter, Trier 2004 (Armarium Trevirense, 1).

1051.  Gift to the Tsars 1500-1700. Treasures from the Kremlin, hg. von B. Shifmann und G. Walton, New York 2001.

1052.  Gigliozzi, M. T.: I palazzi del papa: architettura e ideologia; il Duecento, Rom 2003 (La corte dei papi, 11).

1053.  Gilli, P.: Aspects de la domination française en Lombardie dans l’historiographie locale, in: Nr. 1842, S. 31ff.

1054.  Gilli, P.: Comment cesser d’être étranger: citoyens et non-citoyens dans la pensée juridique italienne de la fin du Moyen Âge, in: Nr. 844, S. 59ff.

1055.  Gilman, E. B.: Recollecting the Arundel Circle. Discovering the Past, Recovering the Future, New York u.a. 2002 (Literature and the Visual Arts. New Foundations, 16).

1056.  Giordanengo, G.: Privilèges du dauphin aux nobles de La Tour-du-Pin (1317), in: Nr. 2558, S. 419ff.

1057.  Giordano, L.: La celebrazione della vittoria, in: Nr. 1842, S. 245ff.

1058.  Giordano, S.: Note sui governatori dello Stato pontificio durante il pontificato di Paolo V (1605-1621), in: Nr. 2196, S. 885-938.

1059.  Girardot, A.: De l’incapacité d’anoblir (Lorraine occidentale, 1320), in: Nr. 2558, S. 429ff.

1060.  Giuliato, G.: Frouard, Condé-sur-Moselle, Pompey: Un réseau castral au confluent de la Meurthe et de la Moselle du XIIIe au XVIIe siècle, in: Nr. 1897, S. 223ff.

1061.  Glanz, U.: Kunstkammer und Sammelbild: Ein Medienvergleich, in: Nr. 3378, S. 201-213.

1062.  Glänzend war ihr Adel. Der Hamburger Barockmaler Hans Hinrich Rundt am Hofe der Grafen zu Lippe, hg. von M. Salesch, Petersberg 2003.

1063.  Glänzer, A.: Le pèlerinage immobile. Le codicille de Marie de Chalon, comtesse de Neuchâtel, 1448, in: Nr. 1436, S. 73-88.

1064.  Glanzvolles Mittelalter. Die Handschriften der Gebrüder Limburg. Offizieller Katalog zur Ausstellung in Nijmegen, Stuttgart 2005.

1065.  Glaser, H.: Hinterm Zaun das Paradies. Wandlungen des Gartenbildes, Cadolzburg 1999.

1066.  Glatzel, K.: Die Familie der Ludowinger, in: Nr. 412, S. 10-28.

1067.  Gleba, G.: Klosterleben im Mittelalter, Darmstadt 2004.

1068.  Gmiterek, H.: Uroczystości akademickie w Zamościu (XIV-XVII w.) [Academic Festivities in Zamośc in the 16th to the 18th Centuries], in: Nr. 2901, S. 459-470.

1069.  Godoy, J.: L’univers fantastiques dans les armures de Charles Quint, in: Nr. 1376, S. 217-228.

1070.  Goetz, H. W.: Ehe und Familie im frühen 11. Jahrhundert im Spiegel des „Hofrechts“ des Bischofs Burchard von Worms, in: Nr. 2558, S. 507ff.

1071.  Goldene Speisen in den Maien. Das Kochbuch des Augsburger Zunftbürgermeisters Ulrich Schwarz († 1478), hg. von G. Fouquet unter Mitarb. von O. Becker, St. Katharinen 2000 (Sachüberlieferung und Geschichte, 30).

1072.  Goldsmith, J. L.: Lordship in France 500-1500, New Xork u.a. 2003.

1073.  Goliński, M.: Służba rycerska a potencjał militarny księstw śląskich w późnym średniowieczu. I. Księstwo nysko-otmuchowskie (Der Ritterdienst und die Militärmacht der schlesischen Herzogtümer im Spätmittelalter, I: Das Fürstentum Neiße), in: Śląski Kwartalnik Historyczny Sobótka 53 (1998) S. 33-67.

1074.  Göllmann, U.: Das Geld des Königs. Zu den finanziellen Beziehungen zwischen Krone und Adel in England 1154-1216, Frankfurt am Main u.a. 2002 (Gesellschaft, Kultur und Schrift. Mediävistische Beiträge, 11).

1075.  Goloubeva, M.: The Glorification of Emperor Leopold I. in Image, Spectacle and Text, Mainz 2000 (Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz, Abteilung für Universalgeschichte, 184).

1076.  Gómez y Patino, M.: El papel de la mujer en el panorama cultural y mediático europeo, in: Nr. 2456, S. 65-76.

1077.  Gómez y Patino, M.: La feminización de la paz. La mujer como objeto pasivo en el fenómeno de la violencia y sujeto activo en el proceso de paz, in: Nr. 2456, S. 11-27.

1078.  Gonzaga. La Celeste Galeria. Le raccolte, hg. von R. Morselli, Mailand 2002.

1079.  Gonzalez, E.: Un Prince en son Hôtel. Les serviteurs des ducs d’Orléans au XVe siècle, Paris 2004.

1080.  Goosens, A.: Mourir pour sa foi au temps des réformes dans les Pays-Bas méridionaux, in: Nr. 3393, S. 227ff.

1081.  Goossens, J.: Zur Sprache der Lieder des brabantischen Herzogs Johan I. in der Manessischen Handschrift, in: Nr. 1823, S. 237ff.

1082.  Gorchov, N.: Le recours aux intercesseurs: l’exemple des universitaires parisiens en quête de bénéfices ecclésiastiques (vers 1340-vers 1420), in: Nr. 3049, S. 151-164.

1083.  Görich, K.: Die Ehre Friedrich Barbarossas. Kommunikation, Konflikt und politisches Handeln im 12. Jahrhundert, Darmstadt 2001 (Symbolische Kommunikation in der Vormoderne).

1084.  Görich, K.: Geld und honor. Friedrich Barbarossa in Italien, in: Nr. 923, S. 177-200.

1085.  Göse, F.: Aufstieg und Fall einer Favoritin: Die Gräfin Cosel, in: Nr. 3461, S. 101ff.

1086.  Göse, F.: Rittergut – Garnison – Residenz. Studien zur Sozialstruktur und politischen Wirksamkeit des brandenburgischen Adels 1648-1763, Berlin 2005 (Veröffentlichungen des Brandenburgischen Landeshauptarchivs, 51).

1087.  Gosman, M.: Zentralismus als ein Friedensmodell in der Storia d’Italia des Francesco Guicciardini, in: Nr. 1823, S. 607ff.

1088.  Gotthard, A.: Das alte Reich 1495-1806, Darmstadt 2003.

1089.  Gotthard, A.: Die Inszenierung der kurfürstlichen Präeminenz. Eine Analyse unter Erprobung systemtheoretischer Kategorien, in: Nr. 3251, S. 303-332.

1090.  Gottorp: et fyrstehof i 1600-talet, red. M. Skougaard, Kopenhagen 2002.

1091.  Gouguenheim, S.: La papauté a-t-elle voulu inféoder la Prusse? La Bulle de Riéti et ses aléas (3 août 1234-1er octobre 1243-1250), in: Nr. 2558, S. 265ff.

1092.  Grabmayer, J.: Europa im späten Mittelalter 1250-1500. Eine Kultur- und Mentalitätsgeschichte, Darmstadt 2004.

1093.  Gräf, H. T.: Arolsen und Butzbach. Beobachtungen zum alten und neuen Typus der kleinen Residenzstadt im Alten Reich, in: Nr. 3459, S. 27-52.

1094.  Gräf, H. T.: Dynastien, Territorien und Land. Forschungen zur hessischen Frühneuzeit, in: Nr. 990, S. 263-286.

1095.  Gräf, H. T: Das Personennetzwerk am Oranierhof in der Spannung zwischen europäischer Aristokratie und niederländischem Republikanismus, in: Nr. 1356, S. 273ff.

1096.  Gräf, H. T.: „Vndt also ex mente, animo & ore nostro nachgeredt haben magk ...“ Der Generalaudienzierer Wolfgang Günther und Landgraf Moritz von Hessen-Kassel, in: Nr. 3461, S. 59ff.

1097.  Graf, K.: Nachruhm – Überlegungen zur fürstlichen Erinnerungskultur im deutschen Spätmittelalter, in: Nr. 2448, S. 315-336.

1098.  Grand Tour. Adeliges Reisen und europäische Kultur vom 14. bis zum 18. Jahrhundert. Akten der internationalen Kolloquien in der Villa Vigoni 1999 und im Deutschen Historischen Institut Paris 2000, hg. von R. Babel und W. Paravicini, Ostfildern 2004 (Beihefte der Francia, 60).

1099.  Le Grand-Duché de Luxembourg. Identité nationale et dimension européenne entre les univers roman et germanique, hg. von A. d’Haenens, Luxemburg 1999.

1100.  Grandpierre, F.: Contrats de mariage versés au rang des minutes des notaires du comté d’Eu: Bailly-en-Rivière, Cuverville-sur-Yères, Guerville, Fresnoy-en-Campagne, Saint-Martin-le-Gaillard et Les Sept-Meules & divers 1535-1733, Rouen 1999.

1101.  Grasberger, M.: Rechts- und Verfassungsgeschichte der Stadt Mosbach. Eine Untersuchung der verfassungsrechtlichen Entwicklung von den Anfängen bis zum Ende des alten Reiches, Mannheim 2002.

1102.  Grassnick, U.: Ratgeber des Königs. Fürstenspiegel und Herrscherideal im spätmittelalterlichen England, Köln u.a. 2004 (Europäische Kulturstudien, 15).

1103.  Grathoff, S.: Mainzer Erzbischofsburgen. Erwerb und Funktion von Burgherrschaft am Beispiel der Mainzer Erzbischöfe im Hoch- und Spätmittelalter vom 12. bis Ende des 14. Jahrhunderts, Stuttgart 2004 (Geschichtliche Landeskunde, 58).

1104.  Gravett, C.: Atlas der Burgen. Burgen und Schlösser aus der ganzen Welt, Wien 2001.

1105.  Grebner, G.: Zum Zusammenhang von Sozialformation und Wissensform. Naturwissen am staufischen Hof in Süditalien, in: Nr. 832, S. 193-213.

1106.  Grell, C.: Les années Fouquet. Le contexte politique, militaire, religieux, littéraire et artistique, in: Nr. 63, S. 125ff.

1107.  Grell, C.: La critique de la cour: la source des sermons, in: Nr. 1356, S. 439ff.

1108.  Grell, C.: En guise d’introduction. Nicolas Fouquet au tribunal de l’histoire, in: Nr. 63, S. 1ff.

1109.  Die Grenzen der Nationen. Identitätenwandel in Oberschlesien in der Neuzeit, hg. von Philipp Ther und Kai Struve, Marburg 2002 (Tagungen zur Ostmitteleuropa-Forschung, 15).

1110.  Grenzgänger zwischen Kulturen, hg. von M. Fludernik und H. J. Gehrke, Würzburg 1999 (Identitäten und Alteritäten, 1).

1111.  Gresset, M.: Besançon et sa citadelle, in: Nr. 519, S. 413ff.

1112.  Greve, A., Lebailly, E.: Comptes de l’Argentier de Charles le Téméraire duc de Bourgogne, Bd. 1: Année 1468. Le registre B 2068 des Archives départementales du Nord, hg. von W. Paravicini avec le soutien de l’Academie des sciences de Göttingen et de l’Institut historique allemand de Paris, Paris 2001 (Académie des Insriptions et Belles-Lettres. Recueil des Historiens de la France. Documents Financiers et Administratifs, 10).

1113.  Greve, A.: Burgund: Wirklich der berühmteste Hof?, in: Der berühmteste Hof Europas: Das Machtzentrum des burgundischen Staates im 15. Jahrhundert, in: Nr. 3318, S. 129-136, hier S. 135f.

1114.  Griese, S.: Heilige im Druck – Einblatt-Holzschnitte des 15. Jahrhunderts als Zeichen und Symbole, in: Nr. 1823, S. 783ff.

1115.  Der Griff nach der Krone. Die Pfalzgrafschaft bei Rhein im Mittelalter. Begleitpublikation zur Ausstellung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Bd. 4. Red.: V. Rödel, Regensburg 2000.

1116.  Groebner, V.: Großzügigkeit als politische Kommunikation. Geschenke in Basler Rechnungsbüchern des späten Mittelalters, in: Nr. 191, S. 165-184.

1117.  Groebner, V.: Der Schein der Person. Steckbrief, Ausweis und Kontrolle im Mittelalter, München 2004.

1118.  Grohe, J.: Spanien und die großen Konzilien von Konstanz und Basel, in: Nr. 1627, S. 493-509.

1119.  Gronbart, M.: Der byzantinische Brief und der Raum, in: Nr. 3235, S. 343ff.

1120.  Gröschel, S.-G.: Prinz Heinrich von Preußen und die Antike, in: Jahrbuch Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg 4 (2001/2002) S. 77-103.

1121.  Grosser, T.: Bürgerliche Welt und Adelsreise: Nachahmung und Kritik, in: Nr. 1098, S. 637ff.

1122.  Grössing, S.-M.: Maximilian I. Kaiser – Künstler – Kämpfer, Wien u.a. 2002.

1123.  Grossmann, G. U.: Burg Ranis. Zeichnungen: A. Zezula. Fotos: G. U. Grossmann, C. Beyer, Regensburg 2001 (Burgen, Schlösser und Wehrbauten in Mitteleuropa, 8).

1124.  Grossmann, G. U.: Die Kaiserburg zu Nürnberg. Literaturbericht und Forschungsstand, in: Nr. 417, S. 83-98.

1125.  Grossmann, G. U.: Der Saalbau im Marburger Schloß, in: Nr. 417, S. 241-254.

1126.  Grossmann, G. U.: Die Verwandlung der Burg zum Schloß, in: Nr. 415, S. 29-40.

1127.  Grossmann, U. und F.: Mittelalterliche Kritzeleien in walisischen Burgen, in: Nr. 417, S. 161-166.

1128.  Groten, M.: Unser lieber gnädiger Herr. Beobachtungen zum Herrschaftsverständnis Wilhelms V. von Jülich (gest. 1361), in: Rheinische Vierteljahresblätter 65 (2001) S. 197-221.

1129.  Grotte und Bad. Das Sommerhaus im Garten von Schloß Salaberg in Niederösterreich. Mit Beiträgen von B. Bacher, H. Hoffmann, P. König, U. König und W. Rosner, hg. von der Messerschmidt-Stiftung, Wien 2003 (Berichte zur Denkmalpflege, 8).

1130.  Groustra-Werdekker, A. H.: Olivier de La Marche, maître général de la monnaie bourguignonne pendant une période turbulente, in: Nr. 2203, S. 137-147.

1131.  Gründungsmythen – Genealogien – Memorialzeichen. Beiträge zur institutionellen Konstruktion von Kontinuität, hg. von G. Melville und K.-S. Rehberg, Köln u.a. 2004.

1132.  Gschwend, A. J.: La Capela Real del palazzo reale di Lisboana: politica, dottrina, ceremoniale e committenza religiosa alla corte di Giovanni III e Caterina d’Austria, in: Nr. 1905, S. 27ff.

1133.  Gualdo, G.: Pietro da Noceto e Vevoluzione della Segreteria papale al tempo di Niccolò V (1447-1455), in: Nr. 2196, S. 793-804.

1134.  Guenée, B.: La folie de Charles VI, roi Bien-Aimé, Paris 2004.

1135.  Guérout, M., Liou, B.: La „Grande maîtresse“, nef de François Ier: recherches et documents d’archives, Paris 2001 (Histoire maritime).

1136.  Guerra Medici, M. T.: Donne di governo nell’Europa moderna, Rom 2005 (Ius nostrum, 32).

1137.  Guerre, pouvoir et noblesse au Moyen Âge. Mélanges en l’honneur de Philippe Contamine, hg. von J. Paviot und J. Verger, Paris 2000.

1138.  Guigon, P.:, L’arx de Morvan, les lis de Salomon et la domus de Gradlon: les résidences aristocratiques d’époque carolingienne en Bretagne, in: Nr. 1897, S. 29ff.

1139.  Guillaume, J.: François Ier architecte: les bâtiments, in: Il Principe Architetto. Atti del Convegno internazionale Mantova, 21-23 ottobre 1999, hg. von A. Calzona, F. P. Fiore, A. Tenenti und C. Vasoli, Red. A. Rosati, Florenz 2002, S. 517-532.

1140.  Guillaume, J.: Le temps des expériences. La réception des formes „à l’antique“ dans les premières années de la Renaissance française, in: Nr. 1425, S. 143ff.

1141.  Guillemain, B.: Les entourages des cardinaux à Avignon, in: Nr. 2206, S. 7-11.

1142.  Guilleré, C.: Genève et Lyon comme cités de contact dans les relations économiques entre la Péninsule ibérique et le Saint-Empire (début XIVe siècle-début XVIe siècle), in: Nr. 1627, S. 631-642.

1143.  Guilleré, C.: Itinérance des princes et finances: l’exemple des comtes de Barcelone au début du XIVe siècle, in: Nr. 1436, S. 327-352.

1144.  Gundermann, I.: „Ob die Salbung einem Könige nothwendig sey“, in: Nr. 723, S. 115ff.

1145.  Gundlach, K.-J.: Johann Philipp Kriegers Weißenfelser Aufführungsverzeichnis. Anmerkungen zur Kirchenmusik am Weißenfelser Hof zwischen 1684 und 1732, in: Nr. 2134, S. 46ff.

1146.  Gundlach, R.: Hof, Zentrum, Peripherie im Ägypten des 2. Jahrtausends v.Chr., in: Nr. 632, S. 21-34.

1147.  Gundlach, R.: Zu Strukturen und Aspekten pharaonischer Residenzen, in: Nr. 1350, S. 225-247.

1148.  Gunn, S.: Sir Edward Poynings: an Anglo-Burgundian hero, in: Nr. 1283, S. 157-169.

1149.  Günther, R.: Stadt-Kultur und frühe Hof-Kultur in der Renaissance, Essen 2003.

1150.  Günzel, K.: Das Weimarer Fürstenhaus. Eine Dynastie schreibt Kulturgeschichte, Köln u.a. 2001.

1151.  Gurt, J. M., Godoy, C.: ‚Barcino‘, de sede imperial a ‚urbs regia‘ en época visigoda, in: Nr. 2852, S. 425-466.

1152.  Gussone, N.: Bedingungen, Träger und Formen der frühen Schriftlichkultur in Oberschlesien, in: Nr. 1887, S. 341-358.

1153.  Eine gute Figur machen. Kostüm und Fest am Dresdner Hof (anläßlich der Ausstellung des Kupferstich-Kabinetts Dresden vom 10. September bis 3. Dezember 2000 im Dresdner Schloß). Kupferstich-Kabinett, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, hg. von C. Schnitzer und P. Hoelscher. Katalogbearb.: J. Baeumel, Dresden 2000.

1154.  Gute Policey als Politik im 16. Jahrhundert. Die Entstehung der öffentlichen Ordnung in Oberdeutschland, hg. von P. Blickle, P. Kissling und H. Schmidt, Frankfurt/Main 2003.

1155.  Gutscher, D.: Burgenforschung im Kanton Bern – Neue Wege der Konservierung, in: Château Gaillard 20 (2002) S. 111-121.

1156.  Guyon, J.: Toulouse, la première capitale du royaume wisigoth, in: Nr. 2852, S. 219-240.

1157.  Guyotjeannin, O.: Les autorisations royales de fortifier enregistrées en chancellerie (1441-1497), in: Nr. 1137, S. 343-352.

1158.  Gyalókay, Z.: Der Hauptaltar in der Jakobskirche zu Leutschau und der Hauptaltar der Schwabacher Stadtkirche. Zur Herkunftsproblematik der Kunst des Bildschnitzers Paul von Leutschau, in: Nr. 1729, S. 403ff.

H

1159.  Haan, C. de: Dichten in stijl. Duitse kleuring in Middelnederlandse teksten, Diss. Univ. Leiden 1999 (Prof. F. P. van Oostrom).

1160.  Hablot, L.: Les signes de l’entente. Le rôle des divises et des ordres dans les relations diplomatiques entre les duces de Bourgogne et les princes étrangers de 1380 à 1477, in: Nr. 845, S. 319-341.

1161.  Habsburg und der Oberrhein. Gesellschaftlicher Wandel in einem historischen Raum, hg. von S. Durian-Ress und H. Smolinsky in Zusammenarbeit mit dem Alemannischen Institut Freiburg, Waldkirch 2002.

1162.  Zwischen Habsburg und Burgund. Der Oberrhein als europäische Landschaft im 15. Jahrhundert, hg. von K. Krimm und R. Brüning, Ostfildern 2003 (Oberrheinische Studien, 21).

1163.  Hackl, B.: Die Gülteinlagen und die Theresianischen sowie Josephinischen Steuerfassionen in den österreichischen Ländern, in: Nr. 2469, S. 365-377.

1164.  Haemers, J.: De Gentse opstand 1449-1453. De strijd tussen rivaliserende netwerken om het stedelijke kapitaal, Kortrijk-Heule 2004 (Anciens Pays et Assemblées d’États, 105).

1165.  Haensch, R.: Capita provinciarum. Statthaltersitze und Provinzialverwaltung in der Römischen Kaiserzeit, Mainz 1997 (Kölner Forschungen, 7).

1166.  Häffner, H.-H., Grossmann, G. U.: Neues Schloß Ingolstadt. Zeichnungen: A. Zezula. Fotos: R. von Götz u.a., Regensburg 2001 (Burgen, Schlösser und Wehrbauten in Mitteleuropa, 9).

1167.  Hagby, M.: Geschichte in der Dichtung. Überlegungen zur Rolle der Historizität des Helden im Rezeptionsprozeß des mittelhochdeutschen Eraclius, in: Nr. 1823, S. 149ff.

1168.  Hagen, W. W.: Two ages of seigneurial economy in Brandenburg-Prussia: structural innovation in the sixteenth century, productivity gains in the eighteenth century, siehe: www.dipp.zeitenblicke.de/2005/2/Hagen

1169.  Hahn, I.: des herczen wille. Zum Selbstbezug der Person im Prosa-Lancelot, in: Nr. 1823, S. 225ff.

1170.  Hahn, P.-M.: Höfische Festkultur in den protestantischen Reichsterritorien während der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts, in: Nr. 2901, S. 55-77.

1171.  Haidacher C.: Das Schriftgut der drei „oberösterreichischen Wesen“, in: Nr. 2469, S. 205-215.

1172.  Hajós, B.: Die Statuen im Schloßpark Schönbrunn, Wien 2004.

1173.  Haller, B.: ‚Ausgesuchteste Bücher in allerhand Sprachen und von allen Arten der Gelehrsamkeit‘. Beobachtungen zum münsterschen Buchhändler Philipp Heinrich Perrenon (1734-1794), in: Nr. 1823, S. 351ff.

1174.  Halm, C., Hirschbiegel, J.: Reiseberichte, ethnographische und geographische Schriften, in: Nr. 102, hier Bd. 4: Quellen, S. 125-138.

1175.  Hamm, B.: Heiligkeit im Mittelalter. Theoretische Annäherung an ein interdisziplinäres Forschungsvorhaben, in: Nr. 1823, S. 627ff.

1176.  Hamon, P.: Aspects administratifs de la présence française en Milanais sous Louis XII, in: Nr. 1842, S. 109ff.

1177.  Hamon, P.: La noblesse et la rançon de François Ier, in: Nr. 1419, hier Bd. 1, S. 75ff.

1178.  Handbuch der Renaissance. Deutschland, Niederlande, Belgien, Österreich, hg. von A. Schunicht-Rawe und V. Lüpkes, Köln 2002.

1179.  Hanzl-Wachter, L.: Ausstattung und Einrichtung der Hofburg zu Innsbruck im späten 18. und 19. Jahrhundert, in: Nr. 1422, S. 109ff.

1180.  Hanzl-Wachter, L.: Hofburg zu Innsbruck. Architektur, Möbel, Raumkunst. Repräsentatives Wohnen in den Kaiserappartements, Wien 2004.

1181.  Haran, A. Y.: Le lys et globe. Messianisme dynastique et rêve impérial en France aux XVIe et XVIIe siècles, Seyssel 2000.

1182.  Hardt, M.: Gold und Herrschaft. Die Schätze europäischer Könige und Fürsten im ersten Jahrtausend, Berlin 2004 (Abhandlungen und Beiträge zur historischen Komparatistik, 6).

1183.  Haren, M.: Montaillou and Drogheda ‑ A medieval twinning, in: Nr. 2252, S. 435-456.

1184.  Harriehausen, K.: Die Entwicklung das Gottorfer Getreidehaushaltes in den ersten Regierungsjahren Herzog Friedrichs III. (ca. 1616 bis 1620), in: Zeitschrift der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte 128 (2003) S. 83-136.

1185.  Harris, A. J.: „Van Houeerdye, Nijdt ende Ghierichede“: the birth of a Netherlandic civic morality; the demise of the chivalric hero?, in: Nr. 1283, S. 211-222.

1186.  Harris, B. J.: English aristocratic women 1450-1550: marriage and family, property and careers, New York u.a. 2002.

1187.  Härter, K.: Reichsgesetzgebung und Reichsrecht, in: Nr. 2469, S. 312-326.

1188.  Hartland, B.: The household knights of Edward I in Ireland, in: Historical Research 77 (2004) S. 161-177.

1189.  Hartmann, G.: Illa sacra et amara reisa. Der Itinerarius terre sancte von Wilhelm Tzewers (1477/78), in: Itineraria 2 (2003) S. 229-251.

1190.  Hartmann, G.: Wilhelm Tzewers, Itinerarius terre sancte. Einleitung, Edition, Kommentar und Übersetzung, Wiesbaden 2004 (Abhandlungen des Deutschen Palästina-Vereins, 33).

1191.  Hartmann, P. C.: Kulturgeschichte des Heiligen Römischen Reiches 1648 bis 1806. Verfassung, Religion, Kultur, Wien u.a. 2001 (Studien zu Politik und Verwaltung, 72).

1192.  Hartmann, W.: L’évêque comme juge: la pratique du tribunal épiscopal en France du Xe au XIIe siècle, in: Nr. 1305, S. 71ff.

1193.  Hartung, W.: Die Spielleute. Fahrende Sänger des Mittelalters, Darmstadt 2003.

1194.  Haskett, T.: Access to grace: bills, justice, and governance in England, 1300-1500, in: Nr. 3049, S. 297-317.

1195.  Haslinger, I.: Der Kaiser speist en public. Die Geschichte der öffentlichen Tafel bei den Habsburgern vom 16. bis ins 20. Jahrhundert, in: Nr. 2195, S. 48ff.

1196.  Hassler, E.: Construction, fractionnement et recomposition de l’espace impérial. Des réseaux impériaux et de la glorification du souverain Habsbourg dans les abbayes du Saint-Empire du premier XVIIIe siècle, in: Nr. 838, S. 133ff.

1197.  Hassmann, E.: Meister Michael. Baumeister der ‚Herzoge‘ von Österreich, Wien 2002.

1198.  Hassmann, E.: Von Katterburg zu Schönbrunn. Die Geschichte Schönbrunns bis Kaiser Leopold I., Wien 2004.

1199.  Hasty, W.: Art of Arms. Studies of Aggression and Dominance in Medieval German Court Poetry, Heidelberg 2002 (Beiträge zur älteren Literaturgeschichte).

1200.  Hattenhauer, H.: Johann Sebastian Bach und die Politik. Zur Kantate „Schleicht, spielende Wellen“ (BWV 206), in: Bürgerliche Freiheit und Christliche Verantwortung. Festschrift für Christoph Link zum siebzigsten Geburtstag, hg. von H. de Wall und M. Germann, Tübingen 2003, S. 613-635.

1201.  Haudebourg, M.-T.: Vom Glück des Gartens. Kleine Geschichte der Paradiese auf Erden, Ostfildern 2004.

1202.  Haupt, H.: Das Hof- und das hofbefreite Handwerk. Inhaltliche Abgrenzung zweier Sonderformen des außerzünftigen Handwerks in der frühen Neuzeit, in: Nr. 3459, S. 81-86.

1203.  Hauschke, S.: Globen und Wissenschaftliche Instrumente. Die europäischen Höfe als Kunden Nürnberger Mathematiker, in: Nr. 2463, S. 364-389.

1204.  Hauschke, S.: Ein Paragone um Grabdenkmäler der Vischer-Werkstatt. Kardinal Albrecht von Brandenburg und Kurfürst Friedrich der Weise von Sachsen, in: Nr. 2463, S. 231-240.

1205.  Hausenblasová, J.: Der Hof Kaiser Rudolfs II. Eine Edition der Hofstaatsverzeichnisse 1576-1612, Prag 2002 (Fontes historiae Artium, 9).

1206.  Hausenblasová, J.: Prag und der Habsburger Hof – Koexistenz und Distanz, in: Frühneuzeit-Info 13 (2002) S. 15-24.

1207.  Hausenblasová, J.: Das Verhältnis zwischen dem Hofstaat und den obersten Verwaltungsbehörden des Königsreichs Böhmen in der Zeit der Regierung Rudolfs II., in: Sborník Archivních Prací 52 (2002) S. 279-294.

1208.  Hayez, A.-M.: Les demandes de bénéfices présentées à Urbain V: une approche géographico-politique, in: Nr. 3049, S. 121-150.

1209.  Hébert, M.: Le subside de 1292 en Provence, in: Nr. 1419, hier Bd. 2, S. 343ff.

1210.  Hébert, B.: De l’art de mal se tenir à table: Le Grobianus de Friedrich Dedekind revu et corrigé par Caspar Scheidt, in: Nr. 314, S. 89ff.

1211.  Hechberger, W.: Adel im fränkisch-deutschen Mittelalter. Zur Anatomie eines Forschungsproblems, Ostfildern 2005 (Mittelalter-Forschungen, 17).

1212.  Hechberger, W.: Adel, Ministerialität und Rittertum im Mittelalter, München 2004 (Enzyklopädie deutscher Geschichte, 72).

1213.  Hechelhammer, B.: Kreuzzug und Herrschaft unter Friedrich II. Handlungsspielräume von Kreuzzugspolitik (1215-1230), Ostfildern 2003 (Mittelalter-Forschungen, 13).

1214.  Hecht, M.: Hofordnungen, Wappen und Geschichtsschreibung. Fürstliches Rangbewußtsein und dynastische Repräsentation in Anhalt im 15. und 16. Jahrhundert, in: Nr. 991, S. 98ff.

1215.  Hecht, M.: Landesherrschaft im Spiegel der Heraldik: Das große Wappen des Fürstentums Anhalt in der frühen Neuzeit, in: Sachsen und Anhalt 22 (1999/2000) S. 267-288.

1216.  Heck, K.: Ahnentafel und Stammbaum. Zwei genealogische Modelle und mnemotechnische Aufrüstung bei frühneuzeitlichen Dynastien, in: Seelenmaschinen. Gattungstraditionen und Leistungsgrenzen der Mnemotechnik vom späten Mittelalter bis zum Beginn der Moderne, hg. von J. J. Berns und W. Neuber, Wien u.a. 2000 (Frühneuzeit-Studien. N.F. 2), S. 563-584.

1217.  Heck, K.: Genealogie als Monument und Argument. Der Beitrag dynastischer Wappen zur politischen Raumbildung der Neuzeit, München u.a 2002 (Kunstwissenschaftliche Studien, 98).

1218.  Heck, K.: Grabmonumente als soziale Raumbildung, in: Nr. 254, S. 141-153.

1219.  Heck, L.: Wallerfanger Blau – azzuro fino della Magna – im ‚Palais des Papes‘ in Avignon, in: Zeitschrift für die Geschichte der Saargegend 50/51 (2002/03) S. 77-86.

1220.  Heckmann, M.-L.: Das Doppelkönigtum Friedrichs des Schönen und Ludwigs des Bayern (1325-27). Vertrag, Vollzug und Deutung im 14. Jahrhundert, in: Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 109 (2001) S. 53-81.

1221.  Heckmann, M.-L.: Das Reichsvikariat des Dauphins im Arelat 1378. Vier Diplome zur Westpolitik Kaiser Karls IV., in: Nr. 1887, S. 63-97.

1222.  Hegeler, B.: Sophie von Hannover – ein Fürstinnenleben im Barock, in: Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte 74 (2002) S. 147-188.

1223.  Heim, D.: Die Suche nach Geld, Freiheit und Ansehen – Künstlermigration nach Kastilien im 15. Jahrhundert, in: Nr. 1627, S. 315-338.

1224.  Heimann, H.-D.: Andacht beherrschen. Fürstliche Frömmigkeit und höfische Repräsentation Kurfürst Friedrichs II. von Brandenburg, in: Nr. 493, S. 181-203.

1225.  Heimann, H.-D.: Die „auswärtige“ Politik der Wettiner und ihre Herrschaftsbeziehungen zum Haus Habsburg, zu Burgund und in die Niederlande im späten Mittelalter, in: Nr. 115, S. 197ff.

1226.  Heimann, H.-D.: Die Habsburger. Dynastie und Kaiserreiche, München 2001.

1227.  Heimann, H.-D.: Die Soester Fehde. Geschichte einer erstrittenen Stadtfreiheit, Soest 2003.

1228.  Heimann, H.-D.: Räume und Routen in der Mitte Europas, in: Nr. 2498, S. 203ff.

1229.  Heimann, K.: Machiavelli und die „antica bontà“ der Deutschen, in: Nr. 687, S. 61ff.

1230.  Heine, H.-W.: Die Harlyburg bei Vienenburg im Landkreis Goslar. Eine unerforschte Burg des 13. Jahrhunderts, in: Nr. 417, S. 167-174.

1231.  Heinemann, M.: Giovanni Andrea Angelini Bontempis „Dafne“. Musiktheater am Dresdner Hof in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts, in: Nr. 801, S. 135ff.

1232.  Heinig, P.-J.: Der Hof Kaiser Friedrichs III. Außenwirkung und nach außen Wirkende, in: Nr. 685, S. 137ff.

1233.  Heinig, P.-J.: „Omnia vincit Amor“ – Das fürstliche Konkubinat im 15./16. Jahrhundert, in: Nr. 2448, S. 277-314.

1234.  Heinig, P.-J.: Der regionalisierte Herrscherhof. Kaiser Friedrich III. und das Reich in Fremd- und Selbstwahrnehmung, in: Nr. 993, S. 115-130.

1235.  Heinrich der Löwe. Herrschaft und Repräsentation, hg. von J. Fried und O. G. Oexle, Stuttgart 2003.

1236.  Heinrich Raspe – Landgraf von Thüringen und römischer König (1227-1247). Fürsten, König und Reich in spätstaufischer Zeit, hg. von M. Werner, 2. Aufl., Frankfurt am Main u.a. 2003 (Jenaer Beiträge zur Geschichte, 3).

1237.  Heinrich Schickhardt, Voyage en Italie. Reiß in Italien (novembre 1599-mai 1600), commenté par A. Bouvard, Montbéliard 2002.

1238.  Heinz, S., Schmid, W.: Grab und Dynastie. Zur Bildhauerei der Renaissance in geistlichen und weltlichen Residenzen an Mittelrhein, Saar und Mosel, in: Wallraf-Richartz-Jahrbuch 63 (2002) S. 159-196.

1239.  Heinz, S.; Rothbrust, B.; Schmid, W.: Die Grabdenkmäler der Erzbischöfe von Trier, Köln und Mainz, Trier 2004.

1240.  Heirbaut, D.: On and over the edge of the Empire: the counts of Flanders and Hainaut and the election of the Kings of the Romans (1000-1314), in: Nr. 1632, S. 419ff.

1241.  Heiss, G.: Bildungs- und Reiseziele österreichischer Adeliger in der Frühen Neuzeit, in: Nr. 1098, S. 217ff.

1242.  Heiss, G.: Die „Litterae Annuae“ und die „Historiae“ der Jesuiten, in: Nr. 2469, S. 663-674.

1243.  Heissler, S.: Herrschaftsbeziehungen auf engem Raum. Zum Verhältnis zwischen österreichischer Statthalterin und der Stadt Brüssel am Beispiel der Hochzeitsfeierlichkeiten für Maria Theresia und Franz Stephan 1736, in: Stadt und Land. Bilder, Inszenierungen und Visionen in Geschichte und Gegenwart. Wolfgang von Hippel zum 65. Geburtstag, hg. von S. Schraut und B. Stier, Stuttgart 2001 (Veröffentlichungen der Kommission für Geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg. Reihe B: Forschungen, 147), S. 89-99.

1244.  Heit, A.: Stadt, Stadt-Land Beziehungen, Städtelandschaft. Über die Entwicklung der geschichtswissenschaftlichen Definition historischer Siedlungsphänomene, in: Nr. 2969, S. 55ff.

1245.  Heitmann, B.: Dem Fürsten zu Diensten. Formen und Schaustellung höfischen Prunksilbers, in: Nr. 996, S. 90ff.

1246.  Held, J.: Norbert Elias und die Kunstgeschichte, in: Nr. 1357, S. 105-118.

1247.  Held, W.: Der Adel und August der Starke. Konflikt und Konfliktaustrag zwischen 1694 und 1707 in Kursachsen, Köln u.a. 1999.

1248.  Held, W.: Zwischen Hoffnung und Desaster. Die Möglichkeiten und Grenzen der Grafen Wilhelm IV. und Georg Ernst von Henneberg-Schleusingen im 16. Jahrhundert bei der Erhaltung des Fürstentums, in: Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte 54 (2000) S. 159-187.

1249.  Held, W.: Die Verbindungen des frühneuzeitlichen sächsischen Adels zur Stadt, in: Nr. 2964, S. 393-412.

1250.  Heller, I.: Europäische Goldschmiedearbeiten 1560-1860. Katalog zur Ausstellung im Couven-Museum Aachen, München 2003.

1251.  Helmrath, J.: „Geistlich und werntlich“. Zur Beziehung von Konzilien und Reichsversammlung im 15. Jahrhundert, in: Nr. 685, S. 477ff.

1252.  Helmrath, J.: Probleme und Formen nationaler und regionaler Historiographie des deutschen und europäischen Humanismus um 1500, in: Nr. 2937, S. 333ff.

1253.  Helmrath, J.: Rangstreite auf Generalkonzilien des 15. Jahrhunderts als Verfahren, in: Nr. 3251, S. 139-173.

1254.  Helt, J. S. W.: Memento Mori: Death, widowhood and remembering in early modern England, in: Nr. 3343, S. 39ff.

1255.  Hengerer, M.: Die Abrechnungsbücher des Hofzahlmeisters (1542-1714) und die Zahlamtsbücher (1542-1825) im Wiener Hofkammerarchiv, in: Nr. 2469, S. 128-143.

1256.  Hengerer, M.: Court and Communication: integrating the nobility at the imperial court (1620-55), in: The Court Historian 5,3 (2000) S. 223-229.

1257.  Hengerer, M.: Hofzeremoniell, Organisation und Grundmuster sozialer Differenzierung am Wiener Hof im 17. Jahrhundert, in: Nr. 1356, S. 337ff.

1258.  Hengerer, M.: Kaiserhof und Adel in der Mitte des 17. Jahrhunderts. Eine Mikrogeschichte der Macht in der Vormoderne, Konstanz 2004 (Historische Kulturwissenschaft, 3).

1259.  Hengerer, M.: Macht durch Gunst? Zur Relevanz von Zuschreibungen am frühneuzeitlichen Hof, in: Šlechta v habsburské monarchii a císařský dvůr (1526-1740) (Der Adel in der Habsburgischen Monarchie und der kaiserliche Hof 1526-1740), hg. von Václav Bůžek und Pavel Král, České Budějovice 2003 (Opera historica, 10), S. 67-100.

1260.  Hengerer, M.: Zur symbolischen Dimension eines sozialen Phänomens: Adelsgräber in der Residenz (Wien im 17. Jahrhundert), in: Nr. 3352, S. 250-352.

1261.  Hengerer, M.: Die Zeremonialprotokolle und weitere Quellen zum Zeremoniell des Kaiserhofs im Wiener Haus-, Hof- und Staatsarchiv, in: Nr. 2469, S. 76-93.

1262.  Henkel, N.: Ein Nibelungen-Wandgemälde in Worms, in: Nr. 1823, S. 137ff.

1263.  Henkel, N.: Tischzucht und Kinderlehre um 1500. Eine unbekannte deutsche Übersetzung von ‚De facetia mensae‘ des Giovanni Sulpizio Verolano (Johannes Sulpitius Verulanus), in: Nr. 3444, S. 153ff.

1264.  Henn, V.: Kommunikative Beziehungen und binnenhansisches Raumgefüge, in: Nr. 2969, S. 117ff.

1265.  Henriet, P.: Xénophobie et intégration à Léon au XIIIe siècle. Le discours de Lucas de Túy sur les étrangers, in: Nr. 844, S. 37ff.

1266.  Henrion, F.: L’appartement des bains du château de Maulnes. Analyse archéologique des sols et des élévations, in: Nr. 141, S. 77ff.

1267.  Hensler, I.: Das Bild des Templer-Ordens vor seiner Vernichtung, in: Nr. 1024, S. 45ff.

1268.  Henwood, P.: Les collections du trésor royal sous le règne de Charles VI (1380-1422). L’inventaire de 1400. Avant-propos de B. Guenée, Paris 2004 (Collection CTHS – Histoire, 18).

1269.  Henze-Döhring, S.: Der Stellenwert der Musik im höfischen Zeremoniell, in: Nr. 2134, S. 23ff.

1270.  Herbers, K.: „Das kommt mir spanisch vor“. Zum Spanienbild von Reisenden aus Nürnberg und dem Reich an der Schwelle zur Neuzeit, in: Nr. 1627, S. 1-30.

1271.  Herbers, K.: Die ‚ganze‘ Hispania: der Nürnberger Hieronymus Münzer unterwegs – seine Ziele und Wahrnehmung auf der Iberischen Halbinsel (1494-1495), in: Nr. 1098, S. 293ff.

1272.  Herbers, K.: Mobilität und Kommunikation in der Karolingerzeit – die Reliquienreisen der heiligen Chrysanthus und Daria, in: Nr. 1823, S. 647ff.

1273.  Herbers, K., Jaspert, N.: Das römisch-deutsche Reich und die Iberische Halbinsel im Zeichen der Fremdwahrnehmung – Ergebnisse und Perspektiven, in: Nr. 1627, S. 685-705.

1274.  Herbers, K., Neuhaus, H.: Das Heilige Römische Reich. Schauplätze einer tausendjährigen Geschichte (843-1806), Köln 2005.

1275.  Herde, P.: Wolfgang Hagemann als Zeitzeuge und Zeuge im Kesselring-Prozeß (25. April 1947), in: Nr. 1434, S. 51ff.

1276.  Herfurth, K.: Königshof und Kaufmannssiedlung – Zur Frühgeschichte der Stadt Calbe an der Saale, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 12 (2003) S. 7-14.

1277.  Hergemöller, B.-U.: Die „solempnis curia“ als Element der Herrschaftsausübung in der Spätphase Karls IV. (1360 bis 1376), in: Nr. 685, S. 451ff.

1278.  Die Herkunft der Brandenburger. Sozial- und mentalitätsgeschichtliche Beiträge zur Bevölkerung Brandenburgs vom hohen Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert, hg. von K. Neitmann u.a., Potsdam 2001 (Brandenburgische Historische Studien, 8; Arbeiten des Uckermärkischen Geschichtsvereins zu Prenzlau, 4).

1279.  Hermann, O.: Lothar III. und sein Wirkungsbereich. Räumliche Bezüge königlichen Handelns im hochmittelalterlichen Reich (1125-1137), Bochum 2000 (Europa in der Geschichte. Schriften zur Entwicklung des modernen Europa, 5).

1280.  Herold, J.: Der Aufenthalt des Markgrafen Gianfrancesco Gonzaga zur Erziehung an den Höfen der fränkischen Markgrafen von Brandenburg 1455-1459. Zur Funktionsweise und zu den Medien der Kommunikation zwischen Mantua und Franken im Spätmittelalter, in: Nr. 2448, S. 199-234.

1281.  Herold, J.: Mattheo Sacchetti, genannt Antimachus. Das Schicksal eines Sekretärs in den Diensten der Markgrafen von Mantua 1475-1505, in: Nr. 869, S. 263-285.

1282.  Hérold, M.: La commande artistique à la cour des ducs René II et Antoine de Lorraine (1473-1544): une politique raisonnée, in: Nr. 86, S. 289-311.

1283.  Le héros bourguignon: histoire et épopée, hg. von J.-M. Cauchies, G. Small und A. Brown, Neuchâtel 2001 (Publication du Centre européen d’études bourguignonnes, 41).

1284.  Herrero, P. P.: La „Corte“ como simbologiá del poder en Indias (siglos XVI y XVII), in: Reales sitios. Revista del Patrimonio Nacional 151 (2002) S. 28-41.

1285.  Herrmann, C.: Burg Landskron in Oppenheim. Ein Residenzenbau König Rudolfs von Habsburg, in: Nr. 417, S. 269-274.

1286.  Herrmann, H.-W.: Zur Baugestalt der Burg Saarbrücken um die Mitte des 15. Jahrhunderts, in: Zeitschrift für die Geschichte der Saargegend 50/51 (2002/03) S. 87-102.

1287.  Herrmann, J.: Moritz von Sachsen (1521-1553). Landes-, Reichs- und Friedensfürst, Beucha 2003.

1288.  Herrschaft in der Frühen Neuzeit. Umrisse eines dynamisch-kommunikativen Prozesses, hg. von Markus Meumann und Ralf Pröve, Münster 2004 (Herrschaft und Soziale Systeme in der Frühen Neuzeit, 2).

1289.  Herrschaft und Kirche im Mittelalter. Gedenksymposium zum ersten Todestag von Norbert Kamp, hg. von der Braunschweigischen Wissenschaftlichen Gesellschaft in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Braunschweig, Braunschweig 2001.

1290.  Herrschaft und Stände in ausgewählten Territorien Norddeutschlands vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert, hg. von E. Opitz, Bochum 2001 (Kolloquium, 13).

1291.  Herrschaft. Machtentfaltung über adligen und fürstlichen Grundbesitz in der frühen Neuzeit, hg. von H. Kaak und M. Schattkowsky, Köln u.a. 2003 (Potsdamer Studien zur Geschichte der ländlichen Gesellschaft, 4).

1292.  Herrschaftliches Strafen seit dem Hochmittelalter. Formen und Entwicklungsstufen, hg. von H. Schlosser, R. Sprandel und D. Willoweit, Köln u.a. 2001 (Konflikt, Verbrechen und Sanktion in der Gesellschaft Alteuropas. Symposien und Synthesen, 5).

1293.  Die Herrscher Bayerns. 25 historische Portraits von Tassilo bis Ludwig III., hg. von A. Schmid und K. Weigand, München 2001.

1294.  Vom Herrscher zur Dynastie. Zum Wesen kontinuierlicher Zeitrechnung in Antike und Gegenwart, hg. von H. Falk, Bremen 2002 (Vergleichende Studien zu Antike und Orient, 1).

1295.  Die Herrscher Sachsens. Markgrafen, Kurfürsten, Könige 1089-1918, hg. von F.-L. Kroll, München 2004.

1296.  Herz, R.: Die ,Reise ins Gelobte Land‘ Hans Tuchers des Älteren 1479-1480. Untersuchungen zur Überlieferung und kritische Edition eines spätmittelalterlichen Reiseberichts, Wiesbaden 2002 (Wissensliteratur im Mittelalter, 38).

1297.  Herzog Albrecht der Beherzte (1443-1500). Ein sächsischer Fürst im Reich und in Europa, hg. von A. Thieme, Köln u.a. 2001 (Quellen und Materialien zur Geschichte der Wettiner, 2).

1298.  Herzog Albrecht von Preußen und Livland (1551-1557). Regesten aus dem Herzoglichen Briefarchiv und den Ostpreußischen Folianten, bearb. von S. Hartmann, Köln u.a. 2005 (Veröffentlichungen aus den Archiven Preußischer Kulturbesitz, 57).

1299.  Hess, G.: Fundamente fürstlicher Tugend. Zum Stellenwert der Sentenz im Rahmen der voruniversitären Ausbildung Herzog Augusts d.J. von Braunschweig-Lüneburg (1579-1666), in: Sammeln, Ordnen, Veranschaulichen. Zur Wissenskompilatorik in der Frühen Neuzeit, hg. von F. Büttner, M. Friedrich und H. Zedelmeier Münster 2003 (Pluralisierung & Autorität, 2), S. 131-173.

1300.  Hesse, C.: Amt und Pfründe. Geistliche in der hessischen Landesverwaltung, in: Nr. 1024, S. 263ff.

1301.  Hesse, C.: Amtsträger der Fürsten im spätmittelalterlichen Reich. Die Funktionseliten der lokalen Verwaltung in Bayern-Landshut, Hessen, Sachsen und Württemberg 1350-1515, Göttingen 2005 (Schriftenreihe der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, 70).

1302.  Hesse, C.: Illegitime in der Verwaltung – Nichtehelich geborene Amtsträger in Fürstentümern des spätmittelalterlichen Reiches, in: Nr. 2252, S. 499-514.

1303.  Heusch, C.: La caballería castellana en la baja edad media. Textos y contextos, Montpellier 2000 (Espagne médiévale et moderne, 1).

1304.  Heyder, F., Platte, S., Siegel, U., Thiel, M.: Historische Bauforschung am Schloß Pretsch/Elbe, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 11 (2002) S. 239-273.

1305.  Hiérarchies et services au moyen âge. Séminaire sociétés et croyance au Moyen Age, hg. von C. Carozzi und H. Taviani-Carozzi, Aix-en-Provence 2001.

1306.  Higham, R. A.: The Development of a Timber Castle at Hen Domen, Montgomery (Powys, Wales), c. 1070-1270, in: Château Gaillard 21 (2004) S. 113ff.

1307.  Hilaire, J.: La grâce et l’État de droit dans la procédure civile (1250-1350), in: Nr. 3049, S. 357-369.

1308.  Hildebrand, S.: Das ehemalige von Jena’sche Fräuleinstift in Halle/Saale – Beispiel eines Stadtpalais’ der Renaissance- und Barockzeit, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 12 (2003) S. 332-340.

1309.  Hildebrand, S.: Die imperiale Geste – eine Beobachtung im Umfeld Sachsen-Merseburger Schloßbauten, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 12 (2003) S. 328-331.

1310.  Hildebrand, S.: Die Komturei Langeln, Ldkr. Wernigerode, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 11 (2002) S. 384-392.

1311.  Hildebrand, S.: Neues zu Halles Baugeschichte. Bislang unbekannte barocke Entwurfszeichnungen der Moritzburg in Halle, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 10 (2001) S. 308ff.

1312.  Hildebrand, S.: Zur Baugeschichte und Rekonstruktion der Komturei Bergen, Bördekreis, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 13 (2004) S. 222-228.

1313.  Hill, T.: Fürstliches Reisen in der frühen Neuzeit. Mit dem Hof unterwegs, in: Damals 10 (2002) S. 72-78.

1314.  Hillen, C.: Der kölnische und der staufische Hof im 12. und 13. Jahrhundert, in: Geschichte in Köln. Zeitschrift für Stadt- und Regionalgeschichte 50 (2003) S. 37-54.

1315.  Himmel, A.: Die Venus von Urbino und Guidobaldo della Rovere. Ein Beitrag zum Herrscherverständnis in Italien im 15./16. Jahrhundert, Frankfurt am Main u.a. 2000 (Europäische Hochschulschriften. Reihe 28: Kunstgeschichte, 359).

1316.  Hinrichs, W.: „Liberté, Égalité, Fraternité“ – Zur Vorgeschichte der französischen Revolutionsdevise, in: Nr. 3038, S. 127ff.

1317.  Hinz, B.: „... reitet für Frankreich.“ Rubens’ Maria de Medici vor Jülich, in: Nr. 948, S. 39-56.

1318.  Hippenmeyer, I. S.: Der Weg zur Gemeindekirche. Graubünden 1400-1600, in: Nr. 1024, S. 279ff.

1319.  Hiptmair, P., Kroker, M., Olbrich, H.: Zwischen Wallstraße und Altmarkt. Archäologie eines Altstadtquartiers in Dresden, hg. von J. Oexle, Dresden 2002 (Veröffentlichungen des Landesamtes für Archäologie mit Landesmuseum für Vorgeschichte, 34).

1320.  Hirsch, E.: Reformabsolutismus auf dem Prüfstand. Der „Friedensfürst“ Leopold Friedrich Franz von Anhalt-Dessau, in: Nr. 991, S. 266ff.

1321.  Hirsch, V.: Der Hof des Basler Bischofs Johannes von Venningen (1458-1478). Verwaltung und Kommunikation, Wirtschaftsführung und Konsum. Ostfildern 2004 (Residenzenforschung, 16).

1322.  Hirschbiegel J.: Zur theoretischen Konstruktion der Figur des Günstlings, in: Nr. 869, S. 23-39.

1323.  Hirschbiegel, J.: Étrennes. Untersuchungen zum höfischen Geschenkverkehr im spätmittelalterlichen Frankreich der Zeit König Karls VI. (1380-1422), München 2002 (Pariser Historische Studien, 60).

1324.  Hirschbiegel, J.: Fürstliche Höfe und Residenzen im spätmittelalterlichen Reich – ein Projekt der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen, in: Jahrbuch der historischen Forschung in der Bundesrepublik Deutschland. Berichtsjahr 2001, hg. von der Arbeitsgemeinschaft außeruniversitärer historischer Forschungseinrichtungen in der Bundesrepublik Deutschland, München 2002, S. 15-23.

1325.  Hirschbiegel, J.: Hof als soziales System. Der Beitrag der Systemtheorie nach Niklas Luhmann für eine Theorie des Hofes, in: Nr. 1350, S. 43-54.

1326.  Hirschbiegel, J.: Zeichen der Gunst. Neujahrsgeschenke am burgundischen Hof zur Zeit König Karls VI. von Frankreich (1380-1422), in: Nr. 1989, S. 213-240.

1327.  Hirschmann, F. G.: Landesbewußtsein im Westen des Reiches? Die Niederlande, die Rheinlande und Lothringen, in: Nr. 2937, S. 223ff.

1328.  Histoire de la diplomatie française, hg. von D. de Villepin, Paris 2005.

1329.  Historiker-Lexikon. Von der Antike bis zur Gegenwart, hg. von R. von Bruch und R. A. Müller, 2. Aufl., München 2002.

1330.  Historisches Ortsnamenbuch von Sachsen, hg. von E. Eichler und H. Walther, bearb. von E. Eichler, V. Hellfritzsch, H. Walther und E. Weber, 3 Bde., Berlin 2001 (Quellen und Forschungen zur sächsischen Geschichte, 21).

1331.  Hlaváček, I.: Adel und Nicht-Adel an der Schwelle von der Premysliden- zur Luxemburgerzeit in Böhmen. Ein kommentierter Literaturbericht, in: Nr. 2164, S. 157-178.

1332.  Hlaváček, P.: „Ego Pragam intrare non possum, brevi tempore catuli mei intrabunt“: Ein Beitrag zum böhmischen Itinerar des hl. Johannes Kapistran, in: Nr. 852, S. 660ff.

1333.  Hlaváček, P.: Der Bildungsstreit unter den böhmischen Franziskanern-Observanten am Ende des Mittelalters, in: Nr. 1024, S. 241ff.

1334.  Hlaváček, I.: Die böhmische Kurwürde in der Přemyslidenzeit, in: Nr. 1632, S. 79ff.

1335.  Hlaváček, I.: Die Kommunikation der Reichsstädte und der böhmisch-königlichen Städte mit der Zentralgewalt unter Karl IV. und besonders Wenzel IV. (Ein Kapitel aus der spätmittelalterlichen Diplomatik und Verwaltungsgeschichte, zugleich ein Beitrag zur Frage der spätmittelalterlichen Deperdita), in: La diplomatique urbaine en Europe au moyen âge. Actes du congrès de la Commission internationale de Diplomatique, Gand, 25-29 août 1998, hg. von W. Prevenier und T. de Hemptinne, Leuven-Apeldoorn 2000 (Studies in Urban Social, Economie and Political History of the Medieval and Early Modern Countries, 9), S. 195-216.

1336.  Hlaváček, I.: Die Luxemburger und die böhmischen königlichen Städte des 14. Jahrhunderts im Lichte ihres Privilegiengutes, in: Nr. 2964, S. 413-430.

1337.  Hlavácek, I.: Geistlich und weltlich am Hofe der letzten Přemysliden und der Luxemburger, in: Nr. 832, S. 157-166.

1338.  Hlaváček, I.: Hof und Hofführung König Wenzels IV., in: Nr. 685, S. 105ff.

1339.  Hlaváček, I.: Kurzgefaßte Geschichte der Erforschung der städtischen Diplomatik in den böhmischen Ländern, in: La diplomatique urbaine en Europe au moyen âge. Actes du congrès de la Commission internationale de Diplomatique, Gand, 25-29 août 1998, hg. von W. Prevenier und T. de Hemptinne, Leuven-Apeldoorn 2000 (Studies in Urban Social, Economie and Political History of the Medieval and Early Modern Countries, 9), S. 217-227.

1340.  Hlaváček, I.: Miscellanea zur Hofproblematik der Frühneuzeit [tschech.], in: Sborník Archivních Prací 52 (2002) S. 213ff.

1341.  Hlaváček, P.: ‚Lingua contra linguam, nacio contra nacionem‘. Der Nationalpartikularismus unter den böhmischen Franziskaner-Observanten im ausgehenden Mittelalter, in: Nr. 1729, S. 261ff.

1342.  Hochadelige Herrschaft im mitteldeutschen Raum (1200 bis 1600). Formen – Legitimation – Repräsentation, hg. von J. Rogge und U. Schirmer, Stuttgart 2003 (Quellen und Forschungen zur sächsischen Geschichte, 23).

1343.  Hoch- und spätmittelalterlicher Stuck. Material – Technik – Stil – Restaurierung. Kolloquium des Graduiertenkollegs „Kunstwissenschaft – Bauforschung – Denkmalpflege“ der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und der Technischen Universität Berlin, Bamberg 16.-18. März 2000, hg. von M. Hoernes, Regensburg 2002.

1344.  Hochedlinger, M.: Das k. k. „Geheime Hausarchiv“, in: Nr. 2469, S. 33-44.

1345.  Hochedlinger, M.: Quellen zum kaiserlichen bzw. k. k. Kriegswesen, in: Nr. 2469, S. 162-181.

1346.  Hochner, N.: Louis XII and the porcupine: transformation of a royal emblem, in: Renaissance Studies 15 (2001) S. 17-36.

1347.  Hochner, N.: Le trône vacant du roi Louis XII, in: Nr. 1842, S. 227ff.

1348.  Ein „höchst stattliches Bauwerk“. Die Moritzburg in der hallischen Stadtgeschichte 1503-2003, hg. von M. Rockmann, Halle 2004 (Forschungen zur hallischen Stadtgeschichte, 5).

1349.  Hof, Geschlecht, Kultur. Luise von Anhalt-Dessau (1750-1811) und die Fürstinnen ihrer Zeit, hg. von C. Zelle u.a., Göttingen 2004 (Das achtzehnte Jahrhundert – Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des achtzehnten Jahrhunderts, 28,2).

1350.  Hof und Theorie. Annäherungen an ein historisches Phänomen, hg. von R. Butz, J. Hirschbiegel und D. Willoweit, Köln u.a. 2004 (Norm und Struktur, 22).

1351.  Höfe und Residenzen im spätmittelalterlichen Reich. Ein dynastisch-topographisches Handbuch, hg. von Werner Paravicini, bearb. von J. Hirschbiegel und J. Wettlaufer, Teilbd. 1: Dynastien und Höfe. Teilbd. 2: Residenzen, Stuttgart 2003 (Residenzenforschung, 15,I,1-2). Bilder und Begriffe, hg. von Werner Paravicini, bearb. von Jan Hirschbiegel und Jörg Wettlaufer, Teilbd. 1: Begriffe. Teilbd. 2: Bilder, Stuttgart 2005 (Residenzenforschung, 15/II,1-2).

1352.  Höfer, S.: Zur gesellschaftlichen Verordnung und Funktion der Gelehrten und des gelehrten Wissens im Welschen Gast des Thomasin von Zerklære, in: Nr. 1823, S. 865ff.

1353.  Hofestädt, B.: Schloß Seeburg im Jahre 1575. Ein Aktenstück belegt die Baulichkeiten und deren Inventar – Nickel Hoffmann und Christoph Lorenz begutachten den Zustand der Gebäude, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 11 (2002) S. 274-302.

1354.  Hoffmann, Y.: Burg Gnandstein in Sachsen im 13. Jahrhundert, in: Nr. 417, S. 195-208.

1355.  Hoffmann, Y.: Ein „Turmstreit“ oder ein Methodenstreit? Über das Datieren von Bauwerken, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 9 (2000) S. 67-83.

1356.  Hofgesellschaft und Höflinge an europäischen Fürstenhöfen in der Frühen Neuzeit (15.-18. Jahrhundert). Société de cour et courtisans dans l’Europe de l’époque moderne (XVe-XVIIIe siècle). Internationales Kolloquium, veranstaltet vom Seminar für Neuere Geschichte der Philipps-Universität Marburg in Zusammenarbeit mit der Universität Versailles Saint-Quentin-en-Yvelines (ESR 17-18) vom 28. bis 30. September 2000 in Marburg, hg. von C. Grell und K. Malettke unter Mitwirkung von P. Holz, Münster u.a. 2001 (Forschungen zur Geschichte der Neuzeit. Marburger Beiträge, 1).

1357.  Höfische Gesellschaft und Zivilisationsprozeß. Norbert Elias’ Werk in kultur-wissenschaftlicher Perspektive, hg. von C. Opitz, Köln u.a. 2005.

1358.  Höfische Literatur & Klerikerkultur: Wissen – Bildung – Gesellschaft. Xth Triennial Conference der Internationalen Gesellschaft für höfische Literatur (ICLS) vom 28. Juli bis 3. August 2001 in Tübingen. Red.: A. Sieber, Berlin 2002 (Encomia-Deutsch. Sonderheft der Deutschen Sektion der ICLS).

1359.  Hofjuden und Landjuden. Jüdisches Leben in der Frühen Neuzeit, hg. von S. Hödl, P. Rauscher und B. Staudinger, Berlin 2003.

1360.  Hofjuden. Ökonomie und Interkulturalität. Die jüdische Wirtschaftselite im 18. Jahrhundert, hg. von R. Ries, Hamburg 2002 (Hamburger Beiträge zur Geschichte der deutschen Juden, 25).

1361.  Hofkultur in Frankreich und Europa im Spätmittelalter. La culture de cour en France et en Europe à la fin du Moyen-Âge, hg. von C. Freigang und J.-C. Schmitt, München 2005 (Passagen, 11).

1362.  Hofkultur und aufklärerische Reformen in Thüringen. Die Bedeutung des Hofes im späten 18. Jahrhundert, hg. von M. Ventzke, Köln u.a. 2002.

1363.  Hofmann, G., Tschan, W.: „Bergordnungen“ – eine exemplarische Quellenbeschreibung anhand der historischen Bergbauregion Tirol, in: Nr. 2469, S. 257-267.

1364.  Hofmann, H.-G.: Die Theatralisierung des Krieges auf der Opernbühne in Kursachsen, in: Nr. 2134, S. 117ff.

1365.  Hofmann, W.: Die Sarkophage der Herzöge von Pommern-Wolgast in der Gruft der Pfarrkirche St. Petri zu Wolgast. Beschreibung der Sarkophage unter vorwiegend handwerklichen und technischen Aspekten, in: Baltische Studien N.F. 90 (2004) S. 53-76.

1366.  Die Hofordnungen der Herzöge von Burgund, Bd. 1: Philipp der Gute, hg. von H. Kruse und W. Paravicini, Ostfildern 2004 (Instrumenta, 15).

1367.  Das Hofreisejournal des Kurfürsten Clemens August von Köln 1719-1745, hg. von B. Stollberg-Rilinger. Bearb. von A. Krischer, Siegburg 2000 (Ortstermine. Historische Befunde aus der deutschen Provinz, 12).

1368.  Höhne, D.: Bemerkungen zur sogenannten Wehrhaftigkeit mittelalterlicher Dorfkirchen, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 12 (2003) S. 119-149.

1369.  Holbach, R.: Kirchen, Karrieren und soziale Mobilität zwischen Nicht-Adel und Adel, in: Nr. 2164, S. 311-360.

1370.  Holck, P.: Der rügische Fürst Witzlaw II. und sein Grab in Oslo, in: Baltische Studien 87 (2002) S. 36-45.

1371.  Hollberg, C.: Erzbischof Lothar Franz von Schönborn: Ein Jäger aus Kurmainz, in: Nr. 3038, S. 159ff.

1372.  Hollegger, M.: Maximilian I. (1459-1519). Herrscher und Mensch einer Zeitenwende, Stuttgart 2005.

1373.  Höller, K.: Kantensäulen und Kantenrundstäbe im Osten Sachsens. Bezüge und Entwicklung in der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 9 (2000) S. 84-98.

1374.  Hollingsworth, M.: The Cardinal’s hat: money, ambition and housekeeping in a Renaissance court, London 2004.

1375.  Holtz, S.: Bildung und Herrschaft. Zur Verwissenschaftlichung politischer Führungsschichten im 17. Jahrhundert, Leinfelden-Echterdingen 2002 (Schriften zur südwestdeutschen Landesksunde, 32).

1376.  L’homme armé en Europe, XIVe siècle-XVIe siècle, Paris 2002 (Cahiers d’études et de recherches du musée de l’Armée, 3).

1377.  Honemann, V.: A medieval queen and her stepdaughter: Agnes and Elizabeth of Hungary, in: Queens and Queenship in Medieval Europe. Proceedings of a Conference held at King’s College London April 1995, hg. von A. J. Duggan, Woodbridge 2002, S. 109-119.

1378.  Honemann, V.: Formen symbolischer Kommunikation in deutscher Literatur des Mittelalters, in: Das Mittelalter 6,1 (2001) S. 19-30.

1379.  Honemann, V.: Gesellschaftliche Mobilität in Dichtungen des deutschen Mittelalters, in: Nr. 2164, S. 27-48.

1380.  Honemann, V.: Der Wilde am Hof in der deutschen Literatur des hohen und späten Mittelalters, in: Nr. 993, S. 247-266.

1381.  Hoogvliet, M.: Mappae mundi: scriptura et pictura. Textes, images et herméneutiques des mappemondes du Moyen Âges (XIIIe-XVIe sieècles), Diss. Univ. Groningen 1999 (Prof. M. Gosman).

1382.  Hoppe, S.: Was ist Barock? Architektur und Städtebau Europas 1580-1770, Darmstadt 2003.

1383.  Hoppe, S.: Wie wird die Burg zum Schloß? Architektonische Innovation um 1470, in: Nr. 415, S. 95-116.

1384.  Hörmann, J.: Curia Domine – Der Hof der Margarethe Maultasch als Beispiel weiblicher Hofhaltung im Spätmittelalter, in: Römische Historische Mitteilungen 46 (2004) S. 77-124.

1385.  Horn, C.: Der aufgeführte Staat. Zur Theatralität höfischer Repräsentation unter Kurfürst Johann Georg II. von Sachsen, Tübingen 2004 (Theatralität, 8).

1386.  Höroldt, U.: Die Entwicklung der anhaltischen Stifts- und Klosterlandschaft bis 1400. Ein Überblick, in: Nr. 991, S. 35ff.

1387.  Horowski, L.: ‚Ceux qui ne quittent jamais le Prince‘. Die obersten Chargen am Hof von Versailles als sozialgeschichtliches Forschungsproblem, Mag. FU Berlin 2000.

1388.  Horowski, L.: Das Erbe des Favoriten. Minister, Mätressen und Günstlinge am Hof Ludwigs XIV., in: Nr. 869, S. 77-125.

1389.  Horowski, L.: ‚Such a Great Advantage for my Son‘: Office-holding and Career Mechanisms at the Court of France, 1661 to 1789, in: The Court Historian 8,2 (2003) S. 125-175.

1390.  Houben, H.: Gegenwärtige Vergangenheit. Kollektives Gedächtnis und Erinnerungsvermögen im nachstaufischen Unteritalien am Beispiel Kaiser Friedrichs II., in: Nr. 1434, S. 557ff.

1391.  Houben, H.: Hundert Jahre deutsche Kastellforschung in Süditalien, in: Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken 84 (2004) S. 103-136.

1392.  Hours, B.: Carrière et ambitions d`un „grand bigot“ à la cour de Louis XV: le duc de La Vauguyon, in: Nr. 1356, S. 147ff.

1393.  Hours, B.: Louis XV et sa cour. Le roi, l’étiquette et le courtisan. Essay historique, Paris 2002 (Le noeud gordien).

1394.  Howard, D.: San Michele in Isola: Re-Reading the Genesis of the Venetion Renaissance, in: Nr. 1425, S. 27ff.

1395.  Howard, M.: All’antica Ornament: ist Use and Limitations in England (1520-1550), in: Nr. 1425, S. 55ff.

1396.  Howarth, D.: Van Dyck, Marie de Médicis and a proposed visit to Madrid in 1634, in: Nr. 1356, S. 175ff.

1397.  Howell, M, Prevenier, W.: Werkstatt des Historikers. Eine Einführung in die historischen Methoden, hg. von T. Kölzer, Köln u.a. 2004.

1398.  Hrdina, J.: Die Topographie der Wallfahrtsorte im spätmittelalterlichen Böhmen, in: Nr. 1024, S. 191ff.

1399.  Hrdlička, J.: Slavnostní stolování na aristokratickém dvoře v raném novověku [Festliches Tafeln am aristokratischen Hofe in der frühen Neuzeit], in: Nr. 2901, S. 293-314.

1400.  Hruschka, C.: Kriegsführung und Geschichtsschreibung im Spätmittelalter. Eine Untersuchung zur Chronistik der Konzilszeit, Köln u.a. 2001 (Diss. Univ. Würzburg 2000) (Kollektive Einstellungen und sozialer Wandel im Mittelalter, 5).

1401.  Hruza, K.: Schrift und Rebellion: Die hussitischen Manifeste aus Prag von 1415-1431, in: Nr. 1024, S. 81ff.

1402.  Huber, C.: Die Ritterweihe Landgraf Ludwigs IV. bei Johannes Rothe. Historiographischer Textbaustein und poetologische Aspekte, in: Nr. 1824, S. 165-177.

1403.  Hucker, B. U.: Drakenburg. Weserburg und Stiftsflecken, Residenz der Grafen von Wölpe, Drakenburg 2000 (Geschichte des Fleckens Drakenburg, 2).

1404.  Huesmann, J.: La procédure et le cérémonial de l’hospalité à la cour de Philippe le Bon, duc de Bourgogne, in: Nr. 845, S. 295-317.

1405.  Hufschmidt, A.: Adlige Frauen im Weserraum zwischen 1570 und 1700. Status – Rollen – Lebenspraxis, Münster 2001 (Veröffentlichungen der Historischen Komission für Westfalen, 22 A, 15).

1406.  Hufton, O.: Reflections on the Role of Women in the Early Modern Court, in: The Court Historian 5 (2000) S. 1-13.

1407.  Hughes, J.: Arthurian Myths and Alchemy. The Kingship of Edward IV., Stroud 2002.

1408.  Huismann, F.: Die Eversteinsche Fehde, in: Nr. 3038, S. 59ff.

1409.  Hundsbichler, H.: Realienkunde der Frühen Neuzeit, in: Nr. 2469, S. 941-950.

1410.  Hundsnurscher, F.: Sprechen und Sagen im Spätmittelalter und in der frühen Neuzeit. Zum Wechsel der Inquit-Formel er sprach / er sagte, in: Nr. 1823, S. 31ff.

1411.  Hunt for paradise. Court arts of Safavid Iran 1501-1576 (Ausstellungskatalog), hg. von J. Thompson u.a., Mailand 2003.

1412.  Hüpper, D., Macha, J.: Vom sprachhistorischen Umgang mit Inschriften, in: Nr. 1823, S. 525ff.

1413.  Hurlburt, H. S.: Individual fame and family honor: The tomb of Dogaressa Agnese da Mosto Venier, in: Nr. 3343, S. 129ff.

1414.  Hurlbut, J.: „Vive Bourgogne est nostre cry“: Ceremonial Entries of Philip the Good and Charles the Bold (1419-1477), Turnhout 2002.

1415.  Hüsken, A.: Katalog der Orden, Ehrenzeichen und Auszeichnungen des Kurfürstentums Brandenburg, der Markgrafschaften Brandenburg-Ansbach und Brandenburg-Bayreuth, des Königreiches Preußen, der Republik Preußen unter Berücksichtigung des Deutschen Reiches. Bd. 1: Kurfürstentum Brandenburg, Markgrafschaft Brandenburg-Ansbach, Markgrafschaft Brandenburg-Bayreuth, Orden des Königreiches Preußen, Bd. 2: Ehrenzeichen, Auszeichnungen und Ehrengaben 1701-1888, Bd. 3: Ehrenzeichen, Auszeichnungen und Ehrengaben 1888-1935, Bremen 2001.

I

1416.  Igálffy von Igály, L.: Zum Begriff des kaiserlichen Dieners vom 15. bis zum 18. Jahrhundert, in: Der Herold 45 (2002) S. 202-203.

1417.  Imago urbis. L’immagine della città nella storia d’Italia. Atti del convegno internazionale, Bologna, 5-7 settembre 2001, hg. von F. Bocchi und R. Smurra, Rom 2003.

1418.  Immenhauser, B.: Quantitative Aspekte des Universitätsbesuchs in der Diözese Konstanz von 1460 bis 1550, in: Nr. 1024, S. 289ff.

1419.  L’impôt au Moyen Âge. L’impôt public et le prélèvement seigneurial fin XIIe-début XVIe siècle. Colloque tenu à Bercy les 14, 15 et 16 juin 2000, hg. von P. Contamine, J. Kerhervé und A. Rigaudière, 3 Bde., Bd. 1: Les techniques, Bd. 2: Les espaces fiscaux, Bd. 3: Le droit d’imposer, Paris 2002 (Histoire économique et financière de la France. Animation de la recherche).

1420.  Innocenti, M.: Anna von Österreich, Enkelin Kaiser Sigismunds von Luxemburg und ihr trauriges Ende in der sächsischen Eckartsburg. Eine „inoffizielle Heilige“ im Kloster Reinhardsbrunn, in: Hémecht 53,4 (2001) S. 601-608.

1421.  Innocenti, M.: Luxemburg und Württemberg. Feinde und Verbündete. Die Aussöhnung durch Elisabeth von Nürnberg, Enkelin Karls IV., und ihr Grabmal in der Stiftskirche zu Stuttgart, in: Hémecht 54 (2002) S. 153-182.

1422.  Der Innsbrucker Hof. Residenz und höfische Gesellschaft in Tirol vom 15. bis 19. Jahrhundert. Ergebnis eines Kolloquiums des Arbeitskreises „Höfe des Hauses Österreich“ am 6. und 7. Juni 2002 in Innsbruck, hg. von H. Noflatscher und J. P. Niederkorn, Wien 2005 (Archiv für österreichische Geschichte, 138).

1423.  Die Inschriften des Bundeslandes Niederösterreich. Tl. 2: Die Inschriften der Stadt Wiener Neustadt, ges. und bearb. von R. Kohn, Wien 1998 (Die deutschen Inschriften, 48. Wiener Reihe, 3).

1424.  Institutionalisierte Macht. Genese – Verstetigung – Verlust, hg. von A. Brodocz, C. O. Mayer, R. Pfeilschifter und B. Weber, Köln u.a. 2005.

1425.  L’Invention de la Renaissance. La Réception des Formes „à l’antique“ au début de la Renaissance. Colloque du centre d’études supérieures de la Renaissance de Tours, hg. von J. Guillaume, Paris 2003.

1426.  Investitur und Krönungsrituale. Herrschaftseinsetzungen im kulturellen Vergleich, hg. von M. Steinicke und S. Weinfurter, Kökn u.a. 2004.

1427.  Iogna-Prat, D.: Aux fondements de l’Église: naissance et développements du rituel de pose de la première pierre dans l’Occident latin (v. 960-v. 1300), in: Nr. 2558, S. 635ff.

1428.  irsigler, F.: Wirtschaft, Wirtschaftsräume, Kontaktzonen, in: Nr. 688, S. 379-405.

1429.  Isabel la Católica, Queen of Castile. Critical essays, hg. von D. A. Boruchoff, New York u.a. 2003.

1430.  Isabel la Católica. La magnificencia de un reinado. Quinto centenario de Isabel la Católica, 1504-2004 (Ausstellungskatalog), hg. von F. Checa Cremades, Madrid 2004.

1431.  Isenmann, E.: Die Städte auf den Reichstagen im ausgehenden Mittelalter, in: Nr. 685, S. 547ff.

1432.  Isenmann, M.: Die Verwaltung der päpstlichen Staatsschuld in der Frühen Neuzeit. Sekretariat, Computisterie und Depositerie der Monti vom 16. bis zum ausgehenden 18. Jahrhundert, Stuttgart 2005 (Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Beiheft 179).

1433.  Israel, U.: Der Papst und die Urkunde an der Wand. Innozenz III. (1198-1216) in Subiaco, in: Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken 84 (2004) S. 69-102.

1434.  Italia et Germania. Liber Amicorum Arnold Esch, hg. von H. Keller, W. Paravicini und W. Schieder, Tübingen 2001.

1435.  De l’Italie à Chambord, François Ier: la chevauchée des princes français, hg. von C. Arminjon u.a., Paris 2004.

1436.  L’itinérance des seigneurs (XIVe-XVIe siècles), hg. von A. Paravicini Bagliani, E. Pibiri und D. Reynard, Lausanne 2003 (Cahiers lausannois d’histoire médiévale, 34).

J

1437.  Jablonowski, U.: Die Krise der Herrschaft in Anhalt um 1500, in: Mitteilungen des Vereins für Anhaltische Landeskunde 13 (2004).

1438.  Jäckel, D.: Der Herrscher als Löwe. Ursprung und Gebrauch eines politischen Symbols im Früh- und Hochmittelalter, Köln 2005 (Beihefte zum Archiv für Kulturgeschichte, 60).

1439.  Jacobsen, R.: Die Blütezeit der Residenzkultur im 17. und 18. Jahrhundert, in: Nr. 2151, hier Essays, S. 52-64.

1440.  Jacobsen, R.: Tagebuch und Lebensbeschreibung Herzog Friedrichs I. von Sachsen-Gotha-Altenburg. Zur textuellen Verfaßtheit höfischer Selbstzeugnisse, siehe: www.dipp.zeitenblicke.de/2005/2/Jacobsen

1441.  Jacquier, É.: La politique castrale des Valois de Bourgognge dans les bailliages méridionaux de leur duché, in: Nr. 2453, S. 143-162.

1442.  Jaeger, C. S.: Die Entstehung höfischer Kultur. Vom höfischen Bischof zum höfischen Ritter. Übers. aus dem Amerikan., Berlin 2001 (Philologische Studien und Quellen, 167).

1443.  Jagd, welch fürstliches Vergnügen. Höfische Jagd im 18. und 19. Jahrhundert, hg. von K. von Berswordt-Wallrabe, Schwerin 2000.

1444.  Das Jagdbuch des Mittelalters. Ms. fr. 616 der Bibliothèque Nationale in Paris, hg. von W. Schlag, Darmstadt 2001 (Glanzlichter der Buchkunst, 4).

1445.  Die Jagiellonen. Kunst und Kultur einer europäischen Dynastie an der Wende zur Neuzeit, hg. von Dietmar Popp und Robert Suckale, Nürnberg 2002 (Wissenschaftliche Beibände zum Anzeiger des Germanischen Nationalmuseums, 21).

1446.  Jahn, R. G.: Wie der Jungherzog von Jülich dem König von Frankreich trotzte, in: Jülicher Geschichtsblätter 69/70/71 (2001-2003) S. 113-120.

1447.  Jähnig, B.: Der Entwicklungsstand der Deutschordensherrschaft in Preußen und Livland in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts, in: Nr. 1022, S. 217ff.

1448.  Jähnig, B.: Junge Edelleute am Hof des Hochmeisters in Marienburg um 1400, in: Nr. 832, S. 21-42.

1449.  Jähnig, B.: Das Preußenland als Forschungsaufgabe, in: Preußenland 38 (2000) S. 39-44.

1450.  Jainzik, M.: Zwischen nomos und scharia – Staatsverständnis und Staatsvision bei Averroes anhand seines Kommentars zu Platons Staat, in: Concilium medii aevi 5 (2002) S. 143.

1451.  Jaitner, K.: Der Hof Clemens’ VIII. (1592-1605). Eine Prosopographie, in: Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken 84 (2004) S. 137-331.

1452.  Jakob Frischlin, Drey schoene und lustige Buecher von der Hohenzollerischen Hochzeyt, unter Mitarb. von M. Mutz hg. von C. Bumiller, vollst. Neued. der Ausg. Augsburg 1599, Konstanz u.a. 2003 (Bibliotheca suevica, 5).

1453.  Jamme, A.: Les contradictions du service pontifical: procédures de nomination et raisons de l’office à travers la correspondance des papes et de leurs vicaires généraux, in: Nr. 2196, S. 29-92.

1454.  Jamme, A., Poncet, O.: Offices et papauté: une question ouverte, in: Nr. 2196, S. 1-7.

1455.  Jan, L.: Die Rolle des Brünner Kollegiatsstiftes zur Zeit der Luxemburger, in: Nr. 1024, S. 223ff.

1456.  Jankrift, K. P.: Das Mittelalter. 1000 Jahre in 12 Kapiteln, Ostfildern 2004.

1457.  Janse, A., van Winter, J. M.: Een bruiloftsmaal aan het Hollandse hof in 1369, in: Jaarboek voor Middeleeuwse Geschiedenis 3 (2000) S. 162-195.

1458.  Jansen, P.: Offices et services de la commune et du prince en Italie XIIIe-XVe siècles, in: Nr. 1305, S. 105ff.

1459.  Jansen, S. L.: The monstrous regiment of women: female rulers in early modern Europe, New York u.a. 2002.

1460.  Janssen, H.: Gemert Castle. The first occupation phase 1050-1150, in: Château Gaillard 21 (2004) S. 119ff.

1461.  Janssen, W.: Beobachtungen zur Struktur und Finanzierung des kurkölnischen Hofes im späten 14. und frühen 15. Jh., in: Rheinische Vierteljahrsblätter 69 (2005) S. 104ff.

1462.  Janssens, G.: Le comte Pierre-Ernest de Mansfeld, loyal serviteur de Charles Quint et de Philippe II et la guerre aux Pays-Bas. Une esquisse biographique, in: Nr. 517, S. 379ff.

1463.  Janssens, P.: La noblesse au sueil des temps modernes: continuités et discontinuités (XVe-XVIe siècles), in: Nr. 802, S. 83ff.

1464.  Jantzen, C., Olsen, R., Mourids, N.: Gyldenstjerne, the owner of Aagaard and his house, in: Château Gaillard 20 (2002) S. 123-129.

1465.  Jaritz, G.: Das Image der spätmittelalterlichen Stadt. Zur Konstruktion und Vermittlung ihres äußeren Erscheinungsbildes, in: Nr. 2964, S. 471-485.

1466.  Jäschke, K.-U.: From famous empresses to unspectacular queens: the romano-german empire to Margaret of Brabant, countess of Luxemburg and queen of the Romans, in: Queens and Queenship in Medieval Europe. Proceedings of a Conference held at King’s College London April 1995, hg. von A. J. Duggan, Woodbridge 2002, S. 75-108.

1467.  Jaspert, N.: Eigenes und Fremdes im Spätmittelalter: Die deutsch-spanische Perspektive, in: Nr. 1627, S 31-62.

1468.  Jaspert, N.: Wort, Schrift und Bild im Dienste der Außenbeziehungen. Die Anjou in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts, in: Nr. 115, S. 271ff.

1469.  Jean de Mandeville in Europa. Tl. 1: Überlieferungsgeschichte, bearb. von E. Bremer, R. Herz unter Mitwirkung von A. Nusser, Paderborn 2004 (MittelalterStudien, 2).

1470.  Jeanne d’Albret et sa cour. Actes du colloque international de Pau 17-19 mai 2001, hg. von E. Berriot-Salvadore, P. Chareyre und C. Martin-Ulrich, Paris 2004 (Colloques, congrès et conférences sur la Renaissance, 44).

1471.  Jeay, C.: La naissance de la signature dans les cours royales et princières de France (XIVe-XVe siècle), in: Auctor et auctoritas. Invention et conformisme dans l’écriture médiévale. Actes du colloque tenu à l’Université de Versailles – Saint-Quentin-en-Yvelines, 14-16 juin 1999, hg. von M. Zimmermann, Paris 2001 (Mémoires et documents de l’École des Chartes, 59), S. 457-475.

1472.  Jendorff, A.: Der Mainzer Hofmeister Hartmut (XIII.) von Kronberg (1517-1591). Kurfürstlicher Favorit oder Kreatur des erzstiftischen Politiksystems?, in: Nr. 3461, S. 39ff.

1473.  Jendorff, A.: Verwandte, Teilhaber und Dienstleute. Herrschaftliche Funktionsträger im Erzstift Mainz 1514 bis 1647, Marburg 2003 (Untersuchungen und Materialien zur Verfassungs- und Landesgeschichte, 28).

1474.  Jerusalem im Hoch- und Spätmittelalter. Konflikte und Konfliktbewältigung, hg. von D. Bauer, K. Herbers und N. Jaspert, Frankfurt am Main 2001 (Vorstellungen und Vergegenwärtigungen, 29).

1475.  Jeschke, I.: Eine bemerkenswerte Frau: Anna von Polen, Gemahlin Herzog Bogislaws X. (etwa von 1476-1503), Lübeck 2003 (Stettiner Heft, 9).

1476.  Jestaz, B:: Les rapports des Français avec l’art et les artistes lombards: quelques traces, in: Nr. 1842, S. 273ff.

1477.  Jhering, M.: Austausch von Waren, Dienstleistungen und Informationen. Ostfriesische Studentenbriefe aus Halle 1741-1746, in: Nr. 3038, S. 173ff.

1478.  Jhering, M.: Hofleben in Ostfriesland. Die Fürstenresidenz Aurich im Jahre 1728, Hannover 2005 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen, 223).

1479.  Jöchner, C.: Die „schöne Ordnung“ und der Hof. Geometrische Gartenkunst in Dresden und anderen deutschen Residenzen, Weimar 2001.

1480.  Johanek, P.: Imperial and Free Towns of the Holy Roman Empire. City-states in pre-modern Germany?, in: A comparative study of thirty city-state cultures. An investigation conducted by the Copenhagen Polis Centre, hg. von M. H. Hansen, Kopenhagen 2000 (Det Kongelige Danske Videnskabernes Selskab. Historisk-filosofiske skrifter, 21), S. 295-319.

1481.  Johanek, P.: Landesbewußtsein in Westfalen im Mittelalter, in: Nr. 2937, S. 265ff.

1482.  Johanek, P.: Und thet meinem herrn gar gross eer. Die rittersreis des Lev von Rožmital, in: Nr. 1823, S. 455ff.

1483.  Johann Beer: Schriftsteller, Komponist und Hofbeamter (1655-1700). Beiträge zum Internationalen Beer-Symposion in Weißenfels, Oktober 2000, hg. von F. van Ingen und H.-G. Roloff, Bern u.a. 2003 (Jahrbuch für Internationale Germanistik. A, 70).

1484.  Johannes Mellinger. Atlas des Fürstentums Lüneburg um 1600. hg. von P. Aufgebauer, K. casemir, U. Geller, D. neitzert, U. Ohainski und G. Streich, Gütersloh 2001 (Veröffentlichungen des Institus für Historische Landesforschung der Universität Göttingen, 41).

1485.  John, J.: Thüringenbilder – alte Klischees, neu entdeckt?, in: Nr. 2151, hier Essays, S. 65-81.

1486.  Jones, M. H.: Cross and Crusade in Wolfram von Eschenbach’s Willehalm, in: Nr. 1823, S. 193ff.

1487.  Jones, M.: Of Hector and Lysander: reflections on Breton heroes at the end of the Middle Ages, in: Nr. 1283, S. 171-182.

1488.  Jones, M.: Membra disjecta of the Breton Chambre des Comptes in the Late Middle Ages: Treasures Revisited and Rediscovered, in: Nr. 3275, S. 209-220.

1489.  Jones, M.: The naming of parts: remarques sur le vocabulaire des résidences seigneuriales et princières en Bretagne au Moyen Âge, in: Nr. 1897, S. 45ff.

1490.  Jones, M.: Servir le duc: remarques sur le rôle des hérauts à la cour de Bretagne à la fin du Moyen Âge, in: Nr. 2206, S. 245-265.

1491.  Jongenelen, B.: Jan Pertcheval’s translation of Le chevalier délibéré: Den camp vander doot. Source, translation and public, in: Nr. 2203, S. 199-212.

1492.  Jongenelen, B.: Vanden ‚X‘ esels, Mechelen and Burgundian literature, in: Nr. 1904, S. 169ff.

1493.  Jordan Gschwend, A.: Los retratos de Juan de Austria posteriores a 1554: La imagen de una Princesa de Portugal, una Regente de Espana y una jesuita, in: Reales sitios. Revista del Patrimonio Nacional 151 (2002) S. 42-65.

1494.  Jordan, A.: Alonso Sánchez Coello y Juan de Austria: Un Retrato de Corte Redescubierto, in: Varia. Archivo Español de Arte 286 (1999) S. 186-192.

1495.  Jordan, A.: Court painting in Portugal, o.O. 1999.

1496.  Jordan, A.: Las dos águilas del emperador Carlos V. Las colecciones y el mecenazgo de Juana e Mariá de Austria en la corte de Felipe II, in: Ribot García, L.: La Monarquía de Felipe II a debate, Madrid 2000, S. 429-472.

1497.  Jordan, A.: Exotic Renaissance Accessories. Japanese, Indian and Sinhalese Fans at the courts of Portugal and Spain, in: Apollo (1999) S. 25-35.

1498.  Jordan, A.: Mujeres mecenas de la casa de Austria y la infanta Isabel Clara Eugenia, in: El arte en la corte de los Archiduques de Austria e Isabel Clara Eugenia (1598-1633). Un reino imaginado, Madrid 1999, S. 118-137.

1499.  Jordan, A.: Portugese Royal Collecting after 1521: the choice between Flanders and Italy, in: Cultural Links between Portugal and Italy in the Renaissance, hg. von K. J. P. Lowe, Oxford 2000, S. 265-293.

1500.  Jordan, A.: Queen of the Seas and Overseas. Dining at the Table of Catherine of Austria, Queen of Portugal, in: Royal and Princely Tables of Europe. Commissions and Gifts. European Royal Tables – International Symposium Acts. Museu Nacional de Arte Antiga, December 12-14, 1996, Lissabon 1999, S. 14-43.

1501.  Jordan, A.: Visualizing kingship in the windows of the Sainte-Chapelle, Turnhout 2002.

1502.  Jorio, M.: Le nexus imperii – la Confédération et l’Empire après la paix de Westphalie (1648), in: Nr. 3048, S. 123ff.

1503.  Jost, B.: Der Falkensteiner Bau der Burg Münzenberg. Überlegungen zu seiner Stellung im Burgenbau des 13. Jahrhunderts, in: Nr. 417, S. 255-268.

1504.  Joubert, F.: La commande laïque de vitraux à la fin du Moyen Âge: observations préliminaires, in: Nr. 86, S. 271-293.

1505.  Joubert, F.: Introduction: „Selon la devise et portraiture ...“: de l’idée d’une œuvre à sa réalisation, in: Nr. 86, S. 1-4.

1506.  Jucker, M.: Kommunikation schafft Räume: Die spätmittelalterliche Eidgenossenschaft als imaginierter und realer Ort, in: Nr. 3235, S. 13ff.

1507.  Jugie, P.: Cardinaux et chancelleries pendant la papauté d’Avignon: une voie royale vers les honneurs?, in: Nr. 2196, S. 651-739.

1508.  Jülich. Stadt – Territorium – Geschichte. Festschrift zum 75jährigen Jubiläum des Jülicher Geschichtsvereins 1923 e.V., hg von G. von Büren und E. Fuchs, Kleve 2000 (Jülicher Geschichtsblätter, 67/68).

1509.  Jung, V.: Körperlust und Disziplin. Studien zur Fest- und Tanzkultur im 16. und 17. Jahrhundert, Köln u.a. 2001.

1510.  Just, T.: Bettler: Residenz und Armut, in: Nr. 3459, S. 257-266.

1511.  Just, T.: Grundherrschaftsprotokolle, in: Nr. 2469, S. 443-447.

1512.  Just, T.: Österreichische Rechnungen und Rechnungsbücher, in: Nr. 2469, S. 457-467.

K

1513.  Kaczmarek-Patralska, K.: Zu den Schlingrippengwölben Wendel Roskopfs im Kontext der Architektur um 1500 im Königreich Böhmen und in seinen Nachbarländern, in: Nr. 1729, S. 211ff.

1514.  Kaiser Arnolf. Das ostfränkische Reich am Ende des 9. Jahrhunderts. Regensburger Kolloquium 9.-11.12.1999, hg. von F. Fuchs und P. Schmid, München 2002 (Beihefte zur Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte. Reihe B, 19).

1515.  Kaiser Ferdinand I. Aspekte eines Herrscherlebens, hg. von M. Fuchs u.a., Münster 2003 (Geschichte in der Epoche Karls V., 2).

1516.  Kaiser Ludwig der Bayer. Konflikte, Weichenstellungen und Wahrnehmung seiner Herrschaft, hg. von H. Nehlsen und H. Hermann, Paderborn u.a. 2002 (Quellen und Forschungen aus dem Gebiet der Geschichte. N.F. 22).

1517.  Kaiser Maximilian I. Bewahrer und Reformer (Ausstellungskatalog zur gleichnamigen Ausstellung vom 2.8.2002 bis 31.10.2002 im Reichskammergerichtsmuseum Wetzlar), hg. von G. Schmidt-von Rhein, Ramstein 2002.

1518.  Kaiser, M.: „Optimo Regi Fides Borussorum“. Die Landstände der preußischen Territorien und die Königserhebung Friedrichs III. (I.), in: Nr. 723, S. 73ff.

1519.  Kaiser, M.: Regierende Fürsten und Prinzen von Geblüt. Der Bruderzwist als dynastisches Strukturprinzip, in: Jahrbuch Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg 4 (2001/2002) S. 3-28.

1520.  Kaiser, M.: Der unhöfische Favorit. Eberhard von Danckelman (1643-1722), Oberpräsident in Brandenburg unter Kurfürst Friedrich III., in: Nr. 3461, S. 271ff.

1521.  Kaiser, M., Pečar, A.: Reichsfürsten und ihre Favoriten. Die Ausprägung eines europäischen Strukturphänomens unter den politischen Bedingungen des Alten Reiches, in: Nr. 3461, S. 9ff.

1522.  Kaiser, R.: L’entourage des rois du regnum Burgundiae aux époques burgonde et mérovingienne, in: Nr. 2206, S. 77-95.

1523.  Kaiser, R.: Konstituierung der fränkischen Zivilisation I: Das merowingische Frankenreich, in: Nr. 688, S. 53-97.

1524.  Von Kaisers Gnaden. 500 Jahre Pfalz-Neuburg (Ausstellungskatalog), hg. von S. Bäumler, E. Brockhoff und M. Henker, Augsburg 2005 (Veröffentlichungen zur Bayerischen Geschichte und Kultur, 50).

1525.  Des Kaisers neue Kleider. Über das Imaginäre politischer Herrschaft. Texte – Bilder – Lektüren, hg. von T. Frank, A. Koschorke, S. Lüdemann und E. M. de Mazza unter Mitwirkung von A. Krass, Frankfurt am Main 2002.

1526.  Kälble, M.: Bischöflicher Hof in Basel zwischen Stadt, Adel und Reich vom 12. bis zum 14. Jahrhundert, in: Nr. 993, S. 161-200.

1527.  Kaminsky, H.: The noble feud in the later middle ages, in: Past & Present 177 (2002) S. 55-83.

1528.  Kammerer, O.: Saint Dominique entre au chapitre de Colmar, in: Nr. 2558, S. 645ff.

1529.  Kamp, H.: Die Macht der Zeichen und Gesten. Öffentliches Verhalten bei Dudo von Saint-Quentin, in: Nr. 923, S. 125-156.

1530.  Kampmann, C.: Zweiter Mann im Staat oder Staat im Staat? Zur Stellung Wallensteins in der Administration Kaiser Ferdinands II., in: Nr. 3461, S. 295ff.

1531.  Kann, C.: Locus continet virtualiter totum argumentum. Zur Lehre der dialektischen Örter im Mittelalter, in: Nr. 3235, S. 373ff.

1532.  Karl V. 1500-1558. Neue Perspektiven seiner Herrschaft in Europa und Übersee, hg. von A. Kohler, Wien 2002 (Zentraleuropa-Studien, 6).

1533.  Kassel im 18. Jahrhundert. Residenz und Stadt, hg. von H. Wunder, C. Vanja und K.-H. Wegner, Kassel 2000 (Kasseler Semesterbücher. Studia Cassellana, 10).

1534.  Kasten, I.: Inszenierungen des Sichverliebens im höfischen Roman, in: Nr. 1358, S. 94ff.

1535.  Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von H. Frühmorgen-Voss †, fortgef. von N. H. Ott zus. mit U. Bodemann und G. Fischer-Heetfeld, München 1986ff., Bd. 3, Lfg. 5: Chroniken, München 2003, S. 321-520.

1536.  Zwischen Kathedrale und Welt. 1000 Jahre Domkapitel Merseburg (Ausstellungskatalog), hg. von K. Heise, H. Kunde und H. Wittmann. Gesamtred. U. John, Petersberg 2004 (Schriftenreihe der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz, 1).

1537.  Kaufhold, M.: Deutsches Interregnum und europäische Politik. Konfliktlösungen und Entscheidungsstrukturen 1230-1280, Hannover 2000 (Monumenta Germaniae Historica. Schriften, 49).

1538.  Kaufhold, M.: Wendepunkte des Mittelalters. Von der Kaiserkrönung Karls des Großen bis zur Entdeckung Amerikas, Ostfildern 2004.

1539.  Kaufmann, J. E.: The medieval fortress. Castles, forts and walled cities of the Middle Ages, London 2001.

1540.  Kaufold, C.: Der Ertrag der historischen Ausbildung für die Arbeit im Verlag, oder: Was in aller Welt mache ich hier?, in: Nr. 3038, S. 257ff.

1541.  Kaup, M.: Kommentare nichtbiblischer Prophezeiungen als Quellengattung, in: Nr. 1024, S. 9ff.

1542.  Kay, S.: Courtly Contradictions. The Emergence of the Literary Object in the Twelfth Century, Stanford 2001.

1543.  Keen, M.: Chivalry and the aristocracy, in: The New Cambridge Medieval History. Vol. VI: c. 1300-c. 1415, hg. von M. Jones, Cambridge 2000, S. 209-221.

1544.  Keene, D.: Metropolitan comparisons: London as a city-state in: Historical Research 77 (2004) S. 459-480.

1545.  Keevill, G.: Medieval Palaces. An Archeology, Stroud 2000.

1546.  Keil, R.: Die Porträtminiaturen des Hauses Habsburg, Wien 1999.

1547.  Keisch, C.: „Herrliche Künste und Manufacturen“. Fayence, Glas und Tapisserien aus der Frühzeit Brandenburg-Preußens 1680-1720, Berlin 2001.

1548.  Keller, A.: Machtpolitik im Mittelalter – Das Schisma von 1130 und Lothar III. Fakten und Forschungsaspekte, Hamburg 2004 (Studien zur Geschichtsforschung des Mittelalters, 19).

1549.  Keller, H.: Oddo Imperator Romanorum. L’idea imperiale di Ottone III alla luce del suoi sigilli e delle sue bolle, in: Nr. 1434, S. 163ff.

1550.  Keller, H.: Ottonische Königsherrschaft. Organisation und Legitimation königlicher Macht, Darmstadt 2002.

1551.  Keller, K.: Entre famille et politique. Fonction et fonctionnement des réseaux relationnels des princesses allemandes au XVIe siècle, in: Nr. 838, S. 193ff.

1552.  Keller, K.: Hofdamen. Amtsträgerinnen im Wiener Hofstaat des 17. Jahrhunderts, Wien 2005.

1553.  Keller, K.: Kleinstädte in Kursachsen. Wandlungen einer Städtelandschaft zwischen Dreißigjährigem Krieg und Industrialisierung, Köln u.a. 2001 (Städteforschung. Reihe A: Darstellungen, 55).

1554.  Keller, K.: Kommunikationsraum Altes Reich. Zur Funktionalität der Korrespondentennetze von Fürstinnen im 16. Jahrhundert, in: Zeitschrift für historische Forschung 31,2 (2004) S. 205-230.

1555.  Keller, K.: Kontakte und Konflikte. Kleinstadt und Adel am Beginn der Frühen Neuzeit, in: Nr. 2964, S. 495-514.

1556.  Keller, K.: Landesgeschichte Sachsen, Stuttgart 2002.

1557.  Keller, K.: Von der Nützlichkeit des Reisens. Bemerkungen zu Erscheinungsbild und Konsequenzen der Kavalierstour am Beispiel kursächsischer Befunde, in: Nr. 1098, S. 429ff.

1558.  Keller, K.: Steuerverzeichnisse, in: Nr. 2469, S. 625-632.

1559.  Keller, K.: Der Wiener Hof von außen. Beobachtungen zur Reflexion des Kaiserhofes im Reich im 17. und 18. Jahrhundert, in: Frühneuzeit-Info 12,2 (2001) S. 21-31.

1560.  Kellermann, K.: Der Blick aus dem Fenster. Visuelle Âventiuren in den Außenraum, in: Nr. 3235, S. 325ff.

1561.  Kellner, B.: Ursprung und Kontinuität. Studien zum genealogischen Wissen des Mittelalters, München 2004.

1562.  Kelly, S.: The new Solomon: Robert of Naples (1309-1343) and Fourteenth-Century Kingship, Leiden u.a. 2003 (The medieval Mediterranean, 48).

1563.  Kemlein, S.: Frauen- und Männerbildnisse als Repräsentationen der sarmatischen Ideologie in der polnisch-litauischen Adelsrepublik, in: Nr. 948, S. 57-79.

1564.  Kerhervé, J.: Impôt, guerre et politique en Bretagne au XVe siècle l’exemple du diocèse de Saint-Brieuc, in: Nr. 1419, hier Bd. 2, S. 369ff.

1565.  Kern-Stähler, A.: Die Suche nach dem privaten Raum im englischen Spätmittelalter: Literatur und Lebenswirklichkeit, in: Nr. 3235, S. 87ff.

1566.  Kerscher, G.: Roma nova – Virtuelles Rom. Die Palastkapellen in Avignon und das Zeremoniell der Päpste, in: Nr. 83, S. 585-594.

1567.  Kersken, N.: „... ut eorum omnium perpetua memoria aput presentes et posteros habeatur“. Zur spätmittelalterlichen Memorialkultur des Adels in Nordostdeutschland, in: Nr. 3131, S. 107-130.

1568.  Kersken, N.: Geschichtslose Zeiten. Vom Verstummen der Historiographie im Mittelalter, in: Nr. 1887, S. 9-29.

1569.  Kersken, N.: Der Kleinadel in Polen im 15. und 16. Jahrhundert, in: Nr. 2164, S. 213-238.

1570.  Kersuzan, A.: Défendre la Bresse et le Bugey. Les châteaux savoyards dans la guerre contre le Dauphiné (1282-1355), Lyon 2004 (Collection d’histoire et d’archéologie médiévales, 14).

1571.  Kessinger, R.: Ansätze zur Baugeschichte des Hohentwil. Herzoglicher Wohnsitz, Kloster, Burg, Festung und Ruine, in: Marburger Correspondenzblatt zur Burgenforschung 4 (2003/2004) S. 37-50.

1572.  Keupp, J. U.: Dienst und Verdienst. Die Ministerialen Friedrich Barbarossas und Heinrichs VI., Stuttgart 2002 (Monographien zur Geschichte des Mittelalters, 48).

1573.  Keupp, J. U.: Macht und Mode. Politische Interaktion im Zeichen der Kleidung, in: Archiv für Kulturgeschichte 86,2 (2004) S. 251-281.

1574.  Kiefer, M.: Mediceische Erinnerungsräume: Cosimo I. im Palazzo Vecchio, in: Nr. 254, S. 59-87.

1575.  Kiessling, R.: Städtebünde und Städtelandschaften im oberdeutschen Raum. Oberschwaben und Altbayern im Vergleich, in: Nr. 2969, S. 79ff.

1576.  Killias, M.: La systématique des infractions contre la proprieté: un héritage de la législation du Saint Empire? Quelques interrogations sur les origines des définitions du vol en droit continental par rapport au droit anglais, in: Nr. 3048, S. 425ff.

1577.  King James VI and I. Selected Writings, hg. von N. Rhodes, J. Richards und J. Marshall, Aldershot 2003.

1578.  Kintzinger, M.: Auswärtige Politik und internationale Beziehungen im mittelalterlichen Westeuropa. Einführung zur Konzeption, in: Nr. 115, S. 15ff.

1579.  Kintzinger, M.: Die Erben Karls des Großen. Deutschland und Frankreich im Mittelalter, Ostfildern 2005.

1580.  Kintzinger, M.: Kaiser und König. Das römisch-deutsche Reich und Frankreich im Spätmittelalter, in: Nr. 115, S. 113ff.

1581.  Kintzinger, M.: Maleficium et veneficium. Gewalt und Gefahr für den Fürsten im französischen Spätmittelalter, in: Nr. 1631, S. 71ff.

1582.  Kintzinger, M.: Phisicien de Monseigneur de Bourgoingne. Leibärzte und Heilkunst am spätmittelalterlichen Fürstenhof, in: Francia 27,1 (2000) S. 89-116.

1583.  Kintzinger, M.: Politische Westbeziehungen des Reiches im Spätmittelalter. Westliche Kultur und Westpolitik unter den Luxemburgern, in: Nr. 688, S. 423-455.

1584.  Kintzinger, M.: De la région à l’Europe. Recrutement et fonction de l’entourage de l’empereur Sigismond, in: Nr. 2206, S. 107-114.

1585.  Kintzinger, M.: Servir deux princes. Les familiares étrangers au XVe siècle, in: Nr. 845, S. 453-476.

1586.  Kintzinger, M.: Wissen wird Macht. Bildung im Mittelalter, Ostfildern 2003.

1587.  Kintzinger, M., Rogge, J.: Einleitung, in: Nr. 1631, S. 1ff.

1588.  Kirkendale, W.: Emilio De’ Cavalieri gentiluomo romano: his life and letters, his role as superintendent of all the arts at the Medici court, and his musical compositions; with addenda to L’aria di Fiorenza and The court musicians in Florence, Florenz 2001 (Historiae musicae cultores).

1589.  Klaniczay, G.: Holy Rulers and Blessed Princesses. Dynastic Cults in Medieval Central Europe, Cambridge 2002.

1590.  Klapisch-Zuber, C.: Stammbäume. Eine illustrierte Geschichte der Ahnenkunde, München 2004.

1591.  Kleidung und Repräsentation in Antike und Mittelalter, hg. von A. Köb und P. Riedel, München 2005 (Mittelalter Studien, 7).

1592.  Klein, A.: Die Hochzeitsfeste der Medici in Florenz: von 1515 bis 1608, Berlin 1998.

1593.  Kleinjung, C.: Geistliche Töchter – abgeschoben oder unterstützt? Überlegungen zum Verhältnis hochadeliger Nonnen zu ihren Familien im 13. und 14. Jahrhundert, in: Nr. 994, S. 21ff.

1594.  Kleinschmidt, H.: Das Ostasienbild Kaiser Maximilians I. Die Bedeutung Ostasiens in der Kaiserpropaganda um 1500, in: Majestas 8/9 (2000/2001), 81-170.

1595.  Klemun, M.: Botanische Gärten und Pflanzengeographie als Herrschaftsrepräsentationen, in: Berichte zur Wissenschaftsgeschichte 23 (2000) S. 330-346.

1596.  Kliemann, J.: Gemalte Geschichte. Freskenzyklen in italienischen Residenzen vom 15. bis zum 17. Jahrhundert, München 2005 (Römische Forschungen der Bibliotheca Hertziana, 27).

1597.  Klier, A.: Fixierte Natur. Naturabguß und Effigies im 16. Jahrhundert, Berlin 2004.

1598.  Klingebiel, T.: Ein Stand für sich? Lokale Amtsträger in der Frühen Neuzeit: Untersuchungen zur Staatsbildung und Gesellschaftsentwicklung im Hochstift Hildesheim und im älteren Fürstentum Wolfenbüttel, Hannover 2002 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen, 207).

1599.  Klinger, A.: Der Gothaer Fürstenstaat. Herrschaft, Konfession und Dynastie unter Herzog Ernst dem Frommen, Husum 2002 (Historische Studien, 469).

1600.  Knaak, A.: Prolegomena zu einem Corpuswerk der Architektur Friedrichs II. von Hohenstaufen im Königreich Szilien (1220-1250), Marburg 2001 (Studien zur Kunst- und Kulturgeschichte, 16).

1601.  Knapp, F. P.: „Pfaffen und Laien“: Literarisches Leben im spätmittelalterlichen Wien zur Zeit Albrechts III. (1365-1395), in: Nr. 1358, S. 11ff.

1602.  Knecht, R. J.: The Valois. Kings of France 1328-1589, London u.a. 2004.

1603.  Knittler, H.: Herrschaft und Gemeinde im frühneuzeitlichen Österreich: Zur Quellenlage, in: Nr. 2469, S. 378-389.

1604.  Knoz, T.: Die Gedenkbücher der Kaiserlichen Hofkammer im 17. und 18. Jahrhundert, in: Nr. 2469, S. 153-162.

1605.  Kober, U.: Der Favorit als „Factotum“. Graf Adam von Schwarzenberg als Oberkämmerer und Direktor des Geheimen Rates unter Kurfürst Georg Wilhelm von Brandenburg, in: Nr. 3461, S. 231ff.

1606.  Kobialka, M.: Staging Place/Space in the Eleventh-Century Monastic Practices, in: Nr. 1962, S. 128ff.

1607.  Kocher, G.: Herrschaftsgrenzen und Grenzen der Herrschaft, in: Nr. 3235, S. 1ff.

1608.  Kock, J.: Höfische Kultur der Herzöge von Schleswig und Holstein im ausgehenden Mittelalter, ungedr. Staatsexamensarbeit Univ. Kiel (Prof. Gerhard Fouquet) 2003.

1609.  Kóčka-Krenz, H.: Palatium und Kapelle von Ostrów Tumski. Auf den Spuren der Königsburg des 10. Jahrhunderts auf der Dominsel von Poznań, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 11 (2002) S. 29-40.

1610.  Koeppe, W.: Exotika und Kunstkammerstücke: Von „Schlangensteinen, irisierenden Seeschnecken und den Eiern des eisenfressenden Riesenvogels“, in: Nr. 996, S. 80ff.

1611.  Kohle, H.: Hyacinthe Rigauds Porträt des Gaspard de Gueidan – Kunst und aristokratische Politik im Ancien Régime, in: Nr. 254, S. 249-266.

1612.  Kohler, A.: Ferdinand I. 1503-1564. Fürst, König und Kaiser, München 2003.

1613.  Köhler, R.: Die Cappella Sistina unter den Medici-Päpsten 1513-1534, Musikpflege und Repertoire am päpstlichen Hof in Rom, Kiel 2001.

1614.  Kohlrausch, M.: Der Monarch im Skandal. Die Logik der Massenmedien und die Transformation der wilheminischen Monarchie, Berlin 2005 (Elitenwandel in der Moderne, 7).

1615.  Kohn, R.: Die Inschrift als Medium landesfürstlicher Selbstdarstellung, in: Vom Nutzen des Schreibens. Soziales Gedächtnis, Herrschaft und Besitz im Mittelalter, hg. von W. Pohl und P. Herold, Wien 2002 (Denkschriften. Österreichische Akademie der Wissenschaften. Phil.-hist. Kl., 306; Forschungen zur Geschichte des Mittelalters, 5), S. 295-319.

1616.  Kohn, R.: Der Wiener Stephansdom als „österreichisches Pantheon“. Ein sensationeller Handschriftenfund im Oberösterreichischen Landesarchiv, in: Wiener Geschichtsblätter 56 (2001) S. 347-355.

1617.  Kokojanová, M.: Ikonografie slavností pernštejnského Prostějova v současném městě [Ikonographie der Feierlichkeiten des Pernsteiner Prostějov in der heutigen Stadt], in: Nr. 2901, S. 409-419.

1618.  Koller, A.: Einige Bemerkungen zum Karriereverlauf der päpstlichen Nuntien am Kaiserhof (1559-1655), in: Nr. 2196, S. 841-858.

1619.  Koller, A.: Le relazione tra Roma e la corte imperiale agli inizi del regno di Rodolfo II. La fine della nunziatura di Delfino e l’intermezzo Portia, in: Gli archivi della Santa Sede e il mondo asburgico nella prima età moderna, hg. von M. Sanfilippo, A. Koller, G. Pizzorusso, Viterbo 2004 (Biblioteca, 1), S. 147-171.

1620.  Koller, H.: Kaiser Friedrich III., Darmstadt 2005.

1621.  Koller, H.: Stadt und Staat. Das Hauptstadtproblem unter Kaiser Friedrich III., in: Stadtarchiv und Stadtgeschichte. Forschungen und Innovationen. Festschrift für Fritz Mayrhofer zur Vollendung seines 60. Lebensjahres, Linz 2004, S. 719-737.

1622.  Koller-Weiss, K.: Comment devient-on prince d’Empire? L’exemple peu étudie de Louis de Chalon-Arlay, in: Nr. 3048, S. 311ff.

1623.  Kolsky, S.: Courts and Courtiers in Renaissance Northern Italy, Aldershot 2003.

1624.  Kölzer, T.: Der Hof Kaiser Barbarossas und die Reichsfürsten, in: Nr. 685, S. 3ff.

1625.  Kölzer, T.: Die Urkunde Chlodwigs III. für das Kloster Grozeau, in: Nr. 1434, S. 529ff.

1626.  Komlosy, A.: Das Paßwesen (1750-1857), in: Nr. 2469, S. 278-290.

1627.  „Das kommt mir spanisch vor“ – Eigenes und Fremdes in den deutsch-spanischen Beziehungen des späten Mittelalters, hg. von K. Herbers und N. Jaspert, Münster 2004 (Geschichte und Kultur der Iberischen Welt, 1).

1628.  König, E.: Das Guémadeuc-Stundenbuch. Kommentarband zur Faksimile-Edition. Mit einem genealog. Essay von X. Ferrieu, Ramsen 2001 (Illuminationen. Studien und Monographien, 3).

1629.  König, E.: Vom Heiligen Ludwig bis zum Sonnenkönig. Mit Beitr. von G. Bartz u.a., Ramsen 2000 (Leuchtendes Mittelalter. N.F. 3).

1630.  König-Lein, S.: Figur des Nicholas Ferry, gen. Bébé, in: Wachsarbeiten des 16. bis 20. Jahrhunderts, hg. vom Herzog Anton Ulrich-Museum Braunschweig. Autorinnen: J. Lessmann und S. König-Lein, Braunschweig 2002 (Sammlungskataloge des Herzog-Anton-Ulrich-Museums Braunschweig, 9).

1631.  Königliche Gewalt – Gewalt gegen Könige. Macht und Mord im spätmittelalterlichen Europa, hg. von M. Kintzinger und J. Rogge, Berlin 2004 (Zeitschrift für historische Forschung. Beihefte, 33).

1632.  Königliche Tochterstämme, Königswähler und Kurfürsten, hg. von A. Wolf, Frankfurt am Main 2002 (Studien zur Europäischen Rechtsgeschichte, 152).

1633.  Konventionalität und Konversation. Burgdorfer Colloquium 2001, hg. von E. C. Lutz, J. Thali und R. Wetzel, Tübingen 2005 (Literatur und Wandmalerei, 2).

1634.  Körber, E.-B.: Habsburgs europäische Herrschaft. Von Karl V. bis zum Ende des 16. Jahrhunderts, Darmstadt 2002 (Geschichte Kompakt Neuzeit).

1635.  Korf, W.: Die Burgen in Aschersleben, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 13 (2004) S. 81-89.

1636.  Der Körper der Königin. Geschlecht und Herrschaft in der höfischen Welt seit 1500, hg. von R. Schulte, Frankfurt am Main 2002 (Campus Historische Studien, 31).

1637.  Die Korrespondenz Hans Fuggers von 1566 bis 1594. Bd. 1: Regesten der Kopierbücher aus dem Fuggerarchiv 1566-1573, bearb. von C. Karnehm unter Mitarb. von M. Gräfin von Preysing, München 2003. Bd. 2,1: Regesten der Kopierbücher aus dem Fuggerarchiv 1574-1581, bearb. von C. Karnehm; Bd. 2,2: Regesten der Kopierbücher aus dem Fuggerarchiv 1582-1594, bearb. von C. Karnehm, München 2003 (Quellen zur Neueren Geschichte Bayerns. III: Privatkorrespondenzen, 1-2,2).

1638.  Korsch, E.: Ein „heimlicher Vorschlag“. Die politischen Beziehungen zwischen Dresden und Ferrara in der Mitte des 16. Jahrhunderts, in: Nr. 801, S. 37ff.

1639.  Kotzurek, A.: Von den Zimmern bey Hof. Funktion, Disposition, Gestaltung und Ausstattung der herzoglich-württembergischen Schlösser zur Regierungszeit Carl Eugens (1737-1793) Berlin 2001 (Diss. Univ. Stuttgart 2001).

1640.  Koziol, G.: The early history of rites of supplication, in: Nr. 3049, S. 21-36.

1641.  Kraack, D.: Chivalrous adventures, religious ardour and curiosity at the outer periphery of medieval world. Inscriptions and graffiti of later medieval travellers, in: Le Sinai de la conquête arabe à nos jours, hg. von J.-M. Mouton, Kairo 2001 (Cahier des Annales islamologiques, 21), S. 87-106.

1642.  Kraack, D.: Vom Ritzen, Kratzen, Hängen und Hinsehen. Zum Selbstverständnis der spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Reisenden auf dem Weg von der Heidenfahrt zur Kavalierstour, in: Nr. 1098, S. 145ff.

1643.  Kraack, D.: Von Wappen und Namen. Konstitution, Selbstdarstellung und Fremdwahrnehmung von Individuum und Gruppe im Spiegel der monumentalen Zeugnisse der spätmittelalterlichen Adelsreise, in: Nr. 1989, S. 189-210.

1644.  Kraack, D., Schröder, S.: Erziehung und Bildung bei Hofe. 7. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Celle und dem Deutschen Historischen Institut Paris (Celle, 23.-26. September 2000). Tagungsbericht, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 12 (2000) S. 1098-1101.

1645.  Krahe, F.-W.: Burgen und Wohntürme des deutschen Mittelalters. Bd. 1: Burgen, Bd. 2: Wohntürme, Stuttgart 2002.

1646.  Král, P.: Heiratsverträge und Testamente in Böhmen im 16. und 17. Jahrhundert, in: Nr. 2469, S. 477-510.

1647.  Král, P.: Pohřební slavnosti jako prostředek a místo komunikace raně novověké společnosti [Funeral Festivities as a Means and Place of Communication in the Early Modern Society], in: Nr. 2901, S. 315-332.

1648.  Kramar, K., Stuiber, P.: Die schrulligen Habsburger. Marotten und Allüren eines Kaiserhauses, Wien 1999.

1649.  Kramer, D., Toifl, L.: Eine Vorburg wird zur Festung. Die Entwicklung des Grazer Schloßberges, in: Château Gaillard 21 (2004) S. 127ff.

1650.  Kras, P.: Hussites in fifteenth century Poland, in: Nr. 1024, S. 177ff.

1651.  Krass, A.: Die Ordnung des Hofes. Zu den Spruchstrophen des Tugendhaften Schreibers, in: Nr. 1824, S. 127-141.

1652.  Krause, G.: Nebenbauten der Duisburger Königspfalz des 10.-13. Jahrhunderts, in: Château Gaillard 21 (2004) S. 137ff.

1653.  Krause, G.: Neue archäologische Erkenntnisse zur Duisburger Königspfalz, in: Château Gaillard 20 (2002) S. 131-136.

1654.  Krause, H.-J.: Der „Neue Bau“ für Kardinal Albrecht von Brandenburg in Halle, in: Form und Stil. Festschrift für Günther Binding zum 65. Geburtstag, hg. von S. Lieb, Darmstadt 2001, S. 213-223.

1655.  Krause, H.-J.: Die Schloßkapelle in Torgau, in: Glaube & Macht. Sachsen im Europa der Reformationszeit. 2. Sächsische Landesausstellung, Torgau, Schloß Hartenfels. Aufsätze, hg. von H. Marx und C. Hollberg, Dresden 2004, S. 175-188.

1656.  Krauss-Meyl, S.: „Die berühmteste Frau zweier Jahrhunderte“. Maria Aurora Gräfin von Königsmarck (1662-1728), Regensburg 2002.

1657.  Kreissler, F.: Aspekte der Residenzbildung: Dessau im 16. Jahrhundert, in: Nr. 991, S. 160ff.

1658.  Krenn, M.: Die Burganlage von Feinfeld in Niederösterreich, in: Château Gaillard 21 (2004) 153ff.

1659.  Kreuz, P.: Poprava jako divadlo práva? K otázce právní relevance popravního rituálu v českých městech doby předbělohorské [Hinrichtung als Theater des Rechtes? Zur Frage der rechtlichen Relevanz des Hinrichtungsrituals in den böhmischen Städten in der Epoche vor der Schlacht am Weißen Berg], in: Nr. 2901, S. 421-457.

1660.  Krieb, S.: Erinnerungskultur und adeliges Selbstverständnis im Spätmittelalter, in: Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte 60 (2001) S. 59-75.

1661.  Krieb, S.: Das Gedächtnis der Herrschaft. Schriftlichkeit, Tradition und Legitimitätsglauben im Stift Kempten im 15. Jahrhundert; in: Nr. 3131, S. 23-41.

1662.  Krieg, H.: Herrscherdarstellung in der Stauferzeit. Friedrich Barbarossa im Spiegel seiner Urkunden und der staufischen Geschichtsschreibung, Ostfildern 2003 (Vorträge und Forschungen, Sonderbd. 50).

1663.  Krieg, H.: Die Markgrafen von Baden und ihr Hof zwischen fürstlicher und niederadliger Außenwelt im 15. Jahrhundert, in: Nr. 993, S. 51-84.

1664.  Krieger, K.-F.: Der Hof Kaiser Friedrichs III. von außen gesehen, in: Nr. 685, S. 163ff.

1665.  Krieger, K. F.: König, Reich und Reichsreform im Spätmittelalter, 2., durchges. Aufl., München 2005 (Enzyklopädie deutscher Geschichte, 14).

1666.  Krieger, K.-F.: Rudolf von Habsburg, Darmstadt 2003.

1667.  Kroll, R.: Zu ‚Macht und Romantik‘ der Frauen im Zeitalter Ludwigs XIV. Die ‚Höfische Gesellschaft‘ aus literatur- und genderwissenschaftlicher Perspektive, in: Nr. 1357, S. 143-165.

1668.  Krones, H.: Die Hofkapellen Maximilians I. und die Trauermotetten zu Todesfällen in der kaiserlichen Familie, in: Nr. 1627, S. 359-382.

1669.  Kronleuchter. Mit Behang aus Bergkristall und Glas sowie Glasarmkronleuchter bis 1810, hg. von K. Klappenbach, Berlin 2001 (Bestandskataloge der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg).

1670.  Kropáček, J.: Zum Werk des Monogrammisten IP in Böhmen, in: Nr. 1729, S. 415ff.

1671.  Krueger, R. J.: Nouvelles choses: social insuability and the problem of fashion in the Livre du chevalier de la Tour Landry, the Ménagier du Paris, and Christine de Pizan’s Livre des trois vertus, in: Nr. 1958, S. 49ff.

1672.  Krüger, K.: Gesehenes wird Bericht wird Darstellung wird Quelle. Zur Rezeption von Pilgerreisen nordischer Herrscher im 12. Jahrhundert, in: Nr. 1989, S. 69-108.

1673.  Kruppa, N.: Burgen und Burgenpolitik der Grafen von Dassel, in: Burgenforschung in Südniedersachsen, hg. von P. Aufgebauer, Göttingen 2001, S. 143-155.

1674.  Kruppa, N.: Kloster, Adel und Memoria an der Oberweser, in: Nr. 3038, S. 33ff.

1675.  Kruppa, N.: Verhältnis zwischen Bischof und Domkapitel am Beispiel des Bistums Minden, in: Concilium medii aevi 6 (2003) S. 151-161.

1676.  Kruse, H.: Der burgundische Hof als soziales Netz, in: Der berühmteste Hof Europas: Das Machtzentrum des burgundischen Staates im 15. Jahrhundert, in: Nr. 3318, S. 129-136, hier S. 132.

1677.  Kruse, H.: Der burgundische Hof als soziales Netz, in: Francia 29,1 (2002) S. 229-255.

1678.  Krzenck, T.: Gottesfürchtig und um das Wohl der Familie besorgt. Stadtbürgerinnen in ihren Testamenten des hussitischen Zeitalters, in: Nr. 1024, S. 145ff.

1679.  Kubisch, N.: Der Jakobsweg nach Santiago de Compostela. Unterwegs zu Kunst und Kultur des Mittelalters, Darmstadt 2002.

1680.  Kuchařová, H., Pařez, J., Pokorný, P.: Slavnosti v českých premonstrátských klášterech. Nástin problematiky [Festivities in the Czech Premonstratensian Monasteries. Problem Outline], in: Nr. 2901, S. 537-553.

1681.  Küenzlen, F.: Cento und Kontrafaktur – Das Mariengebet Sebastian Brants nach den Worten des Apuleius, in: Nr. 1823, S. 825ff.

1682.  Kühlmann, W.: Literarisierung und Zivilisierung. Anmerkungen zur Kulturanthropologie und zu ‚De Civilitate morum puerilium‘ (1530) des Erasmus von Rotterdam, in: Nr. 3444, S. 277ff.

1683.  Kühtreiber, T.: Wirtschaft im Schatten der Burg. Zur Bedeutung herrschaftlicher Strukturen im unmittelbaren topographischen Kontext mittelalterlicher Burgen, in: Château Gaillard 21 (2004) S. 163ff.

1684.  Kulcsár, K.: Die Quellen zu den Hofreisen im Habsburg-Lothringischen Familienarchiv aus den Jahren 1766 bis 1788, in: Nr. 2469, S. 108-119.

1685.  Kulturtheorien der Gegenwart. Ansätze und Positionen, mit Beitr. von J. Assmann, P. Burke und L. Daston u.a., hg. von H. Breuninger und G. Schröder, Frankfurt am Main 2001.

1686.  Kümin, B.: Rathaus, Wirtshaus, Gotteshaus. Von der Zwei- zur Dreidimensionalität in der frühneuzeitlichen Gemeindeforschung, in: Nr. 1024, S. 249ff.

1687.  Kundert, U.: Gefühl und Wissen im virtuellen Raum. Dynamische Konfigurationen in Minnesang und Enzyklopädik des 13. Jahrhundert, in: Nr. 3235, S. 109ff.

1688.  Kundert, W.: Die Erbhofämter des Hochstifts Konstanz in neuerer Zeit, in: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 149 (2001) S. 163-197.

1689.  Kündiger, B.: Fassaden der Macht. Architektur der Herrschenden, Leipzig 2001.

1690.  Kunigunde – consors regni. Vortragsreihe zum tausenjährigen Jubiläum der Krönung Kunigundes in Paderborn (1001-2002), hg. von S. Dick, J. Jarnut und M. Wemhoff, Paderborn 2003 (MittelalterStudien, 5).

1691.  Kunisch, J.: Formen symbolischen Handelns in der Goldenen Bulle von 1356, in: Nr. 3251, S. 263-280.

1692.  Kunisch, J.: Friedrich der Große und die preußische Königskrönung von 1701, in: Nr. 723, S. 265ff.

1693.  Kunisch, J.: Friedrich der Große und die preußische Königskrönung von 1701, Paderborn 2002 (Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften. G: Geisteswissenschaften, 381).

1694.  Die Kunst des Steinschnitts. Prunkgefäße, Kameen und Commessi aus der Kunstkammer. Ausstellung im Kunsthistorischen Museum Wien vom 17. Dezember 2002 bis 27. April 2003, hg. von Wilfried Seipel, Mailand 2002.

1695.  Kunst und ihre Betrachter in der Frühen Neuzeit. Ansichten – Standpunkte – Perspektiven, hg. von S. Schütze, Berlin u.a. 2005.

1696.  Kunst und Repräsentation am Dresdner Hof, hg. von B. Marx, München u.a. 2005.

1697.  Künstlerische Wechselwirkungen in Mitteleuropa, hg. von J. Fajt und M. Hörsch, Ostfildern 2005 (Studia Jagiellonica Lipsiensia, 1).

1698.  Kupper, J.-L.: Conclusions, in: Nr. 2206, S. 407-410.

1699.  Kurmann-Schwarz, B.: Datierung und Bedeutung von „Stifterbildern“ in Glasmalereien, in: Nobilis Arte Manus. Festschrift zum 70. Geburtstag von Antje Middeldorf Kosegarten, hg. von B. Klein und H. Wolter-von dem Knesebeck, Dresden u.a. 2002, S. 228-242.

1700.  Kurmann-Schwarz, B.: Die Sorge um die Memoria. Das Habsburger Grab in Königsfelden im Lichte seiner Bildausstattung, in: Kunst + Architektur in der Schweiz 50,4 (1999) S. 12-23.

1701.  Kurras, L.: Vita peregrinatio. Bildungsbuch und Stammbuch, in: Nr. 1098, S. 485ff.

1702.  Kurtyka, J.: Hofämter, Landesämter, Staatsämter und ihre Hierarchien in Polen im mitteleuropäischen Vergleich (11.-15. Jh.), in: Das Reich und Polen. Parallelen, Interaktionen und Formen der Akkulturation im hohen und späten Mittelalter, hg. von T. Wünsch, Ostfildern 2003 (Vorträge und Forschungen, 59), S. 129ff.

1703.  Kurze, D.: Zum Hofklerus im ausgehenden Mittelalter und am Beginn der Frühen Neuzeit, in: Nr. 1356, S. 17ff.

1704.  Kurzel-Runtscheiner, M.: Töchter der Venus. Die Kurtisanen Roms im 16. Jahrhundert, München 2001.

1705.  Kwastek, K.: Raum im Bild – Traum im Raum. Gemalte Räume und gemalte Träume in der italienischen Malerei des Tre- und Quattrocento, in: Nr. 3235, S. 149ff.

L

1706.  Labrot, G.: Du clan a l’individu: le témoignage des tombeaux aristocratiques napolitains (XVIe-XVIIIe siècle), in: Nr. 2555, S. 123-143.

1707.  Labuda, A. S.: Die architektonische Gestalt der Trinitäts- und der Heiligkreuzkapelle an der Krakauer Kathedrale im Kontext der königlichen Residenz auf dem Wawel, in: Nr. 1729, S. 69ff.

1708.  Lachaud, F.: L’assiette de l’impôt sur les biens meubles en Angleterre (1188 à 1332): le cas des villes, in: Nr. 1419, hier Bd. 1, S. 289ff.

1709.  Lachaud, F.: L’enseignement des bonnes manières en milieu de cour en Angleterre d’après l’Urbanus magnus attribué à Daniel de Beccles, in: Nr. 832, S. 43-53.

1710.  Lachaud, F.: La cour d’Angleterre dans les chroniques du temps d’Édouard Ier (fin XIIIe-début XIVe siècle), in: Noblesses de l’espace Plantagenêt (1154-1224). Table ronde tenue à Poitiers. Le 13 mai 2000. Sous la direction de M. Aurell, Poitiers 2001, S. 89-111.

1711.  Lachaud, F.: Un „miroir au prince“ méconnu: le De nobilitatibus, sapienciis et prudenciis regum de Walter Milemete (vers 1326-1327), in: Nr. 1137, S. 401-410.

1712.  Lachaud, F.: Vêtement et pouvoir à la cour d’Angleterre sous Philippa de Hainaut, in: Au Cloître et dans le monde – femmes, hommes et sociétés (IXe-XVe siècle). Mélanges en l’honneur de Paulette L’Hermite-Leclercq, hg. von P. Henriet und A.-M. Legras, Paris 2000, S. 217-233.

1713.  Lackner, C.: Aufstieg und Fall des Hans von Liechtenstein zu Nikolsburg im 14. Jahrhundert, in: Nr. 869, S. 251-262.

1714.  Lackner, C.: Vom Herzogtum zum Erzherzogtum Österreich, in: Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichte 112 (2004) S. 290-305.

1715.  Lackner, C.: Hof und Herrschaft. Rat, Kanzlei und Regierung der österreichischen Herzoge 1365-1406 (Habil.-Schr. Univ. Wien 2001), Wien u.a. 2002 (Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung. Ergänzungsband 41).

1716.  Laferl, C. F.: Die Familienkorrespondenz Ferdinands I., in: Nr. 2469, S. 828-836.

1717.  Lähnemann, H.: Didaktische Verfahrensweisen im Ritterspiegel des Johannes Rothe, in: Nr. 1824, S. 179-190.

1718.  Lähnemann, H.: Margarethe von Savoyen in ihren literarischen Beziehungen, in: Nr. 1358, S. 158ff.

1719.  Laidlaw, J.: Alain Chartier and the Arts of Crisis Management, 1417-1429, in: Nr. 3275, S. 37-53.

1720.  Laleman, M.-C.: Témoins de basses-cours seigneuriales dans le tissu urbain d’une ville: 1’exemple de Gand (Gent, Flandre Orientale, Belgique), in: Château Gaillard 21 (2004) S. 179ff.

1721.  Laleman, M.-C.: Le castrum novum de Gand (Belgique), in: Nr. 519, S. 335ff.

1722.  Lalou, E.: Le souvenir du service de la reine: l’hôtel de Jeanne de Navarre, reine de France, en juin 1294, in: Nr. 1137, S. 411-426.

1723.  Lalou, É.: Les suppliques des gens de l’hôtel de Philippe VI de Valois d’après le dossier de Louis Carolus-Barré, in: Nr. 3049, S. 105-121.

1724.  Lambrecht, K.: Die Beteiligung der Universität an Festen des Hofes und der Stadt – Krakau, Prag und Wien im Vergleich (1450-1550), in: Nr. 2901, S. 481-503.

1725.  Lambrecht, K.: Zentrum und Kommunikation. Kulturelle Metropolen in Ostmitteleuropa im Zeitalter der Jagiellonen (ca. 1450-1550), in: Nr. 225, S. 56f.

1726.  The Lancastrian Court (Harlaxton Symposium 2001), hg. von J. Stratford, Donington 2003.

1727.  Landau, G.: Die hessischen Ritterburgen und ihre Besitzer. 4 Bde., Cassel 1832-39, Faksimile-Ausgabe Vellmar 2000.

1728.  Landau, P.: Was war um 1300 ein Kollegium?, in: Nr. 1632, S. 485ff.

1729.  Die Länder der böhmischen Krone und ihre Nachbarn zur Zeit der Jagiellonenkönige (1471-1526), hg. von E. Wetter, Ostfildern 2004 (Studia Jagiellonica Lipsiensia, 2).

1730.  Die landesgeschichtliche Bedeutung der Königsberger Königskrönung von 1701, hg. von B. Jähnig, Marburg 2004 (Tagungsberichte der Historischen Kommission für ost- und westpreußische Landesforschung, 18).

1731.  Die Landesordnung von 1516/1520. Landesherrliche Gesetzgebung im Herzogtum Bayern in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts, bearb. von M. R. Franz, München 2003 (Bayerische Rechtsquellen, 5).

1732.  Landgraf Philipp der Großmütige 1504-1567. Hessen im Zentrum der Reform. Ausstellungskatalog, hg. von U. Braasch-Schwersmann, H. Schneider und W. E. Winterhager, Neusdtadt an der Aisch 2004.

1733.  Landsteiner, E.: Zehentdaten und Zehentregister, in: Nr. 2469, S. 540-560.

1734.  Landwehr, A., Stockhorst, S.: Einführung in die Europäische Kulturgeschichte, Paderborn u.a. 2004.

1735.  Langer, A.: Weibliche Mitglieder des Jagiellonenhauses als Trägerinnen und Vermittlerinnen von kulturellen Strömungen an ostmitteleuropäischen und Mitteleuropäischen Residenzen im 15./16. Jahrhundert, in: Nr. 225, S. 58f.

1736.  Langer, B.: Pracht und Zeremoniell. Die Möbel der Residenz München. Katalog zur Ausstellung in der Residenz München, München 2002.

1737.  Lanzinner, M.: Wilhelm Jocher 1565-1636: Geheimer Rat und „Kronjurist“ Kurfürst Maximilians I. von Bayern, in: Nr. 3461, S. 177ff.

1738.  Lardin, P.: Les entreprises du bâtiment en Normandie orientale à la fin du Moyen Âge, in: Nr. 2453, S. 177-196.

1739.  Lardin, P.: La mise en place des impôts nouveaux en Normandie orientale pendant la deuxième moitié du XIVe siècle, in: Nr. 1419, hier Bd. 2, S. 509ff.

1740.  Larrayoz, F. S.: La Mesa del Rey. Cocina y régimen alimentario en la corte de Carlos III el Noble de Navarra (1411-1425), Pamplona 2002.

1741.  Laspéras, J.-M.: La saine table en Espagne au Siècle d’or, in: Nr. 314, S. 195ff.

1742.  Lass, H.: Burg und Schloß – Überlegungen zum landesherrlichen und adeligen Profanbau in Thüringen im 15. und 16. Jahrhundert, in: Nr. 415, S. 17-28.

1743.  Lass, H.: Die Jagdburg im späten Mittelalter. Erste Annäherungen an eine herrschaftliche Bauaufgabe, in: Marburger Correspondenzblatt zur Burgenforschung 4 (2003/2004) S. 5-21.

1744.  Lass, H.: Zwischen Luther und Goethe. Die Wartburg in der Frühen Neuzeit – ein dynastisches Museum der Ernestiner, in: Marburger Correspondenzblatt zur Burgenforschung 4 (2003/2004) S. 111-118.

1745.  Lassalmonie, J.-F.: L’imposition foraine, un impôt ambigu XIVe-XVe siècles, in: Nr. 1419, hier Bd. 3, S. 763ff.

1746.  latzel, K.: Elisabeth-Rapport, in: Nr. 412, S. 148-169.

1747.  Laubach, E.: Ferdinand I. als Kaiser – Politik und Herrscherauffassung des Nachfolgers Karls V., Münster 2001.

1748.  Laurioux, B.: De Jean de Bockenheim à Bartolomeo Scappi: cuisiner pour le pape entre le XVe et le XVIe siècle, in: Nr. 2196, S. 303-332.

1749.  Lauts, J., Herzner, I. L.: Federico da Montefeltro – Herzog von Urbino. Kriegsherr, Friedensfürst und Förderer der Künste, München 2001.

1750.  Lavanchy, L.: Écrire sa mort, décrire sa vie. Testaments de laïcs lausannois (1400-1450), Lausanne 2002 (Cahiers Lausannois d’Histoire Médiévale, 32).

1751.  Laverny, S. de: Les domestiques commensaux du roi de France au XVIIe siècle, Paris 2003 (Collecton Roland Mousnier).

1752.  Lawless, C.: „Widowhood was the time of her greatest perfection“: Ideals of widowhood and sanctity in Florentine art, in: Nr. 3343, S. 19ff.

1753.  Laynesmith, J. L.: The Last Medieval Queens. English Queenship 1445-1503, Oxford 2004.

1754.  Lazzarini, I.: L’itinérance des Gonzagues: contrôle du territoire et résidentialité princière (Mantoue, XIVe-XVe siècles), in: Nr. 1436, S. 249-274.

1755.  Le Blevec, D.: Service et hiérarchie dans l’ordre des Chartreux, in: Nr. 1305,, S. 141ff.

1756.  Le Boulc’h, A.-C. de: Modèle anglais et contre-modèle tourangeau. Quelques clés pour comprendre l’architecture de la cathédrale de Dol-de-Bretagne, in: Nr. 86, S. 57-69.

1757.  Le Goff, J. u.a.: Le sacre royal à l’époque de Saint Louis d’après le manuscrit latin 1246 de la BNF, Paris 2001 (Le Temps des images).

1758.  Le Goff, J.: Auf der Suche nach dem Mittelalter. Ein Gespräch, München 2004.

1759.  Le Maho, J.: Un grand château de terre et de bois aux environs de l’an Mil: l’enceinte fortifiée de Notre-Dame de Gravenchon (Haute-Normandie), in: Château Gaillard 21 (2004) S. 191ff.

1760.  Le Page, D.: Etude comparée de deux politiques financières d’intégration au royaume de France, les cas de la Bretagne et de la Bourgogne (fin XVe siècle, première moitié du XVIe siècle), in: Nr. 1419, hier Bd. 2, S. 483ff.

1761.  Le Person, X.: „Pratique“ et „pratiqueurs“. La vie politique au temps du règne de Henri III, Paris 2002.

1762.  Le Pogam, P.-Y.: Les maîtres d’œuvre au service de la papauté dans la seconde moitié du XIIIe siècle, Rom, Paris 2004.

1763.  Le Roux, N.: La faveur du roi: mignons et courtisans au temps des derniers Valois (vers 1547-vers 1589), Seyssel 2001.

1764.  Le Roux, N.: La religion des courtisans dans la France de la Renaissance, in: Nr. 1356, S. 507ff.

1765.  Le Thiec, G.: De Milan à Constantinople: Louis XII et la croisade dans la culture politique du temps, in: Nr. 1842, S. 67ff.

1766.  Leahy, W.: Elizabethan triumphal processions, Aldershot u.a. 2005.

1767.  Lebeau, C.: Die Tagebücher des Grafen Karl von Zinzendorf, in: Nr. 2469, S. 796-800.

1768.  Lebenselixier. Theater, Budenzauber, Freilichtspektakel im Alten Reich, Bd. 1: Das Rechnungswesen über öffentliche Vergnügungen in Hamburg und Leipzig (mit einem Anhang zu Braunschweig). Quellen und Kommentare, hg. von B. Rudin in Verb. mit H. Flechsig und L. Rebehn, Reichenbach im Vogtland 2004 (Schriften des Neuberin-Museums, 13).

1769.  Die Lebenszeugnisse Oswalds von Wolkenstein. Edition und Kommentar. Bd. 3: 1428-1437, Nr. 178-276, hg. von A. Schwob unter Mitarb. von K. Kranich-Hofbauer und B. Spreitzer, kommentiert von U. M. Schwob, Wien 2004.

1770.  Léchot, P.-O.: La Caroline et le „crime contre nature“ dans l’ancien Evêché de Bâle sous l’Ancien Régime. Une contribution a l’histoire des mentalités dans le Jura, in: Nr. 3048, S. 379ff.

1771.  Lechtermann, C.: Berührt werden. Narrative Strategien der Präsenz in der höfischen Literatur um 1200, Berlin 2005 (Philologische Studien und Quellen, 191).

1772.  Lechtermann, C.: Körper-Räume. Die Choreographie höfischer Körper als Mittel der Raumgestaltung, in: Nr. 3235, S. 173ff.

1773.  Lecuppre-Desjardin, E.: Parcours festifs et enjeux de pouvoirs dans les villes des anciens Pays-Bas bourguignons au XVe siècle, in: Histoire urbaine 9 (2004) S. 29-45.

1774.  Lecuppre-Desjardin, E.: La ville des cérémonies. Essai sur la communication politique dans les anciens Pays-Bas bourguignons, Turnhout 2004 (Diss. Univ. Paris IV 2002) (Studies in European urban history, 4).

1775.  Leeb, R.: Geschichte der Konfessionen im frühneuzeitlichen Österreich: Zur Quellenlage, in: Nr. 2469, S. 640-650.

1776.  Leferme-Falguières, F.: La noblesse de cour aux XVIIe et XVIIIe siècles. De la definition à l’autoreprésentation d’une élite [Thèse en prép.: La haute noblesse et le cérémoniel de cour aux XVII et XVIII siècles, sous la dir. de Daniel Roche, Paris I], in: Hypothèses. Travaux de l’école doctorale d’histoire 2000, Paris 2001, S. 88-98.

1777.  Legaré, A.-M.: Un exemplaire hainuyer du Chevalier délibéré aux armes de Lalaing, in: Nr. 2203, S. 179-198.

1778.  Leguay, J.-P.: Urban life, in: The New Cambridge Medieval History. Vol. VI: c. 1300-c. 1415, hg. von M. Jones, Cambridge 2000, S. 102-123.

1779.  Lehnart, U.: Kleidung und Waffen der Früh- und Hochgotik 1150-1320, überarb. Neuaufl., Wald-Michelbach 2001.

1780.  Leibetseder, M.: Attici Vettern in Paris. Pietismus, Jansenismus und das Netz von Bekanntschaften auf der Kavalierstour, in: Nr. 1098, S. 469ff.

1781.  Leibetseder, M.: Die Kavalierstour. Adlige Erziehungsreisen im 17. und 18. Jahrhundert, Köln, 2004.

1782.  Leifeld, M.: Ferdinand Graf von Plettenberg und Wittern als kurkölnischer „premier ministre et favori de l’électeur“, in: Nr. 3461, S. 77ff.

1783.  Leiner, R., Schmuckl, S.: Eine virtuelle 3D-Rekonstruktion des einstigen Heidelberger Schloßgartens (Hortus Palatinus), in: Zeitschrift für Geschichte des Oberrheins 151 (2003) S. 175-198.

1784.  Leitner, T.: Habsburgs goldene Bräute. Durch Mitgift zur Macht, München u.a. 2003.

1785.  LeJan, R.: Emhilt de Milz et la charte de fondation de son monastère (784), in: Nr. 2558, S. 525ff.

1786.  Leloup, D.: Nantes, le château et la trace profonde de la ville close, in: Nr. 519, S. 359ff.

1787.  Lemaitre, J.-L.: Les archives lorraines visitées par dom Jean Mabillon et dom Thierry Ruinart en 1696, in: Nr. 2558, S. 917ff.

1788.  Lemmer, M.: Burgen, Burgherren und mittelalterliche Literatur, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 9 (2000) S. 8-27.

1789.  Lemmer, M.: Burgen, Burgherren und mittelalterliche Literatur, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 13 (2004) S. 7-30.

1790.  Lenz, M.: Konsens und Dissens. Deutsche Königswahl (1273-1349) und zeitgenössische Geschichtsschreibung (Diss. Univ. Gießen 1999), Göttingen 2002 (Formen der Erinnerung, 5).

1791.  Leon Battista Alberti e il Quattrocento. Studi in onore di Cecil Grayson e Ernst Gombrich. Atti del convegno internazionale, Mantova, 29-31 ottobre 1998, hg. von L. Chiavoni, G. Ferlisi und M. V. Grassi, Florenz 2001 (Ingenium, 3).

1792.  Léost, D.: Le chàteau royal de Rouen pendant la guerre de Cent Ans: désignation, fonction, disposition et évolution des espaces, in: Nr. 1897, S. 233ff.

1793.  Lermer, A.: Der gotische Dogenpalast in Venedig. Baugeschichte und Skulpturenprogramm des „Palatium Comunis Veneciarum“, München 2005 (Kunstwissenschaftliche Studien, 121).

1794.  Leroy, B.: L’animation de la cour de Navarre (vers 1350-vers 1430), in: Nr. 2206, S. 235-244.

1795.  Leroy, B.: Le royaume de Navarre aux XIIIe-XIVe siècles: un exemple d’État gouverné par des étrangers, in: Nr. 844, S. 155ff.

1796.  Letters, Orders and Musters of Bertrand du Guesclin 1357-1380, hg. von M. Jones, Woodbridge 2004.

1797.  Leuker, M.-T.: Bredero und der literarische Kanon. Über Wechselbeziehungen zwischen Literaturgeschichtsschreibung und historischem Erzählen in den Niederlanden im 19. Jahrhundert, in: Nr. 1887, S. 381-395.

1798.  Levron, J.: Les inconnus de Versailles. Les coulisses de la Cour, nouv. éd., Paris 2003.

1799.  Levy, A.: Framing widows: Mourning, gender and portraiture in early modern Florence, in: Nr. 3343, S. 211ff.

1800.  Levy, A.: Widow’s peek: Looking at ritual and representation, in: Nr. 3343, S. 1ff.

1801.  Levy, A., Clark, K.: The Amber Room, London 2003.